Alles zum Thema Information

Beiträge zum Thema Information

Freizeit
Offene Türen beim RK Brixental.

Rotes Kreuz
Tag der offenen Tür beim Roten Kreuz Brixental

WESTENDORF. Das Rote Kreuz Brixental präsentiert sich am Sonntag, 2. Juni, von 10 bis 17 Uhr in all seiner Vielfalt. Präsentiert werden alle Bereiche wie Rettungs- und Krankentransport, Jugendgruppe, Lebensmittel-Tafel, Sondereinsatzgruppe uvm. Beim Tag der offenen Tür werden alle Fragen von RK-Mitarbeitern beantwortet, Ausrüstungen können besichtigt werden. Dazu kommt eine Schauübung. Interessierte können den ersten Schritt Richtung Ehrenamt beim Roten Kreuz Brixental machen. Eine...

  • 21.05.19
Freizeit
Infos im Montessorihaus.

Montessori
Montessori St. Johann lädt zum Infoabend

ST. JOHANN. Einen Informationsabend für Montessori-Schule und -Kinderhaus gibt es am Dienstag, 4. 6., 19 Uhr. In der Montessori Schule werden SchülerInnen von der 1. bis zur 8. Schulstufe unterrichtet. Im Kinderhaus – der Kindergarten bei Montessori - entdecken Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren die Welt nach ihren ganz persönlichen Interessen, Bedürfnissen und Fähigkeiten. Zusätzlich besteht jederzeit nach Voranmeldung die Möglichkeit, dass interessierte Eltern an einem Schul- bzw....

  • 21.05.19
Lokales
Walter Kirchler (Geschäftsführer NÖ.Regional.GmbH), Hannes Bauer (Vorsitzender Regionalverband Europaregion Weinviertel), René Lobner (Vorsitzender Regionalverband Europaregion Weinviertel), Landesrat Martin Eichtinger, Doris Fried (Büroleiterin NÖ.Regional.GmbH), Rudolf Plessl

Frühstück mit der Region
Förderoffensive für die Gemeinden

BEZIRK. Die "NÖ.Regional" organisierte das traditionelle „Frühstück mit der Region“ wobei sich 70 Bürgermeister bei Landesrat Eichtinger informieren konnten. Wichtigste Information: Der Herzschlag Europas wird durch weitere 800.000 Euro für Kleininitiativen bis 2022 in den Regionen spürbar. GÄNSERNDORF.  Geschäftsführer Walter Kirchler von der NÖ.Regional.GmbH konnte rund 70 Vertreter beim „Frühstück mit der Region und EU-Landesrat Eichtinger“ in der Hauptregion Weinviertel...

  • 20.05.19
Lokales
Die Stadt Innsbruck plant am Montag, den 20. Mai eine Infoveranstaltung zum Ramadan.

Die Stadt klärt auf
Infoveranstaltung zum Ramadan

Die Stadt Innsbruck lädt am Montag, 20. Mai, um 18.15 Uhr im Rahmen der Elternbildungsreihe „Eltern-Kind-Heute“ zum Vortrag „Ramadan – Fragen und Antworten rund um eine wichtige Zeit“ ein. Referent ist Samir Redzepovic, der Fachinspektor für Islamunterricht der Bildungsdirektion für Tirol. Ramadan dauert bis zum 4. Juni „Der Fastenmonat Ramadan ist eine wichtige Zeit für unsere muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Der Abend bietet allen Interessierten die Möglichkeit, Fragen zu...

  • 17.05.19
Lokales

Schwerpunkt-Information im Bäuerinnenladen
Bäuerinnenladen setzt auf Information seiner Kundinnen und Kunden

Dobersberg. Der Bäuerinnenladen in Dobersberg setzt mit seiner neuen Aktion „Schwerpunktnachmittag“ ein Zeichen. Jeden ersten Freitagnachmittag im Monat sollen Kundinnen und Kunden über verschiedene Produkte informiert werden. Die Lieferantinnen und Lieferanten des Ladens möchten verstärkt auf Information setzen. Dafür findet man jeden ersten Freitagnachmittag im Monat eine Produzentin oder einen Produzenten in Dobersberg vor. Bei dieser Aktion sollen die Produkte der einzelnen Lieferantinnen...

  • 15.05.19
Lokales
Dr. Philip Ranft, Notar in Seekirchen und Vorsitzender im Salzburger Marketing- und Presseteam, sprach mit den Bezirksblättern.
5 Bilder

Informations- und Beratungsveranstaltung der Notariatskammer
Großer Andrang und reger Austausch beim „Öffentlichen Notariat“ der Notariatskammer für Salzburg

SALZBURG: Die Salzburger Notare luden auch dieses Jahr wieder zum „Öffentlichen Notariat“ in den EUROPARK, wo sich Interessierte zu notariellen Angelegenheiten kostenfrei beraten lassen konnten. Die Antworten auf Fragen zu populären Themen wie Errichtung von Kaufverträgen für Immobilien, Erben und Schenken, Testamente, Vorsorgevollmachten oder Unternehmensgründung, lieferten Notare aus Salzburg. Offen für alle Das jährlich stattfindende Event bietet den BürgerInnen die Möglichkeit, sich...

  • 13.05.19
Lokales
4 Bilder

Oper
P.S.

Hier ein paar Bildchen aus der Oper mit Seltenheitswert, denn bei Tageslicht.... Übrigens, es gibt zum Opernjubiläum einen neuen Kinofilm ("Backstage Wiener Staatsoper"), etliche Neuerscheinungen (Prachtbände, DVD-Boxen, aber auch weniger aufwendig gestaltete Bücher wie die Stehplatzberichte) und etliche kostenlose Infobroschüren, welche verdienen, aufgehoben zu werden.

  • 09.05.19
Lokales
So sieht ein gefährlicher Löschversuch von brennendem Öl mit Wasser aus! Richtig wäre es einfach einen Deckel auf den Topf mit brennenden Öl zu geben und diesen vom Herd zu nehmen.
3 Bilder

Informationstag
Feuerwehr zum Angreifen

Bei ihrem Aktionstag "Feuerwehr zum Angreifen" lud die freiwillige Feuerwehr St. Veit die Gemeindebürger zu sich ein. ST. VEIT. Ortsfeuerwehrkommandant Gerald Öhlinger und seine Mannschaft luden die St. Veitner zu sich ins Feuerwehrhaus ein. Die Freiwillige Feuerwehr St. Veit wollte mit der Aktion "Feuerwehr zum Angreifen" Aufklärungsarbeit leisten und auch neue Mitglieder anwerben. Wasser ins Öl gießen Die engagierte Mannschaft beeindruckte die interessierte Bevölkerung mit einer...

  • 05.05.19
Gesundheit
2 Bilder

Informationsreihe "Wernberger für Wernberger" startet
Expertenvortrag: Infonachmittag "Pflege daheim"

Mit ihrer neuen Informationsinitiative "Wernberger für Wernberger" richtet sich die FPÖ Wernberg an alle Interessierten jeglichen Alters zu den Bereichen Gesundheit, Pflege, Sport und Recht. Die Veranstaltungsreihe startet am Sonntag, den 19. Mai mit einem Infonachmittag zum Thema "Pflege daheim". Die Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger Simone Zoppoth und Mag. Andreas Hofbauer informieren über Möglichkeiten und Rechte bei der Pflege in den eigenen vier Wänden. "Wir möchten...

  • 04.05.19
Lokales
Robert Schmidt, Kursleiterin Angela Reininger, Sarka Benischek, Marlies Greiner, Pavlina Dolejsova, Janine Fasching, Fadime Seyman, Manuela Eigl, Melanie Pichler, Alexandra Krammer und Raziye Cetin.

NÖGKK informierte bei der Frauenberatung Gmünd

GMÜND (red). Die Frauenberatung Gmünd lud die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse zu einem Vortrag ein. Vom NÖGKK-Mitarbeiter Robert Schmidt erfuhren die Damen alles Wissenswerte rund um die Sozialversicherung. Etwa, wie hoch die verschiedenen Beiträge sind, welche Leistungen die Krankenkasse abdeckt und wie wichtig Gesundheitsförderung und Prävention sind. Präsentiert wurden auch die neuen Online-Services und Apps – etwa MedBusters, Faktenbox und Rauchstopp. Ebenso wurden jede Menge...

  • 02.05.19
Lokales
Kammerdirektor Ferdinand Grüner, Hausherr Thomas Öfner, Rechtsexperte Hans Gföllner, Bezirksbauernbundobmann Thomas Schweigl und LK-Präsident Josef Hechenberger
6 Bilder

Vortrag in Zirl
Rechtssicherheit für heimische Almbauern

ZIRL/TIROL (jus). Das vielthematisierte Kuh-Urteil von der Pinnisalm sorgte nicht nur für Schlagzeilen, sondern auch für Unsicherheit unter den Almbauern. Die Landwirtschaftskammer Tirol hat deshalb zusammen mit dem Tiroler Almwirtschaftsverein eine Informationstour durch Tirol gemacht. Am Freitag führte sie der Weg ins B4 Zirl. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung, als LK-Rechtsexperte Hans Gföller und Kammerdirektor Ferdinand Grüner über die Rechtsfolgen des Urteils, die...

  • 29.04.19
Lokales
LRin Beate Palfrader und BH Markus Maaß informierten  die Bürgermeister aus dem Bezirk Landeck über die Vorzüge des 5-Euro-Wohnens.

Infoabend in der BH Landeck
„Tirol Zuhause“ – Neuerungen der Tiroler Wohnbauförderung

LANDECK. Das Land Tirol lädt BürgerInnen zur Informationsveranstaltung am Montag, den 6. Mai 2019 um 18.30 Uhr in die Bezirkshauptmannschaft Landeck (Innstraße 5). Umfassende Informationen Das Land Tirol investiert jährlich 328 Millionen Euro an Unterstützungsleistungen im Bereich Wohnen – das sind fast 900.000 Euro pro Tag. Umfassende Informationen, wie die Gelder in der Wohnbauförderung eingesetzt werden, bietet die Veranstaltung am 6. Mai 2019 in der Bezirkshauptmannschaft Landeck unter...

  • 28.04.19
Freizeit
9 Bilder

Wiener Museen
Patenschaft übernehmen

Auch Kunstschätze brauchen manchmal eine Person, die die Patenschaft übernimmt und die Restaurierung des Objektes finanziell unterstützt. Im Leopold Museum im Wiener Museumsquartier gibt es nach 2016 jetzt zum 2.Mal eine spezielle Ausstellung, wobei Kunstschätze augestellt sind, die wegen ihres angegriffenen Zustandes besondere Pflege und eben die Unterstützung einer Patin, eines Paten brauchen. Es sind Gemälde, Statuen, Möbelstücke, silberne Gebrauchsgegenstände, Plakate, Zeichnungen - u.a....

  • 27.04.19
Lokales
Teamchef Rudolf Maurer, 1. Vizebgm. Franz Jöbstl, KontrInsp Josef Gosch, GK Marlies Schuster, KontrInsp Gerd Zenz, Obfrau Hilde Schuster, GR Sonja Moser, Bezirksobfrau Josefine Pfäffli, Obfrau Marianne Schmuck und GR Franz Koch (v. l.)
2 Bilder

Gutbesuchte Info-Veranstaltung: Hilfe für ältere Menschen
Gemeinsam sicher in Wies

Der Neffentrick, Unbekannte an der Tür, die um ein Glas Wasser bitten und in Wirklichkeit auf Geld oder Wertgegenstände aus sind – die kriminellen Methoden werden immer raffinierter. Vor allem ältere Menschen sind einer höheren Gefahr ausgesetzt. Ihre Hilflosigkeit, Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft wird von den Tätern oft schamlos ausgenutzt. Wie man sich davor schützen kann, gab es bei einer Präventionsveranstaltung im Rathaus Wies zu erfahren. Sicherheitsexperten der Polizei informierten...

  • 25.04.19
  •  2
Lokales
EU-Infos im Mattersburger Kino am 9. Mai

Johnny K. Palmer informiert
EU-Diskussion im Mattersburger Kino

MATTERSBURG. Demokratie und Menschenrechte in der EU – über dieses Thema wird der Musiker, Songwriter und Produzent Johnny K. Palmer mit den Jugendlichen im Cineplexx Mattersburg am 9. Mai von 9 bis 10.30 Uhr diskutieren. Info-Film zum Start Zuvor lädt das Let's Cee Film Festival bei freiem Eintritt ins Kino, wo eine Kurze Filmvorführung der #EUand ME-Filme wartet. Ziel der politisch neutralen Veranstaltung ist es, Jugendliche über die EU zu informieren und sie für die EU-Wahl gemäß der...

  • 23.04.19
Lokales
Ulf Schmid (3.v.l.), Rechtsanwalt Dr. Christopher Fink (3.v.r.) mit den Sparkassen-Vorständen Meinhard Reich (l.) und Martin Haßlwanter (r.) und dem Anlage-Experten Norbert Volderauer (2.v.l.) samt Rene Venier (2.v.r.).

Wie schütze ich mein Vermögen vor der Inflation
Sparkasse mit Info-Offensive

IMST. Kürzlich lud die Sparkasse Imst AG zum Thema „Wege aus der Zinskrise“ in das FinanzCenter Mieming und die Geschäftsstelle Imst. Die Veranlagungs-Spezialisten erläuterten den zahlreich erschienenen Kunden Alternativen zum klassischen Sparbuch. Immer mehr Österreicher suchen einen Ausweg aus der aktuellen Niedrigzins-Situation. „Das Sparbuch ist prinzipiell wichtig, um sich für notwendige Anschaffungen des täglichen Lebens etwas zur Seite zu legen. Wenn man als Sparziel verfolgt, sich...

  • 17.04.19
Gesundheit
Gemeinderätin Annemarie Widauer (Mitte, weißes Oberteil) und Vortragende Claudia Rathmanner (Mitte, rosa Oberteil) mit Besuchern des Vortrages.

Spannender Vortrag über Demenz in Altlengbach

ALTLENGBACH. Rund dreißig Teilnehmer sind zur Informationsveranstaltung: „Demenz Erkennen - Verstehen – Handeln“ gekommen, den Frauengemeinderätin Annemarie Widauer organisiert hatte. Der Schwerpunkt lag bei den ersten Anzeichen der Krankheit. Es wurden auch viele praktische Beispiele aufgezeigt.

  • 15.04.19
Wirtschaft
Viel Info rund um die Energie.

Tirol2050
Best-Practice für die Energieeffizienz

ST. JOHANN. Die Klima- und Energiemodellregion Leukental, sowie das e5-Team der Marktgemeinde St. Johann in Tirol laden zu „Mein Beitrag zu Tirol2050 – 5 Best-Practice-Beispiele aus der Region": Do, 25. 4., 18 Uhr, Kaisersaal. Der Abend steht im Zeichens des Austausches über den Einsatz Erneuerbarer Energien und Energieeffizienzsteigerung in der Gemeinde, im Betrieb und im privaten Bereich. Für Fragen zu Förderungen von Erneuerbaren Energiesystemen stehen Experten von Energie Tirol und der...

  • 13.04.19
Lokales
Das Gymnasium Landeck wurde mit dem Zertifikat expert+ der eEducation Initiative ausgezeichnet: Dir. Otto Siegele (li.) bei der Verleihung.

IT-Vorreiter ausgezeiexperchnet
Gymnasium Landeck ist expert+ Schule

LANDECK. Das Gymnasium Landeck wurde mit dem Zertifikat expert+ der eEducation Initiative ausgezeichnet. Seltenes Prädikat Am eFuture-Day der PH-Tirol am Grillhof in Vill wurde das Gymnasium Landeck zusammen mit dem BORG Telfs als erstes Tiroler Gymnasium mit dem Zertifikat expert+ der eEducation Initiative ausgezeichnet.
 Das seltene Prädikat wurde vom Bildungsdirektor Paul Gappmaier und Abteilungsleiter im BMBF Martin Bauer verliehen.
 Fachinspektor für Informatik Helmut Hammerl wies...

  • 12.04.19
Lokales
Nicht vergessen bzw. ignorieren! Am 26. Mai ist EU-Wahl. Claudia Holzknecht, Jan Castelein (l.) und Bgm. Hermann Steixner (r.) sind unsere EU-Gemeinderäte und verweisen aus guten Gründen darauf, warum es so wichtig ist, Europa zu stärken.

EU-Wahlen
"Europa fängt in der Gemeinde an"

Drei EU-Gemeinderäte gibt es im Stubai- und Wipptal. Sie möchten die Bereitschaft steigern, an der EU-Wahl am 26. Mai teilzunehmen. STUBAI/WIPPTAL (tk). Die Wahlen zum Europäischen Parlament stehen kurz bevor. Unter dem Motto "Europa fängt in der Gemeinde an" engagieren sich auch GR Claudia Holzknecht aus Patsch, Schönbergs Bgm. Hermann Steixner und GR Jan Castelein aus Obernberg für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung. Sie alle bezeichnen sich als "überzeugte Europäer" und erklären im...

  • 12.04.19
Lokales
Gabriele und Natalie Apfelthaler, Adelheid Süß, Elisabeth Steffel, Melitta Glaser, Alexandra Hartner, Werner Glaser, Thomas Waldhäusl, Elisabeth Glaser, Tamara Gruber, Herta Weissensteiner, Carola Kerschbaum, Katharina Stütz, Christa Schindler, Christian und Anja Schmid

Ausbildung
Tag der Pflege im Landesklinikum Gmünd

GMÜND. Das Landesklinikum Gmünd lud zum Tag der Pflege, dabei konnte den Besuchern das umfangreiche Spektrum des Pflegeberufes nähergebracht werden. Viele Schüler sowie auch Quereinsteiger interessieren sich für einen Beruf im Pflegebereich, doch oftmals sind die genauen Aufgabengebiete dieses Berufsfeldes noch unklar. Beim Tag der Pflege stellten sich alle Abteilungen im Landesklinikum Gmünd vor, die Mitarbeiter konnten in Gesprächen und praktischen Vorführungen die Besucher vom jeweiligen...

  • 11.04.19
Lokales

Infos die ich gerne weiter gebe
Infos die ich gerne weiter gebe

Ostermaerkte besuchen Auf den Ostermaerkten Wiens mit ueber 200 Staenden erwarten Sie kulinarische Koestlichkeiten und eine grosse Auswahl an Ostergeschenken. https://www.wien.gv.at/freizeit/einkaufen/maerkte/privat/ostern.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=nl&utm_term=19041&utm_content=1 Tag der offenen Tuer im Krankenhaus Nord Am 6. April 2019 wird das Gebaeude fuer Besichtigungen...

  • 05.04.19
  •  1
Lokales

Information und Geselligkeit
Café 55+ im Lindner`s Schwaz

Am ersten Dienstag im April um 17 h handelte es sich um eine besondere Herausforderung im Café 55. Rechts, links, unten, oben, Beinwechsel, Bälle hin und her - Koordination vom Feinsten mit Conny Aigner. Die grauen Zellen rauchten und Lachen stand an erster Stelle! Am 7. Mai geht es wieder gemächlicher zu. Es kommt Frau Prof. Quintero und spricht über die Kunst der Vergebung - Umgang mit Kränkungen und Wege der Versöhnung.

  • 05.04.19