Film

Beiträge zum Thema Film

Anzeige

artist talk | Do, 3.2.2022, 18:00 Uhr
Nigel Gavus & İlkin Beste Çırak | It’s on a day like this…

Von unterschiedlichen Hintergründen kommend und derzeit als Künstler_innen-Duo tätig suchen İlkin Beste Çırak und Nigel Gavus eine Synthese verschiedener Medien: Poesie, Film, Literatur, Skulptur und Raum sind ihre Erkundungsfelder, ihre Arbeit ist klar strukturiert und vielschichtig. Ihr gemeinsames Ziel ist es, unsichtbare Themen in eine visuelle Sprache zu übersetzen und die Rolle visueller ​„Codes“ in unserer Gesellschaft zu hinterfragen. Ihre Zusammenarbeit thematisiert Identität und...

  • Stmk
  • Graz
  • Halle für Kunst
Anzeige

Filmscreening | 20.1.2022 18:00 Uhr
Berwick Street Film Collective | Nightcleaners

"Nightcleaners2 (1975) ist ein experimenteller Dokumentarfilm, der von Mitgliedern des Berwick Street Film Collective (Marc Karlin, Mary Kelly, James Scott und Humphry Trevelyan) gedreht wurde und über die Kampagne zur gewerkschaftlichen Organisierung jener Frauen berichtet, die nachts unter schlechten wie unterbezahlten Konditionen in Bürogebäuden putzen. Zwischen 1970 und 1972 wurden Frauen, die nachts Londons Bürogebäude reinigten, von der ehemaligen Reinigungskraft May Hobbs – unterstützt...

  • Stmk
  • Graz
  • Halle für Kunst
Anzeige

Filmscreening | Do, 16.12.2021, 18.00 Uhr
Werner Herzog | Lessons of Darkness

"Lessons of Darkness" aus dem Jahr 1992 zeigt die katastrophalen Auswirkungen in Kuwait nach dem zweiten Golfkrieg und die Spuren der Zerstörung, die das ganze Land zu einer dystopischen Kampfzone werden ließen. Herzogs Bilder, die aus der Luftperspektive oder aus dem Auto aufgenommen wurden, dokumentieren nicht versiegende Flammenherde, Ölseen und brachliegende Landstriche. Die filmische Inszenierung trägt Züge von Science-Fiction in sich – wüstenähnliche Gebiete scheinen wie Mondlandschaften...

  • Stmk
  • Graz
  • Halle für Kunst
Kabarettist, Schauspieler, Autor und Regisseur Josef Hader ist im Steirerstimmen-Podcast zu hören: Was ihn mit der Steiermark verbindet, sein neuer Film und das Landleben.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 89: Kabarettist, Autor, Schauspieler und Regisseur Josef Hader

Kabarettist Josef Hader ist mit seinem neuen Programm "Hader on ice" in Graz. Die WOCHE hat ihn am Tag danach zum Interview gebeten: Womit er hadert. Jetzt reinhören: WOCHE: Herr Hader, Sie haben bei der Premiere ja wirklich sehr viel auf offener Bühne getrunken ... Ja, ich habe ein Bühnengetränk. Was trinken Sie da? Also offiziell im Programm wird behauptet, dass es ein alkoholisches Getränk wäre, nämlich ein Rum. Aber das halte ich nicht durch, nicht einmal einen Abend ... Es ist etwas, das...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Vor dem Filmstart: Pflegestadtrat Robert Krotzer (KPÖ), Karin Schuster (Initiatorin des Projekts Pflegestützpunkt 2.0) und Organisator Christopher Fröch.

Pflexit verhindern
Film ab für das Grazer Pflegepersonal

Das Grazer Pflegepersonal wurde zu einer Sondervorstellung beim Open Air Kino im Lesliehof eingeladen. „Die Pflege von alten Menschen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die gerade in den letzten anderthalb Jahren besonders schwer war. Dafür kann man sich gar nicht genug bedanken“, so KPÖ-Pflegestadtrat Robert Krotzer. Vorige Woche hatte er die Beschäftigten der Grazer Pflegeheime sowie der Mobilen Dienste ins Kino eingeladen. Gezeigt wurde der preisgekrönte schwedische Film "Der...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Erste Erfahrungen als Jung-Regisseurinnen mit einem Schulprojekt machten Eva Tändl, Denise Konrath, Elena Raith und Philomena Matzer (v.l.n.r.)
Video

Filmprojekt der HLW Sozialmanagement:
Schülerinnen holen Frauen vor die Linse

Ein Zeichen setzen und einen Film zum Thema "Frau sein" drehen. Das gelang vier Schülerinnen der HLW für Sozialmanagement des Caritas Schulzentrums Grabenstraße trotz Lockdown mit "WOMEN - we are gorgeous". 19 Frauen und ihre Geschichten zeigt der Film "WOMEN - we are gorgeous", den vier junge Frauen gestalteten. "Uns war sofort klar, dass wir etwas zum Thema ,Frau sein' machen möchten, weil es noch immer Bereiche gibt, in denen Frauen benachteiligt sind. Aber wir wollten etwas Bleibendes. Wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Liebesschlösser, Graz
30 22 11

Liebesschösser - Erzherzog-Johann-Brücke - Graz

Der italienische Schriftsteller Federico Moccia, ist auch Filmregisseur und Drehbuchautor. Durch das Buch ,,Tre meteri sopra il cielo" und den Film, wurden die Liebesschösser populär. Der Film ,,Drei Meter über dem Himmel" löste 2010 den richtigen Hype um den Brauch, die Liebesschösser an vielen Brücken zu befestigen und den Schlüssel vom Vorhängeschloss danach ins Wasser zu werfen aus. Woher der Brauch kommt, ist bis heute nicht geklärt. Wahrscheinlich haben die Absolventen, der...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Anzeige
42

Dreharbeiten
„Nadine Valentin,s Music Video Dreh“

Nadine Mekis aus Graz mit Künstlername " NADINE VALENTINE" ist als Schlagersängerin sozusagen noch sehr jung in diesem Business. Sie hat ca. vor einem Jahr die ersten Berührungspunkte, und durfte mit einem von Kevin Sundl geschriebenen Song "Diese Nacht" und dem von Dominic Hemmer u Michi Macher produzierten Video ihre erste Sporen verdienen. Die äußerst sympathische und gut aussehende Sängerin, hat nicht nur ihr Herz am richtigen Fleck, und strotzt voller Selbstvertrauen und Ideen. sondern ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Karlheinz Wagner
Der Grazer Uhrturm im Jahr 1978: Aufnahmen wie diese von Franz Kepplinger werden für "Steiermark privat" gesucht.
3

Steiermark privat
Steirische Archivaufnahmen auf Schmalfilmen gesucht

Suchaufruf: Das Museum für Geschichte, das Filmarchiv Austria und das Land Steiermark rufen zu "Steiermark privat: Ihre Filme schreiben Geschichte" auf. Gesucht werden private Schmalfilmaufnahmen von AmateurfilmerInnen aus der Steiermark. Diese lagern im ganzen Land in Kisten und Kartons oder Dachböden und Kellern, weil oft funktionierende Projektor fehlen. Das soll sich mit dem Projekt "Steiermark privat" ändern: Steirische AmateurfilmerInnen bzw. deren Familien können ihre filmischen Schätze...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Stefan Müller, Regie
1 3

Filmland Steiermark: Von allem ein bisschen MEHR!
Interview mit Regisseur Stefan Müller zu: Marlene – der erste österreichische Actionfilm

Während in Kärnten die Filmszene im wohlverdienten Winterschlaf ruht, startet in der benachbarten Steiermark Stefan Müller bundesweit seinen Actionfilm „Marlene“ und der freundliche Mittdreißiger legt wert auf den Zusatz, dass es sich bei „Marlene“ um den ersten österreichischen Actionfilm handelt. Ob das wirklich so ist und um vieles mehr geht es in dem Interview über 10.000 Kilometer hinweg, zwischen mir im rauen Los Angeles und Stefan Müller, einem echten „Raubein“ im wilden Volk hinter dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Christine Trapp
Voller Vorfreude: Robert Schauer (l.), Festivaldirektor des Mountainfilm-International Festival Graz und Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse
2

Mountainfilm – bewegte Bilder aus den Bergen

Von 12. bis 16. November ist Graz zum wiederholten Male Gastgeber des Mountainfilm – Internationales Filmfestival Graz. Bereits seit 1986 dreht sich in Graz einmal pro Jahr alles rund um Filme die sich mit dem Thema Berg und Natur beschäftigen, so auch heuer. Knapp 260 Filme wurden für das Festival von 12. bis 16. November eingereicht, Filmschaffende aus 36 Ländern sind dabei vertreten und rund 25 Prozent der Einreichungen kamen aus Österreich.  Mehr als bloß FilmIn den vier Kategorien des...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Auto-Trio: J. F. Renner, M. Gaberszik, S. Gaberszik (v.l.)

Gaberszik: Neue Ford-Modelle hoch über Graz

Im Rahmen der Autokinovorstellung von "Der König der Löwen" auf dem Parkdeck des Grazer Einkaufszentrums Citypark stellte das Traditionsautohaus Ford Gaberszik die neuen Modelle Ford Ranger und Ford Raptor vor. Rund 350 Kunden, langjährige Partner, Freunde des Hauses und Vertreter von Ford Austria nutzten die Gelegenheit, Österreichs meistverkauften Pick-up unter die Lupe zu nehmen. Im Rahmen der #parkmyranger-Challenge konnte man den neuen Ranger auch gleich selbst "erfahren" und tolle Preise...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Glücklich: Hans Schullin wurde in Berlin ausgezeichnet.

German Brand Award: Preisregen für Juwelier Schullin

Er ist "Wiederholungstäter" bei Auszeichnungen: Der Grazer Juwelier Hans Schullin holte auch heuer den "German Brand Award" nach Graz. Er wurde in den Kategorien „Excellence in Brand Communication – Storytelling & Content Marketing“ und „Brand Experience of the Year“ für sein Tudor-Event "Born to Dare", für das er mit Ehefrau Anne Marie verantwortlich zeichnet, prämiert. Da ist es natürlich Ehrensache, persönlich nach Berlin zu fahren, um den Preis entgegenzunehmen. Die WOCHE...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Preisregen: Ulrike Kofler (l.) und Jessica Lind
2

Diagonale 19: Ganz Graz war in Filmfestival-Laune

"Kunst kann Menschen verändern und ich möchte die Menschen so rühren, dass sie sich politisch anders verhalten", sagte Birgit Minichmayr in ihrer Rede bei der Verleihung des Großen Diagonale-Schauspielpreis. Graz stand bei der 22. Auflage des österreichischen Filmfestivals im Rampenlicht und versammelte viele Filmschaffende, aber auch andere bekannte Persönlichkeiten in der Murmetropole. Die Intendanten Peter Schernhuber und Sebastian Höglinger genossen es, unter anderem Regisseurin Marie...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ausgezeichnet: Juwelier-Paar Hans und Anne Marie Schullin

German Design Award für Schullin

"Excellence Communications Design – Audiovisual": In dieser Kategorie holte der bekannte Grazer Juwelier und Designer Schullin den German Design Award für seinen Imagefilm "Bring Your Time". Dieser Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung, einer der anerkanntesten Design-Wettbewerbe weltweit und genießt über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Den Preis nahmen Hans und Anne Marie Schullin in Frankfurt entgegen und freuten sich, ihn nach Graz holen zu können.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Laden ein: Wirnsberger (hinten) und die Grazer Grünen

Kino-Kunst: Grüne starten Filmreihe

Gratis Filmreihe mit anschließender Diskussion startet ab nächster Woche. Filme, die bewegen: Jeden letzten Mittwoch im Monat zeigen die Grazer Grünen im Schubertkino Streifen, die mutig, tiefgründig, spannend, witzig, erkenntnisreich oder einfach schön sind. Auf Initiative von Stadträtin Tina Wirnsberger und den Grünen Gemeinderätinnen wird dieses Kinoerlebnis kostenlos angeboten. Nach dem Film gibt es einen Austausch mit Experten und Vertretern der Grazer Grünen. Start ist am 25. April um...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Sprachen über Sucht: Adrian Goiginger (l.) und Robert Krotzer

Thema Sucht: Regisseur diskutierte mit 250 Studenten

Stadtrat Robert Krotzer lud Adrian Goiginger zu einem besonderen Diskussionsabend an der Medizinischen Universität Graz. Der ausgezeichnete Film "Die beste unserer Welten" von Regisseur Adrian Goiginger wurde auf Einladung von Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer vor 250 Medizinstudenten gezeigt, die dann über das Thema Sucht diskutierten. "Wir wollen gemeinsam mit der Medizinischen Universität Studenten für das Thema sensibilisieren", sagt Krotzer. Am 18. April wird Michael Hiden, ehemaliger...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Start, Sieg: Christian Frosch (l.) und Team jubelten.
4

Diagonale 2018: Graz war wieder Filmhauptstadt

Die Diagonale lockte die österreichische Filmprominenz nach Graz. Film ab! Das war letzte Woche das Motto in der Murmetropole! Bekannte Größen aus der Filmbranche waren im Festival-Fieber. Die Diagonale sorgte für volle Kinosäle, begeistertes Publikum und einen Preisregen. Der Eröffnungsfilm "Murer – Anatomie eines Prozesses" von Christian Frosch nahm den Großen Spielfilm-Preis der Diagonale mit nach Hause. Beim Carl-Mayer-Drehbuchpreis räumten Johannes Höß und Clara Stern für "Hacklerstrich"...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Intendanten: Sebastian Höglinger (l.) und Peter Schernhuber.

Erste Vorschau auf die Diagonale

Die Filmauswahl für die 21. Diagonale ist beinahe abgeschlossen und das Programm nimmt mehr und mehr Gestalt an. Das Festival des österreichischen Films geht vom 13. bis 18. März zum wiederholten Male in der steirischen Landeshauptstadt über die Bühne. Im dritten Jahr des Intendantenduos Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber soll das Festivalprogramm ein vielstimmiges (Selbst-)Bild Österreichs zeichnen. Eröffnet wird die Diagonale am 13. März in der Helmut-List Halle mit der Uraufführung...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Transforming Urban: Tel Aviv

"MOKKA - Moderne Kunst im Kaffeehaus" ist die Ausstellungsreihe der Café-Bar SCHREINER im Schauspielhaus Graz. Gestartet wird am "Europaweiten autofreien Tag", dem 22.9.2017, mit der Präsentation des Kurzdokumentarfilms "Transforming Urban: Tel Aviv" und den dabei entstandenen Fotographien der Grazer Künstler Hans-Dieter Edler und Martin Grabner. Der Trailer auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=GQFoL7shAlo Der Film "Transforming Urban – Tel Aviv" porträtiert in ruhigen, aber pointierten...

  • Stmk
  • Graz
  • Evil Frog
"Unternehmen für Mädchen" ist ein gefördertes Projekt.

Kurzfilm "Frauen am Werk" läuft an

Die Attraktivität von Lehrstellen für Frauen zu steigern, ist die Idee des Projekts "Unternehmen für Mädchen". Dieses wird gefördert vom Sozial- und vom Wirtschaftsministerium. Zehn technische Betriebe aus der Steiermark und Kärnten arbeiten an dem Projekt, das vor allem die emotionale und kulturelle Ebene betrachtet. Im kürzlich präsentierten Kurzfilm „Frauen am Werk“ (abzurufen unter: www.u-f-m.at) des Grazer Regisseurs Paul Meschuh werden Bilder thematisiert, die Mädchen von technischen...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp

Lexikon des unnützen Wissens: Warum E.T. ein Raucher war

Heute vor 25 Jahren startete in den US-Kinos einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten: "E.T. - Der Außerirdische" war ein echter Blockbuster, er spielte bei Produktionskosten von nur 10 Millionen Dollar mehr als 800 Millionen Dollar ein - und er war ein Film, über den man jede Menge unnützes Wissen berichten kann. So etwa über den Hauptdarsteller selbst. Für die Figur "E.T." beauftragte Regisseur Stephen Spielberg einen Italiener mit der Konstruktion einer Puppe. In dieser Puppe steckten...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair

Grazer Filmpremiere: »Der junge Karl Marx«

KPÖ-Bildungsverein präsentiert Film im KIZ Royal Zum Sonderpreis von 6 Euro wird am Freitag, den 24. März um 18 Uhr »Der junge Karl Marx«, der neue Film von Raoul Peck, im KIZ Royal Kino gezeigt. Einführende Worte kommen vom Historiker und Aktivisten Leo Kühberger. Tickets sind im KPÖ-Bildungszentrum (Lagergasse 98a) zu erwerben. Die Wirkmächtigkeit des Denkens von Karl Marx und Friedrich Engels ist bis heute unerreicht. Es prägte ihre Welt und die nach ihnen – und wirkt bis heute weiter. Eine...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Foto kunstGarten

LITERATUR & FILM: TAMARA DREWE

Irmi Horn liest aus dem Graphik-Roman von Posy Simmonds. Aus dem Englischen von Ulrich Pröfrock. Ein großzügiges Anwesen im Süden Englands. Schriftsteller ziehen sich hierhin zurück, um in Abgeschiedenheit an ihren Manuskripten zu arbeiten. Die Idylle wird gestört, als Tamara Drewe, Klatschkolumnistin aus London, an diesen Ort ihrer Jugend zurückkehrt, um ihr Erbe anzutreten. Mit ihrer Anziehungskraft auf die Männer vor Ort bringt Tamara lang unterdrückte Konflikte zum Ausbruch. Als zwei...

  • Stmk
  • Graz
  • Irmi Horn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.