Veranstaltungen - Neubau

  • 12. Dezember 2018 um 10:00
  • Andreasgasse 6
  • Wien

Ausstellung: Bruch und Kontinuität - Das Schicksal des habsburgischen Erbes nach 1918

Das Schicksal von ehemals kaiserlichen Besitztümern und Kunstobjekten nach dem Ende der Habsburgermonarchie steht 2018/2019 im Zentrum dieser neuen Ausstellung. Das Museum wird von der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. betrieben, die wissenschaftliche Leitung liegt bei der Bundesmobilienverwaltung. Beide Institutionen sind aus der ehemaligen habsburgischen Verwaltung hervorgegangen. Es liegt daher nahe, sich 100 Jahre nach dem Beginn der Ersten Republik mit den Brüchen und...

  • 12. Dezember 2018 um 11:00
  • Kunsthalle Wien Museumsquartier
  • Wien

Antarktika. Eine Ausstellung über Entfremdung

In einer Skizze für einen Film notierte Michelangelo Antonioni: „Die Gletscher der Antarktis rücken jährlich drei Millimeter auf uns zu. Ausrechnen, wann sie ankommen. In einem Film vorhersehen, was dann passieren wird.“ Die Metapher der Kälte steht für eine tief empfundene Entfremdung. Bereits für die Soziologen um 1900 war Entfremdung ein beherrschendes Thema: die Entfremdung des Menschen von sozialen Bindungen durch Individualisierung, die Entfremdung von der Natur durch Urbanisierung,...

6 Bilder
  • 12. Dezember 2018 um 20:00
  • Kosmos Theater
  • Wien

BEGEHREN von Gesine Schmidt

Theater | ab 16 Jahren Das eigene Begehren zu erforschen, zu erkennen und dann eventuell sogar zu erfüllen klingt simpel. Ist es aber nicht. Für viele ist das eigene Begehren ein verschlüsselter und verschlossener Ort. Was tun wir da: mit uns alleine, zu zweit, zu mehrt? Was begehren wir wirklich und warum ist es so komplex dem nachzugehen? Für Begehren hat die Autorin Gesine Schmidt Interviews mit sechs Personen zwischen 26 und 75 Jahren geführt, die Einblick in deren sexuelle Biografien...

6 Bilder
  • 13. Dezember 2018 um 20:00
  • Kosmos Theater
  • Wien

BEGEHREN von Gesine Schmidt

Theater | ab 16 Jahren Das eigene Begehren zu erforschen, zu erkennen und dann eventuell sogar zu erfüllen klingt simpel. Ist es aber nicht. Für viele ist das eigene Begehren ein verschlüsselter und verschlossener Ort. Was tun wir da: mit uns alleine, zu zweit, zu mehrt? Was begehren wir wirklich und warum ist es so komplex dem nachzugehen? Für Begehren hat die Autorin Gesine Schmidt Interviews mit sechs Personen zwischen 26 und 75 Jahren geführt, die Einblick in deren sexuelle Biografien...

  • 12. Dezember 2018 um 20:00
  • Café 7stern
  • Wien

Sinn & Seife - Die Poetry Soap. Wiens Slamlesebühne Dezember #2

SINN & SEIFE - DIE POETRY SOAP Texte, Liebe, Drama. Live aus dem 7*Stern-Wohnzimmer. Sieben verschieden junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller beichten monatlich die Aufs und Abs ihrer wortverrückten Groß-WG. Dichtkunst und Eifersucht, short stories und Liebeskummer. Writing about the good life. Skripted Poetry – darunter Frisches, Klassiker und extra für euch Geschriebenes. •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• Freut euch auf Seelen- und...

  • 12. Dezember 2018 um 19:00
  • Govinda die Wohlfühloase
  • Wien

Klangabend :: Meditation und Konzert

"Die Stimme ist unser heilsamstes Instrument das es zu entdecken gibt!" Im ersten Teil eines Klangabends wird gemeinsam getönt. Es werden Übungen angeleitet, um bei sich anzukommen und die Energiezentren des Körpers auszugleichen. Im zweiten Teil des Klangabends findet ein Heilkonzert statt, bei dem ich die vorhandenen Schwingungen und Frequenzen mit Hilfe meiner Stimme, Flöten und Stimmgabeln zum Klingen bringe. Heilkonzerte sind Einladungen in den Reichtum, in die Fülle und in die...

  • 18. Januar 2019 um 19:00
  • Kunsthalle Wien Museumsquartier
  • Wien

Unangenehme Gefühle 2

Ein „Lügen“ Conversation Piece organisiert von Sonja Cvitkovic und Megan Francis Sullivan Innerhalb von Annette Kelms Ausstellung Tomato Target in der Kunsthalle Wien Museumsquartier findet am 18. Jänner 2019 die Fortsetzung des, in Berlin abgehaltenen zweitägigen Symposiums Unangenehme Gefühle 1 statt. In Form einer performativen Gesprächsrunde beschäftigt sich Unangenehme Gefühle 2 mit dem Feld des Lügens. Das Symposium setzt sich mit der Bestimmbarkeit von Wahrheit und Lüge auseinander...

  • 24. Februar 2019
  • Wien
  • Wien

Ende 2. Einreichtermin für Grätzloasen 2019

Ein Parkplatz als Grätzlgarten? Die Straße als offene Bibliothek oder als längste Tafel der Stadt? Ihr habt eine Idee für eine kreative Aktion, die den öffentlichen Raum belebt? Dann reiche deine kreative Aktion für Wiens Freiräume bis zum 24. Februar 2019 unter https://www.graetzloase.at/einreichformular.html ein! Weitere Informationen zum Aktionsprogramm Grätzloase findest du unter: https://www.graetzloase.at Foto (c) Christian Fürthner