Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Allerheiligenpark wurde eine Asphaltfläche aufgebrochen und stattdessen Rasenfläche und Blütenstaudenbeete errichtet.
2 6

"Raus aus dem Asphalt"
Mehr Grün und Blumen im Allerheiligenpark

Entsiegelung von Betonflächen: Die Umgestaltung des Allerheiligenparks wurde abgeschlossen. Es  wurde eine Asphaltfläche aufgebrochen und stattdessen Rasenfläche und Blütenstaudenbeete errichtet. BRIGITTENAU. Wien soll zur Klimamusterstadt werden. Erreichen will man das mit mehreren Projekten, wie etwa Begrünungsmaßnahmen in dicht verbauten Gebieten. Auch in der Brigittenau setzt man auf mehr Klimafreundlichkeit. Im Kampf gegen urbane Hitzeinseln ging es den überflüssigen Beton- und...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm

Blumen
Schmuckstück

Ein Schmuckstück, der blumengeschmückte U-Bahn Eingang am Kepler Platz

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Die Calienna-Chefitäten: Miriam und Christian Cervantes.
6

Calienna
Kaffee, Bücher und Pflanzen auf einen Fleck in der Neubaugasse

Im siebten Bezirk hat ein neuer Shop eröffnet: Das "Calienna" bietet alles für Fans von Koffein, Literatur und Grün. NEUBAU. Ist es ein Café? Ein Blumengeschäft? Ein Design-Studio? Oder gar eine Galerie? "Calienna" in der Neubaugasse 68 will das alles zusammen sein. Das kosmopolite Ehepaar Miriam und Christian Cervantes erfüllt sich damit einen Lebens-traum. "Neun Jahre in New York haben uns stärker gemacht, vier Jahre in London brachten uns einen grüneren Lebensstil näher. In Wien wollen wir...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
2

Dekor
Hauseingang

Hier werden die Hauseingänge gerne mit Blumen dekoriert

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Dieser Balkon ist nur ein Symbolbild. Die bz Mariahilf und Josefstadt will die Blumenmeere ihrer Leser sehen.

Mariahilf & Josefstadt
Wer hat die schönsten Blumen im Bezirk?

Auch wenn die Maßnahmen rund um das Coronavirus gelockert wurden – Homeoffice, Kurzarbeit oder andere Auswirkungen sind noch spürbar. Daher ruft die bz Mariahilf & Josefstadt zur Balkon-Challenge auf. MARIAHILF/ JOSEFSTADT. Die Ausgangsbeschränkungen rund um das kursierende Coronavirus haben die Mariahilfer kreativ werden lassen. Einige haben ihre Kochkünste verbessert, andere wiederum wurden sportlich aktiver oder haben Online-Kurse zur Weiterbildung besucht. Doch vor allem das Gärtnern haben...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Ein herrlicher Kreisverkehr in Meidling – womöglich der schönste in ganz Wien.
1 1

Schnappschuss
Eine der schönsten Kreisverkehre Wiens

Gesucht sind die schönsten Fotos aus Meidling. MEIDLING. Der Bereich der Meidlinger Wundtgasse zur Hervicusgasse und Benyastraße war ein wenig trostlos, meinte Florist Peter Schuster, der seinen Betrieb gleich ums Eck hat. Also ergriff er Eigeninitiative und bepflanzte den Kreisverkehr mit Frühlingsblumen. "Das ist einfach wundervoll gestaltet", schwärmt bz-Leserreporter Ernst Plank, der den Frühlingsgruß auch gleich fotografisch festgehalten hat. Eine Schönheit, die auch in Krisenzeiten –...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Anzeige
1 2

BLUMEN B&B hat wieder geöffnet

Blumen B&B öffnet mit dem heutigen Tag alle Filialen österreichweit! Der größte Schnittblumenhändler Österreichs bietet als „Willkommenszuckerl“ für alle Kunden auch gleich zwei Megaaktionen an: 2 Kräuter zum Preis von 1 und 20 Tulpen zum Preis von 10!„Unsere Filialen sind befüllt mit bester und ausgesucht schöner Ware. Kommen sie vorbei und holen sie sich Blühendes für ihr Zuhause!“ lädt Geschäftsführer Robert Bigl ein.

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Einen Blumengruß zum Osterfest gibt es am Samstag in ausgewählten Filalen der Bäckerei "Der Mann"
3

Traditionsbäckerei verschenkt Tulpen
Blumige Ostergrüße von der "Der Mann"

In ausgewählten Filialen werden am Samstag, 11. April, anlässlich des bevorstehenden Osterfests die Kunden der Bäckerei Der Mann doppelt verwöhnt. LIESING. Anlässlich des Osterfestes hat sich die Liesinger Bäckerei Der Mann etwas besonderes einfallen lassen. Neben frischen Brot und Gebäck und köstlichen Osterstriezeln bekommen alle Damen zu ihrem Einkauf einen Blumenstrauß geschenkt. Die Verteilaktion wird gemeinsam mit der niederösterreichischen Gärtnerei Rosen Waibel umgesetzt. „Aufgrund der...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Hell und aufgeschlossen wirkt der neue Store am Bauernmarkt.
2

Blumen
Die Zweigestelle bringt Flowerpower auf den Bauernmarkt

Seit 20 Jahren versorgt die "Zweigstelle" ihre Kunden mit floralen Konzepten und ausgewähltem Sortiment. Jetzt wurde ausgebaut und die Zweigstelle kommt auf den Bauernmarkt. INNERE STADT. Beim Betreten wirkt der neue Store am Bauernmarkt 9 überschaubar. Und auch auf den zweiten Blick lässt sich kein Gang zu einer weiteren Verkaufsfläche finden. Was aber sofort ins Auge springt, ist die Liebe zum Detail, mit der die Produkte im neuen Store angeordnet wurden. Der Raum wirkt aufgeschlossen und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mark Freimann
Chefin Olga Pohonysheva stammt aus der Ukraine.
14

Floristik
Fiori Company verbindet Blumenkunst aus Wien und Kiew

Ein Bouquet aus Wien und Kiew: Die „Fiori Company" bringt Blumenkunst von der Ukraine aus in den 1. Bezirk. WIEN. Betritt man die helle „Fiori Company“, strömt einem sofort zarter Blumenduft entgegen. Gestecke und Deko-Utensilien, so weit das Auge reicht. „Manche sagen, wir sind kitschig. Na und?“, lacht Geschäftsführerin Olga Pohonysheva. Die gebürtige Ukrainerin leitet die zwei Shops in der City. Doch ihren Ursprung hat die „Fiori Company“ in Kiew – vor mittlerweile zehn Jahren. „Wir haben...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andrea Peetz
(v.l.n.r.) Rainer Weisgram (Direktor der Wiener Stadtgärten), Hanspeter Nimmerrichter (Erste Bank), Gerhard Spitzer (SPÖ), Stefan Maschl (ÖBB Landwirtschaft) Wilhelm Wohatschek (Zentralverband der Kleingärtner)
2 26

Kleingartenmesse in den Blumengärten Hirschstetten
Die große Messe der kleinen Gärten

Was vor 15 Jahren als kleine Ausstellung im Dachgeschoss der Millennium City begann, ist heute ein Fixpunkt im Wiener Messegeschehen - die Kleingartenmesse. DONAUSTADT. Die Kleingartenmesse Wien hat sich zu der Spezial-Messe für alle, die sich für kleine und auch größere Gärten interessieren entwickelt. Wo dereinst nur 30 Ausstellern ihre Produkte präsentierten, zeigen heute weit über 100 Anbieter wirklich alles, was man für die Verwirklichung seiner Garten- aber auch Wohnträume benötigt. Vom...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Ernst Georg Berger
Besonders gefragt heuer: Die Pelargonie, die sich dank ihrer Hitzeverträglichkeit sehr gut für die Stadt eignet.

Blumen- und Pflanzenmarkt
Die Wiener Gärtner kommen nach Neubau

Von Primel bis Paradeiser: Die Blumen- und Pflanzenmärkte starten in Wien. Auch im siebten Bezirk sind die Gärtner vertreten. NEUBAU. Auf die Plätze, fertig, garteln: Der Startschuss für die Blumen- und Pflanzenmärkte ist gefallen. Wiener Gärtner bieten dabei an 59 Standorten blühende Produkte für Balkon, Terrasse und Garten. Auch am Neubau: Am 4. und 11. Mai sind die Standler zwischen 9 und 17 Uhr bei der Kirche Altlerchenfeld (Lerchenfelder Straße 103-109). Direkt von den Produzenten gibt’s...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die Pop-Up-Stores Bergamotte werden jeweils nur für ein paar Tage geöffnet. Das Hauptgeschäft ist ihr Online-Shop der ab Juni wieder online ist.
3

Muttertag
Pflanzen-Pop-Up Store Bergamotte jetzt in Wien

Der Bergamotte Pflanzen Pop-Up-Store kommt erstmals auch nach Österreich. Um den Muttertag öffnet er in der Piaristengasse seine Türen. JOSEFSTADT. Was unterscheidet den "Bergamotte"-Pop-up-Store von diversen Baumärkten oder Pflanzengroßhändlern? Die Antwort: die spezielle Betreuung der dort erworbenen Pflanzen durch ein Handbuch und einen telefonischen Pflanzen-Notdienst. "Unsere Besonderheit ist neben der regelmäßig wechselnden Kollektion der persönliche Service. Jeder Einkäufer, ob in...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.