Portrait

Beiträge zum Thema Portrait

1 2

BNI Sonnenland, wir stellen uns vor
Jennifer Vass - Fotografin - im Portrait

„www.viewitlikejenni.com“ – der Name der Homepage ist Programm bei Jennifer Vass. Seit 2015 macht sie Fotografien und Videografien aller Art, sowie Werbetexte von Altschlaining aus. Jennifer Vass gefällt es, Augenblicke mit der Kamera festzuhalten und für ihre Kunden sichtbar zu machen. Damit man emotionale Momente im Nachhinein nochmal in Ruhe ansehen kann. Bevor sie die Akademie für angewandte Fotografie absolvierte, hat sie als Journalistin gearbeitet. Damit konnte sie aber ihre Kreativität...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich
4

Neunkirchen
Fotoklub rückte bei "Austrian Club Championship" auf 3. Platz vor

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Etwas fürs Auge: beim Trierenberg Super Circuit 2022 punktete der "Gebirgsverein Fotoklub Neunkirchen". Ganz aus dem Häuschen ist Helmut Dittler vom Gebirgsverein Fotoklub Neunkirchen: "Der dritte Platz in der Österreich-Wertung ist nach den Erfolgen 2020 (Gold, Silber, Bronze und Eisen – bei den Landes- und Staatsmeisterschaften) ein weiterer Höhepunkt in der Vereinsgeschichte." Bei der im Rahmen des Trierenberg Super Circuits 2022 ausgetragenen "Austrian Club Championship“...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Café in der Gumpendorfer Straße findet seit Jänner die Veranstaltungsreihe "Inspired by Baharat" statt.
2

"Inspired by Baharat"
Workshop für Smartphone-Fotografie in Mariahilf

Die Veranstaltungsreihe "Inspired by Beharat" geht am 21. April in Mariahilf die nächste Runde. Anmeldungen für den Fotografie-Workshop von Daniel Nuderscher sind jetzt schon möglich. Aber Achtung: die Plätze sind begrenzt!  WIEN/MARIAHILF. Die Veranstaltungsreihe "Inspired by Baharat" im Café Baharat in der Gumpendorfer Straße 65 nimmt im April einen kleinen Abstecher ins Thema Social Media. Denn diesmal am Donnerstag, 21. April, steht die Fotografie im Vordergrund. Der Fotograf Daniel...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
4

Nachruf Hermann Hohensinner

Es fällt uns schwer diese Worte zu verfassen: Unser Musikkollege Hermann Hohensinner hat am 31. März 2022 nach kurzer schwerer Krankheit im 57. Lebensjahr seine Augen für immer geschlossen. Hermann hinterlässt eine große Leere und Stille in der Trachtenmusikkapelle Ottendorf. Sein Tenorhorn ist in unseren Reihen für immer verstummt. Hermann trat 1980 in die Trachtenmusikkapelle Ottendorf mit seinem Baßflügelhorn ein. Bereits 1981 wurde er Archivarstellvertreter und er war seit 1991 Archivar und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Mona Auer-Abdel-Kader
1 6

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Mona Auer-Abdel-Kader

Multikulturelle Weltoffenheit „When people are surrounded by beautifully designed art, style, living elements, and positive thoughts, they feel better.“ Dies ist der Grundgedanke des Art Nouveau oder Jugendstils, den Mona Auer-Abdel-Kader von ihrem künstlerisch begabten Großvater übernahm und welchen sie mithilfe ihrer Arbeiten bis zum heutigen Tag hochhält. Voller Bewunderung blickt Mona Auer-Abdel-Kader auf ihre Familie, in welcher Architekten, Maler, Designer und Handwerker vertreten sind....

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
1 2

Kunst ...
Gazmend Freitag: Gjergj Fishta

Einen besonderen Platz in meiner Kunst haben auch die Porträts von bekannten albanischen Persönlichkeiten aus dem Bereich Kunst und Literatur, die mich geprägt haben. Fotos: Gazmend Freitag: Gjergj Fishta, 2022 © Helmut Reitbauer Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography www.gazmendfreitag.com

  • Linz
  • Robert Rieger
Mirjam Brezina
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Miriam Brezina

Frisch, nachhaltig, ästhetisch - Textildruck miprint Miriam Brezina, die nach ihrer Ausbildung an der Modeschule Herbststraße und dem Textil & Surfacedesign Kolleg an der Spengergasse, ihren Bachelor of Arts im Textildruck an der University of Derby abgeschlossen hat, leitet seit 2015 ihr eigenes Textildruckunternehmen „miprint“. An die Kunst tritt Miriam Brezina verspielt heran, denn diese erlaubt einen ungezwungenen Ausdruck der Gefühle, räumt viel Raum für Experimente ein mit nachhaltigen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
13

Wiener Museen
Bei Wittgenstein im Leopold Museum

Der bedeutende österreichische Philosoph Ludwig Wittgenstein (1889 - 1951) beschäftigte sich unter anderem auch mit der seinerzeit neuen und aufregenden Kunst der Fotografie. Er experimentierte damit, so belichtete er etwa die Portraits seiner 7 Geschwister - mit ihm als achter Person - auf einem Bild, und das so entstandene eigentlich irreale Portrait zeigte die gemeinsamen Züge aller. Man kann in der Ausstellung seine Texte zur Fotografie als Werkzeug, Kunst, Technik, Abbildung der Realität...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Martin Spiegl
1 6

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Martin Spiegl

Gedankenstimmungen von Ost und West - eine visulle Gegenüberstellung In Serien visualisiert Martin Spiegl seine künstlerischen Konzepte und versucht assoziativ Antworten auf die ihn antreibenden Fragestellungen auszuarbeiten. Menschenwürde und Fluchtbewegungen, klimatische Veränderungen, Macht und Protest stellt er dem Gedankengut des Daodejing gegenüber. Aus der Übertragung des antiken chinesischen Textes in kalligrafische Abstraktionen mit festgelegten Sujets aus Sicht eines unkundigen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Julia Maria Pasch beim Grundieren einer neuen Geige in ihrem Atelier im ehemaligen Kutschenhäuschen der "Wagner-Villa".
1 14

Geigenbaumeisterin
Die Kunst der perfekten Klangkörper

Julia Maria Pasch ist Geigenbaumeisterin. In ihrer Penzinger Werkstatt schwingt sie auch selbst den Bogen. WIEN/PENZING. Denkt man an Geigen, die von internationalen Spitzenmusikern bespielt werden, fallen Namen wie Amati, Stradivari, oder Guarneri. Instrumente mit Geschichte und einem durch die Jahrhunderte "gewachsenen" Klang. Diese viele Millionen teuren Geigen sind auch für die Stars am Musikerhimmel kaum erschwinglich und werden meist von superreichen Sponsoren an Musiker nur...

  • Wien
  • Penzing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Anna Holly vor ihrer Porzellanmanufaktur in der Schlösselgasse 10.
8

"Hollyaroh"
In dieser Porzellanmanufaktur entstehen echte Unikate

In der Porzellanmanufaktur "Hollyaroh" fertigt Anna Holly liebevoll Einzelstücke an, die sie auch verkauft. WIEN/JOSEFSTADT. "Die Herstellung von Porzellan ist eine uralte Kunst aus Japan, die bis Anfang des 18. Jahrhunderts niemand in Europa beherrscht hat. Nicht umsonst ist man in Japan auch heute noch erst nach 60 Jahren ein Porzellanmeister", erzählt Anna Holly, die seit 2014 ihre Porzellanmanufaktur "Hollyaroh" in der Schlösselgasse 10 mitten in der Josefstadt betreibt. Porzellan wird aus...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Designerin Susanne Bisovsky in ihrem Salon am Brilliantengrund im 7. Bezirk.
13

Designerin Susanne Bisovsky
Neubauer Couture für mutige Trägerinnen

Von Trachtenpunk bis Wiener Chic: Susanne Bisovskys Mode bewegt sich zwischen Provokation und Unschuld. WIEN/NEUBAU. Schon beim Betreten von Susanne Bisovskys Salon am Brillantengrund fühlt man sich in andere Zeiten versetzt. Ein Gesamtkunstwerk tut sich auf: überall Seidenblumen, Stickereien, kostbare Stoffe, Borten und bei allem Schwarz auch ein Farbenpotpourri, das einem die Sprache verschlägt. Hier befindet sich die Schneiderei, in der nicht nur Prototypen für Bisovskys "Wiener Chic"-...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Simon Panholzer engagiert sich für die Jugend.

Jung und engagiert
Simon Panholzer, ein Newcomer der SPÖ Gallneukirchen

Simon Panholzer (21) engagiert sich in der Politik – und empfiehlt es auch anderen jungen Menschen. GALLNEUKIRCHEN. "Was ich nicht anstrebe, ist eine konkrete politische Funktion oder ein Amt, sondern, dass ich meine Inhalte und Überzeugungen umsetzen kann, auf welcher Ebene auch immer", erzählt Simon Panholzer. Der 21-jährige Gallneukirchner war bereits in der Oberstufe stellvertretender Schulsprecher und hat sich in der Landesschülervertretung engagiert. Kurz vor dem Wahlkampfstart 2021 ist...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die QuaQua-Macher Michaela und Jimmy im Studio von Radio Orange 94,0.
2

Mitmachen bei "Radio QuaQua"
Gedichte schreiben und zum Radiostar werden

On air gehen bei "Radio QuaQua": Das Wiener Musikerduo Michaela und JImmy sucht Gedichte von Jung und Alt für seine Sendung auf Radio Orange. WIEN. Wer wünscht sich nicht, seine selbstgeschriebenen Gedichte einmal im Radio zu hören? Seit Oktober 2020 gestalten Michaela und Jimmy einmal im Monat eine Sendung für Kinder namens "QuaQua Gedichte" auf Radio Orange. Jeder und jede, also Kinder und Erwachsene, können selbstgeschriebene Gedichte in allen Sprachen schicken. Eine Auswahl davon wird in...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Benjamin Sodemann und Martin Aigner in ihrer Werkstatt im Stadtbahnbogen: In dem kleinen Raumwunder mitten in der Stadt entsteht täglich Großes!
8

Tischlerei "Handgedacht"
In dieser Tischlerei werden Wohnträume wahr

Maßgefertigte Einzelstücke aus Holz von einem Josefstädter Unternehmen mit Herz und Köpfchen. WIEN/JOSEFSTADT/HERNALS. "Handgedacht heißt, dass wir mit alternativen Konzepten jenseits von Massenprodukten arbeiten und neue und ungewöhnliche Lösungen entwickeln, die dann Gestalt annehmen. Wir sind also Gestaltungsbüro und Tischlerei in einem", erklärt Martin Aigner, Gestalter und Tischlermeister. Das gilt für Möbel, ganze Wohnräume, Büros und Verkaufslokale – von ganz klein bis ganz groß. "Am...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Jedes Kleid von Julia Lara König ist ein Unikat: Selbst entworfen und genäht, sogar die einzelnen Perlen stickt sie von Hand auf ihre Meisterwerke aus Stoff
5

Opulente Kleider
Julia Lara König schneidert für den schönsten Tag im Leben

Die Designerin Julia Lara König schneidert in ihrem Atelier am Alsergrund Kleider für besondere Anlässe. WIEN/ALSERGRUND/HERNALS. "Schließlich geht es hier um etwas ganz Spezielles", erklärt Julia Lara König, deren Leidenschaft und Beruf das Designen und Schneidern von Braut- und Ballkleidern ist. Diese entwirft sie individuell nach den Vorstellungen ihrer Kundinnen. "Jede meiner Kundinnen ist einzigartig und verdient deshalb auch ein einzigartiges Traumkleid – ob für eine Strand- oder für eine...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Armin Kohl
1 4

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Armin Kohl

Emotionen, Beziehungen, Lebenswege Die Kunst Armin Kohls ist aufgewühlt, denn der Künstler schöpft seine Kraft und Inspiration aus seinen Emotionen und persönlichen Erlebnissen. Diese möchte er wiederum auf den Betrachter übertragen, ihn zum Teilhaben animieren und berühren. In seinen Skulpturen und Malereien verarbeitet Armin Kohl seine persönlichen Leidenschaften, schreibt mit einem expressiven Gestus seine Lebenserfahrungen in die Kunstwerke hinein. Mit schwarzen Pinselstrichen auf weißer...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Heike Pander
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Heike Pander

Naturverbundene Wegweisung Wir sind auf dieser Erde nur auf Durchreise, daher ist es so wichtig das Hier und Jetzt bewusst zu erfahren und sich die Geschöpfe und Wunder anzusehen, welche dieser Planet hervorbringt. Die studierte Ethnologin, Autorin und Künstlerin Heike Pander befasst sich mit Natur, Nachhaltigkeit und fairen Lebens- und Arbeitsbedingungen; mit ihrer Kunst verleiht sie den unscheinbaren Lebewesen und Pflanzen eine Stimme, welche bisher nur eine schwache Lobby haben. „Ich...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Alexis Schobert
2 3

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Alexis Schobert

Visueller Stillstand und innere Bewegtheit Stagnation ist Stillstand, meinen viele, doch was nach Außen hin als solcher erscheint kann auch geistige Bewegtheit sein, welche das zu-sich-Finden des Betrachters bedeutet, während der Vertiefung in Alexis Schoberts Gemälde in Öl und Acryl. Der Gerhard Richter bewundernde Künstler lässt sich ganz auf das Spiel der Transformation von Raum und Zeit während des malerischen Prozesses ein und visualisiert Beobachtungen aus seinem Inneren, welche von...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Direktorin Susanne Stangl in der neuen Bibliothek der Volksschule Kenyongasse.
16

Bildung am Neubau
Frischer Wind für die Volksschule Kenyongasse

Alles neu von der Bibliothek bis zum Forschungsatelier: Ein Besuch in der Volksschule Kenyongasse im 7. Bezirk.   WIEN/NEUBAU. Susanne Stangl, seit 10 Jahren Direktorin der Volksschule Kenyongasse, sichtet gerade die Neuanmeldungen für das nächste Schuljahr. „Die ersten Elterngespräche haben schon stattgefunden. Wir haben schon viele Anmeldungen, aber es gibt auch noch freie Platz für unsere neuen Volksschulkinder“, sagt die erfahrene Pädagogin, die dem Haus mit großer Begeisterung seit 30...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
1 2

Kunst ...
Der Konsul des Kosovo trifft den Künstler Gazmend Freitag in Wien

Gazmend Freitag mit Konsul des Kosovo Mag. Isa Kosumi in der Botschaft der Republik Kosovo in Wien, 2022. Der Konsul der Republik Kosovo in Österreich, Isa Kosumi empfing in den Räumlichkeiten des kosovarischen Konsulats, in der Botschaft der Republik Kosovo in Wien den großen albanischen Künstler Gazmend Freitag, der in Begleitung von Joe Leitner, Chefredakteur und Kulturjournalist der Press „VAKO“ nach Wien kam. Gazmend Freitag ist ein zeitgenössischer Maler mit albanischen Wurzeln. Seine...

  • Linz
  • Robert Rieger
Monika Herschberger
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Monika Herschberger

Dynamisch Informell Von zart bis kraftvoll, pur, unverfälscht, direkt. An kalligrafische Zeichen erinnernd, zwischen Musik und Raum, aus dem Chaos zum Ruhepol und wieder zurück - dies ist die Sprache der Malerei, welche der Künstlerin Monika Herschberger eigen ist. Aus dem Jazz kommend hat sich ihr Fokus seit 2009 auf den Bereich der abstrakten Malerei verlagert, wo sie an der Erweiterung ihres Ausdruckrepertoires arbeitet. Neben gestisch kraftvoller großformatiger Malerei auf Leinwand arbeitet...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
Julia Pross hält in ihrem Yoga-Studio alles bereit, das man für ein erfolgreiches Training braucht
Aktion 8

"The Wyld Thing"-Yoga Studio
Ein Ort der Ruhe mitten am Alsergrund

Im Yoga-Studio "The Wyld Thing" in der Nussdorfer Straße wird Yoga modern und neu interpretiert. WIEN/ALSERGRUND. "Wir sind mehr als nur ein weiteres Yoga-Studio. Wir interpretieren alte Traditionen neu und modern, ohne dabei ihren Kern zu verlieren", erklärt die gebürtige Grazerin Julia Pross. 2020 hat sie ihr Yoga-Studio "The Wyld Thing" am Alsergrund eröffnet. Die Juristin und Marketingexpertin ist über eine "dringend nötige Auszeit", die sie mit dem Rucksack und ganz alleine quer durch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Azadeh Vaziri
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Azadeh Vaziri

Grelle Kontraste Comicfiguren, die für Azadeh Vaziri einen freien Lifestyle symbolisieren, werden in ihrer malerischen Sprache gebraucht, um auf die Rechte von Frauen und Minderheiten aufmerksam zu machen. In ihren Arbeiten beschäftigt sich die Künstlerin mit den Gegenstätzen zwischen Freiheit und Gewalt. Dabei greift Azadeh Vaziri gerne zu grellen Farben aufgrund der frohen Assoziationen, welche diese in Verbindung mit Protagonisten aus der Disneywelt in ihr wecken - die Darstellung einer...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.