Premiere

Beiträge zum Thema Premiere

1 2 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
PREMIERE des Supercircus Dimitri in Villach Wasenboden von 19.5. bis 30.5.2021

PREMIERE des Supercircus Dimitri in Villach Wasenboden von 19.5. bis 30.5.2021 Täglich um 16 Uhr RESERVIERUNG DRINGEND ERFORDERLICH Kartentelefon MO - SO von 8 bis 11 Uhr 0664 / 38 32 340 Alle Informationen zu den aktuellen Zutrittsregeln finden Sie auf der Webseite www.dimitri.at ZELT BESTENS BELÜFTET ! DAS PROGRAMM FÜR 2021 !! Leon Alberto – Clownerie ★ Österreich ★ Unser liebenswürdiger Clown Leon führt als roter Faden durch das Programm und erobert die Herzen des kleinen und großen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Robert Rieger
Der Lintrac 90 dreht 2021 seine virtuellen Runden.

Lindner Kundl
Premiere für virtuellen "Lintrac Supercup"

Das Kundler Unternehmen Lindner, lud zum ersten virtuellen "Lintrac Supercup". Das erste von vier Online-Rennen startete am 29. April. Im September 2021 wird der Sieger gekürt, auf den besten Gamer wartet eine top-ausgestattete Gaming-Station als Hauptpreis. KUNDL (red). Ende April fiel der Startschuss für den virtuellen "Lintrac Supercup" des Tiroler Landmaschinenspezialisten Lindner in Kundl. Die Premiere spielt sich zur Gänze im Landwirtschaftssimulator ab. Dort ist der "Lintrac Supercup"...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Eine Traumreise inklusive der Operette in Untermarkersdorf.
4

Romantiktheater in Warteschleife
'Wir sind schnell spielbereit'

Sobald es erlaubt ist, werden die Proben beginnen und im besten Fall zwei Wochen später Premiere im Romantiktheater zu feiern. UNTERMARKERSDORF. Der Kartenverkauf für die neue Operette "Tango auf hoher See" hat bereits begonnen, doch weder Proben noch Spielen dürfen die Beteiligten im Romantiktheater in Untermarkersdorf noch nicht. "Es ist wirklich ein Jammer, aber wir werden auch in diesem Jahr ein tolles Stück präsentieren", ist Roland Baumgartner optimistisch und schon in den Startlöchern...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Intendant Ebner (li.) und Herbert Lippert.

Mann von La Mancha
Musikfestival Steyr setzt kulturelles Zeichen

Das Musikfestival Steyr geht trotz Pandemie mutig in die 27. Spielsaison und lässt mit dem „Mann von La Mancha“ selbst den unmöglichsten Traum wahr werden. STEYR. Seit über einem Jahr treffen die Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie das kulturelle Herz des Landes. Unzählige Veranstaltungen müssen nach wie vor abgesagt werden. Davon unbeirrt zeigt sich das Musikfestival Steyr und lässt die Motoren der Kulturbranche auch diesen Sommer wieder...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
So sieht der Hypecourt am Hasnerplatz von oben aus.
2

Erster Hypecourt Österreichs ist nun fertig gestaltet

Graz ist wieder einmal Vorreiter, diesmal mit der Errichtung eines sogenannten Hypecourts. Dabei handelt es sich um ein Basketballfeld, das im Streetart-Stil vollflächig bemalt wird. Der Grazer Künstler Kalo Paier zeichnet für die Österreich-Premiere verantwortlich und hat den Platz am Hasnerplatz in den letzten Tagen dementsprechend gestaltet. Farbe ins (Basketball-)Spiel Das Ergebnis kann sich sehen lassen. "Gerade im urbanen Raum bringt ein derar­tiges Projekt Farbe ins (Basketball-)Spiel...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Nach langem Abwägen der Für und Wider wurde  das Philosophicum Lech 2020 auf 2021 verschoben (im Bild die Eröffnung 2019).
3

24. Philosophicum
"Als ob! Die Kraft der Fiktion" wird in Lech hochkarätig diskutiert

LECH. Das 24. Philosophicum Lech wird vom 22. bis 26. September 2021 stattfinden und unter dem Titel „Als ob! Die Kraft der Fiktion“ die Bedeutung, Wirkung und Funktion des Fiktionalen in unterschiedlichsten Lebensbereichen beleuchten: von der Kunst über die Bildung und Wissenschaft bis hin zur Moral und Politik. Pandemie sorgte 2020 für Verschiebung Nachdem die Tagung 2020 pandemiebedingt leider verschoben werden musste, ist der Verein Philosophicum Lech zuversichtlich, heuer wieder...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Organisationspremiere für Christian Skamletz

Worst-Case-Szenario als Grundlage
Am Stainzer Schilcherlauf wird gebastelt

Vom ursprünglichen Plan, am 3.-5. September einen Drei-Tages-Sportevent auszurichten, sind die Organisatoren bereits abgegangen. „Wir arbeiten an einem Worst-Case-Konzept“, gehen Rennleiter Werner Gaich und Cheforganisator Christian Skamletz von einem Bewerb für Läufer und Walker am 4. September aus. Das „Aufwärmen“ am Freitagabend ist sicher weg, das sonntägige Hubmann-Frühstück wird nur als Option bei geänderten Corona-Regelungen angesehen. Das große Ziel ist es, die Teilnehmer*innen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Der aus Landeck stammend Literat und Literaturwissenschaftler Raoul Schrott ist Mitentwickler des Konzepts zum neuen Literaturfest in Lech am Arlberg.
4

Gipfeltreffen der Literatur
Literaricum Lech feiert im Juli 2021 Premiere

LECH, LANDECK. Nachdem sich in den vergangenen knapp 25 Jahren das Philosophicum Lech zu einer festen Größe im Kulturleben entwickelt hat, folgt nun das Literaricum Lech. Vom 8. bis 10. Juli 2021 lädt dieses Gipfeltreffen der Literatur alle Kulturinteressierten zu einem breit gefächerten Programm. Mit dabei ist auch der aus Landeck stammende Literat und Literaturwissenschaftler Raoul Schrott. Alljährliches "Literaricum Lech" startet 2021 „Im Zentrum steht jeweils ein Klassiker der Weltliteratur...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Steirische Neuheit ab Mitte April: Die erste Ackerbox der Steiermark wird am Dorflplatz in Nestelbach bei Graz errichtet.

Graz-Umgebung
Steiermarks erste Ackerbox steht bald in Nestelbach

Mitte April eröffnet am Dorfplatz in Nestelbach die erste "AckerBox" in der Steiermark. Als Betreiber der Nestelbacher "AckerBox" fungieren im Rahmen eines Partner-Konzepts Stefan Liebmann und Christian Eisenberger, die neben ihrem eigenen Gastronomie- bzw. Hotelbetrieb und dem Betrieb der „Allerleierei“ in Laßnitzhöhe demnächst auch mit der "AckerBox" hochwertige, regionale Lebensmittel zur Bevölkerung bringen. "Grundsätzlich ist der Hintergedanke, dass ausschließlich knapp 200 regionale...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Elisabeth Waltjen die erste Bahnhofsleiterin bei den Wiener Linien.
2

Vom Trainee zur Führungskraft
Das ist Wiens erste Bahnhofsleiterin

Die Faszination für Technik, Züge und das Zusammenspiel der Menschen dahinter begeistern Elisabeth Waltjen. Sie ist die erste Bahnhofsleiterin bei den Wiener Linien. WIEN/HERNALS. Elisabeth Waltjen übernimmt die Leitung der Straßenbahnremisen Hernals und Gürtel. In ihrer Funktion verantwortet sie den optimalen Betrieb von zehn Straßenbahnlinien (1,2,9,37,38,40,41,42,43,D) sowie die Führung von rund 360 Mitarbeitern. "Ich habe direkt nach meinem Studium an der TU bei den Wiener Linien im...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
1 Video 20

Livestream Premiere - Online Konzert via ZOOM - Technochor feat. MIO
Media Innovation Orchestra supported by Bezirk 1030, 1160 Wien

Durch die Förderung des 3. Bezirks konnte ein erstes Live online Konzert während des Lockdowns organisiert werden und Vorbereitungen für ein Live Konzert, welches dann zwischen den Lockdowns im Herbst 2020 stattfand, getroffen werden. Beginnend zunächst mit frequentierden wöchentlichen Proben des Technochor über die Schnittstelle ZOOM konnte das Projekt aufrecht erhalten werden. In Zusammenarbeit mit dem Media Innovation Orchestra wurde ein komplett unbekanntes und neu komponiertes Stü ck im...

  • Wien
  • Ottakring
  • Markos M-Triantafyllou
Premiere in Zams: Pfarrer Herbert Traxl vom Seelsorgeraum Zams-Zammerberg-Schönwies predigte bei der Sonntagsmesse von der Kanzel.
Video 3

Pfarrkirche Zams
Pfarrer Traxl hielt eine "Kanzel-Predigt" – mit VIDEO

ZAMS (otko). Eine eher ungewöhnliche Predigt gab es bei der Sonntagsmesse in Zams. Pfarrer Herbert Traxl vom Seelsorgeraum Zams-Zammerberg-Schönwies predigte erstmals von der Kanzel. Erinnerung an die Kindheit So mancher älterer Gottesdienstbesucher fühlte sich am 7. März in der Pfarrkirche Zams in die Kindheit zurückversetzt. Aufgrund der Reformen in der Liturgie nach dem Zweiten Weltkrieg sind die wunderschön geschmückten Kanzeln in den Kirchen nun seit Jahrzehnten verwaist. Pfarrer Herbert...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Koralmbahn und die geplante L601 neu werden in der Doku "Lebenswertes Laßnitztal" beleuchtet.
Aktion Video 2

"Lebenswertes Laßnitzal"
Regionale Dokumentation feiert auch im Netz (kostenlose) Premiere

Die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitztal" läuft als kostenloser Stream im Internet. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Volle Kinosäle und noch dazu im altehrwürdigen Frauentaler Kino – was aktuell undenkbar ist, schaffte die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitzal" im Frühjahr 2020 ein ums andere Mal. Das Lichtspielhaus in Frauental hat mittlerweile nach 68 Jahren seine Türen für immer geschlossen, andere Kinos müssen aufs Öffnen warten. Die Diskussion, welche der weststeirische Dokumentationsfilm...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
4

Kultur
"Theater Jugendstil" zeigt Theaterstück für Brucker Schüler

Das Theaterstück "Top Kick" spricht vor allem 12- bis 19-jährige Jugendliche an und wurde für die Brucker Schulen aufgezeichnet.  BRUCK/LEITHA. Das Theaterstück "Top Kick" vom Verein "Theater Jugendstil" spricht über Konkurrenzkampf, Mobbing und Frauenfußball. Aufgrund der Lockdown-Verlängerung wurde das Stück ohne Publikum für die Brucker Schulen aufgezeichnet. Die geplanten Proben und Aufzeichnung im Brucker Stadttheater mussten aufgrund einer geplanten Covid-Impfstraße in eine andere...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
6

Michelle Forster bei Smurfit Kappa Nettingsdorf
„Wollte schon immer etwas Außergewöhnliches machen“

Premiere bei Smurfit Kappa Nettingsdorf: Michelle Forster ist eine von zwei weiblichen Papiertechniker-Lehrlingen, im 1. Lehrjahre, bei Smurfit Kappa Nettingsdorf. Warum hast du dich für den Lehrberuf entschieden? Forster: Ich wollte schon immer etwas Außergewöhnliches machen und keinen üblichen Lehrberuf erlernen. Somit ist der Lehrberuf zur Papiertechnikerin perfekt für mich. Wie bist du auf deinen Lehrbetrieb Smurfit Kappa Nettingsdorf aufmerksam geworden? Wir haben Smurfit Kappa im Zuge...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
5

Uraufführung: ÖVP lud zum ersten Online-Neujahrsempfang

BADEN. Die ÖVP Baden lud zum ersten virtuellen Neujahrsempfang im Bezirk, den es je gab. Die 18 ÖVP-Mandatare stellten sich vor, Bürgermeister Stefan Szirucsek informierte über die aktuelle Stadtpolitik und beantwortete Fragen im Chat: Kasernenareal? Frauenmuseum? Spitalsgärten? Eislaufplatz? Rund 100 Personen nahmen an diesem Internet-Event teil, darunter bekannte Persönlichkeiten wie Sonja Happenhofer, Gerald Peter, Gernot Gruböck oder Karl Reichspfarrer. Aber auch das iphone von Anna und das...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der Auftakt der Galtür Nordic Volumes im Jahr 2022 ist das Galtür Nordic Night Race, das bereits zum dritten Mal stattfindet.
5

1. Galtür Nordic Volumes
Langlaufevent-Premiere in Galtür auf 2022 verschoben

GALTÜR. Das vom 25. bis 28. März 2021 geplante 1. Galtür Nordic Volumes wurde aufgrund der aktuellen Situation verschoben. Nun können Langläufer vom 24. bis 27. März 2022 in Galtür erstmals an mehreren Wettkämpfen teilnehmen und das neueste Equipment testen. Gesamt-Preisgeld: 10.000 Euro. 1. Galtür Nordic Volumes: Premiere auf 2022 verschoben Die Corona-Pandemie und die aktuelle Situation sorgt für eine weitere Event-Verschiebung. Das vom 25. bis 28. März 2021 geplante neue Langlaufevent 1....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Riesen-Jubel bei Lisa Hauser – ganz oben am Podest!
2

Biathlon-Weltcup in Antholz
Historischer erster Sieg von Lisa Hauser

Sieg Lisa Hausers für die (Biathlon-)Geschichtsbücher; Antholz letzte Station vor der WM in Slowenien. ANTHOLZ, REITH. Biathletin Lisa Hauser (Reith, K.S.C.) feierte im Einzelbewerb in Antholz (ITA) mit einer sensationellen Leistung den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Die 27-Jährige, die in dieser Saison bereits in Oberhof dreimal als Dritte auf dem Podest stand, machte am Schießstand nur einen einzigen Fehler und sicherte sich mit einer grandiosen Performance (drittbeste Laufzeit) in der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Premierensieg für den "Märchenprinz".
3

Ski alpin - Manuell Feller
"Märchenprinz" siegt auf der "Märchenwiese"

FIEBERBRUNN, FLACHAU. Wie berichtet wurden zwei Weltcup-Slaloms (Wengen, Kitzbühel) von Kitzbühel nach Flachau verlegt. Im Vorfeld sorgte Manuel Feller (Fieberbrunn) mit seiner Bewertung der Hermann-Maier-Piste als "Märchenwiese" für Kritik und Unmut. Letztlich krönte sich Feller im ersten Flachau-Slalom zum "Märchenprinz" – mit seinem ersten Slalom-Weltcupsieg im 124. Weltcupstart. bzw. im 71. Antreten in einem Slalom. "Endlich!" war sein erster Aufschrei im Ziel. "Das ist einer der schönsten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die kleine Emilia malte und schrieb Briefe für die Bewohner einer Pflegeeinrichtung.

Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse, kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen in Freistadt blicken auf ein Jahr 2020 mit vielen Premieren zurück.
Ein Jahr mit vielen Premieren

Wie jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf Jehovas Zeugen. Anstatt jedoch nur Beschränkungen zu sehen, konzentrierten sie sich auf die vielen Möglichkeiten und Alternativen, die sich ihnen dank modernster Technik und etwas Kreativität boten. Neue Möglichkeiten Bereits am 14. März 2020 entschieden Jehovas Zeugen weltweit, ihre Gottesdienste nur noch per Videokonferenz abzuhalten und ihre Methoden des Missionswerkes den aktuellen Umständen...

  • Freistadt
  • Ekkehard Engelmann
Die Eröffnungswoche wird mit der international renommierten französischen Documenta-Künstlerin Phia Ménard sowie der erstmaligen Durchführung eines Professionals’ Day starten,

Kindertheater
Im Toihaus hofft man auf Öffnung für Theaterfestival

Trotz der Corona-Pandemie soll das "Bim Bam Festival", ein Theaterfestival für Kleinkinder, zwischen 20. Februar und 14. März stattfinden. SALZBURG. Das Toihaus Theater, seit Jahren Vorreiter im Theater für die Allerjüngsten, ist Veranstalter des biennalen Festivals. Kurartiert wird BimBam von Katharina Schrott, Co- Leiterin des Toihaus Theaters. Im Toihaus hofft man, zumindest für die Kinder das Theater dann wieder öffnen zu können. Das Programm ist mit 72 Aufführungen von zehn verschiedenen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Das Stück "Cyborg Sandmann" basiert auf einer Geschichte von E.T.A. Hoffmann.
2

Kunst in Mariahilf
Das TAG verschiebt Premiere von "Cyborg Sandmann"

Der Traum vom ewigen Leben in Form des Theaterstücks "Cyborg Sandmann" muss nochmals warten. MARIAHILF. Mittlerweile zum vierten Mal muss die Premiere von "Cyborg Sandmann", ein Theaterstück des Autors und Regisseurs Bernd Liepold-Mosser, verschoben werden. Das TAG, ein Theater in der Gumpendorfer Straße 67 in Mariahilf, hat diese für den 22. Jänner geplante Uraufführung aufgrund der unbestimmten Lage abermals ausgesetzt. Wann genau diese nachgeholt wird ist derzeit noch ungewiss. Die bz bleibt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Martin Lettenbichler aus Langkampfen (Mitte) absolvierte das Studium der Berufspädagogik.
Weiters im Bild zu sehen: Rektor Thomas Schöpf, Vizerektorin Elfriede Alber, Institutsleiter (IBAS) Markus Schöpf, Vizerektorin Irmgard Plattner und die Betreuerin der Masterarbeit (v.l.).
2

Österreich Premiere
Drei abgeschlossene Master im Bereich Berufspädagogik gehen an den Bezirk Kufstein

Drei berufsbegleitende Masterstudenten aus dem Bezirk Kufstein ergatterten sich am 14. Dezember ihre hart verdienten Masterabschlüsse im Bereich der Berufspädagogik. Die Feierlichkeiten dazu liefen selbstverständlich coronakonform ab.  BEZIRK KUFSTEIN (red).  Rund zwanzig Masterstudierende des Studiums Berufs- und Primarpädagogik wurden am 14. Dezember teils in Präsenz teils virtuell feierlich und mit Gelöbnis zum „Master of Education“ in Innsbruck graduiert. Das Studium der Berufspädagogik...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Auch in PERG viele Premieren trotz Covid-19 Pandemie
Ein Jahr mit vielen Premieren

Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse, kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen in PERG blicken auf ein Jahr 2020 mit vielen Premieren zurück Wie jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf Jehovas Zeugen. Anstatt jedoch nur Beschränkungen zu sehen, konzentrierten sie sich auf die vielen Möglichkeiten und Alternativen, die sich ihnen dank modernster Technik und etwas Kreativität boten. Neue Möglichkeiten Bereits am...

  • Perg
  • Ulrike Springer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 24. Mai 2021 um 17:00
  • Lichtspiele Lenzing
  • Lenzing

Filmpremiere „WELTFRAU - Das macht mein Leben schön“

Eine Produktion des Treffpunkts mensch & arbeit Vöcklabruck und Projekt Menschlichkeit. Anmeldung wegen beschränkter Plätze erforderlich bis 21. Mai bei cornelia.kienberger@dioezese-linz.at, 0676/8776 3671. Einlass um 16.30 mit FFP2 Maske und nach den aktuell geltenden Covid-Bestimmungen. Infos auf Homepage: mensch-arbeit.at/voecklabruck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.