Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Politik

Jahreshauptversammlung der SPÖ Annaberg

Am Wochenende war SPÖ-Bezirksobmann Albert Pitterle ´Gast bei der Jahreshauptversammlung der Annaberger Sozialdemokraten. Er überreichte mit Ortsvorsitzenden Christian Klingelhöfer das Ehrenzeichen für 50 Jahre SPÖ-Mitgliedschaft an Renate Reichlich.

  • 23.03.19
Lokales
Hörte sich die Sorgen von Karl Leitner und seiner Frau an: SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak will es den Dealern schwer machen.
7 Bilder

Suchtgift
Drogen-Dramatik in Ternitz: Stadt will die Dealer stören

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Familienvater Karl Leitner will im Stadtgebiet eine ausufernde Drogenproblematik erkennen. Seine Sorge und seine Beobachtungen teilte er nun dem Ternitzer Stadtchef Rupert Dworak (SPÖ) mit. Dworak kündigte an, in Zusammenarbeit mit der Polizei Ternitz und dem Sicherheitspartner der Stadtgemeinde, Gerhard Zwinz, Störaktionen auszuarbeiten, die dem Treiben der Dealer einen Strich durch die Rechnung machen sollen. Dworak: "Wir wissen, dass wir die Szene nach Gloggnitz oder Wr....

  • 22.03.19
  •  1
Politik

SPÖ Bundesrätin Doris Hahn kommt nach Sigmundsherberg, Sprechstunde am 3. April 19

Die SPÖ bietet mit diesen Sprechstunden, die die Landtagsabgeordneten, BundesrätInnen und in Folge die NationalrätInnen wahrnehmen, die BürgerInnen bei ihren Anliegen zu unterstützen, andererseits wollen sich die SPÖ-MandatarInnen auch „vorstellen", damit die Menschen diese persönlich kennen lernen können und wissen, an wen sie sich wenden können, wenn sie einen Notfall haben oder Hilfe brauchen. Wir freuen uns auf Sie. Ihre SPÖ

  • 21.03.19
Politik
Erich Tenker, SPÖ

Gemeinderatswahl 2019
SPÖ: Erich Trenker

1.  Wie sehr soll Pillichsdorf in den nächsten Jahren wachsen? Pillichsdorf sollte in jenem Ausmass wachsen, dass die Bildungsinfrastruktur wie Schule und Kindergarten erhalten bleiben, sowie junge PillichsdorferInnen eine Wohnmöglichkeit finden. 2. Ist der Standtort des Handymastens ok oder sollte er diskutiert werden? Es wird keinen Standort für einen Handymasten geben, der von Allen als gut befunden wird und gleichzeitig den technischen Standortanforderungen entspricht. 3. Was ist...

  • 21.03.19
Politik

Asylwerber haben keinen Rechtsanspruch auf Absolvierung einer Lehrausbildung!

Die Initiative des grünen oberösterreichischen Landesrates ANSCHOBER, wonach Asylwerber, die eine Lehrausbildung absolvieren nicht abgeschoben werden sollten, ist höchst problematisch und rechtsstaatlich bedenklich. Wurde die Abschiebung eines Asylwerbers mit Bescheid verfügt und mit Erkenntnis des Bundesverwaltungsgerichtes rechtskräftig bestätigt, so ist die Abschiebung zu vollstrecken. Eine Lehre oder eine Schulausbildung stellen da keinen Hinderungsgrund dar. In einem Rechtsstaat sind...

  • 19.03.19
  •  1
Lokales

Neunkirchen
Irgendwie beängstigend kahl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ordentlich gestutzt wurden die Bäume im Neunkirchner Stadtkern, im Bereich des Albert-Hirsch-Platzes. Die Bäume erinnern den Betrachter eher an Kunstwerke als an Hölzer. SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer, deren Gatte beruflich viel mit Bäumen zu tun hat, meinte: "Laut Fachleuten ist dieser, zugegebenermaßen nicht schöne, Rückschnitt die geeignetsten Maßnahme, alten Bäumen neue Kraft zu verleihen. Wenn es zur Rettung des Baumbestandes beiträgt, dann müssen wir das in Kauf...

  • 19.03.19
Politik
10 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
Schnabl packt an

PILLICHSDORF. Beim Schurlwirt war LH-Stellvertreter Franz Schnabl ganz in seinem Element. Unterstützt von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, NRin Melanie Erasim sowie den aktuellen Wahlkämpfern Erich Trenker (Pillichsdorf) und Albert Bors (Wolkersdorf) servierte er beim Schurlwirt.  Die gesamte Mittagszeit servierte die SPÖ frisches Bier, Wienerschnitzel, Schweinsbraten und sogar vegetarisches, wenn die Gäste danach verlangten. Die Wirtsleut Eva Maria und Herbert Müllebner waren so...

  • 18.03.19
Politik
Landtagsabgeordnete Kerstin Suchan-Mayr, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Bürgermeisterin Ursula Puchebner setzen sich für den Erhalt von Personenkassen am Bahnhof ein.

SPÖ warnt vor Ende der Personenkasse in Amstetten

Amstetten und St. Valentin betroffen: "Das werden wir nicht akzeptieren", sagt Kerstin Suchan-Mayr. BEZIRK AMSTETTEN. Kerstin Suchan-Mayr ist selbst Zugfahrerin. Die St. Valentiner Bürgermeisterin und SPÖ-Landtagsabgeordnete fährt per Bahn zu Sitzungen nach St. Pölten. Sie weiß aus eigener Erfahrung, dass die Systemumstellung der Ticketautomaten vor einem Jahr oft Probleme beim Ticketkauf bereitet. Sie hätte am Anfang selbst nachfragen müssen, erzählt sie. "Das ist auch ein Grund, warum die...

  • 18.03.19
Lokales
NR Konrad Antoni, StR Werner Stöberl, StR Günter Herz zu Gast beim wöchentlichen Volkshilfeklub im Volkshaus Krems-Lerchenfeld.

Hoher Besuch im Volkshilfeklub Krems-Lerchenfeld

KREMS. Im Volkshaus Krems-Lerchenfeld treffen einander jede Woche Pensionistinnen und Pensionisten zum Klubnachmittag der Volkshilfe Krems. Sie spielen Karten oder tauschen sich aus. Das Angebot, sich ohne Konsumzwang treffen zu können, ist nach wie vor sehr attraktiv. Dieser Tage stattete der Waldviertler Abgeordnete zum Nationalrat Konrad Antoni der geselligen Runde einen Besuch ab. Mit dabei waren auch die Kremser Stadträte Günter Herz und Werner Stöberl.

  • 18.03.19
Lokales

SPÖ-Bezirksorganisation gegen Breitspurbahn in Ostregion

BEZIRK. Die SPÖ BezirksfunktionärInnen stehen geschlossen hinter der Resolution gegen den Bau eines Mega-Bahnterminals im Bezirk Bruck/L. NEIN zur Verlängerung der Seidenstraße in die Ost-Region! Bei der Bezirksvorstandssitzung der SPÖ Bruck/L. sprach man sich einstimmig für den Kampf gegen das geplante Projekt der „Neuen Seidenstraße“ aus. Die Bundesregierung bzw. Verkehrsminister Hofer möchte eine Bahnanbindung, Breitspurbahn, von China bis in den Osten unserer Region errichten! Dass so...

  • 16.03.19
Politik
EU-Wahl Spitzenkandidat der SPÖ NÖ, Landtagsabgeordneter Dr. Günther Sidl (li) und gfGemeinderat Dominik Kogler

Jahreshauptversammlung:
Günther Sidl zu Gast bei der SPÖ Puchenstuben

Der niederösterreichische Spitzenkandidat zur EU-Wahl, Landtagsabgeordneter Dr. Günther Sidl war bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Puchenstuben im Alpenhotel Gösing mit dabei. „Gerade in den Gemeinden, an der Basis, ist es wichtig, für die kommenden Wahlen am 26. Mai zu mobilisieren. Es braucht unsere Geschlossenheit gegen die zerstörerischen Kräfte und Rechtspopulisten in Europa, darum ist eine starke sozialdemokratische Stimme notwendig, um den Frieden aufrecht zu erhalten!“, plädiert...

  • 15.03.19
  •  3
  •  1
Politik
2 Bilder

Woran liegt es, "an mangelnder Qualifikation" der ÖVP, Rechnungsabschluss 2018 in der Gemeinde St. Bernhard-Frauenhofen hatte wieder Mängel vorzuweisen

Am 7.3.19 hatte der Gemeinderat das Thema Rechnungsabschluss 2018 zur Beschlussfassung. Die SPÖ kann hierzu einige Eckdaten nennen die nicht annehmbar waren. Der Schuldenstand der Gemeinde per 2018 beträgt 1.005.787 Euro (inkl. Kanal u. Wasser), für sonstige Kredite 187.975 Euro. Bereits im Winter 18 hatte SPÖ GR Robert Porod hingewiesen, dass im Voranschlag Kredite erkennbar sind die im Zinssatz nicht mehr zeitgemäß sind. Zinssätze die einfach überhöht sind. Weiters wurde von der SPÖ...

  • 15.03.19
  •  1
Politik
8 Bilder

SPÖ Gaweinstal
Hofübergabe in der SPÖ Gaweinstal

GAWEINSTAL (ks). "Das ist wirklich keine feindliche Übernahme" lacht Markus Simonovsky, der neue Obmann der SPÖ Gaweinstal. Sein Vorgänger Hubert Kuzdas übergibt nach 25 Jahren in der ersten Reihe. Der Partei bleibt er als Vorstand erhalten. Dazwischen reden, will er aber nicht. Kuzdas blickt zufrieden zurück: "Es hat sich gezeigt, dass man mit kantiger, pointierter Oppositionsarbeit auch erfolgreich sein kann." Sozialeres Gaweinstal Simonovsky, der einstimmig in einer geheimen Wahl...

  • 14.03.19
  •  1
Politik
Bürgermeister Rupert Dworak und Finanzstadtrat KommR Peter Spicker bei der Präsentation des Rechnungsabschlusses 2018.

Investitionen in die Zukunft
Ternitz produzierte 586.000 Euro Überschuss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Finanzstadtrat Peter Spicker (SPÖ) kann jubeln. Das Vorjahresbudget betrug rund 35 Millionen Euro. "Und nach dem Saldo bleibt ein Überschuss von 586.000 Euro übrig, aber auch im Außerordentlichen Haushalt werden über 600.000 Euro in das neue Geschäftsjahr mitgenommen, die für die Sanierung des Daches der Mehrzwecksporthalle und der Fertigstellung der neuen Rettungsstelle des ASBÖ Ternitz-Pottschach verwendet werden", skizziert Spicker. SPÖ-Stadtchef Rupert Dworak: "Wir...

  • 13.03.19
  •  2
Politik
Die SPÖ Frauen aus Leopoldsdorf am internationalen Frauentag

SPÖ Frauen erinnern an Errungenschaften der Frauenbewegung
"Unsere stärkste Waffe ist die Frauensolidarität"

LEOPOLDSDORF. Auch in der Marktgemeinde wurde der internationale Frauentag am 8. März gebührend begangen. Im Rathaussaal konnten die SPÖ Frauen eine Wanderausstellung zur Geschichte der sozialdemokratischen Frauenbewegung  und Zitate großer Politikerinnen besichtigen. Bezirksfrauenvorsitzende Hofireck erklärt: "Wenn wir einen Blick in die Geschichte werfen, sehen wir die unglaublichen Fortschritte, die unsere Vorgängerinnen für uns erreicht haben. Der Weltfrauentag ist für uns ein Feiertag, an...

  • 11.03.19
Lokales

Gemeinde Aggsbach Markt
Neuen SPÖ Gemeinderat angelobt

AGGSBACH MARKT. Im Zuge der vergangenen Gemeinderatssitzung am 8. März 2019 in Gemeinde Aggsbach Markt wurde der Ersatzmann Hubert Schuster (SPÖ) von Bürgermeister Hannes Ottendorfer als Nachfolger für den mit 31.12.2018 zurückgetretenen Alfred Bauer angelobt. Der Gemeinderat gratulierte dazu herzlich.

  • 11.03.19
  •  1
Lokales

Einbruch
Gauner drangen in Volksschule Stapfgasse ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über das Wochenende verschafften sich Einbrecher Zugang zur Volksschule Stapfgasse. "Sie kamen beim Fenster im Bereich der Allgemeinen Sonderschule-Volksschule rein. Es wurde natürlich wieder einiges zerstört", berichtet Schulstadträtin Andrea Reisenbauer (SPÖ). Aus dem Gebäude wurden Laptops und Beamer entwendet. Auch die Handkasse wurde geplündert. So verschwand etwa ein dreistelliger Euro-Betrag.

  • 11.03.19
Politik
Herbert Jeindl, Eva Ewald, Gustav Ewald, Günther Weilinger, Sabine Hofireck, Günther Sidl, Jacqueline Wehofer und Robert Stastny

Spitzenkandidat der SPÖ besuchte Deutsch-Wagram
"Roter Montag" der SPÖ Niederösterreich

DEUTSCH-WAGRAM. Der zweite rote Montag der SPÖ fand diesmal im Restaurant Helmahof statt. Neben dem Spitzenkandidaten aus  Niederösterreich für die EU Wahl, Günter Sidl, waren auch einige Gemeinderäte und die Bezirksfrauenvorsitzende Sabine Hofireck anwesend. Die Initiatorin des roten Montags freut sich über einen gelungenen Abend: " Die SPÖ Niederösterreich hat die jüngste Liste aufgestellt und mit dem 43-jähringen Günther Sidl einen sehr fähigen Spitzenkandidaten gewählt", so Jaqueline...

  • 11.03.19
Lokales
Bürgermeister Karl Brandtner (rechts), Vize Franz Malzl (Mitte) und das SPÖ-Team.
11 Bilder

Aschermittwoch
Heringsschmaus der SPÖ Hirtenberg

HIRTENBERG (mw). Den Fisch für den traditionellen Heringsschmaus organisiert Bürgermeister Karl Brandtner jährlich selbst. Seine langjährige Erfahrung als Führungskraft in der Lebensmittelbranche kommt ihm da sehr entgegen. Gemeinsam mit seinem Vize Franz Malzl und dem SPÖ-Team servierte er am Aschermittwoch nach zweitägiger Vorbereitung ein Dinner für rund 300 Gäste. Bürgermeisterin a. D. Gisela Strobl servierte professionell Shrimps- und Muschel-Cocktails, ehe drei verschiedene...

  • 10.03.19
Politik
Hermann Hauer (ÖVP) und Jürgen Handler (FPÖ) sind in der Schutzweg-Gangart auf einer Linie.

Politik
Schutzweg-Geplänkel, die nächste Runde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schutzwege in Warth und Scheiblingkirchen könnten bald der Vergangenheit angehören. Dann stehen nicht nur Erwachsene, sondern auch Schüler ohne Übergang an der stark frequentierten Bundesstraße. Schaumschlägerei? SPÖ-Landtagsabgeordneter Christian Samwald warf dem FPÖ-Abgeordneten Jürgen Handler und ÖVP-Mandatar Hermann Hauer vor, der Protest der Bevölkerung gehe an beiden vorbei. Auch von einer ÖVP-Doppelstrategie war die Rede – auf lokaler Ebene Rettung signalisieren,...

  • 10.03.19
Lokales

Baumschnitt
Unmut über Kettensägeneinsatz in Mollram

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein anonymer Baumfreund spielte der Neunkrichner SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer Fotos vom Baumstumpf zu. Der Baum wurde in Mollram gefällt. "Angeblich, weil er krank war", so Kahofer und meint weiter: "So viel ich informiert bin, wurde die Fällung durch den Bürgermeister freigegeben, weil eine Anrainerin besorgt war. Wenn jeder Baum, der gefährlich sein könnte, umgeschnitten wird, haben wir bald nur mehr ganz kleine, zarte."

  • 10.03.19
Politik
Die Amstettner SPÖ bei der Mobilisierungskonferenz.
2 Bilder

Schlagabtausch: So startet Amstetten in den Gemeinderatswahlkampf

Die Präsentation zu Ideen am Hauptplatz sorgt für einen Rot-schwarzen-Schlagabtausch in der Stadt Amstetten. STADT AMSTETTEN. "Die ÖVP hat hier mit Blick auf die Gemeinderatswahlen einen klaren Fehlstart hingelegt und damit der Weiterentwicklung der Stadt keinen guten Dienst erwiesen", mit diesen Worten eröffnet SPÖ-Stadtrat und Stadtparteivorsitzender Gerhard Riegler wohl offiziell den Wahlkampf – zumindest aber den Vorwahlkampf – um die Gemeinderatswahl Anfang 2020. SPÖ gegen ÖVP Die SPÖ...

  • 09.03.19