Pilze

Beiträge zum Thema Pilze

Lokales
Aktuell werden Terrassenarbeiten auf der Arzler Alm durchgeführt.

Arzler-Alm
Terrassenarbeiten und neue Pächter

INNSBRUCK. Aus Sicherheitsgründen werden derzeit Arbeiten an der Terrasse der Arzler-Alm durchgeführt. Zwei neue Winterlinden werden gepflanzt und die Holzterrasse wird erneuert. Nach Sichtung der eingelangten Bewerbungen folgte der Stadtsenat einstimmig dem Vorschlag des forstpolitischen Referenten, Vizebürgermeister Johannes Anzengruber, und des Amtes für Wald und Natur, die Arzler Alm an das Innsbrucker Paar Christina Meilinger und Alexander Hulak zu verpachten. Das Pachtverhältnis beginnt...

  • 13.05.20
  •  1
Lokales
4 Bilder

Kritische Stimmen gegen die Pilzzucht

Die geplante Ansiedlung der Firma Tiroler Bio Pilze in Mils sorgt für Aufregung in der Gemeinde. Viele Anrainer fürchten um mehr Lärm und Verkehr. MILS. Die Firma "Tiroler Bio Pilze" mit Sitz in Thaur plant eine Betriebsansiedlung am Marklfeld östlich der Dorfstraße in Mils. Geplant sind Hallen für die Pilzproduktion mit Headquarters und Verwaltung. Aufgrund von Kapazitätsgrenzen suchte man nach einem geeigneten Standort, den man schließlich in der Gemeinde Mils fand. „Mils ist eine...

  • 29.04.20
Freizeit
3 Bilder

Rezept
Rezept Lilis Corona-Brot

Ich nenne es Corona-Brot, weil es in Corona-Zeiten keine Hefe (Germ) und keinen Sauerteig mehr zuhause gibt, und deswegen werden wir nicht extra einkaufen gehen. - Aber da habe ich ein gutes Rezept meiner ungarischen Freundin Lili, ein Haferflockenbrot. Es geht schnell und ist wirklich gut. Lilis Brot: 3 ganze Eier mit der Gabel aufschlagen, 250 g mageren Topfen unterheben, 20 gehäufte EL Haferflocken dazu, etwas Salz und etwas Backpulver - und schon kommt die Masse in die Kuchenform und...

  • 28.04.20
Lokales
Seit Kurzem ist der erste Lavanttaler Austernpilz in der Gärtnerei Schnuppe erhältlich.
4 Bilder

Wolfsberg
Erster Lavanttaler Austernpilz

Horst Schnuppe züchtete in seiner Gärtnerei den ersten aus dem Lavanttal stammenden Austernpilz. WOLFSBERG. Seit Kurzem stehen in der Gärtnerei Schnuppe selbst gezüchtete Austernpilze zum Verkauf: Neben Blumen und Pflanzen wurde das Sortiment nun durch sehr nahrhafte Speisepilze aus eigener Produktion erweitert. Heimischer PilzDer Austernpilz oder auch Austern-Seitling zählt zu den heimischen Pilzen. Im Hinblick auf den kulinarischen Genuss und die gesundheitlichen Vorzüge hat dieser...

  • 21.04.20
Lokales
Lagerhaus Spartenleiterin der Haus- & Gartenmärkte im Lavanttal Stephanie Schliefnig mit der Vortragenden Angelika Ertl-Marko (Bild Mitte) und dem Lagerhaus-Gartenteam.

Wolfsberg
ORF-Gärtnerin im Lagerhaus zu Gast

Am 2. März fand im Lagerhaus Wolfsberg ein Vortrag von Gärtnerin Angelika Ertl-Marko statt. WOLFSBERG. Pünktlich zum Start in die Gartensaison stand beim Lagerhaus Wolfsberg ein inspirierender Vortrag von Garten-Profi Angelika Ertl-Marko am Programm. Rund 250 Interessierte holten sich dabei Tipps und Tricks für den eigenen Garten. Im Zuge des Vortrags präsentierte die ORF-Gärtnerin die wesentlichen Aspekte eines gesunden Biogartens, bei dem man auf Dinge zurückgreift, welche die Natur bietet...

  • 10.03.20
Lokales
"Schwein gehabt": Diese Symbole sollen Glück bringen.

Warum Hufeisen und Pilze Glück bedeuten

Zu Neujahr sollen Schweine, Hufeisen und Rauchfangkehrer Glück bringen. Doch woher kommen diese Symbole? "Das Schwein steht dafür, dass man das Glück hatte, bei der Jagd ein Wildschwein zu erlegen – das war Luxus", beschreibt Martina Edler vom Volkskundemuseum. Ähnliches gilt für das Hufeisen, denn früher konnte es sich nicht jeder leisten, sein Pferd zu beschlagen. Ein Hufeisen zu finden, war ein Glücksfall. Auch wer einen Pilz, also Essbares fand, war glücklich. "Der Rauchfangkehrer steht...

  • 30.12.19
Lokales
Die Initiatoren der Leibnitzer Schwammerltage: NAbg. Josef Muchitsch, Bgm. Helmut Leitenberger und Gerhard Wagner.

Besondere Anerkennung für die Leibnitzer Schwammerltage

LEIBNITZ. Besondere Post gab es vor Weihnachten für die Organisatoren der Leibnitzer Schwammerltage, die es bereits seit zehn Jahren gibt, vom  Joanneum Graz - "Arbeitskreis heimischer Pilze" - vom zuständigen Präsidenten Dr. Uwe Kozina. Die alljährlich im September im Naturparkzentrum Grottenhof stattfindende Veranstaltung wurde auf Initiative von Organisator Gerhard Wagner, NAbg. Josef Muchitsch und Bgm. Helmut Leitenberger ins Leben gerufen und erfreut sich großer Beliebtheit. Aufgrund des...

  • 16.12.19
Politik
Kärnten erstellte die erste digitale Pilz-Landkarte Österreichs, die anzeigt, in welchen Gebieten die Strahlenbelastung von Pilzen besonders hoch ist.

Kärnten
Strahlenbelastung von heimischen Pilzen analysiert

Auch 33 Jahre nach dem Atomunfall in Tschernobyl gibt es laufend Anfragen bezüglich der Strahlenbelastun von heimischen Pilzen. Experten können aber beruhigen. KÄRNTEN. Letztes Jahr wurde in Kärnten ein im Sinne des Notfallschutzes ein hochmodernes Testgerät für atomare Strahlung angeschafft. Dieses wurde nun ausgiebig an Pilzen getestet. "Es handelt sich um einen Geräte-Testlauf, von dem die gesamte Kärntner Bevölkerung profitiert", freut sich Gesundheitsreferentin Beate Prettner. Cäsium...

  • 09.12.19
  •  1
Lokales
22 Bilder

Niederkappel, Waldschule Korea
Koreanische Pädagoginnen zu Gast in Waldschule

Praktische Tipps setzten sieben Pädagoginnen aus Korea knapp zwei Wochen in der Landschaftsschule Donauschlinge um NIEDERKAPPEL (alho). Pädagogik anders erleben und anwenden. Das durften sieben koreanische Pädagoginnen, eine Professorin und eine Dolmetscherin in der Waldschule in der Höflmühle. Von 19. bis 30. November zeigten die beiden Waldpädagoginnen und Pilzecoaches,  Silvia Luger-Linke und Sarah Dieplinger, den koreanischen Gästen die vielen Wunder der Natur. Verschiedene Möglichkeiten...

  • 03.12.19
Lokales
Der Fotograf ist sich nicht sicher, was er da gefunden hat.

Schnappschuss
Ungewöhnliches Gewächs fotografiert

Ein besonderes Gewächs wurde kürzlich von einem Leser beim Wandern entdeckt.  WAIZENKIRCHEN. Bei einer Wanderung im Aschachtal, in der Ortschaft Kropfleiten, hat Josef Pointinger ein besonderes Gewächs am Waldrand entdeckt. Er vermutet, dass es sich bei dem Gewächs um einen Pilz handelt, ist sich dabei jedoch nicht ganz sicher.

  • 11.11.19
Freizeit
Welchen Pilz suchen wir auf diesem Bild?
4 Bilder

HERBSTRÄTSEL
Welcher Pilz ist gesucht? - Teil 5

Nach einem heißen Sommer ist es nun an der Zeit, den Herbst zu begrüßen! Passend dazu gibt es unsere Pilz-Rätsel! Erkennt Ihr welchen Pilz wir suchen?Unsere Regionauten waren fleißig und haben tolle Bilder von ihren Entdeckungen gemacht. Könnt Ihr erkennen welche Pilze in den österreichischen Wäldern gewachsen sind? Unsere Hinweise für den Pilz der Woche:Der Pilz, den wir diese Woche suchen, ist essbar und hat einen mild-nussigen Geschmack Pilzsammler finden ihn meist im Sommer-Herbst...

  • 11.11.19
  •  8
  •  1
Lokales
32 Zentimerter Durchmesser hat der Parasol.

Erfolgreiche Pilzsuche
Parasol mit 32 Zentimetern Durchmesser

Einen ganz besonderen Fund machte Josef Luger in seinem Wald in Stroheim. STORHEIM. Einen 32 Zentimeter großen Parasol konnte Josef Luger am Mayrhoferberg finden. Der Stroheimer hatte den Pilz bereits seit einigen Wochen beobachtet und wusste schon, dass es ein ganz besonders großes Exemplar werden würde. Nun war es so weit und er konnte den riesigen Parasol ernten. Verspeist wurde der Pilz natürlich auch gleich im Anschluss: "Wir mussten ihn in Viertel schneiden, sonst hätte er garnicht in...

  • 06.11.19
Freizeit
Welchen Pilz suchen wir in diesem Bild?
4 Bilder

HERBSTRÄTSEL
Welcher Pilz ist gesucht? - Teil 4

Nach einem heißen Sommer ist es nun an der Zeit, den Herbst zu begrüßen! Passend dazu gibt es unsere Pilz-Rätsel! Erkennt Ihr welchen Pilz wir suchen?Unsere Regionauten waren fleißig und haben tolle Bilder von ihren Entdeckungen gemacht. Könnt Ihr erkennen welche Pilze in den österreichischen Wäldern gewachsen sind? Unsere Hinweise für den Pilz der Woche:Der Pilz, den wir diese Woche suchen, ist aus der Familie der Schweinsohrverwandten Zwischen den unterschiedlichen Arten dieses Pilzes...

  • 04.11.19
  •  6
  •  2
Freizeit
15 Bilder

Pilze
Herbstzeit - Pilzzeit

Es lohnt es sich, mit offenen Augen durch den Wald zu gehen. Dort findet man jede Menge verschiedenster Pilze, jeder für sich eine Schönheit

  • 03.11.19
  •  1
  •  1
Freizeit
5 Bilder

Heute im Wasserpark in Tulln
Wasserpark Tulln

Heute war ich im Tullner Wasserpark die Eichhörnchen füttern. Es ging ganz schön rund und sie waren sehr lebhaft heute. Jetzt wird noch ordentlich für den Winter gesammelt. Pilze habe ich auch entdeckt und gleich fotografiert.

  • 02.11.19
  •  1
  •  2
Lokales
3 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Ein Blick auf die schönsten Schnappschüsse im Bezirk

Herbststimmung Die malerische Herbstsonne hat unser Regionaut Wolfgang Doppler im Foto festgehalten. Leckere Riesen-Parasole Den richtigen Riecher hatte dieser Pilzsammler. Dank der Riesen-Parasole war das Mittagessen auf alle Fälle gesichert. Sammeln Der Winter steht vor der Tür. Deshalb sind die Eichkätzchen auch schon fleißig am sammeln und legen ihren Vorrat für die kalte Jahreszeit an. Teilen auch Sie Ihre Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at mit unserer...

  • 30.10.19
  •  1
Freizeit
Welcher Pilz ist auf diesem Bild abgebildet?
4 Bilder

HERBSTRÄTSEL
Welcher Pilz ist gesucht? - Teil 3

Nach einem heißen Sommer ist es nun an der Zeit, den Herbst zu begrüßen! Passend dazu gibt es unsere Pilz-Rätsel! Erkennt Ihr welchen Pilz wir suchen?Unsere Regionauten waren fleißig und haben tolle Bilder von ihren Entdeckungen gemacht. Könnt Ihr erkennen welche Pilze in den österreichischen Wäldern gewachsen sind? Unsere Hinweise für den Pilz der Woche:Der Pilz, den wir diese Woche suchen ist essbar und schmeckt mild und nussartig Der Hut ist, wenn der Pilz jung ist, walzenförmig,...

  • 28.10.19
  •  3
Lokales
Franz Hufnagl mit seinem Parasol.
5 Bilder

Gutes Jahr für Schwammerlsucher
Große Pilze im Bezirk Vöcklabruck gefunden

STEINBACH, VÖCKLABRUCK. Ein richtiger Glückspilz war Franz Hufnagl aus Steinbach bei seiner Suche nach Schwammerln. Er fand in seiner Heimatgemeinde einen Parasol mit einem Gewicht von 485 Gramm und einem Hutdurchmesser von 30 Zentimeter. Ebenfalls eine ansehnliche Größe hatte jener Parasol, den die Vöcklabruckerin Monika Klinkert zufällig im Stadtpark entdeckte. Den Pilz mit 22 Zentimetern Durchmesser werde sie verschenken, so Klinkert.

  • 23.10.19
  •  1
Lokales
Naturschutzorgane begaben sich auf Bibersuche in Unterschützen.
2 Bilder

Bezirk Oberwart
Naturschutzorgane beschäftigten sich mit Biber und Pilzen

UNTERSCHÜTZEN/MARKT NEUHODIS. Sehr aktiv waren in der vergangen Woche die Naturschutzorgane und Interessierte im Burgenland in Sachen Naturschutz. Am Freitag war der Bibermanager Clemens Trixner zu Gast, mit ihm wurden in Unterschützen Biberspuren gesucht und gefunden. Die Tiere selbst sind nachtaktiv und somit tagsüber nicht zu sehen. Der Bibermanger hilft die Konflikte zwischen Biber und Mensch möglichst klein zu halten und hilft zur Not mit Stromzäunen Biber von sensiblen Gebieten...

  • 22.10.19
Freizeit
Welchen Pilz suchen wir auf diesem Bild?
4 Bilder

HERBSTRÄTSEL
Welcher Pilz ist gesucht? - Teil 2

Nach einem heißen Sommer ist es nun an der Zeit, den Herbst zu begrüßen! Passend dazu gibt es unsere Pilz-Rätsel! Erkennt Ihr welchen Pilz wir suchen?Unsere Regionauten waren fleißig und haben tolle Bilder von ihren Entdeckungen gemacht. Könnt Ihr erkennen welche Pilze in den österreichischen Wäldern gewachsen sind? Unsere Hinweise für den Pilz der Woche:Der Pilz, den wir diese Woche suchen ist essbar und gehört zur Familie der Röhrlingsartige Der Stiel einen Durchmesser bis zu 6 cm...

  • 21.10.19
  •  3
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.