Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Die größtenteils in Brasilien entstandenen Werke des Grazer Künstlers Axl Leskoschek werden in der Neuen Galerie Graz gezeigt.
5

Heimische Avantgarde
Neue Galerie zeigt Werke von Axl Leskoschek

Werke des bedeutenden Vertreters der heimischen Avantgarde, Axl Leskoschek sind ab 1. Juli und bis 21. August in der Neuen Galerie in Graz zu sehen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet in der Ausstellung "Brasilien" ein breiter Einblick in das Schaffen des 1889 in Graz geborenen Künstlers, das erstaunlich aktuelle Themen anreißt. GRAZ. Axl Leskoschek (1889 Graz – 1976 Wien) zählte zu den bedeutenden Vertretern der heimischen Avantgarde während der Zwischenkriegszeit. Neben seinem...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Ausgewählte Objekte aus der Kunstsammlung der Stadt Graz sind ab 2. Juli unter freiem Himmel am Karmeliterplatz zu sehen.
5

Open-Air-Ausstellung
Werke einer Sammlung, die allen Grazern gehört

Mit einer Open-Air-Ausstellung am Grazer Karmeliterplatz holt das Künstlerduo "zweintopf" ausgewählte Werke aus der Kunstsammlung der Stadt Graz vor den Vorhang. Die in einer "Volksfest-Installation" präsentierten Objekte können zwischen 2. und 12. Juli besichtigt werden. GRAZ. Die Kunstsammlung der Stadt Graz gehört allen Grazerinnen und Grazern. Die über 3.000 Kunstwerke befinden sich in einem Depot und inhalböffentlichen Räumen, in Ämtern, Büros und Sitzungssälen, in enger Partnerschaft mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Begrüßten die "Dame", die älter ist als Ötzi: Silvia Renhart (Archäologie), Hannes Tieber (Bürgermeister), Alexia Getzinger (kaufm. Dir. UMJ), Christopher Drexler (Landesrat), Bernhard Flagl (Namensgeber) und Daniel Modl (Archäologie) (v.l.)
4

Ausstellungseröffnung
Nach 113 Jahren: "Peggi" ist Zuhause angekommen

Rund 2.400 Einwohnerinnen und Einwohner zählt die Marktgemeinde Peggau im Norden des Bezirks Graz-Umgebung. Die wohl bekannteste und zugleich älteste "Bewohnerin" hat nun eine eigene Ausstellung bekommen: "Peggi". Das Skelett, das 12. September 1909 beim Abtragen von Schutt in der Josefinenhöhle gefunden wurde, ist wieder in Peggau und kann besucht werden. PEGGAU. Vor 113 Jahren wurde in Peggau ein Skelett entdeckt – Höhlenforscher Adolf Mayer sen. nahm sich diesem an. Die menschlichen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
18 9 11

Ausstellung
,,NATUR # WIR" - Jugendgalerie im Grazer Rathaus!

Kulturstadtrat Dr. Günter Riegler, das Kulturamt der Stadt Graz und die Kulturvermittlung Steiermark laden zur Ausstellung ins Grazer Rathaus ein. Diese Ausstellung ist die Auseinandersetzung von den Schülerinnen und Schülern der MS Frohnleiten, in den 1.-4. Klassen mit dem Thema ,,Tiere und ihre Umgebung - eine Wertschätzung des Naturwunders". Durch die vielen Technologien die uns im Alltag umgeben, entfernen wir uns immer mehr von der Tier- und Pflanzenwelt. Es gab aber in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Die analoge Wiedergabe der digitalen Gesichtsrekonstruktion von "Peggi"
1 3

Ausstellungseröffnung
"Peggi" kehrt in ihre Heimat zurück

Das Universalmuseum Joanneum, die Marktgemeinde Peggau und die Lurgrottengesellschaft Peggau laden zur Ausstellungseröffnung ein: Am 25. Juni um 13 Uhr ist "Peggi" wieder in ihrer "Heimat".  PEGGAU. "Das Skelett aus der Josefinenhöhle – die älteste Steirerin zu Gast in Peggau", lautet der Titel der Ausstellung, die "Peggi" wieder in ihre Heimatgemeinde bringt. Am 12. September 1909 wurde in der Josefinenhöhle das Skelett eines weiblichen Individuums entdeckt. Eine jüngst durchgeführte Datierung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kunst im Albert Schweitzer Hospiz: bis 30. September können Werke aus der Kunstsammlung der Stadt Graz betrachtet werden. Bei der Vernissage zeigten sich Sabine Janouschek, Primar Erwin Horst Pilgram, StR Günter Riegler und GR Elke Heinrichs (v.l.) begeistert.

Ausstellung
Kunstwerke der Stadt Graz im Albert Schweitzer Hospiz

Bis Ende September können im Albert Schweitzer Hospiz kostenlos Kunstwerke aus der Sammlung der Stadt Graz, die in den letzten hundert Jahren entstanden sind, angesehen werden. GRAZ. Mit einer Ausstellung im Albert Schweitzer Hospiz laden der Hospizverein Steiermark und die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz zu einer künstlerischen Zeitreise. Bis 30. September können unter dem Titel "ZeitReiseZeit" Kunstwerke der letzten hundert Jahre betrachtet werden, die zu einem großen Teil...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Mehr als 1.600 Kunstwerke des New Yorkers James Rizzi (im Bild mit dem von ihm gestalteten Abschnitt der Berliner Mauer) werden ab 26. Mai in der Messe Graz zu sehen sein.
4

Ausstellung Messe Graz
James Rizzi lässt New York auf Graz treffen

Mit der Ausstellung "James Rizzi - My New York City" ist die weltweit größte Ausstellung dieses Vertreters der Pop Art in Graz zu sehen. Auch viele bisher nicht öffentlich gezeigte Werke sind darunter. GRAZ. "James Rizzi hätte an Graz sicher seine Freude gehabt", ist sich Bernhard Feil, Geschäftsführer der Art 28 in Tübingen und langjähriger Freund des New Yorker Künstlers sicher. Als Kurator ist ihm mit der Ausstellung "James Rizzi - My New York City", die ab 26. Mai in der Messe Graz zu sehen...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Designmonat Graz
7 4 15

Designmonat Graz
Ausstellung - Design Every Day - Minoritenzentrum Graz

Die Ausstellung ,,Design Every Day" präsentiert bis 12. Juni 2022,  im Kulturzentrum bei den Minoriten 45 herausragend gestaltete Gebrauchsgegenstände, die von österreichischen Designbüros entwickelt wurden.  Mit dem bewussten Fokus auf dem Alltäglichen zeigt die Auswahl den Stellenwert von Produkten des täglichen Gebrauchs für deren Nutzer*innen. Produktdesign ist mehr als reine Formgebung für Dinge, im täglichen Gebrauch. Die Entwicklung und Gestaltung von Gegenständen, prägt das Verhältnis...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Manfred Erjautz, Ausstellung, Graz
20 9 20

Bildhauer Manfred Erjautz
DINGE / THINGS - Ausstellung im KULTUM Graz!

Die Sprache der Dinge, die Bemessung und zugleich die Bestreitung der Zeit stehen im Zentrum der großen Personale des aus Graz stammenden und in Wien lebenden Bildhauers Manfred Erjautz (*1966) im KULTUM. Mit den „Dingen“ sind Dutzende kleiner Tischskulpturen und Uhren gemeint, eine mehr als 50-teilige Totentanzserie, die der Künstler auf Basis des bekannten Basler Totentanzes eben fertig gestellt hat, schwebende Steine, schwebende Körper und schwebende Skelette im „Blindflug“, eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Abdelhamid Abdelgaffar stellt seine Kugelschreiberzeichnungen, die oft surreale Traumwelten zeigen, ab 18. Mai im Pfarrsaal Münzgraben aus.
1

Kunstausstellung
Einzigartige Kugelschreiberzeichnungen in der Pfarre Münzgraben

Seit 1993 schafft der ägyptischstämmige Künstler Abdelhamid Abdelgaffar surrealistische Kugelschreiberzeichnungen. Eine Ausstellung im Pfarrsaal Münzgraben gibt ab 18. Mai einen Einblick in sein Werk.  GRAZ. Ab 18. Mai sind im Pfarrsaal Münzgraben (Münzgrabenstraße 61) die einzigartigen Kugelschreiberzeichnungen von Abdelhamid Abdelgaffar zu sehen. Der ägyptischstämmige Künstler, der seit 1980 in Österreich lebt, schafft mit seinen Werken surrealistische Welten, die bei jeder Betrachtung neue...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Ein Streifzug durch die Geschichte: Die Ausstellung "Ehre und Eitelkeit" zeigt Auszeichnungen der Ersten Republik, des Ständestaates und der Zweiten Republik.
5

Ausstellung Schloss Eggenberg
100 Jahre Ehrenzeichen der Republik Österreich

Im Münzkabinett des Schlosses Eggenberg kann bis Oktober 2022 die Sonderausstellung "Ehre und Eitelkeit" besucht werden. Die Ausstellung ist Ergebnis einer Kooperation des Universalmuseums Joanneum und der Österreichischen Gesellschaft für Ordenskunde und bietet einen umfangreichen Überblick über die staatlichen Auszeichnungen der Ersten Republik, des Ständestaates und der Zweiten Republik.  GRAZ. Gleich zwei Jubiläen gaben Anlass zur Sonderausstellung "Ehre und Eitelkeit", die von 05.05. bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Kristina Sint
Anzeige
Yalda Afsah, Secret Society Roller Club, 2022
Filmstill

Ausstellung
Yalda Afsah: Every word was once an animal

Yalda Afsah: Every word was once an animal 25.6.–4.9.2022 Ausstellung Eröffnung: 24.6.2022 Kooperation: Kunstverein München Yalda Afsah setzt sich in ihren filmischen Arbeiten mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier auseinander. Die HALLE FÜR KUNST Steiermark präsentiert gemeinsam mit dem Kunstverein München mit Every word was once an animal ihre erste institutionelle Einzelausstellung, die Arbeiten aus über fünf Jahren umfasst. Darin stehen Fragen von Macht, Fürsorge und Kontrolle in Bezug...

  • Stmk
  • Graz
  • Halle für Kunst
Anzeige
Anita Leisz, Untitled, 2017
Gipsfaserplatte, Holz, Wachs

Ausstellung
Anita Leisz

Anita Leisz 25.6.–4.9.2022 Ausstellung Eröffnung 24.6.2022 Die visuelle Sprache von Anita Leisz‘ Skulpturen, Objekten und Installationen changiert zwischen Anklängen aus der Minimal Art, der gegenstandslosen Malerei und des Industrialismus. Leisz setzt auf eher zurückhaltende Materialien, kalte Farben und Formen. Baumaterialien wie verschiedene Formen von Faserplatten, Metalle oder Bleche werden in mehreren Schritten aufbereitet und in Bezug zu Räumen und Betrachter_​innen gebracht. Einen Bruch...

  • Stmk
  • Graz
  • Halle für Kunst
Der Fotograf Erwin Polanc setzt sich in seiner Arbeit mit veränderten Wahrnehmungen auseinander.
4

Ausstellungseröffnung
Erwin Polanc in der Galerie Schnitzler und Lindsberger

Mit einer installativen Auswahl von Fotoarbeiten des Künstlers Erwin Polanc gibt die Galerie Schnitzler und Lindsberger ab morgen (27. April) faszinierende Einblicke in Polanc’ Auseinandersetzung mit einer sich verändernden Wahrnehmung. GRAZ. Die wiederkehrende Zusammenarbeit des Fotografen Erwin Polanc mit dem Designer Oliver Klimpel offenbart ein schillerndes Spiel mit neuen Konzepten von Bild, Raum, Design und Kunst, das sie in Installationen, Fotoserien, Möblierungen, Publikationen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Welchen Wert haben unsere Lebensmittel? Dieser Frage geht die FH Joanneum mit einer Ausstellung im "Das Gramm" nach.
2

Ausstellung im "Das Gramm"
Was ist der wahre Wert von Lebensmitteln?

Der Frage nach dem wahren Wert von Lebensmittel wird mit einer Ausstellung im "Das Gramm", die am 29. April eröffnet wird, nachgegangen. GRAZ. In Zeiten steigender Preise stellt die FH Joanneum mit einer Ausstellung im "Das Gramm" (Neutorgasse 7)die Frage nach dem wahren Wert von Lebensmittel mit dem steirischen Apfel als zentrales Projektionsobjekt. Eingeleitet wird die Schau am 29. und 30. April mit verschiedenen Biomarktständen sowie einem interaktiven Gewinnspiel und läuft bis Mitte Juli....

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Den Heldinnen des Pop Art ist die Ausstellung "Amazons of Pop!" im Kunsthaus Graz gewidmet. Außerdem werden Werke der italienischen Künstlerin Monica Bonvicini ausgestellt.
1 4

Ausstellung im Kunsthaus
Künstlerinnen zwischen Heldin und Häuslichkeit

Den unbekannten Künstlerinnen des Pop Art sowie dem eigenen Haus als Projektionsfläche zwischenmenschlicher Beziehung widmen sich die zwei neuen Ausstellungen im Kunsthaus Graz, die am 21. April eröffnet werden. GRAZ. Mit zwei Ausstellungen von starken Frauen startet das Kunsthaus Graz ins Frühjahr. Während in "Amazons of Pop" Künstlerinnen, Superheldinnen und Ikonen der Pop Art die Ehre erwiesen wird, zeigt die zweite Schau das Schaffen von Monica Bonvicini, welche ein italienisches...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Radfahren und Essen genießen? Das geht am 30. April, wenn das Food-Festival von Gusto Guerilla wieder in Graz Einzug hält. Auch ein Gratis-Besuch im Graz Museum ist für die Teilnehmer:innen diesmal dabei.
2

Quer durch Graz
Food Festival verbindet Kulinarik und Radfahren

Auf dem Fahrrad einmal quer durch Graz und dabei regionalen Köstlichkeiten frönen? Das geht am 30. April beim Food-Festival von Gusto Guerilla. Das Graz Museum lädt dabei zum Gratis-Besuch für alle Teilnehmer:innen. GRAZ. Das einmalige Food-Festival von Gusto Guerilla ist am 30. April zurück und führt die Teilnehmer:innen wieder zu zwölf Lokalen und Läden in ganz Graz, wo es Kostproben zu verschiedenen regionalen und nachhaltigen Gerichten gibt. Auf dem Programm steht auch das Graz Museum, wo...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Mit ihrem Kurzfilm "Half of the Sky" gewann der Künstler:innen-Verein Golden Pixel Cooperative 2021 den Preis für innovatives Kino.
3

Künstlerische Intervention am und im Kunsthaus
Vom Film auf die Fassade

Seit Montag laufen Sätze und Sinneinheiten des Kurzfilms "Half of the Sky" des Künster:innen-Vereins "The Golden Pixel Cooperative" über die Fassade des Grazer Kunsthauses. Die Arbeit in Kooperation mit der Diagonale wandert im Laufe der nächsten Wochen ins Innere des Kunsthauses, beziehungsweise in den virtuellen Raum. GRAZ. Nach der Gestaltung des Festival-Trailers für die Diagonale’22, zeigt der Verein "The Golden Pixel Cooperative" (GPC) auch eine künstlerische Intervention beim Kunsthaus...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Ab Freitag in Graz zu Sehen: Werke von Joseph Marsteurer
6

"Kunst der Fuge"
Joseph Marsteurers 3D-Malerei in der Galerie Reinisch

Wer glaubt, Malerei müsse zweidimensional sein, wird ab Freitag, 19. März in der Galerie Reinisch eines Besseren belehrt. Zu erleben gibt es dort Joseph Marsteurers "Die Kunst der Fuge". GRAZ. In diesem Frühjahr widmet sich Reinisch Contemporary am Grazer Hauptplatz der dreidimensionalen Malerei Joseph Marsteurers. Im Rahmen der Einzelausstellung präsentiert der österreichische Künstler eine Auswahl aktueller Werke – darunter monumentale Plastiken, die Betrachter:innen dazu anregen sollen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Welche Geschichte steckt hinter bekannten Marken-Brands? Eine Ausstellung im Designforum beleuchtet die Hintergründe bekannter Marken-Designs.

Designforum Graz
Ausstellung beleuchtet österreichische Marken-Symbole

In der Ausstellung "Austrian Brand Stories" im Designforum Graz werden die Hintergründe zu verschiedenen Designs österreichischer Marken, die längst Einzug die kollektive Wahrnehmung gefunden haben, beleuchtet. GRAZ. Seit 4. März kann im Designforum Graz eine Ausstellung zu Austrian Brand Stories besucht werden. Vom Almdudler-Trachtenpärchen vor einer Bergkulisse bis zum Stephansdom mit blauer Schrift auf rosa Hintergrund von Manner sind die Geschichten zahlreicher Symbole erfolgreicher...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Wieder zurück: ab 26. März können im Kindermuseum Frida & Fred wieder Ausstellungen und Theaterabende besucht werden. Mit dabei: Theater Feuerblau mit der Inszenierung "Gut gebrüllt, Herr Tiger".

Ausstellungen & Theater
Kindermuseum Frida & Fred eröffnet wieder am 26. März

Am 26. März eröffnet das Kindermuseum Frida & Fred nach einer Umbauphase wieder. Zu sehen gibt es zwei Ausstellungen zum Thema Ernährung und Theater von Donnerstag bis Samstag. GRAZ. Rund geht es im Programm von Frida & Fred. Nach einer Umbauphase, die noch bis 25. März dauert, meldet sich das Kindermuseum mit zwei Ausstellungen zurück. Diese widmen sich dem Thema Ernährung. Die Mitmach-Ausstellung „Schmeckt’s?“ befasst sich mit der Vielfalt des Essens, der Zubereitung, dem Transport und lädt...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Ausstellung, Alfredo Barsuglia, Neue Galerie Graz
4 2 28

Künstler Alfredo Barsuglia
Die Ausstellung ,,A Playground Guide to Getting Lost" in Graz!

Der vielfach ausgezeichnete zeitgenössische Künstler Alfredo Barsuglia lebt und arbeitet in Wien und wurde 1980 in Graz geboren. Der Künstler studierte Malerei und Grafik an der Universität für angewandte Kunst Wien, an der Akademie der bildenden Künste in Wien und an der Kunsthochschule Krakau.  Seine Arbeiten setzen sich mit künstlerisch und gesellschaftspolitisch relevanten Themen wie Ökonomie, Ökologie, dem Umgang mit der Natur, sowie der Funktion von Kunst und Kultur auseinander. Alfredo...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Rund 400 Jahre alt: "Letztes Abendmahl" von Jacopo Palma il Giovane aus dem Archiv des Diözesanmuseums Graz
2

"Sonst wäre das Leben fad"
Fastenzeit als bewusster Kontrast zum Alltag

Was bedeutet Fastenzeit? Diözesankonservator Heimo Kaindl hat mit MeinBezirk.at über Selbstoptimierung und Verzicht gesprochen. GRAZ. "Die Fastenzeit ist eine Durchgangszeit – hin zum wichtigsten Fest im Christentum", sagt Heimo Kaindl, Direktor des Grazer Diözesanmuseums. "In diesen 40 Tagen befassen wir uns bewusst mit dem Leid, um danach Ostern und damit das Leben zu feiern", so der Kunst- und Kulturhistoriker. Dem Trend, dass Menschen die Fastenzeit zum Abnehmen oder für anderweitige...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Federkrone Moctezumas, Wiener Weltmuseum, Ausstellung
12 6 7

Wiener Weltmuseum
Federkrone Moctezumas und die Benin-Bronzen ausgestellt

Die Museen in Europa sind voll mit kolonialen Artefakten und die Rückführung stand bisher kaum zur Diskussion. Auch in Österreich wird das problematische Kulturerbe, nun neu bewertet. Vor rund 25 Jahren, wurde das Kunstrückgabegesetz beschlossen. Das aktuellste Streitobjekt ist die ,,Federkrone Moctezumas" vom aztekischen König aus Mexiko.  Laut einer Expertise vom Instituto Nacional de Antropologia e Historia in Mexiko und den Wiener Forschern, kann der Federkopfschmuck nicht ohne Schaden...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.