Volksschule

Beiträge zum Thema Volksschule

Lokales
Ein Babyelefant soll den Kindern dabei helfen, den richtigen Abstand einzuhalten.
18 Bilder

Schule, Pielachtal
So funktioniert der 'neue' Schulbesuch

Wie fühlte sich der Neustart in den Schulen aus Sicht der Pädagogen an im Pielachtal? PIELACHTAL (ms). Endlich wieder Schule. Ein Stück Alltag ist zu uns damit zurückgekehrt. Die Kinder freuen sich ihre Freunde sehen zu können. Noch ist alles etwas anders als gewohnt. Die "neue" Schule In den von uns befragten Pielachtaler Schulen wird in zwei Gruppen gearbeitet. Gruppe A und Gruppe B wechseln sich täglich ab. Ein sogenannter "Hausübungstag" folgt dem Schultag und umgekehrt. Bis auf...

  • 25.05.20
Lokales
An der Volksschule Draßburg/Baumgarten freut man sich über die Schutzmasken-Spende aus Südkorea

Sportler halten zusammen
Südkoreaner schicken 1.000 Schutzmasken für Volksschule

Dass die Sportlerfamilie zusammenhält zeigt sich in der Maskenspende der südkoreanischen Fußballakademie. DRASSBURG. Seit dem Winter trainieren und spielen drei Südkoreaner für den ASV Draßburg. Aufgrund der Corona-Krise musste ihr Aufenthalt, der bis Sommer gedauert hätte, frühzeitig abgebrochen werden. Als Dank für die gute Kooperation – die bereits seit zwei Jahren zwischen der Fußballakademie Burgenland und der südkoreanischen FC Good Friends gepflegt wird – und den herzlichen Empfang...

  • 25.05.20
Lokales
Betroffene Eltern wie Julia Bücsek, Jacqueline Echavarría-Carbonell und Manuela Karner (von links) freuen sich über den Ausgang der Bürgerversammlung.
4 Bilder

Bürgerversammlung
Schulschließung in Henndorf dürfte vom Tisch sein

Nimmt man die Bürgerversammlung vom Freitag als Gradmesser, dann die dürfte die drohende Schließung der Volksschule in Henndorf abgewendet sein. In der Diskussion mit Eltern und anderen Ortsbewohnern bekannte sich die große Mehrheit der 13 anwesenden Gemeinderäte zur Sanierung des 134 Jahre alten Schulgebäudes. 521 Pro-UnterschriftenDer Druck auf den Jennersdorfer Gemeinderat war groß geworden. Namens der betroffenen Eltern präsentierte Christof Spörk eine Petition zur Erhaltung der Schule,...

  • 24.05.20
Lokales
Obfrau der VP-Frauen Peggau: Michaela Hofbauer
2 Bilder

Mund-Nasenschutz für die Kids in Peggau

Die VP-Frauen Peggau haben ihre Nähmaschinen zur Hand genommen und für alle Peggauer Volksschulkinder 75 Mund-Nasenschutzmasken mit lustigen Motiven genäht. Die Masken wurden pünktlich am Freitag vor Schulstart übergeben und von den Lehrerinnen an die Kinder verteilt.

  • 23.05.20
Lokales
Für die 3. Klassen der HLW Hartberg geht es in den Endspurt, bereits nächsten Freitag ist Schulschluss. Dann beginnt für viele das 3-monatige Praktikum.
6 Bilder

Hartberg-Fürstenfeld
Unsere Schüler drücken wieder die Schulbank

Die WOCHE hat sich umgehört wie die erste reguläre Schulwoche nach der Corona-Pause in den Schulen des Bezirks verlaufen ist. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Überdimensionale bunte Legobausteine weisen den Schülerinnen und Schüler der Volksschule Bad Blumau den Weg ins Schulgebäude und sorgen spielerisch für den nötigen Abstand. Seit kurzem sind die Türen der Schulen im Bezirk wieder geöffnet. Volksschüler, Unterstufen- und NMS-Schüler und Maturanten sind wieder im Schulalltag angekommen – der sieht...

  • 23.05.20
Lokales
2 Bilder

Vösendorf
'Löwenstarker' Schulstart

BEZIRK MÖDLING. In dieser Woche ging es für die Kinder in Österreich wieder weiter mit dem Schulbesuch. In Vösendorf hatte sich Bürgermeister Hannes Koza und Gemeinderätin Birgit Petross für die 230 Volksschulkinder eine kleine Überraschung überlegt: Für unsere Schülerinnen und Schüler gibt’s zum „Schulstart“ einen Plüsch-Löwen-Anhänger. „Stark wie ein Löwe“ haben unsere Kinder die Zeit zu Hause mit ihren Eltern verbracht und dürfen sich nun über einen ganz besonderen Schulstart freuen.“ Mit...

  • 22.05.20
Lokales
Bürgermeister Michael Cech freut sich auf die Normalität im Gemeindeamt.

Es geht weiter
Volksschule und Gemeindeamt geöffnet

Schritt in die Normalität mit der Wiedereröffnung von Gablitzer Gemeindeamt und der Volksschule. GABLITZ. (pa) Mit 18. Mai erfolgte auch in Gablitz der nächste Schritt der Wiederöffnung mit allen gebotenen Vorsichtsmaßnahmen. Herzliche Begrüßungen Volksschul-Direktorin Karin Sampl begrüßte alle Kinder der ersten Gruppe vor der Türe zur Volksschule, assistiert durch Schulwartin Hanni Brandl und Bürgermeister Michael Cech, die für Hände-Desinfektion aller Kinder sorgten. Durch das...

  • 20.05.20
Lokales
3 Bilder

„Plagen-Aufreger“
So reagieren Bildungsdirektion und Schulpsychologie

Ein Arbeitsblatt, das Türken als "Plage" bezeichnet, sorgte für große Aufregung. Schulpsychologe Josef Zollneritsch weist auf die Rolle des "Wordings" hin, die Bildungsdirektion möchte nun ein größeres Bewusstsein für historisch-sprachliche Sensibilität schaffen. Für viel Diskussionsstoff sorgte ein Arbeitsblatt zu den drei Landplagen in der Grazer Geschichte – Heuschrecken, Pest und Türken (die WOCHE berichtete) –, das in einer Grazer Volksschule verteilt wurde. Mustafa Durmus,...

  • 19.05.20
Politik
Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) setzt gemeinsam mit den Grünen Wieden Tempo 30 auf der Favoritenstraße durch. Damit soll die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radler erhöht werden.

Favoritenstraße Wieden
SPÖ und Grüne setzen Tempo 30 durch

Das Bezirksparlament auf der Wieden hat getagt. Uneinigkeit herrschte bei den Themen Tempo 30 auf der Favoritenstraße und Bürgerbefragung zur Begegnungszone. WIEDEN. Da die Bezirksvertretungssitzung im März wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, wurde sie nun nachgeholt. Um das Gesundheitsrisiko möglichst gering zu halten, einigten sich die Parteien darauf, die Sitzung nur mit einem Drittel der Bezirksräte abzuhalten – selbstverständlich bei gleicher Gewichtung. So kam die SPÖ auf...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Anstelle dieses Sportplatzes soll ein mehr als zehn Meter hohes Schulgebäude entstehen. VP-Bezirksvize Robert Wutzl ist dagegen.

Grinzinger Straße
Bezirksvize Robert Wutzl gegen geplanten Monsterbau

Der umstrittene Ausbau der Volksschule Grinzinger Straße ist laut Bezirksvize Robert Wutzl (ÖVP) nicht nötig. DÖBLING. Ein geplantes Bauprojekt samt einer Umwidmung im Bereich der Grinzinger Straße sorgte in den vergangenen Wochen für Aufregung. Die ansässige Volksschule soll aus Platzgründen ausgebaut werden und ein großer Betonbau mit zehn Metern Höhe anstelle eines Sportplatzes errichtet werden. Auch das gegenüberliegende Telekom-Gebäude soll um einen Stock erhöht werden und dadurch dem...

  • 18.05.20
  •  1
  •  1
Politik
Knapp 30.000 Euro werden meiner Ansicht nach durch ein nicht zeitgemäßes Abfallmanagement bei der PH Steiermark im heurigen Jahr verschwendet.
3 Bilder

Müllbetrug an der Pädagogischen Hochschule Steiermark

Der nachfolgende Beitrag handelt vom Abfallmanagement der Pädagogischen Hochschule Steiermark, die sich am Grazer Hasnerplatz befindet. Neben den Einrichtungen für die Studierenden sind noch eine Praxisvolksschule und eine Praxis Neue Mittelschule im großen Gebäudekomplex beheimatet.  2018 wurde die Pädagogische Hochschule zuerst per E-Mail und danach mündlich vor Ort informiert. Zusätzlich wurde auch die Bildungsdirektion über diese Zustände informiert. Da diese Informationen und Vorschläge...

  • 17.05.20
Lokales
2 Bilder

Wenn der LINDwurm MASKE trägt

"Wenn der LINDwurm MASKE trägt" Unser Lindwurm LINDI, bekannt aus dem Gewalt- und Integrationsprojekt der VS Lind ob Velden, trägt Maske. In Zeiten von Corona mahnt er: "Bitte Masken tragen, um das Virus nicht zu übertragen!" Auch unsere neue Errungenschaft, die Stute CORONA, nimmt es ernst. Ab Montag, den 18. Mai geht es in der Schule wieder los. Wir werden die Vorschriften einhalten und die Maskenpflicht umsetzen. Wir passen auf uns auf. Wir schaffen es! Gemeinsam Skupno Insieme Together

  • 16.05.20
Lokales
Die Volksschulkinder erhalten 60 Mund-Nasenschutzmasken.

Mund-Nasenschutz für Volksschulkinder

Am 18. Mai öffnen sich auch wieder die Schultore für Volksschüler. In den Schulen bereitet man sich mit den nötigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen auf die Kinder vor. Magret Plevnik von der Frauenbewegung Gratwein-Straßengel hat 60 Stück Mund-Nasenschutzmasken für die Schüler der Volksschule Gratwein genäht. Die Masken werden ausgegeben, falls ein Kind seine Maske vergessen oder verloren hat. Mario Schwaiger und Petra Koller von der ÖVP Gratwein-Straßengel haben Sabine John, Direktorin der...

  • 16.05.20
  •  1
Lokales
Ein Auszug aus dem Unterrichtsmaterial. Mustafa Durmus kritisiert die massive Entmenschlichung und fordert mehr Sensibilität bei der Aufbereitung der Geschichte.
2 Bilder

Grazer Volksschule
Schuldokument bezeichnet "Türken als Plage"

In der Menschenrechtsstadt Graz bekommen Volksschüler Unterrichtsmaterial, das "Türken als Plage" mit Heuschrecken und der Pest gleichsetzt. SPÖ-Politiker Mustafa Durmus fordert nun einen Stopp dieser Entmenschlichung und mehr Sensibilität in der Vermittlung historischer Fakten. "Hier wird in offiziellen Schuldokumenten eine in Graz lebende Menschengruppe mit einer Heuschreckenplage und einer ansteckenden tödlichen Seuche gleichgesetzt", zeigt sich Mustafa Durmus, Landesvorsitzender der...

  • 15.05.20
  •  23
  •  5
Lokales

Rechtzeitig zum Schulneustart nach Corona:
Mehr Sicherheit für unsere Volkschülerinnen und Volksschüler!

Kürzlich wurde in der Schulstraße ein Buswartehaus errichtet. Damit kommt die Stadtgemeinde Grieskirchen einem dringenden Elternwunsch nach. Die Kinder sind nun beim Warten auf ihren Bus vor Wind und Regen geschützt. Zudem sorgt eine rote Bodenmarkierung für einen sicheren Weg von der Bushaltestelle zur Schule. Auch der Schutzweg an der Kreuzung Schulstraße/Badstraße wurde mit verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen (rote Bodenmarkierung, optische Tempobremse, Beleuchtung) versehen. Ein Auge auf den...

  • 14.05.20
Lokales
Erika Sampl war die erste weibliche Direktorin des Lungaus.
2 Bilder

Fokus Frau
Pionierin des Lungaus feiert 100. Geburtstag

Erika Sampl war die erste weibliche Direktorin des Lungaus und gründete unter anderem das Bildungswerk sowie die Volkshochschule Zederhaus. ZEDERHAUS. Erika Sampl feierte am 17. April 2020 ihren 100. Geburtstag. Vor 80 Jahren kam die gebürtige Salzburgerin zum ersten Mal nach Zederhaus und verliebte sich sofort in Land und Leute. Erika Sampl war bereits in ihrer Jugend unkonventionell und besonders naturverbunden. Während ihrer Schul- und Studienzeit trat sie der Jugendbewegung „Bund...

  • 14.05.20
  •  1
Leute
Susanna Fritz (l.) übergab die kindgerechten Mund-Nasen-Schutztücher an Volksschuldirektorin Claudia Lang (r.) und Kinder.

Schulstart
Kleine Masken für kleine Menschen

Das Kürzel "UHU" steht für „Unterlammer helfen Unterlammern“. Unter diesem Motto nimmt die Nachbarschaftshilfe in der 1.300-Seelen-Gemeinde noch nie dagewesene Ausmaße an (wir haben berichtet). Davon profitieren nun auch die Jüngsten in den Gemeinde. Insgesamt 410 Mund-Nasen-Schütztücher seien bereits genäht worden, freut sich Projektleiterin Susanna Fritz. Auch die Kinder wurden damit ausgestattet. Jeder Volksschüler bekam rechtzeitig vor dem Restart am 18. Mai ein persönlich signiertes...

  • 13.05.20
Lokales
Schulstart Phase 2: nun kommen Volksschüler und Unterstufe dran. Am Weg zur und durch die Schule müssen Masken getragen werden, nich tim Unterricht selbst.
4 Bilder

Start für Volksschule und Unterstufe
Das Hochfahren als Herkulesaufgabe

Geblockter Unterricht an fünf Tagen in zwei Wochen. Hygienevorschriften und die Frage der Nachmittagsbetreuung. Am 18. Mai startet mit Volksschulen und Unterstufe Phase 2 im Schulstart-Fahrplan. Die Betriebsküchen von CHS und KTS bleiben geschlossen. Gemeinsames Essen gibt es nicht. Internatsschüler wurden umquartiert. BEZIRK VILLACH. Unterricht laut Stundenplan und das an fünf Tagen innerhalb von zwei Wochen, ohne Nachmittagsunterricht. Bewegung und Sport fällt weg, Musikunterricht mit...

  • 12.05.20
Lokales
Der Unterricht verlagert sich wieder in die Schulen und das freut neben den Eltern auch die Schüler. Die Zeiten haben sich eben geändert.

Pflichtschulen nehmen wieder den Unterricht auf

Schüler und Lehrer der Volks- und Neuen Mittelschulen kehren am Montag in die Klassenräume zurück. Am Montag starten die Pflichtschulen in die "neue Normalität". Wir haben uns bei Lehrern und Direktoren in der Region umgehört, wie der Unterricht von zu Hause aus erfolgt ist. Was hat während des "Homeschoolings" gut funktioniert, was weniger? Volksschule Aigen Direktor Josef Schiefer spricht von einer sehr herausfordernden Zeit für Eltern, Kinder und Lehrer: "An unserer Schule gab es...

  • 12.05.20
Lokales
Der Kärntner Bildungsdirektor Robert Klinglmair hat seit Wochen keine freie Minute.
3 Bilder

Rückkehr in den Präsenzunterricht
Robert Klinglmair: "Können Personalbedarf noch nicht einschätzen!"

Am 18. Mai kehren die Sechs- bis 14-Jährigen in die Schulen zurück. Wie viel Betreuungspersonal benötigt wird, ist noch nicht sicher. Denn der Unterricht kann eingeteilt werden, wie viele Kinder in die Betreuung kommen, ist allerdings unsicher. KÄRNTEN. Ab 18. Mai erfahren rund 700.000 Schüler in Österreich, 41.700 in Kärnten, wieder Präsenzunterricht an Volksschulen, AHS-Unterstufen, Neuen Mittelschulen und Sonderschulen. Die Sechs- bis 14-Jährigen kehren zurück. Bildungsdirektor Robert...

  • 11.05.20
Lokales
Der Weiterbestand der Schule ist in Schwebe, der bauliche Sanierungsbedarf ist hoch.

Am 22. Mai
Erstes Gespräch über Erhaltung der Henndorfer Schule

Um den Weiterbestand der baulich sanierungsbedürftigen Volksschule Henndorf geht es bei einer Bürgerversammlung am 22. Mai. "Vor allem die Eltern der jetzigen und künftigen Schulkinder sind eingeladen", sagte Vizebürgermeister Josef Feitl nach einer Sitzung des Bauausschusses des Jennersdorfer Gemeinderats. Unter den Eltern der Schulkinder, die eine Schließung der Schule befürchten, herrscht seit Monaten Ärger über die bisherige "Gesprächsverweigerung" durch die Gemeindevertretung. "Wir...

  • 11.05.20
Lokales
Volksschullehrer Elias Faya unterrichtet noch die letzten Tage aus dem Homeoffice.
2 Bilder

Kinder schreiben über Corona
So erleben Schüler die Krise

Von Langeweile bis zu Lernproblemen: Die Schützlinge des Volksschullehrers Elias Faya über ihren Alltag. WIEN. Nach wochenlangem Warten dürfen die Kinder der Stadt endlich wieder in die Schule. Von Normalität kann aber keine Rede sein, denn der Unterricht findet in zwei Gruppen statt. "Trotzdem freuen sich bei mir in der Klasse schon wieder alle da-rauf, endlich wieder in die Schule zu kommen und Zeit mit ihren Freunden zu verbringen", berichtet der Volksschullehrer Elias Faya. Im Zuge eines...

  • 11.05.20
  •  1
Lokales
David und Theodor Laky waren mit voller Begeisterung bei der Flurreinigungsaktion dabei.
7 Bilder

Gemeinsam jeder für sich
Stremer Volksschul- und Kindergartenkinder übernahmen Flurreinigung

Unter dem Motto "Gemeinsam jeder für sich" veranstalteten Stremer Volksschul- und Kindergartenkinder gemeinsam mit ihren Eltern den Gemeinde-Großputz. STREM. Die Idee zur Flurreinigung entstand, weil man Bürgermeister Bernhard Deutsch eine Freude machen wollte, lässt Alexandra Laky die Bezirksblätter wissen. "Unser Bürgermeister hat in dieser schwierigen Situation sehr viel für die Schule und den Kindergarten organisiert und höchstpersönlich erledigt." Daher wollte man sich erkenntlich...

  • 06.05.20
Lokales
Der Vorsitzenden der SPÖ und VzBgm Franz Rechberger übergab die Masken an den Direktor der Volksschule Pinkafeld, Franz Rienesl, mit Familie Fliegenschnee.
2 Bilder

SPÖ Pinkafeld
Volksschule Pinkafeld bekommt Mund-Nasen-Schutzmasken

Die SPÖ Pinkafeld stellt allen Schülerinnen und Schülern und allen Schulanfängern Mund-Nasen-Schutzmasken für die Volksschule Pinkafeld zur Verfügung. PINKAFELD. Am 18. Mai beginnt die Schule für alle Pflichtschüler unter besonderen Schutzmaßnahmen. Unter anderem zählt das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken bis in die Klassen und in den Pausen dazu. Die SPÖ Pinkafeld stellt dafür allen Schülerinnen, Schülern und Schulanfängern, die im September starten, Masken zur Verfügung. Diese wurden von...

  • 06.05.20
  •  1
2 Bilder
  • 17. Oktober 2020 um 19:00
  • Mehrzweckhalle Niederthalheim
  • Niederthalheim

"Prof. Dr. Gugelhupf und die Drohnenamazonen"

Volksschule und Musikverein Niederthalheim laden zu einem nicht alltäglichen Musiktheaterstück in die Mehrzweckhalle Niederthalheim ein. Auf hintergründige und amüsante Weise thematisiert „Professor Dr. Gugelhupf und die Drohnenamazonen“ den Online-Kauf bei internationalen Anbietern und zeigt gleichsam dessen direkte Auswirkungen auf unser Lebensumfeld bzw. Leben auf. Regional gehen Arbeitsplätze verloren, Geschäfte und Betriebe müssen ihre Tätigkeit einstellen, kommunale Strukturen geraten...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.