Information

Beiträge zum Thema Information

LRin Zoller-Frischauf: „Mit dem ‚InfoEck der Generationen‘ bieten wir seitens des Landes ein umfassendes Informations- und Unterstützungsangebot, das an einem Ort alle Kompetenzen bündelt.“
2

InfoEck
Alle Infos unter einem Dach

TIROL. Ab sofort können sich Jugendliche, Familien und SeniorInnen im „InfoEck der Generationen“ am Bozner Platz im Zentrum von Innsbruck umfassend informieren lassen. Unter einem Dach werden Fragen zur Schwangerschaft, zum Jugendschutz oder zur Familienförderung beantwortet und viele Informationen ausgegeben. Die bisherige Infostelle "Familien- und Senioreninfo Tirol" wurde um den Bereich "Jugend" erweitert.  Alles unter einem Dach am Bozner PlatzBisher war die Infostelle "Familien- und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Erlebe Tirol" als virtuelles Informationsbüro der Zukunft.

Kitzbühel Tourismus - Land Tirol
Kitzbühel digital entdecken...

LH Platter stellte den Sprachassistenten „Erlebe Tirol“ als virtuelles Informationsbüro der Zukunft mit der Pilotregion Kitzbühel Tourismus vor. TIROL, KITZBÜHEL (niko). Das Land Tirol fördert im Rahmen der „Leuchtturmprojekte im Bereich Digitalisierung“ das Vorreiterprojekt „Erlebe Tirol“. Kitzbühel Tourismus ist seit Beginn Teil des Digitalisierungsprojekts und erarbeitet nun als operativer Projektansprechpartner weitere innovative Inhalte. GF Viktoria Veider-Walser bekräftigt den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Alpenverein ist um humorvolle Aufklärung bemüht, obwohl vielen das Lachen bei diesen Thema vergeht!
3

Alpenvereins-Initiative
Kampagne rund um Toilettengang am Berg

Gegen große wie kleine Geschäftemacherei am Berg setzt sich der Österreichische Alpenverein bekanntlich des Öfteren ein. Dass es sich dabei nicht immer um Bau-Projekte in den Alpen handeln muss, zeigt der Verein mit seiner neuen Informationskampagne zum Thema "Toilettengang am Berg"! Gemeinsam mit der Initiative „Bergwelt Tirol – Miteinander erleben“, den Tiroler Schutzgebieten und der Landwirtschaftskammer Tirol hat der Alpenverein nun ein Projekt zum Thema „Toilette am Berg“ ins Leben...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Mit nur wenigen Fingertipps sind Interessierte über die aktuelle Beutegreiferpräsenz in Tirol informiert.
2

Land Tirol App
Neues App-Update verfügbar

TIROL. Die Land Tirol App informiert ihre NutzerInnen über alle wichtigen News rund um und in Tirol. Seien es wichtige Infos zum Coronavirus, zu Wolfsvorkommen, Murenereignissen oder Straßensperren, mit der App gibt es alle News direkt aufs Smartphone. Jetzt gibt es neue Updates auf der App mit Optimierungen bei den Anwendungen „Große Beutegreifer“ und Verkehrskamera-Funktion. Neues App-Update zur VerfügungWer die Land Tirol App schon auf seinem Handy hat und die Einstellungen auf eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 Die KUA 3 (Kurzarbeit 3) startet ab dem 1. Oktober. Was Sie als Arbeitnehmer Wissen müssen.

Fragen & Antworten
Kurzarbeit, die Dritte

INNSBRUCK. Die Sozialpartner haben das Kurzarbeitsmodell verlängert. Darin enthalten sind auch neue Regelungen für Weiterbildung. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur 3. Phase der Kurzarbeit (KUA3) aus Sicht der Arbeitnehmer finden Sie hier. Ab wann gilt die Kurzarbeit Phase 3? Ab 1. Oktober 2020. Die Kurzarbeitsphase 2 (ab 1.6. eingestiegen) wird bis 30.9. verlängert. Damit startet die KUA 3 für alle ab dem 1. Oktober. Wie lange gilt KUA 3? Sechs Monate. Nach den Semesterferien...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Alleine ohne Eltern in den Urlaub. Ist das für Jugendliche in Zeiten von Corona überhaupt möglich?
1

Rat auf Draht
Jugendliche alleine in den Urlaub – trotz Corona

TIROL. Trotz Corona verreisen als Jugendliche/r? Ist das überhaupt möglich? Oder sollte man doch lieber mit den Eltern den Urlaub verbringen? Rat auf Draht gibt Hilfe und Infos, was man beachten sollte.  Was gibt es zu beachten?In Österreich gibt es keine gesetzliche Regelung, ab wann man als Elternteil den Nachwuchs alleine verreisen lassen muss bzw. soll. Die Entscheidung - und damit auch die Verantwortung - liegt bis zum 18. Geburtstag bei den Eltern. Die Eltern müssen wissen, wie viel...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im Herbst starten traditionell die Lehrverhältnisse. Die AK Jugendabteilung informiert gerne, wenn es Fragen rund ums Thema Lehre gibt.

AK Tirol
Informiert in die Lehre starten

TIROL. Das Team der AK Tirol Jugendabteilung berät junge Menschen gerne, wenn es Fragen rund um das Thema Lehre gibt. Besonders jetzt vor dem Herbst, in dem traditionell wieder viele Lehrverhältnisse beginnen.  ExpertInnen informieren, beraten und unterstützenWer sich richtig und umfangreich informiert, der kann gleich viel leichter ins Berufsleben starten. Dabei hilft die Jugendabteilung der AK Tirol. Lehrlinge und Eltern finden hier einen Überblick über alle wichtigen Infos.  So kann man...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sitzung mit Abstand - Gemeinderat Kitzbühel am 4. Mai im LMS-Saal.

Kitzbühel - Gemeinderat/Corona
Corona-Ausnahmesituation in der Stadt

Bericht zum Thema "Coronavirus" im Kitzbüheler Gemeinderat. KITZBÜHEL (niko). In der ersten Gemeinderatssitzung seit dem Lockdown von Mitte März berichtete Bgm. Klaus Winkler über die aktuelle städtische "Ausnahmesituation" im Angesicht der Coronakrise. "Zum Stichtag 4. Mai haben wir noch vier Infizierte in der Stadt, 29 Menschen sind wieder genesen, zwei leider verstorben", so Winkler einleitend. Bei der GR-Sitzung war auch die Öffentlichkeit (ab 2. 5., Anm.) wieder zugelassen. In der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gute Abschlusszahlen für die Stadtgemeinde.

Kitzbühel - Gemeinderat/Jahresrechnung
Hoher Überschuss in Kitzbüheler Jahresrechnung 2019

KITZBÜHEL (niko). Die eigentliche Beschlussfassung bzw. Genehmigung der Jahresrechnung 2019 der Stadtgemeinde Kitzbühel folgt zwar erst (verspätet durch die Coronakrise, Anm.), im Gemeinderat informierte Bgm. Klaus Winkler jedoch über die Eckdaten des Jahresabschlusses. Bei Einnahmen von 39 Millionen Euro und Ausgaben von 36,6 Mio. € ergibt sich ein Überschuss von 2,4 Mio. €. Die laufenden Einnahmen betrugen 34,7 Mio. €, die laufenden Ausgaben 29 Mio. €, was ein positives Ergebnis der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LRin Zoller-Frischauf: „Unserer Jugend gilt ein großer Dank für die bisher sehr disziplinierte Einhaltung der Verkehrsbeschränkung – das war und ist nicht immer einfach. Wer seine sozialen Kontakte in den kommenden Wochen aber weiterhin reduziert, leistet einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft.“

Junge Menschen
Auch während der Coronakrise hilft das InfoEck

TIROL. Auch die MitarbeiterInnen des InfoEcks, der Jugendninfo des Landes Tirol sind im Homeoffice. Aber dennoch geben sie wie gewohnt Informationen und Auskunft bei Fragen der Jugendlichen in Tirol. InfoEck: Antworten auf Fragen zu verschiedenen Themen Auch wenn die MitarbeiterInnen des InfoEcks, der Jugendinfo des Landes Tirol, der jeweiligen Standorte in Innsbruck, Imst und Wörgl im Homeoffice sind, stehen sie bei Fragen der Jugendlichen zur Verfügung. „Die Jugendinfo ist seit Beginn der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Screenshot des nun öffentlich zugänglichen Dashboards zur Übersicht der Erkrankten in Tirol.

Coronavirus
„Zahlen-Dashboard“ des Landes

TIROL. Der Öffentlichkeit und den Tiroler Gemeinden wird ab sofort ein Zahlen-Dashboard des Landes online zur Verfügung gestellt. Auf vielfachen Wunsch wurde die Online-Zusammenstellung nun veröffentlicht. Darin finden sich die wichtigsten Zahlen und Verlaufsgrafiken zur aktuellen Corona-Situation in Tirol.  Zahlen-Dashboard des Landes TirolDie Bevölkerung, die Gemeinden, die Medien und alle Interessierten können ab sofort auf dem Online-Portal des Landes das Zahlen-Dashboard zur Entwicklung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Generalvikar Florian Huber informiert über die Maßnahmen der Diözese Innsbruck
2

Diözese
Erstkommunion und Firmungen bis 29. Mai abgesagt

INNSBRUCK. Die Diözese Innsbruck informiert über die Maßnahmen in der Corona-Krise. Betroffen davon sind unter anderem auch die Erstkommunion und Firmung, aber auch Taufen und Trauungen. Erstkommunion und FirmungAlle behördlichen Beschränkungen gelten derzeit bis zum 13. April, die diözesane Regelung hinsichtlich der Absage von Veranstaltungen und Treffen bis zum 20. April. Diese Termine bleiben in Kraft bis es neue Vorgaben von Regierungsseite gibt. Für die Feiern von Erstkommunionen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die EDV-Verantwortlichen der Ortsstellen bei einer Schulung in der Computeria in Hochfilzen (2. v. li. BO Hans Brandstätter).
2

Seniorenbund - Bezirk Kitzbühel
Senioren mit neuer Homepage top informiert

Homepage des Seniorenbundes wurde auf neuesten Stand gebracht. BEZIRK KITZBÜHEL, OBERNDORF (niko). Der im November 2019 neu gewählte Seniorenbund-Bezirksobmann Hans Brandstätter aus Oberndorf hat sich mit seinen Stellvertretern Annemarie Zwicknagl (Kitzbühel) und Stefan Mühlberger (Kössen) und den Obleuten zum Ziel gesetzt, mit einer neuen Homepage die Mitglieder ständig und aktuell zu informieren. Dabei hat der ehemalige EDV-Leiter der Fa. Egger, Kurt Pikl (St. Johann) eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gewerkschaft informiert.
2

ÖGB/AK - Coronaberatung
ÖGB und AK informieren zum Thema "Corona"

ÖGB Kitzbühel informiert über Kurzarbeit; Homepage eingerichtet. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die von den Sozialpartnern ausverhandelte Einigung zur Kurzarbeit soll massenhafte Kündigungen und Entlassungen bestmöglich verhindern, die finanzielle Unterstützung der Firmen ist gesichert. Der ÖGB warnt trotzdem die Beschäftigten, nichts vorschnell und ungeprüft zu unterschreiben. Eigene HomepageDer ÖGB hat gemeinsam mit der AK eine eigene Homepage mit umfangreichen arbeitsrechtlichen Informationen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Weitere Maßnahmen beim Bildungszentrum Reith.

Reith b. K. - Gemeinderat
Besprechung zum Bildungszentrum

REITH. Bgm. Stefan Jöchl informierte im Gemeinderat, dass es eine Vorbesprechung mit allen Einrichtungsleitern und Leiterinnen gegeben habe, um den weiteren Fahrplan für das Bildungszentrum (Parkplatzbau, Krippe etc.) zu besprechen. Auch der Termin für die offizielle Einweihungsfeier der Einrichtung wurde bekanntgegeben: 10. Oktober 2020, 10 Uhr.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Holz – Forsttagsatzungen
Waldaufseher und forstliche Erschließung

Viel Information bei öffentlichen Forsttagsatzungen der Bezirksforstinspektion Kitzbühel. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Neben einem forstlichen Jahresrückblick wurden bei der heurigen Forsttagsatzung die Themenschwerpunkte „Der Waldaufseher – stets um alle Anliegen betreffend dem Wald bemüht“ und der Forstwegebau behandelt. Aufgaben des WaldaufsehersDer Waldaufseher ist ein beeidetes Forstorgan mit vielfältigem Aufgabengebiet. Als direkter Ansprechpartner vor Ort steht er den Waldeigentümern bei...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Infos in St. Johanner Schule.

LLA Weitau
Elternatage an der LLA Weitau in St. Johann

ST. JOHANN. Am 13. und 14. März werden in der LLA Weitau wieder "Elterntage" angeboten. Die öffentiichen Veranstaltungen am Freitag, 13. März: 15 Uhr Vortrag und Diskussion von und mit Tirols Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser,„Die Pubertät – wenn Kinder zu fremden Wesen werden“; 20 Uhr Fortbildungs- und Kammertag mit Stefan Hörtenhuber Universität für Bodenkultur, Wien, „Klimakiller Kuh?“ – Vortrag und Diskussion (Einfluss der Grünlandnutzung durch Rinderhaltung auf die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Durch den Coronavirus ergeben sich auch häufig Fragen zum Arbeitsrecht. Aus diesem Grund hat der ÖGB Tirol eine Hotline eingerichtet.

Coronavirus
ÖGB hat Hotline zur arbeitsrechtlichen Beratung eingerichtet

TIROL. Durch den Coronavirus ergeben sich auch häufig Fragen zum Arbeitsrecht. Aus diesem Grund hat der ÖGB Tirol eine Hotline eingerichtet. ÖGB Tirol bietet arbeitsrechtliche Beratung zu Coronavirus anNeben der Angst vor Ansteckung tauchen in Zusammenhang mit Coronavirus vermehrt arbeitsrechtliche Fragen auf. „Dazu hat der ÖGB Tirol ab heute Mittag eine Hotline eingerichtet“, so der Tiroler ÖGB-Landesvorsitzende Philip Wohlgemuth. Die Hotline ist ab sofort für Mitglieder wie auch für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Betriebsräte mit Referent Marc Dieser.

ÖGB Kitzbühel
BetriebsrätInnen rüsteten sich fürs Jahr 2020

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Zahlreiche Betriebsräte und Personalvertreteraus dem Bezirk Kitzbühel trafen sich zum Informationsaustausch. Bei den regelmäßigen Informationstreffen der Arbeitnehmervertreter werden Themenschwerpunkte von Experten referiert und diskutiert. „Das ist eine gute Herangehensweise und eine gezielte Informationsstruktur. Im Zuge unserer Treffen kommen auch Probleme in der täglichen gewerkschaftspolitischen Arbeit auf regionaler Ebene zum Vorschein, die wir dann...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Volksschüler in der Jazz-Tanzgruppe mit Sportlehrerin Gabriela Bachler (vo.).

NMS Kitzbühel
Mittelschule öffnete ihre Türen

Offene Türen an der Neuen Mittelschule/Sportmittelschule Kitzbühel. KITZBÜHEL (niko). Die Neue Mittelschule Kitzbühel öffnete auch heuer wieder ihre Türen für die Schüler aus den Volksschulen Kitzbühel, Reith, Aurach und Jochberg und deren Eltern. Die Kinder hatten auch die Möglichkeit, in den regulären Unterricht hinein zu schnuppern. Einblicke gab es in die Fachgegenstände, nicht zuletzt in den Schulschwerpunkt "Sport" sowie in die Schwerpunkte der kommenden Klassen mit Sport, Musik und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die LLA in St. Johann öffnet ihre Türen.

LLA Weitau St. Johann
Offene Schultüren an der LLA Weitau

ST. JOHANN. Zum „Tag der Offenen Schule“ lädt die Landwirtschaftliche Landeslehranstalt Weitau: Do, 23. 1., 9 – 16 Uhr, ohne Anmeldung. Geboten wird ein Einblick ins schulische Angebot: Fachschule Landwirtschaft (einschließlich Holz- und Metallbearbeitung etc.), Fachschule für Betriebs- und Haushaltsmanagement (einschließlich Gesundheit/Soziales, Floristik etc.), Fachschule Pferdewirtschaft, Wohnen an der Schule (Internat), verschiedene moderne Praxisräume uvm. Lass Dich von SchülerInnen durch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Sich ein Bild vom Schulleben an KitzHAK und KitzHAS machen und mitnehmen, das können Interessierte beim Tag der offenen Tür am 4. Jänner.

HAK/HAS Kitzbühel
Mach dir ein Bild von uns und nimm es mit

KITZBÜHEL. Am Dienstag, 14. Jänner, 8 bis 13 Uhr, ist Tag der offenen Tür in der HAK- IT-HAK und HAS Kitzbühel; schon am Vortag (Mo, 13. 1., 18 Uhr) wird ein Infoabend für Eltern geboten. Mehr Infos dazu auf www.hak-kitz.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bei der Verwendung von pyrotechnischen Artikeln ist einiges zu beachten!
2

Die Polizei informiert
Verwendung pyrotechnischer Gegenstände zum Jahreswechsel

Die Landespolizeidirektion Tirol weist darauf hin, dass die Verwendung pyrotechnischer Artikel umfangreiche Gefahren und zudem Belästigungen Dritter mit sich bringen kann. Vor allem ruhebedürftige Mitbürger und Tiere werden durch das Verwenden solcher Artikel beeinträchtigt. Der Gesetzgeber hat daher im Pyrotechnikgesetz (PyroTG 2010) umfangreiche Beschränkungen hinsichtlich Besitz, Überlassung und Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen erlassen. Es wird darauf hingewiesen, dass die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gemeindeversammlung in St. Ulrich.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
Sicherheit, Infrastruktur und Musikkapelle im Fokus

ST. ULRICH (rw/niko). Bei der öffentl. Gemeindeversammlung (wir berichteten bereits) informierte Bgm. Brigitte Lackner auch über aktuelle Projekte: Steinschlagsicherung (100 Meter Straßerberg, weitere 200 Meter im Frühjahr), Fertigstellung Infrastrukturgebäude mit Skiclublager (nach dem Brand bei der Hackschnitzelheizung, Anm. d. Red.). Musikpavillon, ProbelokalNäher auf das seit Jahren viel disktuierte Projekt „Musikpavillon mit Probelokal“ ging Vizeb-Bgm. Christoph Würtl ein: „Die erste...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.