Integration

Beiträge zum Thema Integration

Lokales
Bei der Übergabe des Whiteboards: Mag. Bahri Trojer (Österr. Integrationsfonds), Sparda-Gebietsleiter Christoph Strobl und Bgm. Hansjörg Obinger (v.l.).

Integration erleichtern
Whiteboard für Deutschkurse gespendet

Mit gespendetem Whiteboard sollen Deutschkurse in Bischofshofen erleichtert werden. BISCHOFSHOFEN (aho). Die Stadtgemeinde Bischofshofen setzt auf Integration und unterstützt Deutschkurse. Zusätzliche Unterstützung gab es auch von anderer Seite: die Sparda-Bank spendete ein Whiteboard, mit dem die Abhaltung der Deutschkurse künftig erleichtert werden soll. Für Christoph Strobl, den SPARDA Gebietsleiter für Salzburg und Oberösterreich, war das eine Selbstverständlichkeit: "Wir sind schon...

  • 03.06.20
Sport
Don-Bosco-Schwester Elisabeth Siegl wechselte vom Spielfeld als Individualtrainerin auf die Betreuerbank.
2 Bilder

Solidaritätspreis
Sr. Elisabeth: Fußball fördert die Integration

Die VBSC Ladies mit Trainerin Sr. Elisabeth Siegl erhielten den Solidaritätspreis der KirchenZeitung. VÖCKLABRUCK. Mit dem Solidaritätspreis holt die KirchenZeitung der Diözese Linz Menschen vor den Vorhang, die zu einem guten Zusammenleben beitragen. Dazu gehören soziales Engagement sowie der Einsatz für Frieden, Umwelt und eine zukunftsweisende Erinnerungskultur. In der Kategorie Gruppen wurde heuer die Frauen-Fußballmannschaft des Vöcklabrucker Sportclubs (VBSC) ausgezeichnet. Sie fördert...

  • 03.06.20
  •  1
Lokales
Michael Gruber

LAbg. Michael Gruber
"Integration auch für ältere Generationen noch ein Muss"

Der Antrag der FPÖ für die "Erarbeitung eines passgenauen Integrationskonzepts" wurde unlängst in der Landtagssitzung beschlossen. BEZIRK KIRCHDORF. „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, PR-Shows noch keine qualifizierte Integrationsarbeit“, äußert sich LAbg. Michael Gruber, FPÖ-Bezirksparteivorsitzender aus Pettenbach, kritisch zu den Defiziten der bisherigen Integrationspolitik. "Ausreichende Deutschkenntnisse sind das Fundament für ein Leben in unserem Land. Das haben wir im...

  • 18.05.20
Lokales
44 Bilder

Preis an Projekt der Ennser Musikschule
Hubert von Goisern Förderpreis an Ennser Percussion- und Tanz-Ensemble

Insgesamt 171 Projekte wurden heuer für den Hubert von Goisern Kulturpreis eingereicht. Auf Grund der außergewöhnlichen Umstände, in denen sich KünstlerInnen heuer befinden, hat Hubert das Preisgeld 2020 verdoppelt. Neben fünf Kulturpreisträgern gibt es in diesem Jahr auch fünf Förderpreisträger. Auch ein Projekt aus Enns ist unter den Preisträgern: die grooving moving perucssion & dance company unter der Leitung von Andreas Huber (Percussion ) und Martina Holzweber von Tijn (Tanz) wird...

  • 15.05.20
Leute
Das letzte Frauen Café vor der Corona Krise im Feber 2020 in Fürstenfeld: 2010 rief Sadika Kostmann das interkulturelle Frauen Café  in Hartberg ins Leben. Mittlerweile ist das Vernetzungstreffen von einheimischen und Frauen mit Migrationshintergrund in fünf Gemeinden erfolgreich etabliert.
3 Bilder

Fokus Frau
Sadika Kostmann hilft Migranten sich einzuleben

1992 selbst vom Krieg aus Bosnien nach Österreich geflüchtet, hilft Sadika Kostmann aus Hartberg als Leiterin des transkulturellen Zentrums "Omega" in Hartberg Migrantinnen und Migranten in Österreich "Fuß zu fassen". HARTBERG-FÜRSTENFELD. Sadika Kostmann ist Sozial- und Berufspädagogin und leitet seit 2009 das transkulturelle Zentrum Omega in Hartberg. Die gebürtige Bosnierin, die 1992 vom Krieg aus Sarajevo nach Österreich flüchten musste, unterstützt Migranten sich in Österreich...

  • 14.05.20
Lokales
Mitarbeiter der Stadt Wien beantworten Fragen rund um das Coronavirus in mehr als 20 Sprachen.

Coronavirus
Stadt Wien baut mehrsprachiges Info-Service aus

Um Wiener mit einer anderen Muttersprache zu unterstützen, richtete die Stadt Wien einen neuen Übersetzungsdienst ein. Mitarbeiter der Abteilung "Integration und Diversität" beantworten Fragen rund um das Coronavirus in mehr als 20 Sprachen. WIEN. Aufgrund der Corona-Krise, baut die Stadt Wien ihr mehrsprachiges Informationsangebot aus. Die Abteilung "Integration und Diversität" bietet ergänzend zu den deutschsprachigen Informationsangeboten ein neues mehrsprachiges Info-Service an. Dabei...

  • 06.04.20
Lokales
Begeistert über ihre Ausbildungsstelle sind Mays Alhamzandi (r.) und Hamid Ismaeli (l.), am Foto mit Küchenchef Christian Skudlarski.
4 Bilder

Flüchtlinge Kochen in Meidling
Integration leicht gemacht

Mays Alhamzandi und Hamid Ismaeli mussten aus ihrer Heimat fliehen, um zu überleben. Im Haus Hetzendorf fanden die beiden Hoffnung für eine Zukunft. MEILDING. (kp). Im Pensionisten-Wohnhaus Hetzendorf wurden zwei neue Hilfskräfte in der Küche aufgenommen. Das besondere daran: Mays Alhamzandi und Hamid Ismaeli mussten aus ihrer Heimat fliehen, um zu überleben. Im Haus Hetzendorf fanden die beiden Hoffnung auf eine bessere Zukunft: Unter dem Motto "jobfit" werden die wichtigsten...

  • 06.04.20
Lokales
Jetzt konnten sich Hayatt und Fazileh beim Ehepaar Witte bedanken.

Kochen für Rechberger
Hilfe in Corona-Krise: Dankeschön aus Afghanistan

RECHBERG. Im Jahr 2015 hatte sich das Ehepaar Witte aus Rechberg um einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling aus Afghanistan im Rahmen einer Patenschaft angenommen und ihn moralisch und ideell unterstützt. Jetzt, fünf Jahre später und angesichts der Corona-Krise, leistete der junge Mann umgekehrt Hilfe und versorgte gemeinsam mit seiner Frau die Familie mit einem wunderbaren afghanischen Reisgericht. In strenger Selbstisolation Frank Witte lebt seit mehr als 14 Tagen ins strenger...

  • 30.03.20
Lokales

Fotoraum
Gemeinsam

Besprechungen über Soziales Inklusion / Integration / Menschenrechte Dieser Raum dient als Präsentationsstätte, Besprechungsraum und gemeinsame Aktivitäten Stätte Fotografie und Kunst Freue mich über weitere Zeilen, Gespräche  LG JM

  • 18.03.20
Lokales

Engagement von ReKI
Integration durch Freizeitgestaltung & Begegnung in Bad Ischl

Für eine gut durchdachte und nachhaltige Integrationsarbeit braucht es nicht nur ein klares Bekenntnis von Zivilgesellschaft und NGOs, sondern insbesonders auch von Politik und Verwaltung, die eine sehr wichtige Rolle spielen. BAD ISCHL. Seit 2014 wird die Gemeinde Bad Ischl durch ReKI (Regionales Kompetenzzentrum für Integration und Diversität Gmunden) bei der Planung und Umsetzung von Integrationsfördernden Maßnahmen begleitet und unterstützt. Die Zusammenarbeit basiert auf einer...

  • 12.03.20
Lokales
Einen Überblick verschafft: Bildungs- und Integrationsstadtrat Kurt Hohensinner besuchte einen der Sprachkurse.

250.000 Euro für Integration durch Bildung

Der Grazer Stadtsenat schnürt aktuell ein 250.000-Euro-Paket zum Thema Integration durch Bildung. In Zeiten wie diesen, wenn wie schon im Jahr 2015 wieder täglich Bilder von belagerten Zäunen an den europäischen Außengrenzen über die Bildschirme flimmern, wird einem die Bedeutung der Integration in Österreich selbst wieder vor Augen geführt. Bildungs- und Integrationsstadtrat Kurt Hohensinner meint: „Im Rahmen der großen Fluchtbewegung 2015 ist eine Vielzahl von Personen nach Österreich,...

  • 11.03.20
Lokales
Lisa Fian und Mahammad, der sich auch dank der Diakonie de La Tour, ein Leben in Kärnten aufbauen kann.
3 Bilder

World Social Work Day
Was wäre die Gesellschaft ohne Sozialarbeit?

Die wertvolle Arbeit von Sozialarbeitern in die Auslage stellen: dafür steht der "World Social Work Day" am 17. März. Auch in der Integration leisten Sozialarbeiter Großes. Davon kann Mohammad aus Afghanistan erzählen. KLAGENFURT (vp). Am 17. März feiern Sozialarbeiter weltweit den "World Social Work Day", um auf die Wichtigkeit und den Wert dieser Arbeit hinzuweisen. Auch in Klagenfurt hätte es eine große Aktion dazu gegeben. Sie wurde wegen dem Corona-Virus abgesagt. Blick des Klienten...

  • 10.03.20
Politik
Vizebürgermeister Baier fordert zukunftsweisende Integrationskonzepte.

ÖVP präsentiert Ideen
Neue Integrationsstrategie für Linz

Jeder vierte Linzer ist kein österreichischer Staatsbürger. Diese Zahl mache laut Vizebürgermeister Bernhard Baier klar, wie wichtig zukunftsweisende Integrationskonzepte für die Stadt seien. LINZ. Innerhalb von zehn Jahren ist der Anteil an Menschen mit nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft um mehr als zehn Prozentpunkte gestiegen. Die meisten Menschen mit Migrationshintergrund stammen aus Bosnien und Herzegowina, Rumänien und der Türkei. "In Linz ist bereits jeder dritte Einwohner...

  • 09.03.20
Politik
Frauen- und Integrationsministerin Susanne Raab im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko

Integrationsministerin im Interview
Raab: Mit Zuwanderung kommen neue Formen der Gewalt nach Österreich

Frauen- und Integrationsministeirn Susanne Raab im Interview mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko über Integration in Österreich. RMA: Ihre Integrationstour 2020 führt Sie in alle Bundesländer. Welche Rolle spielen Ehrenamtliche als „Integrationsfiguren“ in Österreich? SUSANNE RAAB: Ich bin seit zehn Jahren im Integrationsbereich tätig und habe gelernt: Integration passiert vor Ort. Ich will dort hinsehen, wo Integration stattfindet und gut funktioniert, aber auch, wo es noch...

  • 05.03.20
  •  1
Politik
Störaktion bei der Rede von Ministerin Raab

Rede gestürmt
Das steckt hinter der Störaktion bei Frauenministerin Raab

Die Pressekonferenz von Frauen- und Integrationsministerin Susanne Raab wurde am Donnerstag  gestürmt. Volkspartei-Generalsekretär Axel Melchior fordert eine Entschuldigung. Was hinter der Störaktion steckt. Geht es in Österreich um das Thema Migration, dann kochen die Emotionen hoch. So auch bei einer Rede der Frauenministerin, die auch für das Integrationsressort zuständig ist. Aktivisten stürmten plötzlich das Rednerpult und stellten sich vor die Ministerin. 200.000 Menschen in fünf...

  • 05.03.20
  •  2
  •  1
Sport
Rob Van Gils spielt seit seiner Jugend beim SV Schalchen – heute ist er Obmann und Hauptsponsor des Vereins.
2 Bilder

Sportsponsoring
HAI-Light: Fußball-Cup für den Nachwuchs

Der Ranshofner Aluspezialist HAI – mit Chef Rob van Gils – will mit Sportsponsoring vor allem den Nachwuchs fördern.  RANSHOFEN (höll). Tennis, Schifahren, Laufen aber vor allem Fußball: Die Hammer Aluminium Industries (HAI) in Ranshofen fördert regionale Vereine und Events rund um den Sport. Ganz besonders wichtig ist HAI-Chef Rob van Gils die Nachwuchsförderung: "Aktuell haben wir über unsere Mitarbeiterzeitschrift den HAI-Sport-Award 2020 ausgeschrieben, bei dem sich Kinder- und...

  • 03.03.20
Lokales

Umwelt, Energie und Integration
Reiter übergibt nach 10 Jahren an Lang

Zehn Jahre leitete Lukas Reiter (Grüne) den Ausschuss für Umweltfragen, Energie und Integration der Gemeinde Dietach, nun übernimmt sein Gemeinderatskollege Oliver Lang diese schöne Aufgabe. Mit großem Tatendrang und viel Motivation übernahm ich 2009 den Umweltausschuss der Gemeinde, viele zukunftsweisende Entscheidungen konnten getroffen und Maßnahmen umgesetzt werden“, bilanziert Reiter. Fünf gemeindeeigene Photovoltaikanlagen wurden errichtet. Das Kultur- und Begegnungszentrum wird mit...

  • 26.02.20
Lokales
Mangelnde Deutschkenntnisse können im Schulalltag zum Problem werden.

Schreiben an Bildungsminister
Hilfe für Welser Schulen

Die Stadt Wels wendet sich an Bildungsminister Faßmann, um ins Projekt "100 Brennpunktschulen" zu kommen. WELS. Laut Auskünften der Stadtregierung besuchen in Wels derzeit 4.402 Schüler die Volks- und Neuen Mittelschulen, von insgesamt 3.012 ist Deutsch nicht die Muttersprache. Ein Großteil jener Schüler sei aufgrund von mangelhaften Deutschkenntnissen nicht in der Lage, dem Unterricht zu folgen. Der Anteil der Volksschulen, an denen die Schüler sehr hohen Förderbedarf haben, liegt in Wels...

  • 24.02.20
Lokales
4 Bilder

Gemeindetag der Glaubenskirche
Besuchsdienst für ältere oder einsame Menschen geplant

Was soll geändert werden? Was vielleicht noch verstärkt? Einen ganzen Tag lang widmete die Glaubenskirche bei ihrem Gemeindetag dem Nachdenken über die Zukunft. Eines der zentralen Ergebnisse: Die Glaubenskirche will ihre Besuchsdienste, die sie bereits in verschiedenen Pflegeeinrichtungen leistet, noch weiter ausbauen. „Wir wollen ein Ansprech- und Zuhörpartner für Menschen sein, die älter oder einsam sind und sich freuen, mit jemanden reden zu können. Wir sind überzeugt, dass es für ein...

  • 24.02.20
  •  2
Lokales

Gehen Sie auf Geschmacksreise!
Ein herzliches Hallo aus der Kombüse des Badeschiffs

Der gemeinnützige Verein Speisen ohne Grenzen freut sich auf Ihren Besuch am Badeschiff Wien. Unsere Rezept-Chef*innen mussten in den vergangenen Jahren ihre Heimat Afghanistan, Somalia, Syrien und Uganda verlassen. Sie haben nicht nur Mut und Freude mitgebracht, sondern auch das Wissen um traditionelle Speisen. Während wir Sie zu einer vielfältigen Geschmacksreise einladen, erwerben die Köch*innen beim gemeinsamen Zubereiten der Speisen fachliche und sprachliche Kompetenzen. Daher sagen wir...

  • 21.02.20
Politik
Integrationslandesrätin Gabriele Fischer und Christoph Hofinger vom Meinungsforschungsinstitut SORA ließen die Anschauungen der TirolerInnen zu Zuwanderung, Flüchtlingen und MigrantInnen sowie zum Zusammenleben abfragen.
2 Bilder

Integrationsmonitor Tirol
Positive Bilanz zu Auswirkungen der Zuwanderung

TIROL. Vor Kurzem wurde der Integrationsmonitor Tirol aktualisiert und veröffentlicht. Das Ergebnis zeigt eine positive Bewertung der Auswirkungen der Zuwanderung. Das erste Mal erhob man vor zwei Jahren eine Stimmungslage und Einstellung zu Migration, Asyl und Integration. Im Vergleich dazu hat sich die Bewertung durchaus zum Positiven bewegt. Positiv, besonders beim Thema Arbeitsmarkt und WirtschaftswachstumIntegrationslandesrätin Fischer stellte die aktuelle Bilanz des...

  • 21.02.20
Lokales
Das Küchenteam im Haus Döbling punktet mit Wissen und Erfahrung aus allen Teilen der Welt.

Integration in Wien
20 neue Küchenprofis in den "Häusern zum Leben"

In den Wiener "Häusern zum Leben" gibt es ein neues Projekt zur Arbeitsintegration. WIEN. Ramin Hashemi kommt aus Afghanistan und ist seit drei Jahren in Wien. "Ich bin sehr froh und dankbar dafür, dass ich beim Projekt ‚Arbeitsintegration in den Häusern zum Leben’ dabei sein darf", strahlt der junge Mann. "In der Küche des Hauses Döbling kann ich bereits viele Sachen alleine machen und fühle mich schon richtig zu Hause." Hashemi ist eine jener Arbeitskräfte mit Asylhintergrund, die eine...

  • 19.02.20
  •  1
Lokales
Am Titelfoto v.l.n.r.:
Eisenkirchner Karoline, Handler Anna, Katschner Sabine, Hans Machowetz, Gemeinderat, Scholz Anna, Schmidt Angelina, hockend, Krmavek Florence, Bernhart Paulin, Mädchen, Akar Hasan, Lebensmittelhändler, Akar Nevin, Akar Berna, Sommer Claudia, Brandstätter Birgit,
4 Bilder

„Greißler“ im „Herzen“ des Flugfeldes
Valentinstag beim "einzigen Lebensmittel-Nahversorger" am Flugfeld!

Am Rande der Wiener Neustädter Flugfeldsiedlung gibt es zwar in der Fischauergasse den Penny-Markt aber in der Wöllersdorferstraße, im "Zentrum dieses Stadtviertels" versorgt nur „ein einziger Lebensmittel-Nahversorger“, jener der Familie  Akar Hasan die Flugfelder Bevölkerung mit ihrem Ceren Markt. Die Familie Akar lebt seit 1986 in Wiener Neustadt und betreibt bereits 14 Jahre lang einen Lebensmittel-Nahversorgerbetrieb, der seit der Absiedelung vom SPAR in der Fliegergasse „der einzige...

  • 15.02.20
Lokales
Karin Kräftner (re.) leitet Vinco, Claudia Reiss die Frühförderung.
3 Bilder

Entscheidend sind die ersten Jahre

Seit 21 Jahren bietet Vinco in Kapfenberg Entwicklungsförderung für Kinder und Familien. Was tun, wenn sich mein Kind nicht so altersgerecht entwickelt, es auffällig ist im Verhalten oder durch eine Behinderung viel mehr Zuwendung braucht als andere Kinder? Wer hilft, wenn Eltern dadurch an ihre Grenzen stoßen? Antworten dazu hat das Förderungsinstitut Vinco in Kapfenberg mit seinem ganzheitlichen Angebot für Kinder und deren Familien. Im Jahr 1998 am Schirmitzbühel mit drei Frühförderinnen...

  • 12.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.