Alles zum Thema Pilze

Beiträge zum Thema Pilze

Lokales
3 Bilder

Waldviertler Pilzgarten
Speise- und Heilpilze im Garten, auf dem Balkon oder im Haus selbst anbauen

Entweder man mag Pilze oder nicht. Dazwischen scheint es nichts zu geben. Ich esse sehr gern Pilze. Am liebsten frisch aus dem Wald. Zuchtpilze sind eine Alternative, schmecken aber anders. Für Pilzliebhaber ohne zuverlässige Kenntnisse, die für das letzte Pilzgericht ihres Lebens noch nicht bereit sind, gibt es eine Lösung. Der Waldviertler Pilzgarten in Großschönau zeigt, wie man Speise- und Heilpilze im eigenen Garten selbst anbauen, ernten und genießen kann. Ganz hervorragende...

  • 06.02.19
Lokales
8 Bilder

Friedrich Machner
Ein genialer Modellbauer und Naturliebhaber

ST. VALENTIN (eg). Eigentlich wollte er einmal Tischler werden, aber wie das Leben so spielt, wurde er zuerst Schlosser und dann Werkzeugmacher und Formenbauer. Der St. Valentiner Friedrich Machner ist ein vielbeschäftigter und naturverbundener Zeitgenosse. Die BienenzuchtZusammen mit der Familie Geiblinger betreibt er seit fast zwanzig Jahren eine Imkerei. „Unsere Imkerei mit rund 250 Völkern betreiben wir als Wanderbetrieb. Seit 2002 haben wir uns vermehrt der Königinnenzucht und der...

  • 20.12.18
Freizeit
5 Bilder

Fundstücke im Wald

Ein Heinzelmännchen ging in den Wald, und fand so manches Kleinod. Still standen sie da, in ihrem Kleid und brachten Freude für Sinn und Auge.

  • 04.12.18
  •  4
  •  1
Lokales
Die Bergwächter und Bergwächterinnen sorgen für den Schutz der Pilze und noch vieles mehr
3 Bilder

Kötschach-Mauthen
Das Geschäft mit den Pilzen

553 ehrenamtliche Arbeitsstunden hat die Bergwacht Einsatzstelle Kötschach-Mauthen heuer geleistet. KÖTSCHACH-MAUTHEN (aju). Die Schwammerlsaison ist zu Ende und seit Oktober gilt wieder das Pflückverbot. Doch auch während der Saison von 15. Juni bis 30. September dürfen nur zwei Kilogramm pro Person und Tag gesammelt werden. Dass diese Gewichtsbeschränkung nicht überschritten wird, kontrolliert die Bergwacht. Heuer leistete alleine die Einsatzstelle Kötschach-Mauthen mit ihren 14...

  • 23.10.18
Lokales
Otto Stoik erklärt den jungen Besuchern die unterschiedlichen Pilzarten.
3 Bilder

Mehr als 200 verschiedene Pilzarten gefunden

WEITERSFELDEN. Das Otelo Weitersfelden organisierte kürzlich eine Großausstellung heimischer Obstsorten und eine umfangreiche Pilzausstellung, die sogar Besucher aus Niederösterreich, dem Zentralraum und dem Ausland anlockte. Experten der Mykologischen Arbeitsgemeinschaft Linz sammelten in vier Exkursionsgruppen innerhalb weniger Stunden mehr als 200 verschiedene Pilzarten auf der Mühlviertler Alm. Über diese Vielfalt staunten sogar die Pilzexperten, die in den Nachtstunden noch die...

  • 10.10.18
Lokales
Wilhelm Pacher, Ute Heim, Max und Edith Lesnik, Karl-Heinz Einberger, Bürgermeisterin Anita Gössnitzer, Gernot Lysek mit Gattin Marlies und Mark Melchior
4 Bilder

Lange Nacht der Museen
Obervellacher KunstRaum öffnet nächtliche Türen

OBERVELLACH. Freising zu Gast im KunstRaum im Rahmen der ORF Langen Nach der Museen. Zeichnungen und Aquarelle von Gernot Lysek treffen auf die raumgreifende Papierarbeit von Karl-Heinz-Einbeger. „Pilzmensch“ Lysek zeigt zudem, was er auf seinen Streifzügen durch Kärnten gefunden hat, verrät Rezepte aus der „Hexenküche“ und lädt zur Verkostung ein. Für die musikalische Umrahmung sorgten Ute Heim und ihr Prärieorchester Mark Melchior aus Freising. Mit dabei waren der stellvertretende...

  • 08.10.18
Lokales
Mit einem Pilzhut aus Zunderschwamm überraschte Pilzkundler Otto Stoik (Bild hinten) die Schüler der 2. Klasse der NMS Niederwaldkirchen bei der Pilzausstellung im Hotel Weiss in Pühret.
18 Bilder

Pilze
206 heimische Pilzarten ausgestellt

„Alles Schwammerl“ hieß es bei der Pilzausstellung im Hotel Weiss in PühretNEUSTIFT, BEZIRK (hed). 40 Personen beteiligten sich an der Pilzwanderung mit anschließender Fundbesprechung zum Auftakt der Ausstellung "Pilze des Böhmerwaldes" in Pühret, Neustift. Bei der zweitägigen Ausstellung wurden 206 verschiedene Pilzarten gezeigt, die vor Ort von den Mykologen und Besuchern gesammelt worden waren. „Zahlreiche Besucher nützen die Gelegenheit, selbstgebrachte Pilze bestimmen zu lassen", freut...

  • 05.10.18
Lokales
Auch Eierschwämme waren unter den sichergestellten Pilzen

Kraigerberg
Italiener waren mit 28 Kilo Pilzen unterwegs

Nach Anzeige: Polizei fahndete nach italienischem Auto und stellte 28 Kilo Pilze sicher. FRAUENSTEIN. Die St. Veiter Polizei hat Donnerstag-Nachmittag 28 Kilo Pilze verschiedener Sorten am Kraigerberg sichergestellt. Aufgrund einer Anzeige, wonach ein Auto mit italienischem Kennzeichen nähe Kraigerberg stehen würde, fahndeten die Polizisten nach dem Fahrzeug.  Eine Streife hielt das Auto und die beiden Lenker, zwei Italienier im Alter von 52 und 74 Jahren, kurze Zeit später an. Im...

  • 28.09.18
Lokales
Eierschwammerl, begehrtes Gut in unseren Wäldern.
3 Bilder

So werden Wälder leer geräumt
Das sind die Tricks der Schwammerl- "Diebe"

BEZIRK VILLACH. Bis 30 September dürfen in Kärnten noch Eierschwammerln und Steinpilze gesammelt werden, dann ist es gesetzlich verboten und damit Schluss für heuer. Die letzten Tage werden besonders von Italienern noch ausgenutzt, die Wälder nach Schwammerln zu durchsuchen. Freilich: Statt der erlaubten 2 Kilo pro Sammler werden weit mehr gepflückt. Zuviel klauben kann teuer kommen Am 20. September gleich drei Italiener mit 35 Kilo Steinpilzen von der Polizei in der Gemeinde Lesachtal...

  • 27.09.18
Lokales
Bereits im letzten Jahr wurden in der Region viele Obstsorten bestimmt (von links): Pomologe Siegfried Bernkopf, Obstgartenbesitzer Johann Mairböck und Melitta Paulinec und Klaus Preining (Geschäftsführer der Mühlviertler Alm).
2 Bilder

Ausstellung "Früchte des Herbstes" in Weitersfelden

WEITERSFELDEN. Der heurige Herbst steht im Otelo Mühlviertler Alm ganz im Zeichen regionaler Obstsorten und Pilze. Unterstützt wird dieses mit der Partnerregion Ruze aus Südböhmen grenzüberschreitend durchgeführte Interreg-Projekt vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Von 6. bis 8. Oktober wartet Otelo mit zwei Ausstellungen unter dem Titel "Früchte des Herbstes" auf. Am Samstag, 6. Oktober, können im Otelo Weitersfelden von 13 bis 17 Uhr Äpfel und Birnen abgegeben werden, die...

  • 26.09.18
Lokales
Gemeinsames Betrachten der Ausbeute

Schwammerlkunde will gelernt sein

Interessierte machten sich auf Schwammerlsuche GALLSPACH (mkr.) Das Bestimmen, Sammeln und die Zubereitung der Edelsteine des Waldes will gelernt sein. Deswegen veranstaltete die Gesunde Gemeinde Gallspach eine Pilzexkursion mit Herrn DI Dr. Wilhelm Zitzewitz. Ziel war: Schäden an der Natur vermeiden und Gefahren für den Menschen abwenden.  So machten sich 15 Interessierte auf um Pilze zu finden, Informationen zu erhalten und sie natürlich zu sammeln. Anschließend wurden die Pilze dann in...

  • 24.09.18
Lokales
2 Bilder

Zauberwesen im Wald

DER   FLIEGENPILZ Es wächst bei uns ein schöner Pilz- Der schenkt so bunte Träume. Er steht im Sommer und im Herbst Oft unter Birkenbäume. Er leuchtet rot-ist weiß getupft Und einfach wunderschön. Im Licht der Sonne ist er dann Fantastisch anzuseh'n Wenn man die dünne Haut entfernt, Von seinem roten Hut Und eine viertel Stunde kocht- Dann schmort,schmeckt er sehr gut. Wenn man ihn trocknet ,wie er ist, Und später dann verzehrt, Werden die Sinne im Gehirn Geheimnisvoll...

  • 22.09.18
  •  30
  •  28
Lokales

Monster-Herrenpilz in Großgmain gefunden

GROSSGMAIN (kha). Diesen überdimensionalen Herrenpilz, mit einem Durchmesser von sagenhaften 33 (!) Zentimtern und einem Gewicht von 1,5 kg hat Reinhold Moosbrugger im Tannenwinkel in Großgmain aufgespürt. Zur großen  Freude des Finders: Absolut wurmfrei!

  • 22.09.18
  •  1