Alles zum Thema Ortsreportage

Beiträge zum Thema Ortsreportage

Lokales

Leben in Fürstenfeld
WOCHE-Gewinnspiel zur Stadtreportage Fürstenfeld

Im Rahmen der WOCHE-Stadtreportage über die Thermenhauptstadt Fürstenfeld gibt es ein WOCHE-Onlinegewinnspiel mit attraktiven Preisen. Diese werden von der Stadtgemeinde zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist mit dem Klick auf den „Mitmachen“-Button bis Dienstag, 2. Juli möglich. Die Preise 1. Preis: Eine Familiensaisonkarte für das Freibad Fürstenfeld im Wert von 120 Euro2. Preis: Eine Erwachsenensaisonkarte für das Freibad Fürstenfeld im Wert von 60 Euro3. Preis:...

  • 26.06.19
Lokales
"Gletscherbeben": Die Musi'Kids mit ihrem musikalischen Leiter Martin Voithofer (li. hinten) gaben ein Konzert beim Weißsee.
4 Bilder

Jugendorchester Uttendorf
Musikalische Kids spielen auf

Das Uttendorfer Jugendblasorchester wurde 2018 unter dem Namen „Musi´Kids" gegründet. 17 Mitglieder haben Spaß am Musizieren.  UTTENDORF. Das Uttendorfer Jugendblasorchester musiziert seit Jänner 2018 unter dem Namen „Musi´Kids“. Die musikalische Leitung hat Martin Voithofer übernommen, die Jugendreferenten Claudia Entfellner, Andrea Manzl und Fabian Böhler sind für die Betreuung zuständig. Spaß am Musizieren Es hatte in den Jahren zuvor bereits immer wieder Projekte betreffend...

  • 25.06.19
Lokales
Klein, aber fein: die Marktgemeinde Wang im Kleinen Erlauftal.
13 Bilder

Junges Wohnen in Wang
Wang: Der liebenswerte Ort im Kleinen Erlauftal

In der beschaulichen Marktgemeinde Wang mit seinen 1.360 Einwohnern wird viel Lebensqualität geboten. WANG. Die Marktgemeinde Wang liegt eingebettet inmitten des schönen Mostviertels und gehört zur Großlandschaft des Alpenvorlandes. Das 20 Qua-dratkilometer große Gemeindegebiet besteht aus den früheren Gemeinden Wang, Reidlingberg und Pyhrafeld, die im Jahr 1971 schließlich zur heutigen Gemeinde zusammengelegt wurden. Mit besonderem Stolz verweisen die Wanger auf ihre bereits im Jahr...

  • 24.06.19
  •  2
  •  1
Lokales
Auf der Terrasse lässt es sich Patricia mit ihrer Familie gut gehen - hier wird entspannt und "gechillt".
5 Bilder

Ortsreportage mit Patricia Klemenschitz
Volkstanz in St. Margarethen

Patricia Klemenschitz präsentiert voller Stolz ihre Lieblingsplätze in St. Margarethen. ST MARGARETHEN. Schon seit ihrer Geburt lebt Patricia in der Ortschaft, sie wäre noch nie auf die Idee gekommen, ihre Heimat zu verlassen - hier fühlt sie sich wohl. Sie ist nicht nur als Obfrau der Volkstanzgruppe immer voll eingespannt, auch beim Elternverein, bei der Feuerwehr und bei den Passionsspielen ist sie engagiert. Die Volkstanzgruppe hat es ihr schon sehr früh angetan, seit ihrer Kindheit...

  • 22.06.19
Lokales

Online-Gewinnspiel
WOCHE Gewinnspiel zur Ortsreportage Vorau

Im Rahmen der WOCHE-Ortsreportage über die Gemeinde Vorau gibt es ein WOCHE-Onlinegewinnspiel mit attraktiven Preisen. Diese werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist mit dem Klick auf den „Mitmachen“-Button bis Dienstag, 25. Juni möglich. Die Preise: 1. Preis: 1 Saisonkarte für das Freibad Vorau2. Preis: 1 Stiftsführung mit Besuch der Sonderausstellung "Ärzte der Heiligen" für 2 Personen3. Preis: 1 Besuch im Freilichtmuseum Vorau mit Kaffee für 2...

  • 19.06.19
LokalesBezahlte Anzeige
Beim Waldheimatmarkt werden zahlreiche Attraktionen geboten.
4 Bilder

Ortsreportage Krieglach
Kein Stillstand in Krieglach

Krieglach befindet sich stets in Bewegung und ist daher für viele Menschen der ideale Ort zum Wohnen. Am Samstag, den 29. Juni, findet der traditionelle Krieglacher Waldheimatmarkt von 8 bis 13 Uhr am Krieglacher Hauptplatz statt. Bei dieser Initiative der Marktgemeinde und der Krieglacher Gewerbebetriebe gibt es nicht nur tolle Angebote der mitwirkenden Betriebe, sondern auch viele Attraktionen für Groß und Klein. Begonnen wird mit einem Waldheimatfrühstück im Wert von fünf Euro, das die...

  • 18.06.19
Lokales
Das Rüsthaus der FF Vorau würde bei Notfällen zur Einsatzzentrale

Vorau in der Blackout Vorsorge vorne dabei

Die Marktgemeinde Vorau möchte fit sein, wenn etwaige Notfälle wie ein Stromausfall in der gesamten Region eintreten. Mit der Blackout Vorsorge, die auf drei Säulen basiert, soll die Versorgung der Gemeindebewohner sichergestellt werden. 1. Eine funktionierende Gemeindestruktur ist aufrecht zu erhalten. 2. Das Rüsthaus der FF Vorau wird zur Einsatzzentrale: die Notstromversorgung ist zu sichern. 3. Eine Eigenvorsorge der Bevölkerung wird in Abstimmung mit dem Zivilschutzverband...

  • 14.06.19
Lokales
Der Musik- und Gesangverein Vorau unter Chorleiter Peter Filzmoser feiert sein 125-jähriges Bestehen

Zahlreiche Aktivitäten aber auch viele Kurse und Vorträge zeichnen die Gesunde Region aus
Viel ist los in der Gesunden Region Vorau

Mit der Eröffnung der URKRAFT Arena Vorau hat die Gesunde Region Vorau ein weiteres, gesundheitliches Leuchtturmprojekt, das jung und alt der körperlichen Ertüchtigung und der Gesundheit dient. Die Marktgemeinde ist natürlich bestrebt, sämtliche Vereine aus allen Ortsteilen auch in Zukunft seitens der Gemeinde best möglich zu unterstützen, weil man weiß, dass Gemeinschaft nur dann lebbar ist, wenn auch das Vereinsleben im Ort bestens funktioniert. Radfahren zählt ebenfalls zur...

  • 14.06.19
Lokales
Vorauer Jugendliche bei der 1. Vorauer Jugendversammlung

Kinder und Jugendbeteiligung in Vorau

92% der Vorauer Jugendlichen ist es besonders wichtig, dass sie sich aktiv an der Zukunft des Ortes beteiligen, eine gute Basis um die Jugendlichen in die zukünftige Gestaltung des Ortes mit einzubinden. Im November 2018 fand die erste Vorauer Jugendversammlung statt. GR Michael Holzer-Heiling und GR Erich Kager ist es wichtig, die Ziele, Anliegen, Ideen und Wünsche der Teilnehmer in die Gemeindepolitik einfließen zu lassen, Gemeinderatsmitglieder können ihre Anliegen ebenso einbringen. Auch...

  • 13.06.19
Lokales
Die neue URKRAFT Arena Vorau liegt in unmittelbarer Stiftsnähe

Am 29. und 30. Juni wird die URKRAFT Arena, das neue Bewegungszentrum in Vorau eröffnet
Eröffnung der URKRAFT Arena in Vorau

Die „URKRAFT Arena Vorau – Das Freitzeit und Sportzentrum“, das ein modernes, nachhaltiges Leuchtturmprojekt ist, wird am 29. und 30. Juni mit einem umfangreichen Eröffnungsprogramm seiner Bestimmung übergeben. Es stellt einen weiteren, wesentlichen Baustein für die Gesunde Region Vorau als Kompetenzzentrum zum Thema Gesundheit dar und dient in erster Linie der Vorauer Bevölkerung. Die URKRAFT Arena ist ein generationenübergreifendes Begegnungszentrum für viele Freizeitaktivitäten und...

  • 13.06.19
Lokales
Die neue Holzbrücke über den Voraubach bei „Graf in der Sog“

Ständige Brückensanierung im gesamten Gemeindegebiet

Die Marktgemeinde Vorau ist bestrebt, baufällige Brücken, die bereits in schlechtem Zustand sind, im gesamten Gemeindegebiet laufend zu sanieren bzw. zu erneuern, damit wieder sichere Wanderverbindungen über die Bäche bzw. Unterführungen für alle Wanderer aus nah und fern vorhanden sind. Wandern in der Natur, abseits der Straßen liegt ja wieder im Trend.

  • 13.06.19
  •  1
Lokales
Mag. Bernhard Spitzer
Bürgermeister der Marktgemeinde Vorau

Porträt Bgm. Bernhard Spitzer

Vorau ist eine wunderbare Wohngemeinde. Damit das so bleibt, werden wir in den kommenden Jahren das Kinderbetreuungsangebot erweitern und dem steigenden Bedarf anpassen. Mir ist es ein Anliegen, dass sich junge Familien mit Kindern hier wohlfühlen und Familie und Beruf für beide Elternteile vereinbar sind. Aus diesem Grund planen wir neben dem bestehenden Kindergarten auch die Errichtung einer Kinderkrippe für die 0 – 2-jährigen Kinder.

  • 13.06.19
Lokales

Kematen & Piberbach
Öffentlichen Verkehr nutzen

Jeder Bürger von Piberbach kann das ÖBB-Schnupperticket, bei Verfügbarkeit, bis zu ein Mal pro Monat nützen. KEMATEN/PIBERBACH (red). Dieses Bahnticket können die Bürger auch online über das Internet von zu Hause reservieren und dann am Tag der Nutzung während der Öffnungszeiten am Gemeindeamt abholen. Das Ticket muss am gleichen Tag wiederum beim Gemeindeamt zurückgegeben beziehungsweise außerhalb der Öffnungszeiten in den Briefschlitz beim Haupteingang geworfen werden....

  • 09.06.19
Lokales

In Ternitz entdeckt
Dieser Kunstparker war ein Risiko

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Es liegt mir fern jemanden zu vernadern, weil ich weiß, das oft genug unüberlegt Fehler passieren", erklärt der Ternitzer SPÖ-Stadtrat Peter Spicker. Spicker will aber die Leute sensibilisieren, dass – speziell bei engen Bereichen wie vor der Stadthalle – durchaus verkehrskritische Situationen entstehen können. Spicker: Unabhängig davon, ob dieses Auto zwei Parkplätze blockiert oder nicht, ist es in diesem Bereich problematisch, wenn ein Fahrzeug mit einem Drittel der...

  • 09.06.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

Stadtplatzfest
Neun Chöre auf zwei Bühnen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ternitz lädt am 15. und 16. Juni zum Stadtplatzfest. Das diesjährige Highlight wird der Auftritt von neun (!) Chören. Neben dem Chortreffen am 15. Juni werden die junge Coverband "Edelbitter" und "Reinhard Radl & Soul Power" bis spätabends für musikalische Unterhaltung gesorgt. Ein buntes Rahmenprogramm – angefangen beim 2. Schwarzataler e-Automobil Treffen bis hin zum Spielefest mit Hüpfburg für die Kleinen – ist alles dabei. Der Frühschoppen am Sonntag wird von der...

  • 09.06.19
LokalesBezahlte Anzeige
Ein Anziehungspunkt im Sommer: das Freibad.
6 Bilder

Unterstinkenbrunn: ein lebenswertes Stück Erde

BEZIRK. Unterstinkenbrunn ist eine lebenswerte und schöne Gemeinde im nordöstlichen Weinviertel. Agrarisch durch den Anbau von Zwiebel geprägt (dort produziert man ca. 8-9 % des österreichischen Zwiebelbedarfs), hat sich das Dorf zu einer ruhigen, sicheren Wohngemeinde gewandelt. "Wir sind froh in einem Dorf zu leben, das für viele zur Heimat geworden ist und für andere werden kann", freut sich Bürgermeister Matthias Hartmann. Außer einem regen Vereinsleben bietet die Gemeinde noch viel mehr....

  • 07.06.19
Lokales
GR Ing. Franz Fidler, GR Brigitta Ulreich, StR Franz Stix, EGW-Geschäftsführer Mag. Fritz Kittel, LAbg. Hermann Hauer, Bgm. Rupert Dworak, Bmstr. Ing. Karl Weiß, StR Karl Pölzelbauer, StR Martina Klengl, DI Arch. Mario Teynor, DI Arch Josef Schmidt (v.l.).

Lückenschluss im Verwaltungszentrum
Spatenstich für 15 neue Wohneinheiten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Errichtung eines Wohnblocks mit 15 geförderten Wohneinheiten schließt die EGW Wohnbau die letzte Baulücke in der Karl-Waldbrunner-Wohnhausanlage in Ternitz. Nach der Schlüsselübergabe für 19 Wohneinheiten "Junges Wohnen" im Dezember des Vorjahres schließt die Heimstätte, die in Ternitz bereits einen Wohnungsbestand von 150 Wohnungen besitzt, hiermit ihr Neubaukonzept im Stadtzentrum Ternitz ab. Insgesamt 1,8 Millionen investiert die gemeinnützige...

  • 06.06.19
Lokales
Die Schwimmkurse erfreuen sich großer Beliebtheit und das Angebot ist der Gemeinde sehr wichtig.

Ortsreportage Laabental
Das Freibad ist eröffnet

Altlengbach eröffnet die Badesaison mit neuen Kantinenpächtern und interessanten Schwimmkursen. ALTLENGBACH. Mit einer Wassertemperatur von durchaus frischen 18 Grad startete das Altlengbacher Freibad am vergangenen Wochenende in die neue Badesaison. "Es war ein schneller, aber sehr erfrischender erster Sprung ins Wasser in diesem Jahr", berichtete Vizebürgermeister Daniel Kosak. Neue Kantinenpächter Das Freibad startet mit neuen Kantinenpächtern in die diesjährige Badesaison. "PALUs...

  • 06.06.19
Lokales
Vizebürgermeisterin Anita Fisselberger nimmt die Zertifizierung von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister entgegen.

Ortsreportage Laabental
Hippes Altlengbach ist Jugend-Partnergemeinde

ALTLENGBACH. Anita Fisselberger, bald 3-fache Mutter, ist diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und seit 2015 im Gemeinderat. Seit Oktober 2018 ist sie zusätzlich im Gemeindevorstand, bis sie schließlich am 13. Februar zur ersten Vizebürgermeisterin ernannt wurde. Sie ist seit November Vorsitzende der SPÖ Altlengbach und auch Jugendgemeinderätin. Altlengbach wurde von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister als Jugend-Partnergemeinde ausgezeichnet. Anita Fisselberger hat diese...

  • 06.06.19
Lokales
A. Fisselberger, M. Göschelbauer, A. Widauer.

Ortsreportage Laabental
Kistenkraxeln beim Gesundheitstag

ALTLENGBACH. Am Sonntag, den 2. Juni findet von 9 bis 13 Uhr der Gesundheitstag in der Marktgemeinde Altlengbach, beim Freizeit- und Kulturzentrum Altlengbach, statt. Sämtliche Angebote, wie das Kistenkraxeln und Serviceleistungen in und rund um Altlengbach, werden an diesem Gesundheitstag vorgestellt. Zusätzlich wird es einen Kinderflohmarkt geben, der vom „Baby Treff“-Team organisiert wird.

  • 06.06.19
Lokales
Die Volksschulklasse hat tolle Arbeit geleistet.

Ortsreportage Laabental
Safety-Tour in Hainfeld war ein voller Erfolg

ALTLENGBACH. Bei der Safety-Tour des Zivilschutzverbandes Niederösterreich in Hainfeld, hat die vierte Volksschulklasse Altlengbach teilgenommen und gewonnen. Somit haben sie sich für den Landesbewerb in Pögstall am 14. Juni qualifiziert und können sich hoffentlich den Titel „Sicherste Volksschule Österreichs“ sichern.

  • 06.06.19
Lokales
Auf 500 m² Fläche stellt Pergodesign Produkte aus: Schraml Pergodesign GmbH, Hauptstraße 46, 3052 Innermanzing.
2 Bilder

Ortsreportage Laabental
Schaugarten-Eröffnung bei Schraml Pergodesign

INNERMANZING. Trotz regnerischen Wetters, kamen zahlreiche Gäste zur Eröffnung von Österreichs größtem Schaugarten und bewunderten die vielen tollen Wintergarten- und Beschattungsangebote von Schraml Pergodesign. Gute Laune bereitete auch das tolle Buffet mit Spanferkel und anderen Leckereien. Kommen auch Sie vorbei und sehen Sie wie traumhaft Ihr Ganzjahres-Garten aussehen kann.

  • 06.06.19
Lokales
Ausflüge sind immer ein Highlight.
2 Bilder

Ortsreportage Laabental
Das Laabental beim Sport

Sport und Leben im Laabental: Der Sport verbindet Menschen und das Laabental bietet ihnen viel Auswahl. LAABENTAL. Der SV Raiba Altlengbach Laabental ist, seit seiner Gründung 1970, ein Traditionsverein in dem viel Herzblut von ganz vielen Menschen steckt. Der Verein lebt von der Begeisterung seiner Mitglieder für den Sport und dem sozialen Engagement innerhalb der Gemeinden. Gemeinschaft, Leidenschaft, Einsatz und Spaß sind die Kernwerte des Vereins, auf die bereits bei der Jugendarbeit...

  • 06.06.19
Lokales

Ortsreportage Laabental
Laabentaler E-Car Projekt beschlossen

LAABENTAL. Auf Initiative der drei Laabental Gemeinden, des Lion’s Club Wienerwald und der Raiffeisenbank Wienerwald ist ein gemeinsamer Verein für Elektro-Mobilität im Laabental geplant. Ein Beschluss wurde dafür bereits in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Altlengbach gefasst. Eine Kooperation mit den Gemeinden Brand-Laaben und Neustift-Innermanzing wird angestrebt. Zu Beginn des Probebetriebes benötigt man ca. 40 Fahrer, die mindestens je drei Stunden pro Monat einen Fahrtendienst...

  • 06.06.19