vereine

Beiträge zum Thema vereine

Laufen zählt zu den beliebtesten, wichtigsten und schönsten Freizeitsportarten - vorausgesetzt es wird richtig ausgeübt. Ein Lauftreff mit eigenem Trainer verhilft "auf die richtige Spur".

Auf zum Lauf!
Bewegungsland startet steiermarkweite Lauftreffs

Egal, ob Ganzjahresläufer oder Frühjahrseinsteiger, Mann oder Frau, alt oder jung, Ausgleichsjogger oder Zielverfolger, Laufen verbindet und Laufen geht prinzipiell immer und überall. Doch Hand aufs Herz: Jetzt, wo die Tage länger und die Temperaturen milder werden, macht es gleich doppelt Spaß, die Laufschuhe zu schnüren. Vor diesem Hintergrund geht das Bewegungsland Steiermark mit eigenen Lauftreffs an den Start. Gemeinsam mit den Vereinen von ASKÖ, ASVÖ und Sportunion, dem Steirischen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Auch die Mitglieder des Bezirksjugendchor Völkermarkt hoffen, dass sie bald wieder auftreten dürfen

Chöre in Not
Brauchtumssprecher sieht keinen Bedarf für Stiftung

Wie berichtet, erweist sich das Probenverbot für Kärntner Chöre als Zerreißprobe. Horst Moser, Obmann des Kärntner Sängerbundes befürchtet, dass viele Sänger aufhören und sich damit die Verbände lösen. Nun reagiert der ÖVP-Brauchtumssprecher Hannes Mak und verweist auf den NPO-Fonds.  KÄRNTEN. Wie berichtet, dauert die verordnete Auftritts- und Probenpause für die rund 8.000 Kärntner Sänger schon mehr als ein Jahr. Schön langsam macht sich Unmut unter den Musikern breit. FPÖ-Obmann Gernot...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak
Die über 11.000 SängerInnen brauchen endlich eine Perspektive, um wieder Hoffnung schöpfen zu können, so Manfred Duringer, Landesobmann des Tiroler Sängerbundes.

Öffnungsschritte
Klare Regeln für Vereine fehlen

TIROL. Mit den Öffnungsschritten soll wieder etwas mehr Normalität in die Gesellschaft einkehren, doch vieles ist noch unklar. Auch was die Vereine im ganzen Land angeht, fehlende Vorgaben bereiten ihnen Unsicherheit.  Klare Regeln fehlenZwar freut man sich generell über die Öffnungsschritte ab dem 19. Mai, trotzdem macht sich in den Reihen der Vereine Unsicherheit breit. Dies weiß auch der VP-Ehrenamtssprecher Anton Mattle. Er fordert klare Regelungen, an die sich die Vereine halten können,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Sportlockdown beenden
Sport ist nicht das Problem, sondern Teil der Lösung!

Nun ist es auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass ein gesunder und fitter Körper vor einem schweren Krankheitsverlauf bei Covid-19 schützt. Körperlich inaktive Patienten haben laut einer britischen Studie zufolge ein doppelt so hohes Risiko, wegen Covid-19 ins Krankenhaus zu müssen, wie diejenigen aus der aktivsten Gruppe. Bewegungsarmut stellt für den Krankheitsverlauf ein wesentlich höheres Risiko dar als beispielsweise Rauchen, Fettleibigkeit oder Bluthochdruck. FPÖ Politiker fordern...

  • Linz-Land
  • Christian Deutinger
Bildungslandesrätin Winkler und Sportlandesrat Dorner stellten gemeinsam mit Sport Austria-Präsident Niessl, Vertretern der burgenländischen Dachsportverbände und dem Standortleiter des Lerncamps in Frauenkirchen Norbert Kappel das Bewegungsangebot der burgenländischen Lern- und Feriencamps vor.
3

Lern- und Feriencamps
"Eine der größten Bildungs- und Bewegungsinitiativen des Landes“

Die Symbiose aus Lernen und Bewegung steht im Mittelpunkt der vom Land Burgenland initiierten insgesamt 14 Lern- und Feriencamps in den kommenden Sommerferien. FRAUENKIRCHEN. Neben dem Lernen liegt der Fokus auf Kreativität und vor allem Bewegung.  „Wir haben für die Camps schon mehr als 1.700 Anmeldungen und werden damit eine der größten Bildungs- und Bewegungsinitiativen des Landes“, stellt Bildungslandesrätin Daniela Winkler fest. „Sport ist wichtig fürs Wohlfühlen und die Gesundheit.“ Mix...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek (l.) und FPÖ-Bezirksparteiobmann NAbg. Walter Rauch (r.) bei der Übergabe in Bad Radkersburg.

Jugendsport
FPÖ unterstützt Nachwuchskicker beim sportlichen Neustart

FPÖ stattet regionale Vereine mit Kleidung und Fu´ßbällen aus. SUEDOSTSTEIERMARK. Seit Kurzem haben Kinder und Jugendliche ja wieder die Möglichkeit, im Rahmen ihrer jeweiligen Vereine unter bestimmten Auflagen sportlich aktiv zu sein. Um das Durchstarten der Vereine zu fördern, übergaben kürzlich Vertreter der steirischen Freiheitlichen Trainingsleibchen, Trainingstaschen und Fußbälle an die Jugendmannschaften des TUS St. Stefan im Rosental, USV Hof bei Straden und an den FC Bad Radkersburg....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Künstler: Mundartdichter und Maler Kurt Pikl aus St. Johann in Tirol - Titel des Bildes: Dochschoden - Technik: Acryl - Entstehungsjahr: 2020
1

"Dochschoden" im Kitzbüheler "Billa-Corso-Künstler-Fenster"
Mundartdichter und Maler Kurt Pikl stellt in Kitzbühel aus

Der bekannte Mundartdichter und Maler Kurt Pikl, seit vielen Jahren Mitglied beim Verein Kitzbühel Aktiv, stellt vom 1. Mai bis Ende Mai sein Kunstwerk mit dem Titel „Dochschoden“ in der Kitzbüheler Innenstadt, im „Billa-Corso-Künstler-Fenster“ aus. Kurt Pikl, geboren 1947 in Kitzbühel, wohnhaft in St. Johann, ist (Hobby-)Mundartdichter und Maler. Er schreibt seit 2005 monatlich zwei Gedichte, die er auf „www.hoangascht.at“ publiziert. Inzwischen sind das fast 500 Gedichte geworden. Im Jahre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Maria Schuhberger
Eine innovative App ermöglicht es alleine und dabei doch mit tausenden Menschen weltweit zu laufen.
2

Sportunion Wien
Vereine laufen zugunsten der Rückenmarkforschung

Im Rahmen einer Team-Challenge beim Wings for Life World Run am 9. Mai wird der Dachverband mit zahlreichen Sportvereinen aus dem ganzen Land vertreten sein. WIEN. Die Hoffnung auf die Rückkehr einer gewissen Normalität ist groß. Vor allem bei den sportbegeisterten Wienern. Laut Bundesregierung soll der Vereinssport nach dem Corona-Lockdown am 19. Mai ja sein Comeback erleben. Doch der gute Zweck kann nicht solange warten - und so geht man schon vorab virtuell an den Start. Der globale...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Wings for Life World Run

Sport
Sportunion-Vereine laufen für den guten Zweck

Im Rahmen einer Team-Challenge beim Wings for Life World Run am 9. Mai 2021 wird der Dachverband mit zahlreichen Sportvereinen aus dem ganzen Land vertreten sein. BEZIRK KREMS. Laut Bundesregierung soll der Vereinssport am 19. Mai ein Comeback erleben. Vorab starten bereits einige Sportvereine am 9. Mai für den guten Zweck durch, welche dank der Sportunion bei einer eigenen Team-Challenge teilnehmen können – die im Rahmen des Wings for Life World Runs stattfindet. Wie 2020 wird der innovative...

  • Krems
  • Doris Necker
Seit fünf Jahren arbeitet der Verein Botch Bowl am Skatepark in Kaprun.
Video 3

Geheimtipp der Woche
In Kaprun entsteht ein einzigartiges Skate-Erlebnis

Der Verein "Botch Bowl" arbeitet seit fünf Jahren in Kaprun an einem Projekt: einen im Innergebirg einzigartigen Skatepark zu bauen, der den Freunden des Rollsports keinen Wunsch offenlässt.  KAPRUN. Unter dem Namen "Botch Bowl" haben sich einige Skateboard-Freunde zusammen getan und es sich vor gut fünf Jahren zur Aufgabe gemacht, die Skaterszene im Innergebirg zu beleben. Dazu schaffen sie auf einem rund 300 Quadratmeter großen Areal in Kaprun einen Park, der im Land Salzburg seinesgleichen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Sportlandesrat Jochen Danninger: "Corona-Krise: Über 3 Millionen Euro an Sofortmitteln für den Sport – Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus!“
Aktion 2

Sportförderungen
Über 3 Millionen Euro werden ausbezahlt

Schnelle und unbürokratische Hilfe: Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus. Sportlandesrat Jochen Danninger: „Wir wollen verlässlicher Partner bleiben! Verbände, Vereine, Veranstalter, Sportlerinnen und Sportler bekommen weiterhin schnelle und unbürokratische Hilfe!“

 NÖ. Über ein Jahr hält die Corona-Pandemie mittlerweile die Welt in Atem. Einer der großen Leidtragenden ist der Sport. Keine Events, kein Meisterschaftsbetrieb und keine Wettkämpfe bedeuten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Armin, Sandra und Petra Leingartner
1

Prima la Musica
Großartige Leistung einer musikalischen Familie

Tolle Erfolge der Familie Leingartner aus St.Marienkirchen beim Landeswettbewerb 'Prima la Musica'. ST.MARIENKIRCHEN. Durch die veränderten Bedingungen heuer ließen sich die drei Leingartner-Kinder nicht aus dem Konzept bringen: Virtuell begeisterten sie beim Musikwettbewerb 'Prima la Musica' 2021 in Wels die Jury per Stream und konnten tolle Erfolge erzielen. Ausgezeichnete Talente Armin Leingartner auf der Trompete, Klasse Josef Dantler (Klavierbegleitung: Peter Walchshäusl), machte in der...

  • Schärding
  • Maximilian Moritz
Fertige Pläne sind für die Umsetzung schon längst bereit!

Igls
Alte Talstation soll neu genützt werden

IGLS. Dass das Areal derzeit nicht benutzt wird, ist sichtbar, doch es gibt bereits Bestrebungen, dies zu ändern. Ideen gibt es viele, jedoch sind nicht viele umsetzbar. "Die Pläne, die wir seit 2016 immer wieder präsentieren, berücksichtigen bereits die Änderungen, die vom Denkmalamt erlaubt sind", erklärt Herwig Zöttl. Mittels einer Bedarfserhebung wurde die Vereine in Igls befragt, wie und in welcher Form sie Räumlichkeiten in der alten Talstation benötigen. "Unsere Idee wäre es, einen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Sportlandesrat Jochen Danninger und NÖTV-Präsidentin Petra Schwarz freuen sich, wenn der Sport wieder Schwung aufnimmt
2

Sport & Corona
Über 3 Millionen an Sofortmitteln für NÖs Sport

Niederösterreichs Sportler leiden seit über einem Jahr unter den Corona-Maßnahmen. Um den Verbänden, Vereinen und Sportlern unter die Arme zu greifen, werden auch in diesem Jahr wieder Unterstützungen ausgeschüttet.  NÖ (red.) Über ein Jahr hält die Corona-Pandemie mittlerweile die Welt in Atem. Einer der großen Leidtragenden ist der Sport. Keine Events, kein Meisterschaftsbetrieb und keine Wettkämpfe bedeuten nicht nur einen Mangel an Bewegung, sondern auch fehlende Einnahmen und große...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bürgermeisterin Kölblinger lud zum Online-Stammtisch ein.

ÖVP Vöcklabruck
Online-Stammtisch zur aktuellen Vereinssituation

Die Vöcklabrucker Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger (ÖVP) lud online zum Austausch über „Ehrenamt und Vereine“ ein. VÖCKLABRUCK. Zahlreiche Vertreter von Sport- und Kulturvereinen diskutierten dabei gemeinsam mit Bürgermeisterin Kölblinger, Vizebürgermeisterin Karin Eidenberger und Sportstadtrat Herbert Theil über die aktuelle Situation. Viele Vereine mussten aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdowns und Maßnahmen ihre Aktivitäten großteils einstellen „Ich will aus...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Michaela und Karl Penz sind gerüstet - sie haben die negativen Testergebnisse parat
13

Fulpmes
Ausreisetestpflicht als gemeinsamer Kraftakt

Wir haben an Tag 1 eine Runde durch das Dorf gedreht und können zusammenfassend festhalten: Alles ist (noch) komplizierter, die gute Laune lassen sich die Fulpmer aber nicht verderben! FULPMES. Testmöglichkeiten gibt es zum Glück genug und die werden wegen der bis 18. April verhängten Ausreisetestpflicht auch viel gebraucht. Zusätzlich zu den bereits bekannten Angeboten bei Arzt und Apotheke gibt es im Gemeindesaal die Möglichkeit für PCR-Gurgeltests und vor dem Rathaus steht ein Testbus, wo...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Weiterentwicklung für den Hopfgartner Ortsteil Kelchsau (Bild: li. Fuchswirt, Ortsdurchfahrt).
2

Hopfgarten -Kelchsau
Ein Mehrzweckhaus für die Kelchsau

Ideenwettbewerb im Gemeinderat beschlossen; Räumlichkeiten für Feuerwehr, Nahversorger, TVB, Bank und Vereine. KELCHSAU. Im März-Gemeinderat in Hopfgarten wurde einstimmig ein Ideenwettbewerb mit gemeinnützigen Bauträgern (Alpenländische Heimstätte, Neue Heimat, WE, Tigewosi) zur Entwicklung eines Mehrzweckhauses beschlossen. Zudem soll ein Konzept zur Unterbringung aller Kinderbetreuungseinrichtungen (Schule, Kindergarten Spielgruppe) an einem gemeinsamen Standort ausgearbeitet werden. "Dafür...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Klosterhof ist bereit für neue Veranstaltungen.

Vereinsleben in Schönbach: Für jeden was dabei!

SCHÖNBACH. In Schönbach gibt es eine bunte Vielzahl an Vereinen, wie etwa das „Erlebnismuseum Schönbach“, wo altes Handwerk vermittelt wird. Für aktive Personen, die gerne etwas gemeinsam in der Gruppe erleben wollen, wurde der Verein „Schönbach aktiv“ ins Leben gerufen. Dort findet man regelmäßig sportliche Aktivitäten aber auch handwerkliche Veranstaltungen oder Motorradrundfahrten statt. Auch der Motorsport kommt mit dem MSV Lohn nicht zu kurz. Seit über 30 Jahren können dort...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Das Kärntner Bildungswerk bietet eine Reihe an Webinaren zur digitalen Vereinsarbeit.

Bildungswerk
Online für Vereine anpacken

Unter dem Titel "Anpacken - Handwerkszeug für Vereinsarbeit und Ehrenamt" bietet das Bildungswerk Online-Seminare an.  KÄRNTEN. Name ist Programm - bei den Online-Seminaren rund um das Thema "Mein digitaler Verein", die vom Kärntner Bildungswerk ab 16. April 2021 angeboten werden. Das Programm reicht von Grundlagen hin bis zu konkreten praktischen Veranstaltungsformaten und Präsentationsmöglichkeiten der Vereinsarbeit. Das jährliche Aus- und Weiterbildungsangebot "Anpacken - Handwerkszeug für...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Eine schwierige Zeit für das Vereinsleben

Es ist wahrlich keine einfache Zeit für Salzburgs Vereine – egal, ob Sport oder Kultur: Das Vereinsleben steht seit rund einem Jahr mehr oder weniger still. Gerade das Miteinander und das Gesellige, das für alle Vereine wesentlich ist, fällt ebenso weg wie die sozialen Kontakte, die bei den Vereinsaktivitäten ausgelebt wurden. Zu schaffen macht den meisten die Unsicherheit und die fehlende Planbarkeit – was heute noch gilt, kann morgen schon wieder ganz anders sein. Davon weiß auch der neue...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Hannes Brugger ist neuer Obmann der Salzburger Heimatvereine. Er will in dieser Funktion vor allem Kinder und Jugendliche für die Volkskultur begeistern.
6

Hannes Brugger
Die Volkskultur ist seine Leidenschaft

Der Gnigler Hannes Brugger ist neuer Obmann der Salzburger Heimatvereine. Über seine Ziele und die aktuellen Herausforderungen für Vereine spricht er im Interview. SALZBURG. Vielen Salzburgern war der Gnigler Hannes Brugger bisher vor allem als Tapezierermeister im eigenen Familienbetrieb und als Obmann der Altgnigler Krampusse und Perchten bekannt – seit Kurzem hat der 36-Jährige zudem die Funktion als Obmann der Salzburger Heimatvereine inne. Welche Schwerpunkte er setzen möchte und wie sehr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bezirkskapellmeister Erwin Haderer (Mitte) mit seinen Stellvertretern Thomas Asanger (links) und Michael Baumgartner.

Bezirk Perg
Bezirkskapellmeister erzählen: So geht's den Musikvereinen

Die drei Perger Bezirkskapellmeister berichten, vor welchen Herausforderungen die Musikvereine jetzt stehen, und geben Tipps, wie sich die Musiker wieder auf gemeinsame Proben vorbereiten können. Wie geht’s den Musikvereinen in musikalischer Hinsicht? Erwin Haderer: Seit Ende Oktober sind Proben in Präsenzform nicht mehr möglich. Die Musikvereine haben zum Teil alternative Projekte realisiert, zum Beispiel Weihnachtsgrüße oder musikalische Adventskalender auf YouTube. Viele Vereine nutzen die...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
3

Mein Verein stellt sich vor
Kammerchor Feldkirch

"Wir wünschen uns, bald wieder proben zu dürfen". Wie es einem traditionellen Gesangsverein während Corona geht, das erklärt Gertrud Pescoller Tiefenthaler. Gründung 2001 gründeten 24 ehemalige Sängerinnen und Sänger des Kammerchores „HORTUS MUSICUS“ ein neues Ensemble, den „Kammerchor Feldkirch“. Seit Jänner 2010 ist Domkapellmeister Benjamin Lack der musikalische Leiter des Chores. Der Chor legt seinen Schwerpunkt auf die Aufführung von gehobener a-cappella-Chorliteratur. Darüber hinaus...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.