Austausch

Beiträge zum Thema Austausch

V.l.: Peter Rinderer, Sophia Kircher, Martin Schmidt-Baldassari und Fabian Muigg

HTL Fulpmes
Landtagsvizepräsidentin zu Besuch

Die erste Vizepräsidentin des Tiroler Landtages, Sophia Kircher, war in Fulpmes zu Gast und hat der HTL Fulpmes und dem Don Bosco Schülerheim einen Besuch abgestattet. FULPMES. „Mir ist der Austausch mit Bildungseinrichtungen ein besonderes Anliegen. Gerade in der Pandemie war und ist der Bildungssektor besonders gefordert. Nichtdestotrotz ist die Ausbildung junger Menschen die beste Vorsorge für die Zukunft. Der Technikcampus in Fulpmes setzt jedenfalls auf wesentliche Zukunftsthemen und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
1 Video

Meine Zeit, mein Seelengarten!
Der andere Abend "Dialog - Austausch - Impuls"

Wer lädt Euch zu diesem Abend ein, es ist ein Mensch der seit vielen Jahren als Trainer und Coach tätig ist, einem Coach der weis von was er spricht, denn nur wer durch die Hölle gegangen ist darf von ihr erzählen. Der einen Platz schaffen möchte an dem sich Menschen treffen können, Erfahrungen austauschen und Glück und Sorgen teilen können. Bist/Warst DU müde, erschöpft, ziellos, antriebslos, oder hast Du eine Lebenskrise hinter dir. Eine Abendserie von monatlich regelmäßigen Treffen! Info zum...

  • Horn
  • Harald Schichta
Trotz Coronapandemie war der Austausch und die Arbeit an internationalen Projekten möglich.
9

HTL Braunau
Erfolgreiche Schulpartnerschaft trotz Corona

Die HTL Braunau blickt auf erfolgreiche und positive Projekte im Jahr 2021 zurück. Trotz Coronapandemie war die internationale Zusammenarbeit und Vernetzung weiterhin möglich. BRAUNAU. Im Jahresbericht der HTL Braunau zieht die Schule eine positive Bilanz und blickt auf erfolgreiche Projekte im Rahmen der ARGE Schulpartnerschaft zurück. Über 25 Jahre ist die Schule nun international vernetzt. Die langjährige Verbindung mit dem Instituto Politecnico La Salle (IPLS) in León, Nicaragua, als auch...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
HBI Peter Luef, Abschnitts-Kdt-Stv. Thomas Streng, Bürgermeisterin Evelyn Artner, Kdt. Heinrich Grundner, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Kdt-Stv. Günter Swoboda und Leiterin des Verwaltungsdienstes Lisa Grundner.

Schwarzau am Steinfeld/Lanzenkirchen
Föhrenaus Feuerwehr zog Bilanz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kommando rund um Feuerwehrchef Heinz Grundner tagte im Feuerwehrhaus Föhrenau. Als Feuerwehr-Ehrengäste waren neben Abschnittskommandant-Stellvertreter Thomas Streng und HBI Peter Luef vor Ort. Auch Schwarzaus Bürgermeisterin Evelyn Artner und Lanzenkirchens Bürgermeister Bernhard Karnthaler lauschten den Ausführungen. Wissenswertes Laufende Arbeiten ... 4.543 StundenEinsätze ... 953 StundenFeuerwehrjugend ... 541 StundenGesamtsumme: 6.037 StundenAufgrund des Alters der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader: "Das neue Heizsystem muss mit alternativer Energie betrieben werden, damit das Ziel, Tirol bis zum Jahr 2050 energieautonom zu machen, erreicht werden kann."

"Raus aus Öl"
Bonus für Heizkessel-Austausch gilt auch 2022

TIROL. Bereits seit 2020 gibt es einen Bonus für klimafreundliches Heizen für Personen, die ihre alte Heizungsanlage oder Kessel gegen ein neues System austauschen. Seit der Einführung gab es 1.768 Ansuchen für den Bonus. Große Nachfrage für BonusDer Wechsel auf alternative Energie wird vom Land Tirol belohnt. Seit dem 1. Juli 2020 bekommen Personen, die ihre alten Heizungsanlagen oder Kessel gegen ein neues System tauschen, einen Bonus von 3.000 Euro.  Seit der Einführung wurden insgesamt...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Neu eingebaute Schieberdeckel werden mit Asphalt ummantelt, die Wasserventile werden laufend kontrolliert. Fotos: GWTelfs

Straßenschieber in Telfs werden repariert

TELFS. Weil der Zahn der Zeit an den uralten Abdeckungen nagt, werden nach und nach die Schieberkappen in den Telfer Straßen im Zug der regelmäßigen Kontrolle begutachtet und repariert. Dafür bedienen sich die GemeindeWerke Telfs einer optimalen Methode. „Unsere Mitarbeiter überprüfen in gewissen Zeitabständen ordnungsgemäß alle 4.305 Sperrvorrichtungen der Wasserleitung“, berichtet Bereichsleiter Emanuel Renner. Weil die Abdeckungen teilweise sehr alt sind, müssen in diesem Zug manche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Die Schüler während der Arbeit.
4

Bundeshandelsakademie Braunau
Internationales Online-Projekt der HAK

Schüler der Bundeshandelsakademie (BHAK) waren Gastgeber einer europaweiten virtuellen Austauschveranstaltung. BRAUNAU. Begeistert waren Schüler der vierten Klassen der BHAK Braunau virtuelle Gastgeber für Partnerschulen aus ganz Europa. Das Erasmus Plus-Projekt "European Virtual Business – Exchance of good Practice" wurde für Partnerschulen aus Spanien, Italien, Kroatien und Nordmazedonien organisiert und veranstaltet. Hauptaugenmerk lag auf der Kombination von Sprache und Kultur mit der...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Anzeige
Rechtsanwältin Kristina Gruber-Mariacher gibt Auskunft zum Thema Schadenersatz und Gewährleistung.

Tiroler Rechtsanwälte
Wissenswertes zu Schadenersatz und Gewährleistung

TIROL. Im Alltag stellt sich häufig die Frage, was zu tun ist, wenn die gekaufte Sache einen Mangel aufweist oder der Handwerker mangelhaft gearbeitet hat. Wer haftet für fehlerhafte Leistung oder Mangel? Jeder Verkäufer oder Werkunternehmer muss dafür einstehen, dass die verkaufte Sache oder die erbrachte Leistung alle zugesagten oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften hat und entsprechend der Verabredung verwendet werden kann. Dies gilt zum Beispiel auch für Eigenschaften, die in der...

  • Tirol
  • Tiroler Rechtsanwälte
18

Wiener Museen
Seide und Staub im Weltmuseum

Gemeint ist der Staub der Seidenstraße. Genauer der vielen Seidenstraßen, denn es war keine fixe Route, sondern alle die Karawanen und Reisenden nahmen jene Wege, die sie fanden, die gerade witterungs- und kriegsbedingt frei waren, wo es Verpflegung gab usw. Durch diese Vielfalt kam es zum ständigen Austausch von Waren, Informationen, Techniken, Religionen, Vorstellungen, Rezepten usw. Die neue Ausstellung im Weltmuseum ist nicht sehr groß, über die "Neue Seidenstraße", das Projekt der heutigen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Offizielle Verabschiedung von Daniela, Sheryl, Ekaterina, India, Andrea und Nicolás durch Dir. Sonja Hasler und Organisatorin Prof. Sigrid Murschenhofer
5

2 Monate eintauchen in Sprache und Kultur
Abschied von spanischen Erasmus+ Long Term Schüler:innen in der HAK/HAS Oberpullendorf

Seit Ende September waren 5 spanische Schülerinnen und 1 Schüler an der HAK/HAS Oberpullendorf zu Gast und hatte dabei die Chance, in die österreichische Sprache und Kultur einzutauchen. Erasmus+ Langzeitaufenthalte Die 6 Jugendlichen waren an der HAK-Partnerschule IES Las Maretas auf Lanzarote für einen Erasmus+ Langzeitaufenthalt von 60 Tagen ausgewählt worden . Organisiert wurde der Aufenthalt von Prof. Sigrid Murschenhofer. Während ihres Aufenthaltes im Mittelburgenland lebten Daniela,...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
Bürgermeisterin der Marktgemeinde Asperhofen Katharina Wolk, Direktorin VD OSR Margret Ott, Schulleiterin der Volksschule Sieghartskirchen VOL Mag. Martha Hollergschwandtner, Direktorin der Mittelschule Sieghartskirchen und des Sonderpädagogischen Zentrums Ollern Helga Diensthuber, Bürgermeisterin Josefa Geiger;

Gemeindeübergreifend
Informationsaustausch im Bildungsbereich

Bürgermeisterin Katharina Wolk und Bürgermeisterin Josefa Geiger besichtigten gemeinsam mit den Sieghartskirchner Schuldirektorinnen die neue Volksschule in Asperhofen. SIEGHARTSKIRCHEN/ASPERHOFEN (pa). Ziel des Treffens war der gegenseitige Austausch und die Vernetzung der beiden Gemeinden im Rahmen der Bildung. Vor allem die neu adaptierte Schultechnik in der Volksschule Asperhofen war eine wertvolle Information für die Bildungseinrichtungen in der Marktgemeinde Sieghartskirchen. „Wir leben...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bei Jensen Classics konnten die Teilnehmer interessante Einblicke ins Oldtimergeschäft erlangen.
3

Veranstaltung
Automotive Forum Kufstein besucht Jensen Classics

Die FH Kufstein war im Rahmen des Automotive Forum Kufsteins zu Gast beim Unterberger Unternehmen Jensen Classics. KUFSTEIN. Die International Business School der FH Kufstein Tirol hat die Veranstaltungsreihe Automotive Forum Kufstein gegründet, um sich mit der Automobilbranche regelmäßig auszutauschen und besser zu vernetzen. Der erste Boxenstopp war kürzlich bei Jensen Classics, einem Unternehmen der Unterberger Gruppe. In die Mobilitätsbranche eintauchen Teilnehmer des Automotiv Forum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
ÖAMTC und Polizei tauschten in Grieskirchen und Eferding defekte Fahrzeuglampen aus.
3

Licht statt Strafzettel
ÖAMTC und Polizei tauschten defekte Fahrzeuglampen

Funktionierende Scheinwerfer sind gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten essenziell für die Verkehrssicherheit. In einer gemeinsamen Aktion postierten sich ÖAMTC-Techniker und Beamte der Polizei in Eferding an der B129 sowie an der B137 in Grieskirchen und brachten defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten. GRIESKIRCHEN & EFERDING. Die kalte Jahreshälfte ist nicht nur durch dunklere Tage geprägt, sondern häufig auch von Schnee, Regen und Nebel gekennzeichnet. "Gerade in den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Bei der Wörgler Gemeinderatssitzung am 28. Oktober wurde der Beitritt zum ECCAR-Netzwerk beschlossen.
Aktion 4

Aktionsplan
Stadtgemeinde Wörgl will Rassismus den Kampf ansagen

Wörgl beschloss Beitritt zu Anti-Rassismus-Netzwerk. Durch den Austausch mit anderen Mitgliedern und durch spezifische Maßnahmen sollen rassistische Tendenzen bekämpft werden. WÖRGL. Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, den 28. Oktober wurde der Beitritt zum ECCAR Netzwerk (Europäische Städtekoalition gegen Rassismus) unter Dach und Fach gebracht. Dieser ist für Städte unter 20.000 Einwohner kostenlos. Auch der dazugehörige Zehn-Punkte-Aktionsplan, den man im Ausschuss für Soziales und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Am BORG in Deutschlandsberg wird der internationale Austausch mit Frankreich in einem Erasmus-Projekt gelebt.

Erasmus
BORG Deutschlandsberg im Austausch mit Frankreich

Auch heuer haben wieder Französischlernende des BORG Deutschlandsberg am individuellen Schüleraustausch „Échange scolaire Johanna Dohnal - Simone Veil‟ zwischen der Steiermark und Südfrankreich teilgenommen und genossen ihren von Erasmus+ geförderten Aufenthalt. DEUTSCHLANDSBERG. Nach vielen Umplanungen, Verschiebungen und Unsicherheiten aufgrund der Pandemie konnten Markus Lill, Pia-Lisa Smode, Lukas Sommerauer und Carina Zmugg gemeinsam mit anderen steirischen Französischlernenden Anfang...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Kürzlich besuchten die Frauen aus St. Johann im Saggautal die Tillmitscher.
1

Heimatgemeinde kennenlernen
Austausch über Gemeindegrenzen hinweg

Ich zeige Dir meine Heimatgemeinde! Unter diesem Motto, wurde Anfang 2020 ein Projekt gestartet, um die Gemeinden ein Stück näher zusammen zu bringen. Bei diesem Projekt wurden die einzelnen Gemeinden unseres Bezirkes in einen Topf geworfen und danach paarweise ausgelost. Die Frauenbewegung Tillmitsch wurden zusammen mit der Gemeinde St.Johann gezogen. Aus diesem Anlass besuchten die Damen im September 2020 die Ortsgruppe St.Johann, um dort einen Tag mit den VP Frauen verbringen zu können. Am...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Spannender Blick in die Zukunft: Quantum Computung - was heute noch Science Fiktion ist, könnte schon in rund 10 Jahren für industrierelevante Prozesse praktisch nutzbar sein.
2

Data Science
Unternehmen vernetzen sich in Attnang

Zur Steigerung von Effizienz und Qualität werden Daten in der industrialisierten Produktion immer wichtiger. Die Vernetzung gemeinsamen Know-hows ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Mit dem Netzwerk „Industrial Data Science Upper Austria“ wollen Oberösterreichs führende Industrieunternehmen neue Maßstäbe im Bereich der angewandten Datenanalyse setzen. ATTNANG-PUCHHEIM. Vor Kurzem fand in der Stiwa Group in Attnang-Puchheim das erste Kick-off-Meeting mit Einblicken in aktuelle Projekte von...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Unter anderem leitet die Caritas-Mitarbeiterin Ursula Hois den Treff.

Am 3. November
Caritas Treffpunkt für betreuende Angehörige

Damit sich betreuende und pflegende Angehörige austauschen können, veranstaltet die Caritas am 3. November einen Treffpunkt im Büro der Regional Caritas in Wels. WELS. Sich um einen Angehörigen zu kümmern und zu pflegen ist nicht immer einfach und bringt viele Herausforderungen mit sich: Für vieles verantwortlich sein, vermehrte häusliche Arbeiten, Demenzsymptome, Unabsehbarkeit der Betreuungsaufgabe, weniger Zeit für sich selber und die eigenen Bedürfnisse, Rückzug aus dem Freundeskreis und...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Die Vertreter der Religionsgemeinschaften tauschten sich in Vöcklabruck aus.

Verständnis fördern
Dialog der Religionen in Vöcklabruck

VertreterInnen der katholischen und evangelischen Pfarre, der Neuapostolischen Kirche, des bosniakischen Kulturvereins und der Rumänisch Orthodoxen Kirche trafen sich am 7. Oktober 2021 im Dialogforum der Religionen Vöcklabruck, um einander besser kennen zu lernen und so das gegenseitige Verständnis zu fördern. VÖCKLABRUCK. Diesmal trafen sich die Vertreter der Religionsgemeinschaften im neuen Gemeindezentrum der Evangelischen Pfarre. Gemeinsam wurden weitere Schritte zum erweiterten Dialog...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Das politische Gremium der Arge Euregio: der Euregio-Rat.

Grenzübergreifend Zusammenarbeiten
Euregio-Rat hält konsituierende Sitzung im Europahaus

Das Europahaus in Freyung war am 13. Oktober 2021 der Schauplatz für die konstituierende Sitzung des grenzübergreifenden Euregio-Rates der neuen Arbeitsgemeinschaft. BAYERN, BEZIRK. Die neue Arbeitsgemeinschaft Euregio Bayerischer Wald – Böhmerwald – Unterer Inn – Salzach hat nun als politisches Gremium einen Euregio-Rat. Am 13. Oktober 2021 fand dazu die konsituierende Sitzung im Europahaus in Freyung statt. Landrat Sebastian Gruber, Obmann der bayerischen Euregio, Gabriele Lackner-Strauß,...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
80 PädagogInnen aus Tirol und Vorarlberg nahmen am vielfältigen Programm der Informatonsveranstaltung an der BAfEP in Zams teil.
2

Katharina Lins Schulen
Fachtagung an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Zams

ZAMS. Erstmals nach zwei Jahren Pause war die Durchführung einer Informations- und Austauschveranstaltung an der Katholischen Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) in Zams wieder möglich. Über 80 PädagogInnen nahmen an der Konferenz teil. Fachtagung für PraxisanleiterInnen Kürzlich fand im Saal der BAfEP der Katharina Lins Schulen in Zams eine Fachtagung für PraxisanleiterInnen aus Tirol und Vorarlberg statt. Sie sind für die praktische Anweisung und Ausbildung von SchülerInnen der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Martin Hochleitner, Norbert Trummer und Elisabeth Schneider sprachen über die Kunst des deutschen Malers und Zeichners.

Artist in Residence in Radstadt
Künstlergespräch mit Norbert Trummer

Der deutsche Maler Norbert Trummer gab tiefe Einblicke in seine Werke. RADSTADT. Schon 2019 war der in Leibnitz geborene Maler und Zeichner Norbert Trummer Artist in Residence in Radstadt. Es folgten mehrere Aufenthalte und in diesem Rahmen entstand vor Ort ein 36-teiliger Bildzyklus. "Radstadt oben und unten" taufte der Künstler sein mehrteiliges Werk. Corona spielte nicht mit Bereits seit Dezember 2020 kann man die Ausstellung im Radstädter Zeughaus besichtigen, doch Corona-bedingt musste das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Trafen sich mit den Hausbesitzern zur Baustellenbesichtigung (v.l.) Obmann KR Mag. Gerhard Preiß, Vbgm. Andrea Wiesmüller, Hubert Dikovits, Architekt DI Manfred Koppensteiner, GL Daniel Silberbauer MBA (Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte), DI Elisabeth Wachter (NÖ.Regional.GmbH) und StR Anne Blauensteiner, MA - v.l.

Sanierung und Finanzierung
Zwettler trafen sich zu Hausbesitzerstammtisch

Im Rahmen des Projekts Zentrumsentwicklung lud Wirtschaftsstadträtin Anne Blauensteiner (ÖVP) die Hausbesitzer der Innenstadt am 22. September zum 2. Stammtisch des laufenden Jahres ein. Die Themen Sanierung und Finanzierung standen im Mittelpunkt dieses Abends. Nach der Begrüßung durch Blauensteiner und Grußworten von Vizebürgermeister Andrea Wiesmüller (ÖVP) konnten die interessierten Teilnehmer in zwei Gruppen, geführt von Architekt  Manfred Koppensteiner und Hubert Dikovits, die Baustelle...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Austausschüler aus Belgien und Italien besuchten den Gletscher im Ötztal.
2

Bildung
Erasmus-Projekt „Global Heat“ am BRG Schwaz

SCHWAZ Die Förderung des Austausches mit anderen Schulen hat am BRG Schwaz schon eine längere Tradition. So besuchte der Musikzweig vor drei Jahren eine Schule in Lettland. Der naturwissenschaftliche Zweig ergriff daher sofort die Chance, als eine Partnerschule in Leuven (Belgien) anbot, an einem Erasmus-Austauschprojekt zum Thema globale Erwärmung teilzunehmen. Nach der Unterbrechung durch die Coronapandemie war es 2021 endlich soweit: Vom 13. September bis zum 17. September 2021 fand die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 27. Januar 2022 um 22:00
  • Pressbaum Rathaus
  • Pressbaum

Stammtisch für pflegende Angehörige

PRESSBAUM. Wenn Vergesslichkeit zum Problem wird, ist das nicht nur für die Betroffenen schwierig. Auch die Personen, die sich um die kranken Angehörigen kümmern werden von den Umständen belastet. Für alle, die sich mit Leuten, die sich in der selben Situation befinden austauschen wollen, findet am 27. Jänner von 18:30-20:00 Uhr im Sitzungssaal Rathaus, Hauptstraße 58, der Stammtisch für pflegende Angehörige statt. Der Veranstalter Gesundes Pressbaum ermöglicht An- und Zugehörigen von Menschen...

  • 14. Februar 2022 um 14:00
  • ZIMT Begegnungszentrum Braunau
  • Braunau

24-Stunden-BetreuerInnencafé – eine kleine Auszeit vom Arbeitsalltag

In guter Stimmung und Gemeinschaft fanden die ersten beiden Termine des BetreuerInnencafés im ZIMT Braunau statt. Dabei können sich 24-Stunden-BetreuerInnen eine kurze Auszeit von Ihrem Arbeitsalltag nehmen und sich mit KollegInnen und ehrenamtlichen HelferInnen in entspannter Atmosphäre austauschen. BRAUNAU. In Oberösterreich arbeiten rund 10.000 PersonenbetreuerInnen, die großteils aus dem Ausland nach Österreich pendeln. Die meisten von ihnen arbeiten durchgängig zwei oder mehrere Wochen in...

  • 18. Februar 2022 um 19:00
  • Gemeinschaftspraxis Vitalis
  • Horn

der andere Abend "Dialog - Austauch - Impuls"

Wer lädt Euch zu diesem Abend ein, es ist ein Mensch der seit vielen Jahren als Trainer und Coach tätig ist, einem Coach der weis von was er spricht, denn nur wer durch die Hölle gegangen ist darf von ihr erzählen. Der einen Platz schaffen möchte an dem sich Menschen treffen können, Erfahrungen austauschen und Glück und Sorgen teilen können. Bist/Warst DU müde, erschöpft, ziellos, antriebslos, oder hast Du eine Lebenskrise hinter dir. Eine Abendserie von monatlich regelmäßigen Treffen!...

  • Horn
  • Harald Schichta

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.