Dokumentation

Beiträge zum Thema Dokumentation

Auch der Film-Regisseur (mit der Sonnenbrille) aus Amerika wurde in einem Monumentalgemälde von Franz Trink verewigt.
2

Kunst
Friedensmaler in US-Movie

Der "Friedensmaler" kennt den Papst und auch den Dalai Lama. Jetzt wird eine Doku über ihn gedreht! OBERWALTERDORF. Der bekannte US-amerikanische Filmemacher Rob Graydon arbeitete vor einiger Zeit mit seinem Fimteam an einem Dokumentarfilm über den als "Friedensmaler" bekannten Oberwaltersdorfer Künstler Franz Trink. Schwer erkrankt Dann mussten die bereits fortgeschrittenen Dreharbeiten jedoch unterbrochen werden. Franz Trink dazu: "Rob Graydon ist sehr schwer erkrankt. Erst eine Spenderniere...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Unterwegs in Österreich: König der Alpen - Der Steinbock in Tirol am 10. März um 21.55 Uhr auf ORF III.
2

ORF III
"König der Alpen - Der Steinbock in Tirol"

BEZIRK LANDECK. Im Rahmen der Reihe "Land.Leben" wird am Mittwoch, 10. März 2021 um 21.55 die Dokumentation "König der Alpen - Der Steinbock in Tirol" auf ORF III ausgestrahlt. Steinbock - das Symboltier der Alpen Sie sind die Könige im Fels. Das Sinnbild von Leichtigkeit und Eleganz. Erhaben über Feinde: Die Steinböcke. In den europäischen Alpen gab es vor 300 Jahren so gut wie keine Steinböcke mehr. Der Steinbock - das Symboltier der Alpen wäre fast ausgerottet worden, doch der Mythos lebt....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Auf ORF2
Das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab im "Österreich-Bild"

Die Sendung "Österreich-Bild" zeigt am Sonntag, dem 7. März, um 18.25 Uhr in ORF 2, die Dokumentation "Das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab". NEUMARKT AN DER RAAB. Norbert Lehner begibt sich auf die Spur des Künstlerdorfs, das vor allem durch bekannte Künstler wie Maler Christian Ludwig Attersee, Bildhauer Walter Pichler oder Schriftsteller Peter Handke bekannt wurde. Sie schätzen die Ruhe und die noch weitgehende intakte Natur der Region.  Im Zentrum steht das Ensemble alter bäuerlichen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Der Ortler: Vor der Annexion Südtirols durch Italien war er der höchste Berg Österreich-Ungarns.
6

ORF III
"Land der Berge: Südtirol – Rund um den Ortler"

BEZIRK LANDECK, VINSCHGAU. In der "Land der Berge" Dokumentation aus dem Jahr 2019 gibt es am 03. März 2021 um 21:05 Uhr auf ORF III einen filmischen Streifzug rund um den höchsten Berg Südtirols. Unbezahlbarer Ausblick vom Ortler Vor der Annexion Südtirols durch Italien war er der höchste Berg Österreich-Ungarns. Heute ist er "nur" noch der höchste Berg Südtirols - der Ortler. Mit seinen über 3.900 Metern hat er seit jeher Land und Leute fasziniert. Selbst Erzherzog Johann von Österreich war...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Koralmbahn und die geplante L601 neu werden in der Doku "Lebenswertes Laßnitztal" beleuchtet.
Aktion Video 2

"Lebenswertes Laßnitzal"
Regionale Dokumentation feiert auch im Netz (kostenlose) Premiere

Die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitztal" läuft als kostenloser Stream im Internet. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Volle Kinosäle und noch dazu im altehrwürdigen Frauentaler Kino – was aktuell undenkbar ist, schaffte die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitzal" im Frühjahr 2020 ein ums andere Mal. Das Lichtspielhaus in Frauental hat mittlerweile nach 68 Jahren seine Türen für immer geschlossen, andere Kinos müssen aufs Öffnen warten. Die Diskussion, welche der weststeirische Dokumentationsfilm...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Moderatorin Jenny Laimer in Skigebieten unterwegs.

ATV, Reportage, Corona-Skiwinter
ATV-Doku: „Pistenzauber trifft Pandemie“, 10. März

KITZBÜHEL. Ein Team des Senders ATV dokumentiert die Skisaison im Corona-Krisenmodus. Gedreht wurde auch in Kitzbühel. Zu sehen ist die Reportage am 10. März, 22.20 Uhr, auf ATV. Auch die Kritik an der Öffnung der Skilifte wird thematisiert. In größeren und kleineren Skigebieten sprach das TV-Team mit Betroffenen, Entscheidungsträgern und Kritikern. In Kitzbühel etwa kam auch Bgm. Klaus Winkler ausführlich zu Wort. Hier eine kleine Vorschau bzw. Blick hinter die Kulissen beim Gespräch mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Dokumentation von Eduard Wallnöfer wird am 27. März 2021 auf ORFIII ausgestrahlt.

Dokumentationsreihe "Baumeister der Republik"
Eduard Wallnöfer – Der Fürst von Tirol

INNSBRUCK. Die Wiener Produktionsfirma Pammer Film gestaltet bereits seit einigen Jahren die Dokumentationsreihe "Baumeister der Republik", in der für die österreichische Nachkriegsgeschichte bedeutende Personen portraitiert werden. So wurde auch eine Dokumentation über den gebürtigen Südtiroler, Eduard Wallnöfer - "Der Fürst von Tirol" - gemacht, der als Landeshauptmann an der Spitze Nordtirols stand. Die Erstausstrahlung der Doku wird am 27. März 2021 auf ORF III zu sehen sein. Zur PersonAls...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Auf der Seite baugeschichte.at ist die historische Bausubstanz von Graz dokumentiert. Mittlerweile gibt es auch eine App.
5

10 Jahre "Grazwiki": Auf dieses Archiv "baut" die Stadt

Seit genau zehn Jahren dokumentiert die Seite "baugeschichte.at" die Gebäudesubstanz von Graz: eine Bilanz. Der Mensch neigt dazu, schnell zu vergessen: Wo vor wenigen Wochen noch ein altes Gebäude stand, befindet sich jetzt vielleicht eine Baugrube und in einigen Monaten überstrahlt ein moderner Bau die gesamte Gegend. Es wäre übertrieben zu sagen, dass sich solche Geschichten in Graz fast täglich abspielen, aufgrund des starken Zuzuges wird allerdings seit Jahren gebaut, was das Zeug hält....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Heimatleuchten auf ServusTV: Historische Vielfalt und einzigartige Naturjuwele prägen die Südtiroler Kulturregion Vinschgau.
5

ServusTV
Heimatleuchten: Vinschgauer Marmor ziert New Yorks Ground Zero

NAUDERS, VINSCHGAU. Historische Vielfalt und einzigartige Naturjuwele prägen die Südtiroler Kulturregion Vinschgau. Mächtige Berge und anmutige Täler – Gegensätze befeuern die Vielfalt. Die Einheimischen leben und lieben auch ihre Bräuche: So vertreiben sie zum Beispiel den Winter mit einem alten Feuerbrauch und läuten damit den Frühling in der Südtiroler Gegend ein. "Heimatleuchten: Frühling im Südtiroler Vinschgau" am Freitag, 26. Februar, ab 20:15 Uhr auf ServusTV. Wasserwaale und edler...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Peter Alexander liebte seine Heimat Döbling.

Zum 10. Todestag
Servus TV zeigt Doku über Peter Alexander

Entertainer Peter Alexander war ein Publikumsliebling, wie es ihn nur selten gab. DÖBLING. Mehr als 600 TV-Sendungen lockten Millionen von Zuschauern in Österreich und Deutschland vor die Fernsehgeräte. In 39 Spielfilmen war Alexander zu sehen und er veröffentlichte mehr als 500 Platten. Der Künstler, der 1926 geboren wurde, verstarb am 12. Februar 2011 in Wien. Anlässlich seines 10. Todestages zeigt Servus TV ein umfassendes Porträt des Ausnahmekünstlers, das von Otto Retzer gestaltet wurde....

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Der Film soll tiefe Einblicke in das Leben rund um die Veitsch liefern.
1 8

Fernsehtipp
Ein Film über das Leben rund um die Veitsch

In der ORF-Serie Heimat Österreich werden wöchentlich im Hauptabendprogramm die schönsten Kulturlandschaften präsentiert. Am 10. Februar um 20.15 widmet sich ORF lll voll und ganz der Veitsch und den Menschen in St. Barbara. "Wir versuchen in der Serie einzufangen, was die Region ausmacht. Dabei haben wir uns mit heimischen Bauern, Nostalgieskifahrern und den Erbauern des ersten Skilifts unterhalten", verrät Produzentin Liza Enzinger. Ziel der Dokumentation ist es, die Natur, das Leben und auch...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Bernd Pürcher (Organisator der Opernredoute) und Nora Schmid (Intendantin Oper Graz) erzählen über Besonderheiten der einzigartigen Ballnacht in Graz.
2

Fernseher statt Oper: Dokumentation zur Opernredoute

Eine Dokumentation des ORF zeigt, wie es bei der Opernredoute 2020 hinter den Kulissen aussah. Wenig überraschend wurde die Opernredoute 2021 bereits frühzeitig abgesagt und die nächste Auflage des Prachtballs ins Jahr 2022 verschoben. Ganz müssen die treuen Fans der Grazer Opernredoute aber auch heuer nicht auf das allseits beliebte Event verzichten – ein ORF-Steiermark-Filmteam rund um Gestalter Thomas Weber und Hauptkameramann Klaus Ibitz war im Vorjahr hautnah mit dabei und blickte hinter...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Kinder aus der Waldschule beschreiben die Besonderheiten ihres Bezirks.

Film-Projekt
Hietzinger Kinder erklären den 13. Bezirk

"Große und kleine Blicke auf Hietzing" lautet der Titel des neuen Films der Firma artkicks, der den 13. Bezirk auf eine ebenso sympathische, wie ungewöhnliche Art zeigt. HIETTING. Die Kooperation der Filmfirma artkicks und der Künstlerin Claudia Unterluggauer hat sich bei ihrem neuesten Projekt folgendes Ziel gesetzt: eine Bezirkspräsentation der ganz besonderen Art! Die Idee war es Kinder zwischen dem siebten und zehnten Lebensjahr die besondere Charakteristik ihres Bezirkes auf Ihre Weise...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Spannend: die Dreharbeiten zu „Der Stadthistoriker“
2

Der Stadthistoriker auf der großen (Fernseh-) Bühne

Der ORF zeigt am kommenden Sonntag eine Doku über den Grazer Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky. Nicht nur WOCHE-Leser (Siehe "Einst & Jetzt"), sondern so ziemlich alle Grazer kennen und schätzen ihn, keiner kennt die Grazer Geschichte so wie er und keiner besitzt eine so umfangreiche Sammlung an Fotos und Dokumenten zur Historie der Murmetropole wie er. Die Rede ist natürlich von Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky, der stets mit tatkräftiger Unterstützung bei Berichterstattungen über...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die „Land der Berge“-Neuproduktion „Kitzbühel: Ein Weltstar kann auch leise“ rückt die imposante Natur in den Vordergrund, hier bei den Dreharbeiten am Kitzbüheler Horn.
2

750 Jahre Stadt Kitzbühel
Vier ORF III Neuproduktionen zum Kitzbüheler Stadtjubiläum

„750 Jahre Kitzbühel“ – ORF-III-Neuproduktionen in Kooperation mit der Stadtgemeinde Kitzbühel 2021. KITZBÜHEL (niko). Im Rahmen eines umfassenden Programmschwerpunkts zum 750-Jahr-Jubiläum der Stadt Kitzbühel präsentiert ORF III 2021 u. a. neben zahlreichen Dokumentationen und Filmen, die sich der Sportstadt widmen, vier ORF-III-Neuproduktionen, die in Kooperation mit der Stadtgemeinde Kitzbühel entstehen. Diese behandeln die vielen Facetten, die die Geschichte des alpinen Kultorts prägten und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kitzbühel im TV-Portrait.
2

ServusTV - Heimatleuchten
Das "echte" Kitzbühel im "Heimatleuchten"

KITZBÜHEL. Die ganze Welt kennt die mondäne Bergstadt Kitzbühel, berühmt für das Ski-Event des Jahres. Wenn der Trubel rund um das Hahnenkammrennen aber vorüber ist, gehört die kleine Stadt wieder der einheimischen Bevölkerung. Sie nennen es das „echte“ Kitzbühel. Alte und junge Kitzbüheler, die seit Generationen eng mit der Region vebunden sind, beleben ihre Heimat mit neuen Ideen. Sie kommen in der TV-Doku "Heimatleuchten: Mehr als Ski und schick – Dahoam in Kitz“ zu Wort. Die Sendung wird in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
11

Wiener Museen
Wiener in Shanghai - nach Kriegsende

Mit dem Ende des 2. Weltkrieges, der in Asien bekanntlich noch länger dauerte als in Europa, trafen am 3.Sept. 1945 US-Truppen in Shanghai ein, mit ihnen auch Fotografen, die die Lage in der Stadt dokumentierten. Hier einige Bilder, die zeigen, dass die Österreicher ehebaldigst versucht haben, wieder nach Europa zurück zu gelangen. Ihre  Wohnverhältnisse haben sich in Shanghai auch nach der Befreiung nicht verbessert, natürlich. - Vor der Abreise mussten sie sich impfen llassen, sonst hätten...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Kletterwand bei der Mauer des Silvretta-Stausees auf der Bielerhöhe.
4

ORF-Doku
Vom Leben und Arbeiten im Hochgebirge

GALTÜR, GASCHURN. Zehn Prozent der Weltbevölkerung leben im Hochgebirge. Mit viel Aufwand und Kraft gestalten sie ihren Lebensraum. Sie leben mit den Gefahren der Natur und wählen Berufe, die damit zu tun haben. Die Dokumentation aus dem Landesstudio Vorarlberg wird am 17. Dezember um 11.00 Uhr auf 3sat ausgestrahlt. Trittsicherheit ist unerlässlich Lawinenverbauer und Felsräumer müssen zu ihrem Arbeitsplatz oft stundenlang aufsteigen, Trittsicherheit in steilem Gelände ist hier unerlässlich....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
"Land der Berge" auf ORF III: St. Anton am Arlberg bietet eine beeindruckende Bergwelt.
6

ORF III
"Land der Berge: St. Anton am Arlberg mit Peter Habeler"

ST. ANTON. In der "Land der Berge" Dokumentation aus dem Jahr 2019 macht Alpinist Peter Habeler am 25. November 2020 um 21:05 Uhr auf ORF III einen filmischen Streifzug durch St. Anton am Arlberg. Atemberaubende Bergwelt am Arlberg Ein Sprichwort besagt: Reisende soll man nicht aufhalten. Doch in St. Anton am Arlberg scheint diese Redewendung das Gegenteil zu beweisen. Hier haben Reisende seit je her freiwillig angehalten. Vielleicht ist es der ursprüngliche Charme oder die gigantische...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Auch heuer waren die Unwetter extrem.

Klimawandel und Extremwetter
Steirische Wetterzeugen werden gesucht

Erinnerungen von extremen Wetterereignissen können jetzt ganz einfach im neuen Portal hochgeladen werden. Ein Wetterzeuge berichtet von seinen Erinnerungen im Juli 1975 in Geistthal. Das verheerende Unwetter zieht eine Spur der Verwüstung durch Geistthal und seine Umgebung. Sämtliche Brücken, viele Gebäude, ein Stall mit Tieren, eine Kapelle, unzählige Autos und Felder werden zerstört. Die Überflutungen schneiden das Södingtal zu allem Überfluss von der Außenwelt an. Eine erschreckende...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
"Land der Berge – Alpenwege: Vom Salz, Ötzi und dem Jakobsweg": Der Wallfahrtsort Kronburg (Gemeinde Zams) am Tiroler Jakobsweg.

ORF III
"Land der Berge: Alpenwege – Vom Salz, Ötzi und dem Jakobsweg"

ZAMS, KRONBURG. Für die neue Dokumentation, die am 18. November um 21:05 Uhr auf ORF III ausgestrahlt wird, wurden auch Schlüsselszenen in der Ferienregion TirolWest gedreht. Drei besondere Alpenwege Eine "Land der Berge"-Neuproduktion begibt sich in Tirol in gleich drei ganz besondere Alpenwege, die unterschiedlicher nicht sein können. Die ORF III Doku "Land der Berge – Alpenwege: Vom Salz, Ötzi und dem Jakobsweg" führt über und entlang von Wegen, die von vielen meist nur beiläufig befahren...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Johannes Schopf (Mi) mit Donald Trump-Pappaufsteller und den beiden ORF-Moderatoren Lisa Gadenstätter und Hanno Settele.
7

Fernsehen
Donald Trump beschert Baumkronenweg ORF-Doku

Wegen "Wald-Sager" von US-Präsident Donald Trump ist Baumkronenweg in ORF-Dokumentation zu sehen. KOPFING. "Österreicher leben im Wald", dieser Sager von Trump sorgte vor einigen Wochen für Aufregung – und zahlreiche Schmunzler. Dies und die bevorstehende Präsidentenwahl in den USA zum Anlass nehmend, gingen die beiden ORF-Moderatoren Hanno Settele und Lisa Gadenstätter in der ORF-Sendung "Dok1" (Ausstrahlung am 21. Oktober) unter dem Titel "Guter Trump – Böser Trump" der Frage nach, was Trump...

  • Schärding
  • David Ebner
3

F. Aigner und R. Mayr
Zwei Gleisdorfer prägten ORF-Doku-Reihe

Mit Richard Mayr und Fritz Aigner waren zwei Gleisdorfer führend an einer Doku-Reihe beteiligt. Mit reichlich Unterstützung aus Gleisdorf konnte die ORF III-Dokureihe über Österreichs und Südtirols Bergdörfer realisiert werden. Dabei war der Filmemacher Fritz Aigner federführend dabei. Er konnte als Regisseur und Autor gemeinsam mit Regie-Kollege Alfred Ninaus und dem Team von Ran-Film (in Koproduktion mit ORF III) das Projekt erfolgreich durchführen. Aber auch mit Richard Mayr wirkte ein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
ASKÖ Dionysen-Funktionär Tudi Dinu liegt der Nachwuchssport am Herzen.

1. KLASSE MITTE
Unterhaus: "Man stößt an seine Grenzen"

Fußballvereine kämpfen für sorgenfreies Training für Jung und Alt. BEZIRK (rei). Diese Woche traten neue, strengere Maßnahmen in Kraft. Die Vereine wünschten sich nach Abbruch der letzten Saison eine sorgenfreie Spielzeit 2020/21. Damit dies gelingt, sind die Vereine gefordert, kämpfen aber auch mit einem hohen Maß an Mehraufwand, vor allem in bürokratischer Hinsicht. "Wir haben uns von Beginn an klare Richtlinien zugrunde gelegt, nach denen wir nun arbeiten. Auf lange Sicht stößt man an seine...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2
  • 15. April 2021 um 00:00

Eine Dokumentation über die Produktion „Herbst der Untertanen“

Ein kleines Stück Theater-Feeling für zu Hause. Die Produktion „Herbst der Untertanen“, ein Stück von Nino Haratischwili in der Regie von Michael Gruner, hat bereits eine kleine Odyssee hinter sich. Nach der abgebrochenen Probenzeit im März 2020 wurde das Stück im Theater Nestroyhof Hamakom mit einem Jahr Verspätung fertig geprobt. Eine Premiere gab es dennoch nicht, denn auch diesen März war es nicht möglich, vor Publikum zu spielen. So wurde das Stück am Premierentag vor leeren Sitzreihen und...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.