Landstraße - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

HR Inside Summit 2022 12. & 13. Oktober | Hofburg Vienna

Der HR Inside Summit am 12. und 13. Oktober 2022 findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Ambiente der imposanten Hofburg Vienna im Herzen von Wien statt. Auch dieses Jahr haben 2.000 TeilnehmerInnen über zwei Tage die Möglichkeit, internationale HR-ExpertInnen in spannenden Keynotes und Podiumsdiskussionen live zu erleben. 40 interaktive Sessions und Pop Up Workshops und 3.500m² Networkingmesse geben jede Menge Gelegenheiten für Diskussionen und Austausch unter KollegInnen. Am Abend des 12....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Thomas Haas
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Falstaff präsentierte die Ergebnisse am Montag, 25. April im Rathaus. Auch Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (rechts im Bild) war dabei.
Aktion 3

Falstaff Restaurantguide 2022
"Wien ist eine internationale Genussstadt!"

Falstaff hat wieder die besten Restaurants und Gasthäuser Österreichs bewertet. Die Wiener Gastronomie konnte dabei definitiv überzeugen: So wurde unter anderem Bernd Schlacher vom Wiener Restaurant "Motto" zum Gastronom des Jahres gewählt. WIEN. „Die Gastronominnen und Gastronomen glühen und arbeiten für unseren Standort. Wien ist eine internationale Genussstadt und die heutigen Preisträgerinnen und -preisträger stehen für die Innovationskraft und Qualität unseres Standortes", freut...

  • Wien
  • Anna-Sophie Teischl
Anzeige
4

Öffentlicher Notar Dr. Christoph Beer in 1190 Wien
Die Vorsorgevollmacht – ein Erfolgsmodell

Seit Inkrafttreten des Erwachsenenschutzgesetzes ist die Zahl der Vorsorgevollmachten rasant gestiegen. Sie bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten und eine individuelle Beauftragung für den Fall der Entscheidungsunfähigkeit. Mit einer Vorsorgevollmacht kann man vorweg eine oder mehrere Vertrauenspersonen festlegen, die im Fall der eigenen Entscheidungsunfähigkeit die Vertretung übernehmen sollen. Sie stellt eine umfassende Vollmacht dar und kann für sämtliche Bereiche, seien es etwa medizinische...

  • Wien
  • Döbling
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
Aktion 5

Ostergewinnspiel Liesing

In unserem großen Oster-Gewinnspiel gibt es tolle Preise zu gewinnen. Gutscheine von Shape Line, Gasthaus Lichtenstöger, Funshop und der Platingarage. 50€ Gutschein Platingarage Eduard - Kittenberger Gasse 56 1230 Wien www.platingarage.com -15% Gutschein Shape Line Studio Sonja Engl Anton Baumgartnerstraße 131 1230 Wien www.shapeline.at/anton-baumgartnerstrasse-131 50€ Gutschein Gasthaus Lichtenstöger Klostermanngasse 14 1230 Wien www.lichtenstoeger.info 50€ Gutschein Funshop...

  • Wien
  • Liesing
  • Thomas Haas
3

HR Award 2022

Der HR Award findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Rahmen des HR Inside Summits (12. – 13. Oktober), Österreichs größter HR-Veranstaltung, im traumhaften Ambiente der Hofburg Vienna, statt. An zwei Tagen findet sich die gesamte HR-Community Österreichs im Herzen von Wien ein, um sich auszutauschen, neue Inputs zu hören und darüber zu diskutieren. Mit mehr als 100 Einreichungen jährlich von großen, namhaften Unternehmen aus dem gesamten DACH-Raum bis hin zu klein- und mittelständischen...

  • Wien
  • Thomas Haas
Arbeitsminister Martin Kocher freut sich über die niedrigen Arbeitslosenzahlen.
2

Arbeitsmarkt in Österreich
Langzeitarbeitslosigkeit wie vor Krise

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt nun sogar unter dem Niveau wie vor der Corona-Pandemie. 100.488 Menschen sind aktuell länger als ein Jahr arbeitslos. Insgesamt haben 335.887 Personen derzeit keinen Job. ÖSTERREICH. Aus der Bilanz der Arbeitsmarktentwicklung geht hervor, dass die Langzeitarbeitslosigkeit Ende März bei 100.488 Personen lag. „Damit sind aktuell um 5.161 Personen weniger langzeitarbeitslos, also länger als ein Jahr arbeitslos, als noch vor einem Monat", erklärt...

  • Mathias Kautzky
Beim Interspar ist es möglich, vier verschiedene Lehrberufe zu erlernen.
Aktion 2

Lehre in Wien
Bei Interspar in den Lehrberuf hineinschnuppern

Auch heuer lädt Interspar Jugendliche ein, in einen Lehrberuf zu schnuppern. Elf Filialen in Wien öffnen dafür ihre Tore. WIEN. Viele junge Menschen fragen sich, was sie nach der Schule arbeiten sollen. Eine Hilfe bietet dabei der Supermarkt Interspar: Er öffnet im April und Mai für künftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Pforten. So können Interessierte in einen Lehrberuf schnuppern.  Die Interessierten können mit ihren Eltern oder einer Begleitperson einmal in die Welt der Arbeit hinein...

  • Wien
  • Karl Pufler
Sonnentor setzt ein Zeichen gegen Foodwaste.
2

Bio-Gewürz
Sonnentor setzt in Wien ein Zeichen gegen Foodwaste

Das Beste für Reste: Mit einem neuen Bio-Gewürz soll Foodwaste keine Chance haben. Erhältlich ist es bereits in allen Wiener Filialen. WIEN/LANDSTRASSE. Lebensmittelverschwendung ist ein wesentliches Problem unserer Zeit. Jeder von uns kann etwas tun und einen Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten. Darauf möchte die Firma Sonnentor hinweisen. Aus diesem Grund startet das Bio-Geschäft in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #missionrestlküche einen Aufruf, alle Vorräte zu Hause...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Die Geschäftsleute in der Landstraße sind auf unterschiedliche Arten von Corona-Maßnahmen betroffen.
3

Corona-Regeln fallen
Geschäftsleute in der Landstraße bleiben vorsichtig

Mit 5. März kippen österreichweit viele Corona-Sonderregeln, nur Wien bleibt dabei etwas strenger. Auch wenn sie von der Situation naturgemäß genervt sind, bleiben die Geschäftsleute in der Landstraße diszipliniert – das zeigt zumindest ein Rundruf der BezirksZeitung.  WIEN/LANDSTRASSE. Das Lokal von Johannes Lingenhel ist während der Pandemie geschrumpft – zumindest, was die Zahl der Tische angeht. "Wir haben von 50 auf 24 Plätze reduziert. Und ich denke, das wird noch länger so bleiben", sagt...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tobias Schmitzberger
Die App zeigt an, ob man im Bereich einer Grünen Welle fährt, oder ob man sein Tempo verändern muss, um freie Fahrt zu haben.
Aktion 3

Mit einer App zur grünen Welle
Meidlinger Konzern plant für die Zukunft

Der Meidlinger Konzern Kapsch arbeitet an einer Lösung zur Vermeidung von zähem Verkehr und Staus. WIEN/MEIDLING. Wer kennt das Problem nicht: Bei gewissen Straßen muss man bei jeder Ampel stehen bleiben. An einer Lösung dieses Problems arbeitet der Meidlinger Konzern Kapsch TrafficCom unter der Leitung von Michael Ganser. Gemeinsam mit der Stadt Wien wurde bereits eine App an den Start geschickt, die eine Grüne Welle möglich machen soll. Diese kann sich jeder auf sein Smartphone oder iPhone...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Anzeige
3 Aktion 2

Mit TORLAND komplette Einkleidung im Wert von 500 EUR gewinnen!

TORLAND ist eine aufstrebende Jeans- und Bekleidungsmarke aus Wien. Sie wurde 2017 vom Umweltnaturwissenschafter Sascha Hümbeli gegründet. Er setzte sich zum Ziel, die Fertigung von Jeans umweltfreundlicher zu gestalten.  Die Geschichte von TORLANDDie Firma startete mit der Entwicklung und dem Vertrieb von nachhaltig und fair produzierten Jeans. Sie hat sich in der Zwischenzeit erfolgreich als Marke für Biojeans in Deutschland und Österreich etabliert. Seit 2019 wird das Sortiment mit weiteren...

  • Wien
  • Thomas Haas
Anzeige

2022€ Bonus zur Tippgebervergütung gewinnen!
Empfehlen Sie Felix Immobilien und werden Sie Tippgeber

Unabhängig davon, ob Sie jetzt bereits an einen Tipp denken, registrieren Sie sich bestenfalls jetzt gleich auf felix.immobilien! Empfehlen Sie FELIX Immobilien (Makler Ihres Vertrauens) an verkaufsbereite Wohnungseigentümer. Nennen Sie die Immobilie und die Kontaktdaten zum Wohnungseigentümer Alle Tipps, welche in den Tagen zwischen 22.01.2022 und 22.02.2022 eingereicht werden/wurden und in Folge zu einem exklusiven Verkaufsauftrag führen, nehmen an der Verlosung teil. Die Chance auf 2.022...

  • Wien
  • Thomas Haas
Die Gründerzahlen in Wien können ein Wachstum verzeichnen.
Aktion 2

Trotz Pandemie
9.000 Neugründungen in Wien im Jahr 2021

In Wien wurden trotz Corona-Pandemie 9.000 neue Unternehmen gegründet. Aktuelle Zahlen der Wirtschaftskammer zeigen, dass die Wiener sehr gründungsmotiviert sind. Allen voran: Favoriten.  WIEN. 2021 wurden 35.095 Unternehmen in Österreich neu gegründet – 9.063 davon in der Bundeshauptstadt. "Der Gründergeist schlägt eindeutig die Krise. Die anhaltenden Zuwächse zeigen klar, dass sich Gründer auch nicht von der schwersten Pandemie bremsen lassen“, so Elisabeth Zehetner-Piewald,...

  • Wien
  • Julia Schmidt
Klaus Brandhofer legt nach 16 Jahren sein Amt als Obmann des Einkaufsstraßenvereins im Dritten nieder.
2

Landstraßer Einkaufsstraßenverein
Obmannwechsel soll für frischen Wind sorgen

Klaus Brandhofer legt nach 16 Jahren sein Amt als Obmann des Einkaufsstraßenvereins im Dritten nieder. Den Anliegen der Kaufleuten möchte er sich trotzdem weiterhin annehmen. WIEN/LANDSTRASSE. Bei den Landstraßer Kaufleuten weht ein frischer Wind. In der vergangenen Mitgliederversammlung wurde ein neuer Obmann sowie Vorstand gewählt. Nach 16 Jahren ununterbrochener Obmannschaft legte Klaus Brandhofer sein Amt nun nieder. "Ich habe nach der langen Zeit auch die Lust verspürt, mich anderen Dingen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
"EPU-Förderung NEU" präsentiert: Für die Veränderung oder Weiterentwicklung des Geschäftsmodells erhalten Kleinstunternehmer künftig 10.000 Euro pro Projekt.
1 2

10.000 Euro pro Projekt
Spezial-Förderung für Wiener Kleinstunternehmen

Die Stadt Wien erhöht die Förderung für Einzel-Personen-Unternehmen (EPU). Künftig soll es 10.000 Euro pro Projekt geben.  WIEN. Mit der der „EPU-Förderung Neu“ wird die Unterstützung für Kleinstunternehmen auf  60 Prozent erhöht – dies kündigte jetzt Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) an. Zuvor betrug die die Förderanteil 50 Prozent. Zudem wurde die Mindestsumme auf 1.000 Euro herabgesetzt. Ab 1. Jänner 2022 können Einzel-Personen-Unternehmen (EPU) die Förderung einreichen. Eine...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Auch Veganer und Vegetarier werden im Nam Nam fündig.
3

Indisch einmal modern

Das Nam Nam hat sich mit seiner modernen indischen Küche seit mehr als zehn Jahren bewährt. WIEN/LANDSTRASSE/WIEDEN/MARGARETEN/MARIAHILF. Chicken Tikka Masala, Beef Madras, Tarka Dal, Mango Lassi: im Nam Nam in der Webgasse 3 kann man authentische indische Küche einmal anders genießen. "Was uns von anderen indischen Restaurants in Wien unterscheidet, ist, dass wir klassische ebenso wie moderne indische Gerichte servieren. Wir versuchen uns an den europäischen Geschmack anzupassen", erklärt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
Aktion 3

Unsichere Zeiten für die Wirtschaft
Betriebe bangen wieder um ihre Existenz

Nach einem unbeschwerten Sommer sorgen sich Unternehmer im 3. Bezirk wieder um ihre Existenz.  WIEN/LANDSTRASSE. Man hat lange gehofft, dass es nicht so kommt, aber die steigenden Coronazahlen ließen der Regierung keinen anderen Ausweg, als einen neuen Lockdown zu verordnen. Die BezirksZeitung hat sich bei Wirtschaftstreibenden im 3. Bezirk umgehört. Unter den Landstraßer Händlern gehen die Meinungen auseinander. "Die Stimmung in den letzten Wochen war sehr positiv bis besorgt", erzählt Klaus...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Das "RecycleMich-App"-Team zeigt an der Gelben Tonne wie es geht: Tonne und Barcode am Leergut mit dem Handy fotografieren und dann entsorgen!
Aktion 7

"RecycleMich-App"
So macht Recycling in Wien richtig Spaß!

Mit der "RecycleMich-App" eines Margaretner Unternehmens wird Umweltschutz in Wien nicht nur kinderleicht – es macht auch richtig Spaß! WIEN. Der Margaretner Umweltmanagement- und Sammelexperte Reclay und Coca-Cola Österreich riefen im vergangenen Herbst die "RecycleMich-Initiative" ins Leben. Seit März bieten nun einige führende österreichische Hersteller von Getränken sowie Wasch- und Reinigungsmitteln eine gemeinsame Lösung an, um das Recyceln zu vereinfachen. Dabei geht es in erster Linie...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Anzeige
4

R. Husek Ges.m.b.H. in 1220 Wien
KFZ-Werkstatt, Transporte, Erdbewegungen, Abfallentsorgung und Winterdienst in Wien und Wien-Umgebung

KFZ-Werkstatt für NutzfahrzeugeIn der betriebseigenen amtlich anerkannten KFZ-Werkstatt für LKW und Autokrane warten und reparieren die Profis von R&S Husek KFZ-Werkstatt GmbH sowohl Fahrzeuge aus dem eigenen Fuhrpark, als auch Fremdfahrzeuge von Partnerbetrieben und Kunden. Darüber hinaus werden auf eigenen Prüfständen sämtliche Fahrzeuguntersuchungen durchgeführt: Anerkannte Prüfwerkstatt §24 / 24a - Tachograph analog und digitalAnerkannte Prüfwerkstatt § 57 aTermine für Überprüfungen § 8...

  • Wien
  • Donaustadt
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Gerhard Schiller – seit 35 Jahren Trafikant mit Leib und Seele – mit seiner Angestellten, die seit 25 Jahren in dem Geschäft arbeitet.
2

Vergabe läuft
Nachfolger für neun Wiener Trafiken gesucht

Nach fast 35 Jahren sucht Gerhard Schiller einen Nachfolger für seine Trafik in der Rotensterngasse.  Insgesamt gibt es in Wien aktuell neun Trafiken zu vergeben.   WIEN. Am 1. Oktober 2021 sind es 35 Jahre, die Gerhard Schiller in seiner Trafik in der Rotensterngasse steht, sechs Tage die Woche Zeitungen, Zigaretten und vieles mehr verkauft und sich Freud und Leid seiner Kundschaft anhört. Ursprünglich hat er als Fahrer für eine Druckerei gearbeitet und in der Rotensterngasse die Zeitungen in...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Petra Tierschler hat es mit 51 geschafft, wieder erfolgreich im Berufsleben zu stehen
1 1 3

Joboffensive 50plus
Neue Chance mit 51 Jahren

Wie schwierig es für Arbeitnehmer jenseits der 50 ist, einen neuen Job zu finden, weiß Petra Tierschler. WIEN. Die 51-jährige Industriekauffrau war über ein Jahr lang auf Jobsuche, ehe sie im Jänner 2021 endlich wieder die Rückkehr ins Berufsleben geschafft hat. "Ich habe mehr als 150 maßgeschneiderte Bewerbungen abgeschickt, aber trotzdem kam, wenn überhaupt, eine Absage nach der anderen zurück", erzählt Tierschler. "Oft kam schon zehn Minuten, nachdem ich die Bewerbung abgeschickt hatte, eine...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
 B&B-Blumen leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.
1 1

Klimaneutralitätsbündnis 2025
Aktiv gegen den Klimawandel

Innerhalb von nur zwölf Jahren wollen zahlreiche heimische Unternehmen klimaneutral werden. WIEN. Anhaltende Trockenperioden, neue Hitzerekorde und verheerende Unwetter: Gerade im Sommer machen uns die Folgen des Klimawandels besonders stark zu schaffen. Um aktiv etwas gegen diese besorgniserregende Entwicklung zu tun, haben sich im Jahr 2013 zehn Vorarlberger Unternehmen zum Klimaneutralitätsbündnis 2025 zusammengeschlossen. Mittlerweile haben sich diesem Bündnis 192 Unternehmen aus ganz...

  • Wien
  • Stefan Huber
Die Kampagne "Back to Live" will der stark in Mitleidenschaft gezogenen Eventbranche zu einem Comeback verhelfen.

Veranstaltungsbranche
Wieder zurück ins Leben

Die heimische Veranstaltungsbranche will mit ihrer Kampagne "Back to Live" wieder Lust auf Events machen. WIEN. Die Eventbranche und der Tourismus gehören zu den am härtesten von der Pandemie betroffenen Sparten, die mit der aktuellen Lockerung der Maßnahmen auf ein starkes Comeback hoffen. Die Kampagne "Back to Live" soll allen angeschlossenen Branchen wie dem Handel, der Gastronomie und der Hotellerie zugutekommen. "Mit der Formel 1 in Spielberg, der Fußball-Europameisterschaft und der...

  • Wien
  • Stefan Huber

Wirtschaft aus Österreich

Durchschnittlich 40.000 Gäste essen täglich in den rund 80 Interspar- und Maximarkt-Gastronomiestandorten.
2

Kennzeichnung
Supermarktkette setzt auf Herkunftsinfo bei Gastro

Ab sofort setzt Interspar als einer der größten Gastronomen Österreichs bei den Zutaten Eier, Milch und Fleisch auf 100 Prozent österreichische Herkunft. ÖSTERREICH. Bei den Gastro-Gerichten garantiert Interspar, dass Eier und Milch sowie das gesamte Rind-, Kalb-, Wild-, Schweine- und Hühnerfleisch, die in den rund 80 Gastrostandorten der Supermarktkette zu Speisen verarbeitet werden, zu 100 Prozent aus Österreich stammen. Darüber hinaus wird die Herkunft dieser frisch gekochten Lebensmittel...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent
1 3

Teuerung beschleunigt
Inflation im April auf höchstem Niveau seit 1981

In Österreich ist die Inflationsrate im April auf 7,2 Prozent weitergeklettert – nach 6,8 Prozent im März. Gegenüber dem Vormonat erhöhte sich das heimische Preisniveau um 0,3 Prozent. Laut einer Studie würden zur Unterstützung von Menschen mit geringen Einkommen jene Maßnahmen am meisten wirken, die bei der Erhöhung von Sozialleistungen ansetzen.  ÖSTERREICH. Die Teuerung in Österreich hat sich weiter beschleunigt. Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent – eine...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Die Investitionen brächten jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des BIP.
3

Klimaneutralität
Bis 2030 müssen 145 Mrd. Euro investiert werden

Um die Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen, müssen in den nächsten acht Jahren rund 145 Milliarden Euro investiert werden. Auf der anderen Seite brächten die Investitionen jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und die Schaffung von 70.000 Arbeitsplätzen. ÖSTERREICH. Das Umweltbundesamt errechnete im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) einen zusätzlichen Investitionsbedarf in den Sektoren Energie, Industrie, Gebäude und Verkehr. Demnach müssten...

  • Dominique Rohr
Der Handelsverband erneuert seine Forderung nach einem sofortigen Ende der Maskenpflicht für alle Beschäftigten im Handel und unterstützt den Antrag der Opposition im Nationalrat.
1 3

Nationalrat
Opposition bringt Antrag zur Aufhebung der Maskenpflicht ein

Nachdem der Handelsverband mit mehreren Handelsunternehmen gemeinsam mit Gewerkschaften mehrmals die Bundesregierung aufgefordert hat, die Maskenpflicht im gesamten Handel zu beenden, bringen die Neos in der Nationalratssitzung gemeinsam einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht in allen Wirtschaftsbereichen ein und stützen sich dabei auf die erfolgreiche Petition "Held:innen der Krise entlasten" des Handelsverbandes.  ÖSTERREICH. In fast allen europäischen Ländern ist die...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.