Gemeindeamt

Beiträge zum Thema Gemeindeamt

Lokales
Thomas Freylinger (ÖVP) vor dem Gemeindeamt von Kuchl.

Ortsreportage
Die Gemeinde Kuchl lebt wieder auf

Nach den Corona-Maßnahmen haben viele Einrichtungen seit dieser Woche wieder geöffnet. Weitere folgen in den nächsten Tagen. KUCHL. Nach Wochen des Social Distancing konnten wichtige Einrichtungen in Kuchl wieder geöffnet werden – darüber informierte Bürgermeister Thomas Freylinger in einer Aussendung: Seit dieser Woche sind die Tagesbetreuungseinrichtung sowie Kindergärten, die Volks- und Mittelschule, die Nachmittagsbetreuung, das Jugendzentrum und die Tagesbetreuung im Haus der...

  • 21.05.20
Lokales
Bürgermeister Michael Cech freut sich auf die Normalität im Gemeindeamt.

Es geht weiter
Volksschule und Gemeindeamt geöffnet

Schritt in die Normalität mit der Wiedereröffnung von Gablitzer Gemeindeamt und der Volksschule. GABLITZ. (pa) Mit 18. Mai erfolgte auch in Gablitz der nächste Schritt der Wiederöffnung mit allen gebotenen Vorsichtsmaßnahmen. Herzliche Begrüßungen Volksschul-Direktorin Karin Sampl begrüßte alle Kinder der ersten Gruppe vor der Türe zur Volksschule, assistiert durch Schulwartin Hanni Brandl und Bürgermeister Michael Cech, die für Hände-Desinfektion aller Kinder sorgten. Durch das...

  • 20.05.20
Lokales
Bürgermeister Michael Cech mit Assistentin Sabine Ellegast mit Scheibenschutz bei der Arbeit.

Gemeindeamt Gablitz
Mit "Sicherheit" geht es weiter

Das Gablitzer Gemeindeamt ist mit maximaler Sicherheit wieder geöffnet. GABLITZ. (pa) Gesundheit und Sicherheit für die Mitarbeiter sowie für die Kunden stand am Gemeindeamt der Marktgemeinde Gablitz von Anfang der Corona-Krise an oberster Stelle. Schon kurz nach den ersten Informationen über das neue Virus wurden alle Arbeitsplätze mit Desinfektionsmitteln ausgestattet, die kritischste Zeit mit Sonderurlaub für alle Mitarbeiter überbrückt. Bestens gerüstet Mittlerweile sind alle...

  • 13.05.20
Politik
Auch in Mutters wurden alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen im Gemeindeamt getroffen.
3 Bilder

Hochgefahren
Gemeindeamt Mutters ist wieder geöffnet

Auch in Mutters ist das Gemeindeamt seit dem Montag wieder geöffnet. Selbstverständlich gelten hier – so wie in allen anderen Orten auch – Beschränkungen. "Der Parteienverkehr ist seit Montag in der Zeit von 7.30 bis 12 Uhr möglich", informiert Bürgermeister Hansjörg Peer. "Die Handhabung erfolgt analog zur Vorgangsweise in Axams" (einen Bericht darüber finden Sie HIER). Die Einhaltung der verordneten Regelungen ist zwingend notwendig. Weitere Berichte:...

  • 11.05.20
Politik
Beschlüsse per Mail möglich.

Altlengbach
Zum ersten Mal "Fern-Beschlüsse"

"Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen", sagt der Altlengbacher Bürgermeister Michael Göschelbauer. Zum ersten Mal trifft der Altlengbacher Gemeindevorstand daher Beschlüsse, ohne physisch zusammen zu kommen. ALTLENGBACH (pa). "Das Land NÖ hat vor rund 2 Wochen die Möglichkeit geschaffen, Umlaufbeschlüsse zu treffen", berichtet Göschelbauer. Das heißt: Die notwendigen Unterlagen können am Gemeindeamt eingesehen werden, die Beschlüsse selbst werden per E-Mail gefasst. "Das reduziert...

  • 11.05.20
Lokales
Die Stadtgemeinde Gleisdorf ist ab heute wieder unmittelbar und nicht nur virtuell für die Menschen erreichbar.

Gemeindeämter und Bauhöfe ab heute wieder geöffnet

Eine Kundmachung des Gesundheitsministeriums mit einer COVID-19-Lockerungsverordnung bringt einen Hauch Normalität mit sich. In dieser Verordnung steht, dass die Gemeindeämter und Bauhöfe ab heute wieder – unter Einhaltung bereits gewohnter Hygienemaßnahmen – geöffnet sind.

  • 04.05.20
Lokales

Gemeinde Neulengbach
Schrittweise Öffnung für Termine im Rathaus

Nach der Schließung des Rathauses aufgrund der Corona-Maßnahemen gibt es jetzt eine schrittweise Öffnung für Termine.  NEULENGBACH. Ab 4. Mai stehen für dringende Angelegenheiten die Mitarbeiter des Rathauses nach telefonischer Voranmeldung auch wieder für persönliche Termine zur Verfügung. Dabei sind folgende Maßnahmen zur Sicherheit der Besucher und Mitarbeiter zu beachten: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Desinfektion beim Betreten des Rathauses, Einzeleinlass und mindestens 1 Meter...

  • 30.04.20
Politik
Günther Vallant stellt der Bevölkerung einen neuen Service zur Verfügung: Bürgermeister-Sprechstunden per Videokonferenz

Frantschach-St. Gertraud
Videokonferenz mit dem Bürgermeister

Während der Corona-Krise steht Günther Vallant für Bürgermeister-Sprechstunden via Videokonferenz zur Verfügung. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Seit 22. April 2020 bietet Bürgermeister Günther Vallant Sprechstunden über das Internet an: In einer Videokonferenz werden nun Fragen der Bevölkerung beantwortet. Termine können am Gemeindeamt vereinbart werden, danach erhält man per E-Mail eine Terminbestätigung sowie den Link zur Videokonferenz. Wie funktioniert die Besprechung?Abstand halten und...

  • 27.04.20
Politik
In rund zwei Wochen findet der Parteienverkehr in den Amtsgebäuden aller Lavanttaler Gemeinden wieder in gewohnter Form statt.

Corona-Virus Lavanttal
Kurzparkzonen gelten bald wieder

Ab 20. April gilt in Wolfsberg wieder die reguläre Kurzparkzonen-Regelung. Parteienverkehr in Gemeinden startet mit 4. Mai 2020. BEZIRK WOLFSBERG. Ab Montag ist die Kurzparkzonen-Regelung in Wolfsberg wieder aufrecht. Der Appell zum Wassersparen bleibt in den Gemeinden weiterhin bestehen und ab 4. Mai 2020 herrscht wieder normaler Parteienverkehr in allen neun Gemeindeämtern des Bezirks. ParteienverkehrIn den Gemeinden des Tales startet der gewohnte Parteienverkehr am 4. Mai. Dabei wird...

  • 16.04.20
Lokales
Bgm. Engelbert Huber, hier bei einer Ehrung, ging im Verwaltungsdienst mit 31. März in Pension.

Mooskirchen
Engelbert Huber ging in Pension

Mit 31. März beendete Bgm. Engelbert Huber seine Tätigkeit im Verwaltungsdienst. MOOSKIRCHEN. Man kennt die Disziplin und Konsequenz von Engelbert Huber, nicht nur in Mooskirchen. Und so machte er nun sein Versprechen wahr und beendete seine Tätigkeit im Verwaltungsdienst der Marktgemeinde Mooskirchen. Nicht ohne vorher noch den positiven Abschluss des Haushaltsjahrs 2019 durchgeführt zu haben. Mehr noch, am 18. Februar konnte die Gemeinde, als erste im Bezirk, den Rechnungsabschluss...

  • 06.04.20
Lokales
Pfarrer Istvan Hollo und Bgm.Bernd Hermann bei der Segnung der Palmbuschen vor dem Gemeindeamt
2 Bilder

Palmweihe vor dem Gemeindeamt
Geweihte Palmbuschen für die Frauentaler Bewohner

Angesichts des bevorstehendes Osterfestes und die Tatsache, dass die Palmweihe und alle Osterfeierlichkeiten aufgrund der aktuellen Coronakrise abgesagt wurden, hatte Bgm.Bernd Hermann aufgrund zahlreicher Anfragen die Idee, Pfarrer  Istvan Hollo zu bitten ob nicht eine Palmbuschensegnung in Frauental möglich wäre. Nach der dankenswerten Zusage die Palmbuschen, aber auch das "Osterbier"zu segnen, hatte sich das Kindergartenteam mit Kindergartenleiterin Eveline Jöbstl sofort bereit...

  • 05.04.20
Lokales
Coronavirus: Der Seer Bürgermeister Anton Mallaun wurde positiv getestet und befindet sich derzeit in Quarantäne.
3 Bilder

Covid-19
Seer Dorfchef in Quarantäne – Vizebürgermeister führt Amtsgeschäfte

SEE (otko). Der Seer Bürgermeister Anton Mallaun befindet sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Vizebürgermeister führt Amtsgeschäfte "Bürgermeister Anton Mallaun wurde positiv auf auf den Coronavirus getestet. Er befindet sich in häuslicher Quarantäne", bestätigte Vizebürgermeister Michael Zangerl am 26. März auf Anfrage der BEZIRKSBLÄTTER Landeck. Bis auf weiteres führt in der Gemeinde See Vizebgm. Zangerl die Amtsgeschäfte. Postpartner und Recyclinghof Bis auf Weiteres findet...

  • 27.03.20
Lokales
In seinem Büro im Gemeindeamt Zell an der Pram findet Bürgermeister Matthias Bauer immer etwas zu tun.

Gemeinde Zell an der Pram
Geburten-Boom macht Ausbau notwendig

ZELL AN DER PRAM. Seit beinahe 17 Jahren hat Matthias Bauer das Amt des Bürgermeisters in Zell an der Pram inne, doch langweilig wird ihm dabei nie. "Es gibt immer etwas zu tun", lacht er, während das Telefon erneut läutet. Der 62-Jährige hat nach wie vor Freude an seinem Amt, unter anderem auch deshalb, weil der Draht zur Bevölkerung stimmt – und das nicht nur am Telefon. Dass die Bevölkerung hinter ihm steht und qualifizierte Mitarbeiter bei der Gemeinde angestellt sind, trägt zur...

  • 26.03.20
Politik
Hier unter den Arkaden hinter dem Geländer befindet sich der Lebensmittelverteiler
2 Bilder

Was ändert sich durch die Verschiebung
Nicht-Gemeinderatswahltag – "Erste Analyse" Gratkorn

„Die Wahl ist doch verschoben, wegen dem Corona-Virus“ - ein betagter Herr hat kurz nach halb elf verzweifelt auf der Suche nach seinem Wahllokal eine Joggerin am Gratkorner Kirchplatz gefragt. Ob er der einzige Gratkorner war, der heute vergeblich gesucht hat? Waren die Wahlplakate der Grünen an seiner Verwirrung schuld? Bis auf ein paar vereinzelte, vergessener Plakate der anderen Listen, wurden diese von der beauftragten Firma in Gratkorn alle nicht eingesammelt. Mit der Bekanntgabe der...

  • 22.03.20
  •  1
Lokales
Die Gemeinde Petronell hielt eine Krisensitzung ab.

Corona-Virus
Petronell Carnuntum steht seinen Bürgern bei

PETRONELL-CARTNUNTUM. Die Gemeinde Petronell rüstet sich für die Corona-Krise. Am Bauhof und am Gemeindeamt wurde ein Journaldienst eingeführt. Das bedeutet, es darf bis auf Widerruf nur eine Person am Gemeindeamt und am Bauhof vor Ort sein. Es gibt (bis auf einzelne Ausnahmen) derzeit keinen Parteienverkehr. Die Gemeinde hat eine Notfallnummer eingerichtet: 0664/88192396. Diese gilt außerhalb der Amtszeiten für folgende Vorkommnisse: Probleme mit dem Kanal, Probleme mit Wasser und...

  • 16.03.20
Lokales
Im Eingangsbereich des Rathauses im 2. Stock ist nur für absolute Notfälle ein Info- und Anmeldungsschalter eingerichtet.

Update Coronavirus
Radikale Maßnahmen wegen Corona-Gefahr

Ausgangssperre in ganz Tirol, Notbetrieb in vielen Bereichen und große Hilfbereitschaft. REGION. In ganz Tirol gilt seit Sonntag die Ausgangssperre, eine Vorsichtsmaßnahme, um die Ausbreitung von COVID-19 einzubremsen. Bund, Land und alle Gemeinden informieren ihre BürgerInnen über Social-Media und ihre Homepages im Internet über umfassende Maßnahmen, um den Kontakt von Menschen untereinander auf ein Mindestmaß zu begrenzen bzw. verweisen auf die allgemein gültigen Anordnungen und Gesetze von...

  • 16.03.20
Lokales
Gemeinde Sieghartskirchen informiert über Tätigkeiten in Zeiten von Corona.

Coronavirus
Sieghartskirchen trifft Maßnahmen, um Ansteckung zu minimieren

Am Sonntag, dem 15. März 2020 lud Bürgermeisterin Josefa Geiger eine Abordnung der Gemeindeführung sowie die Ressortleiter zur Lagebesprechung auf das Gemeindeamt Sieghartskirchen ein. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Nach einer Bestandsaufnahme aller Gemeinde betreffenden Bereiche wurden nun weitere Vorgehensweisen festgelegt, die in den nächsten Tagen umgesetzt werden. Die Dienststellen des Verwaltungsbereiches am Gemeindeamt werden ab sofort im rotierenden System bedient, sodass nie alle...

  • 15.03.20
Lokales
Modern trifft Natur: Viele Holz- und Glaselemente machen das neue Gemeindezentrum in Fladnitz zum Hingucker.
4 Bilder

Gemeindehaus Fladnitz
Ein neuer Mittelpunkt für Fladnitzer Bürger

Neu und modern, mit Glas und Holz, so zeigt sich das neue Gemeindehaus in Fladnitz/Teichalm. Mit einer natürlichen Fassade aus Holz und raumhohen, großzügigen Öffnungen besticht das neu umgebaute und generalsanierte Gemeindezentrum in Fladnitz an der Teichalm. Weithin sichtbar fügt es sich durch seine schlichte Gestaltung und Materialität gleichzeitig sehr gut in den Ortskern ein und wird damit wieder zum Mittelpunkt des Ortes. Umbau im großen StilVon der Baueinreichung über Abbruch und...

  • 13.03.20
Leute

Faschingsdienstag
Raidinger Kindergarten besuchte Gemeindeamt

RAIDING. Der Raidinger Kindergarten besucht traditionellerweise jedes Jahr am Faschingsdienstag das Raidinger Gemeindeamt. Heuer wurden die bunt verkleideten Sina, Nico, Rafael, Abygale, Emma, Leonie, Anna, Sven, Adam, Charlotte, Maximilian, Georg, Barbara, Alexander, Zoe, Melina, Julian, Kim, Alexander, Joszefina, Elenor, Franz, Ben, Philipp, Stella, Jackelyn sowie Doris Hofer, Sandra Wiedeschitz, Alexandra Pekovits und Elisabeth Ackerler von Bürgermeister Markus Landauer empfangen.

  • 03.03.20
Lokales
Bürgermeister und Fasnachtsobmann Christian Härting überließ seinen Arbeitsplatz dem "Naz" der Laninger.
6 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Naz inspizierte das Rathaus

TELFS. Nachdem die Telfer Fasnachtspuppe, der "Naz", schon seit dem 6. Jänner 2020 die Bürgermeisterkette trägt, durfte er jetzt endlich auch mal auf den Platz des Ortschefs. Am Montag, 17. Februar, besuchten die Laninger samt Kindsdirn und Gotl mit ihrem "liabsten Kind" Bürgermeister und Fasnachtsobmann Christian Härting im Rathaus. Dort versammelte sich der Gemeindechef samt Belegschaft, und bald war der "Naz" im Mittelpunkt einer improvisierten Party. Nach Dienstschluss,...

  • 18.02.20
Lokales
Man kann das Volksbegehren unterstützen.
2 Bilder

Klimavolksbegehren 2020
Noch Zeit, um das Klimavolksbegehren zu unterstützen

„Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand“, das ist die Nachricht des Klimavolksbegehren, das in die entscheidende Phase tritt. (red.). Bis Donnerstag 27. Februar, können die Österreicher ab einem Alter von 16 Jahren das Klimavolksbegehren noch durch seine Unterschrift auf jedem Gemeindeamt aber auch elektronisch mit Bürgerkarte oder Handysignatur vor der Einreichung Ende Februar unterstützen. Die Eintragungsfrist für das Begehren (wo man dann ebenfalls unterstützen kann) ist noch nicht...

  • 13.02.20
Lokales
Bfm. Heinz Kofler: "Wir haben im letzten Jahr 2,4 Millionen Euro investiert."
5 Bilder

Budget beschlossen
Prutz investiert weiter in die Infrastruktur

PRUTZ (otko). Der neue "Innopark" wird heuer fertiggestellt. Auch der Umbau des Gemeindeamtes und ein Jugendraum stehen auf der Agenda. 2,4 Millionen Euro investiert Der Gemeinderat in Prutz hat kürzlich einstimmig das Budget für das Jahr 2020 beschlossen. Auf der Einnahmenseite sind 4.842.300 Euro und auf der Ausgabenseite 5.249.800 Euro budgetiert. "Wir haben aber kein Minus wie man aufgrund der Zahlen vermuten würde. Aufgrund der neuen Bilanzierungsmethode gemäß der VRV 2015...

  • 05.02.20
Lokales
Ausgerüstet mit einem Laptop kommen Bgm. Hannes Tieber und Andrea Trunk-Beredits (l.) von der Gemeinde vorbei.

Peggau
Mobiles Gemeindeamt ist unterwegs

Peggaus neue Dienstleistung: Das "mobile Gemeindeamt" ist für die älteren Mitbürger unterwegs. Das Gemeindeamt ist bekannterweise Anlaufstelle für sämtliche organisatorischen und rechtlichen Angelegenheiten. Aber was tun, wenn der Gang zu Bürgermeister und Co. nicht mehr möglich ist? In Peggau gibt es ab sofort ein mobiles Gemeindeamt. In Kontakt bleiben "Die Idee ist uns spontan gekommen. Wir haben im Gemeindeamt darüber gesprochen und sie auch gleich umgesetzt", sagt Peggaus...

  • 05.02.20
Lokales
27 Bilder

Gratwein-Straßengel
"Don Camillo" lässt grüßen

Gratwein-Straßengel: Das Verwaltungszentrum wurde mit viel Musik und den Ehrengästen offiziell eröffnet. Am Donnerstag war es so weit: In Gratwein-Straßengel wurde das neue Verwaltungszentrum offiziell mit einem Tag der offenen Türen eröffnet. Bürgermeister Harald Mulle ließ es sich nicht nehmen, die zahlreich erschienenen Gemeindebürger bereits am Nachmittag selbst durch das Haus zu führen und einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen und bei Kaffee und Krapfen zu...

  • 04.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.