Ortsreportage

Beiträge zum Thema Ortsreportage

Im Gemeindeamt von St. Johann im Saggautal wird trotz der Krise an zukunftsweisenden Projekten gearbeitet.

Ortsreportage
St. Johann im Saggautal schafft mehr Platz für neue Betriebe

Der neue Industriepark in der Gemeinde St. Johann im Saggautal nimmt konkrete Formen an. In der Gemeinde St. Johann im Saggautal rüstet man sich für die Zukunft. Aus diesem Grund wurden rund zwei Hektar Fläche aufgeschlossen, auf der nun ein Industriegebiet entsteht. "Der erste Abschnitt beim Kreisverkehr ist fertig geplant, und es gibt bereits erste Interessenten", freut sich Bürgermeister Johann Schmid. "Die größte Herausforderung bei diesem Projekt war der Hochwasser- und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Wagna verdoppelt den Heizkostenzuschuss

Die Förderaktion hat am 1.10. begonnen und dauert bis zum 29. 1. 2021. Wie in den Vorjahren verdoppelt die Marktgemeinde Wagna auch heuer den Zuschuss (120 Euro) für alle Anspruchsberechtigten, die dank der Verdoppelung durch die Gemeinde also bis zu 240 Euro Unterstützung erhalten können. Anspruchsberechtigt sind Personen, die mindestens seit dem 1. 9. 2020 ihren Hauptwohnsitz in der Steiermark haben, keine Wohnunterstützung beziehen und deren Haushaltseinkommen bestimmte Grenzen nicht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
In der Volksschule Wagna wurden gemeinsam mit den Kindern kürzlich Kastanien gebraten.
3

Erfolgreich in Wagna
Bestes Fundament für Kinder

Mit Kinderkrippen, Kindergärten und eigener Volksschule ist Wagna bestens aufgestellt. Bereits in den ersten wenigen Wochen des neuen Schul- und Kindergartenjahres hat sich an den Kinderbetreuungseinrichtungen der Marktgemeinde Wagna einiges getan: So durften die Kinder der BVS bereits köstlich gebratene Kastanien genießen und die Kindergartenkinder beim Waldspaziergang die Natur und Farbenpracht des Herbstes erkunden. Auch die Kleinsten, bestens umsorgt und betreut in den Kinderkrippen,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Gemeinsam mit Bgm. Peter Stradner wurde die Covid-Teststraße im Römerdorf eröffnet.
1 2

Gerüstet für unsere Gesundheit
Covid-Teststraße im Römerdorf in Vollbetrieb

Die Covid-Teststraße im Römerdorf in Wagna ist für die gesamte Region eine wertvolle Bereicherung. WAGNA. Gemeinsam mit Bezirksrettungskommandant Klaus Steinwendter vom Roten Kreuz Leibnitz und Gilbert Sandner, Stv. Fachabteilungsleiter der Rettungsleitstelle Steiermark, eröffnete Bgm. Peter Stradner den Covid-Drive-in am 30. September im Römerdorf. Ende September wurde im Römerdorf Wagna eine Corona-Drive-in-Teststation eröffnet. Täglich werden hier jeweils ab 8.30 Uhr und – je nach...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Auf das Jahreskonzert der Marktmusik Wagna muss dank Videostream auch heuer niemand verzichten. Es wird schon eifrig geprobt.
2

Marktmusik Wagna
Ein einzigartiger Videostream zum 30-Jahr-Jubiläum - abgesagt!

Auf das Jahreskonzert der Marktmusik Wagna muss dank Videostream auch heuer niemand verzichten. WAGNA. Corona-bedingt mussten heuer seit März alle geplanten Veranstaltungen abgesagt werden, und auch die Marktmusik Wagna, die heuer das 30-Jahr-Jubiläum feiert, war davon betroffen. Doch verschoben ist nicht aufgehoben. Die Marktmusik probt seit Wochen für das Jahreskonzert am Samstag, dem 12. Dezember 2020. Der Gesundheit zuliebe wird es dieses Jahr eine Live-Übertragung des Konzertes auf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
In der Weinbaugemeinde Kitzeck im Sausal wird der Umwelt- und Klimaschutz großgeschrieben.
1 2

Ortsreportage
Gemeinde Kitzeck hat große Pläne

Nachhaltige Projekte, im Sinne des Klima- und Umweltschutzes, stehen in Kitzeck am Programm. In der Gemeinde Kitzeck steht aktuell der Glasfaserausbau an erster Stelle. Die Anschlussquote konnte, sehr zur Freude von Bürgermeister Josef Fischer, erfüllt werden. Aktuell wird an der Trassenplanung getüftelt. Ab Mitte Oktober wird es in den jeweiligen Katastralgemeinden Informationstage geben. Hier werden die Hausanschlusspunkte festgelegt. Hohe FörderungDer Baubeginn für das Projekt soll im...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
In der Marktgemeinde Straß gibt es den ersten Kindergemeinderat im Bezirk Leibnitz.

Ortsreportage
Straß setzt auf die Mitarbeit der Jugend

In der Großgemeinde Straß werden zahlreiche Projekte von und mit Kindern und Jugendlichen umgesetzt. Kinder und Jugendliche liegen dem Gemeinderat von Straß besonders am Herzen. Aus diesem Grund wurden zahlreiche Projekte umgesetzt, um ihnen mehr Entfaltungsmöglichkeiten zu geben. KindergemeinderatSo gibt es in Straß den ersten Kindergemeinderat im Bezirk Leibnitz. Insgesamt 47 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren haben sich dafür gemeldet. Gemeinsam lernen sie auf spielerische Art und Weise...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
2

Ortsreportage
Marktgemeinde Lebring wächst noch weiter

Die Corona-Krise ist auch an der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen nicht spurlos vorübergegangen. Nichtsdestotrotz setzt die Gemeinde ihre Vorhaben wie geplant um. "Wenn eine Gemeinde in dieser Zeit nicht investiert, wer denn dann?", fragt Bürgermeister Franz Labugger. Hochwasserschutz Um die Gemeinde vor Naturkatastrophen zu schützen, wird in den Hochwasserschutz investiert. So werden noch heuer am Buchkogel und in Bachsdorf Hochwasserschutzmaßnahmen umgesetzt. Ebenfalls fertig...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Helmut Leitenberger, Bürgermeister der Stadtgemeinde Leibnitz
1

Kommentar von Helmut Leitenberger
Kaderschmieden von Kaindorf an der Sulm

Große Vergangenheit, starke Zukunft. In unserem Stadtteil Kaindorf genießen zwei Bildungseinrichtungen höchstes – auch internationles – Ansehen: das Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg sowie die HTBLA Kaindorf. In der breiten Öffentlichkeit gelten die beiden Kaderschmieden längst als Synonym des Fortschritts, dessen Habenseite sich aus handverlesenen Lehrkräften mit hoher Motivation und ebensolchen Fachkenntnissen zusammensetzt. An der HTBLA Kaindorf mit Direktor Günter Schweigler...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Sanierung der Neuen Mittelschule in Wildon schreitet wie geplant voran.
2

Ortsreportage
Die Gemeinde Wildon hat große Pläne

Die Sanierung der Neuen Mittelschule Wildon schreitet wie geplant voran. WILDON. Im Mai dieses Jahres fand der Spatenstich für die Sanierung der Neuen Mittelschule in Wildon statt. Derzeit laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. "Wir liegen voll im Zeitplan", freut sich Bgm. Helmut Walch. Anlässlich der Fertigstellung der Rohbauarbeiten konnte unlängst zu einer Gleichenfeier in die Turnhalle geladen werden. Dazu waren zahlreiche Vertreter der ausführenden Firmen sowie Gemeinderäte eingeladen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Einladend und bürgerfreundlich präsentieren sich die sanierten Räumlichkeiten im Gemeindeamt Ragnitz.
1

Ortsreportage
Ragnitz wird weiter investieren

Die Gemeinde Ragnitz ist in der Region ein Vorreiter in vielen Belangen. Die Gemeinde Ragnitz macht sich fit für die Zukunft. So konnte unlängst die Sanierung des Gemeindeamtes abgeschlossen werden. Das Amt, welches 1979 gebaut wurde, wurde vollständig saniert. Der Außenputz, die Fassade und die Fenster wurden erneuert, und überdies wurde eine thermische Sanierung vorgenommen. Das Amt wurde auch vergrößert. "Da die Bank ausgezogen ist, haben wir zwei Räume mehr. Hier wurde unter anderem das...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Bischof Wilhelm Krautwaschl gratulierte zum Jubiläum und überreichte ein Altartuch.

Ortsreportage
Schwarzautal ist äußerst lebenswert

Im Schwarzautal herrscht eine Symbiose aus Tradition und Moderne. Die Pfarrkirche von Wolfsberg ist ein lebendiges Gebäude – seit nunmehr 750 Jahren. "Wir alle sind Kirche", mit diesem Motto wurde das Jubiläumsfest mit Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl, Johann Pock und Diakon Christian Plangger und der Teilnahme der Ehrengäste, der Freiwilligen Feuerwehren, der Vereine und der Pfarrbevölkerung gefeiert. Premiere bei Messe In den Festansprachen durch Diözesanbischof Dr. Wilhelm...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Es ist angedacht, das Gemeindeamt von Oberhaag komplett neu zu bauen.
1 1

Ortsreportage
Zukunftsvisionen für Oberhaag

Die Gemeinde Oberhaag mit Bürgermeister Ernst Haring arbeitet aktiv an der Zukunft. OBERHAAG. So wird derzeit gerade ein richtungsweisendes Projekt für die Gemeinde umgesetzt. Am Rande des Ortskerns, in der Nähe des Gemeindeamtes und der Kirche, wird ein Heizwerk mitsamt Bauhof gebaut. Umweltbewusst "Die Nahwärme Oberhaag wird von der Gemeinde betrieben. Schon im Herbst soll sie in Betrieb gehen", informiert Bürgermeister Haring. Alle öffentlichen Gebäude werden an die Nahwärme...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Erich Macher, Bürgermeister von Tillmitsch

Kommentar von Bgm. Erich Macher
Gemeinde entwickelt sich ständig weiter

Die Entwicklung in unserer wunderbaren Gemeinde Tillmitsch geht steil nach oben. Der Bauboom ist nach wie vor ungebrochen – im letzten Jahr fanden rund 70 Bauverhandlungen statt. Überdies sind wir auch ein interessanter Standort für Gewerbebetriebe, wodurch neue Arbeitsplätze für die Region gesichert werden. Ein Augenmerk legen wir seitens des Gemeindevorstandes auf eine Energieraumplanung. Dadurch sollen eine weitere Versiegelung von Bodenflächen reduziert sowie Emissionen verhindert werden....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Kinderkrippe und der Kindergarten in Tillmitsch platzen aus allen Nähten.

Ortsreportage
Tillmitsch ist in Feierlaune

In Tillmitsch laufen bereits die Vorbereitungen für die 800-Jahr-Feier im nächsten Jahr. TILLMITSCH. Die Gemeinde Tillmitsch darf sich in den letzten Jahren über einen großen Aufschwung freuen. Sowohl viele Familien als auch Gewerbebetriebe siedeln sich hier an. Ein Grund dafür ist die Aufschließung des Gewerbegebietes entlang der Hauptstraße, das für viele Betriebe aufgrund der hervorragenden Lage interessant ist. Bessere Infrastruktur Sehr gut angenommen, sowohl von den Tillmitschern...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Bgm. Johann Hammer mit Ferialpraktikant Florian Schantl, der in der Gemeinde Großklein erste Erfahrungen sammelt.

Ortsreportage
Großklein setzt auf die Jugend

In der Marktgemeinde Großklein wird viel Wert auf die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen gelegt. So gibt es neben Kinderkrippe und Kindergarten auch eine Volksschule und eine Neue Musikmittelschule. GROSSKLEIN. Alle Bildungseinrichtungen sind gut ausgelastet, sehr zur Freude von Bürgermeister Johann Hammer. "Die Neue Musikmittelschule wird im nächsten Schuljahr von 260 Kindern besucht", erzählt er. Weiters ist auch die Kinderkrippe voll ausgelastet. Um den Schülern ein bestmögliches...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Mit dem E-Bus "Gabi" werden die Kinder umweltfreundlich in die Bildungseinrichtungen gebracht.
1

Ortsreportage
Gabersdorf macht sich weiter umweltfit

Die Gemeinde Gabersdorf nimmt in Sachen Umweltschutz und Energiesparen eine Vorreiterrolle im Bezirk Leibnitz ein. Dass die Auszeichnung als e5-Gemeinde gerechtfertigt und verdient ist, zeigt sich am neuesten Projekt. GABERSDORF. Nachdem der Gemeindebus in die Jahre gekommen war, hat man sich entschieden, einen neuen Bus mit E-Antrieb zu kaufen. "Das war leichter gesagt als getan, denn es gab fast keine Angebote für einen 9-Sitzer-Bus", informiert Bgm. Franz Hierzer. Doch die Mühe der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Volker Vehovec, Bürgermeister der Gemeinde Empersdorf
1

Kommentar von Bgm. Volker Vehovec
In Empersdorf ist immer etwas los!

Es erfüllt mich mit Stolz zu sehen, wie unsere Gemeinde wächst und wie in unsere Gemeinde investiert wird. Der Bau von Einfamilienhäusern boomt wie nie zuvor, da wir eine sehr familienfreundliche Gemeinde sind und mit unserem Rundum-Sorglospaket mit Kindergarten/Kinderhaus/Volksschule und Ganztagesschule die optimalen Voraussetzungen für Jungfamilien anbieten können. Weg vom Stadtstress in der herrlichen Ruheoase in unserer schönen Gemeinde können die Kinder noch sorgenfrei und gut behütet...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Das Ortszentrum von Empersdorf ist ein beliebter Treffpunkt für Alt und Jung.
2 2

Ortsreportage
Empersdorf macht sich für die Zukunft fit

E-Mobilität, Klimaschutzmaßnahmen und Breitbandausbau stehen in der Gemeinde Empersdorf im Fokus. Empersdorf ist die nördlichste Gemeinde des Bezirkes Leibnitz. Rund 1.400 Menschen leben hier, und seitens der Gemeinde rund um Bürgermeister Volker Vehovec wird viel getan, um den Bürgern die bestmögliche Infrastruktur zu bieten. Zukunftsfittes Empersdorf Besonders großgeschrieben wird hier der Klima- und Umweltschutz. Als Klimawandelanpassungs- und Modellregion werden auch in Empersdorf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Tourismus, Weinbau, Gastronomie und Unternehmen:
Die Gemeinde Kitzeck lässt keine Wünsche offen.
5

Ortsreportage
Die Wirtschaft als wichtiger Partner in Kitzeck

Neben dem Tourismus ist die Wirtschaft ein wichtiger Faktor in Kitzeck. KITZECK. Dass Kitzeck eine beliebte Tourismusgemeinde ist, ist hinlänglich bekannt. Doch dies lässt sich auch mit aktuellen Zahlen belegen. "Wir hatten im Jahr 2018 insgesamt 26.239 Nächtigungen, das waren um 857 mehr als im Jahr davor. Das entspricht einem Plus von 3,38 Prozent", freut sich Heidi Ketschler vom Tourismusverband Sulmtal-Sausal. Ab aufs E-Bike Ein weiteres großes Thema im Tourismus ist das Radfahren....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Gemeinde Kitzeck ist der höchstgelegene Weinbauort Europas und ist weit über die Grenzen hinaus bekannt.
7

Ortsreportage
Genuss pur in der Gemeinde Kitzeck

Gemeinsam mit Bgm. Ursula Malli war die WOCHE auf Tour durch die Gemeinde Kitzeck. KITZECK. "Unterwegs in Kitzeck" war die WOCHE Leibnitz dieser Tage mit Bürgermeisterin Ursula Malli. Die Ortschefin zeigte dabei auf, wie vielfältig die Gemeinde ist und was es für Besonderheiten gibt. "Wir sind der höchstgelegene Weinbauort Europas, und bei uns findet man auch das Steirische Weinmuseum", lädt Bgm. Malli ein. Weinbau als wichtiger Faktor Der Weinbau ist in der Gemeinde fest verwurzelt und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Gemeinde Hengsberg hat viele Erneuerungen erfahren. Derzeit wird das Gemeindeamt saniert.
1

Ortsreportage
Jahr der Jubiläen in Hengsberg

Die Ortserneuerung in Hengsberg wird mit der Sanierung des Gemeindeamtes fortgeführt. HENGSBERG. In den letzten zehn Jahren wurde in der Gemeinde Hengsberg das Hauptaugenmerk auf die Erneuerung des Ortsbildes gelegt. Und das mit großem Erfolg. Gestartet wurde mit der Errichtung des Hengistzentrums inklusive Hengistplatz. Hier finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Neue Kinderkrippe Weiters wurden Parkplätze rund um den Friedhof geschaffen, und die Ortsbeleuchtung wurde auf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Bgm. Wolfgang Neubauer setzt sich für die Nahversorgung in der Gemeinde St. Georgen/Stfg. ein.
1

Kommentar von Bgm. Wolfgang Neubauer
Die Chance für die Gemeinde nutzen

Leben ist Veränderung, und manche Veränderungen machen uns auf den ersten Blick wenig Freude. Aber kein Schatten ohne Licht. „Unser Geschäft“ wird leider mit Ende April geschlossen, die Gründe dafür sind mannigfaltig. Die Tatsache, dass wir am nördlichen Ortsrand eine Billa-Filiale bekommen, hat vor allem den Zeitpunkt der Schließung bestimmt. Einerseits ein herber Verlust für unseren Ortskern, andererseits eine Chance für Jahre, vielleicht Jahrzehnte, einen Nahversorger in unmittelbarer Nähe...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Sportanlagen bei der Neuen Mittelschule in St. Georgen werden derzeit erneuert.
1 2

Ortsreportage
St. Georgen/Stfg. investiert in die Zukunft

Die Sanierung der Neuen Mittelschule St. Georgen/Stfg. steht vor dem Abschluss. ST. GEORGEN AN DER STIEFING. Viel tut sich in der Gemeinde St. Georgen an der Stiefing. "Wir haben gerade mit der letzten Etappe der Sanierung der Neuen Mittelschule begonnen", freut sich Bürgermeister Wolfgang Neubauer. Dabei werden alle Sportanlagen im Freien erneuert, überdies erhält der Turnsaal einen neuen Boden. Weiters wird in der Aula und in den Klassenräumen eine Akustikdecke eingebaut. Schule gut...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.