Alles zum Thema Filmproduktion

Beiträge zum Thema Filmproduktion

Wirtschaft
René Kiefer und Thomas Kreuzberger sind mit ihrem Equipment zur Stelle, wenn es um spektakuläre Bilder geht.

Hausruckviertler 2019
Spektakuläre Aufnahmen für Kino und TV

Die AirWorX GmbH aus Schwanenstadt ist für den Hausruckviertler 2019 nominiert. SCHWANENSTADT. Sieben Jahre ist es her, dass René Kiefer und Thomas Kreuzberger ihre Leidenschaft für Modellhubschrauber zum Beruf gemacht haben. Heute ist ihr Unternehmen AirWorX Marktführer im Bereich Luftaufnahmen mit Drohnen. Die innovativen Geräte werden von den beiden Geschäftsführern selbst gebaut und kommen bei den verschiedensten Filmprojekten zum Einsatz. Neben Imagefilmen für regionale Unternehmen...

  • 20.02.19
Lokales
Regisseur Jim Rash, Drehbuchautor Nat Faxon, Haubenkoch Benjamin Parth und Hollywoodstar Will Ferrell (v.l.).

„Was will Ferrell im Paznaun?“
Hollywoodstar in der Schürze des Haubenkochs

ISCHGL. Locker und leger ging es zu, als Hollywoodstar Will Ferrell („Zoolander“, „Starsky and Hutch“) am Valentinstag das Gourmetrestaurant Stüva von „Gault&Millau Koch des Jahres 2019“ Benjamin Parth besuchte. Will Ferrell zu Gast bei Benjamin Parth Welches der Gerichte ihn am meisten begeistert hatte, wurde der US-Schauspieler nach seinem Dinner in der „Stüva“ gefragt. Ferrell: „Die Langostinos mit Curry haben mindestens einen Oscar verdient! Es ist erstaunlich was Benjamin Parth...

  • 15.02.19
  •  2
Lokales
Christian Rieder und Jana Thiele haben seit 2015 ihre gemeinsame Firma "Five Elements Films" in Spittal
11 Bilder

Heimatleuchten
Spittaler Filmteam setzt das Lavanttal in Szene

SPITTAL, LAVANTTAL (ven). Am 23. November um 20.15 Uhr zeigt ServusTV eine neue Folge "Heimatleuchten". Diesmal dreht sich alles um das Lavanttal, verantwortlich dafür ist die kleine Filmproduktionsfirma "Five Elements Films" aus Spittal. Handwerkskunst im Lavanttal Sascha Flössholzer ist Schuhmacher aus Leidenschaft. Mit viel Hingabe und Kreativität schafft er wahre Schuhkunstwerke. Im Hammerwerk Müller schmiedet Seppi Müller Äxte noch nach alter Tradition wie vor 100 Jahren. Weiter führt...

  • 19.11.18
Lokales
Autorin Alexandra Bleyer mit ihrem Protagonisten Sepp Flattacher in Mallnitz... Krimifans dürfen auf die Verfilmung gespannt sein
23 Bilder

Waidmannsdank: Bestseller von Alexandra Bleyer wird 2019 verfilmt

Filmproduktionsfirma erwarb Rechte von Verlag. Landkrimi soll im Möll-, sowie Liesertal gedreht werden. MÖLLTAL (ven). Eine gute Idee, ein kleine kriminalistische Ader, ein beratender Ehemann und schreiberisches Können: Das ist das Rezept für den Bestseller "Waidmannsdank" von der Seebodner Autorin Alexandra Bleyer, der - 2016 erschienen - nun 2019 als Landkrimi verfilmt werden soll. Drei Teile über den "Flattacher" Bleyer veröffentlicht im Oktober bereits die zweite Fortsetzung "Die...

  • 29.08.18
Lokales
Das Filmteam im Mölltal. Der Dreh ist nun beendet
2 Bilder

Filmdreh "Formation" im Mölltal erfolgreich beendet

Der sehr emotionale und künstlerische Kurzfilm „Formation“ wurde Ende Feber erfolgreich im Mölltal produziert. Zu den Drehorten gehörten das Margarethenbad und der Mölltalerhof in Rangersdorf sowie das Gemeindezentrum und das Café Suntinger in Stall. MÖLLTAL. Im sehr inhaltsreichen Kurzfilmprojekt "Formation" geht es um das Thema Datenschutz und Meinungsfreiheit. Der Fokus liegt hierbei auf der Sensibilisierung hin zu mehr sozialkritischem Denken und der Weckung eines gesellschaftlichen...

  • 09.04.18
  •  2
Lokales
Sophia Thiel drehte gemeinsam mit Blogger-Kollegin Julia Breuing ein Fitnessvideo. Hansjörg File, Betriebsleiter Kaunertaler Gletscherbahnen, zeigte sich begeistert.
4 Bilder

Kaunertal: Fitnessdreh auf 3.000 Metern – mit VIDEO

Am Kaunertaler Gletscher fand vor kurzem erneut eine Filmproduktion mit hochkarätiger Besetzung statt: Sophia Thiel, eine der erfolgreichsten Fitnessbloggerinnen und -YouTuberinnen Deutschlands, drehte ein Fitnessvideo auf rund 3.000 Metern Höhe. KAUNERTAL. „Was für eine Erfahrung“, meint die 23-jährige Sophia Thiel nach dem Dreh am Kaunertaler Gletscher, „die knapp 3.000 Höhenmeter und die für mich ungewohnte dünne Luft waren neben den Übungen eine zusätzliche Herausforderung für den Körper“....

  • 15.03.18
Wirtschaft
Die Jungunternehmer Wolfgang Giannelos, Caroline Weberhofer und Thomas Lachmayer

Generationenwechsel in Familienbetrieb in Perchtoldsdorf

Mit 1. Januar 2018 haben die beiden langjährigen Mitarbeiter der Firma Videotechnik Ing. Friedel Hans e.U. gemeinsam mit der Tochter des Firmengründers den Firmenstandort in der Hochstraße 108 in Perchtoldsdorf übernommen. Wolfgang Giannelos, Thomas Lachmayer und Mag. Dr. Caroline Weberhofer sind ein eingespieltes und gleichberechtigtes Team, sie freuen sich auf die neue Herausforderung als Selbständige und führen den Standort gemeinsam als OG weiter. Ing. Friedel Hans hat die Film-...

  • 08.01.18
Lokales
Strongman Martin Hoi dreht in Klagenfurt

Martin Hoi spielt den "stärksten Krampus"

Der Strongman aus Goggerwenig, Martin Hoi, spielt aktuell in einer Filmproduktion den "Chefkrampus". Nicht nur als mehrfacher Weltrekordhalter und Strongman macht Martin Hoi eine gute Figur. Der 43-jährige aus Goggerwenig gibt sich aktuell die Ehre als Schauspieler in einer britischen Verwechslungskomödie. Bei dem Film handelt es sich um die Fortsetzung des Erfolgsfilms „4 Models for the devil“ aus dem Jahr 2012, der in Steindorf am Ossiachersee gedreht wurde. Endtitel gibt es für den neuen...

  • 24.11.17
  •  1
Lokales
Die Dreharbeiten zum Neuruer-Film laufen in der Region – im Bild Lucas Zolgar, und Antonio Wannek in einer dramatischen Szene.
9 Bilder

Film-Drehstart: „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“

Das Leben und Sterben selig gesprochenen Märtyrers und Pfarrers von Götzens wird verfilmt! Anfang Juli haben die Dreharbeiten zum Dokufilm „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ im westlichen Mittelgebirge begonnen. Das internationale Filmteam, an dessen Spitze die beiden Tiroler Filmemacher Hermann Weiskopf (Regisseur) und Dr. Peter Mair (Drehbuchautor) stehen, hat mit einem fulminanten Drehbeginn den Grundstein für ein künstlerisch wie historisch wertvolles Leinwandprojekt gelegt....

  • 12.07.17
Lokales
3 Bilder

Durchstarter Bernhard Gstrein

Bernhard Gstrein, Filmproduktionsfirma in St. Pölten Warum haben Sie sich mit 27 Jahren selbstständig gemacht? Weil ich es gern mache, mein Job sehr equipmentlastig ist und es bei Aufträgen ein wichtiger Punkt ist. Sind Sie gerne Ihr eigener Chef? Ja, weil ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Was bietet Ihr Unternehmen an? Das Komplettpaket bei Filmproduktionen wie Imagefilme. Alle bereits vorgestellten Durchstarter aus dem Bezirk sowie auch alle Durchstarter aus ganz...

  • 02.06.17
Lokales
Herbert Hohensasser in Gmünd. Im Hintergrund der Kerker, in dem Eva Faschauner festgehalten wurde
5 Bilder

"Giftige" Filmpremiere in Gmünd

Herbert Hohensasser hält Geschichte der Eva Faschaunerin in einem Film fest. GMÜND (ven). Die wohl bekannteste Figur der Geschichte aus dem Lieser- und Maltatal ist die angebliche Giftmörderin Eva Faschaunerin. Der Rosentaler Filmemacher Herbert Hohensasser stieß 2007 auf die bewegte Geschichte der jungen Frau aus Malta und bannte sie nun auf Filmrolle. Zufällig entdeckt Hohensasser war in Gmünd unterwegs, um einen Film über eine Schmiede zu drehen, als er zufällig das Museum über Eva...

  • 04.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Info-Abend der DESIGN AKADEMIE SALZBURG am BFI Salzburg
9 Bilder

Eröffnung der DESIGN AKADEMIE SALZBURG am BFI – Design-Ausbildung am Puls der Zeit

Der offizielle Startschuss ist gefallen: Die DESIGN AKADEMIE SALZBURG – Ein Projekt des BFI Salzburg – hat am 29.09.2016 ihre Pforten geöffnet. Sie ist ein Ort der professionellen Design-Ausbildung, geprägt von innovativen Lernkonzepten. Hier wird der Kreativität freien Lauf gelassen und dennoch fundiertes, technisches Know-how für alle Einsatzbereiche in Grafik und Design vermittelt. Die DESIGN AKADEMIE SALZBURG vermittelt neue Lust zum Design gepaart mit bewährter Ausbildungserfahrung. Sie...

  • 05.10.16
Wirtschaft
Baumeister Andreas Windisch, Bauherr und Filmemacher Richard Barus und Bürgermeister  Rudolf Makoschitz beim Spatenstich zum Bau der neuen Filmhalle.

Hollywood in Kopfstetten

Spatenstich für Filmstudios: Kopfstetten wird ab 2017 Heimat einer neuen Filmproduktionsstätte. KOPFSTETTEN. Das Betriebsbaugebiet Kopfstetten konnte um einen weiteren innovativen Betrieb erweitert werden. So erfolgte am 30. September der Spatenstich zum Bau einer neuen Filmhalle der Firma SCOPERATOR FILM PRODUCTIONS. Die „scoperator“-Filmstudios produzieren Spielfilme, Werbefilme, Musik-Clips für sämtliche Medien. In einem riesigen sogenannten Chroma-Keying („Green-Screen“) – Areal,...

  • 03.10.16
Lokales
11 Bilder

Länderübergreifendes Schülerprojekt feiert Kinopremiere

Schüler der Praxis- HAK Völkermarkt und des Gymnasiums Ravne na Koroskem schufen gemeinsam ein einzigartiges Filmprojekt. VÖLKERMARKT. In dem zweijährigen Erasmusplus-Spielfilmprojektes "Freund - Prijatelj" schufen Schüler der Praxis-HAK Völkermarkt und dem Gymnasium Ravne na Koroskem, unter Anleitung eines Betreuerteams, den Jugend- Thriller "Bergmandlc". Länderübergreifendes Filmprojekt "Bergmandlc ist der erste Kinospielfilm in dieser Professionalität, der von Schülern und zwei...

  • 25.09.16
Lokales
v.l.n.r.: Johannes Köck/Cine Tirol, Frank Rößler/Luxity TV, Katrin Egger/Tirol Werbung, Siegfried Tesche/Autor & Journalist, Jack Falkner/Geschäftsführer Bergbahnen Sölden, Michael Tyszkiewicz/Initiator Ian Fleming Ski Challenge

Fachveranstaltung Filmtourismus in Tirol

Cine Tirol veranstaltete zum achten Mal die Fachveranstaltung Filmtourismus. Thema war die "Touristische Verwertung von Filmproduktionen". TIROL. Zahlreiche VertreterInnen der Tiroler Tourismuswirtschaft wohnten der Fachveranstaltung Filmtourismus - Touristische Verwertung von Filmproduktionen bei. Die Veranstaltung stand im Zeichen von James Bond - Spectre. Tirol - führendes Filmland der Alpen In den vergangenen achtzehn Jahren hat sich Tirol zum führenden Filmland der Alpen entwickelt. Rund...

  • 08.07.16
News
Die Produktion von "How The Grinch Stole Christmas" verschiebt sich um ein Jahr.

Benedict Cumberbatch: Schlechte Nachrichten für die Fans!

Eigentlich sollte Benedict Cumberbatch im nächsten Jahr bei einem großen Projekt teilnehmen, doch dieses findet so nicht mehr statt. Basierend auf dem Buch “How The Grinch Stole Christmas” von Dr. Seuss sollte im nächsten Winter ein animierter Film in den Kinos erscheinen. Nach “Der Grinch” von 2000 mit Jim Carrey planen Universal Studios und Illumination nun eine weitere Adaption der Geschichte. Unter anderem sollte Benedict Cumberbatch mit seiner Stimme der Synchronisation dienen, doch nun...

  • 09.06.16
Lokales

Kurzfilm "Schachmatt" sucht Statisten für Dreharbeiten in Eisenstadt

EISENSTADT. Die No Budget Filmproduktion "Schachmatt" sucht für das kommende Wochende freiwillige Statisten. Am Samstag, dem 7. Mai, wird von 10 bis 13 Uhr am Eisenstädter Domplatz gedreht. Ab 15 Jahren Gesucht werden alle Altersgruppen ab 15 Jahren. Kontakt mit der Produktion unter: c.karner@present-united.eu oder sebastian_fialkiewicz@hotmail.com. Unangemeldete Statisten werden nicht berücksichtigt. Dresscode: nichts buntes, nichts schwarzes, nichts weisses und keine gemusterte...

  • 03.05.16
Freizeit
Beim Casting: Laurin (Mitte) bewirbt sich für die Rolle des Paul.
3 Bilder

Film über Burschenschaften: Einen Schmiss vom Traum entfernt

Eine Mariahilfer Produktionsfirma dreht den Kurzfilm "Fux" über einen Jugendlichen, der einer Burschenschaft beitreten will. MARIAHILF. Laurin reibt sich nervös die Hände. Er steht mitten im Raum, ist unauffällig gekleidet, nur die abgenutzten Sneakers stechen ins Auge. Mit leiser Stimme fängt er an zu singen. "Von der Weser bis zur Elbe, von dem Harz bis an das Meer stehen Niedersachsens Söhne, eine feste Burg und Wehr." Dann verstummt er wieder. "Probier es noch einmal, aber jetzt noch ein...

  • 13.04.16
Lokales
Andreas Braunhofer, Almhirte im Kaunertal, wurde ebenfalls von Thomas Junker interviewt.
3 Bilder

„Ein Jahr im Kaunertal – Nacht und Heint“ von Thomas Junker

37 Drehtage und rund zehn Interwies waren ursprünglich geplant. Daraus wurden zweieinhalb Jahre, in denen Filmemacher Thomas Junker das Kaunertal und seine Bewohner erleben und studieren konnte. Entstanden ist eine sehenswerte Filmproduktion, welche nun der Öffentlichkeit präsentiert wird. KAUNERTAL. Beeindruckend wie das Werk selbst ist die Location der Erstvorführung: Die Wallfahrtskirche Kaltenbrunn dient als stimmiger Rahmen um den Film „Ein Jahr im Kaunertal - Nacht und Heint“ erstmals zu...

  • 29.03.16
Lokales

Nutzungsmix auf höchstem baulichen Niveau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der breit gefächerte Branchemix verleiht dem MSC2 zusätzlich Attraktivität. An die Planung und Ausführung stellte das direkte Nebeneinander von unterschiedlichsten Funktionen hohe Anforderungen. R&P-GF Karl Rudischer erinnert sich: „Bauphysikalisch bzw. auch in Bezug auf die Haustechnik war es eine Herausforderung die vielen verschiedenen Funktionen bzw. die spezifischen Anforderungen durch die jeweilige Nutzung unter einen Hut zu bringen.“ So war es beispielsweise notwendig...

  • 27.03.16
Lokales
Bilder von atemberaubender Schönheit – zu sehen im neuen Kinofilm über Neuseeland!
3 Bilder

Reise durch Neuseeland – Der Kinofilm

Petra und Gerhard Zwerger-Schoner zeigten Neuseeland, wie man es noch nie gesehen hat! Die bekannten Reisejournalisten Petra und Gerhard Zwerger-Schoner machten sich auf, die beeindruckende Vielfalt der beiden Inseln im Pazifik zu entdecken, die für so viele als Traumreiseziel gelten. Dieses eindrucksvolle Roadmovie erzählt von der bizarren Schönheit eines atemberaubenden Landes. Dichter Regenwald, der raue Küstenlandschaften berührt, türkisfarbene Seen umrahmt von vergletscherten Bergen,...

  • 17.03.16
Lokales

Dreharbeiten für Universum im Freilichtmuseum

Geschichte der Familie Rehsmann wurde verfilmt. Die Familie wurde im April 1942 verschleppt. MARIA SAAL. Das Freilichtmuseum in Maria Saal war am Freitag Drehort für eine Universum-History-Dokumentation. Die Produktion dreht sich um die Geschichte der Familie Rehsmann, die 1942 auf ihrem Bauernhof in St. Jakob im Rosental von der Gestapo verhaftet und in ein Lager in Deutschland verschleppt wurde. Die Familie kehrte nach Kriegsende auf den Hof zurück. In das Projekt – einer Kooperation von ORF...

  • 11.11.15
Lokales
LH Wilfried Haslauer mit Richard Grasl, dem kaufmännischen Leiter des ORF
10 Bilder

Ein Toter am Untersberg, Sound of Music neu und Mozart als Reiseführer

ORF setzt bei Filmproduktionen auf Salzburgs Kulisse und Geschichte In den kommenden zwei Jahren stehen beim ORF zwölf große Produktionen auf dem Programm, die in Verbindung mit Salzburg stehen. Eine davon ist der Pausenfilm für das Neujahrskonzert 2016. Dieser wird aus Anlass der 200-jährigen Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich eine Art Zeitreise durch die Geschichte und Kultur des Bundeslandes bieten, "Reiseführer" wird niemand Geringerer als W. A. Mozart sein. Das Projekt wird mit 150.000...

  • 07.04.15