LEADER

Beiträge zum Thema LEADER

7

Sommer, Sonne, Ferien
Kinderbetreuung im Sommer im Bezirk Braunau

Sommerkindergarten, Tagesprogramme oder Camps: Das können Kinder in den Ferien im Bezirk erleben. BEZIRK BRAUNAU. Die Ferien rücken näher, und damit auch die Sorgen mancher Eltern bezüglich Kinderbetreuung. "Die Kinder haben sehr stark unter der sozialen Isolierung gelitten", so Simone Schabetsberger, Geschäftsführerin der "Kinderfreunde" für die Region Innviertel. Gerade heuer dürfte es also besonders wichtig sein, dass Kinder soziale Kontakte, Spaß und Lebensfreude erleben können. Auch die...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Anzeige
Christian Mikunda gilt als Begründer der Strategischen Dramaturgie und ist am Donnerstag, 1. Juli, 19 Uhr im Schloss Obermayerhofen mit einem hochkarätigen Vortrag zu Gast.
3

Handel im Wandel
Die Verführung des Kunden

Hochkarätiger Vortrag mit dem Ladendramaturg und Marketingexperten Dr. Christian Mikunda. Anfang Mai startete in der Leader Region Thermenland-Wechselland das Projekt „Handel im Wandel“. Ziel des Projektes ist es, die Wirtschaft vor der eigenen Haustüre zu stärken und so Arbeitsplätze nachhaltig zu erhalten. Neben Direktvermarktern werden auch das regionale Handwerk, der Handel und Dienstleistungsbetriebe vor den Vorhang geholt. "Mit jedem Euro, den wir ausgeben, entscheiden wir selbst, wie...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
REGIS-Obmann Bürgermeister Alexander Scheutz und REGIS-Geschäftsführerin Rosa Wimmer mit den Mitgliedern des Projektauswahlgremiums (natürlich 3 G Regeln vorher überprüft).

REGIS startet mit neuen Projekten in den Sommer

Bei der gestrigen REGIS Projektauswahlgremiumssitzung in Bad Goisern wurden dem PAG Gremium neun innovative, wichtige Projekte für die Region vorgestellt und positiv bewertet. SALZKAMMERGUT. Darunter waren auch drei Projekte, die vor allem Frauen und Familien stärken und unterstützen werden. Das Projekt „Aufbau Frauenhaus Inneres Salzkammergut“, kann nun für die wichtigen Vorarbeiten, bis der eigentliche Bau des Frauenhauses beginnen kann, eine Geschäftsführerin mit Unterstützung von...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Franz Schillhuber (ehemaliger Obmann), Bürgermeister Bernhard Ruf (Obmann), Bürgermeister Horst Hufnagl (Obmann Stellvertreter) (v.li.)

Traunviertler Alpenvorland
Bernhard Ruf folgt Franz Schillhuber als Obmann bei LEADER

Die LEADER Region Traunviertler Alpenvorland hat einen neuen Obmann. Gewählt wurde von der Vollversammlung der Bad Haller Bürgermeister Bernhard Ruf. BEZIRKE KIRCHDORF, STEYR-LAND. Bernhard Ruf übernimmt die Funktion von Franz Schillhuber, ehemaliger Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Wolfern, der eine sehr gute Bilanz ziehen kann. 80 Projekte wurden in den vergangenen fünf Jahren bewilligt, Fördermittel von rund 2,5 Millionen Euro konnten in die Region geholt werden, wodurch circa 4,5...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Wienerwald
Ihre Meinung ist gefragt: Jeder kann die Region mitgestalten

WIENERWALD. Bunt – vielfältig – regional. Seit bald 15 Jahren arbeiten die Gemeinden im östlichen Mostviertel und westlichen Wienerwald unter dem Namen „Region Elsbeere Wienerwald“ zusammen, um Weiterentwicklung zu forcieren. Nun sollen die Weichen für die Zukunft gestellt und eine neue regionale Entwicklungsstrategie erstellt werden. Dazu wird die Bevölkerung aktiv über eine große Online-Befragung eingebunden. „Wer weiß schließlich besser, was unsere Region noch lebenswerter macht, als jene,...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger präsentierte den Leader-Ausflugsführer 2021 in Kallham mit den Eigentümern von Emmas Laden, Martina und Michael Pauzenberger, und mit Christoph Rechberger von der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Landes OÖ.
3

Leader-Ausflugsführer
Auf Entdeckungstour durch ganz Oberösterreich

Pünktlich vor den Sommerferien veröffentlichen die Leader-Regionen gemeinsam mit der Oberösterreich Tourismus GmbH und der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Landes OÖ den Ausflugsführer "Entdecken und Staunen". OÖ. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger präsentierte den Leader-Ausflugsführer 2021 in Emmas Laden, einem Leader-Projekt in der Region Mostlandl-Hausruck. Im handlichen Taschenbuch "Entdecken und Staunen" – der bereits dritten Auflage – finden sich aber insgesamt 215 Projekte aus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Direktorin Monika Fröschl und Koch Karl Riepl freuen sich über die Bücher, die von Bianca Christenheit (LEADER Region Weinviertel Ost) an die Neue Mittelschule Laa II übergeben wurden

Alte, typische Weinviertler Gerichte
„Aufgekocht“ in den Schulküchen

BEZIRK MISTELBACH. Die LEADER Region Weinviertel Ost hat ein besonderes Geschenk für die Schulen im Weinviertel. Sie stellt das Buch „Aufkochen – Alte Rezepte und Geschichten über das Leben im östlichen Weinviertel“ für die Verwendung im Unterricht kostenlos zur Verfügung. Im Buch „Aufkochen“ sind traditionelle Weinviertler Gerichte, gewürzt mit Geschichten über das Leben anno dazumal zu finden. Grundlage für das Buch sind Austauschrunden mit BewohnerInnen der Weinviertler Pflegeheime. Die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Im Rahmen des Projektes „Spezialpumpen für die Bekämpfung von Wald- und Bodenbrand“ wurden zwei Leichttragkraftspritzen angeschafft, die bei den Feuerwehren in der Region stationiert werden.
5

KLAR! Kaunergrat
Spezialpumpen zur Bekämpfung von Wald- und Bodenbränden

OBERES GERICHT. Der Klimawandel ist auch für die Feuerwehren in der Klimawandelanpassungsmodellregion KLAR! Kaunergrat eine Herausforderung. Für die Bekämpfung von Wald- und Bodenbränden in umwegsamen Gelände wurden mit EU-Förderung zwei speziellen Pumpen angeschafft. Wetterextreme häufen sich "Der Klimawandel ist verantwortlich für die sich häufenden Wetterextreme wie Unwetter, Hitzeperioden, Starkregen-Ereignisse und stellt auch die Einsatzkräfte in unserer Region vor große Herausforderungen....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Wienerwald
Regionsgespräche: LEADER startet Tour durch Gemeinden

MARIA ANZBACH. Der Prozess zur neuen regionalen Entwicklungsstrategie geht in die nächste Runde! Nach erfolgreicher Startveranstaltung im März in Michelbach (die Bezirksblätter haben berichtet) beginnen nun die Regionsgespräche. Als erste nahm Obfrau Bgm. Karin Winter Platz: „Ich sehe in der Vielfalt unserer Region eines unser größten Potentiale – jede Gemeinde bringt ihre eigenen Stärken ein, die gilt es zukünftig noch besser zu nutzen.“ LEADER-Geschäftsführerin Christina Gassner tourt nun...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz

Maria Anzbach
11. Juni: Infotag zu Energiegemeinschaften

MARIA ANZBACH. Am 11. Juni berät die Leader-Region Elsbeere Wienerwald von 16 bis 18 bei einem Infostand am Friedhofsparkplatz in Maria Anzbach zum Thema Energiegemeinschaften: - Maria Anzbacher versorgen sich selbst mit Strom – wer macht mit? - Wie komme ich kostengünstig zu meiner eigenen PV-Anlage? - Weitere Energiesparmaßnahmen und Informationen zu Förderungen Ab Sommer 2021 werden gesetzliche Grundlagen für den Ausbau von dezentraler Energieerzeugung in Österreich als Energiegemeinschaft...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Schon jetzt wird an ein Nachfolgeprojekt gedacht.

LEADER Region Weinviertel Manhartsberg
Projekt der Erwachsenenbildung endet bald

Das Projekt der WISSBEGIERIGEN Bildungsregion neigt sich nach über 2,5 Jahren dem Ende zu. Nachdem das vergangene Coronajahr alle Aktivitäten verändert hat, werden die kommenden sechs Monate noch einmal intensiv mit Aktivitäten gefüllt. BEZIRK HOLLABRUNN. Bei einem Workshop im Bildungsraum Röschitz im W4 haben erstmals wieder physisch anwesende Bildungsgemeinderäte, -beauftragte und -teammitglieder der Region WISSBEGIERIG gemeinsam erarbeitet, wie sich die Aktivitäten in den nächsten Monaten...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Nutzten den Kräuterschaugarten in Weinburg als Filmkulisse: Herwig Niederer, Bgm. Peter Kalteis, Petra Scholze-Simmel, LEADER-Obmann Anton Gonaus.

Weinburg
Filmdreh im TEH-Kräuterschaugarten

Was ist LEADER? Wer ist die Region Mostviertel-Mitte? Wie sieht ein LEADER-Projekt aus? Um diese und andere Fragen zu beantworten arbeitet die LEADER-Region Mostviertel-Mitte mit Unterstützung von Filmemacher Herwig Niederer derzeit an einem Imagefilm, der kurz die wichtigsten Infos zusammenfasst. WEINBURG (pa). „In den nächsten Monaten erarbeitet das LEADER-Büro eine neue Entwicklungsstrategie für die Region. Dazu bedarf es einerseits der Unterstützung der Gemeinden, die in ihren Gemeinderäten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Korneuburg und Stockerau digital mit der Cities App vernetzt: Wirtschafts-Stadtrat Andreas Minnich, Sonja Eder von der LEADER Region Weinviertel Donauraum, Bürgermeister Christian Gepp, Bürgermeisterin Andrea Völkl und WISTO-Obmann Herbert Knoth.
2

Digital vernetzt mit der Cities App
Eine App für Korneuburg und Stockerau

Infos von der Stadtgemeinde, attraktive Angebote der Wirtschaft und das reichhaltige Kultur- und Vereinsangebot – über all dass kann man in den beiden Bezirksstädten Korneuburg und Stockerau nun in der Cities App informiert werden und bleiben. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | STOCKERAU. "Wir haben uns viele Anbieter am Markt angesehen. Wichtig war uns, nicht eins-zu-eins die Stadt-Homepage abzubilden, sondern den Usern mit der App einen Zusatznutzen zu verschaffen", erzählt Korneuburgs Stadtrat...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Das aufwändige Naturschutzprojekt konnte dank Spenden und vielen Helfern umgesetzt werden.
Am Bild:
2. von links: Sachverständiger für Natur- und Landschaftsschutz Bezirk Braunau Johann Reschenhofer   , Bürgermeister von Moosdorf Manfred Emersberger, Geschäftsführer Blühendes Österreich Ronald Würflinger, GF BirdLife Österreich und Vorstand Blühendes Österreich Gabór Wichmann, Gudrun Strauss-Wachsenegger Abteilung Naturschutz des Landes OÖ, LAbg und Obmann LEADER-Region Oberinnviertel-Mattighofen Ferdinand Tiefnig, Projektleiter BirdLife Österreich Hans Uhl, BILLA Vertriebsdirektor OÖ Josef Holzleitner, Bürgermeister Eggelsberg Christian Kager, Geschäftsführer LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal Florian Reitsammer
8

Arten- und Klimaschutz
Spatenstich für die gefährdete "Bekassine" im Ibmer Moor

Für den Schutz der bedrohten Bekassine und ihres sumpfigen Habitats reichten sich das Land OÖ, BirdLife Österreich, die Billa-Stiftung "Blühendes Österreich" und LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal am 26. Mai den Spaten: Das Ibmer Moor bekommt eine ökologische Rundumerneuerung. EGGELSBERG. Das Ibmer Moor leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz in der Region. Nicht nur als CO2-Speicher sondern auch als Brutgebiet und Lebensraum für gefährdete Arten, wie die "Bekassine", für die jetzt...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Sie wollen in der Region den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen vorantreiben: Rudolf Puecher (Obmann Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen), LHStv. Josef Geisler, Koordinatorin Elfriede Klingler und Nikolaus Manzl (Obmann Stv. Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen) (v.l.) stellten das Pilotprojekt in Hopfgarten vor.
Aktion 8

Pilotprojekt
Leaderregion Kitzbüheler Alpen sammelt für Solar-Bestellung

Gemeinden in der Leader Region Kitzbüheler Alpen werden bei neuem Pilotprojekt "Photovoltaik Sammelbestellung" zu Solarmotoren: Interessierte können Photovoltaik (PV)-Anlagen günstig bestellen. HOPFGARTEN, BEZIRK KITZBÜHEL/KUFSTEIN (bfl). Über oder, besser gesagt, auf den Dächern der Bezirke Kitzbühel und Kufstein soll sich in naher Zukunft einiges tun – zumindest wenn es nach der Leader Region Kitzbüheler Alpen und der Beratungsstelle "Energie Tirol" geht. Sie haben gemeinsam in Kooperation...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Kick-Off für das Projekt "Benediktweg" in Steinerkirchen
113

Kick-Off für Leader-Projekt
Unterwegs auf den Spuren des Heiligen Benedikt

Kürzlich war in Steinerkirchen an der Traun offizieller Beginn des Leader-Projektes zur Errichtung des Benedikt-Pilgerweges – „Von Kloster zu Kloster“ – in Oberösterreich. STEINERKIRCHEN, KREMSMÜNSTER. Der Benedikt-Pilgerweg in Oberösterreich verbindet als Pilger-Wanderweg und Pilger-Radweg auf rund 380 km viele Klöster des Landes von Passau bis Spital am Pyhrn. Die Wandernden (Radfahrenden) und Pilgernden erwartet ein abwechslungsreiches Erlebnis an Natur-, Kultur- und spirituellen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Drei Bürgermeister mitten im Zukunftsprozess, v.l.n.r. Gerhard Obernberger (Kremsmünster), Katharina Seebacher (Schlierbach), Franz Karlhuber (Wartberg)
2

„Zukunft 2050“
21 Gemeinden starten gemeinsamen Strategieprozess

21 Gemeinden in der Leader-Region Traunviertler Alpenvorland haben ein gemeinsames Ziel und blicken weit nach vorne: „Nachhaltiger Arbeiten und Leben im Jahr 2050“. Nachdem der Weg das Ziel ist, startet der Zukunftsprozess jetzt. KREMSMÜNSTER, TRAUNVIERTEL. „Im Rahmen des schaltWERK 2030-Forschungsprojektes erarbeiten Bürger, Unternehmen, Bildungsorganisationen und regionale Initiativen gemeinsam mit der Leader-Region Traunviertler Alpenvorland greifbare Visionen, Szenarien und Aktionen für...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bauernhof-Kindergruppe am Windischbauernhof in Ried im Traunkreis
10

Verein Windischbauernhof
Bauernhof-Kindergruppen starten wieder

Der Windischbauernhof in Ried im Traunkreis hat sich dem Erhalt der kleinbäuerlichen Tradition, dem Naturschutz und der Forschung des Tier- und Menschwohls verschrieben. Der Verein lädt dazu ein, durch direktes Erleben am Bauernhof mit allen Sinnen wieder in Kontakt mit dem Ursprünglichen zu kommen. RIED IM TRAUNKREIS. Ab 25. Mai 2021 beginnen wieder die Bauernhof-Kindergruppen – einmal wöchentlich am Nachmittag für insgesamt acht Wochen. Eingeladen sind bauernhofbegeisterte Kinder zwischen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Sie entwickeln innovativ das Weinviertel weiter: Christine Filipp mit Obmann Kurt Jantschitsch (LEADER Region Weinviertel Ost), Sonja Eder und Günther Laister mit Obmann Manfred Weinhappel (LEADER Region Weinviertel Donauraum), Markus Weindl mit Obmann LA René Lobner (LEADER Region Marchfeld), Renate Mihle mit Obmann Johann Gartner (LEADER Region Weinviertel Manhartsberg). Durch die anregenden Vorträge von Jean-Phillipe Hagmann (Innovationsberater) und Stefan Niedermoser (Obmann des LEADERforum Österreich) kommen viele neue Ideen für das Weinviertel.
4

LEADER- und Kleinregionen des Weinviertels
"Hören wir auf, Innovationstheater zu spielen!"

WEINVIERTEL. Das ist ja mal eine Ansage! Das dachten sich die TeilnehmerInnen beim dritten Webinar im Strategieentwicklungsprozess der LEADER- und Kleinregionen des Weinviertels. Organisiert von der LEADER Region Weinviertel Ost wurde bei der Podiumsdiskussion mit etwa 80 Teamplayern der Region die Online-Bühne genutzt und zum Thema „Innovation“ Meinungen ausgetauscht. „Vor allem aber bin ich an der Zukunft interessiert, den in ihr gedenke ich zu leben“, diesen visionären Satz hat schon Albert...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Die drei Schattberger Bio-Bauernhöfe freuen sich über die Unterstützung vom Land.
Aktion

"Die Schattberger"
Drei Saalfeldener Bio-Landwirte packen gemeinsam an

Die Familie Deutinger führt seit Generationen den Deutinghof in Saalfelden. Auch der Sohn wird den Betrieb weiterführen. Gemeinsam packt die Familie an und wurde jüngst auch zusammen mit zwei anderen Bio-Landwirten der Region vom Land unterstützt. SAALFELDEN. In den letzten Jahren ist Bio und Nachhaltigkeit kaum mehr wegzudenken. Auch die Familie Deutinger vom Oberdeutinghof am Schattberg in Saalfelden setzt mit ihrer Landwirtschaft genau dort an. Ihre 60 Mutterkühe und deren Kälber haben das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Weinviertel von seiner süßen Seite: im Marillengarten der Familie Zimmermann (links) in Kreuzstetten, Bgm. Adolf Viktorik, Karl Wilfing, Christine Filipp, Kurt Jantschitsch
94

2. Weinvierteltag bot eine große Bühne für unsere Region
Orange wie die Marille

KREUZSTETTEN (gdi). Sie flattert wieder in allen Gemeinden: Die Weinviertelfahne als sichtbares Zeichen für ein erstarkendes Regionsbewusstsein. An vier ausgewählten Standorten wurde von Landtagspräsident Karl Wilfing, LEADER Geschäftsführerin Christine Filipp und regionalen Gemeindevertretern die orange Fahne gehisst. Karl Wilfing: "Voriges Jahr fand ein regelrechter Tourismus Boom im Weinviertel statt, die Vorzüge unserer Region sind gerade jetzt besonders beliebt." Bei einem kleinen Festakt...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Purgstalls Bürgermeister Harald Riemer gratuliert der motivierten Gründerin Hannelore Wurzenberger
2

Wild und Wein
Gründerin staubt das erste Bonusticket in Purgstall ab

Hannelores Wild- und Wein-Lokal. Das ist die Geschäftsidee der neuen Gründerin Hannelore Wurzenberger. Sie hat eines der „Gründung findet Stadt“-Bonustickets bekommen und wird jetzt den Ortskern von Purgstall mit ihrer Idee bereichern. PURGSTALL. Das Ergebnis bei der Purgstaller Jurysitzung war eindeutig und somit konnte Hannelore Wurzenberger in das LEADER-Projekt aufgenommen werden. Neben dem Verkauf von regionalen Wild- und Fischspezialitäten wird es eine Vinothek sowie die Möglichkeit für...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Seit Ende April ist Bürgermeister Mario Hermüller aus Pupping neuer Obmann des Regef, Bürgermeister Harald Schick aus Fraham ist sein Stellvertreter.

Hermüller folgt Höckner nach
Leader-Region Eferding unter neuer Leitung

Der Regionalentwicklungsverband Eferding (Regef) hat Mario Hermüller zu seinem neuen Obmann gewählt. Derzeit befinden sich 16 Projekte in der Umsetzung. BEZIRK EFERDING. Bürgermeister Mario Hermüller aus Pupping wurde zum neuen Obmann des Regionalentwicklungsverbandes Eferding (Regef) gewählt, Bürgermeister Harald Schick aus Fraham zum Obmann-Stellvertreter. Im Rahmen der heurigen Vollversammlung Ende April wurden die Veränderungen im Vorstand beschlossen, Bilanz gezogen und ein Fahrplan für...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Alois Kaiser, Friedrich Ofenauer, Anton Gonaus, Manuel Aichberger, Martin Leonhardsberger, Petra Scholze-Simmel, Thomas Vasku

Projekte bis 2030 in Planung
LEADER Region buhlt um Fördermittel

Ländlicher Raum soll weiter gestärkt werden. REGION. Um weitere sieben Jahre EU-Fördergelder aus dem LEADER-Programm will man sich in der Region Mostviertel-Mitte bewerben. Dafür ist noch Vieles zu tun.  ZusammenhaltLang war die Tagesordnung bei der 42. Vorstandssitzung. Sowohl die Projektarbeit, als auch die Planung der zukünftigen Regionsstrategie laufen auf Hochtouren. So konnte unter anderem die Weiterführung erfolgreicher Initiativen wie der Obstbaumpflanzaktion oder der Filmchronisten...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.