Volksschule

Beiträge zum Thema Volksschule

Die dritte Klasse der Volksschule Rabenstein freut sich über ihre Kartoffelpyramide und ist auf die Ernte im Herbst gespannt.
Video

Rabenstein an der Pielach
Kartoffelpyramide in der Volksschule (mit Video)

Die dritte Klasse der Volksschule Rabenstein will es wissen: Wie wachsen unsere Kartoffeln? RABENSTEIN. Aufgeregtes Kinderlachen, wir entdecken Kartoffeln, Erde wird angehäuft und dann wird uns klar: In Rabenstein wird eine Kartoffelpyramide angelegt. "Mir gefällt die Kartoffelpyramide ganz gut, weil da kann sich jeder seine Kartoffel anpflanzen und dann können wir vielleicht einen Kartoffelsalat daraus machen", freut sich Manuel Gruber. Er ist Schüler der dritten Klasse der Volksschule...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
In der BH Murau laufen die Fäden zusammen.

Murau/Murtal
"Es ist ein ständiges Auf und Ab"

Noch keine Corona-Entspannung in der Region. Volksschule St. Peter am Kammersberg ist wieder in Betrieb. MURAU/MURTAL. Obwohl die Zahlen über das Wochenende leicht rückläufig waren, kann in der Region noch nicht von einer echten Entspannung der Corona-Situation berichtet werden. Im Murtal bereiten etwa täglich zwischen 20 und 30 Neuinfektionen Sorge. Das sei vermutlich auch auf die britische Virusvariante zurückzuführen, die in der Region mittlerweile verbreitet ist und als wesentlich...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Eröffnung des Tagesheim-Zubaus in Podersdorf am See

Um den Anforderungen einer zeitgemäßen und kindgerechten Nachmittagsbetreuung gerecht zu werden, errichtete die Marktgemeinde Podersdorf einen Zubau zur Volksschule. Nach rund einjähriger Bauzeit fand Anfang Mai die Eröffnung durch Bürgermeisterin Michaela Wohlfart und Vizebürgermeister Josef Steiner gemeinsam mit den Freizeitpädagoginnen Elisabeth Ziniel-Lehner und Karin Millner sowie die Einweihung durch Pater Gabriel und Pater Florian statt. Die anwesenden Tagesheimkinder freuten sich sehr,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • stefan haider
Zeitgemäße und kindgerechte Nachmittagsbetreuung
1 5

Eröffnung und Einweihung
Tagesheim-Zubau zu Podersdorfer Volksschule

PODERSDORF. Um den Anforderungen einer zeitgemäßen und kindgerechten Nachmittagsbetreuung gerecht zu werden, errichtete die Marktgemeinde Podersdorf einen Zubau zur Volksschule. Zwei große GruppenräumeNach rund einjähriger Bauzeit fand Anfang Mai die Eröffnung durch Bürgermeisterin Michaela Wohlfart und Vizebürgermeister Josef Steiner gemeinsam mit den Freizeitpädagoginnen Elisabeth Ziniel-Lehner und Karin Millner sowie die Einweihung durch Pater Gabriel und Pater Florian statt. Die anwesenden...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • stefan haider
11

Tintenfass und Feder – Schule im Burgenland vor 100 Jahren

Im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Burgenland beschäftigen sich die Schüler der Volksschule Jennersdorf mit dem Thema: Kindheit/Schule früher und heute. Als sichtbares Zeichen wurden die Fenster der Schule mit den Fahnen des Burgenlandes und Österreichs geschmückt. Die verschiedenen Bereiche dieser Themen wurden mit Hilfe von Filmen, Befragungen und Infotexten erforscht und mit der heutigen Situation verglichen. Zum Glück sind körperliche Strafen mit dem Rohrstock oder „Scheitel knien“ Teil der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Cornelia Lipp
Gesundheitsstadtrat Werner Buder (links) bedankte sich bei Schulleiterin Gudrun Nikisch und den Kindern für die Durchführung des zusätzlichen Corona-Tests.

Coronakrise
Mittelschule Langenlois nimmt das Testen genau

Sicher ist sicher – mit diesem Motto fährt die Mittelschule Langenlois seit langem sehr gut. LANGENLOIS. Seit 26. April 2021 dürfen Alle Schüler besuchen seit 26. April wieder den Unterricht in ihren Klassen, die Volks- und Sonderschulen im normalen Präsenzunterricht – in der Mittelschule gibt es derzeit den mittlerweile gewohnten Schichtbetrieb. Schüler halten sich an die Regeln Das Organisationstalent der Schulleiterinnen samt ihren Teams in den Langenloiser Pflichtschulen ist bemerkenswert,...

  • Krems
  • Doris Necker
Der alte Fußballplatz wurde in den letzten Jahren ziemlich vernachlässigt. Laut Gemeinde wird der Platz kaum benutzt.
3

Anrainer besorgt
Kritik an Plänen für neuen Sportplatz

Die Gemeinde Gnadenwald hat Pläne im Bereich der Volksschule einen neuen Sportplatz zu errichten und den alten Fußballplatz nicht mehr weiter zu pachten. Über das geplante Vorhaben sind einige Anrainer nicht erfreut und äußern Bedenken. GNADENWALD. Die Gemeinde hat letztes Jahr einen Grundsatzbeschluss gefasst, um eine neue Schul- und Freizeitsportanlage südlich der Volksschule zu errichten. Ein kleiner Mehrzweckplatz in der Größe von 20 mal 40 Metern inklusive Volleyballplatz wäre angedacht....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der schöne Brauch des Maibaumsetzens an der Volksschule St. Andrä wurde auch heuer nicht ausgelassen.
3

St. Andrä
Maibaum für die Volkssschule

Maibaum setzen in der VS St.Andrä ST. ANDRÄ. Die Volksschule ist neben vielen Bildungsaufträgen auch ein wesentlicher Vermittler alter Kulturgüter. Heuer konnte wieder unter strengsten Hygienevorschriften ein Maibaum vor der Schultüre aufgestellt werden. Organisiert von Lehrerin Ulrike Schütz stellte Armin Pachler mit seiner Familie den wunderschön geschmückten Baum zur Verfügung. Mit großer Begeisterung kraxelten Alexander und Sarah hoch, um die leckeren Brezeln zu ergattern.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Sogenannte UV-C-Lampen kommen jetzt in Lavamünd zum Einsatz.

Lavamünd
UV-C-Lampen schützen Kinder vor Viren

Als einer der ersten Schulerhalter erhielt Lavamünd spezielle Luftreinigungsgeräte zum Schutz vor Viren und Bakterien.  LAVAMÜND. Die Marktgemeinde Lavamünd hat in allen Klassenräumen der Volksschule und in den Gruppenräumen der Kindergärten in Lavamünd und Ettendorf UV-Luftreinigungsgeräte installiert. Eine UV-C Lampe vernichtet dabei 99.9 Prozent Viren und Bakterien. Damit wird die Ansteckungsgefahr durch Aerosole minimiert. "Als eine der ersten Schulerhalter freut es uns natürlich, solche...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Natur des Böhmerwaldes erforschen können Schüler aus Österreich und Tschechien beim länderübergreifenden Projekt  "Borderwalk".
3

Böhmerwaldschule
Fächerübergreifender Unterricht im Böhmerwald

Die Böhmerwaldschule hat gemeinsam mit der Volkschule Ulrichsberg und der Volkschule Oberplan in Tschechien ein Programm für den Unterricht im Freien entwickelt. ULRICHSBERG, OBERPLAN. "Der spannende Naturraum um die Böhmerwaldschule und das ehemalige 'Niemandsland' Tschechiens sind die Handlungsorte für ein für ein gemeinsames länderübergreifendes Unterrichtsprojekt unter dem Projektcode Borderwalk KPF-01-221“, berichtet die Projektkoordinatorin Iris Niederdöckl von der Böhmerwaldschule: „Das...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
"Bewegte Klasse" in der Volksschule Scheiblingkirchen
3

Die Volksschulen Scheiblingkirchen und Thernberg bleiben digital in Bewegung
Bewegte Klasse

Schon Aristoteles wusste: „Das Leben besteht in der Bewegung“ – und wie gesund es ist, sich regelmäßig zu bewegen, ist allgemein bekannt. Mit dem Projekt „Bewegte Klasse“ will das Land Niederösterreich mehr Bewegung in den Schulalltag bringen. Dabei geht es nicht nur um aktive Bewegungseinheiten, sondern allgemein um gesundheitsfördernde Maßnahmen. So sollen Impulse gesetzt werden, die kreatives und motiviertes Handeln fördern und auch im Bereich Kooperationsbereitschaft und Flexibilität sollen...

  • Neunkirchen
  • Waltraud Ungersböck
Fritz Huber, Niklas Eschelmüller,  Lehrerin Elisabeth Elsigan-Boahn, Gabriel Bayreder, Huda Burhan, Lorenz Kartusch, Leher Alois Marksteiner und Florian Lehmerhofer (v.l.) zeigen das Zertifikat des Jane Goodall-Instituts.

Projekt
Tag des Waldes in der Privaten Mittelschule Zwettl

Anlässlich des internationalen “Tag des Waldes“ folgte die Private Mittelschule Zwettl dem Aufruf des Jane Goodall Instituts Austria, ein Projekt zum Thema Wald mit dem Titel „Zusammen Wachsen“ umzusetzen. ZWETTL. So wurde der jährliche Vorlesetag, an dem Schüler der Mittelschule den Kindern in der Privaten Volksschule vorlesen in diesen Themenkreis gestellt und aufgrund der Covid-Beschränkungen nicht live in den Klassen, sondern als Video umgesetzt. Als Franziskanische Mittelschule für...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Die Volksschüler der VS Weiz haben bunte Zeichnungen und Plakate gestaltet, mit Bildern von Dingen auf die sie sich nach Corona freuen.
17

Weiz
Kinderzeichnungen verschönern die Teststraße

Bei den regelmäßigen Besuchen in der Teststraße in der Weizer Stadthalle fiel dem Team der VS Weiz die düsteren schwarzen Wandverkleidungen ins Auge. Lehrerin Brigitte Mauthner hat daraufhin die Initiative ergriffen und ist gemeinsam mit den Schülern kreativ geworden, um die Wände mit Kinderzeichnungen zu verschönern. Mit Bildern für Herzenswärme sorgenDie Kinder waren begeistert von der Idee und haben sich in den Klassen verschiedene Plakate, Bilder und Mottos überlegt.  Dabei sind Zeichnungen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
6

Wenn Kinder ein Herz für schwerkranke Personen zeigen
Volksschüler laufen für den guten Zweck

WELS/KRENGLBACH Dieses Wochenende war der erste Virtual Charity Run zugunsten des Welser Vereins -Rollende Engel-. Dieser erfüllt schwerkranken Personen österreichweit ihren letzten Wunsch und ist seit letztem Jahr wöchentlich im Einsatz. Diese Wunschfahrten sind für den Fahrgast, sowie eine Begleitperson frei und kostenlos. Staatlich nicht subventioniert erhält sich der Verein ausschließlich durch Spenden und Patenschaften. VIRTUAL CHARITY RUN zugunsten schwerkranken PersonenDaher startete der...

  • Wels & Wels Land
  • Rollende Engel
Neubau der Bildungseinrichtungen in Kössen.

Kössen, Schule/Kindergarten
"Ehestmögliche" Lösung für Kössener Schule und Kindergarten

Nach dem Sozialzentrum – derzeit in Bau – wartet in der Kaiserwinkl-Gemeinde ein weiteres wichtiges Projekt. KÖSSEN. Vor rund vier Jahren wurde die Priorisierung für den Neubau des Sozialzentrums in Kössen beschlossen. Gleichzeitig war aber klar, dass die Situation rund um Volksschule und Kindergarten einer ehestmöglichen Lösung, so Bgm. Reinhold Flörl, bedürfe. Im Gemeinderat wurde im März der Grundsatzbeschluss für den Standort gefasst. Ein gemeinsamer Neubau für beide Bildungseinrichtungen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Der kleine Wassermann

Das Kinderbuch vom kleinen Wassermann stand im April im Mittelpunkt der kreativen Arbeit an der Volksschule Röhrenbach. Gedruckte Fische wurden grafisch ausgestaltet und der Wassermann durfte darauf reiten. Die Kinder samt Direktorin Regina Hartl hatten viel Freude mit den bunten Bildern.

  • Horn
  • H. Schwameis
Kreativität wecken: An der VS wird regelmäßig Theater gespielt.
1

Innovative Schulen
VS Gratwein ist für den Staatspreis nominiert

Alles Theater: Die Volksschule Gratwein ist für Staatspreis "Innovative Schulen" nominiert worden. Schulen, die in ihren Klassenzimmern einen wertschätzenden Umgang pflegen, auf ideenreiche Lern- und Lehrmethoden setzen, den Fokus auf Ergebnisse und Wirkung legen und Kooperationen mit Partnern aus Bildung, Wirtschaft, Kultur und Co. pflegen, können sich für den Staatspreis "Innovative Schulen" bewerben. Von 191 eingereichten Kandidaten dieses Jahr hat eine Jury 18 Schulen ausgewählt, die in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Reicht das derzeitige Angebot in der Schulsozialarbeit in Graz?
Aktion

Schulsozialarbeit
Gewalt an Grazer Schulen (+Umfrage)

Mit Schulsozialarbeit Gewalt an Schulen deeskalieren. In einer Grazer Volksschule eskalierte unlängst ein Streit: Ein Neunjähriger wurde von gleichaltrigen Buben bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. Dass schulische Gewalttaten kein Einzelfall sind, zeigt mitunter auch der Anruf eines besorgten WOCHE-Lesers: Sein Sohn wurde in einer Grazer Mittelschule bereits zum vierten Mal tätlich angegriffen und im März mit einem Stuhl beworfen. UnterstützungsangeboteGleichzeitig sehen die Angebote in...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Julia Diesenreiter-Tlapak (links) und Yasmin Hörner-Bassa (rechts)
3

"Düsenfried"
Ein neues Kinderbuch aus Gleisdorfer Hand

"Düsenfried-Nie mehr allein, das wär fein!" ist der Name des neuen Kinderbuchs, geschrieben von der Albersdorferin Julia Diesenreiter-Tlapak. Illustriert wurde die herzerwärmende Geschichte von ihrer Cousine Yasmin Hörner-Bassa.  Autorin Julia Diesenreiter-Tlapak, die seit 2011 als Volksschullehrerin in Weiz arbeitet, tauchte schon früh in die zauberhafte Welt der Bilderbücher ein. Als Kind verbrachte sie zahlreiche Stunden in der Stadtbibliothek Gleisdorf. Die Erfahrungen prägen sie bis heute...

  • Stmk
  • Weiz
  • Patrick Schadl
Diskussionsbedarf: Sogar in den Pausen wurde im Zirler Gemeinderat angeheizt debattiert.
2

Gemeinderat lehnt Anträge ab
Zirl verpasst Lösungen für die Jugend

ZIRL. Ein Dreivierteljahr vor den Gemeinderatswahlen 2022 zeigt sich die Zirler Gemeindeführung gespalten. Die Sitzung vom 22. April war gezeichnet von parteipolitischen Kleinkriegen und zahlreichen Antragsablehnungen. Die großen Verlierer des Abends waren die jungen ZirlerInnen. Entlastung der PsycheFür Diskussionen sorgten u.a. zwei Anträge, die sich um Kinder und Jugendliche drehten. Iris Pichler, Ausschussobfrau für Bildung brachte einen Antrag für die Einrichtung eines Treffpunktes für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Eine lehrreiche Erfahrung für die Volksschüler der 2. Klassen in Bad Häring.

Umweltschutz
Volksschüler befreiten den Themenweg in Bad Häring von Müll

Die 2. Klassen der Volksschule Bad Häring waren unterwegs für den Klima- und Umweltschutz. BAD HÄRING (red). Die vierzig Schüler der beiden 2. Klassen der Volksschule Bad Häring haben am 26. April freiwillig den Themenweg Bergbau in der Gemeinde Bad Häring von Müll gesäubert. Die Klimabündnisgemeinde Bad Häring bedankt sich bei den Schülern und Lehrpersonen für ihren aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Lehrreiche Erfahrung Im gemeinsamen Gespräch mit e5-Teamleiter Werner Drexler...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Schulen im 2. Bezirk.
2

Schulen in Wien
Alle Schulen im 2. Bezirk

Übersicht aller Schulen in der Leopoldstadt. LEOPOLDSTADT. Im 2. Bezirk gibt es 23 Volksschulen (davon acht privat), zwölf Neue Mittelschulen (davon fünf privat), sieben AHS (davon drei privat), zwei private Oberstufenrealgymnasien und sechs Berufsbildende Höhere Schulen.  Hier alle Schulen des 2. Bezirks im Überblick:  Volksschulen Öffentliche Schulen Ganztagsvolksschule Aspernallee Aspernallee 5 www.aspernallee.at KIDS- Kunst in der Schule Czerninplatz 3...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Stolz: Bücherheldin Hannah Dominek (vorne sitzend) mit ihren Jungautorinnen-Kolleginnen aus der Volksschule Bad Blumau mit Direktorin Erna Erhart (l.) und Klassenlehrerin Karin Riedenbauer.

Geschichtenwettbewerb
Steiermarks Bücherheldin kommt aus Bad Blumau

Mit ihrer Abenteuergeschichte "Die geheimnisvolle Höhle" sicherte sich die 8-jährige Hannah Dominek aus Kleinsteinbach den ersten Platz beim Bücherheldinnen-Geschichtswettbewerb des Leselandes Steiermark. BAD BLUMAU. Hannah Dominek aus Kleinsteinbach (sitzend) ist eine echte Bücherheldin. Zusammen mit drei weiteren Schülern der Volksschule Bad Blumau nahm sie als eine von über 300 Jungautoren am Bücherheldinnen-Geschichtswettbewerb des Leselandes Steiermark teil. Mit ihrer Geschichte "Eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Fachbereichsleiter Werner Reinprecht, Direktor Karl Moser (Mittelschule Bruck) und 1. Vizebürgermeisterin Andrea Winkelmeier.

Bruck/Mur
280.000 Euro für Digitalisierung im Bildungsbereich

Die Stadt Bruck an der Mur investiert für umfassende Digitalisierungsmaßnahmen in fünf Volksschulen und der Mittelschule 280.000 Euro in den Bildungsbereich. Die Corona-Krise hat mit dem Distance Learning die Notwendigkeit von schnellen Internetverbindungen und bestmöglicher Infrastruktur im Bereich der Bildung deutlich gemacht. Laut Vorgabe des Bundes müssen bis Schuljahrbeginn 2021/22 alle Schulen digitale Grundstandards für das digitale Lernen erfüllen. Dies nahm die Stadt Bruck zum Anlass,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.