Veranstaltungen - Landstraße

  • 2. Juni 2022 um 18:30
  • Arnold Schönberg Center
  • Wien

Masterclass Henk Guittart & Telegraph Quartet

ÖFFENTLICHE PROBE Telegraph Quartet (San Francisco)     Eric Chin, Violine     Joseph Maile, Violine     Pei-Ling Lin, Viola     Jeremiah Shaw, Violoncello Arnold SCHÖNBERG Streichquartett Nr. 2 fis-Moll op. 10 Das Telegraph Quartet gründete sich 2013 mit der gleichen Leidenschaft für traditionelle Kammermusik wie für zeitgenössische Werke. Arnold Schönbergs Streichquartett Nr. 2 op. 10 befindet sich bereits seit längerem im Repertoire des Ensembles. In einer Masterclass mit Henk Guittart,...

  • 2. Juni 2022 um 19:30
  • Wiener Konzerthaus
  • Wien

Ein Abend im Zeichen der Ukraine

Musik verbindet – ein fantastischer Abend mit Musik und Tanz ukrainischer Künstler im Wiener Konzerthaus Musik verbindet – ein musikalischer Abend von Künstlern direkt aus der Ukraine im Zeichen des Miteinanders. Renommierte ukrainische Künstler sind als Botschafter der ukrainischen Kultur zu Gast im Wiener Konzerthaus und präsentieren authentische Musik und traditionelle Tänze ihrer Heimat, gemeinsam mit Klassikern aus Österreich. In der Gala beweisen sie mit Operettenklängen, klassischen...

  • 1. Juni 2022 um 18:30
  • Frauenhetz
  • Wien

Feministische Frauenbildung in Wien seit den 1970er Jahren

Präsentation und Diskussion am Mittwoch, 01. Juni 2022, um 18:30 Frauenbildung war und ist ein wesentlicher Teil der Frauenbewegungen und wurde in Österreich bisher weder historisch noch systematisch erforscht. In einer ersten Erfassung, die auch auf Interviews mit Protagonistinnen der letzten Jahrzehnte basiert, wurden die vielfältigen feministischen Frauenbildungsinitiativen in einem Booklet, erarbeitet und im Rahmen der Frauenhetz, zusammengestellt. Das Projekt wird präsentiert und...

  • 1. Juni 2022 um 19:30
  • HAUS HOFMANNSTHAL
  • Wien

Zum 80. Todesjahr von Stefan Zweig: ANGST

gelesen von Wolfram Huber Diesmal bringt der Vortragende eine der spannendsten Erzählungen aus der Feder von Stefan Zweig, der anhand der Darstellung eines Ehebruches und der daraus folgenden Konsequenzen meisterhaft die Regungen der menschlichen Seele ausleuchtet – nicht zuletzt dank seines intensiven Interesses für die Forschungen und Erkenntnisse Sigmund Freuds, für den er 1939 in London die Grabrede hielt. Zweigs stilistische Meisterschaft zu erwähnen, scheint überflüssig. In Kombination...

  • 9. Juni 2022 um 18:00
  • Frauenhetz
  • Wien

Das Recht, Rechte zu haben Das Refugee Protest Camp Vienna als Act of Citizenship

Die europäischen Refugee-Protestbewegungen ab 2012 symbolisieren eine neue Phase der Proteste um Migration, Refugees und deren Rechte. „Das ist unser eigener Protest. Es ist die Entscheidung von jedem Einzelnen und nicht von irgendwelchen Organisationen.“ (Last Shelter, 2015) Welche Konsequenzen haben die aktive Teilnahme, Selbstorganisation, Selbstermächtigung und die Aussprache der eigenen Forderungen durch Refugee-Aktivist*innen? Machen sie sich dadurch selbst zu Bürger*innen, indem sie Akte...

  • 14. Juni 2022 um 18:00
  • Frauenhetz
  • Wien

Erfahrungen von Freiwilligen/Volunteers of Color

In der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit volontouristischen Aufenthalten oder Volontariaten, für junge Menschen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten jenseits rein touristischer Reisen, wurden die rassialisierten Identitäten von Freiwilligen bislang weitgehend vernachlässigt. Was sind jedoch die Erfahrungen und die Selbstwahrnehmung von Freiwilligen of Color während eines Freiwilligendienstes im Globalen Süden? Vortrag von Sophia Otto, Sozialwissenschafterin, München Moderation Sabine...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.