Ortsreportage

Beiträge zum Thema Ortsreportage

Dem Wiedehopf widmen sich die Mitglieder des Blaurackenvereins nun in einem gemeinsamen Projekt mit Franz Knittelfelder.
2

Ortsreportage Straden Teil III
Hüter unseres Naturraums

Blaurackenverein kümmert sich um lokale Artenvielfalt. STRADEN. Förderer des Naturraums in und rund um Straden sind die Mitglieder des Blaurackenvereins. Dieser wurde 2003 gegründet und ging aus der Korbflechtergruppe Stainz bei Straden hervor. Jene ist übrigens Träger des Immateriellen Kulturerbes Österreichs und gibt handwerkliches Wissen – u.a. eben die Kunst des Korbflechtens – an die nächste Generation weiter. 130 Arten auf 300 FlächenDer Blaurackenverein selbst ist auch kein gewöhnlicher...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Eine besondere Sommernacht wollen die Musiker der Marktmusikkapelle ihren Zuhörern am 21. August am Kirchplatz bescheren.
2

Ortsreportage Straden Teil II
Erwachen der Eventkultur

In Straden steht man für Kultur pur. Nach Zwangspause gibt's kein Halten mehr. STRADEN. Die Marktgemeinde Straden ist ohne Zweifel eine wahre regionale Kulturhochburg. Dementsprechend groß ist natürlich die Freude, dass man nach der Zwangspause wieder mit hochkarätigen Events aufwarten kann. Ganz dick im Kalender anstreichen sollte man den 21. August – ab 19.30 Uhr spielt die Marktmusikkapelle Straden am Kirchplatz beim Sommernachtskonzert auf. Ersatztermin bei Schlechtwetter ist der 22. August...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Erscheinungsbild von Straden ist vor allem durch seine herrliche Naturlandschaft mitten im Vulkanland und seine Kirchen geprägt.
3

Ortsreportage Straden Teil I
Zeiten des Aufbruchs

In Straden nutzte man Pandemiezeit für Investitionen. STRADEN. Dass Straden ein echter Hingucker ist, muss man nicht extra erwähnen – mit ihren vier Kirchen ist die Marktgemeinde vor allem in der Winterzeit – bestrahlt vom Grünen Licht – unübersehbar. Im Zeichen der Sonnenuhr2021 ist ein ganz besonderes Jahr für Straden – man zelebriert das Jubiläum der 500 Jahre alten Sonnenuhr an der Kirchenmauer. Auf Initiative von Michael Baier aus Hof sind die besonderen Zeitmesser lokal schon schon lange...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die kraftvolle Wirtschaftsgemeinde im mittleren Raabtal: Kirchberg überzeugt nicht nur als Wirtschaftsstandort, sondern strotz vor allem vor landschaftlicher Schönheit.
12

Ortsreportage Kirchberg an der Raab
Hier hat das Leben großen Wert

Kirchberg an der Raab steht seit der Fusion vor allem für eines: Bürgerbeteiligung par excellence. Kirchberg an der Raab sieht sich als Kraft im mittleren Raabtal. Und tatsächlich, die 4.500-Einwohner-Gemeinde ist beides: Wohn- und Lebenskulturraum sowie Wirtschaftsstandort. Und die Wertschätzung füreinander und untereinander kommt in der besonderen "Kultur des Miteinanders" zum Ausdruck. Die Kirchberger werden in die Entscheidungsprozesse eingebunden. Der Kirchpark im Zentrum von Kirchberg sei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Einfach ein Traum: Rauf auf den Sattel und in die zauberhafte Landschaft der Marktgemeinde Klöch eintauchen!
2

Ortsreportage Klöch Teil II
Urlaubsflair pur in Klöch

Der Traminer, Golf-Abenteuer und noch vieles überzeugen die Tourismusgäste. KLÖCH. Klöch trägt einen entscheidenden Teil zur Erfolgsgeschichte des Tourismusverbands Region Bad Radkersburg bei. Dass der Wein quasi Programm ist, scheint aufgrund der hohen Anzahl der hochqualitativen Winzerbetriebe fast logisch. Ins Glas kommt der Traminer. Dieser lässt sich auf viele Arten erleben: auf der Weinberg-Radtour, dem Traminer-Wanderweg durch die Rieden, bei Verkostungen in der Ortsvinothek oder in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Marktgemeinde Klöch im Süden des Bezirks ist eine wahre Augenweide – pure Lebensqualität wird unter anderem dank der einzigartigen lokalen Naturlandschaft geboten.
3

Ortsreportage Klöch Teil I
Klöch bietet einfach mehr fürs Leben

Klöch bietet den Premium-Mix aus Idylle und Infrastruktur.  KLÖCH. Rund 1.250 Einwohner zählt die Marktgemeinde Klöch, die vor allem als Tourismusstandort, Heimat großer und vielfach ausgezeichneter Weinbauern sowie Schauplatz beliebter Feste bekannt ist. Beeindruckend ist vor allem die Infrastruktur in Sachen Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe – so zählt man sage und schreibe zwei Hotels, drei Gasthäuser und 12 Buschenschenken. Die Pandemie habe man laut Bürgermeister Josef Doupona – unter...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Auch Radkersburg 3 spielen auf der Burgruine auf.
2

Ortsreportage Klöch Teil III
Großes Comeback feinster Events

Klöch: In den kommenden Wochen wird wieder Kultur pur geboten. KLÖCH. Das gesellschaftliche Leben hatte im Vorjahr natürlich auch in der Marktgemeinde Klöch Pause. Dementsprechend groß ist der allgemeine Hunger nach Veranstaltungen. Dem Bedarf kommt man auch nach. Hauptschauplatz des Geschehens wird die örtliche Burgruine sein. Im Rahmen jener zauberhaften Kulisse wird Großartiges geboten. Kabarett bis Volkskultur Am 10. Juli begrüßt man einen Meister des Humors. Kein Geringerer als...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Blick vom Kapfensteiner Kogel in das Steirische Vulkanland hinein – mit seinen sanften Hügeln und steilen Weinhängen – ist atemberaubend schön.
6

Ortsreportage Kapfenstein
Kapfenstein ist nicht allein

Die Solo-Gemeinde hat wirtschaftlich, touristisch und in Klimafragen starke Partner an ihrer Seite. Die Gemeinde Kapfenstein, im Zuge der Strukturreform 2015 alleine geblieben, darf sich glücklich schätzen, Mitglied in starken Verbünden zu sein. Was den regionalen Handwerksschwerpunkt betrifft, ist man in der Initiative FAIRing mit den Gemeinden Fehring und Unterlamm als Partner gut aufgehoben. Touristisch gesehen haben die Kapfensteiner in der Region Bad Gleichenberg mit Gnas, Straden, St....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
3

Festlichkeiten am Saazkogel

Der Saazkogel vereint langjährige Geschichte mit der traditionellen Festkultur aus der heutigen Zeit. Auf der Fahrt von Feldbach nach Paldau erblickt man schon von weitem die Sankt Sebastian Kirche am Saazkogel. Bereits seit dem 14. Jahrhundert dürfte eine Kirche bestanden haben, die dem Hl. Laurentius geweiht war, integriert in einen Wehrbau am strategisch gut gelegenen Berg über dem Raabtal. Weder von dieser Befestigung noch von der Kirche selbst sind Reste erhalten geblieben, vermutlich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
4

Ein Wohnort mit Geschichte

Schon zur Zeit der Römer war die Marktgemeinde Paldau ein wichtiger Wohn- und Handelsort. Malerisch liegt die Marktgemeinde Paldau inmitten des südoststeirischen Hügellandes. Der knapp 3.200 Einwohner zählende Ort ist rund 50 Kilometer von der Landeshauptstadt Graz entfernt. Paldau zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Lebens- und Wohnqualität aus. Die Schaffung von weiteren Wohnmöglichkeiten und den damit notwendigen Arbeitsplätzen steht sehr hoch oben auf der Prioritätenliste des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker

Baubeginn für das neue Rückhaltebecken ist in Sicht

Weil Paldau in den letzten Jahren einige Male vom Hochwasser überschwemmt wurde, wird der Hochwasserschutz vehement forciert. Neben den schon bestehenden Einrichtungen startet noch im Sommer der Bau des Rückhaltebeckens Wurstgraben im Ortsteil Puch. Alle behördlichen Bewilligungen liegen schon vor, ebenso die Förderzusage im Rahmen der ländlichen Entwicklung. "Ich möchte mich ausdrücklich bei den betroffenen Grundeigentümern für die Zustimmung zu den erforderlichen Grundabtretungen bedanken",...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
4

Paldau ist eine Gemeinde mit regem Vereinsleben

Ein hervorstechendes Merkmal der Marktgemeinde Paldau ist das vielfältige Vereinsleben. Nach der pandemiebedingten Pause nimmt es wieder Fahrt auf. Die Bandbreite der rund 50 Vereine und Organisationen ist dabei äußerst breit. Sie erstreckt sich von Sportvereinen über verschiedenste Kulturvereine bis zu Sparvereinen oder Seniorengruppen in den Ortsteilen. Für die kleinsten Bewohner gibt es die Eltern-Kind-Gruppe. Für Bürgermeister Karl Konrad ist ein intaktes Vereinsleben der Schlüssel für ein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
2

Drei Unternehmen im ehemaligen Zahnarzthaus

Nachhaltigkeit wird in Paldau großgeschrieben. Umso erfreulicher ist es, dass das ehemalige Zahnarzthaus, das sogenannten Haas-Haus, eine Nachnutzung gefunden hat. Drei Paldauer Unternehmen haben sich in einem Gemeinschaftsprojekt eingemietet. Karl Baumgartner und sein Team haben sich auf Kaminsanierung und Kaminbau spezialisiert. Zusätzlich betreibt Baumgartner auch ein Ofenstudio und vertreibt Outdoor-Küchen. Gerhard Reicht legt mit seinem Team von iT-Plus Management GmbH seinen Fokus auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
2

Das Schwimmbad lockt mit Sonderaktionen

In den Sommerferien gibt es für Kinder und Jugendliche wieder ein umfangreiches Programm im Rahmen der Aktion "Ferien(s)pass". Es umfasst 35 Veranstaltungen in unterschiedlichen Bereichen. Die Bandbreite erstreckt sich von sportlichen Aktivitäten über kreative Aktionen bis zu sozialen Veranstaltungen. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren. Anmeldungen sind im Gemeindeamt Paldau unter 03150/5110 möglich. Zusätzlich gibt es eine Aktion für günstige Besuche im Freibad. Die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
2

Paldaus Schulen sind zukunftsfit

Seit vielen Jahren machen die Gemeindeverantwortlichen ihren Ort fit für die Zukunft. Ein wesentlicher Beitrag dazu ist der Ausbau des Glasfaser-Breitbandnetzes. Dieser ist nun in Kooperation mit der Firma Lugitsch abgeschlossen. Alle Haushalte, die das wünschen, können nun ihren Anschluss durchführen. Digitale Schulentwicklung Besonders die Paldauer Schulen profitieren von dieser zukunftsweisenden Neuerung. "Durch den Vorstoß des Bildungsministeriums werden im kommenden Schuljahr einige...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
2

Neues Zentrum für Festlichkeiten

Der Bau des neuen Veranstaltungszentrums ist fertig. Dazu kam noch die Verkehrsberuhigung. Das neue Veranstaltungszentrum in der Ortsmitte von Paldau ist fertig (die WOCHE berichtete laufend von den Baufortschritten). Das bestehende Jugendheim neben der Pfarrkirche wurde abgerissen. Am Vorplatz des Gebäudes entstand ein eleganter Marktplatz. Dieser erhielt sofort den Namen "Platz der Paldauer". Der schmucke Neubau beherbergt das Musikheim, Räumlichkeiten für die Landjugend und die Theaterrunde...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Letzte Saison im 1952 erbauten Freibad Kirchbach: Bademeister Erwin Trummer, Ex-Bademeister Karl Lex, zwei Badegäste und Bürgermeister Anton Prödl (v.l.). 2022 wird in einem neuen Bad geplätschert.

Ortsreportage Kirchbach
Letzte Badesaison vor dem Jubiläum

70 Jahre Kirchbacher Freibad – zum Jubiläum wird neues Familien-Bad an neuem Standort errichtet. "Gebaut 1952 unter Bgm. ÖKR. Josef Wallner" verrät eine Inschrift am Schwimmbecken des Kirchbacher Freibades. Im kommenden Jahr würde das Familien-Bad sein 70-jähriges Jubiläum feiern. In den letzten Jahrzehnten wurden keine wesentlichen Sanierungen durchgeführt. Eine Projektstudie des Landes kam aber zum Ergebnis, dass eine Erhaltung des Freibades sinnvoll und eine Sanierung dringend notwendig sei....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Auf sechs unterschiedlichen Rad-Touren – von leicht bis sportlich – können Pedalritter Landschaft und Kulinarik der Region Kirchbach genießen.
2

Ortsreportage Kirchbach
Neue Radtour in Kirchbach

Eine neue E-Bike-Tour ergänzt die sechs bestehenden Touren von "Bio-Radeln" in Kirchbach. "Da sich das E-Biken in Kirchbach immer größerer Beliebtheit erfreut und auch beim Tourismusverband stark nachgefragt ist, wurde das Radwegenetz erweitert", betont Peter Grasmugg von Bio-Radeln Kirchbach. "Durst-Tour FB4" nennt sich die neue anspruchsvolle E-Bike-Tour, bei der auf einer Länge von 43 Kilometer auch 609 Höhenmeter zu überwinden sind. Einmaliges Panorama Diese Tour führt von Kirchbach über...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Mit einem Bildungsprogramm für Kinder und Eltern will Lisa Riedl gemeinsam mit einem Team im Herbst in Kirchbach starten.

Ortsreportage Kirchbach
Eltern und Kinder in den ersten Jahren begleiten

"Wir wollen ganz früh schon in der Schwangerschaft beginnen und dann Eltern und Kinder vor allem bis zum Kindergartenalter mit einem Bildungsprogramm begleiten", betont Lisa Riedl, die in Kirchbach ein Jahresprogramm für Eltern-Kind-Bildung erstellen will, das im Herbst starten soll. Dazu formiert sich auch gerade ein kleines Team, das für Planung, Entwicklung und Organisation zuständig sein soll. Pro Kind kann ein Bildungspass gelöst werden und dann werden Stempeln bei den Veranstaltungen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
So sehen die neuen LED-Beleuchtungskörper aus, die in nächster Zeit in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach montiert werden.

Ortsreportage Kirchbach
Neue Straßenbeleuchtung spart 66 Prozent Energie

"Als neue Klima-Energie-Modellregion-Gemeinde wollen wir unverzüglich mit der Umsetzung von Projekten zum Erreichen der Klimaziele 2030 beginnen", bekräftigt Bürgermeister Anton Prödl. So wird nun die Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach mit insgesamt 375 Lichtpunkten auf LED umgestellt. Diese Umstellung bringt sowohl wirtschaftliche als auch ökologische Vorteile. Die CO2-Reduktion beträgt rund 23 Tonnen pro Jahr. Rund 72.000 Kilowattstunden werden jährlich weniger verbraucht,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Eine neue Abbiegespur und Begleitwege machen die Ortseinfahrt an der B73 im Bereich Kirchbach Nord sicherer.

Ortsreportage Kirchbach
Die Ortseinfahrt Nord ist nun in sicherer Spur

Der Wirtschaftsstandort Kirchbach hat rund 80 Betriebe mit 1.200 Arbeitsplätzen. Im Zuge der Gewerbeansiedlungen im Bereich der Ortseinfahrt Kirchbach Nord, wurden an der B 73 eine zusätzliche Abbiegespur und Begleitwege notwendig. Rund 4.800 Fahrzeuge werden hier pro Tag gezählt, davon entfallen 8 Prozent auf den Schwerverkehr. Geplant wurden die neuen Verkehrsflächen von Johann Rauer. Das Projekt wurde so konzipiert, dass eine weitere Umfahrungsstraße Richtung Friedhof möglich ist. Die im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Kirchbach kooperiert mit den drei Saßtalgemeinden im Kampf gegen den voranschreitenden Klimawandel.

Ortsreportage Kirchbach
Eine Region mit vereinten Kräften für Klimaschutz

Im Bereich Klimaschutz wird die Gemeinde Kirchbach-Zerlach in Zukunft mit den Saßtal-Gemeinden St. Stefan im Rosental, Jagerberg und Mettersdorf am Saßbach kooperieren und mit vereinten Kräften gegen den voranschreitenden Klimawandel ankämpfen. Als erster Schritt wurde am bundesweiten Programm "Klima- und Energie-Modellregionen" erfolgreich um eine Förderung angesucht. Dieses mit Beginn 2021 gestartete Klimaschutzprojekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert. Nächster Schritt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Ein Feld mit Winterbegrünung ist auch eine gute Bienenweide. Landwirte werden in Kirchbach mit Aktionen beim Humusaufbau unterstützt.

Ortsreportage Kirchbach
Mit der Landwirtschaft die Klimaziele erreichen

"Ich bin selbst Landwirt und für mich ist der Humusaufbau ein wichtiges Thema. Mit gelebten Aktionen wollen wir Vorbildwirkung und Interesse erzeugen", hebt Bürgermeister Anton Prödl hervor und ist sich sicher, dass ohne Landwirtschaft die Klimaziele schwer zu erreichen sind. Mit Seminaren, Infoveranstaltungen und Aktionen will man in Kirchbach nun Landwirte für das Thema Humusaufbau gewinnen und sie dazu motivieren, ihre Ackerbewirtschaftung zu ändern. "Wir wollen weg von den Monokulturen. So...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Die neue Apotheke an der Ortseinfahrt eröffnete im Frühjahr.

Ortsreportage Kirchbach
Ein Nahversorger im Bereich Gesundheit

Nach der Pensionierung von Apotheker Andreas Scholler übernahm Petra Mühllehner die frühere St. Josef Apotheke in Kirchbach. Sie übersiedelte in ein neues, barrierefreies Gebäude mit mehr Parkflächen an die Ortseinfahrt Kirchbach Nord. Mit sechs Angestellten eröffnete Mühllehner die Apotheke im Frühjahr. "Wir sind froh, dass wir den Standort für eine Apotheke erhalten haben", betont Bürgermeister Anton Prödl. Zur Gesundheitsversorgung des Ortes gehören auch drei Ärzte. Im Bereich Soziales ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.