Keramik

Beiträge zum Thema Keramik

Freizeit
18 Bilder

Kulturzentrum Haag
Der Böllerbauer

HAAG. Schon zu Jugendzeiten von Alois Reisenzahn war der Böllerbauer ein beliebter Treffpunkt. 1992 übernahm Alois den Hof und gründete einen Kulturverein, der die regionale Kulturszene unabhängig von Alter und sozialem Status beleben sollte. Der ehemalige Kuhstall wurde zum Veranstaltungsraum mit Bühne umgebaut. Nach einer kurzen Krise wurde, um die Verdienste des Vereins zu würdigen,  ein Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich verliehen. Es wurden zwei weitere Vereine gegründet, die...

  • 25.08.19
  •  2
Lokales
Laden zum Museumsfrühling ins Ledererhaus in Purgstall: Robert, Birgit und Angela Aigner mit Martina Mayrhofer und Josef Schnirzer.
11 Bilder

Museumsfrühling Niederösterreich
Erlauftaler Museen präsentieren ihre Schätze

134 Sammlungen und Museen sind am 18. und 19. Mai beim Museumsfrühling Niederösterreich dabei. ERLAUFTAL. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Das gilt nicht nur beim Urlaub sondern auch bei der Kultur. Oder wann waren Sie das letzte Mal im Heimatmuseum vor Ihrer Haustür? Am bevorstehenden Wochenende findet der Museumsfrühling Niederösterreich statt und drei interessante Museen in Scheibbs und Purgstall präsentieren sich den Besuchern. Mährische Keramik in...

  • 13.05.19
Leute
Christiane Teschl-Hofmeister (h., 2.v.l.) in der Schule Rogatsboden.
3 Bilder

Landesrätin im Bezirk
Landesrätin besuchte die Lebenshilfe im Bezirk

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister besuchte die Schule Rogatsboden und die Lebenshilfe-Werkstätten im Bezirk Scheibbs. PURGSTALL/SCHEIBBS. Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister wurde vor Kurzem von Landtagsabgeordnetem Anton Erber durch die Lebenshilfe-Einrichtungen im Bezirk Scheibbs geführt. Eine Tour durch den Bezirk Die beiden besuchten die Scheibbser Keramik, wo sie auf Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht und ihren Vize Franz Aigner trafen und sich dort mit...

  • 19.11.18
Lokales
Das Hochwasser in Scheibbs richtete im Jahr 1959 große Schäden an.

Unser Bezirk vor 100 Jahren
Der Bezirk Scheibbs im Wandel der letzten hundert Jahre

BEZIRK SCHEIBBS. Seit der Republikgründung sind 100 Jahre vergangen. Ein Zeitraum, in dem sich auch im Bezirk Scheibbs einiges getan hat. Ludwig Weinbrenner richtet 1923 in der ehemaligen Fabrik Gaißmayer & Schürhagl eine Tonwarenerzeugung ein. Die bekannte Scheibbser Keramik war geboren. 1939 müssen die Kapuziner das Kloster räumen und übersiedeln nach Wien. In das Klostergebäude ziehen verschiedene Organisationen der NSDAP ein. In Scheibbs marschieren 1945 die russischen Truppen ein....

  • 30.10.18
Lokales
Die passionierten Keramik-Sammler Hans Hagen und Johanna Hottenroth präsentieren stolz ihre umfangreiche Kollektion.
34 Bilder

Scheibbser Keramik mit Weltruf

Seit 1993 sammeln Hans Hagen und Johanna Hottenroth weltweit die Erzeugnisse der Scheibbser Keramik. SCHEIBBS. Die Sammlung der beiden passionierten Keramik-Sammler Johanna und Hans Hagen Hottenroth, die im Jahr 1993 damit begonnen hatten sich auf die Suche nach den weltweit verstreuten Exponaten der Scheibbser Keramik zu begeben, umfasst mittlerweile mehr als 2.500 Objekte, weshalb das Ehepaar seit nunmehr elf Jahren ihr eigenes Keramikmuseum in Scheibbs betreut. "Das Feuer war...

  • 24.04.17
  •  1
Freizeit
Die Lebenshilfe-Mitarbeiter laden zur "Osterstimmung".

Keramik in Scheibbs in "Osterstimmung"

SCHEIBBS. Von Montag, 10. April bis Donnerstag, 13. April jeweils von 9 Uhr bis 15.30 Uhr und am Freitag, 14. April von 9 Uhr bis 12 Uhr laden die Mitarbeiter der Keramik-Werkstätte der Lebenshilfe Niederösterreich in Scheibbs zu ihrer "Osterstimmung", um den Besuchern ihre tollen Produkte zu präsentieren. Mehr Infos gibt's unter scheibbser-keramik@noe.lebenshilfe.at bzw. unter Tel. 07482/423334.

  • 06.04.17
Freizeit
24 Bilder

Koa Porzellan tschlong. ....

Nix is passiert. Olles in Ordnung. Auwa waun ma sich des Keramikmuseum in Scheibbs aunschaut.... do is ma echt vorsichtig im Umgang der Beobachtung. Kunstwerke der Tonindustrie werden oan do so richtig vor Augen geführt. A gaunz a nette Dame woas so viel über die Geschichte des Tones... Und i selber bin in den Genuß kumma. So manches Edle Stück tät ma a selber so guat gfolln.... Laung wor i do drinnen... um jo a nix zum versäumen. Aun den Bildern könnt´s oan kloan Ausschnitt miterleben. Um...

  • 01.11.16
  •  15
  •  36
Leute
Elfriede und Paul Tamme aus Kreuzbrunn mit Autorin Palina im Keramikmuseum Scheibbs.
5 Bilder

Tolle Eröffnungsfeier im Keramikmuseum

SCHEIBBS. Johanna und Hans-Hagen Hottenroth luden zur Ausstellungseröffnung in das Scheibbser Keramikmuseum, wo Elfriede und Paul Tamme ihre Sammlung der Alpenländischen Kunstkeramik Liezen präsentierten. Die Jung-Wissenschaftlerin und Neo-Scheibbserin Palina Hunger verfasste vergangenen Winter eine Buch über die Keramik Liezen, das im September herausgebracht wird.

  • 02.05.16
  •  1
Lokales
Im Keramikmuseum in Scheibbs findet die Eröffnung der Sonderausstellung statt.

Scheibbs: Eröffnung im Keramikmuseum

SCHEIBBS. Am Sonntag, 1. Mai findet um 16 Uhr im Keramikmuseum in Scheibbs die efeierliche Eröffnung der Sonderausstellung über die "Alpenländische Kunstkeramik" in Liezen statt. Das Keramikmuseum zeigt einen Querschnitt dieser "Nachbar"-Keramikmanufaktur, Leihgaben aus einer Privatsammlung, die zusammen mit anderen Sammlungen auch die Grundlage für das neue Buch bildet, das von der jungen Wissenschaftlerin und Neo-Scheibbserin M.A. Palina Hunger verfasst wurde. Mehr Infos unter...

  • 24.04.16
  •  1
Lokales
Die Mitarbeiter der Lebenshilfe laden zur "Osterstimmung" in die Scheibbser Keramik.
2 Bilder

"Osterstimmung" in der Scheibbser Keramik

SCHEIBBS. Die Lebenshilfe lädt von Montag, 21. März bis Freitag, 25. März zur "Osterstimmung" in die Werkstätte der Scheibbser Keramik. Von Montag bis Donnerstag sind die Pforten jeweils von 9 bis 15.30 Uhr und am Freitag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die Werkstätten sind ganztätig für Besichtigungen in Betrieb. Infos unter Tel. 07482/42334

  • 11.03.16
  •  1
Lokales
Hans Hagen Hottenroth und seine Frau Johanna betreuen das Keramikmuseum in Scheibbs.

Keramikmuseum öffnet die Pforten

Nach der Winterpause ist das Scheibbser Keramikmuseum wieder geöffnet SCHEIBBS. Die Eröffnungsausstellung im Scheibbser Keramikmuseum rankte sich um die Prunktasse von Andreas Töpper. Diese Tasse stammt aus der kaiserlichen Porzellanmanufaktur Altwien, datiert mit 1827. Diese "Angebertasse" lässt den Schluss zu, dass Andreas Töpper bereits 1827 sehr wohlhabend und selbstbewusst war. Mit derartigen Kunstwerken haben üblicherweise Grafen und Erzherzöge geprotzt. Im Zusammenhang mit Töpper...

  • 03.04.15
  •  1
Leute
Die Mitarbeiter der Scheibbser Keramik präsentieren ihre Kunstwerke.
20 Bilder

Scheibbser Keramik in Osterstimmung

SCHEIBBS. Die „Osterstimmung“ in Scheibbs lockte wieder viele Besucher zum Töpfern, Basteln und Schlemmen. Bei der Scheibbser Keramik wurden vorige Woche Besichtigungen durch die Werkstätte, sowie eine Kinderbastelstube angeboten. Außerdem präsentierten die Mitglieder der Lebenshilfe Niederösterreich ihre selbst produzierten Werke. Die Eltern der Gruppenmitglieder verwöhnten die Besucher mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen. Bei dieser gemütlichen und fröhlichen Osterstimmung erinnerten sich...

  • 03.04.15
  •  1
Leute
Die Lebenshilfe-Mitarbeiter der Scheibbser Keramik waren von der Feier sehr begeistert.
19 Bilder

Scheibbs: Seit sieben Jahren Wochenmarkt

SCHEIBBS. Der Scheibbser Wochenmarkt feierte seit siebenjähriges Bestehen, wo von über 30 Marktbeschickern unzählige Spezialitäten angeboten wurden. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Ybbsitzer Duo Schätz.

  • 12.05.14
Lokales
Die Klienten der Lebenshiilfe bei ihrer Arbeit in der Scheibbser Keramik.
4 Bilder

Keramik in Scheibbs feiert Osterstimmung

Die Klienten der Lebenshilfe stellten dem Publikum bei der Osterstimmung in der Keramik ihre Arbeit vor. SCHEIBBS. "Die Osterstimmung war wieder gut besucht. Vor allem die Kinder nutzten das Angebot zum Töpfern. Im Vorjahr wurden von den Kindern über 700 Einzelstücke produziert, heuer werden wir diese Zahl sicher auch erreichen, wenn nicht sogar übertreffen. Ein weiteres Highlight ist der Bücherflohmarkt. Dank der zahlreichen Bücherspenden aus der Bevölkerung konnten wir gut 1.000 Bücher...

  • 18.04.14
Lokales
Christine Dünwald, Franz Winter und Hans Kreimel mit Mitarbeitern der Keramik.

Bücherschrank in der Keramik in Scheibbs

SCHEIBBS. Der "offene Bücherschrank" wurde mit dem Besuch von Bürgermeisterin Christine Dünwald eröffnet. Ab sofort können Bücher unverbindlich entnommen oder eingestellt werden und das 24 Stunden täglich. Die Bücher können behalten werden, weitergegeben oder getauscht werden. Für Einrichtungsleiter Hans Kreimel hat der Begriff Nachhaltigkeit eine große Bedeutung, weshalb er auf die Idee mit dem "offenen Bücherschrank" kam, in dem rund 200 Bücher Platz finden, um die Besitzer wechseln zu...

  • 27.03.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.