Alles zum Thema Dreharbeiten

Beiträge zum Thema Dreharbeiten

Lokales
Thomas Weinbrenner aus Millstatt. Sein Händchen für Design darf er in der Show "Dream Design" von ProSieben Austria und Ikea unter Beweis stellen
3 Bilder

Design Dream
Millstätter zeigt sein Können in neuer ProSieben Austria Show

Am 3. April startet auf ProSieben Austria "Design Dream". Thomas Weinbrenner ist einer von sechs Kandidaten, die mitmachen dürfen und ihre Wohnträume realisieren.  MILLSTATT (ven). Thomas Weinbrenner aus Millstatt hat es geschafft: Nach seiner Bewerbung für die neue ProSieben Austria Show "Design Dream", bei der in Kooperation mit Ikea Österreichs bester Interior Designer gesucht wurde, darf er nun bei der Sendung mitmachen und sein Können sowie seinen Sinn für Design zeigen. Lernen und...

  • 15.03.19
Lokales
Zwei Personen wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Unfall
Jochberg: Drei Verletzte bei SkiDoo-Unfall

SkiDoo-Fahrer verwechselte Bremse mit Gas JOCHBERG (jos). Am 6. März gegen 13 Uhr fuhr ein Mitarbeiter (D, 40) im Rahmen von Dreharbeiten auf einem SkiDoo zwischen den Sesselliften Bärenbadkogel 1 und 2 in Richtung einer Skihütte. Weitere zwei Mitarbeiter des Fernsehteams luden zur selben Zeit vor der Skihütte diverse Materialen von einem Anhänger ab. Aufgrund laufender Dreharbeiten wurde der 40-Jährige von anderen Mitarbeitern zum Anhalten aufgefordert. Als er anhalten wollte, verwechselte...

  • 07.03.19
Lokales
Der Kaunertaler Gletscher dient derzeit als Filmkulisse für das Winter-Special der TV-Serie „Die Bergretter": Die Hauptdarsteller Sebastian Ströbel und Luise Bähr.
5 Bilder

Filmkulisse
Bergretter-Dreh am Kaunertaler Gletscher

KAUNERTAL. Der Kaunertaler Gletscher dient derzeit als Filmkulisse für das Winter-Special der TV-Serie „Die Bergretter“. Die Seriencrew rund um Hauptdarsteller Sebastian Ströbel kommt bereits seit vielen Jahren ins Kaunertal, um winterliche Außenaufnahmen zu drehen. Winter-Special "Die Bergretter" Derzeit laufen die Dreharbeiten für das „Bergretter Winter-Special“ auf Hochtouren. Einige der actionreichen Szenen – wie ein spektakulärer Rettungseinsatz in einer Gletscherspalte – werden im...

  • 03.03.19
Lokales
Das Gelände rund um den Fisser Kultursaal gleicht einem Campingplatz.
4 Bilder

Dreharbeiten angelaufen
"Downhill": Hollywood zu Gast am Sonnenplateau

SERFAUS/FISS/LADIS (das). Unter der Regie von Nat Faxon und Jim Rash wird derzeit in der Region Serfaus-Fiss-Ladis, Ischgl und Kaunertal das Remake des schwedischen Erfolgsfilms „Force Majeur“ gedreht. "Downhill": 160-köpfiges Filmteam Es herrscht derzeit erhöhtes Verkehrsaufkommen und reges Treiben in den Orten Serfaus, Fiss und Ladis und es fahren auffällig viele PKW mit Wiener Kennzeichen durch die Orte. Außerdem gleicht das Gelände rund um den Fisser Kultursaal einem Campingplatz. Dies...

  • 15.01.19
Lokales
Für jede Menge Action und Spaß ist in der Area 47 gesorgt, auch bei den Zwillingen ging es hoch her.
12 Bilder

AREA 47
AREA 47 erneuter Schauplatz für Dreharbeiten

Einmal mehr konnte sich Österreichs größter Outdoorplayground als beliebter Drehort für eine TV-Produktion profilieren. HAIMING.  In der Serie „Twin Teams - Die Geschwister Challenge“ kämpfen acht Zwillingspaare in abenteuerlichen Wettkämpfen um den Titel „Twin Team des Jahres“. Ein maßgeblicher Teil der Serie wurde in der AREA 47 gedreht. Zwillinge aus ganz Deutschland im Alter von 14 bis 16 Jahren matchen sich in der 20-teiligen Action-Serie um den Sieg. Knifflige Aufgaben, anspruchsvolle...

  • 12.12.18
Lokales
Frauenpower: Regisseurin Barbara Eder mit ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner und den Schauspielerinnen Charlotte Schwab, Noelia Chirazi  und Melika Foroutan (v.l.n.r.).
5 Bilder

Wiener Blut
Der Esteplatz als Drehort

In der Landstraße finden derzeit die Dreharbeiten zum ORF-Thriller "Wiener Blut" statt. Die bz stattete dem Set einen Besuch ab. LANDSTRASSE. Grelles Scheinwerferlicht erhellt den trüben Morgen am Esteplatz, den ein einsetzender Nieselregen auch nicht freundlicher macht. Die Studioleuchte ist auf einem riesigen Stativ aufgebaut und leuchtet in die Parterrewohnung an der Ecke Geusaugasse, die als Filmwohnung der Familie Emam für den neuen ORF/ZDF-Thriller "Wiener Blut" dient. Der Fernsehfilm...

  • 26.11.18
Lokales

Bewegtes Highlight
Warths LFS setzt auf Image-Filme

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück). Nach einer Produktionsdauer von einem Jahr mit 15 Drehtagen, einem Terabyte an Rohdaten und rund 80 Stunden Post-Produktion im Studio, heißt es nun für die sechs Schul-Image-Filme der Fachschule Warth "Film ab!" "Dank der professionellen Arbeit der beiden Filmschaffenden Philipp Ziggerhofer und Thomas Eitel aus Kirchschlag geben die sechs Filme sehr eindrucksvolle Einblicke in die Ausbildungssparten und das Schulleben der LFS Warth", freut sich Fachlehrerin...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Drehort: Lendkanal, Klagenfurt
6 Bilder

Filmland Kärnten
Werbewert des ‚Kärntenfilms‘?

Gleich vorab wollen wir die Frage nach den Werbewert beantworten: Er ist gleich NULL! Die Gründe, wieso der Film ‚Made aus Kärnten‘ keinen Werbewert schöpfen kann, sind jedoch vielfältig und hängen nur indirekt mit dem Herstellungsland ‚Kärnten‘ zusammen, sie gelten für den ‚österreichischen Film‘ allgemein. Diese Frage wollen wir anhand von vier Filmen ‚Made in Ktn.‘ untersuchen: 1.) Rattenfänger, Regie: Michael Gutsch, Cinetop-Filmproduktion, St. Georgen/Längsee, Ö 1984. Drama:...

  • 29.10.18
Lokales
Bitte unbedingt weitersagen: Wegen Dreharbeiten ist die L394 am 29./30. Oktober von 9 bis 17 Uhr gesperrt!
2 Bilder

29./30. Oktober
Sperre der L394 Axamer Straße

Tirol und auch unsere Regionen sind bekanntermaßen begehrte Gebiete für Filmschaffende. Am 29. und 30. Oktober finden im Bereich der L394 Axamer Straße zwischen Axams/Omes und Kematen Dreharbeiten für den Film "Now or never" (Südwestrundfunk SWR). Straßensperre Bitte weitersagen: Die Landesstraße ist aufgrund der Dreharbeiten am 29. und am 30. Oktober in der Zeit von 9 bis 17 Uhr gesperrt. Die Sperre ist ab der Einfahrt Omes bis zur Kreuzung mit L13 Sellraintalstraße aufrecht. Der...

  • 24.10.18
Lokales
200 Folgen Soko Donau. In der kommenden 14. Staffel gehen Kriminaltechniker Franz Wohlfarth (Helmut Bohatsch), Major Carl Ribarski	(Stefan Jürgens), Oberst Henriette Wolf (Brigitte Kren), Gruppeninspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow) und Bezirksinspektor Simon Steininger (Michael Steinocher) auf Verbrecherjagd
15 Bilder

Dreh der 200. Folge SOKO Donau - mit Backstage-VIDEO

200 Folgen SOKO Donau: Seit 14 Jahren ist das Soko-Team in Wien, in Niederösterreich oder auch in der Steiermark im Einsatz.  LEOPOLDSTADT.  Seit 2005 hat die SOKO Donau ihren Stützpunkt an der Reichsbrücke. Gedreht wird ausschließlich vor heimischer Kulisse, aktuell steht das Team rund um Lilian Klebow, Stefan Jürgens, Michael Steinocher, Brigitte Kren und Helmut Bohatsch für die 14. Staffel vor der Kamera.  Nach 9.000 Minuten auf Mörderjagd feiert die SOKO Donau ein besonderes Jubiläum:...

  • 23.10.18
Lokales
 Stefan Jürgens (l.) und Michael Steinocher spielten unter Anleitung von Regisseurin Sophie Allet-Coche.
2 Bilder

ORF-Kultserie
"SOKO Donau" drehte im Döblinger Rudolfinerhaus

Die bekannte Krimiserie des ORF machte im 19. Bezirk Station. Auch sämtliche Hauptdarsteller waren bei Dreh mit dabei. DÖBLING. Ausnahmezustand herrschte im Rudolfinerhaus, als die "SOKO Donau"-Crew für eintägige Dreharbeiten anrückte. Stars wie Stefan Jürgens und Michael Steinocher spielten unter Anleitung von Regisseurin Sophie Allet-Coche einige Szenen der Folge "Der letzte Wunsch", die im Frühjahr 2019 im ORF und ZDF ausgestrahlt wird.

  • 21.10.18
Lokales
Top Location Rathaus Baden
14 Bilder

Die Filmstadt Baden - Dreharbeiten am Hauptplatz und Schlußklappe für "Am anderen Ufer"

Zahlreiche Einwohner und viele Kurgäste und Ausflügler, die an diesem sonnigen Samstag die Badner Innenstadt besuchten, waren am Hauptplatz zugegen, als gestern plangemäß die letzte Klappe für den Kinofilm „Am anderen Ufer“ fiel. Unter der Regie von Frederik Füssel wurde dieser Streifen mit Schwerpunkt „Filmstadt Baden“ in Österreich und Kroatien gedreht. Dies ist bereits die dritte Kooperation der beiden Produzenten und Drehbuchautoren Wolf Danny Homann und Frederik Füssel, die auch vor 3...

  • 30.09.18
Lokales
Die "Arbeiterfamilie Pichler": Martin Leutgeb (Helmut), Ute Heidorn (Roswitha) und Tim Bettermann (Kurt).

Kinofilm über den Bezirk Melk: Der "wilde Sommer" der Pichlers

Drei Akteure sprechen über ihre Rolle im Kinofilm rund um die Wachau BEZIRK. Der Sommer 1982 war für eine Ortschaft in der Wachau ein erschreckender. Eine große Fabrik schließt und das kleine "Dorf" zerfällt. Niemand sieht mehr eine Zukunft für diesen Ort. "Ein wilder Sommer", ein Film von Anita Lackenberger, zeigt die Geschichte von Schönbühel aus den 80er-Jahren auf. Gefüge bricht auseinander "Der Hintergrund der Story ist zwar echt, die Handlung des Films ist aber fiktiv, also...

  • 24.09.18
  •  2
Leute
Pressetermin zu den Dreharbeiten "Watzmann ermittelt": 
Michael Mendl
4 Bilder

Dreharbeiten zu "Watzmann ermittelt"

SALZBURG (red). Während in der Mozartstadt gerade eine neue Folge des Erfolgskrimis „Die Toten von Salzburg“ – unter anderem mit Florian Teichtmeister und Erwin Steinhauer – wird jetzt auch auf der anderen Seite der Grenze gemordet und ermittelt. „Watzmann ermittelt“ nennt sich die Krimiserie, die derzeit in Berchtesgaden gedreht wird. Michael Mendl spielt in der Serie, gespickt mit viel Landschaft, den Familienpatriachen, der mit seiner erfolgreichen Schnapsbrennerei den Ort dirigiert. Ihm zur...

  • 24.09.18
Lokales
3 Bilder

Dreharbeiten zu "Land der Berge" im Zillertal

MAYRHOFEN (red). Im Jahr 1982 wurden die ersten Dreharbeiten zur damals neuen Sendereihe “Land der Berge” mit Peter Habeler am Olperer (3.476m) gedreht. Mit dabei war damals der ORF-Kameramann Kurt Treffner. Im Jahr 2018 wurde die Sendung “Land der Berge” wieder aufgenommen. Neue, atemberaubende Filme in 4K Qualität entstehen. Mit dabei ist nach 36 Jahren wieder Peter Habeler und Kameramann Kurt Treffner. Prof. Peter Habeler zeigt seine Heimat in den verschiedensten Facetten. Kontrastreiches...

  • 20.09.18
Freizeit
Bild: Medien Kultur Haus
3 Bilder

ENTDECKE DEINE ROLLE

Junge Filmemacher und Schauspieler gesucht! Wir suchen Jugendliche die bei unserem Kurzfilmprojekt „Zeitverschiebung“ mitmachen.  Du kannst vor der Kamera als SchauspielerIn oder hinter der Kamera in den Departments Kamera, Ton, Maske, Licht und Drehbuch mitarbeiten. Anfänger bekommen einen Einblick in die Filmwelt, Fortgeschrittene können ihre Erfahrungen mit unserer professionellen Filmtechnik vertiefen. Am Freitag den 17.8.2018  (10-15 Uhr) findet die Vorbesprechung im Medien Kultur...

  • 09.08.18
Leute
Der aus Kemeten stammende Schauspieler Christoph Krutzler ermittelt im Streifen als Ortspolizist Boandl.
4 Bilder

Südburgenländischer "Landkrimi" hat am 20. Juli Burgenland-Premiere

Der im Vorjahr im Südburgenland gedrehte Landkrimi "Grenzland" feiert seine Burgenland-Premiere unter freiem Himmel. Am Freitag, dem 20. Juli, wird er um 21.00 Uhr beim "Mondscheinkino" in Bildein gezeigt, kündigt der Veranstalterverein KuKuK an. Voraussichtlich Ende 2018 soll der Streifen im ORF gezeigt werden, der genaue Sendetermin ist aber laut ORF-Pressestelle noch offen. Gedreht wurde der Film der Serie "Landkrimi" in allen drei südburgenländischen Bezirken. Schauplätze waren...

  • 17.07.18
  •  1
Leute
Bei Dreharbeiten für "Servus TV" am Wintner Berg: Uhudlerwinzer und Schauspieler Martin Weinek.
5 Bilder

Winten: Mit indonesischen Uhudler-Fans zum TV-"Heimatleuchten"

Vor der Kamera zu stehen, ist für Martin Weinek nichts Ungewöhnliches. Schließlich blickt der Hagensdorfer Uhudler-Winzer auf drei Jahrzehnte als Theater- und Fernsehschauspieler zurück. Im Mittelpunkt für eine Sendung des Privatsenders Servus TV steht aber nicht der Schauspieler, sondern der Weinbauer Weinek. "Heimatleuchten" heißt die Dokumentationsreihe, die am 17. August unter dem Titel "Ausg'steckt is'" Heurige und Buschenschanken in Ostösterreich ins Bild rücken wird. Bei den...

  • 11.07.18
Lokales
Carolina, die jüngste Schauspielerin am Set, am Arm ihrer Mutter (Teresa Volchek).
3 Bilder

Kommassierung: wütender Streit anno 1898. Zeitensprung in Kopfstetten

KOPFSTETTEN. Ähnlich der heutigen Zeit hatten es am Ende des 19.Jahrhunderts Visionäre nicht leicht, die Menschheit für positive Veränderungen zu überzeugen! So war damals die Kommassierung (Zusammenlegung) der landwirtschaftlich genutzten Flächen ein überaus mutiges und heikles Unterfangen, dem anfänglich von den Landwirten äußerst skeptisch begegnet wurde. Es musste immense Überzeugungsarbeit geleistet werden um den Grundbesitzern den allgemeinen Vorteil dieser Maßnahmen schmackhaft zu...

  • 23.04.18
Leute
Mit Terminator wurde Arnold Schwarzenegger berühmt. Foto: Parc Circus

Terminator-Dreh: Verhandlungen laufen noch

Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg ist nach wie vor im Rennen um eine Flugzeugabsturz-Szene im neuen Arnold Schwarzenegger-Film. ZELTWEG. Ein gewaltiger Hauch von Hollywood könnte diesen Sommer durch das Murtal wehen, wenn ein Teil des neuen Terminator-Films am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg gedreht wird. Die Betonung liegt auf könnte. Bislang gibt es laut Insidern noch immer keine Entscheidung. Verhandlungen Wie die Murtaler Zeitung exklusiv berichtete, ist der Militärflughafen...

  • 22.03.18
  •  2
Leute
Oberinspektorin Elfriede Jandrasits (Brigitte Kren) und Ortspolizist Boandl (Christoph Krutzler) ermitteln im "Grenzland".
3 Bilder

Südburgenländischer "Landkrimi" wird am 15. März präsentiert

Der im Vorjahr im Südburgenland gedrehte Landkrimi "Grenzland" feiert seine Uraufführung beim Filmfestival "Diagonale". Am 15. März werde er in Graz gezeigt, bestätigt die ORF-Pressestelle. Voraussichtlich Ende 2018 soll der Streifen im ORF gezeigt werden. Gedreht wurde der Film der Serie "Landkrimi" in allen drei südburgenländischen Bezirken. Schauplätze waren beispielsweise Strem, Ollersdorf, Kemeten, Rechnitz, Jennersdorf, Eberau und Bildein. Unter der Regie von Marvin Kren spielen unter...

  • 06.03.18
  •  1
  •  2
Leute
Hans Sigl (li.), Heiko Ruprecht (re.) mit Pilot Christoph Grünbacher und Flugretter Hannes Grander.

Bergdoktor stand mit ÖAMTC-Crew vor der Kamera

Aktuell wieder Dreharbeiten für beliebte TV-Serie am "Koasa" GOING/WILDER KAISER (niko). Derzeit wird in winterlicher Traumkulisse vor dem Wilden Kaiser im "Söllandl" (v. a. in Going und Ellmau) an der neuen Staffel des TV-Serienhits "Der Bergdoktor" gedreht. Die Serie ist seit zehn Jahren in der Region beheimatet, Quoten-mäßig sehr erfolgreich und inzwischen ein Tourismusmotor. Unterstützung bekamen die Mimen Hans Sigl, Heiko Ruprecht & Co. diesmal von ÖAMTC-Christophorus-Pilot Christoph...

  • 22.02.18
Lokales
Arnold Schwarzenegger soll für Dreharbeiten in die Steiermark zurückkehren. Foto: GEPA pictures/Walgram

Arnold Schwarzenegger könnte neuen Film im Murtal drehen

Verhandlungen über Dreharbeiten am Fliegerhorst Hinterstoisser laufen. ZELTWEG. „I´ll be back“, pflegt Arnold Schwarzenegger in seiner Paraderolle als Terminator zu sagen. Das könnte jetzt auch für das Murtal eine gewichtige Rolle spielen. Die steirische Eiche dürfte heuer zu seinen Wurzeln zurückkehren - und das gleich im doppelten Sinn. Flugzeug-Szene Einerseits wird Schwarzenegger bei der Fortsetzung des Kultfilms eine Rolle spielen und andererseits könnten Teile davon im Murtal gedreht...

  • 22.02.18
  •  5
Lokales
Michael Heger (Mitte) mit den Stars von "Hubert & Staller". Foto: Prettenhofer

Der lange Weg zurück ins Leben

Drei Jahre nach seinem schweren Verkehrsunfall war Michael Heger jetzt bei Dreharbeiten in Deutschland dabei. SPIELBERG. Über zwei Jahre im Krankenhaus, unzählige Operationen, mehr als 2.800 Therapien in den diversen Rehakliniken des Landes. Aber Michael Heger lässt sich nicht unterkriegen. Knapp drei Jahre ist es jetzt her, dass ihn ein schwerer Schicksalsschlag aus dem bis dahin bekannten Leben gerissen hat. Bei einem Verkehrsunfall zog sich der Spielberger als Beifahrer schwerste...

  • 15.02.18
  •  1