Alles zum Thema Film

Beiträge zum Thema Film

Lokales
Laden ein: Wirnsberger (hinten) und die Grazer Grünen

Kino-Kunst: Grüne starten Filmreihe

Gratis Filmreihe mit anschließender Diskussion startet ab nächster Woche. Filme, die bewegen: Jeden letzten Mittwoch im Monat zeigen die Grazer Grünen im Schubertkino Streifen, die mutig, tiefgründig, spannend, witzig, erkenntnisreich oder einfach schön sind. Auf Initiative von Stadträtin Tina Wirnsberger und den Grünen Gemeinderätinnen wird dieses Kinoerlebnis kostenlos angeboten. Nach dem Film gibt es einen Austausch mit Experten und Vertretern der Grazer Grünen. Start ist am 25. April um...

  • 18.04.18
Politik
Sprachen über Sucht: Adrian Goiginger (l.) und Robert Krotzer

Thema Sucht: Regisseur diskutierte mit 250 Studenten

Stadtrat Robert Krotzer lud Adrian Goiginger zu einem besonderen Diskussionsabend an der Medizinischen Universität Graz. Der ausgezeichnete Film "Die beste unserer Welten" von Regisseur Adrian Goiginger wurde auf Einladung von Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer vor 250 Medizinstudenten gezeigt, die dann über das Thema Sucht diskutierten. "Wir wollen gemeinsam mit der Medizinischen Universität Studenten für das Thema sensibilisieren", sagt Krotzer. Am 18. April wird Michael Hiden, ehemaliger...

  • 30.03.18
Leute
Start, Sieg: Christian Frosch (l.) und Team jubelten.
4 Bilder

Diagonale 2018: Graz war wieder Filmhauptstadt

Die Diagonale lockte die österreichische Filmprominenz nach Graz. Film ab! Das war letzte Woche das Motto in der Murmetropole! Bekannte Größen aus der Filmbranche waren im Festival-Fieber. Die Diagonale sorgte für volle Kinosäle, begeistertes Publikum und einen Preisregen. Der Eröffnungsfilm "Murer – Anatomie eines Prozesses" von Christian Frosch nahm den Großen Spielfilm-Preis der Diagonale mit nach Hause. Beim Carl-Mayer-Drehbuchpreis räumten Johannes Höß und Clara Stern für "Hacklerstrich"...

  • 20.03.18
Lokales
Intendanten: Sebastian Höglinger (l.) und Peter Schernhuber.

Erste Vorschau auf die Diagonale

Die Filmauswahl für die 21. Diagonale ist beinahe abgeschlossen und das Programm nimmt mehr und mehr Gestalt an. Das Festival des österreichischen Films geht vom 13. bis 18. März zum wiederholten Male in der steirischen Landeshauptstadt über die Bühne. Im dritten Jahr des Intendantenduos Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber soll das Festivalprogramm ein vielstimmiges (Selbst-)Bild Österreichs zeichnen. Eröffnet wird die Diagonale am 13. März in der Helmut-List Halle mit der Uraufführung ...

  • 06.02.18
Reisen

Transforming Urban: Tel Aviv

"MOKKA - Moderne Kunst im Kaffeehaus" ist die Ausstellungsreihe der Café-Bar SCHREINER im Schauspielhaus Graz. Gestartet wird am "Europaweiten autofreien Tag", dem 22.9.2017, mit der Präsentation des Kurzdokumentarfilms "Transforming Urban: Tel Aviv" und den dabei entstandenen Fotographien der Grazer Künstler Hans-Dieter Edler und Martin Grabner. Der Trailer auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=GQFoL7shAlo Der Film "Transforming Urban – Tel Aviv" porträtiert in ruhigen, aber...

  • 13.09.17
Wirtschaft
"Unternehmen für Mädchen" ist ein gefördertes Projekt.

Kurzfilm "Frauen am Werk" läuft an

Die Attraktivität von Lehrstellen für Frauen zu steigern, ist die Idee des Projekts "Unternehmen für Mädchen". Dieses wird gefördert vom Sozial- und vom Wirtschaftsministerium. Zehn technische Betriebe aus der Steiermark und Kärnten arbeiten an dem Projekt, das vor allem die emotionale und kulturelle Ebene betrachtet. Im kürzlich präsentierten Kurzfilm „Frauen am Werk“ (abzurufen unter: www.u-f-m.at) des Grazer Regisseurs Paul Meschuh werden Bilder thematisiert, die Mädchen von technischen...

  • 13.06.17
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Warum E.T. ein Raucher war

Heute vor 25 Jahren startete in den US-Kinos einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten: "E.T. - Der Außerirdische" war ein echter Blockbuster, er spielte bei Produktionskosten von nur 10 Millionen Dollar mehr als 800 Millionen Dollar ein - und er war ein Film, über den man jede Menge unnützes Wissen berichten kann. So etwa über den Hauptdarsteller selbst. Für die Figur "E.T." beauftragte Regisseur Stephen Spielberg einen Italiener mit der Konstruktion einer Puppe. In dieser Puppe steckten...

  • 11.06.17
Leute

Grazer Filmpremiere: »Der junge Karl Marx«

KPÖ-Bildungsverein präsentiert Film im KIZ Royal Zum Sonderpreis von 6 Euro wird am Freitag, den 24. März um 18 Uhr »Der junge Karl Marx«, der neue Film von Raoul Peck, im KIZ Royal Kino gezeigt. Einführende Worte kommen vom Historiker und Aktivisten Leo Kühberger. Tickets sind im KPÖ-Bildungszentrum (Lagergasse 98a) zu erwerben. Die Wirkmächtigkeit des Denkens von Karl Marx und Friedrich Engels ist bis heute unerreicht. Es prägte ihre Welt und die nach ihnen – und wirkt bis heute...

  • 17.03.17
Freizeit
Foto kunstGarten

LITERATUR & FILM: TAMARA DREWE

Irmi Horn liest aus dem Graphik-Roman von Posy Simmonds. Aus dem Englischen von Ulrich Pröfrock. Ein großzügiges Anwesen im Süden Englands. Schriftsteller ziehen sich hierhin zurück, um in Abgeschiedenheit an ihren Manuskripten zu arbeiten. Die Idylle wird gestört, als Tamara Drewe, Klatschkolumnistin aus London, an diesen Ort ihrer Jugend zurückkehrt, um ihr Erbe anzutreten. Mit ihrer Anziehungskraft auf die Männer vor Ort bringt Tamara lang unterdrückte Konflikte zum Ausbruch. Als zwei...

  • 24.11.16
Lokales
Filmreif: Mit 28 Jahren wagte Ines Wagner-Pichler den Sprung ins kalte Wasser und begann mit der Organisation des Filmfestivals in der Steiermark, das letztes Jahr 5.500 Besucher anlockte.

Ines Wagner-Pichler: Vielfältige Sichtweisen beim steirischen Kinderfilmfestival

Ines Wagner-Pichler ist Organisatorin des Kinderfilmfestivals und bietet einen bunten Mix für jedes Alter. WOCHE: Das Kinderfilmfestival findet bereits zum achten Mal in Graz statt und Sie sind Organisatorin der ersten Stunde. Wie kamen Sie dazu? Ines Wagner-Pichler: Ich habe mich bereits während meines Germanistik- und Publizistikstudiums auf Kinderliteratur spezialisiert. Auch durch meine Tätigkeit als Regieassistentin bin ich bei der Recherche auf das Thema gestoßen. In Wien wird das...

  • 09.11.16
Leute
Gebürtige Grazerin: Theater- und Filmschauspielerin Pia Hierzegger sieht sich selbst nicht als Star und sagt, dass auch viel Glück auf ihrem Karriereweg dabei war.
2 Bilder

Der perfekte Städte-Mix

Schauspielerin und Autorin Pia Hierzegger sprach mit der WOCHE über Theater, Film und ihre Heimatstadt Graz. "Wenn ich erkläre, was ein Bobo ist, stelle ich fest, dass ich auch über mich selbst erzähle", meint Pia Hierzegger im Gastgarten der "Scherbe". Seit bereits 23 Jahren ist die Grazerin, die gerne an der Mur joggt, Theater- und seit 14 Jahren Filmschauspielerin sowie Autorin – all das mit Erfolg. Von Bobos, Theater, Film In ihrem neuen Film "Was hat uns bloß so ruiniert", der ab...

  • 21.09.16
Lokales

Filmstadt Graz: Perfekt in Szene gesetzt

Die WOCHE begab sich auf Spurensuche, für welche Kino- und Fernsehfilme Graz schon als Schauplatz gedient hat. Kamera läuft, Ton läuft: Film ab! Graz beheimatet nicht nur die „Diagonale“, das Festival des österreichischen Films, sondern ist auch Drehort für viele Kino- und Fernsehfilme. Zur Zeit drehen zum Beispiel Josef Hader und Pia Hierzegger „Die Notlüge“ unter der Regie von Marie Kreutzer. Auch „Soko Donau“ wird heuer noch in Graz gefilmt, womit sich bestätigt, dass Graz für Filmemacher...

  • 24.08.16
Leute

Exklusive Filmpräsentation: "Zum Himmel wir marschieren"

Der Regisseur Alfred Ninaus, bekannt u.a. durch seine Universum-Dokumentationen, präsentiert sein jüngstes Werk: Der Dokumentarfilm "Zum Himmel wir marschieren" basiert auf einer Buchvorlage des Altbgm. von Klagenfurt, Leopold Guggenberger und thematisiert die Schrecken des Kriegsalltages an der Italienfront im ersten Weltkrieg. An Hand des persönlichen Schicksals von Guggenberger's Vater formuliert der Film eine eindringliche Botschaft: Nicht im Krieg, nicht im Sieg lag die Hoffnung der...

  • 27.06.16
Leute

DVD Präsentation: Das Ding aus der Mur ZERO; Konzert mit The Great Escape (A); Bäd Hammer (A); Pervy Pissheads (A)

Einlass: 19:00 Uhr Filmstart: 19:30 Uhr Das Ding aus der Mur ZERO – die DVD ist da! Nachdem im Frühjahr diesen Jahres der Film erfolgreich in div. Kinos und Open Air Vorstellungen (u.a. Graz, Hartberg, Wien, 6. Austrian Independent Film Festival) lief, ist er endlich auch auf DVD erhältlich. Anschließend an die Filmvorführung im Saal auf Großleinwand werden zur Feier des Tages drei Bands, die Songs zum Soundtrack beigesteuert haben, im Cafe aufspielen. Im Sommer 2012 wurde das Ding aus...

  • 02.11.15
Lokales
9 Bilder

Charlie Chaplins Leben & Werk

BUCH TIPP: Paul Duncan – "Das Charlie Chaplin Archiv" Ein Must-Have für Chaplin-Fans und Freunde alter Filmklassiker: Das Archiv des Charlie Chaplin, sein Leben und Werk in Text und Bildern, Notizen, Plakaten, Dokumenten, Drehbüchern, Interviews und brillanten Standfotos sowie viel noch unveröffentlichtes stecken in diesem großformatigen (33,7 x 7,9 x 46,9 cm), überwältigenden Schwergewicht! Der TASCHEN-Verlag hatte uneingeschränkten Zugriff auf das Archiv der Familie Chaplin. Die ersten...

  • 12.09.15
  • 2
Lokales Bezahlte Anzeige
Foto by Rania Moslam

open music presents: PORTRAITS Musik. Film. Literatur.

PORTRAITS Musik. Film. Literatur. 15.30-16.30: Film: monde – ein Portrait unserer Väter Ursula Mihelič, Regie / Elias Jerusalem, Kamera / Katharina Klement, Musik 16.30-17.00: Gespräch: Ursula Mihelič / Katharina Klement 18.00-19.40: Performance: mare bruciato Ein Portrait zweier Liebender. Die Liebesgeschichte von Ingeborg Bachmann und Paul Celan Miriam Japp und Ursula Mihelič: Idee, Konzept, Sprecherinnen Katharina Klement: Komposition 20.00: Konzert: Katharina Klement:...

  • 03.08.15
Lokales
Eine Familie in einem interkulturellen Minenfeld.
2 Bilder

WOCHE-Sommerkino unterwegs in Thannhausen

Monsieur Claude und seine Töchter Filmlänge: 97 Minuten Altersfreigabe: ab 0 Jahren Komödie 2014 - Frankreich Österreich-Start: 25. Juli 2014 Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie...

  • 26.06.15
Lokales
© David Fedele & Chiala

"E-Wasteland" im Annenhofkino Graz

Filmvorführung und anschließende Diskussion mit dem Regisseur David Fedele Im Vorfeld des Afrika Festivals zeigt Chiala in Kooperation mit Südwind den Film "E-Wasteland" Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was mit unseren elektronischen Geräten passiert, wenn sie nicht mehr funktionieren? Jedes Jahr fallen mehr als 50 Millionen Tonnen Elektroschrott an. Große Mengen davon landen ausgehend von den Industrienationen in Entwicklungsländern, illegal exportiert als Second Hand Ware....

  • 05.06.15
Lokales

1. Grazer Zukunftskino zeigt: Behind the Screen

Filmabend und Diskussion mit Rüdiger Wetzl (Compuritas) Der Film „Behind the Screen – das Leben meines Computers“ thematisiert die globalen Auswirkungen der IT-Produktion. Dabei verfolgt der Film den gesamten Lebenszyklus eines Computers, beleuchtet die einzelnen Stationen dieses Kreislaufs – von Rohstoffabbau, über Fertigung und Gebrauch, bis zur Endablagerung – und gibt Aufschluss über die Hinter- bzw. Abgründe der Fertigungskette. Im Anschluss: Fachdiskussion mit Rüdiger...

  • 28.05.15
Lokales

GEWINNSPIEL: 5x2 Karten für "Brenna tuat´s schon lang" von Hubert von Goisern"

Seit einem Vierteljahrhundert spielt Hubert von Goisern auf den Bühnen Europas. Als Volksmusikerneuerer, als Nein-Sager, als einer, der sich nicht in eine Schublade stecken lässt. "Brenna tuat´s schon lang" ist ein Film über Brüche und Wendungen. Vor allem aber ist es ein Film über Musik. Die WOCHE verlost jeweils 5x2 Karten für die Vorstellung von "Brenna tuat´s schon lang" in folgenden Kinos: Kino Graz Geidorf Diesel Kino Fohnsdorf Diesel Kino Gleisdorf Starmovie Liezen Tag und...

  • 30.04.15
Leute
Fifty Shades of Grey, Film, Premiere
3 Bilder

Fifty Shades of Grey - Premiere

Die Premiere um Mitternacht war nicht ausverkauft. Der Film war in der ersten Stunde, ohne sinnlichen Reiz. Erst in den letzten 30 Minuten waren einige kurze unbedeckte Szenen zu sehen. Was den Film auch nicht interessanter machte. So viel Wind um einen erotischen Film, der keine Segel hat. Bei dem Film geht es öfter um Vertragsverhandlungen, als um die angekündigte Thematik. Ein wenig Eis, eine Feder, einige Po-Klaps, fünf Peitschenschläge und alles ist vorbei. Eine Peitsche zum...

  • 12.02.15
  • 10
Leute
Fifty Shades of Grey, Kinohit, Film
3 Bilder

FIFTY SHADES OF GRAY

Premiere von "FIFTY SHADES OF GRAY", ist in Graz am 11.2.2015 um 23.45 Uhr. In Graz sind schon viele Tickets für die erste Woche verkauft und die Premiere ist fast ausverkauft. Österreichweit, ist es der größte Trubel um einen Film in den letzten 15 Jahren. Weltweit sind Millionen Karten vorbestellt und in einigen Ländern ist dieser Film sogar verboten. Ist dieser Erotikfilm etwas besonderes, weil er im Kino gezeigt wird? Liegen einige dieser erotischen Filme, nicht schon Daheim bei...

  • 08.02.15
  • 2
Gesundheit

Vater sein - "Die Rolle meines Lebens"

Wie erlebt „Mann“ seine Vaterrolle? Der Grazer Christian Goriupp hat einen Kinofilm darüber gedreht. Für ihn begann das Glück mit einer Enttäuschung: Christian Goriupp wollte in Karenz gehen, um Zeit mit seiner Tochter Anna, heute fünf Jahre, zu verbringen. Doch seine Firma, eine Versicherung, legte ihm Steine in den Weg: Statt Informationen gab es abwertende Bemerkungen. Schlussendlich verlor er seinen Job und betreute seine Tochter – eine prägende Zeit. Als dann sein eigener Vater verstarb,...

  • 04.11.14
News
Ansel Elgort

“Das Schicksal ist ein mieser Verräter”-Star Ansel Elgort ist wieder Single

Es ist offiziell aus zwischen “Das Schicksal ist ein mieser Verräter”-Star Ansel Elgort und seiner High-School-Liebe Violetta Komyshan. Ansel besuchte eine Festlichkeit ohne Violetta und ein Insider berichtete von der Trennung. Wie kam es zu diesem plötzlichen Sinneswandel? Ansel Elgort, bekannt als Gus aus “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” oder als Caleb in “Divergent”, trennte sich nun von seiner Jugendliebe Violetta Komyshan. Wie ein Insider dem US-amerikanischen Magazin Us...

  • 27.08.14