Informationsabend

Beiträge zum Thema Informationsabend

Lokales
Prim. Prof. Dr. Ewald Wöll, Ärztlicher Leiter des Krankenhaus Zams, Oberarzt Dr. Christian Ciardi,Extremsportler Thomas Haas und Prof. Dr. Markus Laimer durften sich über einen sehr gut besuchten Informationsabend freuen.
2 Bilder

Krankenhaus Zams
Diabetes mellitus Typ –  Großes Interesse am ersten Infoabend am BiZ Zams

ZAMS. Am St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe fand eine Informationsveranstaltung für PatientInnen mit Diabetes mellitus Typ-1 statt. Der Infoabend war der Auftakt einer Veranstaltungsreihe, die unterschiedliche Aspekte dieser Krankheit thematisieren und den aktuellsten Wissenstand zu Erkrankung und Behandlung vermitteln soll. Chronische Erkrankung Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, welche beim Diabetes mellitus Typ 1 aufgrund eines Mangels von Insulin,...

  • 30.10.19
Wirtschaft
Tobias Luger von der Jungen Wirtschaft, Steuerberater Herbert Stadler und WKO Berater Alexander Stockinger.

Steuerberatung Stadler
Junge Wirtschaft unterstützen

Die Steuerberatungskanzlei Stadler lud Vertreter der Jungen Wirtschaft ein um die jungen Unternehmer über Steuern und Förderungen zu informieren. EFERDING. Herbert Stadler eröffnete den Abend im Zeichen der Jungunternehmen und und stellte seine Kanzlei und seine Mitarbeiterinnen vor. Die Steuerberatung Stadler wurde im Jahr 2005 gegründet, vor rund einem Jahr wurde das neue Büro in der Frahamerstraße in Eferding bezogen. "Wir wollten ein freundliches, helles und modernes Umfeld schaffen," so...

  • 25.10.19
Lokales
Getrübte Stimmung in Richtung Koralm. Auch unsere Leserinnen und Leser machen sich Gedanken über die möglichen Großprojekte in unserem Naherholungsgebiet.

Leserbrief
Zum Schutz der Koralm und mehr

Zu jenem am Dienstag stattgefunden Informations-Abend rund um Koralm und Trinkwasser, die durch diverse Großprojekte in Beschlag genommen werden könnten, hat uns Maria Huber aus St. Martin im Sulmtal prompt einen Leserbrief zukommen lassen: Sind Bürgermeister für uns Bürger oder für die Geldlobby da? Nach der Teilnahme am Infoabend der Plattform zum "Schutz der Koralm" frage ich mich: Müssen wir uns das bieten lassen, dass aus unserem wunderbaren Naherholungsgebiet ein...

  • 17.10.19
  •  2
  •  3
Politik
Bgm. Johannes Strobl informierte über die wichtigsten Eckpunkte des Aldranser Verkehrskonzepts.
4 Bilder

Die unendliche Geschichte
Jahrzehnte lang bemühen sich Land und Gemeinde bereits um eine Lösung der Aldranser Verkehrsproblematik - allein passiert ist bislang wenig.

Es scheint nun langsam ernst zu werden mit der Ortsumfahrung Aldrans – zumindest wenn es nach dem Willen der Aldranser Gemeindeführung geht. Schon bei seinem Amtsantritt hat Bgm Johannes Strobl die Lösung der Verkehrsproblematik zu einem seiner vorrangigsten Ziele erkoren, einiges ist seitdem auch schon geschehen wie beispielsweise die Entschärfung der Engstelle zwischen Kirche und Schwemmberger oder die Ausweitung des Radwegenetztes. Doch der richtig dicke Brocken, die Entlastung des Aldranser...

  • 11.10.19
Lokales

Informationsabend Kompetenzerfassung
Wissen, was ich kann

Informationsabend Wissen, was ich kann Meine Fähigkeiten und Kompetenzen feststellen und nutzen Sie suchen einen Job bzw. Sie wollen sich persönlich oder beruflich neu orientieren? Dann sollten Sie wissen, was Sie alles können und was Sie wirklich wollen. Wir erwerben im Laufe unseres Lebens viele Fähigkeiten und Kompetenzen, die in keinem Zeugnis oder Zertifikat nachweisbar sind. Nützen Sie die Möglichkeit zu einerKompetenzfeststellung nach dem Kompetenzmanagementmodell CH-Q! In...

  • 30.09.19
Politik
Die Landesgruppe OÖ des Klimavolksbegehrens lud im Walker Linz zu einem Informationsabend mit der Initiatorin des Volksbegehrens Katharina Rogenhofer und der Klimaexpertin und Nobelpreisträgerin Renate Christ.

Klimavolksbegehren
Erster OÖ Klimastammtisch in Linz

Die Landesgruppe OÖ des Klimavolksbegehrens lud im Walker Linz zu einem Informationsabend mit der Initiatorin des Volksbegehrens Katharina Rogenhofer und der Klimaexpertin und Nobelpreisträgerin Renate Christ. LINZ. Am Donnerstag, den 22. August, fanden sich etwa 80 Interessierte aus ganz Oberösterreich in der Bar Walker am Linzer Hauptplatz ein. Dort konnten sie sich über das Klimavolksbegehren (KVB) informieren, ihre Unterstützung kundtun und den Reden der beiden Ehrengäste des...

  • 24.08.19
  •  4
Wirtschaft
Bürgerinformation am 22. August im Gemeindeamt.
3 Bilder

Wirtschaft
Steinbruch-Pläne: Scheiblingkirchen in Aufruhr

50.000 Tonnen Kalk sollen mittels Sprengungen im „Kalksteinbergbau Reitersberg“ abgebaut werden. Die Bürger sind skeptisch. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit Pläne für einen Steinbruch im Schlattental – alles in allem rund drei Hektar groß – bekannt wurden, herrscht in den Reihen der Bevölkerung Skepsis. Tenor: die intakte Natur werde ge- und zerstört. Schließlich würde der besagte Steinbruch laut Bürgermeister Johann Lindner in Landschaftsschutzgebiet liegen. Lindner: "Die Sache ist die, dass eine...

  • 21.08.19
Lokales
Der Oberländer FPÖ-Spitzenkandidat Fabian Walch (li.) und LAbg. Sven Knoll (Süd-Tiroler Freiheit) vor dem Südportal des Landecker Tunnels in der Fließerau.

FPÖ-Tirol und Süd-Tiroler Freiheit
Reschenbahn zwischen Nord- und Südtirol wäre regionaler Motor

LANDECK/OBERES GERICHT/MALS. Die FPÖ und Süd-Tiroler Freiheit sprechen sich gemeinsam für Bau der Reschenbahn aus. Die Freiheitlichen machen den Bahnbau zum Wahlkampfthema. Infoabend am 5. September in Tösens Politische Vertreter der FPÖ-Tirol und der Süd-Tiroler Freiheit haben sich zu einem Lokalaugenschein im Oberen Gericht getroffen, um eine Zusammenarbeit für die Fertigstellung der Bahnlinie zwischen Mals und Landeck zu vereinbaren. Dabei wurde auch eine Streckenbegehung sowie eine...

  • 07.08.19
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

Informationsabend in Helfenberg
Diskussion über geplante Starkstromleitung

HELFENBERG. Grundeigentümer zwischen Waldburg und Rohrbach waren der Einladung der IG Landschaftsschutz Mühlviertel nach Helfenberg gefolgt. Sie alle besitzen Liegenschaften im 200 Meter Korridor zur geplanten Errichtung einer 110kV-Leitung. Das Land OÖ hatte bei der fünften Regionskonferenz in Haslach eine favorisierte Trasse vorgestellt. Auf massiven Widerstand sowohl bei Grundeigentümern als auch bei Anrainern stößt die derzeit favorisierte „Systemvariante“ einer Freileitung. Nach der...

  • 06.08.19
Lokales
Bieten die Matura im zweiten Bildungsweg an: Geschäftsführerin Beate Gfrerer, Projektkoordinatorin Anja Schaflechner, pädagogische Leiterin Katharina Zimmerberger und pädagogische Mitarbeiterin Carina Messner

2. Bildungsweg mit den Kärntner Volkshochschulen
Zeitlich flexibel zur Matura

Die Kärntner Volkshochschulen bieten im Projekt "Bildungsraum Zweiter Bildungsweg" eine neue Form, um die Berufsreifeprüfung zu erlangen. SPITTAL (ven). Wenig Zeit, aber dennoch Motivation, um die Matura im zweiten Bildungsweg nachzuholen? Mit den Kärntner Volkshochschulen (VHS) ist dies ab Herbst 2019 in Spittal und Klagenfurt möglich. Im Rahmen des Projektes "Bildungsraum Zweiter Bildungsweg" wird die Berufsreifeprüfung - in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik sowie Gesundheit und...

  • 31.07.19
Wirtschaft
27 Personen haben am BFI Braunau die Ausbildung zum Werkmeister erfolgreich absolviert.

Maschinenbau-Betriebstechnik
27 neue Werkmeister am BFI ausgebildet

27 Personen haben am BFI Braunau die Ausbildung zum Werkmeister abgeschlossen.  BRAUNAU. "Die Werkmeisterschule bereitet auf den Einsatz als Führungskraft vor und berechtigt in vielen Fällen sogar zur Ausübung des jeweiligen Gewerbes", so Schulleiterin Gudrun Wolfschwenger. Am BFI Braunau haben 27 Personen die Ausbildung zum Werkmeister erfolgreich absolviert: Acht Auszeichnungen, vier gute Erfolge und fünfzehn Erfolge wurden dabei erzielt. Das erlangte Zeugnis ist europaweit gültig und...

  • 30.07.19
Lokales
 Kammerrat Johannes Mutschlechner, Dr. Birgit Fasser-Heiß, Dr. Domenico Rief LL.M., Kammerrätin Sabine Linzgieseder, Dr. Julia Raggl und Klaus Witting.

Infoabend
Grenzgänger wurden umfassend informiert

REUTTE. Für Grenzgänger zwischen Tirol und Bayern gelten in einigen Belangen spezielle Rechte und eigene gesetzliche Bestimmungen. Beim Infoabend in der AK Reutte wurden die Besucherinnen und Besucher über wichtige Details aufgeklärt und sie erhielten hilfreiche Anregungen und Tipps. Rechte und Pflichten Beschäftigte, die über eine Staatsgrenze pendeln, sollten ihre Rechte, Pflichten und die gesetzlichen Bestimmungen kennen. Beim kostenlosen AK Infoabend „Wichtiges für Grenzgänger“ in der...

  • 13.07.19
Lokales
Am Dienstag, dem 4. Juni, gibt es im Bürgersaal Mutters einen Informationsabend für Bauleute.

Bauleute-Abend
e5-Gemeinden machen gemeinsame Sache

Die Gemeinden Axams, Mutters und Natters sind Tiroler Vorbildgemeinden im Bereich der Energieeffizienz. Als Teil der e5-Familie tragen sie aktiv zur Erreichung des energiepolitischen Zieles des Landes TIROL 2050 energieautonom bei. Kooperation Im Frühjahr 2019 haben sich die drei engagierten e5-Teams bzw. Ausschüsse der Gemeinden entschieden, auf mehr Kooperation zu setzen und sich so gegenseitig zu stärken. „Wenn wir gemeinsam statt alle für uns alleine arbeiten, können wir nicht nur...

  • 27.05.19
Wirtschaft
212 Bilder

PRIVATE BANKING Informationsabend in der Raiffeisenbank Enns
Zahlreiche Kunden bei spannenden Vorträgen in der Raiffeisenbank Enns

Zahlreiche Kunden folgten der Einladung der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns zur PRIVATE BANKING Veranstaltung „Vermögensverwaltung. Der andere Weg/Vermögensweitergabe. Der richtige Weg“ in die Raiffeisenbank Enns. Mag. Christian Haberfellner, Vertreter der KEPLER-FONDS KAG informierte über die „Vermögensverwaltung. Der andere Weg.“ Dabei präsentierte er auf äußert sachkundige Weise die Vorteile der Vermögensverwaltung. Wesentliche Vorteile lauten: • Vermögensverwaltende Investmentfonds...

  • 24.05.19
Leute
Horst Gerner, Hans Berger und Stefan Schobesberger.

Diskussion zur Zukunft Europas in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN. Die Zukunft Europas bewegt die Menschen, auch in Mauerkirchen. NEOS-Gemeinderat Hans Berger lud am Montag, 13. Mai, ins Gasthof Ginzinger zu einem Europa-Informationsabend. Vor einem vollen Saal an interessierten Mauerkirchnern erklärte er die Struktur und Aufgaben der Europäischen Union. Bürgermeister Horst Gerner (SPÖ) hielt eine bewegende Rede für den Frieden, den wir in Europa genießen. Der oberösterreichische Spitzenkandidat der NEOS für die Europawahl, Stefan...

  • 16.05.19
Gedanken

Informationsabende zur Ausbildung „Ehrenamtliche Hospizbegleitung“

BEZIRK. Hospiz ohne Ehrenamt wäre wie ein Himmel ohne Sterne – so einfach, vielleicht auch kitschig aber wahr, ist die Bedeutung von ehrenamtlich engagierten Menschen in der Hospizbewegung. Ehrenamtliche Hospizbegleitung ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Neben Fachwissen, Einfühlungsvermögen, Offenheit und Flexibilität müssen ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen auch die Bereitschaft mitbringen, sich auf das ganz persönliche Sterben einer Person einzulassen – und auf die Situation und die...

  • 19.04.19
Lokales
Auch Bezirksobmann Anton Prantauer (re.) holte sich bei Stefan Schranz wertvolle Tipps für seinen digitalen Alltag.
2 Bilder

Wirtschaftskammer Landeck
Mit der Informationsflut richtig umgehen

LANDECK. Stefan Schranz, digitaler Marketingexperte aus Fiss, gab in der WK Landeck wertvolle Tipps, damit wir uns in der digitalen Welt wohlfühlen. Computer, Handy und Internet „Mit mir kann man über neun Kanäle kommunizieren“, schilderte Bezirksobmann Toni Prantauer bei der Begrüßung. „Von Facebook über Twitter, Instagram bis hin zu Mail und Telefon bin ich erreichbar. Mittlerweile kommunizieren nicht nur Mitmenschen mit mir, es meldet sich auch mein Auto aus der Garage, dass die...

  • 08.04.19
Gesundheit

Landes-Krankenhaus Freistadt
Infoabend für werdende Eltern

FREISTADT. Am Donnerstag, 11. April, 19 Uhr, findet im Vortragssaal des Landes-Krankenhaus (LKH) Freistadt (Erdgeschoss) ein Eltern-Informationsabend zum Thema „die Geburt am LKH Freistadt“ statt. Werdende Mütter und Väter erfahren alles Wissenswertes über Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby. Außerdem gibt es ausreichend Gelegenheit, Fragen zur bevorstehenden Geburt zu stellen. Zudem ist eine Fotografin mit dabei, die auf Wunsch zur Erinnerung vom Babybauch gratis Fotos...

  • 01.04.19
Wirtschaft

Ausbildung schon ab 16 Jahren
Infoabend an der Caritas-Schule Josee am 4. April

EBENSEE. Das Caritas-Schulzentrum Josee in Ebensee lädt am Donnerstag, 4. April, 18 Uhr zu einem Infoabend ein. Dabei gibt es nicht nur Informationen zu den verschiedenen Ausbildungen im Alten-, Familien- und Behindertenbereich, sondern auch zum neuen Vorbereitungslehrgang, der im Herbst 2019 startet. Dieser ist für alle Jugendliche offen, die bis 31. Dezember dieses Jahres 16 Jahre alt werden. Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss einer Pflichtschule. Der neue Vorbereitungslehrgang...

  • 25.03.19
Lokales
Oberst Gottfried Pausch informierte auch in Bruck über Auswirkungen und Maßnahmen im Falle eines "Blackouts". Jetzt ist er in Wies zu Gast.

Was passiert, wenn der Strom ausfällt
Öffentlicher Informationsabend zum Thema "Blackout"

Am Donnerstag, dem 28. März, lädt EU-Gemeinderätin Sabine Ehmann ins Café-Gasthof Köppl in Wies zum überparteilichen, öffentlichen Informationsabend "Blackout - was passiert, wenn der Strom ausfällt?" ein. Im Rahmen eines Vortrags analysiert der Experte Oberst Gottfried Pausch, warum die Gefahr eines Strom- und Infrastrukturausfalls in Europa zunimmt sowie die Auswirkungen einer solchen Katastrophe. Zudem widmet er sich konkreten Maßnahmen, wie Familien, Betriebe, Behörden, Einsatz- sowie...

  • 22.03.19
Lokales
Die neue Tagespflege "Sunnenplatztl" in Landeck wurde am 4. März eröffnet.
5 Bilder

"Sunnenplatzl"
Neue Tagespflege in Landeck eröffnet

LANDECK. Der Sozial- und Gesundheitssprengel (SGS) Landeck-Zams-Fließ-Schönwies bietet seit 4. März eine neue Betreuungs- und Pflegeeinrichtung in Landeck an. Nach dem Motto „Tagsüber betreut – abends dahoam“ werden derzeit an drei Tagen die Woche die Tagespflegegäste jeweils von 9 bis 16 Uhr vom Sprengelteam betreut. Namenswettbewerb "Nachdem wir im Herbst letzten Jahres einen öffentlichen Namenswettbewerb mit dem Ziel gestartet hatten, die Bevölkerung der vier Sprengelgemeinden in die...

  • 18.03.19
  •  1
Lokales
Beim Informationsabend in Köstendorf gab es Aufklärung für die Bürger bezüglich Radon und natürlicher Radioaktivität.
3 Bilder

Köstendorf
Infoabend zu Radon, Umweltmedizin, Verkehr

Wegen einiger Beunruhigungen bezüglich der geplanten Neubaustrecke Salzburg-Köstendorf gab es einen Informationsabend. KÖSTENDORF. Um der Beunruhigung einiger Bürger zum Bau der neuen Bahnstrecke in Köstendorf entgegenzuwirken, gab es einen Informationsabend dazu. Damit will die Gemeinde mehr Aufklärung in Zusammenhang mit der Planung der ÖBB-Strecke Salzburg bis Köstendorf für die Bevölkerung anbieten. Diese Veranstaltung stand unter dem Motto "Wir wollen Aufklärung anbieten, Angstmache...

  • 06.03.19
Lokales
Doris Habicher (GF Sozialsprengel), Norbert Erlacher (HPE Tirol), Manuela Pfeifer (Genesungsberaterin KH Zams) und Primar Dr. Martin Kurz (Psychiater, Psychotherapeut).
2 Bilder

Psychische Erkrankungen
Neue Selbsthilfegruppe für Angehörige in Landeck

LANDECK (otko). Jede vierte Familie im Bezirk ist mit psychischer Krankheit konfrontiert. Start mit einer Infoveranstaltung für neue Selbsthilfegruppe für Angehörige in Landeck. Statistisch gesehen ist jede vierte Familie im Bezirk Landeck einmal mit einer psychischen Krankheit eines Familienmitglieds konfrontiert. „Falsche Scham, Angst vor Stigmatisierung wegen einer psychischen Krankheit und Überforderung führen dazu, dass viele Angehörige die Krankheit verdrängen oder ignorieren. Dabei...

  • 04.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.