Film

Beiträge zum Thema Film

Alina Schaller als Eishockeyspielerin in "Wenn wir die Regeln brechen".
4

Film, Unterhaltung
Purkersdorferin spielt Hauptrolle in Kinofilm

Schauspielerin Alina Schaller steht aktuell als Eishockeyspielerin Mira im Kinofilm "Wenn wir die Regeln brechen" (Regie und Drehbuch Clara Stern) vor der Kamera. Die 23-Jährige spielte bisher in den ORF-Erfolgsproduktionen Vorstadtweiber, Walking on Sunshine, Soko Kitzbühel oder Soko Wien. PURKERSDORF (pa). Eigentlich wäre der Dreh für den Kinofilm von Clara Stern für Frühling 2020 geplant gewesen. Der Drehstart war nun Anfang April 2021 und Alina Schaller spielt ihre erste Hauptrolle in einem...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Friedrich Oelschlägel, Maximilian Osagiede, Markus Fuchs

Unternehmensgründung
Worte in Bilder fassen – Fotografie und Film

KLOSTERNEUBURG. Der junge Fotograf Maximilian Osagiede macht sein Hobby zum Beruf und spezialisiert sich dabei auf Porträtfotografie, Werbefotografie sowie Fotojournalismus. In enger Zusammenarbeit mit Betrieben, die ihre Marke aufbauen und erweitern wollen, wird die Markenbotschaft in Bild und Film verpackt. WK-Obmann Markus Fuchs und WK-Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel gratulierten dem Jungunternehmer zur Unternehmensgründung und wünschten ihm viel Erfolg für die Zukunft!

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Filmemacher und Produzent Oliver Haas arbeitet bereits an seinen nächsten Filmprojekten.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 69: Filmemacher Oliver Haas

FELDBACH. Auch die Filmbranche hat es in der Corona-Krise alles andere als einfach: Streaming statt (geschlossenen) Kinos – das musste auch der Feldbacher Filmemacher Oliver Haas mit seinem Actionfilm "Marlene" hinnehmen, der in der Steiermark spielt und noch im Jänner 2020 Premiere feierte. Zwei neue Projekte hat Haas schon wieder in Arbeit, einer davon wird eine "Lockdown Love Story" und soll in den nächsten Monaten erscheinen. Was Haas von den Oscars hält und wie er Independent-Filme in und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wiener Schauspielstars arbeiten für den guten Zweck: Eva Billisich, Reinhard Nowak und Andrea Händler (v.l.).
1 Video 8

Am Schöpfwerk
„Muttertag“-Revival der Schauspielstars

1993 wurde der Kultfilm gedreht – jetzt kamen die Schauspieler im Rahmen einer Verteilaktion an den Drehort zurück. WIEN. Wenn man von heimischem Kulturgut spricht, muss man auch über dem Erfolgsfilm "Muttertag" reden. 1993 wurde er unter der Regie von Harald Sicheritz mit den damals jungen Schauspielern Reinhard Nowak, Alfred Dorfer, Eva Billisich, Andrea Händler oder Roland Düringer gedreht. 28 Jahre nach der Fertigstellung des Streifens sind einige der Darsteller an den Drehort "Am...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Luca mit Tirol-Werbung-Plakat.
2

Hochfilzen, Film/TV
Vater und Kinder vor der Kamera im Einsatz

HOCHFILZEN. Schauspiel-Gene haben Daniel Kandler, sein Sohn Luca (im Bild) und seine Tochter Alicia im Blut. Schön öfter waren die Hochfilzener als Komparsen und Statisten mit Text vor der Kamera im Einsatz – u. a. Soko Kitzbühel, Bergdoktor, Lena Lorenz, Tatort, Die Toten von Salzburg u. v. a. "Luca ist derzeit auch auf Plakaten der Tirol Werbung zu sehen; zudem stand er für einige Filmprojkete der HFF München zur Verfügung", schildert Vater Kandler.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die beiden Masterminds der "Trashed"-Filmproduktion aus Währing: Fabian Schmidmair und Benedikt Missmann (v.l.).
4

"Trashedfactory"
Zwei motivierte Filmemacher aus Währing

Die beiden Währinger Fabian Schmidmair und Benedikt Missmann produzieren erfolgreiche Kurzfilme. WIEN/WÄHRING. Genauso ungewöhnlich wie der Stil ihrer Website – samt einem zugegebenermaßen skurrilen Imagefilm – präsentieren sich auch die beiden Masterminds der Währinger Filmproduktion „Trashed“. Was dahinter steckt, wird allerdings erst bei näherer Betrachtung augenscheinlich und zeigt eine auf hohem Niveau basierende, professionelle Ausrichtung in diesem Kreativsegment. Bezugnehmend auf den...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
2

Politik, Systeme
Anders zu denken bedeutet anders zu leben

Oberflächlich betrachtet wird es kälter und immer kälter. Eisige Winde ziehen auf und kalte Nebel bedecken Straßen und Wälder. Doch unterschätzt sie nicht, die Menschenherzen. Es werden immer mehr und man hört sie stärker und stärker pochen. Sie schlagen für die Unterdrückten und Schwachen unter uns. Für Menschen ohne Heim, ohne Familien und ohne Hoffnung. Diese Herzen geben Zuversicht und stärken all diejenigen, die den Glauben an ein besseres Zuhause, eine Welt ohne Leid und voller Freiheit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
Johannes Hoss (Kamera), Clara Stern (Buch und Regie), Alina Schaller (als Mira), Wolfgang Böck (als Opa), Michael Kitzberger (Produzent)
Aktion 2

Göttlesbrunn - Höflein
Kinofilm wird in den Brucker Weinbergen gedreht (mit Umfrage)

Der Film "Wenn wir die Regeln brechen" mit Austro Schauspieler Wolfgang Böck wird in Wien, St. Pölten und auch in den Gemeinden Göttlesbrunn und Höflein gedreht und kommt Anfang 2022 in die Kinos.  GÖTTLESBRUNN/HÖFLEIN. Die Weinberge in der Region Carnuntum bieten sich nicht nur als tolles Fotomotiv und Ausflugsziel an, sondern auch als Drehort für einen heimischen Kinofilm. "Wenn wir die Regeln brechen" ist mit dem Carl-Meyer-Drehbuchpreis ausgezeichnet. Österreichische Schauspielgrößen wie...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Schauspielerin Helena May Heber am Filmset.
Video 13

Noblesse, Femme, Passion:
Videodreh mit luxuriöser Duftnote

Das Filmemacher-Kollektiv "Z Roll Movies", welches bereits durch Ihren Debütfilm "Salzburg: Eine Stadt durch das Auge der Regie" bekannt ist, hat sich nun zu neuen Ufern gewagt:  Sie versuchten, einen der prominentesten Damendüfte der Parfumhistorie mit einem experimentellen Werbespot zu würdigen. An Inspiration mangelt es niemals"Markus schrieb mir irgendwann mal um 23:30, dass er eine Idee hat. Er wollte einen High End Werbespot für Chanel drehen. Da unser Budget knapp ist, wollte ich das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Markus Bachofner
Anzeige

Männliche Mitwirkende für Film UNSINNIGE LIEBE gesucht.
CASTING-AUFRUF

Für ihren neuen Dokumentarfilm UNSINNIGE LIEBE sucht die Filmemacherin Ruth Beckermann (WALDHEIMS WALZER) nach männlichen Mitwirkenden zwischen 16 und 30 Jahren. Der Film umkreist die „Memoiren" der "Josefine Mutzenbacher" und soll in Wien-Liesing gedreht werden. Dreherfahrung wird nicht vorausgesetzt. Das Casting findet Anfang Mai 2021 statt. Bitte senden Sie  bei Interesse bis spätestens 27.04.21 ein Mail mit ihrem Foto an casting.unsinnige.liebe@gmail.com oder kontaktieren Sie per WhatsApp...

  • Wien
  • Liesing
  • F23.wir.fabriken
Regisseur Glen Keane war aus Los Angeles via Video-Wall "live" bei den Aufnahmen dabei
4

Rosenhügel-Studios
Zwei oscarnominierte Filme mit Musik aus Liesing

Die Filmmusik der oscarnominierten Filme „Promising Young Woman“ und „Over The Moon“ wurde in der Synchron Stage Vienna am Rosenhügel aufgenommen. WIEN/LIESING. Es gilt für zwei Filme die Daumen zu halten! „Promising Young Woman“ und „Over The Moon“ sind für den OSCAR 2021 nominiert. Die Filmmusik der beiden Produktionen wurde in international vernetzen Settings in der Synchron Stage Vienna am Rosenhügel (23., Engelshofengasse 2) mit dem Synchron Stage Orchestra inklusive Chor aufgenommen....

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Filmmacher Simmy Kailath (Mitte) spielt auch den Protagonisten des Films "Sabu".
7

Schönkirchner Filmproduzent
Bollywood im Weinviertel

SCHÖNKIRCHEN. Farbenpracht, Hindi-Songs und opulente Tanzszenen. Wer "Bollywood-Film" hört, denkt in Musik und Bildern. Ans Weinviertel denkt man eher nicht. Falsch gedacht. Filmemacher Simmy Kailath drehte einen Streifen mit allen Bollywood- Ingredienzien - Liebe, Tragödie, Musik und Tanz; Drehschauplätze sind in Wien und im Weinviertel, genauer gesagt, in Schönkirchen-Reyersdorf, dem Wohnort des Filmproduzenten. Kailaths Familie stammt aus Kerala in Südindien, er selbst ist in Vorarlberg...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
An mehreren Schauplätzen in Sautens wird der Kurzfilm "Zwölferleitn" gedreht.
Video 9

Mehre Schauplätze als Drehorte
Filmdreh von "Zwölferleitn" in Sautens (mit Video)

Umtriebiges Geschehen rund um einen Filmdreh findet derzeit in Sautens statt. SAUTENS. An verschiedenen Schauplätzen in Sautens finden derzeit Dreharbeiten zum Kurzfilm "Zwölferleitn" statt. Dass ausgerechnet in der Ötztaler Gemeinde gedreht wird, ist kein Zufall. Manuel Mairhofer, Produzent und Hauptdarsteller hat Sautner Wurzeln, seinem mittlerweile verstorbenen Großvater gehörte der "Angerhof". Hier werden auch die Innenaufnahmen aufgenommen. Rund um Manuel ist ein versiertes Team am Werk,...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Regisseur David Nawrath mit Landtagsabgeordneten Vizebürgermeister Christian Samwald und Hauptdarsteller Sebastian Koch.

Ternitz
"Film-Gericht" tagte im Ternitzer Rathaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Justizanstalt Gerasdorf diente bereits als Kulisse für den Film "Euer Ehren". Ein paar Justizler bekamen sogar eine kleine Rolle. Mehr dazu liest du an dieser Stelle. Nun wurde auch im Ternitzer Rathaus gedreht. Am 13. April 2021 fanden Dreharbeiten zu "Euer Ehren" im Rathaus Ternitz statt. Das hoch professionelle Team der österreichischen Filmproduktionsfirma rund um Regie-Shootingstar David Nawrath verwandelte den Ternitzer Gemeinderatssitzungssaal in das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Über das Aufwachen.
Wir alle sind doch nur Schäfchen

Ach, bist du schon wach? „WACH AUF“ schreien sie und dabei sind die Augen nicht zu. Polarisieren tut dieser Schrei. „WACH AUF“ und das IMMERZU. Konkretisiert wird nicht viel, wofür auch und wozu. Wichtig scheint nur, dass alle aus irgendeinem Traum oder Koma aufwachen sollen und das immerfort und wiederholt. Pläne, Konzepte und Ideen wogegen auch immer gibt es nicht, darauf gebe ich dir mein Wort. Also wozu aufwachen aus dieser Benommenheit, dieser Unschlüssigkeit und Unwissenheit? Es gibt kein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
Neue TV-Formate konnten umgesetzt werden.

Corona - Veranstalter
Event-Profis sehen in der Krise auch Chancen

Murdock Event & Media holte Konzepte aus der Schublade und entwickelte neue Produkte. ST, JOHANN. Die Veranstaltungsbranche ist eine der am härtesten betroffenen Branchen der Coronakrise. Neben dem Verbot von größeren Veranstaltungen seit März 2020 und den damit verbundenen Mindereinnahmen haben auch viele Unternehmen der Branche bei den Hilfsleistungen das Nachsehen. Das veranlasste die St. Johanner Veranstaltungs- und Medienprofis Stefan & Alexandria Gieringer von Murdock Event & Media, sich...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Einreichungen ab sofort möglich!
2

Filmemacher aufgepasst
Start der Einreichungen zum 20. Innsbruck Nature Film Festival

INNSBRUCK. So gegensätzlich wie die Natur, Lebewesen und ihre Charaktere sind, so unterschiedlich und individuell werden die filmischen Werke sein, die zur Vorführung in der Jubiläums-Edition gelangen: Ab sofort sind nämlich die Einreichungen für das 20. Jubiläum des Innsbruck Nature Festivals (INFF) möglich und alle Filmemacher sind dazu eingeladen, ihre kreativen Werke zum Thema Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit einzureichen. Bis 15. Juli 2021 können Einreichungen auf der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Franz Neumann wurde bei seinen Holzarbeiten befragt.
3

ORF III-Dokumentation
Almleben im "Wilden Westen"

Der Grazer Filmemacher Michael Weinmann produzierte für ORF III die Dokumentation "Almleben in der Weststeiermark", die am Mittwoch, dem 14. April, um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.  HIRSCHEGG-PACK. Der Grazer Michael Weinmann produziert für den Sender ORF III Dokumentarfilme. Einer davon wird am Mittwoch, dem 14. April, gezeigt und beschäftigt sich mit der Weststeiermark. Denn auch abseits der großen alpinen Kämme hat die Steiermark landschaftlich viel zu bieten. "In der Weststeiermark fallen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Vor der Linse das perfekte Motiv, dahinter der aufstrebende Filmemacher Mattias Nigg. Der 26-jährige Fisser macht seine Leidenschaft zu seinem Traumberuf und fängt mit der Kamera Emotionen ein.
Video 7

Mattias Nigg
Fisser Filmemacher mit Leib und Seele

FISS/BEZIRK LANDECK (sica). Der Fisser Filmemacher Mattias Nigg fängt seit seiner Jugend alles mit der Kamera ein, was ihm vor die Linse kommt. Seit einiger Zeit hat er seine Leidenschaft auch zum Beruf gemacht. Emotionen einfangen und vermitteln"Einfach draufhalten und filmen kann jeder", findet Mattias Nigg. "Aber Emotionen einfangen und zu vermitteln, das macht ein gutes Video aus"brennt der junge Fisser Filmemacher für seine Tätigkeit. Seit etwas mehr als zwei Jahren hat Mattias seine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das Film-Logbuch I Filmski Obzornik auf Radio AGORA 105|5
2

Radio AGORA: Neues monatliches Filmmagazin ab 10.April | 19.00 Uhr
TON AB! - für „Das Film-Logbuch“

Das Kino feiert 2021 seinen 125. Geburtstag und niemand darf ins Kino. Wenn das Publikum schon nicht ins Kino kann, dann wollen die Hörer von Radio AGORA wenigsten über Film und Kino informiert werden. Chris Haderer - Autor & Filmmacher aus Wien - und Klaus Pertl – Macher des Klagenfurter Kinomuseums am Lendkanal – haben sich zusammengetan um in der monatlichen Sendung „Das Film-Logbuch“ über neueste Filme, älteste Kinos und viele weitere Themen zu berichten. Für die Erstausgabe plant Chris...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernd Schaffler
„Der Bergdoktor“ Hans Sigl und sein Filmbruder Heiko Ruprecht  stehen für das Winterspecial der beliebten TV-Serie in Osttirol vor der Kamera. Im Bild (v.l.n.r.): Hans Sigl, Heiko Ruprecht

Filmland Tirol
Trotz Corona zahlreiche Filmprojekte realisiert

TIROL. Trotz Corona hieß es in den ersten Monaten des Jahres 2021 in Tirol vielerorts "Ruhe bitte... wir drehen!". Zahlreiche Projekte wurden in der filmreifen Landschaft Tirols gedreht. Unter Einhaltung strenger Auflagen konnten gleich mehrere Filmproduktionen realisiert werden.  Wie liefen die Dreharbeiten ab?Besonders die Produktionsfirmen haben sich ins Zeug gelegt, dass die Projekte realisiert werden konnten. Man setzte das sogenannte 3-Zonen-Modell um, ein zweckdienliches Arbeitskonzept...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sie können jederzeit und überall auf Ihr persönliches Imagevideo zugreifen.
Video

Videoproduktion
Ein Video als multifunktionales Werbemittel

Die WOCHE bietet Ihnen eine professionelle Videoproduktion für Ihren Werbeauftritt. Sollten Sie sich für ein Video als Werbemittel entscheiden, stehen wir Ihnen von der Konzeptentwicklung bis hin zur Umsetzung und Veröffentlichung im Rahmen eines Online-PR's auf meinbezirk.at als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier oder Sie kontaktieren unsere Geschäftsstellenleiterin Manuela Kaluza unter manuela.kaluza@woche.at So könnte Ihr Imagevideo aussehen: Was...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Becker
Aktion 2

Doku zeigt
Corona-Maßnahmen haben erschreckende Auswirkungen auf Kinder

Die Psychologin Judith Raunig hat mit der Filmemacherin Patricia Marchart von Schutzfilm gemeinsam an einem Dokumentarfilm über die Auswirkungen der Corona- Maßnahmen auf Kinder und Jugendliche gearbeitet. „Inhaltlich ging es uns darum, zu zeigen, wie Kinder und Jugendliche den Lockdown erleben und kritische Experten-Stimmen zu Wort kommen zu lassen“, so Raunig. Nun ist der Film zu sehen. Und die Doku zeigt, welch erschreckenden Auswirkungen die Corona-Maßnahmen auf Kinder und Jugendliche...

  • Anna Richter-Trummer

Club Soroptimist Steirisches Ennstal verteilt Film an Schulen im Bezirk

Anlässlich des Weltfrauentages wurde vom Club Soroptimist Steirisches Ennstal kostenlos der Film „Female Pleasure“ an Mittelschulen und höhere Schulen im ganzen Bezirk verteilt. Barbara Millers Film ist ein Hoffnung gebendes Zeichen im weltweiten Befreiungskampf der Frauen und ein Plädoyer für ein gleichberechtigtes, respektvolles Miteinander unter den Geschlechtern. Im April 2019 wurde Female Pleasure mit einer Romy für den besten Kino-Dokumentarfilm ausgezeichnet. Der Film wurde, wie das Foto...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2021 © Martin Kaltner, Renate Kordon, Herman Seidl
  • 14. Mai 2021 um 16:00
  • Kunstraum Pro arte
  • Hallein

Ausstellung: [TOPIC SYNONYM] Martin Kaltner, Renate Kordon, Herman Seidl

Sie treffen einander 1985, sie haben gleichzeitig das österreichische Rom-Stipendium. Die Lust am Entdecken und das Reagieren auf den genius loci verbindet sie, die Stadt wird ihr Atelier: das Flanieren, das Finden von etwas, was es sein könnte, das Gelb-Rot - die Farbe Roms, die Sprache und Rhythmen des Alltags, die Sinnlichkeit des Anderen, die Gleichzeitigkeit vieler Zeitebenen. Seither entfalten Kaltner, Kordon und Seidl ihre Kreativität in diversen Medien mit unterschiedlichen Richtungen -...

  • 23. Mai 2021 um 11:00
  • Kaiser Franz-Ring 10
  • Baden

Filmfrühstück - „Monsieur Pierre geht online“

Hervorragendes Frühstücksbuffet mit anschließendem Kinofilm: ab 11:00 Uhr: Frühstücksbuffet im wunderschönen Jugendstilsaal des Hotel Herzoghof (Gebäck, Marmelade & Honig, Cerealien, Butter, diverse Aufstriche, Wurst, Käse, Eierspeise, Lachs, frische Früchte & Obstsalat, Joghurt, verschiedene Säfte, Heißgetränke nach Wahl) ab ca. 12:15 Uhr: Film „Monsieur Pierre geht online“ (Komödie, Romanze, F, 2017), mit Stéphane Robelin, Pierre Richard, Géraldine Nakachel, Fanny Valette,…) Anmeldung...

  • 24. Mai 2021 um 17:00
  • Lichtspiele Lenzing
  • Lenzing

Filmpremiere „WELTFRAU - Das macht mein Leben schön“

Eine Produktion des Treffpunkts mensch & arbeit Vöcklabruck und Projekt Menschlichkeit. Anmeldung wegen beschränkter Plätze erforderlich bis 21. Mai bei cornelia.kienberger@dioezese-linz.at, 0676/8776 3671. Einlass um 16.30 mit FFP2 Maske und nach den aktuell geltenden Covid-Bestimmungen. Infos auf Homepage: mensch-arbeit.at/voecklabruck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.