Alles zum Thema Krimi

Beiträge zum Thema Krimi

Leute

Lesung mit Gänsehaut-Effekt in St. Valentin

ST. VALENTIN. Ein variantenreicher Hörgenuss war die Lesung am 17. Oktober in der Stadtbibliothek St. Valentin. Mit seinem zweiten Buch, dem „Knochentandler“ gelang Johann Allacher wieder ein Krimi der das Wiener Milieu hervorragend beschreibt. Das Publikum durfte nicht nur seine Protagonisten, unter ihnen die Hauptfigur Erik „Erki“ Neubauer kennenlernen, auch die zum Thema selbst kreierten Lieder waren ein Erlebnis. Allacher ist AllroundkünstlerMit zahlreichen Abweichungen vom...

  • 18.10.18
Leute
Krimi-Autorin Alexandra Bleyer mit Gastgeberin Annegret Lackner-Spitzer und der jüngst erschienene Krimi "Die letzte Pirsch"
17 Bilder

Premierenlesung
Alexandra Bleyer lässt den Sepp Flattacher zum dritten Mal aufleben

SPITTAL (ven). Die Spittaler Stadtbuchhandlung war erneut Kulisse der Premierenlesung von Alexandra Bleyers drittem Mölltalkrimi rund um den kauzigen Aufsichtsjäger Sepp Flattacher. In "Die letzte Pirsch" geht der Jäger gemeinsam mit der Polizei auf Verbrecherjagd.  Schnaps und Salami Gastgeberin Annegret Lackner-Spitzer begrüßte die Gäste, für die es anschließend noch Nuss-Schnaps und Hirschsalami zur Verkostung gab. Während ihrer Lesung wurde Bleyer musikalisch von Johannes Bleyer an...

  • 15.10.18
Leute
4 Bilder

Kriminalkomödie “DIE ACHT FRAUEN“ von Robert Thomas in Oberperfuss
Anlässlich des bevorstehenden Theater-Herbstes in Oberperfuss hatten wir die Gelegenheit, mit Thomas Kuen, der heuer die Regie übernimmt, ein Interview zu führen.

Wir befinden uns in einer Damenumkleide zwischen Push-up-BH´s mit Spitzenrücken, Baumwollhipster und Shaping-Slips aus Microfaser. Kurz zum Stück: Auf einem abgelegenen Landsitz kommt die Familie zusammen, um die Weihnachtsfeiertage gemütlich miteinander zu verbringen. Die feierliche Stimmung findet jedoch ein jähes Ende, als der einzige Mann im Haus tot – mit einem Messer im Rücken – aufgefunden wird. Alsbald müssen die letztlich noch anwesenden acht Frauen außerdem feststellen, dass sie...

  • 12.10.18
Freizeit

Krimilesung Enns: die dunkle Seite des Menschen

ENNS. Der Ennser Perchten- und Brauchtumsverein Wamperl Pass und die Gesunde Gemeinde Enns laden zur Krimilesung im Schloss Ennsegg ein. Am Freitag, 19. Oktober um 19.30 findet die schaurige Lesung statt.  Vier Autorinnen und ein Autor aus Oberösterreich haben sich auf ein Abenteuer eingelassen: Sie wollen die dunkelsten Seiten der eigenen Seele erkunden. Dabei ist ein Buch mit Kurz-Krimis entstanden, in denen gemordet, betrogen und gelogen wird. Geschichten und HintergründeNichts...

  • 05.10.18
Freizeit
Mordsspannung in Mödling: Stefan Jauk, Hans Stefan Hintner, Svea Kerling, Peter Pauswek, Ernestine Pichler, Doris Handler und Stephan Schimanowa.
2 Bilder

6. Mödlinger Kriminacht

BEZIRK MÖDLING. Spannend geht es in Mödling wieder zu, wenn am 20. Oktober die 6. Mödlinger Kriminacht stattfindet. Organisator Peter Pauswek freut sich über stetig steigende Besucherzahlen (2017 waren es 1.300) und hat auch für die heurige Auflage ein vielseitiges Programm zusammengestellt. So gibt es zum Auftakt um 18:30 Uhr im Raiffeisen Forum mit JOSH (aktuell mit 'Cordula Grün' auf der Erfolgswelle) einen Musiker den man, wie Pauswek herausstreicht, "aufgrund seiner Texte auch als...

  • 05.10.18
Freizeit

Krimireihe St. Valentin geht in die zweite Runde

ST. VALENTIN. Am 17. Oktober um 19.30 Uhr erzählt Johann Allacher in der Stadtbibliothek St. Valentin aus seinem zweiten Buch „Der Knochentandler".  Der Autor Bevor er Buchautor wurde, studierte der geborene Wiener Rechtswissenschaften. Die Frisur und die Rockstar-Art von Allacher vertrugen sich aber nicht mit einer Juristenkarriere. Daher folgten Beschäftigungen als Angestellter, Unternehmer und Kundenberater. Seit 2011 verfasst Allacher Kriminalromane und humoristische Texte im Wiener...

  • 04.10.18
Freizeit

Lesung
Wein, Gänsehaut und Krimihetz!

BAD VÖSLAU. Ein kriminell heiterer Abend mit Jennifer B. Wind erwartet Sie am 17. Oktober in der Stadtbücherei Bad Vöslau. (Kirchenplatz 8, Beginn: 18.30 Uhr) Erleben Sie einen Krimiabend der besonderen Art. Die Triestingtaler Autorin sorgt mit ausgewählten Szenen aus ihren Werken für gehörigen Nervenkitzel, aufgelockert durch Anekdoten aus ihrem Leben und dem Literaturbetrieb, alles zusammen mit dem nötigen, zielsicheren Schuss Humor! Bei einem Gewinnspiel dürfen die Zuhörer den...

  • 03.10.18
Freizeit
Edith Krennbauer
5 Bilder

Theaterrunde Gutau inszeniert Kriminalstück

GUTAU. Seit drei Monaten sind Elisabeth und Daniel Korban glücklich verheiratet. Sie verbringen ihre Flitterwochen in einem Chalet einer Feriensiedlung in Kitzbühel. Nach einem heftigen Streit verschwindet Elisabeth. Daniel ist verzweifelt und bittet Kriminalkommissar Pilz um Hilfe bei der Suche nach seiner Frau. Dieser ermittelt bedächtig und ohne Erfolg. Als ein freundlicher Pater mit der gesuchten Ehefrau auftaucht, glaubt Daniel in einer Falle zu sitzen denn diese Frau ist nicht...

  • 01.10.18
Lokales

Buchvorstellung
Katharina Wlzek, die "Jessica Fletcher" aus Mank

MANK. Was haben Sie mit 16 Jahren gemacht? Sie sind wahrscheinlich im Gymnasium gesessen und haben mehr oder weniger an ihre Zukunft gedacht oder Sie haben sogar mit dem Beginn einer Lehre den Startschuss in die Zukunft gesetzt. Letzteres hat die 16-jährige Katharina Wlzek (eine Maler-Lehre) zwar auch gemacht, doch sie hat quasi nebenbei noch zwei Bücher geschrieben. "Ich hab schon damals im Unterricht angefangen, Geschichten zu schreiben. Mein erstes Buch war schnell fertig, nur die Suche...

  • 01.10.18
Freizeit
Krimiautorin Beate Maxian liest in St. Valentin

Krimilesereihe in der Stadtbibliothek St. Valentin

ST. VALENTIN. Im Herbst präsentiert das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin drei Lesungen. Am Mittwoch, dem 3. Oktober um 19.30 Uhr, findet die erste Lesung mit der Krimiautorin Beate Maxian statt.  Tod in der Kaisergruft Der neue Krimi von Beate Maxian handelt von einer Geiselnahme in der weltberühmten Wiener Kaisergruft. Die Journalistin Sarah Pauli berichtet vor Ort und es ergibt sich ein spannender Wiener Kriminalfall.  Karten und Informationen im Bürgerservice der...

  • 27.09.18
Freizeit
Zwischen den Akten werden Köstlichkeiten aufgetischt

Dinner Krimi - Zweiter Mordfall im Restaurant AMPLATZ

ASTEN. Am 29. September feiert der Verein KinA (Kunst in Asten) im Restaurant AMPLATZ in Asten die Premiere seiner jüngsten Krimikomödie. Der Name des humorvollen Stücks lautet "Leichenschmaus". Die Gäste werden zwischen den Akten vom AMPLATZ-Team mit Köstlichkeiten verwöhnt.  Spannendes Programm Neben genügend Lachern, ´überraschenden Wendungen und reichlich Unterhaltung gibt das Stück einen Einblick in das Leben einer dubiosen kriminellen Familie. Die Gäste haben am Schluss der...

  • 27.09.18
Lokales
Thomas Himelbauer mit seinem neuesten Werk "Tod im Zickenwald"

Tod im Zickenwald: Thomas Himmelbauer präsentiert nächsten Südburgenlandkrimi

In seinem nunmehr sechsten Kriminalroman legt der Güttenbacher Autor Thomas Himmelbauer den Hauptschauplatz der Handlung seines neuesten Buches "Tod im Zickenwald" in den imaginären Weiler Zicken. Dieser liegt zwischen Brunnergraben und Rehgraben, und dort ermittelt Hauptprotagonist Kommissar Anton Geigensauer in einem rätselhaften Mordfall. Vierter SüdburgenlandkrimiWie schon in seinen drei vorangegangenen Krimis zeichnet Thomas Himmelbauer wieder ein detailgenaues Bild einiger Orte im...

  • 25.09.18
Leute
Pressetermin zu den Dreharbeiten "Watzmann ermittelt": 
Michael Mendl
4 Bilder

Dreharbeiten zu "Watzmann ermittelt"

SALZBURG (red). Während in der Mozartstadt gerade eine neue Folge des Erfolgskrimis „Die Toten von Salzburg“ – unter anderem mit Florian Teichtmeister und Erwin Steinhauer – wird jetzt auch auf der anderen Seite der Grenze gemordet und ermittelt. „Watzmann ermittelt“ nennt sich die Krimiserie, die derzeit in Berchtesgaden gedreht wird. Michael Mendl spielt in der Serie, gespickt mit viel Landschaft, den Familienpatriachen, der mit seiner erfolgreichen Schnapsbrennerei den Ort dirigiert. Ihm zur...

  • 24.09.18
Lokales
Evelyne Weissenbach mit dem zweiten Band ihrer Krimireihe.

Weiden am See: Luise Pimpernell ermittelt wieder!

Evelyne Weissenbach hat es wieder getan. Sie lässt ihre Luise Pimpernell abermals in einem Mordfall ermitteln! WEIDEN AM SEE. Am 17. September 2018 wird mit dem"Tod eines Weinbauern" der sehnsüchtig erwartete 2. Fall der Neusiedlersee-Krimireihe um die zwischenzeitlich kultige Ermitlerin Luise Pimpernell veröffentlicht. Wieder gibt’s neben der Spannung viel Lokalkolorit, traditionelle Kulinarik und ausreichend Humor. "Dieses Mal geht es um den Tod eines Weinbauern", erzählt uns Evelyne...

  • 18.09.18
Lokales
Autorin Eva Rossmann mit Verlagsleiter Ludwig Paulmichl, Ortschef Erich Hofer, Haubenkoch Manfred Buchinger und Winzerfamilie Döllinger bei ihrer Buchpräsentation.
8 Bilder

Eva Rossmanns neuer Krimi: Fake oder Fakten

Wahrheit und Fake, Freundschaft und virtuelle Welten. Eva Rossmanns neuer Krimi beleuchtet aktuelle gesellschaftlich relevante Themen. AUERSTHAL. "Die Trennung zwischen virtueller und realer Welt gibt es nicht. Wir leben in einer Welt." Krimiautorin Eva Rossmann stellte in ihrem Heimatort Auersthal ihr neues Buch vor. "Im Netz" handelt von einem toten Feinkost-Importeur aber auch vom Cybernetz, von virtuellen Welten und ihren realen Auswirkungen. "Wenn Sie in China mit dem Smartphone ein Bild...

  • 05.09.18
Lokales
Bernhard Aichners neuer Thriller "Bösland" kommt am 1. Oktober in den Handel.

Bernhard Aichner: "Habe selten Alpträume"

Tirols erfolgreicher Autor und "Meister des Bösen", Bernhard Aichner, beschließt unsere Sommerserie. Es gibt so viel Böses in Ihren Büchern. Können Sie eigentlich noch ruhig schlafen? Bernhard Aichner: "Ja, sehr gut und ich habe selten Albträume. Aber die Geschichte um den neuen Thriller 'Bösland', die habe ich unglaublicherweise geträumt, hab mir beim Aufwachen die Story aufgeschrieben und so ist dann das Buch entstanden." Wie geht ihre Familie mit den grausigen Gedanken des Papas...

  • 04.09.18
Freizeit

Suche nach Wahrheit und Vertrauen

BUCH TIPP: Dennis Lehane – "Der Abgrund in dir" Dennis Lehane (Autor von "Shutter Island") erfreut seine Fans mit einer Kombination aus Krimi und Liebesgeschichte. Die TV-Reporterin Rachel Childs hat ihr Leben im Griff, bis sie meint, ihr liebevoller Ehemann belügt und betrügt sie. Bei ihren Recherchen findet sie sich in den Abgründen von Verrat und Gefahr wieder. Ein spannend 'geflechteter' Psycho-Thriller, der erst ab der Hälfte des Buches an Fahrt gewinnt. Diogenes Verlag, 528 Seiten, 25...

  • 03.09.18
Lokales
Autorin Alexandra Bleyer mit ihrem Protagonisten Sepp Flattacher in Mallnitz... Krimifans dürfen auf die Verfilmung gespannt sein
23 Bilder

Waidmannsdank: Bestseller von Alexandra Bleyer wird 2019 verfilmt

Filmproduktionsfirma erwarb Rechte von Verlag. Landkrimi soll im Möll-, sowie Liesertal gedreht werden. MÖLLTAL (ven). Eine gute Idee, ein kleine kriminalistische Ader, ein beratender Ehemann und schreiberisches Können: Das ist das Rezept für den Bestseller "Waidmannsdank" von der Seebodner Autorin Alexandra Bleyer, der - 2016 erschienen - nun 2019 als Landkrimi verfilmt werden soll. Drei Teile über den "Flattacher" Bleyer veröffentlicht im Oktober bereits die zweite Fortsetzung "Die...

  • 29.08.18
Leute
Ein Fall für Kriminaltechniker Wohlfahrt, Major Ribarski, Bezirksinspektor Steininger und Gerichtsmedizinerin Beck – eine Leiche in Wetzelsdorf.
4 Bilder

Tatort Wetzelsdorf: Soko Donau ermittelte

Und eine Grazer Wirtin "servierte" den TV-Cops Stefan Jürgens und Michael Steinocher die Leiche. Die Ermittler von Soko Donau hat es im Zuge eines Drehs für die 14. Staffel der Erfolgskrimireihe in der vergangenen Woche einmal mehr nach Graz verschlagen. Ein Schauplatz war neben dem Botanischen Garten, dem Franziskanerplatz sowie der Unterführung in der Friedhofgasse auch ein Einfamilienhaus in der Grazer Lissäckerstraße. Dort wohnt normalerweise Carmen Poglitz-Raffler, die Chefin des...

  • 29.08.18
Lokales
Zellinger liest in verschiedenen Räumen des alten Schlosses.

Abenteuerlich: Thriller & Dinner auf Schloss Stuppach

Erleben Sie einen Literaturabend mit gräflicher Dinnerbegleitung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das gibt es nur auf Schloss Stuppach: Reinhard Zellinger, Autor des Thrillerromans ‚14/2-Verfluchte Sieben’, liest direkt am Ort des Geschehens, dem Mozartschloss in Stuppach. Dazu wird ein gräfliches Dinner (89 €) serviert. Und darum geht’s: Bei Restaurierungsarbeiten wird ein kleines Paket gefunden. In Schriftstücken wird ein grausames Komplott enthüllt, bei dem zwei Menschen ermordet wurden. Sieben...

  • 27.08.18
Leute
Eberhofer mit seinem Partner.
12 Bilder

VIDEO - Sauerkrautkoma lockt Stars ins Kino

Film und Buchfans konnten die Schauspieler kennenlernen SALZBURG (sm). Der Duft von Popcorn mischte sich mit den Gerüchen von warmem Sauerkraut. In der Lounge des Cineplexx Airport Centers wurde im Foyer ein Buffet mit Sauerkraut und Würsteln vorbereitet. Im Eingang wurde der rote Teppich ausgerollt und eine Fotowand aufgestellt. Die Luft vibrierte mit Vorfreude auf die Schauspieler, die zur Film-Vorführung von „Sauerkrautkoma“ einen Halt in Salzburg machten. Die Schauspieler ließen sich Zeit...

  • 16.08.18
Leute
Sport, Technik, Garten, Küche – die Zeitschriftenabteilung zählt zu Margareta Wirths Lieblingsecken in der Hitzendorfer Bibliothek.
4 Bilder

Hitzendorferin hat ein Faible für Steirer-Krimis

So kann man die Steiermark auch kennenlernen. Abteilungsinspektorin Sandra Mohr und Chefinspektor Sascha Bergmann decken rätselhafte Morde in der Weststeiermark, in Schladming oder im Thermenland auf. Die Steirer-Krimis von Claudia Rossbacher zählen zur Lieblingslektüre von Margareta Wirth, obwohl vom Sachbuch bis zu den Klassikern der kürzlich verstorbenen Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger Hunderte Bücher durch ihre Hand gehen. Wirth ist eine von 20 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die...

  • 15.08.18
Lokales
6 Bilder

KRIMIFRAUEN FÖRDERN LESEKOMPETENZ

Die „Mörderischen Schwestern“ starten im Herbst ein Literaturprojekt in einer Wiener Brennpunktvolksschule. An der Volksschule Ortnergasse 4 im 15. Wr. Gemeindebezirk werden von den SchülerInnen insgesamt 29 Muttersprachen gesprochen. Die Regionalgruppe Österreich des Vereins der „Mörderischen Schwestern“ hat sich zur Aufgabe gemacht, die Lehrkräfte bei der Förderung der Lesekompetenz ehrenamtlich zu unterstützen. Den SchülerInnen soll das Thema Literatur, insbesondere die Freude am Lesen,...

  • 07.08.18
Freizeit

Lesung in der Zahnarztpraxis

Ein ungewöhnlicher Ort für einen ungewöhnlichen Roman: Isabella Archan liest aus ihrem dritten Zahnarztkrimi "Der Tod bohrt nach". Wo könnte das Buch auch besser hinpassen, als in die Zahnarztpraxis. Dr. Krempl hat sich bereit erklärt, mit Fr. Archan und der Buchhandlung Hofbauer gemeinsame Sache zu machen und die Lesung zu organisieren. Kommen Sie vorbei, es zahlt sich aus... Zahnarztbesuch ganz ohne Angst...

  • 07.08.18