auva

Beiträge zum Thema auva

Gabriele Obmann wird Dritte beim Ironman Austria in Klagenfurt.

Sport
UKH-Schwester beste Österreicherin beim Ironman

UKH-Klagenfurt OP-Schwester Gabriele Obmann wird Dritte beim Ironman Austria in Klagenfurt KLAGENFURT. 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen. Diese Distanzen mussten die AthletInnen beim Ironman Austria am Wörthersee vergangenes Wochenende bewältigen. Die Steirerin Gabriele Obmann benötigte zur Bewältigung des Triathlons 9 Stunden, 24 Minuten und 42 Sekunden, womit sie sich die Bronze-Medaille bei den Damen sichern konnte und als schnellste Österreicherin auch Staatsmeisterin...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
2

St. Pölten
Verkehrserziehungsaktion „Meine Busschule“ zwar zu Gast

Wenn Kinder auf ihrem Weg zur Schule den Schulbus nutzen, sind häufig Unsicherheit und auch Übermut mit dabei – diese Problematik ist allseits bekannt. Erschwerend kommt hinzu, dass Gefahrensituationen im Bus und an der Haltestelle von den Kindern nicht erkannt oder vielfach unterschätzt werden. Dieser wichtigen Problematik haben sich die AUVA-Landesstelle Wien und das KFV angenommen und bieten daher die Aktion „Meine Busschule“ für Volksschulkinder in Niederösterreich und dem Burgenland...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Die Siegerin des Zeichenwettbewerbs Martyna Motyka aus der 1c des Alten Gymnasiums Leoben mit Bürgermeister Kurt Wallner.

„Fuß vom Gaspedal"
Plakate sollen in Leoben für mehr Sicherheit am Schulweg sorgen

Neue Plakate sollen Autofahrer auf Kinder im Straßenverkehr aufmerksam machen und sie daran erinnern, ihren Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Zudem helfen Schulwegpläne Kindern und ihren Eltern dabei, sicher in die Schule und wieder nach Hause zu gelangen.  LEOBEN. Mit dem Start der Schulen und Kindergärten ist auch bei Autofahrern wieder besondere Vorsicht geboten. Um sie auf die Kinder im Straßenverkehr aufmerksam zu machen und daran zu erinnern, den Fuß gerade vor Schulen und Kindergärten vom...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Die geplante Uniklinik Ortho Trauma Salzburg: Von 2025 bis 2029 soll auf dem Gelände des des Uniklinikums Campus Landeskrankenhaus in Salzurg dieses neue Gebäude errichtet werden. Im Bild zu sehen ist die Visualisierung dieses so bezeichneten "Haus B".
4

Weichen gestellt
Neubau "Ortho Trauma Zentrum" soll 2025 starten

Die juristischen Weichen für die Errichtung eines neuen "Ortho Trauma Zentrum" in Salzburg sind laut Angaben des Landes gestellt. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (Auva) und die Salzburger Landeskliniken (Salk) planen zwischen 2025 und 2029 gemeinsam eine neue Uniklinik zu errichten. Kostenpunkt für dieses so bezeichnete "Haus B": 170 Millionen Euro. SALZBURG. Das Gesundheitsministerium hat laut einem Kommuniqué des Landes Salzburg die Kooperation zum Neubau einer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Mit diesen Plakaten wird in ganz Kärnten auf den Schulstart aufmerksam gemacht um die Kleinsten am Schulweg zu schützen.

Schulstart
Augen auf am Schulanfang zum Schutze der Kleinsten

KÄRNTEN. Am 13. September beginnt wieder die Schule. Der Weg dorthin führt viele Kinder durch den Straßenverkehr, der oft unüberschaubar und gefährlich sein kann. Vor allem Kinder lassen sich leicht ablenken und können mögliche Risiken schwerer einschätzen. Deshalb tragen achtsame Fahrzeuglenker dazu bei, Kinder im Verkehrsalltag zu Schützen und Gefahrensituationen zu vermeiden. Plakate Unter dem Motto "Wir sind wieder da" und mit rund 800 Aktionsplakaten appellieren AUVA und KFV für mehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Anzeige
Die AUVA-Landesstelle Linz hat in Zusammenarbeit mit Verkehrsexpert:innen des Landes OÖ und aus Fahrschulen die Unfallverhütungsaktion „Fahr sicher heit & morgen“ entwickelt.

Perfektionsfahrtraining für junge Erwachsene
Fahr sicher heit & morgen: Jetzt Mopedperfektionstraining buchen

Das Moped stellt für viele Jugendliche den Einstieg in die motorisierte Verkehrswelt dar. Erhöhte Risikobereitschaft, Selbstüberschätzung, aber vor allem die fehlende Erfahrung können im Straßenverkehr schnell zur Gefahr werden. Damit man mit dem Moped auch wirklich sicher ans Ziel kommt, rät Dr. Erhard Prugger, Vorsitzender der AUVA-Landesstelle Linz: „Viele Jugendliche haben die Sommerferien genutzt, den Mopedführerschein zu machen und erste Fahrpraxis zu sammeln. Daher ist jetzt der beste...

  • Oberösterreich
  • Anna-Maria Helmhart
Rund um die Volksschule in der Cottagegasse gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Währing
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Währinger zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/WÄHRING. Für 13 Volksschulen im 18. Bezirk hat die AUVA jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen, insbesondere Überquerungen, müssen dem Kind genau erklärt und das richtige...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Rund um die Volksschule Grinzinger Straße gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Döbling
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Döblinger zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen muss einiges beachtet werden. Die Schulwege in Döbling WIEN/DÖBLING. Für elf Volksschulen im 19. Bezirk hat die AUVA jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen, insbesondere Überquerungen, müssen dem Kind genau erklärt...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Sicherer Schulweg. Rund um die Volksschule Rötzergasse 2-4 gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Hernals
Sicher unterwegs zu deiner Schule im 17. Bezirk

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Hernalserinnen und Hernalser zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen, muss einiges beachtet werden. WIEN/HERNALS. Für Hernals hat die AUVA fünf detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Alle kritischen Stellen müssen dem Kind erklärt und das richtige Verhalten geübt werden. Auch dafür hat Toplak...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Rund um die Volksschule in der Deckergasse gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Meidling
"Augen auf" auf dem Weg in die Schule

Bald beginnt wieder die Schule. Für viele kleine Meidlingerinnen und Meidlinger zum ersten Mal. Da gilt es einiges zu beachten. WIEN/MEIDLING. Für neun Volksschulen in Meidling hat die AUVA jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Alle kritischen Stellen müssen dem Kind erklärt und das richtige Verhalten geübt werden. Auch dafür hat Toplak einen Tipp: "Effektiv ist ein...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Sicherer Schulweg: Rund um die Volksschule Brüßlgasse 18 gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Ottakring
Sicher unterwegs zu deiner Schule im 16. Bezirk

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Ottakringerinnen und Ottakringer zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen, muss einiges beachtet werden. WIEN/OTTAKRING. Für Ottakring hat die AUVA zehn detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Alle kritischen Stellen müssen dem Kind erklärt und das richtige Verhalten geübt werden. Auch dafür hat...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Bei der Volksschule Laimäckergasse heißt es besonders bei den Kreuzungen in der Quellenstraße und der Kudlichgasse "Vorsicht".

Volksschulen in Favoriten
Sicher unterwegs auf dem Weg zu Deiner Schule

In Kürze beginnt wieder die Schule. Für viele kleine Favoritnerinnen und Favoritner zum ersten Mal. Da gilt es einiges zu beachten. WIEN/FAVORITEN. Für 29 Volksschulen im Zehnten hat die AUVA jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Nehmen wir zum Beispiel die Volksschule Laimäckergasse: Hier gibt es gleich mehrere Stellen, an denen man besondere Vorsicht walten lassen muss. Vor allem im Bereich der Quellenstraße sollte ein "Abkürzer" vermieden werden, falls hier kein Schülerlotse...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Besonders beim Schulweg zur VS Corneliusgasse ist Vorsicht geboten, denn rund um die Schule gibt es mehrere gefährliche Schulwege.
1

Volksschulen in Mariahilf
Sicher unterwegs zu deiner Schule im 6. Bezirk

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Mariahilferinnen und Mariahilfer zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen, muss einiges beachtet werden. WIEN/MARIAHILF. Für Mariahilf hat die AUVA drei detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Alle kritischen Stellen müssen dem Kind erklärt und das richtige Verhalten geübt werden. Auch dafür hat...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
Rund um die Volksschule am Friedrichsplatz 5 gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Rudolfsheim
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Rudolfsheimer und Rudolfsheimerinnen zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Für zehn Volksschulen in Rudolfsheim hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen,...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Am Weg in die VS Diehlgasse sollte die Fendigasse beim Schutzweg vor der Schule und nicht bei der Embelgasse gequert werden.

Volksschulen in Margareten
Sicher unterwegs zu deiner Schule im 5. Bezirk

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Margaretnerinnen und Margaretner zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen, muss einiges beachtet werden. WIEN/MARGARETEN. Für Margareten hat die AUVA sechs detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Alle kritischen Stellen müssen dem Kind erklärt und das richtige Verhalten geübt werden. Auch dafür hat...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Auf dem Weg zur Volksschule St. Thekla muss beim Queren der Wiedner Hauptstraße vor allem auf die Straßenbahn geachtet werden.

Volksschulen auf der Wieden
Sicher unterwegs zu deiner Schule im 4. Bezirk

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Wiednerinnen und Wiedner zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen, muss einiges beachtet werden. WIEN/WIEDEN. Für die Wieden hat die AUVA sechs detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Alle kritischen Stellen müssen dem Kind erklärt und das richtige Verhalten geübt werden. Auch dafür hat Toplak...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Rund um die Volksschule Börsegasse 5 gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in der Inneren Stadt
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Innenstädter zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen, muss einiges beachtet werden. WIEN/INNERE STADT. Für drei Volksschulen in der Inneren Stadt hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wie auch im späteren Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird: Alle kritischen Stellen – insbesondere Querungen – müssen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Vor der Volksschule Kenyongasse ist Achtung geboten!

Volksschulen am Neubau
Sicher unterwegs zu deiner Schule im 7. Bezirk

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Neubauer zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen, muss einiges beachtet werden. WIEN/NEUBAU. In der Schule lernt man fürs Leben, dazu gehört auch der Schulweg. Damit Taferlklassler sicher ankommen, sollten Eltern und Kinder gemeinsam den sichersten Schulweg auswählen und diesen auch regelmäßig vor Schulbeginn üben. "Dieser muss nicht immer der kürzeste sein", weiß Bernd Toplak von der AUVA...

  • Wien
  • Neubau
  • Lea Bacher
Vorsticht ist etwa am Weg zur Volksschule Dietmayrgasse und Spielmanngasse geboten: In der Umgebung gibt es einige Gefahrenstellen. Vorsicht ist geboten.
1 1

Volksschulen in der Brigittenau
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Brigittenauer zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volkschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/BRIGITTENAU. Für zwölf Volksschulen in der Brigittenau hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen, insbesondere Überquerungen,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Rund um die Volksschule Erlaaer Schleife gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Liesing
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Liesinger zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/LIESING. Für elf Volksschulen in Liesing hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen, insbesondere Überquerungen, müssen dem Kind...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Anzeige

Gut aufgestellt
Sicher arbeiten auf Leitern und Hubarbeitsbühnen

Dachrinnen reinigen, Fenster streichen oder Obst pflücken – in Haus, Wohnung und Garten gibt es eine Vielzahl an Tätigkeiten, die eine Leiter erfordern. Auf Baustellen ist die Leiter ohnehin täglich im Einsatz. Oft wird das Risiko allerdings unterschätzt. Das Arbeitsumfeld auf Baustellen ändert sich praktisch täglich, so dass sich die Beschäftigten ständig auf ein wechselndes Umfeld und damit verbunden neue Gefahrenpotenziale einstellen müssen. Der Faktor Zeit spielt ebenso eine Rolle und führt...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Anzeige

Richtig in Fahrt
Sicher arbeiten mit Gabelstaplern

Sehen und gesehen werden ist für die Sicherheit im betrieblichen Alltag beim Bedienen von Gabelstaplern und elektrischen Ameisen das Um auf Auf. Die Sicht von Staplerfahrer:innen ist durch Fahrerkabine, Hubgerät und die beförderte Last oft eingeschränkt. Moderne Geräte tragen durch Panoramaspiegel, Rückfahrkameras und funkbasierte Positionsbestimmungen von Personen und Fahrzeugen zur Gefahrenerkennung bei. Regelmäßige Sicherheits-unterweisungen wie vor dem erstmaligen Einsatz, nach Unfällen...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Die Schüler der 4a (rechts) und 4b der VS Wolfsberg mit Rudolf Schober, Andreas Leopold, Alexander Fritzl, Bürgermeister Hannes Primus, Isabella Karner-Knes und Andrea Zraunig (hinten von links)

Volksschule Wolfsberg
4. Klasse holte Sieg beim Zivilschutz-Quiz

Unter 26 Klassen konnten sich die Schüler der 4a-Klasse heuer zum Bezirkssieger küren. WOLFSBERG. Insgesamt nahmen 190 Volksschulklassen mit 2.700 Kindern beim Schülerquiz des Zivilschutzverbandes teil. Im Bezirk Wolfsberg belegt die 4a-Klasse der Volksschule (VS) Wolfsberg/Bildungswelt Maximilian Schell den ersten Platz. Um die Wette quizzen Bei einer kleinen Feier anlässlich der Siegerehrung gratulierte auch Bürgermeister Hannes Primus den fleißigen Schülern. Denn statt der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Markus Lippitsch, Christina Baumgartner, Johann Offner und Hannes Primus (von links) mit Schülern und Lehrern der VS St. Michael

Wolfsberg/St. Andrä
Sichere Schulwege für Volksschüler entwickelt

In St. Michael und St. Andrä durfte man sich über neue Umgebungspläne für einen sicheren Weg zur Schule freuen. WOLFSBERG, ST. ANDRÄ. Am Donnerstag, 8. Juli 2021, wurden Schulwegpläne an die zwei Lavanttaler Volksschulen (VS) in St. Michael und St. Andrä übergeben. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA), Schulen, Polizei, Eltern und KFV-Verkehrsexperten entwickelten gemeinsam Pläne, die Auskunft über Gefahrenstellen am Weg zur Schule sowie zur sicheren Querungs-, Ein- und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.