Rosen

Beiträge zum Thema Rosen

Meine Lieblingsrosen und er hat sie gefunden und das am Muttertag!
3 3

Das wäre nicht notwendig gewesen
Einen schönen Muttertag mein Schatz!

Die schönen Rosen, wo hast du die her? Die habe ich doch schon wo gesehen, das sind doch meine Lieblingsrosen.  "Mit denen wünsche ich dir heute einen schönen Muttertag und wie du siehst ist niemand da außer mir. Deine Töchter können nicht kommen und so bin ich heute dein "Kind". Bin ich doch schon sehr lange dein "LIeblingskind", ich bin dir geblieben und will es noch lange bleiben!" Ach du rührst mich zu Tränen, aber verrate mir woher du diese schönen Rosen hast?! "Willst du es wirklich...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Meisterfloristin Kathrin Studlar aus Neuhofen erklärt, dass ein klassischer Blumenstrauß aus Rosen am Muttertag eine Freude bereiten kann.

Sich auf den 9. Mai vorbereiten
Kreative Ideen für den Muttertag

Am 9. Mai findet dieses Jahr der Muttertag statt. Neben Blumen können aber auch Anton-Bruckner-Gutscheintaler oder Pralinen verschenkt werden. BEZIRK (hav). Mit Anton-Bruckner-Gutscheintalern kann denjenigen, die am Muttertag oder auch in der Zukunft nicht selbst kochen wollen eine Freude bereitet werden. Diese können Sie in allen Ansfeldner Gastronomiebetrieben einlösen - entweder als Vorfreude auf zukünftige Restaurantbesuche oder auch für den Speisen-Abholservice. Süße ÜberraschungÜber...

  • Linz-Land
  • Viktoria Hackl
So ergeht es vielen Rosenkavalieren, am Ende bleiben "Drei von Herzen" übrig und wir wissen nicht wen wir zuerst trösten sollen, die armen Röslein oder den Kavalier? 
Photo@Heilgard Prinzinger
6 4

Traurig aber kein Einzelfall
Alle guten Dinge sind "drei"

Da sitzt er und blickt betrübt. Hier hilft nur ein kleiner Trost, ein Schluck Kaffee und ein Toast mit Butter und Marmelade. Ihr werdet jetzt verwundert fragen was ihn so betrübt. Ich bin schon ein wenig verwundert dass er es getan hat, war ja kein Grund vorhanden. Jetzt werden viele meinen es gibt immer einen Grund. Jetzt schreib schon endlich was er getan hat! Er wird doch die Suppe von gestern ausgelöffelt haben? Aber ja, aber ganz was anderes veranlasst ihn zu dieser Traurigkeit. Die Rosen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger

Frühjahrsschnitt der Rosen

Beim Frühjahrsschnitt der Rosen achtet man darauf, dass alte, verholzte Triebe entfernt werden, damit die frischen, grünen Triebe der Saison ausreichend Platz haben - Josefa Pernerstorfer, von Lavendel & Rosen in Gars, zeigt es vor. (Rosenschule & Meisterfloristikbetrieb eigene Rosenzucht mit Rosarium und Schaugarten)

  • Horn
  • H. Schwameis
Es ist sehr viel Laub, das entfernt werden muss. Da ist noch Arbeit für einige Tage vorhanden.
37 18 5

Ein Frühlingstag
Zum ersten Mal wieder im Garten

Gestern war endlich ein Tag ohne Arzttermine, also nutzten wir die Frühlingswärme für einen Besuch im Garten, um ein wenig zu arbeiten. Die Ziergräser mussten zurück geschnitten werden, bei den Rosen war es schon höchste Zeit, sie hatten schon neue Triebe angesetzt. Es gibt noch sehr viel zu tun, aber wir gehen es langsam an.

  • Schwechat
  • Poldi Lembcke
Der richtige Rosenschnitt will gelernt sein.

Frühjahr beginnt
Rosen Frühjahrsschnitt mit „Natur im Garten“

Wenn im Frühling die Forsythien blühen, ist es in der Regel gegen Ende März Zeit für den Pflegeschnitt der Rosen. Hochwertiges Schnittwerkzeug ist dabei das A und O, denn saubere Schnittwunden mit scharfer Schnittkante heilen rascher ab. TULLN (pa). So wird das Risiko des Eindringens von Krankheitserregern deutlich reduziert. Nutzen Sie die Zeit jetzt, um Ihr Lieblingsstück sorgfältig zu pflegen. Wir freuen uns darauf, Sie dann mit einsatzbereiter Gartenschere bei einem unserer beliebten „Natur...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
2 3 64

Archiv
Damals & Heute: DOBLHOFFPARK BADEN 1940 bis 2021

Damals & Heute: DOBLHOFFPARK BADEN 1940 bis 2021 Ein schönes Eckerl in Baden Der über 8 Hektar große Doblhoffpark mit seinem idyllischen Teich zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Baden. Die restaurierte barocke Orangerie bildet bei ausgedehnten Spaziergängen eine reizvolle Kulisse. Früher gehörte der Park zu Schloss Weikersdorf, das nach seinen letzten Eigentümern allgemein als „Schloss Doblhoff" bezeichnet wurde. In den 1960er-Jahren ging der Doblhoffpark in den Besitz der...

  • Baden
  • Robert Rieger
7

Wiener Spaziergänge
Volksgarten und...

...und wir haben noch einen Haken geschlagen beim Spaziergang zu den Stallungen der Spanischen Hofreitschule. Da hängt im überdachten Hof ein geflügeltes Ross, vielleicht Pegasus? und unten stehen die echten Lipizzaner in ihren Boxen... Der Burggarten ist im Winter deswegen interessant, weil man die umgebenden Prachtbauten - Burgtheater, Hofburg, Neue Burg, die Zwillingsmuseen, das Rathaus, die Minoritenkirche - besser sieht als im Sommer; die Bäume sind kahl, man sieht zwischen den kahlen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Rosen für die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Oberwart.

Rotes Kreuz Oberwart
Rosen zum Zeichen der Wertschätzung am Valentinstag

OBERWART. Am Valentinstag wurden die Rot-Kreuz-Sanitäterinnen und Sanitäter der Bezirksstelle Oberwart von den Mädels Anastasia Mirtl und Valentina Schmelzer im Namen des Autohauses Polster mit wunderschönen Rosen überrascht. Mit dieser netten Geste wollen sie sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Roten Kreuzes für den unermüdlichen Einsatz bedanken

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Brauch, am Valentinstag seinen Liebsten Blumen zu schenken, stammt aus dem alten Rom.
1 2 8

Tag der Liebenden
Welche Bedeutung haben Blumen am Valentinstag?

Jedes Jahr wird am 14. Februar der Valentinstag gefeiert. Bei Valentinstags-Geschenken liegen Blumen noch immer klar auf Platz eins. Das Verschenken von Blumen hat eine lange Tradition, die weit über den Valentinstag hinausgeht. Blumen sprechen eine eigene Sprache, die heute weitgehend in Vergessenheit geraten ist.  ÖSTERREICH. “Sag es durch die Blume” ist nicht nur das Motto des Valentinstags, sondern war früher eine verbreitete Kommunikationsform. Dabei hat die Blumensprache durchaus etwas...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Manuela Fuss vom Floristenteam von Blumen Posch weiß, worauf es bei einem Blumenstrauß ankommt.
Aktion Video

Valentinstag
Blumen als Zeichen der Liebe (plus Video)

Mit einem klassischen Blumenpräsent kann man am Valentinstag nichts falsch machen. REGION. Der Valentinstag steht unmittelbar vor der Tür. Der "Feiertag" der Liebenden stellt vor allem die Männerwelt immer wieder vor die Frage: "Was solch ich schenken?". Der Klassiker unter den Valentinstag-Geschenken ist nach wie vor ein schöner Blumenstrauß. Groß ist Jahr für Jahr, oft auch in letzter Minute, der Ansturm auf die heimischen Floristen.  Wie Elisabeth Posch von Blumen Posch in Untergiem betont,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
3 4

Lockdown wegen Coronavirus ,
14. Februar Valentinstag: Trotz Lockdowns wird der Valentinstag zelebriert !

14. Februar Valentinstag: Trotz Lockdowns wird der Valentinstag zelebriert ! Dank der Lockerung für den Handel haben auch die Blumengeschäfte rechtzeitig zum Valentinstag aufsperren dürfen. "Der Valentinstag-Klassiker, rote Rosen, ist natürlich nach wie vor sehr beliebt" Wikipedia: Der Valentinstag wird am 14. Februar begangen. Das Brauchtum dieses Tages geht auf das Fest des heiligen Valentinus zurück, eines Märtyrers, in dessen Hagiographie möglicherweise die Vitae mehrerer Märtyrer dieses...

  • Baden
  • Robert Rieger
Eis-Kunstwerke wie diese werden im Iglu-Dorf hergestellt.

Alpeniglu Brixen
(Geschenk-)Ideen aus glasklarem Eis

BRIXEN. Der Brixner Eiskünstler Benno Reitbauer, bekannt als Betreiber des Alpeniglu Dorfes in der SkiWelt (Hochbirxen), nutzt die coronabedingte Zwangspause, um neue Ideen aus glasklarem Eis zu kreieren. Die Eiskunst-Ausstellung im Iglu-Dorf ist heuer nicht möglich. Nun fertigt der Eiskünstler Arrangements aus Rosen und Eis – zuerst für den Valentinstag, dann auch für andere Anlässe als Geschenk geeignet (Geburtstage, Hochzeitstage uvm.). Das Eis kommt aus der hauseigenen Eisblockproduktion in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Richard Martin Kleibner und sein Team stehen am Sonntag mit Rat und Tat zur Seite.
2

Valentinstag
Gailtals Blumenhändler hoffen auf rosigere Zeiten

Am Sonntag ist Valentinstag. Die Gailtaler WOCHE sprach mit Uwe Rimmele (Gärtnerei Rimmele) und Richard Martin Kleibner (Blumen Kleibner) über Herausforderungen und die wirtschaftliche Bedeutung. GAILTAL. Seit vergangenem Montag dürfen auch gewerbliche Blumenhändler ihre Pforten für Kunden wieder öffnen. Gerade rechtzeitig, denn Valentinstag steht vor der Tür. Der Tag der Liebenden soll nach der langen und entbehrlichen Zeit die Gartensaison einläuten. Die SystemerhalterWeil Blumen Kleibner zu...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
30% der KonsumentInnen geben an, am liebsten ihre/n PartnerIn zu beschenken. Bei Ehepaaren gibt allerdings nur ein Viertel Geld für den Valentinstag aus.

Valentinstag
Tiroler mit am großzügigsten bei Valentinsgeschenken

TIROL. Am 14. Februar ist es wieder soweit: Zeit für Romantik und Geschenke, der Valentinstag ist da! Doch wie sieht es diesbezüglich des Kaufverhaltens der ÖsterreicherInnen aus, speziell zu Corona-Zeiten? Durch eine Analyse des Handelsverbands ergab sich, dass tatsächlich Tiroler und Vorarlberg mit 100 Euro pro Kopf die großzügigsten Schenker sind.  Was wird am Valentinstag geschenkt?Viele wollen trotz Corona in diesem Jahr nicht auf Geschenke zum Valentinstag am 14. Feber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Abschnittskommandant Stefan Schaub mit den Atemschutzträgerinnen Kerstin Freudentaler, Natalie Jandl und Liane Rücklinger.
2

Wenn die Liebe (zur Feuerwehr) brennt
Rote Rosen als "Danke" für Amstettens Feuerwehrfrauen

Wenn die Liebe (zur Feuerwehr) brennt: Kommandant Stefan Schaub würdigt Einsatz seiner Kameradinnen. STADT AMSTETTEN. Zum Valentinstag verteilt Stefan Schaub, Abschnittsfeuerwehrkommandant Amstetten-Stadt, Rosen an die Feuerwehrfrauen. "Mit starker sozialer Kompetenz, Multitasking- und Kommunikationsfähigkeit bereichern die Frauen das Team unserer Feuerwehren und dafür ist der Bizeps-Umfang völlig egal", sagt Schaub. "In den acht Feuerwehren unseres Abschnittes stehen 45 Damen im aktiven Dienst...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Liebe und Valentinstag
Liebe liegt in der Luft

Vom Stritzelherz zur Herztorte Altbewährt ist nie verkehrt. Über Punsch- und Sacherherzen sowie Stitzelherzen haben sich schon unsere Omas gefreut. Familie Krupbauer, deren Familienbetrieb bereits seit drei Generationen besteht, erzählt, dass diese traditionellen Bäckereien nach wie vor besonders gefragt sind – bei Jung und Alt.  Bei der Frage, ob man in diesem Jahr, wegen Corona, Unterschiede bei der Nachfrage bemerkt, meinte die Familie, es gäbe ein starkes Umdenken bei den Menschen. Trotz...

  • Bruck an der Leitha
  • Lisa Kerper
Floristen-Landesinnungsmeisterin Elke Lumetsberger – am Bild mit Chefredakteur Thomas Winkler – überbracht in der BezirksRundschau-Redaktions Valentinsgrüße.

Valentinstag
Floristen bieten kontaktlose Lieferung und Abholservice

"Ich habe noch nie einen Strauß geliefert bekommen", war die Landesinnungsmeisterin der Floristen, Elke Lumetsberger, in den vergangenen Wochen immer wieder mit freudig-überraschten Reaktionen konfrontiert. Die Angebote zur kontaktlosen Lieferung oder Abholung aus den bis 8. Februar geschlossenen Floristen-Geschäften seien gut angenommen worden. "Wir sind durch Corona voll in die Digitalsierung reingestoßen worden", so Lumetsberger. Aber inzwischen hätten sie und ihre Kollegen nachgerüstet:...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
6

Wiener Spaziergänge
Rührend und beeindruckend

Im Matzleinsdorfer Friedhof im 10.Bezirk sind die Gräber weihnachtlich geschmückt. Sogar Christbäumchen gibt es. Rührend. Beeindruckend - oder wegen des Klimawandels beängstigend? - die üppig blühenden Rosensträuche - und das am 25. Dezember...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
11

Wiener Corona-Spaziergänge
Matzleinsdorfer Friedhof

Zuverlässig ein stiller, fast menschenleerer Ort, ideal zum Spazieren in Corona-Zeiten. Nicht einmal die Maske war nötig, weil wir keinem Menschen begegneten. Die Bäume teils kahl, teils in herbstlichem Gold; einige Rosensträuche voller weißer Blüten! Der Grabschmuck liebevoll bunt oder - seltener - poetisch verfallen; allein Krähen bringen Bewegung ins ruhige Bild. Und jenseits der Friedhofsmauern das pralle Leben, die belebten Balkone der umliegenden Häuser.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Irmgard Schriefl, Mitarbeiterin des SeneCura Sozialzentrums, freut sich über die Rosen als Zeichen der Wertschätzung.

SeneCura Bad St. Leonhard
Rosen für die Mitarbeiter als Dankesgeste

Im Rahmen einer besonderen Aktion verteilte Bernhard Riegler bunte Rosen an seine Kollegen. BAD ST. LEONHARD. Vor Kurzem überraschte Wohnbereichsleiter Bernhard Riegler seine Kollegen im SeneCura Sozialzentrum in Bad St. Leonhard: Er nutzte die Gelegenheit, um seinen Dank zum Ausdruck zu bringen und verteilte bunte Rosen an seine Kollegen im Haus, die während der Corona-Krise ganz besondere Dienste für die Bewohner leisten.  Großes EngagementDie Mitarbeiter in den Alten- und Pflegeheimen haben...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
9

Aufblühen: „Elisabeth-Rosen“ am Christkönigsfest

Eine Woche später feierte man in der Pfarre St. Valentin trotz des Lockdowns, den wichtigen Elisabeth-Sonntag! Leider dieses Jahr ohne Hl. Messe(n), aber mit der St. Valentiner - Elisabeth-Rosen-Aktion der pfarrlichen Caritas-Gruppe. Älteren, kranken, trauernden, traurigen oder einsamen Mitmenschen, diesen Blumengruß „kontaktlos“ zu überbringen, war die Einladung! Diese Zeiten fordern und fördern unsere Kreativität, vieles anders zu machen.Diese wichtige Aktion, eine „Rose der Nächstenliebe“ zu...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Die Rosen im Frostkleid.
10 7 8

Frostiger Morgen
"Lasst den Kopf nicht hängen..."

Die Pflanzen müssen auch viel ertragen. Der erste richtige Frost hat sie wieder mit Kristallen behängt. Selbst die kleinen Gänseblümchen haben jetzt eine eisige Dekoration bekommen. Aber das macht nichts, die sind ja ohnehin fast unverwüstlich. Auch die Rosen sind das schon gewohnt. Der eine letzte Apfel klammert sich auch immer noch am Baum fest.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
7 5 15

Unser Paradies im Herbst
KGV Rudolfshöhe

Sehr leer ist unser Paradies. Hie und da blühen noch Rosen. Ruhe ist eingekehrt und der Garten erholt sich von uns und wir von ihm. Aber doch mit wehen Herzen. Denn die Saison 2020 ist vorbei. Das heißt aber nicht das es noch a Bisserl Arbeit gibt. Laub zusammen kehren. Nicht mit Laubsauger, denn da werden ja die Insekten umgebracht. Marienkäferl und Co meine ich Nützlinge. Die wir dann in Frühjahr 2021 suchen. Leimring wurde erneuert. Die Vogeltränke auch in Herbst und Winter begutachtet....

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.