spö

Beiträge zum Thema spö

Das Team der SPÖ Schardenberg ist zurzeit mit ihrem Fragebogen im gesamten Gemeindegebiet unterwegs um die Wünsche, Ideen und Anregungen der GemeindebürgerInnen zu erfahren.

Politik
SPÖ Schardenberg startet Bürgerbefragung

Die SPÖ Schardenberg startet eine Umfrageaktion – und will von den Bürgern wissen, wo der Schuh drückt. SCHARDENBERG. Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Zukunft“ startet die SPÖ Schardenberg mit ihrem Spitzenkandidaten Manfred Eymannsberger eine Umfrage. Denn: "Ob man sich in der Gemeinde wohl fühlt, hängt davon ab, wie sehr man sich in der Gemeinde mit seinen Wünschen und Bedürfnissen wiederfindet." Alle Gemeindebürger sind deshalb dazu eingeladen, ihre Meinungen, Anliegen oder Wünsche...

  • Schärding
  • David Ebner
Straßenschäden in Krakauebene.
2

Murau/Murtal
Der Kampf gegen die Schlaglöcher

Land hat ein Sonderbudget zur Behebung der Winterschäden aufgestellt. Die FPÖ sammelt Schlaglöcher per App. MURAU/MURTAL. Wenn man abseits der Hauptverkehrswege in der Region unterwegs ist, kann es durchaus vorkommen, dass man eine "Rumpelpiste" erwischt, wie es die FPÖ ausdrückt. Das Land Steiermark hat das Problem erkannt und will Winterschäden auf den Straßen mit einem Zusatzbudget von rund 14 Millionen Euro bekämpfen. Priorisierung Nach einer Bestandsaufnahme der Schäden wurde nun eine...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Wahl 2021
Partei-Sprecher aus dem Salzkammergut kommentieren Umfrageergebnis

Im Auftrag der BezirksRundschau hat das Meinungsforschungsinstituts GMK Ende April 2021 eine Umfrage durchgeführt. Ihr zufolge würde es die ÖVP bestenfalls sogar auf über 40 Prozent schaffen, die Grünen leicht hinzugewinnen und die FPÖ erheblich verlieren – Details siehe Grafik. Wir haben die Bezirkssprecher der Parteien um ihre Einschätzung gebeten. SALZKAMMERGUT. Die guten Umfragewerte sind für die ÖVP schmeichelhaft, werden aber als Ergebnis der guten Arbeit für Oberösterreich gesehen. „Das...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der geforderte Gutschein soll auch in Gastronomiebetrieben einlösbar sein.

SPÖ-Forderung
1.000-Euro-Gutschein für mehr als 800.000 Oberösterreicher

Die SPÖ Oberösterreich fordert einen 1.000-Euro-Konsumgutschein für mehr als die Hälfte der Oberösterreicher um den Konsum anzukurbeln. OÖ. Insgesamt 868.000 Oberösterreicher sollen per Post einen 1.000-Euro-Gutschein erhalten, der bei heimischen Betrieben quer durch die Branchen eingelöst werden kann – das fordert die SPÖ Oberösterreich nun von der Oö. Landesregierung. „Eine gute Idee um den Konsum wieder anzukurben und unsere kleinen Betriebe zu unterstützen“, sagt SPOÖ-Vorsitzende Birgit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Richard Aichwalder wurde mit allen Stimmen wiedergewählt.

SPÖ Imst mit Jahreshauptversammlung
100 Prozent stimmten für Richard Aichwalder

Die wohl ungewöhnlichste Jahreshauptversammlung seit Bestehen der Stadtpartei fand vergangene Woche, am 6. Mai, in der Imster Einkehr statt. Die Sitzung wurde auf eine reduzierte Art und Weise durchgeführt und die Tagesordnung zügig abgearbeitet. IMST. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Neuwahl des Teams und die bevorstehende Gemeinderatswahl am 27. Februar 2022. Die SozialdemokratInnen setzten mit der Wiederwahl von Gemeinderat Richard Aichwalder mit 100 Prozent zum...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
5

Landtagswahl 2021
Das sagen Schärdings Politiker zur Wahlumfrage

Was sagen Schärdings Politiker zur aktuellen Umfrage zur Landtagswahl am 26. September? Hier die Antworten. BEZIRK SCHÄRDING. Im Auftrag der BezirksRundschau hat das Meinungsforschungsinstitut GMK Ende April 400 Personen befragt. Das Ergebnis: Die ÖVP liegt zwischen 38 und 41 Prozent (2015: 36,4 Prozent). Dazu ÖVP-Bezirksparteiobmann August Wöginger: "Der klare Kurs von Landeshauptmann Thomas Stelzer wird mit dieser Umfrage deutlich bestätigt. Er führt das Land mit einer Politik des Anstands,...

  • Schärding
  • David Ebner
Will Bürgermeister Werden: Jürgen Huemer.

Bürgermeisterwahl
Stadl-Paura: SPÖ präsentiert ihren Bürgermeisterkandidaten

Mit Jürgen Huemer wird der bisherige Fraktionsobmann der der SPÖ Stadl-Paura ins Rennen ums Bürgermeisteramt geschickt. Innerparteilich wurde er einstimmig bestätigt. STADL-PAURA. „Ich bin bereit für Stadl-Paura“, kündigt Jürgen Huemer an. Der 39-jährige Service-Leiter, gehört seit sechs Jahren dem Gemeinderat an, vier davon als Fraktionsobmann.  Als Mitglied in diversen Ausschüssen, hat Jürgen Huemer viele Erfahrungen gesammelt. Für die kommende Funktionsperiode hat er sich ein Team aufgebaut,...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Ein neuer Kommunaltraktor für den Obertrauner Gemeindebauhof.

163.000 Euro-Investition
Neuer Kommunaltraktor für den Obertrauner Bauhof

Im Oktober wurde der Ankauf eines neuen Kommunaltraktors vom Ortsparlament beschlossen. Jetzt konnte das Fahrzeug in Empfang genommen werden. OBERTRAUN. Das neue Kommunalfahrzeug der Marke Steyr samt Zusatzgeräte ersetzt einen 16 Jahre alten Traktor, der in den letzten Jahren schon kostspielige Reparaturen verursachte und das Budget der Dachsteingemeinde schon arg belastete. Gemeindebauhof soll "fit" bleibenAngekauft wurde das Gerät in Zusammenarbeit mit einer heimischen KFZ-Werkstätte über die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Gerhard Razborcan: " Anbindung der Umlandgemeinden an das öffentliche Netz Wiens."

SPÖ NÖ drängt auf attraktive Öffi-Verbindungen in die Wiener Umlandbezirke

BürgerInnen aus dem Bezirk muss eine optimale Öffi-Verbindung in die Bundeshauptstadt ermöglicht werden; Parkpickerl-Diskussion in Wien darf nicht zulasten von Niederösterreichs PendlerInnen gehen BEZIRK. Der Verkehrssprecher der SPÖ NÖ, LAbg. Gerhard Razborcan, fordert ÖVP-Landesrat Schleritzko auf, rasch in Gespräche mit Wiens Bürgermeister Michael Ludwig einzutreten, um eine optimale Lösung für Niederösterreichs Pendlerinnen und Pendler zu erzielen: „Jedes Bundesland hat natürlich...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Lambach erlebt derteit spannende politische Zeiten.
4

Bürgermeisterwahl
Paukenschlag bei Lambacher SPÖ

Seit Jahresbeginn hat die Marktgemeinde mit Petra Marischka eine sozialdemokratische Bürgermeisterin. Die BezirksRundschau berichtet von der spannenden Abstimmung im Lambacher Gemeinderat. Marischka will sich aus privaten familiären Gründen nach der Wahl im Herbst von der Verantwortung als Ortschefin zurückziehen. LAMBACH. Jetzt, nur vier Monate später, sieht sich die SPÖ schon wieder gezwungen einen neuen Kandidaten zu präsentieren. Mit Peter Gantze stellt sich ein 75-Jähriger im Herbst zur...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Ralf Herwig, Gründer und Leiter der HG Pharma GmbH, kam schwer unter Beschuss.
11

Corona Tirol – HG Pharma
Polit-Streit rund um HG Pharma

"Skandal" um HG Pharma GmbH/LAB TRUCK streift auch Kitzbühel; Gamper-Angriffe, Winkler wehrt sich. KITZBÜHEL, TIROL, WIEN. Im September 2020 wurde erst in Innsbruck, dann in Kitzbühel der LAB TRUCK der Fa. HG Pharma GmbH (2015 gegründet, Sitz in Wien, Niederlassung auch in Kirchberg) mit prominenter Polit-Beteiligung präsentiert. Schnelle PCR-Tests sollten mit dem fahrenden Labor möglich werden, bestehende Testkapazitäten entlastet werden. Der Auftrag dafür wurde vom Land ohne Ausschreibung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2 4

Landtagswahl Oberösterreich 2021
ÖVP bei Umfrage klar voran

Umfrage für die BezirksRundschau: Die ÖVP muss um die 40 Prozent-Hürde kämpfen, die FPÖ liegt bei gut 20 Prozent, die SPÖ bei etwa 18 Prozent. Die Grünen würden derzeit 13 Prozent wählen. Wir haben die Bezirks-Parteichefs dazu befragt. OBERÖSTERREICH. Das Meinungsforschungsinstitut GMK befragte im April 2021 im Auftrag der BezirksRundschau 400 Oberösterreicher zur Landtagswahl am 26. September telefonisch. Großer Wahlgewinner wäre aus heutiger Sicht die ÖVP. In der Umfrage liegt sie bei 38 bis...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Klare Linie: Vizebürgermeisterin Andrea Ohersthaller (SPÖ) und die gesamte Opposition wollen die Wiese als Grünraum erhalten.
Aktion 3

Janischwiese in Hart bei Graz
Opposition ortet fragwürdige Grundstücksspekulation

SPÖ, Neos, FPÖ und die Grünen fordern Aufklärung rund um das Grundstück für den geplanten Bildungscampus. Mit heftigen Vorwürfen ging die Opposition aus dem Harter Gemeinderat, bestehend aus Vizebürgermeisterin Andrea Ohersthaller (SPÖ) und den Gemeinderäten Jochen Kotschar (Neos), Ingo Ebner (FPÖ) sowie Michael Bukoschegg (Die Grünen) gestern an die Öffentlichkeit. Die Politiker haben die Historie zum Verkauf der sogenannten Janischwiese, auf der der geplante Bildungscampus hätte entstehen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Penzinger Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner bei der Gulasch-Verteilung.
2

SPÖ Penzing
Gulasch für den guten Zweck

Die Gulasch-Aktion zum 1. Mai war ein voller Erfolg. Mehr als 100 Portionen lieferte das Team der SPÖ Penzing rund um Stadtrat Jürgen Czernohorszky, EU-Abgeordneten Andreas Schieder, Nationalrätin Julia Herr und Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner bereits am 30. April den älteren Mitgliedern der SPÖ Penzing direkt nach Hause.  WIEN/PENZING. Am 29. April kochten Stadtrat Jürgen Czernhorszky, Nationalratsabgeordnete Julia Herr, Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner und Gemeinderätin Andrea...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
Für die SPÖ hat Vizebürgermeister Walter Zloklikovits seine Kandidatur bekanntgegeben, Gemeinderätin Claudia Staber unterstützt ihn.
2

Bürgermeister-Entscheidung
Heugraben wählt am 5. September

Die Entscheidung, wer neuer Bürgermeister von Heugraben wird, fällt am 5. September. Den Termin der vorgezogenen Bürgermeisterwahl hat die Landesregierung festgelegt und bekanntgegeben. Die Neuwahl wurde notwendig, nachdem der bisherige Bürgermeister Mario Faustner (ÖVP) Anfang April aus persönlichen Gründen sein Amt zurückgelegt hatte. Die Amtsgeschäfte führt seitdem der vorherige Vizebürgermeister Walter Zloklikovits (SPÖ). Er wird auch für seine Partei als Kandidat in die Bürgermeisterwahl...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Eine Parkbetreuung soll professionell Konflikte in öffentlichen Parks verhindern.
2

Stadt Wels
SPÖ fordert präventive Maßnahmen für Parkanlagen

Mit den ab 19. Mai geplanten Öffnungsschritten und dem einhergehenden schöneren Wetter werden sich die Menschen wieder vermehrt im Freien aufhalten. WELS. Speziell in Parkanlagen führe das, wie man aus der Vergangenheit wisse, zu erhöhtem Konfliktpotenzial. „Leider führt diese vermehrte Frequenz auch zu Konflikten, die aber sehr oft durch kleine Interventionen aufgelöst werden können“, so Stadtrat Klaus Schinninger (SPÖ). So ließe es sich vermeiden, dass es zu Eskalationen und Problemen wie...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Geplante Glücksspielnovelle soll Aufstellen von Automaten in Supermärkten, Tankstellen, Einkaufszentren etc. erlauben – heftige Kritik von Grünen und SPÖ am dafür zuständigen FP-Landesrat Klinger.

Gesetzesnovelle
Aufschrei gegen Glücksspielautomaten in Einkaufszentren & Bäckereien – Experten beruhigen

Heftige Kritik üben SPÖ und Grüne an einer Novelle des oberösterreichischen Glücksspielgesetzes, weshalb sie nun in einem Unterausschuss des Landtags weiter verhandelt wird. Grund der Aufregung: Der Betrieb von Glücksspielautomaten soll künftig in öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten aller gewerblichen Betriebsanlagen zulässig sein – also in Bäckereien, Supermärkten, Kinos, Einkaufszentren. Aber: Suchtexperte Kurosch Yazdi sieht in der Novelle keine echte Lockerung – in Wirklichkeit werde...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die ÖVP liegt deutlich voran – ob sie die 40 Prozent-Marke knackt, ist aber fraglich. Die FPÖ verliert gegenüber dem Rekordergebnis von 2015 im Zuge der Flüchtlingskrise deutlich. Die SPÖ zeigt sich stabil, die Grünen könnten leicht zulegen, die Neos müssen um den Einzug in den Landtag bangen.
1 5

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ergebnisse der BezirksRundschau-Umfrage zur Landtagswahl

Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GMK Ende April 2021 im Auftrag der BezirksRundschau sieht ÖVP bei 38 bis 41 Prozent, FPÖ bei 20 bis 23 Prozent – dahinter SPÖ und Grüne. Alles andere als fix erscheint ein Einzug der Neos in den Landtag. Mit der Arbeit der Landesregierung sind fast drei Viertel der Befragten zufrieden. Ebenso viele glauben allerdings an einen (negativen) Einfluss der Bundespolitik auf die Landtagswahl. OBERÖSTERREICH. A g'mahte Wies'n hätte die Landtagswahl für die ÖVP...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

SPÖ-Regionalfrauen setzen Zeichen gegen Femizide

Heuer wurden bereits neun Frauen von ihren Partnern oder Ex-Partnern ermordet. Die SPÖ-Regionalfrauen Liezen setzten darum schwarz gekleidet und mit Tafeln ein Zeichen gegen Femizide. Neben Forderungen an die Bundesregierung, geht es auch darum, das Problem bei der Wurzel anzupacken. "Patriarchale Muster" wie Besitzdenken von Männern gegenüber Frauen müssen der Vergangenheit angehören. „Gewalt beginnt nicht erst mit Schlägen und körperlichen Attacken. Sie zeigt sich in der Sprache und ist...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Gratwein-Straßengels Bürgermeister Harald Mulle

Gratwein-Straßengel
"Der Bürgermeister wird nicht abgesägt"

Gratwein-Straßengel: Versäumnisse bei Einreichungen für Kinderbetreuung wirbeln reichlich Staub auf. Außer Spesen nichts gewesen? In Gratwein-Straßengel hat sich die Opposition am Freitag mit vier Mitgliedern der SPÖ und einem Grünen zu einem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gespräch getroffen, um sich in einer äußerst heiklen Angelegenheit zu beraten: Die Frist für eine Landesförderung rund um den Bau einer Kinderkrippe wurde verabsäumt. Volksbürgermeister Harald Mulle gerät ins Visier,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Leistungsspektrum im Krankenhaus Güssing werde erweitert, betonen SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst und LAbg. Wolfgang Sodl.

Gesundheitspolitik
SPÖ: Leistungen des Spitals Güssing werden nicht gekürzt

Das Leistungsangebot im Krankenhaus Güssing werde nicht gekürzt, sondern vergrößert. Das betonte SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst nach Kritik der ÖVP, die vor einer Reduzierung der Bettenanzahl im Spital warnte. "Es wird eine neue Abteilung für Akutgeriatrie und Remobilisierung eingerichtet, das Brustgesundheitszentrum verbleibt in Güssing, und es kommt ein neues Angebot plastischer Chirurgie nach Operationen hinzu", zählte Dunst auf. Den Vorwurf der ÖVP, es würden abends künftig keine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Alexander Ernst mit Schwägerin Irina und Neffen Leandro (10) beim RedPoint No 5.
4

Werndorf startete fit in den Mai

Ohne ein Familienprogramm wollte die SPÖ Werndorf nicht in den Mai starten. „Wir haben unseren Familiensporttag schon im Vorjahr wegen Corona nicht machen können, heuer suchten wir nach einer Möglichkeit mit individuellem Angebot“, sagt Vzbgm. und Ortsparteiobmann Alexander Ernst. Rote Punkte führten an sieben Stationen durch die Gemeinde, von der Bahnhofsnähe bis zur Kapelle im Dorf. Die über vier Tage anberaumte Aktion, kam bei der Bevölkerung gut an, „so lernt man bei einem Spaziergang oder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Christa Raggl-Mühlberger (l.) und Silvia Huber fordern ein Ende der Gewalt an Frauen.

Stadt Wels
Mordserie: Wels bietet zahlreiche Hilfsangebote

Die jüngste Serie an Frauenmorden hat bundesweit eine mediale Diskussion über Gewalt an Frauen ausgelöst. Für Wels verweisen die Vizebürgermeisterinnen Silvia Huber (SPÖ) und Christa Raggl-Mühlberger (FPÖ) auf die umfangreichen Vorbeugungsmaßnahmen in der Stadt. WELS. Bei der städtischen Frauenbeauftragten steigen die Zahlen jener unterstützungssuchenden Frauen, bei denen Gewalt ein Thema ist, seit dem dritten Quartal 2020 an. Telefonisch erreichbar ist Claudia Glössl unter 07242 235 5050. Auch...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Visionen von Bürgermeister Rabl stoßen beim politischen Mitbewerb auf wenig Gegenliebe.
5

Stadt Wels
Heftige Kritik an Rabls Visionen

Der Bürgermeister-Blick in die Zukunft stößt beim politischen Mitbewerb auf wenig Gegenliebe. WELS. Die ZukunftsRundschau berichtete vergangene Woche über die Visionen (siehe Kasten rechts) des Welser Bürgermeisters Andreas Rabl (FPÖ) für die Stadt. Das rief nun die Bürgermeisterkandidaten der anderen Parteien auf den Plan. Wie nicht anders zu erwarten, kam in den Reaktionen deutliche Kritik an den Vorhaben und Ideen Rabls zutage. Central Park oder CampusFür Andreas Weidinger, den...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Wer Birgit Gerstorfer von der SPÖ schon immer gerne eine Frage stellen wollte, hat nun die Möglichkeit.
  • 18. Mai 2021 um 18:30

Birgit Gerstorfer online zu Besuch im Bezirk

Bezirk Grieskirchen/Eferding. Sozial‐Landesrätin und SPÖ‐Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer ist am Dienstag, den 18. Mai online im Bezirk Grieskirchen und Eferding zu Besuch. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ab 18.30 Uhr im Livestream via Facebook@spooe.at und über die Homepage live.spooe.at zusehen und ihre Fragen direkt an Birgit Gerstorfer stellen. Birgit Gerstorfer ist Landesrätin und Vorsitzende der SPÖ Oberösterreich. Als langjährige Arbeitsmarktexpertin und Landesrätin kennt sie...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.