spö

Beiträge zum Thema spö

Vor dem Ende des harten Lockdowns im Burgenland spürt Landeshauptmann Doskozil Gegenwind aus Wien.
2

Lockdown-Ende im Burgenland
Doskozil erntet Kritik aus der eigenen Partei

Pamela Rendi-Wagner und Michael Ludwig äußerten am Wochenende Kritik an der morgigen Öffnung im Burgenland. Die Grünen sehen sich dadurch bestätigt. Roland Fürst verteidigt die Entscheidung der SPÖ Burgenland BURGENLAND. Bevor am morgigen Montag der harte Lockdown im Burgenland zu Ende geht, bekommt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil am Wochenende Gegenwind aus der eigenen Partei zu spüren: SPÖ-Bundeschefin Pamela Rendi-Wagner bezeichnete Doskozils Entscheidung für eine Öffnung in einem ZIB...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Bürgermeisterin Ingrid Salamon ist von ihrer Nachfolgerin Claudia Schlager überzeugt
2

Mattersburg
Stadtgemeinde bleibt in Frauenhand

Am Wochenende wurde Claudia Schlager zur designierten Nachfolgerin von Bürgermeisterin Ingrid Salamon bestimmt. Eine Wahl die für Stadtrat Andreas Feiler wenig überraschend kommt. MATTERSBURG. Erst kürzlich gab Bürgermeisterin Ingrid Salamon bekannt, dass sie bei der nächsten Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2022 nicht mehr antreten wird. Jetzt wurde Claudia Schlager als designierte Nachfolgerin bei der Klausur der SPÖ Mattersburg/Walbersdorf bestimmt. “Ich möchte Claudia Schlager zur...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
FPÖ-Klubobmann Johann Tschürtz lebt seit rund einem Jahr in Mattersburg
1

Mattersburg
Tschürtz zieht Bürgermeister-Kandidatur in Betracht

Der ehemalige burgenländische FPÖ-Obmann Johann Tschürtz liebäugelt mit dem Posten als Mattersburger Stadtchef. MATTERSBURG. Der nunmehrige FPÖ-Klubchef könnte sich auch eine parteifreie Kandidatur vorstellen, wie er in der „Krone“ am Donnerstag erklärte und am Nachmittag gegenüber der APA bestätigte. Nach Kritik aus der eigenen Partei nimmt er inzwischen Abstand von seiner Idee. „Wenn ich keine Unterstützung spüre, dann lasse ich es eben – das ist auch kein Problem“, so der Klubobmann...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Eine weitere Geldbehebung kurz vor Schließung der Commerzialbank wirft Fragen auf

Commerzialbank Mattersburg
170.000 Euro-Behebung wirft Fragen auf

In einer Geldbehebung des Steuerberaters der Commerzialbank, Harald Rumpler, kurz vor der behördlich angeordneten Schließung der Mattersburger Bank bringt den Schattendorfer in den Fokus der ÖVP. MATTERSBURG/SCHATTENDORF. Der Steuerberater der Commerzialbank und des SV Mattersburg, Harald Rumpler, soll wenige Tage vor der Bankschließung einen hohen Betrag von einem Commerzialbank-Sparbuch behoben haben, heißt es in einer Aussendung der ÖVP. Die Volkspartei fordert nun die Landung Rumplers in...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Nach 22 Jahren als Stadtchefin sorgt Bürgermeisterin Ingrid Salamon mit der Ankündigung ihres Rückzugs für Gesprächsstoff

Mattersburg
FPÖ sieht Rückzug von Bürgermeisterin Salamon positiv

Nach 22 Jahren als Stadtchefin kündigte Bürgermeisterin Ingrid Salamon ihren Rücktritt an. Sie wird noch dieses Jahr Platz für einen Nachfolger machen. MATTERSBURG. Bei den nächsten Kommunalwahlen im Burgenland 2022 wird sie nicht mehr antreten. Die Causa Commerzialbank habe damit nichts zu tun. Sie freue sich nach 22 Jahren als Bürgermeisterin "auf ein Leben ohne Terminkalender", so Salamon. Auf einen Nachfolger wolle sie sich noch nicht festlegen. Die Kritik von ÖVP-Landesgeschäftsführer...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
ÖVP-LPO Christian Sagartz kritisiert die SPÖ-Bürgermeister, dass diese den ÖVP-Antrag auf Rücklagenauflösung ablehnten.
1 2

Corona-Krise
ÖVP-Antrag zu Auflösung von Rücklagen beim BMV abgelehnt

Uneinigkeit herrschte bei der BMV-Verbandsversammlung in Raiding. Die ÖVP stellte einen Antrag zur Auflösung von 30 Millionen Euro für die Gemeinden, die SPÖ lehnte diesen ab. Der geplante Budgetbeschluss wurde vertagt. RAIDING. Im Vorfeld zur aktuellen Verbandssammlung des Burgenländischen Müllverbandes gab es immer wieder Stimmen, die sich für eine Teilauflösung der Rücklagen des BMV aussprachen, um die Gemeinden finanziell zu unterstützen. Darunter war  auch der ehemalige FPÖ-LA Markus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Claudia Schlager stellt klar: "Gewalt gegen Frauen ist kein Kavaliersdelikt"
1

Frauenrechte sind Menschenrechte
Gemeinsam aufstehen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Bezirksfrauenvorsitzende Claudia Schlager setzt sich für den Ausbau der Gewaltschutz- und Frauenberatungseinrichtungen ein. MATTERSBURG. „Betroffene Frauen müssen wissen, wo sie Unterstützung und Hilfe erhalten und ermutigt werden, diese Hilfe auch anzunehmen. Nur so kann es gelingen, aus der Gewaltspirale auszubrechen", so Schlager. Sie betont, dass man Frauen nicht allein lassen dürfe und alles unternommen werden muss, um Gewalt zu verhindern oder aufzuhalten. Corona steigert die GefahrVor...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bei der Verbandsversammlung (v.l.n.r.): Bürgermeister Kurt Fischer, Obmann des WLV Gerhard Zapfl, Bgm LAbg. Dieter Posch

Wasserleitungsverbands Nördliches Burgenland
Posch übergibt Obmann-Stellvertretung nach 18 Jahren

BEZIRK MATTERSBURG. Bei der Verbandsversammlung des „Wasserleitungsverbands Nördliches Burgenland“, die kürzlich in Eisenstadt stattfand, wurden unter anderem zwei Funktionen neu besetzt. SPÖ-Bezirksvorsitzender und Bürgermeister von Neudörfl Dieter Posch übergab nach 18 Jahren die Funktion des zweiten Obmann-Stellvertreters an Baumgartens SPÖ-Bürgermeister Kurt Fischer. Fischers bisherige Funktion im Kontrollausschuss wird der Neudörfler Martin Giefing übernehmen. Beide Funktionen wurden bei...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Auch eine Abordnung der Feuerwehr Neustift an der Rosalia überbrachte Bürgermeisterin Friederike Reismüller Glückwünsche zu ihrem 60. Geburtstag

Mattersburger Bank-Skandal
Geschenkediskussion geht weiter

Nach Mattersburgs Bürgermeisterin Ingrid Salamon sieht sich nun auch Forchtensteins Bürgermeisterin Friedrike Reismüller mit der Frage nach Geschenken vom System Pucher konfrontiert. FORCHTENSTEIN/MATTERSBURG. Der Commerzialbank-Krimi und die Frage nach potentiellen Profiteuren geht weiter. So wollte FPÖ-Obmann Christian Spuller von Bürgermeisterin Friederike Reismüller wissen, ob sie Geschenke von Pucher oder von der Commerzialbank angenommen hat. Anfrage zurückgewiesenEr stellte eine...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
12

Herbstlicher Look
12 Vogelscheuchen in Sigleß

SIGLEß. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden von der SPÖ in Sigleß alle Veranstaltungen für heuer abgesagt. Dennoch wollte die Ortspartei nicht untätig sein und hat sich deswegen entschlossen, dem Ort einen herbstlichen Look zu verpassen. Kreative Vogelscheuchen „In Heimarbeit wurden von elf Mitgliedern der SPÖ-Fraktion unterschiedlichste und kreative Vogelscheuchen gebastelt. Diese wurden entlang der Ortsdurchfahrt samt herbstlicher Dekoration aufgestellt und zieren nun unseren Ort“, berichtet...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
SP-Bezirksvorsitzender Dieter Posch, SJ Bezirksvorsitzende Anna-Sophie Prünner und die beiden Landtagsabgeordneten Roland Fürst und Claudia Schlager gratulierten den Jugendreferenten.

Mattersburg
Bernd Strodl ist Bezirksjugendreferent

Der Forchtensteiner bildet das Bindeglied zwischen dem Land und den Jugendgemeinderäten im Bezirk. BEZIRK MATTERSBURG. Neben Bernd Strodl aus Forchtenstein stellt die SPÖ im Bezirk Mattersburger mit Simon Luckinger aus Pöttsching auch den Bezirksjugendreferenten-Stellvertreter. Stimmberechtigt bei der Wahl sind alle Jugendgemeinderäte und Gemeindejugendreferenten aus dem Bezirk. Einsatz für die Jugend Während Bernd Strodl in seine zweite Periode als Bezirksjugendreferent startet, ist Simon...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas und Stadtparteiobmann Andreas Feiler

Commerzialbank
ÖVP fordert Rücktritt von Stadtchefin Ingrid Salamon

Die ÖVP Burgenland fordert den Rücktritt von Mattersburgs Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Sie habe keine eidesstattliche Erklärung unterschrieben, dass sie keine Geschenke von Ex-Bankchef Martin Pucher erhalten habe, so die ÖVP. MATTERSBURG. Es geht um die Geburtstagsfeier von Ingrid Salamon im November 2018 – und um die Fragen: Wer die Geburtstagsfeier im Cafe des SV Mattersburg bezahlt hat und ob Salamon dabei ein Goldgeschenk vom ehemaligen Commerzialbank-Vorstand Martin Pucher bekommen hat?...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Claudia Schlager (3.v.l.) übernimmt den Vorsitz für die SPÖ-Frauen im Bezirk Mattersburg

SPÖ-Frauen
Inge Posch-Gruska übergibt Vorsitz an Claudia Schlager

Im Rahmen der Bezirkskonferenz am 11. September übergibt Bezirksfrauenvorsitzende Inge Posch-Gruska den Vorsitz der SPÖ-Frauen des Bezirkes Mattersburg an Claudia Schlager. MATTERSBURG. „Frauenthemen sind aktueller denn je, vor allem im Lichte der Corona-Krise und des damit einhergehenden Wandels im gesellschaftlichen und politischen Umfeld“, so die scheidende Bezirksfrauenvorsitzende Inge Posch-Gruska. „Wir werden uns ganz klar für Gleichberechtigung und Gleichstellung einsetzen, um die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Dieter Posch ist der neu gewählte SPÖ Bezirksvorsitzende für den Bezirk Mattersburg
2

SPÖ
"Dieter Posch ist ein starkes Signal aus dem Bezirk für den Bezirk"

Mit der Wahl von Dieter Posch zum neuen SPÖ Vorsitzenden des Bezirkes Mattersburg setzt die SPÖ ein starkes politisches Zeichen. Seit 1997 ist Dieter Posch Bürgermeister von Neudörfl und kennt den Bezirk wie seine Westentasche. BEZIRK MATTERSBURG. "Dieter Posch ist ein Vollblutpolitiker, der bewiesen hat, dass er für die Menschen da ist und sozialdemokratische Politik konsequent und erfolgreich umsetzt", freut sich SPÖ Landesgeschäftsführer Roland Fürst und gratuliert Dieter Posch zur...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeisterin Ingrid Salamon mit Wiener Neustadts 2. Vizebürgermeister Rainer Spenger

Mattersburg
Besuch aus Wiener Neustadt

MATTERSBURG. Der neue SPÖ-Vizebürgermeister aus Wiener Neustadt der auch den Vorsitz der SPÖ Wiener Neustadt inne hat, Rainer Spenger, stattet im Mattersburger Rathaus bei Bürgermeisterin Ingrid Salamon seinen Antrittsbesuch ab.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die SPÖ Mattersburg-Walbersdorf übernimmt die Patenschaft für einen Bienenstock (v.l.n.r.): Ludwig Viehaus, GR Christian Ulrich, GR Thomas Tschach, Bgmin Ingrid Salamon, Vzbgm. Otmar Illedits, GR Manfred Schandl, LAbg. STRin Claudia Schlager, GR Thomas Szlavich, GR Markus Pinter, GRin Gertrude Handler, GR Martin Aufner, GRin Carmen Tomisser, GR Martin Pöttschacher

SPÖ Mattersburg-Walbersdorf
Mit Bienenpatenschaft gegen das Bienensterben

Ganz nach dem Motto: "Bienen retten können wir nur gemeinsam" unterstützt die SPÖ Mattersburg-Walbersdorf den Bienenzuchtverein Mattersburg mit einer Bienenpatenschaft. MATTERSBURG. Die SPÖ Mattersburg-Walbersdorf übernimmt die Patenschaft für einen Stock des Bienenzuchtvereins Mattersburg bei der Stierwiese in Walbersdorf. Der Bienenstock wird fachmännisch von Ludwig Viehhaus vom Zuchtverein gehegt und gepflegt. Als Bienenpate erhält man einen Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer

Rücktritt Christian Illedits
Das Ende einer Karriere

Am 1. August 2020 erklärte Christian Illedits – Landesrat und SP-Bezirksvorsitzender – seinen Rücktritt. Ausschlaggebend war die Geschenkannahme eines 100 Gramm schweren Goldbarrens anlässlich seines 60. Geburtstags im Jahr 2018, den er aufgrund seiner Stellung als Landtagspräsident hätte ablehnen müssen. BURGENLAND. Illedits, der nach eigenen Angaben massive Angriffe gegen seine Person aushalten könne und sich selbst nichts vorzuwerfen habe, will mit seinem Rücktritt vor allem seine Familie...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Isabella Rameder
Bis die Nachfolge für den Bezirksvorsitz der SPÖ in Mattersburg geklärt ist koordiniert LAbg. Dieter Posch  (links) die politische Arbeit; hier mit LAbg. Claudia Schlager und LAbg. Gerhard Hutter

SPÖ Mattersburg
Illedits-Nachfolge wird zeitnah beschlossen

Der Commerzialbank-Skandal ist für den Bezirk Mattersburg sowohl in wirtschaftlicher als auch politischer Sicht ein harter Schlag. Nach dem Rücktritt von Landesrat und SP-Bezirksvorsitzendem Christian Illedits gilt es seine Nachfolge zu regeln. MATTERSBURG. Die politische Arbeit im Bezirksbüro der SPÖ soll ganz normal weitergehen bis die Nachfolge von SPÖ-Bezirksparteiobmann Illedits geklärt ist. „Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das Bezirksbüro ganz normal weitergeführt wird. Die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
SPÖ-Bezirksvorsitzender Christian Illedits gratulierte Georg Schachinger persönlich zum 70er

Pöttelsdorf
Georg Schachinger feiert 70. Geburtstag

PÖTTELSDORF. Der Pöttelsdorfer Georg Schachinger feierte im Juni seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum gratulierte ihm SPÖ-Bezirksvorsitzender Christian Illedits aufs Herzlichste: „Diesen Anlass möchte ich nutzen, um Georg nicht nur meine Glückwünsche, sondern auch meinen aufrichtigen Dank für seine jahrelange Solidarität auszusprechen. Als knapp 44-jähriges Mitglied der SPÖ ist er mitverantwortlich für die positive Entwicklung, die der Bezirk Mattersburg in den vergangenen Jahren nehmen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Ortsparteien haben sich für die diesjährigen Ostergrüße einiges einfallen lassen, um den aktuellen Bestimmungen gerecht zu werden

Ostergrüße mit Schutzmaske
Ortsparteien wünschen ein frohes Osterfest

Um auf die Ostergrüße für die Bürgerinnen und Bürger nicht verzichten zu müssen wurden die Ortsparteien kreativ. BEZIRK MATTERSBURG.  Auch, wenn uns die derzeitige Krisensituation zwingt, unsere Tätigkeiten in jeglicher Hinsicht einzuschränken, möchten die Ortsparteien keinesfalls darauf verzichten, den Bürgerinnen und Bürgern mit kleinen Goodies ein frohes Osterfest zu wünschen. Dabei waren sie sehr kreativ und verteilten unter anderem Flugblätter, selbstgemachte Gewürze und selbstgenähte...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Julia Herr über die SPÖ: „ Wir brauchen eine Person an der Spitze, die glaubwürdig für die Interessen der arbeitenden Menschen kämpft. Daran messe ich, ob jemand geeignet ist.“
1

Interview mit Julia Herr
„Ich halte die Abfrage zur Parteivorsitzenden für absolut sinnlos“

Die Bezirksblätter im Gespräch mit Julia Herr über ihren Rücktritt als SJ-Chefin, ihre Arbeit im Nationalrat, Erholung Zuhause oder die Situation der SPÖ auf Bundes- und Landesebene Warum war gerade jetzt der richtige Zeitpunkt, die Führung der Sozialistischen Jugend abzugeben? Julia Herr: 

„Ich durfte sechs Jahre lang Vorsitzende der SJ sein. Vieles, was ich mir vorgenommen habe, habe ich umgesetzt. Die SJ hat viele Mitgliedern und politisches Gewicht gewonnen. Jetzt ist es Zeit für jemand...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Das neue Landtagsteam beim Dankesfest: Bgm. Dieter Posch, SP-Bezirksvorsitzender Christian Illedits, Claudia Schlager, Bgm. Gerhard Hutter und Landesgeschäftsführer Roland Fürst

Bezirk Mattersburg
SPÖ bedankt sich und stellt Landtagsteam vor

Mit einem großen Dankesfest bedankt sich die SPÖ aus dem Bezirk Mattersburg und stellt ihr Landtagsteam vor. MATTERSBURG. Im Rahmen eines großes Dankesfestes mit rund 150 Besuchern stellt sich das neue SPÖ-Landtagsteam im SVM-Café in Mattersburg vor. "Es ist immer schön, wenn man ein so tolles Landes- und Bezirksergebnis erreicht. Eine absolute Mehrheit mit 19 Mandaten bedeutet aber auch absolute Verantwortung zu übernehmen – das werden wir zu 100 Prozent machen", so SP-Bezirkschef Christian...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Polonaisepaare mit Bürgermeister Johann Lotter, Landtagswahl-Kandidatin Claudia Schlager, SP-Vorsitzender LR Christian Illedits und Ortsvorsitzender Vizebürgermeister Thomas Hoffmann

Schattendorf
Überall blühen Rosen im Gasthaus Reichl

SCHATTENDORF. Die SPÖ Schattendorf lud unter dem Motto "Überall blühen Rosen" zum SPÖ Ball ins Gasthaus Reichl. Der Ballsaal war bis auf den letzten Platz gut gefüllt und sehr festlich dekoriert. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bot von der Polonaise bis hin zur Tombola mit vielen schönen Preisen alles was ein wunderbarer Ballabend braucht. Das absolute Highlight war die Mitternachtseinlage bei der Bürgermeister Johann Lotter seine Gesangskünste eindrucksvoll unter Beweis stellte.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Gerhard Hutter wirbt in der Region rund um seine Heimatgemeinde Bad Sauerbrunn um Vorzugsstimmen
2

Bad Sauerbrunn
ÖVP wirft SPÖ Wahlwerbung auf Gemeindekosten vor

Kurz vor der Wahl sorgt die Wahlwerbung im Kurort Bad Sauerbrunn für Diskussionen. BAD SAUERBRUNN. Bei einem Wahlkampf geht es darum. die Wähler über Wahlprogramme zu informieren, damit diese gut entscheiden können, in welche Richtung sich ein Land entwickeln soll und welcher Partei sie ihre Stimme zukommen lassen. Im Kurort Bad Sauerbrunn wirft die ÖVP aktuell der SPÖ vor auf Wahlzuckerl auf Kosten der Steuerzahler und "Dirty Campaining" zu setzen. "Der Landtagsabgeordnete Gerhard Hutter nützt...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.