Alles zum Thema Ortsreportage

Beiträge zum Thema Ortsreportage

Lokales
GR Ing. Franz Fidler, GR Brigitta Ulreich, StR Franz Stix, EGW-Geschäftsführer Mag. Fritz Kittel, LAbg. Hermann Hauer, Bgm. Rupert Dworak, Bmstr. Ing. Karl Weiß, StR Karl Pölzelbauer, StR Martina Klengl, DI Arch. Mario Teynor, DI Arch Josef Schmidt (v.l.).

Lückenschluss im Verwaltungszentrum
Spatenstich für 15 neue Wohneinheiten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Errichtung eines Wohnblocks mit 15 geförderten Wohneinheiten schließt die EGW Wohnbau die letzte Baulücke in der Karl-Waldbrunner-Wohnhausanlage in Ternitz. Nach der Schlüsselübergabe für 19 Wohneinheiten "Junges Wohnen" im Dezember des Vorjahres schließt die Heimstätte, die in Ternitz bereits einen Wohnungsbestand von 150 Wohnungen besitzt, hiermit ihr Neubaukonzept im Stadtzentrum Ternitz ab. Insgesamt 1,8 Millionen investiert die gemeinnützige...

  • 06.06.19
Lokales
Die Schwimmkurse erfreuen sich großer Beliebtheit und das Angebot ist der Gemeinde sehr wichtig.

Ortsreportage Laabental
Das Freibad ist eröffnet

Altlengbach eröffnet die Badesaison mit neuen Kantinenpächtern und interessanten Schwimmkursen. ALTLENGBACH. Mit einer Wassertemperatur von durchaus frischen 18 Grad startete das Altlengbacher Freibad am vergangenen Wochenende in die neue Badesaison. "Es war ein schneller, aber sehr erfrischender erster Sprung ins Wasser in diesem Jahr", berichtete Vizebürgermeister Daniel Kosak. Neue Kantinenpächter Das Freibad startet mit neuen Kantinenpächtern in die diesjährige Badesaison. "PALUs...

  • 06.06.19
Lokales
Vizebürgermeisterin Anita Fisselberger nimmt die Zertifizierung von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister entgegen.

Ortsreportage Laabental
Hippes Altlengbach ist Jugend-Partnergemeinde

ALTLENGBACH. Anita Fisselberger, bald 3-fache Mutter, ist diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und seit 2015 im Gemeinderat. Seit Oktober 2018 ist sie zusätzlich im Gemeindevorstand, bis sie schließlich am 13. Februar zur ersten Vizebürgermeisterin ernannt wurde. Sie ist seit November Vorsitzende der SPÖ Altlengbach und auch Jugendgemeinderätin. Altlengbach wurde von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister als Jugend-Partnergemeinde ausgezeichnet. Anita Fisselberger hat diese...

  • 06.06.19
Lokales
A. Fisselberger, M. Göschelbauer, A. Widauer.

Ortsreportage Laabental
Kistenkraxeln beim Gesundheitstag

ALTLENGBACH. Am Sonntag, den 2. Juni findet von 9 bis 13 Uhr der Gesundheitstag in der Marktgemeinde Altlengbach, beim Freizeit- und Kulturzentrum Altlengbach, statt. Sämtliche Angebote, wie das Kistenkraxeln und Serviceleistungen in und rund um Altlengbach, werden an diesem Gesundheitstag vorgestellt. Zusätzlich wird es einen Kinderflohmarkt geben, der vom „Baby Treff“-Team organisiert wird.

  • 06.06.19
Lokales
Die Volksschulklasse hat tolle Arbeit geleistet.

Ortsreportage Laabental
Safety-Tour in Hainfeld war ein voller Erfolg

ALTLENGBACH. Bei der Safety-Tour des Zivilschutzverbandes Niederösterreich in Hainfeld, hat die vierte Volksschulklasse Altlengbach teilgenommen und gewonnen. Somit haben sie sich für den Landesbewerb in Pögstall am 14. Juni qualifiziert und können sich hoffentlich den Titel „Sicherste Volksschule Österreichs“ sichern.

  • 06.06.19
Lokales
Auf 500 m² Fläche stellt Pergodesign Produkte aus: Schraml Pergodesign GmbH, Hauptstraße 46, 3052 Innermanzing.
2 Bilder

Ortsreportage Laabental
Schaugarten-Eröffnung bei Schraml Pergodesign

INNERMANZING. Trotz regnerischen Wetters, kamen zahlreiche Gäste zur Eröffnung von Österreichs größtem Schaugarten und bewunderten die vielen tollen Wintergarten- und Beschattungsangebote von Schraml Pergodesign. Gute Laune bereitete auch das tolle Buffet mit Spanferkel und anderen Leckereien. Kommen auch Sie vorbei und sehen Sie wie traumhaft Ihr Ganzjahres-Garten aussehen kann.

  • 06.06.19
Lokales
Ausflüge sind immer ein Highlight.
2 Bilder

Ortsreportage Laabental
Das Laabental beim Sport

Sport und Leben im Laabental: Der Sport verbindet Menschen und das Laabental bietet ihnen viel Auswahl. LAABENTAL. Der SV Raiba Altlengbach Laabental ist, seit seiner Gründung 1970, ein Traditionsverein in dem viel Herzblut von ganz vielen Menschen steckt. Der Verein lebt von der Begeisterung seiner Mitglieder für den Sport und dem sozialen Engagement innerhalb der Gemeinden. Gemeinschaft, Leidenschaft, Einsatz und Spaß sind die Kernwerte des Vereins, auf die bereits bei der Jugendarbeit...

  • 06.06.19
Lokales

Ortsreportage Laabental
Laabentaler E-Car Projekt beschlossen

LAABENTAL. Auf Initiative der drei Laabental Gemeinden, des Lion’s Club Wienerwald und der Raiffeisenbank Wienerwald ist ein gemeinsamer Verein für Elektro-Mobilität im Laabental geplant. Ein Beschluss wurde dafür bereits in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Altlengbach gefasst. Eine Kooperation mit den Gemeinden Brand-Laaben und Neustift-Innermanzing wird angestrebt. Zu Beginn des Probebetriebes benötigt man ca. 40 Fahrer, die mindestens je drei Stunden pro Monat einen Fahrtendienst...

  • 06.06.19
Lokales
Andreas Vogl, Peter Wenzel, Günter Bointner, Martin Mühlberger.
2 Bilder

Ortsreportage Laabental
Die Neueröffnung der Raika

Es tut sich viel im Laabental! Das zeigt vor allem auch die neue Filiale der Raiffeisenbank in Innermanzing. INNERMANZING. Die Bauarbeiten auf der Baustelle der neuen Bankstelle Laabental, direkt bei der Autobahnabfahrt Altlengbach, gehen zügig voran. Das neue Geschäftslokal besticht durch seine zentrale Lage und gute Erreichbarkeit für die Laabentaler Bevölkerung. Eine moderne SB-Ausstattung macht die Erledigung des Zahlungsverkehrs sowie Bargeldeinzahlungen und -auszahlung auch außerhalb...

  • 06.06.19
Lokales
Irmgard Schibich
Bürgermeisterin Neustift-Innermanzing

Ortsreportage Laabental
Unsere Gemeinde ist am Puls der Zeit

Neustift-Innermanzing ist mit der guten Lage und Verkehrsanbindung zu einem gefragten Wirtschaftsstandort geworden, auch das Betriebsgebiet ist gewachsen. Im Sommer eröffnet die Raikafiliale ihren Standort in Außermanzing. Im Ortskern wurde ein Friseursalon eröffnet und Pergodesign erweiterte um einen Schaugarten. Die Planung zur Sanierung des Gemeindeamts samt Zubau ist abgeschlossen. Für die Zukunft planen wir mit Altlengbach und Brand Laaben einen Fahrdienst mit E-Autos einzurichten. Somit...

  • 06.06.19
Lokales
Volker Vehovec, Bürgermeister der Gemeinde Empersdorf

Kommentar von Bgm. Volker Vehovec
In Empersdorf ist immer etwas los!

Es erfüllt mich mit Stolz zu sehen, wie unsere Gemeinde wächst und wie in unsere Gemeinde investiert wird. Der Bau von Einfamilienhäusern boomt wie nie zuvor, da wir eine sehr familienfreundliche Gemeinde sind und mit unserem Rundum-Sorglospaket mit Kindergarten/Kinderhaus/Volksschule und Ganztagesschule die optimalen Voraussetzungen für Jungfamilien anbieten können. Weg vom Stadtstress in der herrlichen Ruheoase in unserer schönen Gemeinde können die Kinder noch sorgenfrei und gut behütet...

  • 05.06.19
  •  1
Lokales
Das Ortszentrum von Empersdorf ist ein beliebter Treffpunkt für Alt und Jung.

Ortsreportage
Empersdorf macht sich für die Zukunft fit

E-Mobilität, Klimaschutzmaßnahmen und Breitbandausbau stehen in der Gemeinde Empersdorf im Fokus. Empersdorf ist die nördlichste Gemeinde des Bezirkes Leibnitz. Rund 1.400 Menschen leben hier, und seitens der Gemeinde rund um Bürgermeister Volker Vehovec wird viel getan, um den Bürgern die bestmögliche Infrastruktur zu bieten. Zukunftsfittes Empersdorf Besonders großgeschrieben wird hier der Klima- und Umweltschutz. Als Klimawandelanpassungs- und Modellregion werden auch in Empersdorf...

  • 05.06.19
  •  2
  •  2
Lokales

Leben in Bad Blumau
WOCHE-Gewinnspiel zur Ortsreportage Bad Blumau

Im Rahmen der WOCHE-Ortsreportage über den Thermenkurort Bad Blumau gibt es ein WOCHE-Onlinegewinnspiel mit attraktiven Preisen. Diese werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist mit dem Klick auf den „Mitmachen“-Button bis Dienstag, 11. Juni möglich. Die Preise 1. Preis: Eine Teufelsgeige im Wert von 50 Euro 2. Preis: Bad Blumauer Gutscheine  im Wert von 30 Euro 3. Preis: Bad Blumauer Gutscheine im Wert von 20 Euro Eine Barablöse der...

  • 05.06.19
  •  1
Lokales
Das Schulorchester der NMS Lofer unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Wimmer beim Auftritt im Musical "Vocal Heroes".
2 Bilder

Unteres Saalachtal
Vier Gemeinden im Gleichklang beim Musi-Nachwuchs

Die Ausbildung des musikalischen Nachwuchses im Saalachtal ist einzigartig: Alle vier Gemeinden ziehen an einem Strang. LOFER. Die vier Musikkapellen von Lofer, Weißbach, Unken und St. Martin arbeiten eng zusammen, auch was die Ausbildung des Nachwuchses betrifft. Im Zentrum stehen dabei das Schulorchester der Neuen Mittelschule in Lofer und die Bläserklasse der Volksschüler. Beide werden von Andreas Wimmer, Kapellmeister der Bürgermusik Lofer und Stellvertreter des Bezirkskapellmeisters,...

  • 04.06.19
Lokales
Der Dorfplatz - hier hält sich Stefan sehr oft auf, auch wegen seinem aktiven Vereinsleben.
3 Bilder

Ortsreportage mit Stefan Pinterich
Vereinsleben an erster Stelle

Stefan Pinterich zeigt seine drei Lieblingsplätze und spricht über seine zahlreichen Hobbys. SCHÜTZEN AM GEBIRGE. Stefan ist in Schützen aufgewachsen und auch jetzt ist er in der Ortschaft mit dem eigenen Hausbau beschäftigt. Neben seinen zwei weiteren Hobbies, nämlich Segeln am Neusiedler See und Laufen, ist er bei sehr vielen Vereinen in der Gemeinde tätig. Vorstandmitglied ist er beim Kulturverein, beim 1. Puch Maxi Klub Schützen, bei der Jugend Schützen, und bis 2015 auch beim UFC...

  • 01.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
2 Bilder

Familie Adebar wohnt in Seebenstein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Storch landete im Vorjahr auf einem aufgelassenen Rauchfang der Firma Antikus. Der Verein KunstGenuss in der Buckligen Welt will Meister Adebar hier behalten. Es wurde sofort mit dem Bau eines Storchennestes begonnen. Nach intensiver Recherche wurde das Nest auf Holzlatten mit Reisig und Lianen geflochten. "Heuer im Frühjahr war es soweit. Das Nest, das immerhin stattliche 50 Kilogramm wog, wurde mit Hilfe eines Hebekrans auf den Rauchfang gehievt", erzählt Marion...

  • 31.05.19
  •  1
Lokales
5 Bilder

Alten- und Pflegeheim Pinkafeld
Hochkarätige Auszeichnung für Haus St. Vinzenz

PINKAFELD. Das Alten- und Pflegewohnheim St. Vinzenz ist vom Sozialministerium mit einer besonderen Zertifizierung ausgezeichnet worden. Gründungsgeschichte Die Gräfin Batthany hat das Pflegeheim zum Zwecke der Volksfürsorge bereits 1854 gegründet und ist seither durchgehend geöffnet. Zur Zeit der Kriege diente das Haus als Lazarett für Verwundete und ist nach wie vor im dem Besitz der Barmherzigen Schwestern als alleinige Gesellschafter. Pflegeheim und Betreutes Wohnen Derzeit befinden...

  • 28.05.19
Leute
Bürgermeisterin Marion Wedl beim Oktoberfest.

Ein Ort zwischen Kultur und Geschichte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seebenstein legt Wert auf sein Kulturleben. Fixpunkte sind heuer das Burgfest, das heuer am 6. Juli stattfindet, der 2. Grillabend der SPÖ am 14. August sowie das Oktoberfest der Feuerwehr Seebenstein am 21. September. Die Naturpark-Gemeinde lässt sich auch vorzüglich erwandern. Ein Tipp sind Wanderungen zum Schlossberg oder zum nahegelegenen Türkensturz (im angrenzenden Gemeindegebiet Scheiblingkirchen).

  • 28.05.19
Lokales
Der Marterlweg wird verziert von schönen Felsen - wenn man will, kann man einen Stein darauf platzieren.
4 Bilder

Ortsreportage mit Gerlinde Kugler
Mein wunderschönes Wulkatal

Gerlinde Kugler schwärmt von ihren Lieblingsorten und dem Zusammenwachsen in der Gemeinde. GROSSHÖFLEIN. Schon seit 1995 ist Gerlinde beim Chor in Großhöflein dabei, 2003 beschloss sie, hierher zu ziehen. Beim Chor ist sie bereits zur stellvertretenden Schriftführerin aufgestiegen, somit gehört sie in der Gesangsgruppe zum engeren Kreis. „Als Direktorin von zwei Schulen ist man ziemlich eingespannt“, meint sie, es gibt aber trotzdem noch genug Zeit um den Hobbies nachzugehen: In der Natur...

  • 26.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Das Feuerwehrhaus ist für den stellvertretenden Feuerwehrkommandanten der erste Lieblingsplatz.
4 Bilder

Ortsreportage mit Georg Meinhart
Unterwegs in Leithaprodersdorf

Der vielseitig beschäftigte Georg Meinhart präsentiert seine drei Lieblingsplätze. LEITHAPRODERSDORF. Seit seiner Geburt lebt Georg in der relativ kleinen und ruhigen Ortschaft. Hier gibt es viel zu tun, so auch für Georg selbst – denn bei vielen Vereinen ist er Vorstandsmitglied. Als Mitglied mit Führungsposition engagiert er sich bei der freiwilligen Feuerwehr und der sogenannten Erhaltungsgemeinschaft. Feuerwehr  Seit 2000 ist Georg stellvertretender Feuerwehrkommandant. Es ist also...

  • 26.05.19
  •  1
Lokales
Hand Kroiss an der Tafel zum Ortsteil Hölle in Illmitz
4 Bilder

Ortsreportage Illmitz
Zwischen Riede und Ziehbrunnen

Noch bevor sich Ober- und Unterillmitz zu einem Ort zusammenschlossen, bestand bereits ein weiterer Teil der Gemeinde, welcher geschichtlich und wirtschaftlich prägnant ist. Dieser wurde nach der Totengöttin Hel, Tochter des Loki benannt, nachdem sie aus Asgard verbannt wurde. In Österreich gibt es mehrere Orte mit diesem Namen, nur war deren Namensgebung weniger historisch als praktisch. Nämlich wurden Gebiete in welchen eine Riede am weitesten vom eigentlichen Ort entfernt steht Hölle...

  • 24.05.19
Lokales
Gut eingespieltes Team: Theresa Schlosser, Katharina Hirschbichler und Jugendreferentin Bernadette Rieder (4.v.l) mit den "Tuttis".
6 Bilder

TBO Mittersill
Märchenstunden mit Jugendorchester "Tutti Frutti"

MITTERSILL. 1979 als "Jugendorchester Oberpinzgau" gegründet, legt das inzwischen zum Tauernblasorchester (TBO) Mittersill umbenannte Ensemble großen Wert darauf, junge Menschen für die Musik zu begeistern. Zahlreiche Jugendprojekte wie die "Trommelkids", das Einrichten einer Bläserklasse – in Kooperation mit der Bürgermusikkapelle, der Volksschule Mittersill und dem Musikum – und vor allem das Jugendorchester "Tutti Frutti" zeugen von diesem Engagement. Zum Leben erweckt Das...

  • 22.05.19
Lokales
Einfach mitspielen und Preise aus der Marktgemeinde Neudau gewinnen!

Online-Gewinnspiel
WOCHE-Gewinnspiel zur Ortsreportage Neudau

Die Preise des WOCHE-Gewinnspiels im Rahmen der Ortsreportage werden von der Marktgemeinde Neudau zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis Dienstag, 28. Mai 2019, durch einen Klick auf den Mitmach-Button möglich. 1. Preis: Lafnitztaler-Gutscheine im Wert von 50 Euro. 2. Preis: Lafnitztaler-Gutscheine im Wert von 30 Euro. 3. Preis: Lafnitztaler-Gutscheine im Wert von 20 Euro. Die Gutscheine können bei zahlreichen Betrieben in der Marktgemeinde Neudau und...

  • 22.05.19
  •  1
Lokales
Die Bezirksblätter-Redakteure mit den beiden Ortschefs.
2 Bilder

Regionsreportage
Ein Tagestrip durch drei Bezirke

Die Redakteure Tanja Handlfinger und Roland Mayr begaben sich auf Erkundungstour auf den Schlagerboden. REGION (th/rm). So einzigartig wie die Landschaft am Schlagerboden ist, so sind auch die Bewohner als eigener Menschenschlag bekannt. Er verbindet die drei Täler Jeßnitztal, Pielachtal und Texingtal. Genau aus diesem Grund wollen auch wir diesen eher unbekannten Landstrich unseren Lesern als Geheimtipp näher bringen. Wir begaben uns auf den Weg, um uns mit Höhlenführer Albin Tauber, dem...

  • 21.05.19
  •  1