.

spö

Beiträge zum Thema spö

Die Tafeln auf der stillgelegten Strecke werden nun entfernt: Christian Hohl, Franz Sommer und Werner Krammer.
2

"Überteuerte Grundstücke"
Ärger in Waidhofen/Ybbs wegen Kauf der Citybahn-Trassen

Waidhofens Stadtsenat beschloss Ankauf der Grundstücke der Citybahn um 332.346,08 Euro . SPÖ sieht Geldverschwendung. WAIDHOFEN/YBBS. In der Stadtsenatssitzung wurde von der ÖVP-Mehrheit der Ankauf jener Grundstücke beschlossen, welche durch die Verkürzung der Citybahn von den NÖ-Bahnen (vormals NÖVOG) nicht mehr gebraucht werden. "Überteuerte Grundstücke" Auf Anfrage von SPÖ-Stadtrat Erich Leonhartsberger wurde bekannt, dass die betroffenen Grundstücke, inklusive weiterer Flächen, im Jahr 2012...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Michael Niedl, Armin Bahr und Kurt Freunthaler.

,Zündende‘ Idee
Pakete statt Rakete für Waidhofens Jugend

Zum Verzicht auf Silvesterraketen ruft Waidhofens Vize-Ortschef Armin Bahr (SPÖ) auf. WAIDHOFEN/YBBSTAL. "Verzichten wir doch heuer aufs Silvesterfeuerwerk, um zusätzliche Belastungen durch Verletzte für Krankenhäuser zu vermeiden, den Mitmenschen und Tieren zuliebe und um Müll und Feinstaub zu vermeiden", findet Waidhofner Armin Bahr. Kickern statt krachen Der SPÖ-Vizebürgermeister hat mit Michael Niedl und Kurt Freunthaler eine andere Idee: "Bei einem Gespräch mit Andreas Schauer vom...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Präsentieren Pläne: "Vize" Dominic Hörlezeder, Bürgermeister Christian Haberhauer, Stadträtin Doris Koch und Stadtrat Stefan Jandl.

Änderungen im Rathaus
Schwarz-Grün baut in Amstetten die Stadtverwaltung um

Verwaltung in der Stadt wird umstrukturiert. Service für Amstettner soll verbessert werden. SPÖ übt Kritik. STADT AMSTETTEN. Umwelt und Soziales, Bildung, Kultur und Tourismus – diese Bereiche will die schwarz-grüne Stadtregierung "massiv stärken". Das erklärt Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer. Dazu werden intern auch die Strukturen massiv umgebaut und die Abteilungen im Rathaus neu aufgestellt. Der "Servicegedanke" hätte "oberste Priorität", so Haberhauer. Er verweist auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gemeinderatssitzung in Amstetten

SPÖ gegen Schwarz-Grün
1.207,16 € für Schulausschussobmann sorgen für Ärger in Amstetten

Eine "Entschädigung" für den Obmann des Schulausschusses stößt der SPÖ sauer auf. STADT AMSTETTEN. "Diese Tätigkeit wurde zuvor unentgeltlich von einem Gemeinderat ausgeübt. Nun wurde dem Obmann von Schwarz-Grün ein monatliches Gehalt von rund 1.200 Euro zugeschanzt. Diese überdimensionale Bezahlung lehnen wir entschieden ab", so SPÖ-Klubsprecher Helfried Blutsch. "Eine entsprechende Bezahlung" sei "gerechtfertigt", sagt Vizebürgermeister Markus Brandstetter (ÖVP). Als Bildungsexperte und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Videos: Tag der offenen Tür

Edmund Maier mit Nachfolger Jakob Hartl.

Wechsel in Amstetten
Hartl folgt Maier als SPÖ-Gemeinderat

STADT AMSTETTEN. Jakob Hartl heißt der neue SPÖ-Gemeinderat in Amstetten. Der 23-Jährige studiert in Wien Deutsch und Geschichte auf Lehramt. "Ich freue mich über die neue Herausforderung, die jetzt auf mich wartet. Persönlich werde ich mich intensiv um die Anliegen der jungen Amstettner kümmern." Er folgt Edmund Maier, der nach über zehn Jahren im Gemeinderat sein Mandat zurücklegt. "Für mich steht in Kürze eine große berufliche Veränderung an", erklärt Maier. Ein ÖBB-Trainingszentrum in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Daniel Hemmer (gelbes T-Shirt), Landwirt und Imker, führte die Exkursionsteilnehmer in die Felder zwischen Lichtenwörth und Wr. Neustadt, wo die Wr. Neustädter 'Ostumfahrung' gebaut werden soll.
2 5 6

Ostumfahrung Wiener Neustadt
Tausche Ackerboden gegen Straße

Die geplante Ostumfahrung von Wr. Neustadt bedroht nicht nur die Wiesen und Felder eines Naherholungsgebiets, sondern auch die Existenz von Bauern - und damit die Grundversorgung der Bevölkerung. WIENER NEUSTADT-LAND. Rund 50 Menschen stehen im idyllischen Grenzgebiet von Wr. Neustadt und Lichtenwörth: Während die Kinder auf den Wiesen Schmetterlingen nachlaufen, stehen die Erwachsenen mit Corona-Abstand im Halbkreis um Daniel Hemmer - Landwirt, Imker und Lichtenwörther Umweltgemeinderat. Die...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
Vor der "SAM-Werkstatt" am Hauptplatz: Maria Huemer, Christian Haberhauer, Markus Brandstetter, Clarissa Schmitz.
2

Rätselraten, Kritik, Präsentation
Container am Amstettner Hauptplatz sorgt für Diskussionen

Stadt präsentiert "Stadterneuerungs-Werkstatt" am Amstettner Hauptplatz. SPÖ kritisiert "Inszenierung". STADT AMSTETTEN. Ein aufgestellter Container am Amstettner Hauptplatz sorgt seit Wochen für Rätselraten und Diskussionen. Nun wurde (offiziell) das Geheimnis gelüftet: Es ist die "Werkstatt" der Stadterneuerung (SAM). Das ist die SAM-Werkstatt Er ist sichtbares Zeichen und Bühne für den Stadterneuerungsprozess und soll als Raum zum Austausch und zum Arbeiten dienen, erklärt Bürgermeister...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Neue Koalition: Sarah Huber (Grüne), Christian Haberhauer (ÖVP), Dominic Hörlezeder (Grüne), Markus Brandstetter (ÖVP).

Neue Schwarz-Grüne Stadtregierung
Das ändert sich jetzt für die Amstettner

Bürgermeister, Vize, Stadtrat, Ortsvorsteher & Co: Wer künftig welche Funktionen in Amstetten übernimmt. STADT AMSTETTEN. ÖVP und Grüne haben sich geeinigt. Künftig und erstmals wird die Stadt Amstetten von einer schwarz-grünen Koalition regiert. Mit der konstituierenden Gemeinderatssitzung am 19. Februar beginnt offiziell die Arbeit der neuen Stadtregierung. Die BEZIRKSBLÄTTER geben einen Überblick, was sich jetzt für die Amstettner ändert. Der neue Bürgermeister Josef Schmid hieß der letzte...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Sarah Huber (Grüne), Christian Haberhauer (ÖVP), Dominic Hörlezeder (Grüne), Markus Brandstetter (ÖVP)

Neue Schwarz-Grüne Stadtregierung
So werden in Amstetten künftig die Posten besetzt

Bürgermeister, Vize, Stadtrat, Ortsvorsteher und Co: Wer künftig welche Funktionen in Amstetten übernimmt. STADT AMSTETTEN. ÖVP und Grüne haben sich geeinigt. Künftig wird die Stadt Amstetten von einer Schwarz-Grünen Koalition regiert. (Hier gehts zu den Details.) Wie die künftige Postbesetzung in der Stadt Amstetten aussieht ist hier zu lesen. Am 19. Februar findet dazu die konstituierende Gemeinderatssitzung statt. (17 Uhr, Johann-Pölz-Halle) Bürgermeister und VizebürgermeisterBürgermeister:...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gerhard Riegler, Ulrike Königsberger-Ludwig.
2

Reaktion auf Schwarz-Grün
"Vollendete Tatsachen" für Amstettner SPÖ

So reagiert die SPÖ auf die neue Schwarz-Grüne Koalition in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Nach der Wahlschlappe und Rücktritten (Ursula Puchebner, Michael Wiesner u. a.) sei es wichtig gewesen, schnell wieder "handlungsfähig" zu sein, erklärt SPÖ-Stadtparteivorsitzender Gerhard Riegler. Angesprochen darauf, ob es Überlegungen gab, selbst persönliche Konsequenzen aus dem Wahlergebnis zu ziehen, meint Riegler: Die Partei habe ihm den Rücken gestärkt, den "Erneuerungsprozess" zu leiten. Wichtig wäre...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die SPÖ-Kandidaten bei der Präsentation im Herbst: So wird das Team künftig nicht mehr zu sehen sein.

Nach Wahl-Tsunami
Rücktrittswelle erfasst Amstettner SPÖ

Bürgermeisterin Ursula Puchebner und weitere Funktionäre treten zurück. SPÖ will "Neustart" in Amstetten. STADT AMSTETTEN. "Über zwei Jahrzehnte habe ich mein Leben der Politik in meiner Heimatstadt Amstetten gewidmet. Gemeinsam konnten wir viel bewegen und unsere Stadt weiterentwickeln. Deshalb schmerzt mich das schlechte Abschneiden bei der Gemeinderatswahl natürlich umso mehr. Als Spitzenkandidatin übernehme ich dafür aber die volle Verantwortung und werde mich deshalb aus der Politik...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ursula Puchebner bei der Kandidatenpräsentation im Herbst. Nun erklärte sie ihren Rückzug aus der Politik.

Nach Wahlniederlage in Amstetten
Bürgermeisterin Ursula Puchebner tritt zurück

Ursula Puchebner (SPÖ) tritt nach Wahldebakel zurück. STADT AMSTETTEN. Amstettens Noch-Bürgermeisterin Ursula Puchebner wird sich nach der Wahlniederlage (Hier gibt es die Details.) aus der Politik zurückziehen. Ursula Puchebner verkündet Rücktritt Auf ihrer Facebook-Seite verkündet Puchebner: "Über zwei Jahrzehnte habe ich mein Leben der Politik in meiner Heimatstadt Amstetten gewidmet. Gemeinsam konnten wir viel bewegen und unsere Stadt weiterentwickeln. Deshalb schmerzt mich das schlechte...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Stoßen auf den Wahlerfolg an: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Andreas Hanger, Christian Haberhauer, Michaela Hinterholzer und Anton Kasser.

Reaktionen und Ergebnisse
Überraschungen bei der Gemeinderatswahl im Bezirk Amstetten

Überraschungen und Reaktionen zur Gemeinderatswahl im Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. Die Gemeinderatswahl liefert Überraschungen. Für die wohl größte sorgen dabei die Ferschnitzer (neben den Amstettnern – hier mehr dazu). Die Überraschungen bei der Gemeinderatswahl Die Liste "Vielfalt für Ferschnitz" kam bei ihrem ersten Antreten auf 34,55 % und zog mit 7 Mandaten in den Gemeinderat ein. Die ÖVP verlor satte 21,09 %. Die SPÖ mehr als halbiert sich, die FPÖ fällt gar aus dem Gemeinderat...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Wahlniederlagen in Amstetten & Co
SPÖ-Landeschef kritisiert Genossen

STADT AMSTETTEN. Nach der bitteren Wahlniederlage der SPÖ in Amstetten und andernorts in Niederösterreich meldet sich auch SPÖ-Landesparteivorsitzender Franz Schnabel zu Wort. In einer Aussendung heißt es: "... starke SPÖ-Ortsorganisationen bzw. -BürgermeisterInnen" hätten "teilweise große Zugewinne erreicht bzw. ihre Position erfolgreich verteidigt haben". Das wäre dort geschehen, "wo sie gemeinsam mit den BürgerInnen die Gemeindepolitik und die Entwicklung der Gemeinde erarbeiten." " …...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
3

Reaktionen zur Wahl
ÖVP fährt in der Stadt Amstetten historischen Erfolg ein

So reagiert Amstetten auf das Wahldebakel der SPÖ in Amstetten. Das sagen die Parteien und Listen zu ihrem eigenen Abschneiden bei der Gemeinderatswahl. Alle Ergebnisse finden Sie hier. Hier geht es zum Vorzugsstimmenergebnis in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Amstetten erlebt einen historischen Tag. Christian Haberhauer, Quereinsteiger und erst seit Herbst Spitzenkandidat der Amstettner Volkspartei, legt 18,38 Prozent zu und holt 19 der 41 Gemeinderatssitze in der Stadt Amstetten. Damit überholt...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Freude am Wahltag ... kurz nach Bekanntgabe des Ergebnisses ...

Gemeinderatswahl 2020
Haberhauer mit mehr Vorzugsstimmen als gesamte Amstettner SPÖ

Christian Haberhauer holt 1.427 Vorzugsstimmen in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Nach dem Wahlerfolg der ÖVP in Amstetten am Wahlsonntag – Hier geht es zum Bericht. –  sind nun auch die Vorzugsstimmen ausgezählt. Haberhauer mit mehr Vorzugsstimmen als gesamte SPÖ Amstettens VP-Spitzenkandidat und Wahlsieger Christian Haberhauer erhält 1.427 Vorzugsstimmen. Das sind 3,5 Mal mehr als die amtierende SPÖ-Bürgermeisterin Ursula Puchebner, die 413 Vorzugsstimmen erhielt, und mehr als die gesamte SPÖ in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Josef Pöchhacker (ÖVP) holt den Bürgermeistersessel in St. Georgen am Reith zurück.
2

St. Georgen am Reith
Kopf an Kopf-Rennen: ÖVP dreht St. Georgen am Reith

41 Stimmen entschieden: Birgit Krifter (SPÖ) unterliegt Josef Pöchhacker (ÖVP) im Bürgermeisterrennen. ST. GEORGEN AM REITH. Die an Einwohnern (549) kleinste Gemeinde des Bezirks war einer der Hotspots der Gemeinderatswahl. Hier entschieden 41 Stimmen (Krifer: 216 Stimmen, Pöchhacker: 257 Stimmen) das Ergebnis. Die ÖVP erhält acht Mandate, SPÖ kommt auf sieben Sitze im Gemeinderat. Bürgermeisterin Birgit Krifter dazu: "Ich sehe das Ergebnis mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Landeshauptfrau schaute beim Amstettner Wahlsieger vorbei
9

Gemeinderatswahlen 2020
Alles zur Wahl im Bezirk: ÖVP vor SPÖ in der Stadt Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN.  Alle Ergebnisse und die ersten Reaktionen aus den Gemeinden. Amstetten und St. Georgen am Reith werden künftig von ÖVP-Bürgermeistern regiert. ###Update### Die Reaktionen zur Wahl und Vorzugsstimmenergebnisse in AmstettenReaktionen aus Amstetten gibt es hier. Weiter Überraschungen aus dem Bezirk gibt es hier. Das Ergebnis der Vorzugstimmenauszählung gibt es hier. ### Update ### Christian Haberhauer siegt in Amstetten – Debakel für SPÖ Amstetten erlebt einen historischen Tag....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) mit Manuel Scherscher (ÖVP) beim Besichtigungstermin in Mauer, wo heuer der Spatenstich zum Wohn- und Gesundheitszentrum erfolgen wird.

2

Hausarzt und Gesundheitszentrum
So steht es um die ärztliche Versorgung in Mauer

In Mauer soll ein Gesundheitszentrum entstehen. Noch vor dem Spatenstich soll ein Arzt wieder die medizinische Versorgung des Amstettner Ortsteils sicher stellen. MAUER. In Mauer soll ein neues Gesundheitszentrum entstehen. Diese Ankündigung im Dezember von Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) – im Beisein von Amstettens VP-Spitzenkandidat Christian Haberhauer – sorgte für politischen Wirbel in der Stadt Amstetten. Bürgermeisterin Ursula Puchebner (SPÖ) sah etwa "parteitaktische Manöver". Der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Wer macht das Rennen? Christian Haberhauer (damals noch nicht ÖVP-Spitzenkandidat) und SPÖ-Bürgermeisterin Ursula Puchebner gemeinsam beim Entenrennen im vergangenen Sommer in Amstetten.

Hotspots um den Bürgermeister
In diesem Amstettner Gemeinden wird es am 26. Jänner spannend

Ernsthofen, St. Pantaleon-Erla, St. Georgen am Reith und Amstetten: Wo es am 26. Jänner spannend wird. BEZIRK AMSTETTEN. Während in den meisten Gemeinden des Bezirks klare politische Verhältnisse herrschen, gibt es da und dort Gemeinden, wo es äußerst spannend werden könnte. Darauf setzt die SPÖ Man hätte durchaus das "ambitionierte Ziel", ein bis zwei neue Bürgermeistersessel dazuzugewinnen, erklärt SPÖ-Bezirksvorsitzende Ulrike Königsberger-Ludwig. Ihre "Hoffnungsgemeinden" sind St....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Christian Haberhauer, Martin Eichtinger, Andreas Krauter und Alfred Graf mit den Plänen des Gesundheits- und Wohnzentrums.

(K)eine hausärztliche Versorgung
Geplantes Gesundheitszentrum in Mauer sorgt für Wirbel

Ankündigung für neues Gesundheitszentrum samt hausärztlicher Versorgung in Mauer sorgt für Aufregung. AMSTETTEN/MAUER. „Wir freuen uns, grünes Licht für das fünfte Gesundheitszentrum in Niederösterreich geben zu dürfen", kündigte Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) an – im Beisein von Christian Haberhauer, Spitzenkandidat der VP Amstetten für die Gemeinderatswahl am 26. Jänner. Das Großprojekt in Mauer Bei diesem Großprojekt sollen im Amstettner Ortsteil Mauer direkt beim Landesklinikum...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1

Verdacht
Ermittlungen gegen Mostviertler Jungpolitiker wegen Zuhälterei

MOSTVIERTEL. Mit Äußerungen über angeblichen Rassismus in seiner Gemeinde sorgte er für Wirbel weit über die Ortsgrenzen hinaus. Zuletzt stand der mittlerweile ehemalige örtliche Vorsitzende der Sozialistischen Jugend bei Gerichtsprozessen im medialen Rampenlicht – aufgrund seiner Anzeige sahen sich Freiheitliche aus seiner Gemeinde "Nazi-Vorwürfen" konfrontiert. (Die Bezirksblätter berichteten: Siehe hier und hier.) Wie nun die "Kronen Zeitung" berichtet, dürfte der 26-Jährige bald wieder vor...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Das Parkhaus im Graben beim Bahnhof in Amstetten
1

Neues (kostenpflichtiges) Parkhaus soll Amstettner Parkplatzmisere lösen

STADT AMSTETTEN. Man werde alles daran setzen, ein zusätzliches Parkdeck nach Amstetten zu bringen, so Amstettens Bürgermeisterin Ursula Puchebner (SPÖ) anlässlich der Kandidatenpräsentation für die Gemeinderatswahl am 26. Jänner. Ein Parkdeck, das jedenfalls kostenpflichtig sein soll. "Es muss nicht viel sein, aber es soll auch etwas kosten, wenn ich einen ganzen Tag lang oder mehrere Tage einen Parkplatz in einem Parkhaus in Amstetten habe", so die Bürgermeisterin. Mittlerweile sei auch die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeisterin Ursula Puchebner (in Rot) mit ihrem Team für die Gemeinderatswahl am 26. Jänner.
3

Kandidaten präsentiert
SPÖ will "rote Bastion Amstetten" bei Gemeinderatswahl verteidigen

Gemeinderatswahl: Bürgermeisterin Ursula Puchebner führt Amstettens Sozialdemokraten in die Wahlschlacht. STADT AMSTETTEN. "Der Sturm auf die rote Bastion Amstetten ist ausgerufen", sagt Amstettens Bürgermeisterin und SPÖ-Spitzenkandidatin Ursula Puchebner bei der Präsentation der Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Jänner. Die ÖVP mit ihrem neuen Spitzenkandidaten Christian Haberhauer werde "alle Hebel in Bewegung setzen", denn man wolle "um jeden Preis die Stadt Amstetten erobern". Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.