Landstraße - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
Der Wiener Opernsänger Daniel Serafin ist beim New Yorker Viennese Opera Ball für das Programm verantwortlich.
2 Bilder

Viennese Opera Ball
Alles Walzer in New York

Am 1. Februar wird im Nobelrestaurant Cipriani in New York der 64. Viennese Opera Ball eröffnet. Als künstlerischer Direktor ist der Wiener Opernsänger Daniel Serafin, der mit Jahresbeginn auch die Funktion des „Künstlerischen Direktors Oper“ bei den Esterhazy Betrieben übernommen hat, verantwortlich.  Sind Sie schon nervös oder überwiegt die Freude? DANIEL SERAFIN: Ich freue mich schon sehr! Die Tage davor bin ich angespannt, die Tage danach noch mehr. Da machen wir unser Roll-up: Was hat...

  • 21.01.19
Leute
Rund ein Jahr arbeitet Christof Spörk an seinem Musikkabarett "Kuba". Wienpremiere ist am 31. Jänner im "Casanova".
2 Bilder

Musikkabarett
Christof Spörk lädt nach Kuba

Der Kabarettist und Musiker macht mit seinem neuen Musikkabarett "Kuba" in Wien halt. WIEN. Wer Lust hat, zur "Alternative Faktenpolka" oder zum "Erbengeneration-Lied" zu schunkeln, ist am 31. Jänner im Casanova gut aufgehoben. Dort präsentiert der Musiker – er gründete 2002 die Band "Global Kryner" – und Kabarettist Christof Spörk sein Musikkabarett "Kuba". Mit dem karibischen Inselstaat beschäftigt sich das fünfte Soloprogramm des Künstlers allerdings nur oberflächlich. "Kuba ist der...

  • 21.01.19
Leute
René Kachlir ist stolz auf seine Falstaff-Auszeichnung.
2 Bilder

Zum scharfen René
Ein Würstelstand "on air"

René Kachlir erobert mit Videos  aus seinem Würstelstand "Zum scharfen René" das Internet.  INNERE STADT. René Kachlir hat mehr auf Lager als köstliche Käsekrainer, selbstgemachte Currysaucen und – wie der Name "Zum scharfen René" verrät – ein Chili-Sortiment in allen Schärfestufen. „Der Unterschied zwischen Haubenküche und Würstel-Zubereitung ist gar nicht so groß. Wenn man es mit Herz und Liebe zum Produkt macht, schmeckt es den Leuten und sie wissen es zu schätzen. Das gibt mir viel.“...

  • 15.01.19
  •  1
Leute
Jakob Eisenwenger als Radion Raskolnikow

Theater der Jugend
Schuld und Sühne: Mord, na und?

Im verarmten St. Petersburg treffen Menschen auf Menschen, die im Elend leben. Nach dem der Student Radion Raskolnikow – man glaubt, in ihm schizophrene Züge zu erkennen – zwei Morde an „minderwertigen“ Frauen begeht, wankt er zwischen Schuld und Sühne. Anfangs leugnet er die frevelhafte Schandtat. Er ist hochbegabt, sein Weltbild ist das eines Unfehlbaren. In seinem sozialen Umfeld ist er bald ein Ausgegrenzter, weil er ausgegrenzt sein möchte. Nur sein Freund Rasumichin hat gelegentlich...

  • 14.01.19
Leute
Jakob Eisenwenger als Radion Raskolnikow

Theater der Jugend
Schuld und Sühne: Mord, na und?

Im verarmten St. Petersburg treffen Menschen auf Menschen, die im Elend leben. Nach dem der Student Radion Raskolnikow – man glaubt, in ihm schizophrene Züge zu erkennen – zwei Morde an „minderwertigen“ Frauen begeht, wankt er zwischen Schuld und Sühne. Anfangs leugnet er die frevelhafte Schandtat. Er ist hochbegabt, sein Weltbild ist das eines Unfehlbaren. In seinem sozialen Umfeld ist er bald ein Ausgegrenzter, weil er ausgegrenzt sein möchte. Nur sein Freund Rasumichin hat gelegentlich...

  • 14.01.19
Leute
Jeannine Schiller in einer umwerfenden Pailetten-Robe.
29 Bilder

Neujahrscocktail
Jeannine schillert ins neue Jahr

Jeannine Schiller bat wie jedes Jahr zum Neujahrscocktail zugunsten ihrer Kinderheime in Moldawien. WIEN. Den Gästen in der Lobby des Hotels Hilton wurde ein Promiauflauf der Extraklasse geboten: Jeannine Schiller bat im angrenzenden Barbereich zu ihrem traditionellen Neujahrscocktail. Der Einladung folgte die Prominenz von Schauspielerinnen wie Konstanze Breitebner und Andrea Händler über Zauberer Toni Rei und Sänger wie Waterloo bis hin zu den Societyurgesteinen Christina Lugner und...

  • 11.01.19
Leute

Bezirksmuseum 15: Vortrag zur Historie der Landstraße

Bezirksmuseum 15: Vortrag zur Historie der Landstraße Das ehrenamtlich arbeitende Bezirkshistoriker-Team aus dem Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) lädt zu einem Vortragsabend ein, an dem die Gäste wissenswerte Dinge über das Bezirksmuseum Landstraße und über die Geschichte des 3. Bezirkes erfahren. Am Freitag, 11. Jänner, referiert der auskunftsfreudige Leiter des Bezirksmuseums Landstraße, Herbert Rasinger, über „sein“ Museum, die fixe Bezirksgeschichte-Schau,...

  • 08.01.19
  •  1
  •  1
Leute
Geburtstagskind Isabella Petter mit Bezirkschef Markus Reiter, Bezirksvizin Isabelle Uhl (r.) und Waltraud Matz (l.).

Happy Birthday
Neubauerin feierte 104. Geburtstag

Radfahren als Jungbrunnen: Das ist das Geheimnis von Isabella Petter. NEUBAU. Ihren unglaublichen 104. Geburtstag feierte Neubauerin Isabella Petter. "Es ist schön zu sehen, wenn jemand in so hohem Alter noch so geistig und körperlich fit ist", gratulierten Bezirkschef Markus Reiter und Bezirksvizin Isabelle Uhl. Ihnen verriet Petter auch das Geheimnis ihrer Jugend: Sie ist ihr Leben lang nur Rad gefahren und hat mit ihren Hunden viel Zeit an der frischen Luft verbracht. "Es gibt für...

  • 04.01.19
  •  1
Leute
Beethovens Musik soll Europa einen

Konzerthaus
Bürger Europas erhebt euch

Beethovens Neunte im Wiener Konzerthaus am ersten Tag des neuen Jahres ist Verpflichtung und höchstes Vergnügen. Nach einer Nacht, die durch ein von Böllern gestörtes Hündchen zum Glück nicht so schlimm ausgefallen ist wie befürchtet, aber die Völlerei und der Alkohol doch Wirkung gezeigt hat, bringen mich erst nach zwei Schlafeinheiten wieder in die Spur. Heuer ist ein ganz großer Dirigent der jüngeren Generation als Vorsitzender auf der Orchesterbühne: Andrés Orozco-Estrada. Ich folge...

  • 03.01.19
LeuteBezahlte Anzeige
4 Bilder

Ungarisches Neujahrskonzert mit Zoltán Mága
Michael Bublés Lieblings-Geiger verzaubert Wiener Konzerthaus

Der weltbekannte ungarische Geigenvirtuose Zoltán Mága wird nunmehr schon zum fünften Mal das neue Jahr in Wien willkommen heißen. Am kommenden Freitag verspricht der mit dem Preis Prima Primissima geehrte Violinkünstler einen echt ungarischen Galaabend auf hohem Niveau unter Mitwirkung von hervorragenden Künstlern der Budapester und Wiener Opernhäuser, um das neue Jahr 2019 in würdiger Weise im Wiener Konzerthaus zusammen mit dem Publikum begrüßen zu dürfen. 2019 werden Musikstücke von...

  • 02.01.19
Leute
"Ein bisschen Spaß muss sein": Roberto Blanco mit Yvonne Rueff.

Fotoshooting
Roberto Blanco als Kalender-Model

Der Schlagerstar Roberto Blanco stand Manfred Baumann für den neuen "Dancer against Cancer"-Kalender Modell.  WIEN. Das neue Jahr bringt auch einen neuen "Dancer against Cancer"-Kalender mit dem diesjährigen Thema "Wo Schatten, da auch Licht." Fotograf Manfred Baumann holte neben österreichischen Promis wie den Song-Contest-Teilnehmer Cesár Sampson sowie den Moderatorinnen Sasa Schwarzjirg und Claudia Stöckl auch Roberto Blanco vor die Linse. Der deutsche Schlagersänger wurde von "Dancer...

  • 02.01.19
Leute
Der Lodenhut gehörte dem Großvater, das T-Shirt stammt aus Thailand.
6 Bilder

Kleiderschrank
Lederhose, Maßanzug und der faule Willi

T-Shirts mit lustigen Prints, grüne Schuhe und maßgeschneiderte Sakkos: So abwechslungsreich ist der Kleiderschrank von Christoph Fälbl. WIEN. Zwei Minuten im selben Raum mit Christoph Fälbl reichen, um zu wissen, dass der Kabarettist auf der Bühne keine Show abzieht. Quirlig, witzig und aufgekratzt saust Fälbl in seiner Döblinger Wohnung von Kasten zu Kasten und präsentiert seinen Kleidungsfundus. Und der ist reichlich. "Ich hätte kein Problem damit, alles wegzuschmeissen. Aber ich bin zu...

  • 02.01.19
Leute
Party mit Gerald Fleischhacker (links), Nina Blum und Martin Oberhauser (rechts).

Private Ziele für 2019
Die Neujahrsvorsätze der Wiener Kabarettisten

Die fröhliche Silvesterparty ist vorüber, doch die gefassten Vorsätze für 2019 bleiben – auch bei den Kabarettisten. WIEN. Während Gerald Fleischhacker generell kein Freund von Neujahrsvorsätzen ist und ein joviales "Mehr trinken" auf seine Agenda für 2019 setzt, möchte sich Nina Blum mehr auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. "Mein Vorsatz: Das Leben genießen", so die Schauspielerin und Intendantin des Sommertheaters Rosenburg. "Das werde ich auch einhalten, daher habe ich meine...

  • 02.01.19
Leute
Johanna Setzer moderiert seit 14 Jahren Café Puls.
3 Bilder

Johanna Setzer
Frühstück hinter der Kamera

Frühstücken mit der Frühstücksfernsehen-Moderatorin: Johanna Setzer über Schlaf, Preisverleihungen und Powernapping. WIEN. 10 Uhr am Yppenplatz: Verspätete Frühstücker sitzen gemütlich im Café Ando und begrüßen den Tag. Johanna Setzer hingegen hat ihren Arbeitstag bereits hinter sich. "Um 2:45 läutet der Wecker, um 3:30 Uhr ist Dienstbeginn in St. Marx", erklärt Setzer, die seit 14 Jahren das Frühstücksfernsehen Café Puls auf Puls 4 moderiert, und bestellt Fladenbrot mit Humusaufstrich sowie...

  • 20.12.18
Leute
Val Wecerka in ihrem Atelier am Währinger Gürtel.
4 Bilder

Währing
Die Kunst der Erinnerung

Die Künstlerin Val Wecerka verarbeitet Briefe und Schriften in unterschiedlichen Materialien und Oberflächen. WÄHRING. Punsch und Inspiration für das Auge gab es bei der Eröffnung von Val Wecerkas Atelier am Währinger Gürtel 75. Die aus Bulgarien stammende Künstlerin lud Kunden, Freunde und Kollegen zur Punschvernissage. Ausgestellt waren die Arbeiten der letzten vier Jahre. Wecerkas Kunstwerke sind abstrakt sowie figurativ und sie experimentiert mit verschiedenen Materialien und...

  • 18.12.18
  •  2
Leute
1300 Läufer nahmen am zweiten Christmas Run teil.
2 Bilder

Christmas Run
Weihnachtsboten liefen im Prater um die Wette

LEOPOLDSTADT. Das Duell Weihnachtsmann gegen Christkind war auch heuer wieder aktuell. Kurz vor Weihnachten wurde der Konkurrenzkampf sogar in Form eines Wettlaufes im Prater ausgetragen. Mehr als 1300 als Weihnachtsmann oder Christkind verkleidete Läufer nahmen beim zweiten Christmas Run teil. Als Gewinnergruppe konnten die Weihnachtsmänner den Sieg erlaufen, obwohl rund 70 Prozent der Teilnehmer als Christkind lief. „Auch dieses Jahr zeigten 1300 Teilnehmer wie sehr das Thema der...

  • 18.12.18
Leute
Weihnachten ist bald

Konzerthaus
Jauchzet, das Christkind kommt bald

La Traviata ist ein oft gespieltes Werk der Opernliteratur. Unlängst saß ich im Kino und schaute mir an, was Diana Damrau und Juan Diego Flórez an der New Yorker Metropolitan Opera daraus machen. Es war eine vorzügliche Aufführung. Einige Tage später war ich zum „Weihnachtsoratorium“ ins Konzerthaus eingeladen. Ich hatte – Schande über mich – noch nie etwas live von Johann Sebastian Bach gehört. Jetzt musste ich von der Opulenz aus New York zu nüchterner Gottesdienst-Rhetorik umschalten, was...

  • 18.12.18
Leute
Am Freitag, 21. Dezember feiert Willi Resetarits seinen 70. Geburtstag. Gefeiert wird an zwei Tagen in der Stadthalle mit allen Wegbegleitern.
9 Bilder

Happy Birthday, Willi Resetarits
"Ich freu' mich so, dass ich nicht tot bin!"

70 Jahre und kein bisschen leise: Willi Resetarits feiert am 21. Dezember seinen 70. Geburtstag. Mitte der 80er Jahre schaffte der Sänger mit seinem Alter Ego "Ostbahn-Kurti" den Durchbruch auf der Bühne. Mittlerweile ist der Ostbahn Kurti in Pension - Willi Resetarits selbst aber immer noch aktiv. Neben der Bühne ist dem Sänger auch soziales und politisches Engagement ein Anliegen. Zu seinem 70. Geburtstag bat ihn die bz zum Interview. Sind Sie noch so wild wie mit 40? WILLI RESETARITS:...

  • 17.12.18
  •  1
  •  2
Leute
Sanitäter leisten Menschen in Not Erste Hilfe. Diese Phase entscheidet in vielen Fällen über Leben und Tod.
5 Bilder

Weihnachtsengel im Dienst
Arbeiten, wenn andere feiern

David Oberleitner (33) ist seit mehreren Jahren hauptberuflich Sanitäter und engagiert sich für Menschen in Not, selbst an Tagen, die viele mit der Familie verbringen. Neun mal in den letzten 10 Jahren arbeitete er am Heiligen Abend. LANDSTRASSE. Rotes Kreuz, Bezirksstelle Nottendorfer Gasse. Der junge Sanitäter erscheint gut gelaunt in voller Arbeitsmontur, jederzeit bereit für den nächsten Einsatz. Aufgewachsen im Mostviertel, begann Oberleitner seinen Zivildienst beim Österreichischen...

  • 17.12.18
Leute
Matija, Aleksandar und Laura gehen in die Bergheidengasse und sind sozial engagiert.
3 Bilder

Hietzing in der Landstraße
"Zum Tod Lachen" für den guten Zweck

Schauspieler und Kabarettist Werner Brix lud zur jährlich stattfindenden Benefizgala „Zum Tod Lachen“ in das Globe Wien.  Das Globe Wien erstrahlt in neuem Glanz. Nach einem Brand wurden die Räumlichkeiten in der Marx Halle gänzlich umgestaltet (die bz berichtete). Und genau diese dienten nun dem guten Zweck. Schauspieler und Kabarettist Werner Brix lud zur Benefizgala "Zum Tod Lachen". Alle teilnehmenden Künstler arbeiteten ehrenamtlich. Mithilfe von Sponsoren wurden die Fixkosten...

  • 10.12.18
Leute
Die Kernölamazonen in ihrem Lieblingsoutfit: Carolines lachsfarbener Rock ist vom spanischen Label Desigual, das eigentlich für seine bunten Muster bekannt ist. Gudrun kombiniert ein Stück ihres Lieblingslabels Maronski mit Waldviertler-Schuhen.
8 Bilder

Die Kernölamazonen
Auch modisch alles außer langweilig

Ein Blick in die Kleiderschränke von Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt zeigt, dass die Kernölamazonen nicht nur auf der Bühne unkonventionell sind. WIEN. Originell, frech und unverwechselbar: So kennt man die Kernölamazonen, die am 31. Dezember mit einem Best-of-Programm als Silvester-Special gleich zweimal im Theater am Spittelberg auftreten. Aber auch wenn die Kabarettistinnen privat unterwegs sind, Kinder von der Schule abholen oder krank im Bett liegen, gilt: Alles,...

  • 10.12.18
Leute
Nicola beim Kaffee im Café Prückel.
3 Bilder

Suitcase and Wanderlust
Fotoreisen und Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Nicola Lederer schreibt auf ihrem Blog "Suitcase and Wanderlust" über das Reisen mit der Kamera und bietet Fotokurse und -reisen an. WIEN. Reisen, die Welt entdecken und fotografieren – dieses Hobby hat Nicola Lederer zum Beruf gemacht. Auf ihrem Blog „Suitcase and Wanderlust“ erzählt die 43-Jährige von ihren Reisen und gibt Tipps, wie man auf der ganzen Welt die besten Fotospots findet. Mit Fotokursen für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Fotoreisen will sie auch andere zur Fotografie...

  • 10.12.18
Leute
Der Maler und Sänger Arik Brauer feiert am 4. Jänner seinen 90. Geburtstag.
2 Bilder

Neues Vinyl-Album
Arik Brauer eilt von Haus zu Haus

WIEN. Am 4. Jänner feiert Arik Brauer seinen 90. Geburtstag. Grund genug für das Penzinger Plattenlabel Preiser Records, dem singenden Maler ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk zu machen: Zehn Lieder, die Brauer vor rund 50 Jahren geschrieben hat, wurden auf der Vinyl-Schallplatte "Von Haus zu Haus" neu aufgelegt. Das Album, das aufgrund seiner Dialekttexte mit dem „Kulturerbejahr-Logo“ vom Bundeskanzleramt ausgezeichnet wurde, behandelt Brauers unterschiedliche Wohnorte, von Wien über...

  • 10.12.18
  •  1
Leute
Die Wiener Schauspieler Andreas Lust (links) und Wolf Bachofner stehen für den Landkrimi "Achterbahn" gemeinsam vor der Kamera.

Wiener Landkrimi
Fernsehstars in der Achterbahn

Im neuen Wiener Landkrimi "Achterbahn" zeigen die beiden "Schnell ermittelt"-Publikumslieblinge Wolf Bachofner und Andreas Lust eine wenig sympathische Seite. WIEN. Am Mittwoch, den 12. Dezember kehrt Tobias Moretti als Wiener Polizist zurück auf die Fernsehbildschirme. Allerdings hat die Rolle des Josef „Seff“ Vilser im neuen Landkrimi wenig gemeinsam mit Morettis sympathischen Kriminalinspektor Richard Moser aus "Kommissar Rex". In "Achterbahn" ermittelt Moretti als koksender und vom Leben...

  • 03.12.18
  •  1

Beiträge zu Leute aus