Volksschule

Beiträge zum Thema Volksschule

Auf die ersten geernteten Gemüse- und Kräuterpflanzen zeigten sich die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Mühlgraben sehr stolz.

Schule und Kindergarten
Erste Hochbeet-Ernte für Mühlgrabler Kinder

Die ersten Gemüse- und Kräuterpflanzen in ihrem neuen Hochbeet haben die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Mühlgraben geerntet. Dank des fleißigen Gartelns und Gießens sprossen Salat, Gurken, Paradeiser, Paprika, Erdbeeren, Pfefferoni, Sonnenblumen, Minze und Karotten. Aus dem "Naschgarten" neben der Schule kamen noch Erdbeeren, Himbeeren, Zitronenverbene, Thymian, Zitronenmelisse, Oregano, Cola-Strauch und Lavendel hinzu. "Lernen mit und von der Natur ist uns sehr wichtig. Durch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Sicherheits-Appellierer in Kinderlebensgröße wurde in unmittelbarer Nähe der Volksschule aufgestellt.

Verkehrssicherheit
Kinderfigur soll Autofahrer in Königsdorf zum Einbremsen bewegen

"Brems dich ein" steht auf dem Aufsteller in Kinderform und Kinderlebensgröße, der heuer in der Nähe der Volksschule Königsdorf aufgestellt wurde. Sein Ziel: Er soll Autofahrer dazu animieren, an dieser neuralgischen Stelle den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Denn etliche sind dort viel zu schnell unterwegs. Den neuen "Verkehrssicherheitsberater" nahmen die Schulkinder, Direktorin Petra Granitz und Bürgermeister Mario Trinkl in Empfang.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Schule wird trotz niedriger Schülerzahl umfassend saniert.

Gemeinderatsbeschluss
Volksschule Henndorf soll erhalten bleiben

Der Jennersdorfer Gemeinderat hat sich bei seiner Sitzung am Donnerstag zur Erhaltung der Volksschule Henndorf entschlossen. Welche baulichen Sanierungsarbeiten sich bis zum Schulbeginn im September noch ausgehen, sei derzeit aber noch offen, sagte Bgm. Reinhard Deutsch (JES) nach der Sitzung. Eine Gruppe aus Gemeinde- und Elternvertretern mit Planern soll möglichst bald die Weichen stellen. Ein Antrag der ÖVP, zumindest die Heizung der Schule über den Sommer zu sanieren, wurde wieder...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Betroffene Eltern wie Julia Bücsek, Jacqueline Echavarría-Carbonell und Manuela Karner (von links) freuen sich über den Ausgang der Bürgerversammlung.
  4

Bürgerversammlung
Schulschließung in Henndorf dürfte vom Tisch sein

Nimmt man die Bürgerversammlung vom Freitag als Gradmesser, dann dürfte die drohende Schließung der Volksschule in Henndorf abgewendet sein. In der Diskussion mit Eltern und anderen Ortsbewohnern bekannte sich die große Mehrheit der 13 anwesenden Gemeinderäte zur Sanierung des 134 Jahre alten Schulgebäudes. 521 Pro-UnterschriftenDer Druck auf den Jennersdorfer Gemeinderat war groß geworden. Namens der betroffenen Eltern präsentierte Christof Spörk eine Petition zur Erhaltung der Schule, die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Weiterbestand der Schule ist in Schwebe, der bauliche Sanierungsbedarf ist hoch.

Am 22. Mai
Erstes Gespräch über Erhaltung der Henndorfer Schule

Um den Weiterbestand der baulich sanierungsbedürftigen Volksschule Henndorf geht es bei einer Bürgerversammlung am 22. Mai. "Vor allem die Eltern der jetzigen und künftigen Schulkinder sind eingeladen", sagte Vizebürgermeister Josef Feitl nach einer Sitzung des Bauausschusses des Jennersdorfer Gemeinderats. Unter den Eltern der Schulkinder, die eine Schließung der Schule befürchten, herrscht seit Monaten Ärger über die bisherige "Gesprächsverweigerung" durch die Gemeindevertretung. "Wir...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Für das Schulgebäude in Henndorf besteht erheblicher Sanierungsbedarf, der Bauausschuss der Gemeinde Jennersdorf diskutiert diesen Donnerstag.

Sanierungsbedarf
Weiterbestand der Volksschule Henndorf wackelt

Der Fortbestand der Volksschule in Henndorf steht in Frage. Die Landesregierung hat den Sanierungsbedarf des Schulgebäudes als dringend eingestuft, es geht um das Heizsystem, die Fluchtwege und einen Bewegungsraum. In der Gemeinde Jennersdorf wird daher bereits eine mögliche Schließung der Schule aus finanziellen Gründen debattiert. Die FPÖ will sich mit dem Gedanken in keiner Weise anfreunden. "Schulen sind nicht nur betriebswirtschaftlich zu betrachten. In vielen Städten finden zur Zeit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die gesammelten Bücher, Spielzeug, Geschirr, Dekorationsartikel und Kleidungsstücke wurden dem Jennersdorfer Second-Hand-Laden Iduna gespendet.

Gelebter Umweltschutz
Mühlgrabener Kinder spendeten Second-Hand-Artikel

Wiederverwenden statt Wegwerfen - diesen theoretischen Grundsatz beherzigten die Kinder der Volksschule Mühlgraben in der Praxis. Sie suchten zu Hause nicht mehr benötigte Gegenstände zusammen und spendeten sie dem Jennersdorfer Second-Hand-Laden Iduna. Gesammelt wurden gebrauchsfähige Bücher, Spielzeug, Geschirr, Dekorationsartikel und Kleidung. "Umweltschutz und der Wiederverwertungsgedanke sind bei uns wichtige Themen", erklärt Lehrerin Nicole Prem.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Lernwelt Mühlgraben
Tag der offenen Tür

Freitag, 17. Jänner 2020 10:00 - 12:00 Uhr Montessori zum Angreifen Lernen Sie uns kennen! Infos zum AlltagMitmachangebote für KinderTee und KuchenWeitere Informationen finden Sie unter www.lernwelt-muehlgraben.at. Lernwelt Mühlgraben Kindergarten und Dorfschule Obere Dorfstraße 2 8385 Mühlgraben

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Nicole Prem
Lieder, Rollenspiele, Gedichte, ein Schattenspiel und Instrumentalmusik trugen die Volksschulkinder vor.
  2

In der vollen Martinihalle
Volksschule St. Martin/Raab spielte und sang adventlich

Stimmungsvoll und abwechslungsreich begleiteten die Kinder der Volksschule St. Martin an der Raab das Publikum in der vollbesetzten Martinihalle in den Advent. Den Eltern, Großeltern, Bekannten und Verwandten wurden Lieder, Rollenspiele, Gedichte, ein Schattenspiel und Instrumentalmusik vorgetragen. Ehrengäste wie LAbg. Ewald Schnecker, Bgm. Franz Kern, Musikschuldirektorin Andrea Werkovits und Pfarrer Martin Kalu spendeten Applaus.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Weihnachtspackerl kamen von den Volksschulkindern.

Weihnachtspackerl
Grieselsteiner Kinder spendeten für Obdachlose

Ein Herz für andere Menschen bewiesen vor Weihnachten die Kinder der Volksschule Grieselstein. Sie spendeten Weihnachtspackerl für Obdachlose in Graz und übergaben sie an Schwester Elisabeth vom Marienstüberl in Graz. Die Lehrerinnen Waltraud Baumgartner und Melitta Müller zeigten sich stolz auf den Elan ihrer Schützlinge.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Zur Sicherheit: Der ARBÖ hat die Schulanfänger der Volksschule St. Martin an der Raab mit reflektierenden Warnwesten ausgestattet.

Mit Warnwesten ausgestattet
St. Martiner Schulkinder leuchten in der Dämmerung

Die Schulanfänger der Volksschule St.Martin an der Raab sind vom Autofahrerclub ARBÖ mit Warnwesten ausgestattet worden. Die orangen Westen mit den reflektierenden Streifen sollen verhindern, dass Kinder bei schlechten Sichtverhältnissen von Autofahrern übersehen werden. Der ARBÖ Burgenland investiert jedes Jahr mehr als 7.000 Euro in die Aktion "Sicher zur Schule". "Die Kinder sollten die Warnwesten vor allem bei Nebel in den Morgenstunden anziehen, damit sie besser sichtbar sind und sicher...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Kinder halfen beim Anlegen fleißig mit.
  3

Natur
Neue Wiese vor St. Martiner Schule gesät

Direkt vor ihrer Schule legten Schüler und Schülerinnen der Volksschule St. Martin an der Raab eine Wiese an. Beim Säen und Einrechen des Samens wurden die Kinder und Lehrerinnen von Eltern und Großeltern unterstützt. Die von der Gemeinde für die Schule gepachtete Wiesenfläche ist 2.400 Quadratmeter groß.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Ein "Waldmobil" der Jägerschaft brachte den Volksschulkindern Wissenswertes über Wild, Wald, Jagd und Natur nahe.
  3

Revierausgang
Königsdorfer Kinder und Jäger vereint

Wissenswertes über Wild, Wald, Jagd und Natur erfuhren die Kinder der Volksschule Königsdorf von den Jägern ihres Ortes. Die Jagdgesellschaft lud sie mit Direktorin Petra Granitz zu einem Revierausgang. Ein "Waldmobil" des Landesjagdverbands, präparierte Wildtiere und eine Hundevorführung gaben hautnahe Einblicke in die Natur-Arbeit der Jäger, die im Anschluss zu einer gemeinsamen Jägerjause einlud.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Kinder machten mit bei den Wasserentnahmen an der Raab und unternahmen Chemie- und Biologieversuche.
  3

Wasseranalysen
St. Martiner Kinder im Bett der Raab

Um den ökologischen Zustand der Raab auf der österreichischen und auf der ungarischen Seite zu beurteilen, analysiert das Umweltbundesamt die Qualität des Flusswassers. Zur Hand gingen den Wissenschaftern dabei die Kinder der Volksschule St. Martin an der Raab, die dem Fluss zahlreiche Proben entnahmen. Das Umweltprojekt wird über das EU-Programm INTERREG gefördert. Ziel sind die Erfassung der Schadstoffbelastung und die Beurteilung der bisherigen Maßnahmen zur Erhaltung der guten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Erster Schultag in der Volksschule Neuhaus am Klausenbach: Die Taferlklassler mit ihren stolzen Eltern.

Taferlklassler
Neuhaus am Klausenbach: Schulstart mit Bonus

In den Bezirken Jennersdorf und Güssing haben mit Beginn dieses Schuljahres insgesamt 316 Buben und Mädchen ihre Schullaufbahn begonnen. 199 Schulanfänger gibt es im Bezirk Güssing, 117 im Bezirk Jennersdorf. In der Volksschule Neuhaus am Klausenbach wurden neun Taferlklassler eingeschult. Zusätzlich zu den Schultüten gab es noch ein Geschenk der Gemeinde Neuhaus. Bgm. Reinhard Jud-Mund und Vbgm. Monika Pock überreichten den Eltern der Kinder Gemeindegutscheine im Wert von jeweils 200 Euro...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Für die Kinder und Eltern aus den Nachbargemeinden Königsdorf und Eltendorf gibt es das Ferienangebot heuer erstmals.

Alle neun Ferienwochen
Königsdorf und Eltendorf: Ferienbetreuung ohne Schließzeit

"Kein Mensch von den Eltern hat neun Wochen Urlaub". Das war für den Königsdorfer Bürgermeister Mario Trinkl der Ausgangspunkt für die Überlegung, heuer erstmals eine durchgehende Ferienbetreuung anzubieten. Die Partnerschaft mit seinem Eltendorfer Nachbarkollegen Josef Pfeiffer lag auf der Hand, schließlich führen die beiden Gemeinden seit drei Jahren auch ihre beiden Volksschulen gemeinsam. Angeboten wird die Ferienbetreuung für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren, also auch für die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Im Schulhof wurde einen Vormittag lang Slowenisch, Deutsch und Ungarisch gesprochen.
  6

Naturpark Raab-Örség-Goričko
Kinder aus drei Staaten spielten in St. Martin/Raab

Slowenisch, Deutsch und Ungarisch war auf dem Gelände der Volksschule St. Martin an der Raab zu hören. 230 Schüler und Schülerinnen aus Schulen im Naturpark Raab-Örség-Goričko kamen mit ihren Lehrerinnen zu einem grenzüberschreitenden Spielefest zusammen. Im Mittelpunkt stand das Thema Wald. Die Kinder mussten viele Stationen gemeinsam bewältigen, die von der "Werkstatt Natur" und der Jägerschaft betreut wurden. "Die Schülerinnen und Schüler kennen nun nicht nur viele Vokabel in den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
  9

Rotes Kreuz zeigte vor
Sanitäts-"Einsatz" in der Volksschule Grieselstein

Was Sanitäter im Notfall alles leisten, bekamen die Kinder der 3. und 4. Klasse der Volksschule Grieselstein quasi am eigenen Leib zu spüren. Bei einem Workshop zeigten ihnen Patrik Weber, Alexander Körbler und Matthias Pendl vom Roten Kreuz Jennersdorf, wie man Verbände anlegt, Erste Hilfe leistet oder Patienten richtig lagert und transportiert. "Besonderen Eindruck hinterließ bei den Kindern der Rettungswagen mit seiner Einrichtung", berichtet Schuldirektorin Waltraud Baumgartner.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Feuerwehrleute zeigten den Volksschulkindern ihre Ausrüstung und ihre Arbeit.

Im Feuerwehrhaus
Kinder lernten Feuerwehr Maria Bild hautnah kennen

In Maria Bild lernten die Kinder des Kindergartens und der Volksschule die Arbeit der Feuerwehr bei einem Tag der offenen Tür hautnah kennen. Die Feuerwehrleute demonstrierten die Atemschutz-Ausrüstung, das Löschen eines Feuers, ein Löschfahrzeug und das Zielspritzen mittels Handpumpe.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Fleißig legten die Eltern der Volkschulkinder in ihrer Freizeit Hand an, um die Gartenhütte aufzubauen.
  6

Eigeninitiative
Eltern der Grieselsteiner Schulkinder bauten Gartenhütte

In Gemeinschaftsarbeit ließen die Eltern der Grieselsteiner Volksschulkinder ein Bauwerk für die Schule entstehen. Sie errichteten eine Gartenhütte, in der Spielgeräte wie Fußballtore, Grasschier, Hüpfbälle oder Pedalo-Balancierbretter untergebracht werden. Das Material für die Hütte wurde vom Geld angekauft, das bei Schulfesten erwirtschaftet wurde, berichtet Schulleiterin Waltraud Baumgartner. Das Fundament wurde von der Stadtgemeinde Jennersdorf finanziert und errichtet, auch die Kosten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Landessieger Jonas Halb mit seiner Klassenlehrerin Andrea Jud und Landesschulinspektor Jürgen Neuwirth.
  2

Wettbewerb "Känguru der Mathematik"
St. Martiner Schüler rechnerisch unter den Besten

In der Volksschule St. Martin an Raab herrscht Stolz auf zwei begabte Rechen-Talente. Beim österreichweiten Wettbewerb "Känguru der Mathematik" erreichte Jonas Halb in der Altersklasse der 3. Schulstufe den 1. Platz im Burgenland und den dritten Platz österreichweit. Im Bewerb der 1. Schulstufe errechnete sich Christian Wagner den 3. Platz landesweit. Jonas Halb hat sich mit seinem Sieg für das Bundesfinale am 12. Juni in Wien qualifiziert. Das "Känguru der Mathematik" ist ein...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Mannschaft der Volksschule St. Martin an der Raab holte sich den Sieg beim Bezirksturnier zum vierten Mal in Folge.
  2

Nachwuchs-Fußball
St. Martin/Raab gewinnt Sumsi-Cup im Bezirk Jennersdorf

HEILIGENKREUZ. Die Fußballer der Volksschule St. Martin an der Raab entschieden den Sumsi-Cup des Bezirks Jennersdorf für sich. Auf den Plätzen landeten die Volksschule Rudersdorf und die Volksschule Deutsch Kaltenbrunn. Insgesamt nahmen fünf Mannschaften am Cup teil. St. Martin an der Raab wird den Bezirk Jennersdorf beim Landesfinale am 5. Juni vertreten.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Kinder ließen ihre Trommeln gemeinsam erschallen.

Zwei Urkunden, viele Trommeln
Rhythmisches Schulfest der Volksschule Minihof-Liebau

Rhythmisches Begleitprogramm hatte die Verleihung des Schulsportgütesiegels und des Prädikates "Naturparkschule" beim Schulfest der Volksschule Minihof-Liebau. Die Kinder zeigten nämlich die Trommelkünste, die sie sich bei einem Workshop mit dem Trommel-Trainer Hermann Hombauer angeeignet hatten. Die anwesenden Eltern und Ehrengäste ließen sich von den rhythmischen Klängen inspirieren.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mit Spaß und Leidenschaft zeigten die Kinder dem Publikum gemeinsame Trommelstücke.

Im Rhythmus
Trommelwirbel beim Neuhauser Schulfest

Ein regelrechter Trommelwirbel dröhnte durch die Volksschule Neuhaus am Klausenbach. Beim Schulfest zeigten die Kinder den anwesenden Eltern und Ehrengästen, was sie bei einem Workshop mit Trommel-Trainer Hermann Hombauer gelernt hatten. Einstudiert wurden verschiedene Schlagtechniken und Rhythmusübungen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.