Ortsreportage

Beiträge zum Thema Ortsreportage

Im direkten Anschluss an die Neue Mittelschule soll die neue Volksschule entstehen, die den Schulcampus komplett macht.
  2

Ortsreportage St. Peter am Ottersbach
Vision wird Realität

Dem Nahversorgerzentrum soll als nächster Schritt der Schulcampus folgen. St. Peter am Ottersbach bietet knapp 3.000 Einwohner eine Heimat in idyllischer Landschaft. Die Marktgemeinde ist auch als Weindorf mit zahlreichen etablierten Winzern bekannt, was sich in der Weintraube vor dem alten Marktgemeindeamt widerspiegelt. Die Gemeindeverantwortlichen rund um Bürgermeister Reinhold Ebner verfolgen eine langfristige Vision und wollen die Infrastruktur dermaßen stärken, dass St. Peter auch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein Wahrzeichen mit Geschichte: Die Burgruine Klöch – eine Höhenburg aus dem 14. Jahrhundert – ist Schauplatz beliebter Veranstaltungen und bietet auf dem 35 Meter hohen Turm herrliche Rundblicke.

Ortsreportage Klöch
Perle im Südosten mit Zukunft

Zu Tourismus und Wein setzt Klöch den Fokus auf Familien, Kinder und Vereine. "Unsere Gemeinde erlebte in den letzten Jahren eine gute Entwicklung, geprägt von Weinbau, Tourismus und Landwirtschaft, aber auch von einem guten Miteinander seiner bodenständigen und fleißigen Bewohner", hebt Bürgermeister Josef Doupona hervor. Der Tourismus ist nach der Corona-bedingten Pause wieder angelaufen. "Wir haben jetzt auch viele Tagestouristen aus Graz und sind ausgebucht", freut sich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Golfplatz Traminer Golf Klöch: Golfvergnügen auf 65 Hektar Grundfläche, umgeben von Mischwäldern, Teichen und Weingärten.

Ortsreportage Klöch
Genuss-Reich mit vier Säulen

Die Tourismusgemeinde Klöch baut auf Golf, Wandern, Radeln und Wein mit Kulinarik. "Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat", wusste schon der italienische Dichter Giovanni Boccaccio im 14. Jahrhundert. Ein Jahrhundert, in dem auch die Burg in Klöch errichtet wurde. Genuss ohne Reue Mit Schwung zum Genuss in der steirischen Toskana! Damit wirbt das Golf Resort Klöch zum sportlichen Vergnügen in Verbindung mit Wohlfühlen, Wein, Kulinarik und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Josef Doupona, Bürgermeister Klöch

Ortsreportage Klöch
2 Fragen an Josef Doupona, Bürgermeister Klöch

Was macht die Marktgemeinde Klöch so besonders? Wir sind eine kleine, aber feine Weinbau- und Tourismusgemeinde mit bodenständigen, fleißigen und mit dem Ort verwurzelten Bürgern und innovativen Landwirten. Was sind die nächsten Projekte der Gemeinde? Die Generalsanierung der im Vorjahr im ehemaligen Kindergarten provisorisch installierten Kinderkrippe und die Entwicklung der von der Gemeinde gekauften und als Erholungsgebiet gewidmeten Maier-Gründe.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Herzlichkeit bekam ein Zeichen: Bürgermeister Josef Doupona präsentiert die neue Klöcher Herzerlbank für die Wanderwege.

Ortsreportage Klöch
Wandern ganz im Zeichen der Klöcher Herzlichkeit

Rechtzeitig vor Beginn der Wandersaison bekamen die Klöcher Themenwege weitere neue "Herzstücke". Nach einem Entwurf des Klöcher Künstlers Gerhard Guttmann ließ die Marktgemeinde insgesamt 16 "Klöcher Herzerlbänke" aufstellen. Die einzigartigen Bänke sind auch rechtlich geschützt und können nicht kopiert werden. An den schönsten Aussichtsplätzen des Traminerweges und des Weges der Freundschaft laden sie zum Ausruhen ein. Passend zu den jeweiligen Plätzen wurden die Bänke auch mit Sprüchen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Die Wandersaison ist in Klöch wieder eröffnet. Der Traminerweg und der Weg der Freundschaft bieten viel Abwechslung.

Ortsreportage Klöch
Unterwegs in Klöch auf den Spuren der Vulkane

Die Vinothek ist in Klöch nicht nur Zentrum des Ortes, sondern auch Ausgangspunkt mehrerer Wandermöglickeiten rund um den Weinort. In zwei Etappen kann der Traminerweg erwandert werden. Sieben Kilometer sind es rund um den Seindl, 6,5 Kilometer rund um den Hochwarth. Herrliche Panoramablicke, 16 Geomantiepunkte und zahlreiche Labestationen der Winzer und Direktvermarkter warten entlang der beiden Rundwege auf den Wanderer. Eröffnet hat auch wieder der grenzüberschreitende Weg der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Klöcher Traminer-Winzer: Die Weine "mit dem Duft der Rose" zählen zu den ausdrucksvollsten und bekanntesten in Europa.

Ortsreportage Klöch
Der herrliche Duft der Rose zu edlen Tropfen verfeinert

Gespeist von den nährstoffreichen Vulkanböden und verwöhnt durch das Klima gedeiht in den Weingärten der 15 Klöcher Traminer-Winzer jene Rebsorte, die zum Markenzeichen der Weinbaugemeinde Klöch wurde. Nachdem die bekannte Jahrgangspräsentation "Traminer Open" auf der Burgruine Klöch im Vorjahr sein 20-jähriges Jubiläum feierte, musste die Veranstaltung heuer im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die Winzer rund um Geschäftsführer Günther Klöckl planen aber...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Der Krempe-Park in St. Martin im Sulmtal ist jetzt mit einem Naschgarten ausgestattet.
  7

Ortsreportage
St. Martin im Sulmtal setzt auf Familien, Umwelt und Wirtschaft

Wohnsitz-Qualität, Infrastruktur und wirtschaftliches Aufstreben zeichnen das Leben in St. Martin im Sulmatl aus. ST. MARTIN IM SULMTAL. Das Sulmtal ist ein wanderbares Gebiet, eingebettet in eine herrliche Landschaft mit vielen Freizeitmöglichkeiten, gelebter Gastlichkeit und erlesener Kulinarik. Bedingt u.a. durch den Bau der Koralmbahn, wächst hier ein wirtschaftlich aufstrebendes Gebiet, in dem es sich gut leben lässt. St. Martin im Sulmtal, seit der Gemeindestrukturreform 2015 mit St....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Landjugend St. Ulrich im Greith feiert heuer im September ihr 70-jähriges Bestandsjubiläum.
 1   2

Ortsreportage
Ein Hoch auf das Vereinsleben in St. Martin im Sulmtal

Das vielfältige Angebot in den Vereinen bietet Abwechslung für Jung und Alt und fördert den Zusammenhalt. ST. MARTIN IM SULMTAL. "Gerade der Stillstand gleich zu Beginn der Corona-Krise hat aufgezeigt, wie wichtig das Vereinsleben für einen Ort ist“, betont Bgm. Franz Silly. Dabei haben die vielen Einschränkungen nicht nur dem persönlichen Engagement einen Riegel vorgeschoben, sondern vielfach zu enormen Einbußen geführt. So entgehen dem GSV St. Martin im Sulmtal heuer durch den Ausfall...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Anzeige
Chrisoph Sumann zu Gast bei Krieglachs Sportlerehrung.
  4

Unser Krieglach
Herausforderungen gemeistert

Die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Covid 19-Pandemie stellten die Marktgemeinde Krieglach vor besondere Herausforderungen. Denn plötzlich gab es Einschränkungen in allen Lebenslagen. Das Team um Bürgermeisterin Regina Schrittwieser versuchte in dieser Zeit stets unbürokratisch und rasch zu helfen, wo Hilfe erforderlich war – von der Organisation kleiner Einkäufe bis zur Besorgung rezeptpflichtiger Medikamente. "Finanzielle Engpässe, die die Corona-Krise bei Betrieben und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Auf über 50 Seiten wurden die Top-Ausflugsziele sowie Wissenswertes über Kuchl zusammengefügt.
  2

Ortsreportage
Erkundungstour durch Kuchl starten

KUCHL. Der Tourismusverband Kuchl freut sich über mehr Gäste und das Engagement der Gastgeberbetriebe. "Kuchl ist ein wahres Juwel, das schätzen auch immer mehr Gäste und verbringen ihre Urlaubstage bei uns. Der Trend des stetigen Wachstums der letzten Jahre hält an und wird weiter forciert. Das freut uns sehr", sagt Monika Kohlreiter vom Tourismusverband Kuchl. Vier große Projekte wurden vom Tourismusverband über die Wintermonate erarbeitet und jetzt im Frühling trotz der turbulenten Zeiten...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
 2

Ortsreportage
Marktgemeinde Lebring wächst noch weiter

Die Corona-Krise ist auch an der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen nicht spurlos vorübergegangen. Nichtsdestotrotz setzt die Gemeinde ihre Vorhaben wie geplant um. "Wenn eine Gemeinde in dieser Zeit nicht investiert, wer denn dann?", fragt Bürgermeister Franz Labugger. Hochwasserschutz Um die Gemeinde vor Naturkatastrophen zu schützen, wird in den Hochwasserschutz investiert. So werden noch heuer am Buchkogel und in Bachsdorf Hochwasserschutzmaßnahmen umgesetzt. Ebenfalls fertig...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Bürgermeister Andreas Kaiser (Archifoto): "Wir schätzen auf das Jahr gesehen mit einer Budgetverknappung um bis zu 15 Prozent."
 1   2

Interview
So geht es Mariapfarr in der Corona-Ausnahmezeit

Der Bürgermeister von Mariapfarr, Andreas Kaiser, im Interview über die Ausweger-Areal-Gestaltung und die Sanierung des Knieweges Richtung Mauterndorf sowie die Corona-Folgen und wie lange den Bezirk Mund-Nasenschutz-Masken und Co. noch begleiten werden. MARIAPFARR. Welche Folgen hat Corona auf Mariapfarr, müssen große Budgetbrocken verschoben werden? ANDREAS KAISER: „Wir hatten zwei Projekte für 2020 geplant und wollen diese trotz der prognostizierten finanziellen Einbußen umsetzen, wir...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Thomas Freylinger (ÖVP) vor dem Gemeindeamt von Kuchl.

Ortsreportage
Die Gemeinde Kuchl lebt wieder auf

Nach den Corona-Maßnahmen haben viele Einrichtungen seit dieser Woche wieder geöffnet. Weitere folgen in den nächsten Tagen. KUCHL. Nach Wochen des Social Distancing konnten wichtige Einrichtungen in Kuchl wieder geöffnet werden – darüber informierte Bürgermeister Thomas Freylinger in einer Aussendung: Seit dieser Woche sind die Tagesbetreuungseinrichtung sowie Kindergärten, die Volks- und Mittelschule, die Nachmittagsbetreuung, das Jugendzentrum und die Tagesbetreuung im Haus der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Hettegger
Anzeige
Sommer in St. Barbara: Selbstverständlich müssen diverse Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden, doch am 30 Mai findet die von vielen bereits sehnsüchtig erwartete Eröffnung des Freibads statt.
  2

Unser St. Barbara
Weiter geht's in St. Barbara

Ein Dank an die Bürger in der außergewöhnlichen Zeit sowie ein Blick in die Zukunft St. Barbaras. Durch die Corona-Krise ist die Marktgemeinde St. Barbara gesundheitstechnisch vorerst unbeschadet durchgekommen. „Bislang hatten wir nur einen positiv getesteten“, so Bürgermeister Jochen Jance. „Danke dass alle die Maßnahmen der Bundesregierung eingehalten haben. Ich appelliere weiter daran, die Hygiene-Maßnahmen inklusive Masken und die Abstandsregeln möglichst gut einzuhalten“, so Jance...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Annakapelle
 1   2

Lungau erleben
Annakapelle: Wandertipp für Einheimische

MAUTERNDORF. Wandertipp zur Annakapelle: Vom Skizentrum nehmen Sie den romantischen Weg Nr. 44 entlang der Taurach in Richtung Tweng zur Annakapelle. Diese kleine Kapelle liegt idyllisch an einem malerischen Platz am Waldesrand. Auch die Gletschermühlen befinden sich entlang dieses Weges. Sie erinnern an die Eiszeit. Für diese leichte Wanderung benötigen Sie hin und zurück rund eine Stunde. Der Weg ist auch mit dem Kinderwagen begehbar.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
 3  3   7

Steirerland mein Heimatland
Frühling bei mir im Dorf

Meine Heimat, mein Dorf:  Einige Foto-Inspirationen aus einer Fernperspektive.  Mit etwa 450 Einwohnern zählt mein Dorf zu den kleineren Orten in unserem Bezirk Radkersburg mit einer sehr hohen Wohn bzw. Lebensqualität! Eben ein Lebensmittelpunkt für seine Bewohner.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Franz Harb
Ingeborg Stolz, Burgverwalterin in Mauterndorf.
 1   2

Interview
Burgmauern halten dem Virus stand

Ingeborg Stolz, die Burgverwalterin der Burg Mauterndorf, sieht in der aktuellen Saison Herausforderungen, aber auch Chancen. Sie lädt die Lungauer ein: "Das ist eine Burg, hier entdeckt man immer wieder Neues."  Frau Stolz, die Burg Mauterndorf bleibt bis 28. Mai geschlossen. Wie geht es dann weiter? INGEBORG STOLZ: Am 29. Mai öffnen wir die Burgtore wieder. Wir müssen uns dann an Beschränkungen und Hygienemaßnahmen halten. Führungen dürfen z. B. mit maximal zehn Personen inklusive Guide...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
In Gasen haltet die Bevölkerung nicht nur in Ausnahmesituationen fest zueinander.
  2

Ortsreportage
Gasen unterstützt seine Bürger

Gasen hat schon oft in Ausnahmesituationen gezeigt, wie man in Krisen durch gemeinsamen Zusammenhalt das schlimmste verhindern und auch meistern kann. Die jetzige Corona Krise kam aber auch hier für Alle unerwartet wie ein Schlag mitten ins Gesicht. Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus gibt es auch im öffentlichen und privaten Leben in Gasen zahlreiche Einschränken. Jede und jeder einzelne ist deshalb aufgefordert, durch das eigene Verhalten die Ausbreitung des Coronavirus mit allen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Gasen hat auf die Zukunft gesetzt.
 1

Gasen
Blick in eine positive Zukunft

Gasen ist ein ganz besonderer Ort mit ganz besonderen außergewöhnlichen Menschen. Sie sind geprägt von der wunderbaren Kulturlandschaft, von einer gewissen Abgeschiedenheit verbunden mit einer tiefen Verwurzelung zu ihrer Heimatgemeinde. Viele Projekte in der Gemeinde wurden noch vor der Corona Krise umgesetzt oder sind noch voll im Zeitplan. Wie es in den nächsten Wochen damit weitergeht, kann jetzt noch niemand so richtig abschätzen. Jedenfalls denkt jeder positiv in die Zukunft, damit...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
  6

Pitten
Kabinensanierung für den SVg Pitten Hamburger

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Derzeit sind die Komplettierungsarbeiten, Verlegung der Fliesen, der Haustechnik und vieles mehr im Gange", berichtet Pittens Bürgermeister Berger über die Sanierung für den Fußballverein. Aufgrund der vorläufigen Einstellung aller sportlichen Vereinsaktivitäten sind diese Arbeiten derzeit noch durch Firmen durchführbar. Eine Vergabe für die Arbeiten Außenfassade  ist derzeit im Laufen, wann diese beginnen können ist derzeit nicht bekannt, sind aber von einem möglichen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Pitten
Jugend-Kind-Haus ist eingerüstet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pitten baut für die Kinderbetreuung aus. mehr dazu hier Die Fertigstellung der Tagesbetreuungseinrichtung für Jugend und Kinder ist im Laufen und könne – Virus hin oder her – aus derzeitiger Sicht abgeschlossen werden. Bürgermeister Helmut Berger: "Der Starttermin 15. April wird im Auge behalten, um eine zusätzliche Betreuung, sofern dies notwendig wird, anbieten zu können. Der Trägerverein Kinderfreunde NÖ- Kidspoint wird dafür verantwortlich sein." Auch die Übersiedelung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 1

Pitten
Pitten macht das Schlossbad fit für die Badesaison

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pitten bereitet das Schlossbad für den Sommerbetrieb vor. Eine Türsanierung bei den Umkleidekabinen im Schlossbad gehört zu diesen Vorbereitungen dringend dazu. "Dies geschieht in Eigenregie durch unseren Bauhof", erklärt Bürgermeister Helmut Berger (SPÖ) im Bezirksblätter-Gespräch. Der Bürgermeister weiter: "Wir alle hoffen, dass wir doch in einen Badebetrieb starten können, wenn möglicherweise auch verspätet oder mit gewissen Einschränkungen, die wir derzeit noch nicht...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Pitten
Pflegemaßnahmen an der Wiener Neustädter-Straße

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Noch kurz vor der Beschränkung durch Corona wurde durch den gemeindeeigenen Bauhof das, im Gemeindeeigentum befindliche, Waldstück von Unterholz und möglichen herabfallenden Gehölz auf die Wiener Neustädter-Straße gesäubert, bzw. Pflegemaßnahmen durchgeführt. Damit ist nicht nur die Sicherheit gewährleistet, auch optisch ist dieser einige hundert Meter lange Waldstreifen sehr schön anzusehen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.