Krabbelstube

Beiträge zum Thema Krabbelstube

Bürgermeister Christian Schöffmann, Krabbelstubenleiterin Alexandra Kaissl, Nina Helten (Krabbelstubenhelferin), Ines Hallwirth (Krabbelstubenpädagogin) und die Kinder der fünften Krabbelstubengruppe.

Kinderbetreuung
Gunskirchen eröffnet fünfte Krabbelstubengruppe

Seit 7. September gibt es in Gunskirchen eine weitere Gruppe für die Kleinen. GUNSKIRCHEN. Die Marktgemeinde Gunskirchen wächst ständig weiter. Viele junge Familien siedeln sich in der Ortschaft an. Damit geht auch der Bedarf nach mehr Kapazitäten in der Kinderbetreuung einher. Somit wurde vor Kurzem eine fünfte Krabbelstubengruppe eingerichtet. Beim Besuch der neu adaptierten Kindertagesbetreuungseinrichtung in der Kirchengasse zeigte sich Bürgermeister Christian Schöffmann sehr...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Karin Albustin und Gabriele Pointner sind stolz auf "ihre" Krabbelstube.
1 3

Krabbelstube Braunau wird 30
"Eine Viertelmillion mal Windeln gewechselt"

In 30 Jahren hat sich die Krabbelstube verzehnfacht. Zwei Frauen sind wesentlich für diesen Erfolg verantwortlich: Gabriele Pointner und Karin Albustin.  BRAUNAU (höll). Es war eine Pionierarbeit für den ländlichen Raum, die Gabriele Pointner vor 30 Jahre leistete. Die Kindergartenpädagogin erkannte den großen Bedarf an einer Betreuungseinrichtung für Kinder unter drei Jahren und eröffnete 1990 die erste Krabbelstube in der Bezirkshauptstadt.  Anfangs hagelte es Kritik "Leider ging das...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die neu eingestellten Kindergartenpädagoginnen Elena Schmidt, Lisa Unterholzer, die Kindergartenleiterin Elisabeth Eibl und Leonie Neureiter mit Bürgermeister Joachim Maislinger. Und davor die Kinder Marlene, Marco und Florian.
2

Wals-Siezenheim
Vier Gruppen mehr für die Grünauer Kinder

Die Kinderbetreuung in Wals-Grünau wurde in rekordverdächtigen sieben Monaten um vier Gruppen erweitert. WALS, GRÜNAU. Am 8. Februar dieses Jahres starteten die Arbeiten zur Erweiterung 1995 in Betrieb genommenen Kindergartens. Nun nach genau sieben Monaten Bauzeit wurde der in Massivholzbauweise errichtete schmucke Kindergarten nach den Plänen von Architekt Johannes Sampl fertig gestellt. Der Gesamtkostenaufwand für den Bau beträgt  2,940 Millionen Euro netto. Davon flossen eine halbe...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
2

Kinderbetreuung
Zwei neue Krabbelstuben in der Stadt Perg

Um den steigenden Bedarf der Kinderbetreuung zu decken, hat die Stadtgemeinde Perg in der Mittelschule Perg Schulzentrum (Waidhoferstraße) und im Kindergarten Haydnstraße Räumlichkeiten für eine Krabbelstube geschaffen. PERG. In der Waidhoferstraße wurden die bestehenden Räumlichkeiten der Nachmittagsbetreuung umgebaut. Neben einem Gruppen- und Ruheraum wurde eine WC-Anlage und eine Küche errichtet. Freistehende Nebenräume wurden zu einem Büro, Bewegungsraum und Garderobe umgebaut. Im...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Kindergartenleiterin Birgit Lugstein und die Kinder freuen sich über den Umzug in den neuen Kindergarten.

Straßwalchen
Kindgartenkinder ziehen um

Mit großer Vorfreude und viel Engagement laufen derzeit die Umzugsarbeiten beim Kindergarten Funkelstein in Straßwalchen. STRASSWALCHEN. In der Bahnhofstraße errichtete die Salzburg Wohnbau im Auftrag der Gemeinde Straßwalchen ein modernes Kombinationsgebäude. Darin ist neben dem Kindergarten, der in Holzbauweise realisiert wurde, auch die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr untergebracht, an der die Bauarbeiten noch im Gange sind. Rechtzeitig fertiggestellt Der Kindergarten konnte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Landesrätin Andrea Klambauer im Kindergarten Mauterndorf im Lungau, noch vor der Corona-Situation.

Coronavirus in Salzburg
Ziel: durchgängiger Regelbetrieb im Kindergarten

"Panikartige Schul- und Kindergartenschließungen aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls müssen unbedingt vermieden werden", sagt Landesrätin Andrea Klambauer. In einem Schreiben richtet sie sich an Pädagogen und Eltern.  SALZBURG. Landesrätin Andrea Klambauer hat sich vergangene Woche mit einem Brief an die Kindergärten und Eltern gewandt, um die Angst vor dem nahenden Start der Betreuungszeit zu nehmen und die Leitlinien für das neue Kindergartenjahr zu präsentieren. Die Neos-Landesrätin...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Spatenstich in Neumarkt: Insgesamt 4,5 Mio. Euro zuzüglich Einrichtung werden investiert, um im Schulzentrum einen sechsgruppigen Kindergarten und eine viergruppige Krabbelstube zu errichten. Im Bild v.l.: Florian Klaushofer (Örtliche Bauaufsicht, Firma KS bau trifft architektur), Architekt Georg Huber, Bürgermeister Adi Rieger, Kindergartenleiterin Norma Mandl, Bruno Doll (Bauunternehmen Doll), Bauamtsleiter Andreas Burger und Markus Strobl (Projektmanagement, Firma KS bau trifft architektur).
4

Kindergarten und Krabbelstube
Neumarkt bekommt eine "Stadt für Kinder"

Der Spatenstich für den Neubau von Kindergarten und Krabbelstube ist schon gemacht. Mit dem Bau werden Betreuungsplätze für bis zu 198 Kinder geschaffen.  NEUMARKT.  Bereits nächstes Jahr soll die "Stadt für Kinder" in Neumarkt am Wallersee bezugsfertig sein. Mit dem Spatenstich zum Neubau der Betreuungseinrichtungen für bis zu 198 Kinder fiel nun der Startschuss für ein wegweisendes Projekt im Salzburger Flachgau. Insgesamt 4,5 Millionen Euro zuzüglich Einrichtung werden investiert, um im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

CORONA OÖ
UPDATE: Krabbelstube bis auf Weiteres geschlossen

UPDATE (18. Juli, 8.15 Uhr)NEUMARKT. Aus aktueller Sicht sollte die Covid-19-Infektion einer Mitarbeiterin der Neumarkter Krabbelstube keine weitreichenderen Folgen haben. Wie Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger dem Bürgermeister mitteilte, wurden erfreulicherweise alle betroffenen Krabbelstuben-Kinder negativ auf Covid-19 getestet. Die Testergebnisse der weiteren Krabbelstuben-Mitarbeiterinnen stehen allerdings noch aus. "Ich bedanke mich ausdrücklich für das rasche Handeln der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Symbolfoto

Nach Corona-bedingten Schließungen
Kinderbetreuungseinrichtungen ab Montag wieder offen

Die Kindergärten und Krabbelstuben in Linz, Linz-Land, Urfahr-Umgebung, Wels und Wels-Land öffnen am Montag wieder. OÖ. Der für die Schließungen verantwortlich gemachte Freikirchen-Cluster konnte laut Land Oberösterreich mittlerweile gut abgegrenz werden. Ab Montag, 13. Juli, können die Einrichtungen in den betroffenen Bezirken daher wieder zum Normalbetrieb übergehen. „Viele Eltern wurden mit den Schließungen vor eine große organisatorische Herausforderung gestellt – dennoch waren diese...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Rohbau der zweiten Krabbelstube ist fertig, jetzt kommt der Innenausbau.
2

Verein "Kinderbetreuung Laabental"
Zweite Gruppe der Krabbelstube geht zügig voran - nächster Schritt: Innenausbau

Um die Kinderbetreuung im Laabental abzudecken ist der gleichnamige Verein aktiv. Der Rohbau der Krabbelstube ist fertig, die Aufträge für den Innenausbau sind bereits vergeben.  ALTLENGBACH (pa)."Die Arbeiten an der zweiten Gruppe der Krabbelstube gehen zügig voran", berichtet Vizebürgermeisgter Daniel Kosak, der auch den Verein "Kinderbetreuung Laabental" leitet. "Der Rohbau ist de facto fertig, jetzt geht es um den Innenausbau und die Detailausstattung der Gruppe. Unter anderem wurde die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Obfrau des Vereins „Waldviertler Zwutschgerl“ Christiane Mann, Stadtamtsdirektor Mag. Rudolf Polt und Stadträtin Eunike Grahofer bei der Finalisierung des Bedarfserhebungsbogens für eine Kleinstkinderbetreuung in Waidhofen an der Thaya.

Krabbelstube
Waidhofen will ab Herbst Betreuung für die Kleinsten anbieten

Waidhofen will auch Betreuung für die Kleinsten anbieten - auch Eltern aus Nachbargemeinden dürfen sich melden. WAIDHOFEN. Es war in der Schlussphase des Gemeinderatswahlkampfes noch ein heißes Thema: Die fehlende Kleinstkinderbetreuung in Waidhofen. Druck kam auch von betroffenen Eltern, die ihre Kinder entweder nach Groß Siegharts oder nach Thaya bringen müssen. Lange Zeit hieß es zum Thema: Kein Bedarf. Doch mit jetzt kommt Bewegung in die Sache und die Stadt startet eine großangelegte...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Kinderbetreuung
Land OÖ sorgt für mehr Angebot im Sommer

Durch die Corona-Krise herrscht heuer ungleich mehr Kinderbetreuungsbedarf – wie das Land OÖ gegensteuern will. OÖ. „Wir rechnen in diesem Sommer mit einem verstärkten Bedarf an Kinderbetreuungsangeboten“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bildungsreferentin Christine Haberlander. So seien vielen Eltern durch die Corona-Krise wertvolle Urlaubstage verloren gegangen – Urlaubstage, die sonst für die Betreuung der Kinder während der Sommerferien verwendet worden wären. „Genau diese Sorge...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Kindergärten im Bezirk Braunau sind ab sofort für alle Kinder offen. (Symbolbild)

Einschränkung im Kindergartenbetrieb
Betreuung im Bezirk Braunau ist für alle Kinder sichergestellt

Mit 27. April tritt eine neue Verordnung bezüglich der Kinderbildungs- und -betreuungeinrichtungen in Oberösterreich in Kraft. Damit klären sich auch zahlreiche Fragen, die für Eltern von Kindergarten- und Krabbelstubenkindern bislang unbeantwortet blieben.  BEZIRK BRAUNAU. Landeshauptfrau-Stellvertreterin Christine Haberlander gibt in der Kundmachung bekannt, dass alle Einrichtungen zur Kinderbetreuung bei "entsprechendem Bedarf" geöffnet bleiben – es kann allerdings zu einem...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
In Neumarkt werden Gebühren für Kindergarten, Krabbelstube und Schulkindbetreuung ab sofort von der Gemeinde übernommen.

Gute Nachricht des Tages
Gemeinde übernimmt Kosten für Kinderbetreuung

Entlastung für Eltern, deren Kinder daheim bleiben: Neumarkt übernimmt Kinderbetreuungskosten in allen städtischen Einrichtungen. NEUMARKT. Die Stadtgemeinde Neumarkt a übernimmt bis auf weiteres sämtliche Kinderbetreuungskosten in städtischen Einrichtungen wie Krabbelstube, Kindergärten und Schulen für Eltern, die ihre Kinder während der aktuellen Krise zu Hause betreuen müssen. Die Beiträge werden den Eltern im April nicht mehr vorgeschrieben, bezahlte Beiträge aus März aliquot für die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Viele Schulen werden in den Osterferien als Kinderbetreuungseinrichtungen offen bleiben.

Lehrer betreuen Kinder
Schulen in Osterferien offen

Aufgrund der Corona-Krise werden Schulen bei Bedarf auch in den Osterferien als Betreungseinrichtungen geöffnet sein. Lehrer übernehmen freiwillig die Aufsicht und Obsorge. Die Gemeinden als Schulerhalter stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung. OÖ. Mit der Betreuung von Schulkindern (sechs bis 14 Jahre), auch während der Osterferien, möchte man vor allem die Frauen und Männer entlasten, „die gerade dafür sorgen, dass Oberösterreich mit allem Lebensnotwendigem versorgt wird“, erklären...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Bürgermeister Michael Nistl, Bibliotheksleiterin Edith Schantl und GfGR Wolfgang Nemeth.
2

Neubau
Bau der Krabbelstube verläuft planmäßig

KATZELSDORF. Seit dem Baustart im Jänner schreitet die Errichtung der neuen Krabbelstube zügig voran. Anfang März fand eine Besichtigung des Bauabschnittes statt, demzufolge steht der planmäßigen Eröffnung im September nichts mehr im Wege. Um den öffentlichen Verkehr kundenfreundlicher zu gestalten und die Infrastruktur zu verbessern, wurde vor kurzem ein neues Buswartehäuschen sowie eine Bücherzelle in der Nelkengasse errichtet. Dort können sich Leseratten rund um die Uhr Bücher...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bürgermeister Rudolf Scharinger (rechts) und Vizebürgermeister Sozialreferent Peter Aichmayr beim Besuch der Flexi-Krabbelstube.

Krabbelstube in Traun
Traun baut Kinderbetreuung in der Stadt aus

TRAUN (red). In Zusammenarbeit OÖ Hilfswerk  wurde eine zusätzliche Einrichtung ins Leben gerufen. So wurde eine flexible Kinderbetreuungsgruppe für unter DreiJährige eröffnet. Diese versteht sich als Ergänzung zu den bestehenden Krabbelstuben, um eventuelle Engpässe abzudecken. Betrieben wird die Krabbelgruppe vom OÖ Hilfswerk und finanziert von der Stadt Traun. "Es ist dies eine weitere Bestätigung der guten Bewertung im AK-Kinderbetreuungsatlas. Ich freue mich sehr über die neue...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
5

Kind und Arbeit vereinbaren
Familien werden in heimischen Unternehmen groß geschrieben

LAAKIRCHEN. Die Miba unterstützt ihre Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Kind und Arbeit mit vielen Angeboten. So können Mütter und Väter flexible Arbeitszeitmodelle vereinbaren. Die Miba gewährt auch Väterkarenzen und es gibt schon einige Mitarbeiter, die davon Gebrauch machen. Auch der Papamonat wird bereits gut angenommen. Einige Mitarbeiter nützen auch die Möglichkeit, während der Karenz geringfügig weiterhin beschäftigt zu sein und so mit den Unternehmensthemen und ihren Kollegen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Liane Kainz-Wöchtl, Maria Holzmüller, Christine Polt, Nadine Wurz und Janine Habison wollen auch in Waidhofen moderne Betreuung für ihre Kinder.
1

Betreuungslücke
Waidhofner Mamas fordern Krabbelstube

Waidhofen ist die einzige Bezirkshauptstadt im Waldviertel ohne eine Kinderkrippe. Eine Gruppe von jungen Müttern fordert endlich moderne Kinderbetreuung. WAIDHOFEN. Was haben Groß Siegharts, Thaya und Dobersberg gemeinsam? In allen drei Gemeinden werden Kinder betreut, auch wenn sie noch nicht 2,5 Jahre alt sind. Wieso schaffen es deutlich kleinere Gemeinden junge Eltern zu unterstützen, aber die Bezirkshauptstadt nicht? Diese Frage stellt sich eine Gruppe junger Mütter und fordert, dass...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Bewegung in der frischen Luft macht den Kindern Spaß in der Krabbelstube Steyermühl.
6

Gesunde Jause und Bewegung
Pilotprojekt "Gesunde Krabbelstube" gestartet

Bewegung, frische Luft, viel Wasser trinken und gesunde Jause stehen am Tagesablauf. SALZKAMMERGUT. Im Herbst startete das "Gesunde Oberösterreich" das Projekt "Gesunde Krabbelstube" mit elf Piloteinrichtungen. Dabei sind auch zwei Krabbelstuben aus dem Bezirk. In der Krabbelstube Kraki der Marktgemeinde Scharnstein und in der Krabbelstube Steyrermühl wird die Gesundheit der Kleinsten groß geschrieben. Ziel ist es, bereits die jüngsten Kinder von Null bis drei Jahren spielerisch zu einem...

  • Salzkammergut
  • Stefanie Habsburg-Halbgebauer
20 Jahre Krabbelstube: Bez. Vors. Karl Hava, Brigitte Radl, Str. a.D. Erna Blasel, Präs. Prof. Ewald Sacher, LA Str. Christoph Kaufmann, BgmStr. Schmuckenschlager, STr. Maria Theresia Eder, Kinderhausleiterin Gabi Aust, Str. Holger Herbrüggen, Carola Grill-Haderer, Str. Stefan Mann

Kinderbetreuung
20 Jahre Krabbelstube der Volkshilfe Klosterneuburg

Am 27.11.2019 feierte die Volkshilfe Klosterneuburg das 20jährige Bestandsjubiläum der Krabbelstube. KLOSTERNEUBURG. Nach damals zähem Ringen im Gemeinderat konnte 1989 die Initiative der SPÖ-Stadträtin Erna Blasel endlich umgesetzt werde: mit Fördermitteln der Stadtgemeinde Klosterneuburg, des Landes NÖ und aus Eigenmitteln der Volkshilfe NÖ gründete die Volkshilfe die Krabbelstube Klosterneuburg. Anhaltender ErfolgDie Krabbelstube war die erste derartige Einrichtung in Klosterneuburg....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Anzeige

Da Vinci Schule Wels, Kindergarten und Krabbelstube
Tag der offenen Tür am 8. November 2019, von 14-18 Uhr

Die Da Vinci Schule Wels und das Da Vinci Kinderhaus (Kindergarten und Krabbelstube) laden auch heuer wieder zum "TAG der OFFENEN TÜR" am 8. November 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr ein. Interessierte Eltern und Kinder haben die Gelegenheit, in einem persönlich gestalteten Rahmen nähere Informationen zum Besuch der privaten Da Vinci Schule Wels und des privaten Kindergartens und der Krabbelstube zu erhalten. Weiters gibt es viele Angebote für Kinder: im Labor experimentieren, „Bee-Bots“...

  • Wels & Wels Land
  • Martina Bosch-Maurer
Das Rathaus am Hauptplatz von Stainz wird umfassend an der Fassade saniert werden.
4

Ortsreportage
Wachstum und Bauboom in der Marktgemeinde Stainz

Stainz wächst. Daher sind auch umfassenden Bautätigkeiten ein Gebot der Zeit. Die WOCHE Deutschlandsberg hat Bgm. Walter Eichmann zu diesem Thema zum Interview gebeten. STAINZ. Der Hauptplatz von Stainz war ein großes Bauprojekt, das im Vorjahr abgeschlossen worden ist. In der Zukunftsgemeinde stehen natürlich gleich die nächsten baulichen Maßnahmen an. Dazu befragten wir Bgm. Walter Eichmann. Herr Bürgermeister, Stainz ist vor kurzem als Zukunftsgemeinde im "Miteinanderleben" für das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Im Welser Stadtteil Pernau entstehen 120 neue Kinderbetreuungsplätze.

Kinderbetreuung
120 zusätzliche Betreuungsplätze

Ab Anfang 2020 soll in der Pernauer Negrelli-/Schafwiesenstraße ein neuer Kindergarten entstehen. WELS. (mef) Das Gebäude biete Platz für 120 Kinder, aufgeteilt in zwei Krabbelstuben- und sechs Kindergartengruppen. Das teilte Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) am Montag, 21. Oktober, während einer im Rathaus abgehaltenen Pressekonferenz mit. Für das Projekt sollen 3,6 Millionen Euro aufgebracht werden. Zusätzlicher NeubauZusätzlich zur Errichtung der Einrichtung in der Pernau soll die...

  • Wels & Wels Land
  • Florian Meingast
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.