Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

Die aktuellen Landesförderungen betreffen unter anderem die Errichtung sowie den Um- und Ausbau von Betriebsstandorten, Investitionen in neue Maschinen, die Schaffung von Räumlichkeiten für Forschung und Entwicklung sowie den Neubau einer Betriebsstätte.
2

Impulspaket
Acht weitere regionale Betriebe vom Land gefördert

Die Tiroler Wirtschaft soll wieder florieren. Dabei helfen könnte das Impulspaket der Landesregierung. Allein für regionale Investitionsvorhaben werden 1,7 Millionen Euro ausgeschüttet. TIROL. Die Förderungsansuchen von acht weiteren Tiroler Betrieben wurden auf Antrag von Wirtschaftslandesrat Anton Mattle genehmigt. Insgesamt gibt es so für die regionalen Investitionsvorhaben 1,7 Millionen Euro.  Die aktuellen Landesförderungen betreffen unter anderem die Errichtung sowie den Um- und Ausbau...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Kindergarten und Schulprojekte werden unterstützt.

Schul- und Kindergartenfonds
677.000 Euro für Schulen und Kindergärten im Bezirk

In der Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds wurden umfassende Förderungen für Gemeinden bei Bauvorhaben an Schul- und Kindergartengebäuden im Bezirk Waidhofen beschlossen. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Zehn geförderte Projekte betrafen Baumaßnahmen an Kindergarten- und Schulgebäuden im Bezirk, davon ein Projekt von mehr als 100.000 Euro. Insgesamt wird mit diesen Projekten ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 677.000 Euro ausgelöst. „Es ist uns bewusst, dass die Kosten- und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Für ÖVP-Bundesratsabgeordneten Peter Raggl ist das Pflege-Paket „ein großer Meilenstein“, der auch für viele Menschen im Bezirk Landeck wesentliche Erleichterungen bringen wird.
2

Pflegereform
BR Raggl: "Pflege-Paket entlastet und sichert Qualität"

Das neue Pflege-Paket bringt Entlastungen für Pfleger, Familien und Pflegeeinrichtungen im Bezirk Landeck. Der Schönwieser ÖVP-Bundesrat Peter Raggl spricht von einem "großen Meilenstein". BEZIRK LANDECK. Die Pflege stellt Betroffene, Angehörige sowie viele Einrichtungen vor immer größer werdende Herausforderungen und Belastungen. Die Bundesregierung hat nun die größte Pflegereform der vergangenen Jahrzehnte vorgestellt. Wesentliche Erleichterungen in der Pflege Für ÖVP-Bundesratsabgeordneten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Von links: Christine Partoll, Maria Grander, Josef Partoll (Dachverband der unabhängigen Seniorenvereine), Christine Schenk (Die Grünen – Generation plus Tirol), Alexandra Hundt (InfoEck der Generationen), Reinhard Griener (Innsbrucker Soziale Dienste), Hubert Weiler-Auer (Die Grünen – Generation plus Tirol), Klaus Christler (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Christoph Schultes (Tiroler Seniorenbund), Sandra Pirchner (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Patrizia Zoller-Frischauf (Tiroler Seniorenbund), Michael Wötzer (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Ines Bürgler (Vorständin der Abteilung Gesellschaft und Arbeit), LR Anton Mattle, Christoph Wötzer (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Herbert Striegl (Pensionistenverband Tirol), Carinna Steinlechner (Pensionistenverband Tirol)
2

Senioren
Tiroler SeniorInnen bringen ihre Wünsche vor

Seniorenlandesrat Mattle lud kürzlich die VertreterInnen verschiedener Seniorenplattformen ins Landhaus ein. Wünsche, Anregungen und Ideen wurden ausgetauscht. TIROL. VertreterInnen verschiedener Senioren-Einrichtungen trafen sich im Landhaus, um die neue Tiroler Seniorenplattform zu testen. Die Senioren trafen mit Seniorenlandesrat Anton Mattle zusammen und hatten einen regen Austausch. So konnte man sich auch mit AkteurInnen im Seniorenbereich vernetzt werden.  Ziel der Plattform ist der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Derzeit wollen viele Photovoltaik-Anlagen errichten. Bei der Förderung hagelt es allerdings Kritik.

Photovoltaik-Anlagen
Umstellung bei Förderung lässt Wogen hochgehen

Beim lnvestitionszuschuss gemäß Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz für Photovoltaik- und Speicheranlagen kommt es derzeit zu Problemen. Solarier-Geschäftsführer Hannes Haider kritisiert die Umsetzung. Viele Kunden würden ums Geld fallen. OBERÖSTERREICH. Am 21. April 2022 hat der erste Fördercall über die Abwicklungsstelle für Ökostrom ,,OeMAG" begonnen. Bei der praktischen Durchführung gibt es laut Solarier-Geschäftsführer Hannes Haider einen großen Haken. "Wie allgemein in der Baubranche bekannt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Erziehung ist Arbeit und kostet Geld. Verständlich, dass die Eltern da auch etwas Freizeit für sich fordern und unterstützt werden wollen.
Aktion

Land fördert Gemeinden bei der Kinderbetreuung
Kinderbetreuungs-Angebot in den Gemeinden lässt kaum Wünsche offen

Bei den Personalkosten in elementaren Bildungseinrichtungen will das Land Tirol den Gemeinden noch kräftiger unter die Arme greifen, dafür wurde kürzlich eine Aufstockung beschlossen. Wir haben uns in einigen unserer Gemeinden umgehört, wie diese Finanzspritze ankommt. REGION. Die Ausgaben steigen, vor allem weil bei der Kinderbetreuung immer häufiger Ganztägigkeit und Ganzjährigkeit gefordert wird, eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. „Es ist unser Ziel, Tirol zum...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Vorjahr wurde die Förderaktion auch auf andere Musikgenres ausgedehnt, die Initiative „Tirol. Komm auf die Kulturspielwiese“ wird auch heuer fortgesetzt.
2

"Tirol zualosen"
"Tirol zualosen" auch 2022 erfreulich erfolgreich

Der Gasthof Planötzenhof war dieses Jahr Gastgeber für den Auftakt des diesjährigen Musikprojektes "Tirol zualosen". Bereits zum dritten Mal konnte die Initiative durchgeführt werden. Sie soll besonders zur Unterstützung von heimischen Wirtshäusern sowie der Tiroler VolksmusikantInnen dienen. TIROL. Die gezielte Förderung würde einen klaren Mehrfachnutzen hervorbringen, so das Argument des Landeshauptmanns Platter. Mit "Tirol zualosen" würde die heimische Musiklandschaft und die Belebung der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Gemeinsam für Familien und Kinder: In der Nordberggasse 6 in Andritz haben Unterstützungsbedürftige die Möglichkeit das breite Angebot des Beratungs- und Förderzentrum zu nutzen.

Familienunterstützung
Toller Start für neues Andritzer Beratungszentrum

Das Beratungs- und Förderzentrum Andritz für Kinder und Familien mit Unterstützungsbedarf hat seine neuen Räumlichkeiten mit einem Tag der offenen Tür, der zahlreiche Interessierte anlockte, vorgestellt. GRAZ/ANDRITZ. Es war ein gelungener Auftakt für das Beratungs- und Förderzentrum des Instituts für Familienforschung, welches seine neuen Räumlichkeiten in der Nordberggasse 6 im Rahmen eines Tages der offenen Tür präsentierte. Thomas Schriefl, Geschäftsführer des Instituts für...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Förderungen beim Heizsystem-Umstieg.

Natur & Umwelt
Nachhaltiges Heizen in den Gemeinden

Förderung für Gemeinden,Gemeindeverbände und Privatpersonen beim Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energieträger. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Fernwärme und Biomasse statt Öl und Gas. Mit dem Zielszenario „Tirol 2050“ forciert das Land Tirol den Ausstieg aus fossilen Energieträgern – unter anderem im energieintensiven Sektor Heizen. Um auch die Gemeinden beim Umstieg auf erneuerbare Energiequellen zu unterstützen, wurde im Mai eine neue Förderung ins Leben gerufen: Wird das Heizsystem bei einem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Grünen laden zum Infoabend „Saubere Energie“ am 19.5.22 ins OKH ein, am Bild Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel.

Infoabend im OKH
Saubere Energie zum Vorteilspreis

Am Donnerstag, 19. Mai, laden die Grünen um 19 Uhr zum Infoabend „Saubere Energie zum Vorteilspreis“  im OKH Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. Energiemanager Christian Hummelbrunner und Michael Hörmandinger vom Bezirksvorstand der Grünen informieren dabei über Förderungen für PV-Anlagen, Stromspeicher, Heizkesseltausch und thermische Sanierungen. Ein weiteres Thema werden Energiegemeinschaften sein, also die Möglichkeit Strom und Wärme in einer Gemeinschaft mit Nachbarn zu erzeugen und zu verbrauchen...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
v.l.: KEM-Manager Horst Eizinger, Landesrätin Sara Schaar und Bürgermeister Harald Haberle

“Naturmosaik“
Weißenstein erhält Förderung für Naturschutz-Projekte

Die Marktgemeinde Weißenstein setzt seit 13 Jahren unter der Dachmarke “Naturmosaik Weißenstein“ Naturschutz-Projekte um. Das aktuelle Arbeitsprogramm wird mit über 90.000 Euro gefördert. WEISSENSTEIN. Seit dem Jahr 2009 besteht in der Gemeinde Weißenstein die Dachmarke “Naturmosaik Weißenstein“ und dieses “Gesamtkunstwerk“ wächst. Denn jedes Naturschutz-Projekt, das in der Kommune umgesetzt wird, ist Baustein eines Mosaiks. Von den aktuellen Naturschutz-Maßnahmen überzeugte sich Umwelt- und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Dellafior
Die Leader-Region Eferdinger Land hofft auf eine Zusage für die kommende Förderperiode.

Leader-Region
Eferdinger Land bewirbt sich für kommende Förderperiode

Die Region "Eferdinger Land" holt sich seit 2002 Leader-Geld aus dem EU-Topf ab,  fast 13 Millionen Euro wurden seither lukriert. EFERDING. Mehr als 550 Gespräche und Kontakte fanden in den vergangenen Wochen und Monaten mit der Bevölkerung  statt. Sehr viele persönlich in den Gemeinden, mehr als 100 auch über einen digitalen Fragebogen. Daraus entstanden ist die lokale Entwicklungsstrategie 2023 – 2027, die als Basis für die Bewerbung der Leader-Region Eferdinger Land für die kommende...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Das Land Tirol fociert den Ausstieg aus fossilen Energieträgern. Dazu gibt es Förderungen für Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Unterstützung für Privatpersonen.
(Symbolbild)
2

Tirol 2050 energieautonom
Förderungen des Landes für den Ausstieg aus Öl und Gas

Das Land Tirol fociert den Ausstieg aus fossilen Energieträgern. Dazu gibt es Förderungen für Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Unterstützung für Privatpersonen. TIROL. Seit dieser Woche gibt es eine neue Förderung. Wird das Heizsystem bei einem Gebäude, deren Erhalter eine Gemeinde oder ein Gemeindeverband ist, auf erneuerbare Energieträger umgestellt, fördert das Land den Umbau mit bis zu 50.000 Euro aus Mitteln des Gemeindeausgleichsfonds. Auch Privatpersonen werden bei der Installation...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Landtagsabgeordneter Gerhard Razborcan, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Landtagsabgeordneter Rainer Windholz

Soziale Dienste
Land NÖ investiert fast 200.000 Euro in Bezirk Bruck

BEZIRK BRUCK. Das Land NÖ investiert fast zwei Millionen Euro für Soziale Dienste im Industrieviertel. Fast 200.000 Euro entfallen davon auf den Bezirk Bruck an der Leitha. „Wir wollen unsere Familien unterstützen, um der gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen die besten Chancen zu geben“, streichen Kinder- und Jugendhilfelandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und die beiden Landtagsabgeordneten, Gerhard Razborcan und Rainer Windholz, das gut aufgestellte Angebot der Sozialen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Bürgermeister Martin Weber, Energieberater Martin Gollenz und Vizebürgermeister Richard Haas (v.l.).
2

Energieberatung
Energieprofi Gollenz steht Tieschens Bürgern zur Seite

Das Thema Energie ist derzeit in aller Munde. In der Marktgemeinde Tieschen werden Bürger:innen rund um dieses Thema von einem Experten unterstützt. Nun erfolgte der Startschuss in Form eines Infoabends.  TIESCHEN. Das Thema Energie lässt aktuell ja wohl keinen kalt. Auch Tieschens Bürgermeister Martin Weber beschäftigt sich mit Herausforderungen wie Klimakrise und Versorgungssicherheit. Deshalb hat man nun Energieberater Martin Gollenz eingeladen, der einen Info-Abend für die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

Förderung in NÖ
220.000 Euro für Gehörlosenverband

Land NÖ beschließt Förderung für Gehörlosenverband Niederösterreich LR Teschl-Hofmeister: Förderung soll bei der Integration von Menschen mit Behinderung helfen NÖ. In der heutigen Sitzung der Landesregierung Niederösterreich wurde eine Förderung in der Höhe von 220.689,00 Euro für den Gehörlosenverband Niederösterreich beschlossen. „Die Betreuung und Unterstützung von gehörlosen Menschen in Niederösterreich ist ein ganz wichtiger Beitrag für die Integration von Menschen mit Behinderung. Mit...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) und Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdrofer präsentieren in Linz Förderung für ehrenamtliche Ukraine-Projekte

75 Tage nach Kriegsbeginn
2500 Euro Förderung für ehrenamtliche Projekte

Integrationsministerin Susanne Raab und Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer (beide ÖVP) präsentierten bei einem Besuch im Linzer Integrationszentrum am Montag eine neue Fördermöglichkeit für ehrenamtliches Engagement für Ukrainerinnen und Ukrainer. LINZ. Beim Besuch im Linzer Integrationszentrum am Montag, präsentierten Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) und Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) eine neue Förderung für ehrenamtliche Hilfsprojekte für Ukrainerinnen und Ukrainer. 75 Tage...

  • Linz
  • Felix Aschermayer

Landesförderung
20 Millionen Euro für Eigenheimsanierung

20 Millionen für Eigenheimsanierung ausgeschüttet LR Eichtinger: Land Niederösterreich fördert Sanierungsmaßnahmen mit Direktzuschüssen bis zu 12.000 Euro. Bereits 4.000 Familien und Sanierer haben sich die Förderung abgeholt. Jetzt Beratungsgespräche unter 02742 / 22133 vereinbaren. NÖ. Wer sein Haus saniert, erhält Unterstützung vom Land Niederösterreich. Entweder durch Direktzuschüsse oder Förderdarlehen. Das Angebot wird gut angenommen, so haben sich in den vergangenen zwei Jahren 4.000...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Förderprogramm
Kärntner Regionalmuseen erhielten 310.000 Euro Förderung

Ein mehrjähriges Fördermodell unterstützt Gemeinden im ganzen Land nachhaltig bei Kultur- und Traditionspflege. Bisher wurden bereits über 300.000 Euro investiert. KÄRNTEN. “Das Förderprogramm 'Kärntner Regionalmuseen‘ ist unabkömmlich für die Kultur- und Traditionspflege in Kärnten. Deswegen freue ich mich, dass im Rahmen dieses Förderprogrammes seit dem Jahr 2018 insgesamt 310.000 Euro geflossen sind, um 13 Regionalmuseen zielgerichtet zu fördern“, so Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
SPÖ-Landesparteivorsitzender Georg Dornauer: "Unser klares Ziel ist es, dass sich alle Menschen in
 unserem Land das Wohnen leisten können und sich Eigentum auch schaffen können.“
2

Politik
Strengere Regeln für Wohnkredite? SPÖ Tirol stemmt sich dagegen

Der SPÖ Tirol Chef Dornauer kritisiert die von der Finanzmarktaufsicht geplanten strengeren Regeln für Wohnkredite scharf. Eine Eigenkapitalquote von 20 Prozent würde die Situation am Wohnungsmarkt nur noch dramatischer machen. TIROL. Eine Anhebung auf 20 Prozent bei der Kreditvergabe und eine Beschränkung der Rückzahlung auf maximal 40 Prozent des monatlichen Nettoeinkommens ist geplant. Doch mit solchen Vorgaben rückt der Traum von den eigenen vier Wänden für einen Großteil der Tiroler...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Auslastung der neuen Wohnbauprojekte ist trotz allem sehr hoch, Altbauwohnungen haben oft höhere Energie- und Heitzkosten.
Aktion 4

Neubauten, Immobilienpreise und Förderungen
Wohnen in Sankt Pölten

Strom- und Gaspreise steigen, aber nicht nur das - auch die Immobilienpreise stiegen im vergleich zum letzen Jahr beachtlich, es werden aber einige Förderungen angeboten um die Bürger zu Unterstützen.  Steigende PreiseST. PÖLTEN. Laut einer Studie der Statistik Austria musste man 2020 noch durchschnittlich 531,6 Euro für eine Mietwohnung inklusive Betriebskosten bezahlen, im darauffolgenden Jahr waren es bereits 559,10 Euro. "Grundsätzlich möchten wir hervorheben, dass es gerade im Hinblick auf...

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Bgm. Josef Ritzer begrüßte die Teilnehmer zur 8. Generalversammlung des Leader-Vereins KUUSK in Ebbs.
6

Neue Periode
Leader-Verein versammelt sich in Ebbs für Neuwahl

Leader-Verein blickt in Ebbs nach Neuwahl auf neue Förderperiode. 2021 wurden 4,48 Millionen Euro an EU-Fördergeldern in die Region gebracht. EBBS, BEZIRK KUFSTEIN/KITZBÜHEL. Eine neue Förderperiode bricht für den Leader-Verein Kufstein und Umgebung, Untere Schranne – Kaiserwinkel (KUUSK) an. Für einen Rückblick, aber auch einen Ausblick auf das, was die nächste Leader-Periode (2023 bis 2027) bringt, versammelten sich die Mitglieder am Dienstag, den 3. Mai in Ebbs.  "Es ist doch ein Wagnis...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Joesi Prokopetz und Caroline Vasicek
2

Förderung
Land NÖ unterstützt Festival Schloss Weitra

Der Johann Strauß-Klassiker "Wiener Blut" wird im Sommer auf Schloss Weitra zu sehen sein. WEITRA. Zur Durchführung der diesjährigen Festspiele auf Schloss Weitra erhält die Festival Schloss Weitra Betriebsges.mbH eine Förderung in Höhe von 95.000 Euro. Dies wurde kürzlich von der Niederösterreichischen Landesregierung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner in einer Regierungssitzung beschlossen. "Sommertheater hat in Weitra lange Tradition. Bei 'Wiener Blut' darf sich das...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Regierungssitzung
Land NÖ fördert Musical Sommer Amstetten

Für das Jahr 2022 erhält die AVB Kultur & Freizeit GmbH eine Förderung von 180.000 Euro. STADT AMSTETTEN. Diesen Beschluss fasste die niederösterreichische Landesregierung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner kürzlich in ihrer Regierungssitzung. „Amstetten steht seit vielen Jahren für Muscial-Unterhaltung auf höchstem Niveau. Mit ‚Grease‘ steht ein sommerliches Musical-Highlight auf dem Programm, das für beschwingte Unterhaltung sorgen wird“, so Mikl-Leitner. Eine der...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.