Fernsehen

Beiträge zum Thema Fernsehen

Lokales
3 Bilder

Antennegemeinschft Steyrling geht in die Endphase
Nach 46 Jahren geht die Antennengemeinschaft Steyrling in Rente

Wer kann sich noch an 1973 erinnern? In Steyrling entstand die erste Ortsantennengemeinschaft in Österreich. Der Hubschrauber der österreichischen Bundesheeres brachte die Kabine und anschließend die Kabelrollen in Stellung. Leider geht die schöne Zeit unserer Ortsantenne mit Ende 2019 in ihre Endphase. Danke an die schöne Zeit mit der Antennengemeinschaft Steyrling

  • 13.11.19
Freizeit
Conny Bürgler (rechts) Michaela Kirchgasser (mitte) und Fiakerwirt Georg Vierthaler sen..
3 Bilder

Filzmoos im TV
Michaela Kirchgasser zeit bei "Hoagascht" ihre Heimat.

Kommenden Sonntag, 17. November, zeigt Skifahrerin Michaela Kirchgasser Moderatorin Conny Bürgler ihre Heimatgemeinde Filzmoos. FILZMOOS. Die gebürtige Filzmooserin und ehemalige Skirennläuferin Michaela Kirchgasser ist eine waschechte Pongauerin. Bei einem Hoagascht mit Moderatorin Conny Bürgler zeigt sie dieser besondere Plätze rund um Filzmoos und stellt ihr echte Originale ihrer Heimatgemeinde vor. Dabei besuchen sie den Fiakerwirt Georg Vierthaler, machen mit Mama Katharina "Foafel" und...

  • 12.11.19
Freizeit

Freizeit, Leute
Aktuelle Filme des Bunten Fernsehens

ENGERWITZDORF. Team Buntes Fernsehen zeigt im Internet (www.teambuntesfernsehen.at) folgende neue Videos: • VA Riedegger Schlossadvent • Einladung zum 4. Sportlerball • 10 Jahre „Im Schöffl“ – filmischer Rückblick • Abschlusskonzert der Sängerrunde EWD

  • 07.11.19
Wirtschaft
Elisabeth Keplinger-Radler hat den Privatsender vor zehn Jahren übernommen.
5 Bilder

Zehn Jahre Mühlviertel TV
Erfolgsstory rund um Elisabeth Keplinger-Radler

Der private Fernsehsender Mühlviertel TV rund um Geschäftsführerin und Inhaberin Elisabeth Keplinger-Radler feiert sein zehnjähriges Bestehen.  FREISTADT, MÜHLVIERTEL. Als Fernsehmacher Andreas Reimer im Februar 2009 plötzlich verstirbt, hätte kaum jemand vermutet, dass der Regionalsender, der unter verschiedenen Namen wie M4TV, MT1, MF1 und zuletzt MF1plus bekannt war - in den darauffolgenden zehn Jahren einen großen Aufschwung erleben würde. Da der TV-Sender zur damaligen Zeit...

  • 21.10.19
Lokales

Grafenbach-St. Valentin
Dreharbeiten mit dem Leichenwagen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Matthias Strolz fährt im Zuge seiner Dreharbeiten zu Dok1 mit dem Leichenwagen der Bestattung Stranz durch Österreich. Mit dabei werden auch Sarg, Urne und andere Utensilien aus der Bestatter-Branche sein, die von der Bestattung Stranz bereitgestellt werden. Die Sendung wird am 24. Oktober, 20.15 Uhr, auf ORF1 ausgestrahlt.

  • 18.10.19
Lokales
Die Walpurgiskirche wird in der Sendung "Klingendes Österreich" zu sehen sein.
4 Bilder

Klingendes Österreich
Die Walpurgiskirche als Drehort

Sie ist ein sakrales Kleinod und eine der frühesten gotischen Kirchen der Steiermark. Jetzt hat die Walpurgiskirche in St.Michael in der Obersteiermark den Sprung ins Fernsehen geschafft. Sepp Forcher war mit einem Kamerateam des ORF zu Gast, um Eindrücke für seine bekannte Sendung „Klingendes Österreich“ aufzuzeichnen. SteiermarkVom Naturpark bis zum Erzberg wird die 199. Sendung „Klingendes Österreich“ mit dem Titel „Steiermark – Der Weg zum Herzen“ führen. Beginnen wird die musikalische...

  • 16.10.19
  •  13
  •  8
Leute
Ralph Heiss mit Gastgeber Roland Trettl (links) und Barkeeper Nic Shanker (rechts)
3 Bilder

Schleißheimer bei VOX-Erfolgssendung "First Dates" zu Gast
Schleißheimer bei VOX-Erfolgssendung "First Dates" zu Gast

Er ist der Traum aller Frauen, weil er Tänzer ist. Das glaubt Ralph (30) aus Österreich. Entscheidend ist aber, was Verena (27) glaubt. Beim Erstkontakt vermisst die Wienerin das ‚Bäm‘. Aber es wäre nicht der erste Fall von ‚Liebe auf den zweiten Blick‘. Heißt es am Ende ‚Bussi, Bussi“ oder doch etwa ‚Baba“? (Text: VOX). So lautet die Vorschau auf die Episode, in der Ralph Heiss aus Schleißheim am kommenden Montag, den 21. Oktober um 18:00 Uhr auf VOX zu sehen ist. Warum nimmt man an so...

  • 14.10.19
Lokales
Susanne Veronik, Redaktionsleitern der WOCHE Deutschlandserg, über den aktuelle TV-Bräsenz unseres Bezirkes.

Kommentar
Geballte Ladung TV aus unserem Beszirk

Der aktuelle Fahrtwind, den unser Bezirk via TV im In- und Ausland hinterlässt, ist ein starker Antrieb für den heimischen Tourismus. Ein regelrechtes G’riss herrscht derzeit um unseren Bezirk: Ob beim neuen Film zur Schlösserstraße, der Heimatleuchten-Folge „Der Schilcher und sein Land" auf Servus-TV oder bei der in der Vorwoche abgeschlossenen Tour von „Guten Morgen Österreich“ – Deutschlandsberg macht im TV ein gutes Bild. Außerdem ist da ja noch das Voting für die Weingärten von...

  • 10.10.19
Lokales
Für CD-Aufnahmen stand Boti Stelczer bereits im Tonstudio. Beim Kiddy Contest stellt er seinen Song offiziell vor.

Kiddy Contest: Zwölfjähriger Ennstaler ist dabei

Boti Stelczer hat sich ins Finale des Kiddy Contests gesungen: am 19. Oktober live auf Puls4 zu sehen Ein Auftritt in der Wiener Stadthalle, dazu eine Liveübertragung im Fernsehen: Für den Gröbminger Boti Stelczer erfüllt sich ein Traum. Der Zwölfjährige ist einer von zehn Finalisten beim Kiddy Contest, der traditionellen Musikshow für Nachwuchssänger im deutschsprachigen Raum. "Die Vorfreude ist groß. Wenn ich auf die Bühne gehe, ist die Nervosität weg, davor und danach werde ich aber...

  • 07.10.19
Lokales
Moderator Oliver Zeisberger: "Alles muss man selber machen - sogar das Einheizen."
5 Bilder

Mobiles Fernsehstudio am Bahnhof
Guten Morgen Österreich zu Gast in Stainz

Dunkel, unwirsches Wetter, recht frische zwei Grad: Auf dem Bahnhof herrschte aber eine rege Betriebsamkeit. Das Fernsehteam von Guten Morgen Österreich hatte sich eingefunden, um über Stainz und von Stainz aus über Neuigkeiten in aller Welt zu berichten. Das Moderatoren-Duo: die Oberösterreicherin Eva Pölzl und ihr steirisches Pedant Oliver Zeisberger. Neben allgemeinen Nachrichten über Tierschutztag, Notruf Niederösterreich oder Schilddrüsenerkrankungen bildete Information über die Region...

  • 06.10.19
Leute
Gedreht wurde von Regisseur Alfred Ninaus (3.v.r.) auf Burg Güssing mit einer kleinen Ritterschar und Vertretern von "Südburgenland plus".

Dreiteiler auf 3sat
Burg Güssing als Ort für Dreharbeiten

Auf 3sat wird im Jänner 2020 die dreiteilige Serie zu sehen sein, die 17 burgenländische und steirische Schlösser im ganzen deutschen Sprachraum ins Rampenlicht rücken wird. Gedreht wurde für die „Schlösserstraße“ auch auf Burg Güssing, Burg Schlaining und Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. Produziert wird der Dreiteiler von der Ranfilm mit Regisseur Alfred Ninaus. Das Vorhaben wird mit LEADER-Mitteln aus sieben LEADER-Regionen unterstützt.

  • 01.10.19
Leute
Einladung zum Chorkonzert: Chorleiter Rudolf Wiesegger hat ein variantenreiches Konzertprogramm vorbereitet. Vielleicht wartet statt Blumen sogar der Oscar?

Von Disney bis James Bond
Stadtchor entführt musikalisch nach Hollywood

Der Stadtchor Fürstenfeld präsentiert Chormusik aus Film und Fernsehen, am 5. Oktober im Grabher Haus. FÜRSTENFELD. Unter dem Motto "At the movies" dreht sich am Samstag, 5. Oktober beim Konzert des Stadtchors Fürstenfeld alles um Filmmusik! Die Chormitglieder warten mit einem breiten Programm auf, dass von den 30er Jahren bis in die Jetztzeit, von Walt Disney bis zu James Bond-Filmen reicht.  Unter der musikalischen Regie von Rudolf Wiesegger und mit der Klavierbegleitung von Borislava...

  • 18.09.19
Leute
Mehr als 450 begeisterte Fans nahmen trotz mäßiger Wetterverhältnisse an der Fanwanderung der "Bergretter" teil.
2 Bilder

Mehr 450 Fans wanderten mit den "Bergrettern"

Glückliche Rettungen in letzter Sekunde, große Emotionen, Romantik, Spannung und viel Action vor der traumhaften Bergkulisse rund um Ramsau am Dachstein. Das ist das Erfolgsrezept der TV-Serie “Die Bergretter”, die von bis zu sechs Millionen Zusehern gesehen wird. Mehr als 450 Fans pilgerten gemeinsam mit den Hauptdarstellern rund um Sebastian Ströbel zu vielen Originalschauplätzen aus der aktuellen Produktion der elften Staffel. So standen unter anderem die Besichtigung der...

  • 10.09.19
Leute

Live auf Sendung
ORF wünscht "Guten Morgen Österreich" aus dem Bezirk Jennersdorf

Der ORF strahlt seine Frühfernseh-Sendung "Guten Morgen Österreich" diese Woche aus dem Bezirk Jennersdorf aus. Jeden Tag macht das mobile Studio an einem neuen Schauplatz Halt. Gesendet wird live von 6.30 bis 9.30 Uhr auf ORF 2. Tourplan: 9. September: Neuhaus am Klausenbach, Schlossberg 10. September: Minihof-Liebau 11. September: Königsdorf, Kirchenplatz 12. September: Maria Bild, Kirchenplatz 13. September: Mogersdorf

  • 09.09.19
Wirtschaft
Am Sonntag, 15. September ist die TV-Dokumentation „Triumph in rot-weiß-rot“ in „Erlebnis Österreich“ um 16.30 in ORF 2 zu sehen.
3 Bilder

Triumph in rot-weiß-rot
Unsere Berufsweltmeister im Fernsehen

"Triumph in rot-weiß-rot!" lautet der Titel der TV-Dokumentation über die Österreichischen Teilnehmer bei der Berufsweltmeisterschaft 2019, die am Sonntag, 15. September in ORF 2 zu sehen sein wird. Mit dabei auch Julia Leitgeb aus Ebersdorf, die zur besten Floristin der Welt gekürt wurde, sowie Betonbauer Alexander Krutzler aus Sinnersdorf, der ebenfalls Gold mit nach Hause holte.  HARTBERG-FÜRSTENFELD/KAZAN. Sechs Mal Gold, fünf mal Silber und einmal Bronze: so die reiche Ausbeute des...

  • 09.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.