Almenland Energie-Region


Die Leader-Region Almenland wurde 1995 gegründet und gilt als Grundstock für die Entwicklung der Region rund um die Teich- und Sommeralm. Mit Workshops und Gesprächen möchte das Almenland für ein harmonisches Miteinander sorgen.

So arbeiten zum Beispiel die Energieregion und das Almenland gemeinsam an der Entwicklung des ländlichen Raums unter dem Motto „StadtRAUM trifft AlmFRISCHE“. Die Energieregion Weiz-Gleisdorf, welche insgesamt zwölf Gemeinden umfasst, erarbeitet zahlreiche Projekte rund um das Thema „Energie“ und entwickelt zusammen mit dem Naturpark Alpenland Konzepte und Ideen zur Energieeinsparung.

Leaderregion

Beiträge zum Thema Leaderregion

Wienerwald
Elsbeere Wienerwald: Ein Abend für die Regionszukunft

LEADER-Region veranstaltet Info-Abend zur Präsentation der Umfrageergebnisse am 30. September. WIENERWALD. Seit März diesen Jahres arbeitet die LEADER-Region Elsbeere Wienerwald tatkräftig an der neuen regionalen Entwicklungsstrategie. Diese neue Strategie soll die Entwicklungsziele und Förderschwerpunkte für die regional verfügbaren EU-Gelder bis 2030 definieren. Einige wichtige Elemente im Strategieprozess sind bereits abgeschlossen: So hat eine über den Sommer durchgeführte...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Gerhard Bürg, Michaela Hahn, Alexander Dachsberger, Martina Grill, Hans-Jürgen Resel und Hannes Herzog

Bestellaktion
Mostviertler bestellen ihre Obstbäume ab sofort online

Bis 3. Oktober können Hochstamm-Obstbäume online über www.gockl.at/pflanzaktion bestellt werden. Dabei kann man aus über 500 bewährten Obstsorten auswählen. Erstmals können auch Sortenraritäten erworben werden. BEZIRK. An der Pflanzaktion können sowohl Besitzer landwirtschaftlich gewidmeter und genutzter Flächen also auch Privatpersonen teilnehmen. Auf der Online-Plattform steht eine Vielzahl an Äpfel-, Birn-, Zwetschken-, Kirsch-, Kriecherl- und Elsbeerbäumen zur Auswahl. Alles für den...

  • Melk
  • Daniel Butter
Astrid Kratschmann, Präsidentin Rotary Club Neulengbach-Wienerwald (li.)
Daniela Maleschek, Leiterin Sonnenkogl (li., hockend)
Johann Hell, Bgm. Böheimkirchen (4. v. re.)
Michael Göschelbauer, Bgm. Altlengbach und WIR-Obmann (3. v. re.)
Doris Hierstand, Projektleiterin (2. v. re.)
Franz Wohlmuth, Bgm. Neulengbach (re.)
3

Kirchstetten
Projekt endet: "Wir wollen am Sonnenkogl bleiben"

Therapie-Ferien droht das Aus: Gute Idee braucht Unterstützung, um fortgeführt zu werden. Sponsoren gesucht. KIRCHSTETTEN/REGION. "Für die Kinder ist es hier eine tolle Chance: Sie haben viel Bewegung und frische Luft, sind den ganzen Tag mit Tieren zusammen, können basteln – und bekommen vor allem die Aufmerksamkeit, die sie brauchen", erzählt Daniela Maleschek, Leiterin vom Sonnenkogl, über die tiergestützte sonderpädagogische Ferienbetreuung. Aufregende Tage ... Zehn Kinder sind in dieser...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz

Wienerwald
Pflanzaktion für Hochstamm-Obstbäume startet wieder

WIENERWALD. Auch im heurigen Jahr organisieren die LEADER Regionen Tourismusverband Moststraße, Eisenstraße, Südliches Waldviertel Nibelungengau, Mostviertel Mitte, Kamptal, Elsbeere-Wienerwald und der Verein Genuss Region Waldviertler Kriecherl die beliebte Baumpflanzaktion für Hochstammobstbäume. Mit der Pflanzaktion konnten im Vorjahr über 2.600 Bäume gepflanzt werden. Hier geht's zur Bestellseite Ab 16. Juli bestellen Die heurige Baumpflanzaktion startet am 16. Juli und Ihre Bestellung ist...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Johannes Beer, Manuela Gschwandtner, Josef Nußdorfer, Berthold Reiter und Karl Staudinger (v.l.) freuen sich über den Neuzugang.

Atzbach + Gampern
Zuwachs für die Leader Region Vöckla-Ager

Die Leader-Region Vöckla-Ager begrüßt mit Atzbach und Gampern zwei neue Mitgliedsgemeinden. BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Kommunalpolitik darf nicht an den Gemeindegrenzen enden. Daher sind Gemeindeverbände wichtig, um regionale Anliegen gemeinschaftlich im Sinne der Einwohner zu erfüllen“ so Leader-Region-Obmann Bürgermeister Karl Staudinger. Die Region Vöckla-Ager zählt mittlerweile 23 Mitgliedsgemeinden mit über 60.000 Einwohnern. „Die Menschen in der Region wollen wir mit unserem Förderprogramm...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Vertreter von zwölf Triestingtal-Gemeinden diskutierten in der Raimundhalle in Pottenstein über das gemeinsame Energiekonzept-

Energie
LEADER-Gemeinden im Triestingtal basteln an einem zukunftsträchtigen Energiekonzept

Die Zukunft liegt in der Stromspeicherung und Energie-Autarkheit im Falle eines möglichen Blackouts. TRIESTINGTAL. 2011 wurde mit breiter Einbindung der Bevölkerung ein regionales Energiekonzept für alle zwölf LEADER-Gemeinden erstellt. Jetzt, zehn Jahre später, findet dazu ein Update statt, um die bisherige Umsetzung zu evaluieren und neue technologische Möglichkeiten einzubinden. Was seither geschah Leobersdorf ist 'e5 Gemeinde'. Das ist ein Programm der Energie- und Umweltagentur des Landes...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Anzeige
Christian Mikunda gilt als Begründer der Strategischen Dramaturgie und ist am Donnerstag, 1. Juli, 19 Uhr im Schloss Obermayerhofen mit einem hochkarätigen Vortrag zu Gast.
3

Handel im Wandel
Die Verführung des Kunden

Hochkarätiger Vortrag mit dem Ladendramaturg und Marketingexperten Dr. Christian Mikunda. Anfang Mai startete in der Leader Region Thermenland-Wechselland das Projekt „Handel im Wandel“. Ziel des Projektes ist es, die Wirtschaft vor der eigenen Haustüre zu stärken und so Arbeitsplätze nachhaltig zu erhalten. Neben Direktvermarktern werden auch das regionale Handwerk, der Handel und Dienstleistungsbetriebe vor den Vorhang geholt. "Mit jedem Euro, den wir ausgeben, entscheiden wir selbst, wie...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Anzeige
Stefan Hold, Obmann der Leaderregion Kraftspendedörfer Joglland.

Kauf daheim
Joglland-Gutscheine stärken die Region

"Das Joglland ist für seine große Vielfalt bekannt. Auch wirtschaftlich haben wir einiges zu bieten und eine sehr große Anzahl von unterschiedlichen Betrieben. Wir von der LAG Kraftspendedörfer Joglland sind stets bemüht, die Wirtschaft in unserer Region zu unterstützen und weiter voranzutreiben. Mir als Obmann ist es sehr wichtig ein lebenswertes Joglland zu haben und dafür ist die heimische Wirtschaft ein zentraler Faktor. Durch die Pandemie sind wir gemeinsam durch schwierige Zeiten...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
6

Update - Leader Linz-Land
Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Nach der LEADER Förderperiode 2014 – 2020 geht die Erfolgsgeschichte weiter! Die EU-Förderinitative bleibt auch weiterhin fixer Bestandteil der ländlichen Entwicklung. LEADER wurde bis Ende 2022 verlängert, es können somit neue Projektideen eingereicht werden! Viele innovative und regionale Projekte wurden im Bezirk Linz-Land schon umgesetzt – einige sind noch mitten in der Umsetzung! LINZ-LAND. OTELOs sind offene Räume, in denen sich zwanglos Menschen treffen, gemeinsam Experimente machen und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Leadermanagerin Birgit Kallunder und Projektkoordinatorin Michaela Frahndl mit dem begehrten Regionalitätspreis, dem Salzherz.
4

Sieben Preisträger
Leader-Projekte sind Garanten für Regionalität

Von Leader geförderte Projekte verbessern das Leben in den Regionen. Im Pongau erzielten viele dieser Projekte auch schon einen Regionalitätspreis der Bezirksblätter. PONGAU. In der aktuellen Periode seit 2015 wurden bereits 58 Projekte über das Leader-Programm verwirklicht und dabei rund 3,5 Millionen Euro europäisches Fördergeld an den Pongau gebunden. Wie stark diese Projekte für die Region sind, unterstreicht auch der Bezirksblätter-Regionalitätspreis. Nicht umsonst wurden bereits sieben...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Ein erfolgreiches Leaderprojekt ist etwa der Vichtensteiner Laden, der sogar ausgezeichnet wurde. Eröffnung feierte der Laden im September 2020 – betrieben wird er von der Lebenshilfe Münzkirchen.
4

Förderperiode verlängert
800.000 Euro noch im Leader-Topf

Leader Sauwald-Pramtal stellt Weichen für Zukunft – dabei werden vor allem zwei Themen beherrschend sein. BEZIRK SCHÄRDING. Obwohl die aktuelle Förderperiode um zwei Jahre bis Ende 2022 verlängert wurde, basteln die Verantwortlichen parallel dazu bereits an der nächsten Periode, die von 2023 bis 2027 gelten soll. Wie der Geschäftsführer der Leaderregion Sauwald-Pramtal Johannes Karrer sagt, wird es für die beiden Übergangsjahre 2021 und 2022 noch zusätzlich rund 800.000 Euro an Fördergeldern...

  • Schärding
  • David Ebner
Das Atelier Nessling in St. Pantaleon: Sabine Nessling passt sich auch der Corona-Situation an und bietet die Malkurse online an.

Leaderregion, Kunst
Leader fördert Kultur

In der Region gibt es zahlreiche Kulturinitiativen. Besonders in der Stadt Braunau wird viel "gekünstelt". BEZIRK (tazo). Die Leader-Region Oberinnviertel-Mattigtal hat für Kulturprojekte immer ein offenes Ohr und unterstützt mit Fördergeldern aus "LEADER Kulturprojekte" in der Region. "Kultur bereichert unser Leben und entführt uns in die Welt der Phantasie. Das Besondere bei unseren Projekten ist, dass sie von Menschen initiiert werden, die in unserer Region leben und auch wieder den Menschen...

  • Ried
  • Tamara Zopf
KEM-Manager Jakob Fröhling, mit LEADER-Geschäftsführerin Anette Schawerda und Obmann Josef Balber

Umwelt
LEADER-Region stellt Klima- und Energiemanager ein

Klima und Energiewirtschaft stehen in Wechselwirkung und sind enorm wichtige Zukunftsthemen. TRIESTINGTAL. Der LEADER-Region Triestingtal kommt in den Bereichen Umwelt, Energie undMobilität längst eine Vorreiterrolle zu. Um Synergien zu nutzen, wurde die Klima- und Energie-Modellregion ins Leben gerufen. Am 1. April hat Jakob Fröhling als deren Manager seine Arbeit aufgenommen. Ein eigener Energiemanager Trotz seiner jungen Jahre ist Fröhling ein echter Experte. Hat er doch 'Green Mobility'...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Jugendgemeinderäte, LEADER-Region und die mobile Jugendarbeit TANDEM packen gemeinsam Jugend-relevante Themen an.

Jugendarbeit
Jugendgemeinderäte aus Triestingtal und Umgebung vernetzen sich

Regionsübergreifende Vernetzung der Jugendgemeinderäte nützt Synergien bei ressortrelevanten Themen. TRIESTINGTAL. Ein sehr hoher Prozentsatz der Jugendlichen ist mit dem Mobilitätsangebot im Triestingtal zu den für sie relevanten Zeiten und Situationen unzufrieden. Eines der Probleme, die die regionalen Jugendgemeinderäte gemeinsam angehen wollen. Erfahrungen austauschen Naturgemäß endet der Bewegungsradius von Jugendlichen nicht an der Gemeindegrenze, weshalb nur die regionsübergreifende...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Susanne Kreinecker, Max Hiegelsberger, Stephan Pernkopf und Thomas Heindl (v.l.).

LEADER
Etwa 2.000 Projekte in Ober- und Niederösterreich umgesetzt

Mit 2020 ging die gemeinsame LEADER-Periode von Ober- und Niederösterreich zu Ende. Während der sieben Jahre sind beinahe 154 Millionen Euro aus EU-Förderungen in etwa 2.000 Projekte geflossen. Daran beteiligt waren etwa 3.600 Freiwillige. OÖ/NÖ. Alleine in Oberösterreich setzten in den sieben Jahren etwa 1.600 Freiwillige 1.063 Projekte um. Mehr als 71 Millionen Euro sind dafür in die 20 LEADER-Regionen im Land geflossen. Dadurch stieg ebenda zum Beispiel die Lebensqualität. Zudem wurden...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Das Bildungszentrum Trebesing ist ein wertvolles Projekt der LAG Nockregion Oberkärnten

Lag Nockregion Oberkärnten
Viele Projekte für die Nockregion

Bis dato wurden 13 Mio. Euro in der Leader-Periode 2014-2020 in der Region Nockberge investiert. BEZIRK SPITTAL. Die LAG Nockregion-Oberkärnten umfasst 14 Gemeinden und der Regionalverband sogar 16 Kommunen. In der Leader-Programmperiode 2014-2020 wurden über 13 Millionen Euro in Projekte der Nockregion investiert. „Wir haben sieben Millionen Euro an Fördergeldern in die Nockregion gebracht. Da haben wir einiges in den letzten sechs Jahren der Leaderperiode geleistet!“, blickt die Leader- und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Winterliche Triesting-Abenteuer: auf dem zugefrorenen Fluss wird manchmal sogar Eishockey gespielt.
2

Sommerliche Triesting-Abenteuer: Badespaß bei der Gritschwehr in Pottenstein im Jahr 1957
Sammelaufruf: Alte Fotos von der Triesting für Sammelprojekt gesucht

Topotheken und LEADER-Region Triestingtal starten Sammelprojekt für Internet-Ausstellung. TRIESTINGTAL. Mit der kürzlich eröffneten Topothek der Stadt Berndorf gibt es nun schon zehn derartige digitale Archive in der Triestingtal-Region. Insgesamt wurden bereits mehr als 25.000 Bilder und Dokumente zwischen Kaumberg und Schönau von geschichtlich interessierten Bewohnern gesammelt, kategorisiert und veröffentlicht. Lebensader Triesting Gemeinsam mit den Topothekar-Teams plant die LEADER-Region...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Leader-Managerin Birgit Kallunder und Leader-Obmann Peter Brandauer sind stolz auf die 3,1 Millionen Euro Fördergeld für den Pongau.

3,1 Millionen Euro
Pongau schöpft den EU-Fördertopf komplett aus

Die letzten beiden Projekte der aktuellen Leader-Förderperiode wurden genehmigt. Damit konnte der europäische Fördertopf im Pongau komplett ausgeschöpft werden. PONGAU (aho). Zwei neue Projekte konnte das Leader-Gremium im Pongau zum Ende der Förderperiode genehmigen und damit sämtliche Fördermittel ausschöpfen, die zur Verfügung standen: Die Investitionen in der Region belaufen sich in Summe auf rund sechs Millionen Euro, wobei 3,1 Millionen Euro aus dem europäischen Fördertopf geflossen sind....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Jeden Tag im Advent eine Überraschung im Online-Adventkalender

Advent
Überraschungen mit dem Online-Adventkalender der LEADER-Region

Einen spannenden Advent verspricht LEADER-Region-Geschäftsführerin Anette Schawerda. TRIESTINGTAL (mw).  Und zwar mit dem TriestingTaler Adventkalender. Auf Instagram @TriestingTaler, Facebook oder im Internet auf www.Instagram.com/TriestingTaler können Sie jeden Tag ein Türchen aufmachen und eine attraktive Tagesüberraschung bei einem der über 150 Partnerbetriebe einsammeln. "Jeden Tag im Dezember bis zum Heiligen Abend wartet eine neue Überraschung hinter einem der insgesamt 24 Türchen....

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Die Geschäftsführer der LEADER-Regionen beim Arbeitstreffen mit EU-Parlamentarier Alexander Bernhuber (von links): Petra Scholze Simmel (Leaderregion Mostviertel Mitte), Anton Gonaus (Pielachtal), EU-Abgeordneter Alexander Bernhuber, Thomas Heindl (Obmann der NÖ Leaderregionen) und Christine Filipp (Leaderregion Weinviertel Ost).

Alexander Bernhuber
Die Leaderregionen treffen EU-Parlamentarier aus Kilb

REGION. Die neue Förderperiode (von 2021 bis 2028) der Europäischen Union steht kurz bevor. Daher organisierte der Verein der NÖ Leaderregionen ein Arbeitstreffen mit EU-Abgeordnetem Alexander Bernhuber, welcher über die Fortschritte der Verhandlungen auf EU-Ebene berichten konnte. Laut Bernhuber steht vor allem der „europäische Grüne Deal“ klar im Fokus. Bis 2050 soll durch Klimaschutz und die Energiewende in Europa Klimaneutralität erreicht werden. Und dadurch sollen vor allem auch im Bereich...

  • Melk
  • Daniel Butter
LEADER Region Mostlandl Hausruck Managerin Gerlinde Grubauer-Steininger , Wolfgang Löberbauer von der Abteilung Land und Forstwirtschaft des Landes OÖ, Julia Jungmair , Referatsleiterin Lebensmittel und Erwerbskombinationen bei der Landwirtschaftskammer Oberösterreich, Mostlandl Hausruck Obmann Martin Dammayr und Landesrat Max Hiegelsberger bei der Obleute-Konferenz.

LEADER-Obleute Konferenz
Gemeinsam regionales Potential entfalten

Ende Oktober fand in Meggenhofen die Konferenz der LEADER-Obleute statt. Nach dem Abschluss der Verhandlungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) im Rat der Europäischen Union verkündete Landesrat Max Hiegelsberger eine gute Nachricht: Die Finanzierung des erfolgreichen LEADER-Programmes ist weiterhin gesichert. MEGGENHOFEN. Das LEADER-Programm (Liason entre Actions de Développement de l'Economie Rurale – auf Deutsch: Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) umfasst in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
Franz Radinger (Vizebürgermeister Sarleinsbach und Vorstandsmitglied im Verein Donau-Ameisberg), Veronika und Bernhard Lang, Hermann Hötzendorfer, Vereinsobmann. (v.l.n.r)
9

Sarleinsbach
Nachhaltigkeitspreis 2020 an ehemaligen Gemeindearzt

Der ehemalige Gemeindearzt Bernhard Lang wurde aufgrund seines Sozialengagement mit dem Nachhaltigkeitspreis vom Verein Lebensraum Donau-Ameisberg ausgezeichnet. Der Verein hatte Ende September aus Anlass der Europäischen Mobilitätswoche zum Radln und Wandern zum Ameisberg bezirksweit eingeladen um einmal mehr ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Rund 150 Personen beteiligten sich bei herrlichem Wetter an dieser Aktion.  BEZIRK, SARLEINSBACH (alho). Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde als...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Das Redaktionsteam des Freien Radio Freistadt: Martin Lasinger, Claudia Prinz und Marita Koppensteiner.

Stadt – Land im Fluss
Kernland-Podcast im Freien Radio Freistadt

Die Leader-Region Mühlviertler Kernland beschäftigt sich in ihrem Projekt "Neues Wohnen in Gemeinschaft" bereits seit längerem mit der Frage: Wie wollen wir in Zukunft und im Alter wohnen. Passend dazu startet nun eine Podcast-Serie mit dem Freien Radio Freistadt, in der es über das Verhältnis von Stadt und Land geht. Ab Donnerstag, 1. Oktober werden Gegensätze, Widersprüche, Vorurteile und Perspektiven gemeinsam mit Experten on air diskutiert. Die Serie läuft bis November 2021.  FREISTADT. Der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die Mitarbeiter des Mühlviertler Kernlands und des Energiebezirk Freistadt sind ein erprobtes Team, das sich gemeinsam für das Klima einsetzt.

FOKUS FAHRRAD
Mühlviertler Kernland forciert regionale Klimaprojekte

Mit Projekten wie dem "Alltagsradfahren", dem "KlimaEntLaster" und "TraRa" will die Leader-Region Mühlviertler Kernland das Klimabewusstsein im Bezirk schärfen.  BEZIRK FREISTADT. Klimaschutz und Umweltbewusstsein sind zwei Themen, die aktuell intensiv beschäftigen – auch in der Regionalentwicklung oder gerade dort. Denn Regionen sind letztlich auch verantwortlich für Umwelt, Klima und Natur im Sinne von nachhaltiger Projektarbeit. Die Leader-Region Mühlviertler Kernland beschäftigt sich mit...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.