Filmpremiere

Beiträge zum Thema Filmpremiere

Lokales
Freuten sich über den Besucherandrang beim der Filmpremiere: v.l.n.r. LEADER-Obmann Anton Gonaus, BR Bgm. Karl Bader, Bgm. Karl Oysmüller, Regisseurin Teresa Distelberger, Bgm. Franz Singer, Raiffeisen Bankstellenleiterin Gerda Maria Scheuer.

Rettet das Dorf, Pielachtal
Filmpremiere
 im Pielachtal

Großes Interesse an Filmpremiere
. KIRCHBERG. 170 Filmbegeisterte erlebten am Donnerstag Abend in der Kirchberghalle die Mostviertel-Premiere des Filmes „Rettet das Dorf“ von Regisseurin Teresa Distelberger. Das Dorfleben aufrecht erhalten In sehr sympathischen Bildern wird gezeigt, was es braucht um das Dorfleben in Zeiten anhaltender Globalisierung aufrecht zu erhalten. Beim anschließenden Filmgespräch mit der Regisseurin gaben Bgm. Karl Oysmüller (St. Aegyd am Neuwalde), BR Bgm. Karl...

  • 09.03.20
Lokales
Filmpremiere und Podiumsdiskussion in Kalwang.
3 Bilder

„Rettet das Dorf“: Filmpremiere in Kalwang

Im "Haus Huber" in Kalwang wurde im Rahmen der Filmpremiere "Rettet das Dorf" intensiv über das Leben und Arbeiten am Land diskutiert. KALWANG.  Es war ein voller Erfolg. Die Präsentation des Kinofilms „Rettet das Dorf“ am Samstag, 7. März, im „Haus Huber“ in Kalwang sprengte den Rahmen. 150 Gäste kamen und waren begeistert.  Nach Kalwang kamen im Rahmen der Premierentour Regisseurin Teresa Distelberger, die im Anschluss gemeinsam mit Bürgermeister Mario Angerer, Erzbergbräu-Inhaber Reini...

  • 09.03.20
Lokales
6 Bilder

PRÄSENTATION FILMTRAILER MY JURASSIC PLACE in ST. PÖLTEN 4.3.2020

PRÄSENTATION FILMTRAILER MY JURASSIC PLACE in ST. PÖLTEN 4.3.2020 Wahnsinns Abend von @wmzonline und @myjurassicplace Filmtrailer Präsentation im Forumkino St.Pölten 4.3.2020 Mit Kabarett Aufführung von Reinhard Nowak und Autogrammstunde mit Regisseur Denny Bellens und Nikita Black Das My Jurassic Place Buch gab es für die Besucher Gratis als Geschenk. Riesen Dankeschön an alle Anwesenden 😘 @ Forumkino Bericht : Robert Rieger Handy Fotos: Istvan Pinter

  • 05.03.20
  •  2
Leute
Alfred Ninaus stellt seinen Film dem Publikum vor.
2 Bilder

Das Leben im Ennstal
Regisseur und Filmemacher Ninaus in Gröbming

Eine Filmdokumentation von Alfred Ninaus und Fritz Aigner für ORF III Das Gröbminger Kino der Familie Dirninger war bis auf den letzten Platz gefüllt als Filmregisseur und Produzent Alfred Ninaus sein neuestes Werk den Dokumentarfilm „Das Leben im Ennstal“ präsentierte. Das Filmteam der RANfilm (Regisseur Alfred Ninaus, Drehbuch Fritz Aigner, Kamera Reinhold Ogris sowie Flugkamera Richard Mayr) porträtierte das Steirische Ennstal in einer noch nie dagewesenen filmischen Darstellung. Der...

  • 24.02.20
Lokales
60 Jahre Bergrettungs-Ortsstelle Ried: Landesleiter Stv. Anton Mattle, Ortsstellenleiter Reinhard Salner, Bgm. Elmar Handle und Bezirksleiter Hubert Schöpf (v.l.).
24 Bilder

Jubiläum
Bergrettung feierte 60 Jahre Ortsstelle Ried

RIED (otko). Die Bergrettung Ried feierte mit einem Vortragsabend und zahlreichen Ehrengästen 60 Jahre Ortsstelle. Zahlreiche Ehrengäste In der NMS Prutz-Ried feierte die Bergrettung Ried im Oberinntal am 7. Februar ein rundes Jubiläum. Neben zahlreichen Besuchern und Bergettungskameraden aus dem Bezirk konnte Ortsstellenleiter Reinhard Salner unter anderem Landesleiter Stv. Anton Mattle, Bezirksleiter Hubert Schöpf, Bgm. Elmar Handle, Vizebgm. Thomas Greiter sowie die Gründungsmitglieder...

  • 15.02.20
  •  1
FreizeitBezahlte Anzeige
Filmplakat "Rettet das Dorf"
Aktion

Gewinnspiel
Gewinne 2x2 Premierentickets für Kino-Doku

NÖ. Rettet das Dorf. Ein Film von Teresa Distelberger. Nach "Die Zukunft ist besser als ihr Ruf" ein neuer Kinodokumentarfilm der Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion über Möglichkeiten und neue Wege des Zusammenlebens. Zum Film Die Bilder eines Dorflebens mit einem zentralen Platz, der Bäckerin, dem Fleischer und dem ortsnahen Bauernhof, sind heute kaum mehr anzutreffen. Doch sind Dörfer wirklich dem Untergang geweiht? Schließlich träumen viele Menschen von einem Leben auf dem Land oder...

  • 14.02.20
Sport
3 Bilder

˶The other side˝ Triathlon Graz zum Dachstein
Austria eXtreme Triathlon: Ein Blick hinter die Kulissen einer Veranstaltung 2020

Der Austria eXtreme Triathlon hat sich in den letzten Jahren zu einer hochkarätigen Sportveranstaltung entwickelt. Sportler aus über 30 Nationen nahmen bisher an diesem Event teil. Auf dem Programm stehen dabei Flussschwimmen, Radfahren und Laufen. Den Schauplatz dafür bildet eine Strecke, die von der Mur bei Graz bis zum Dachstein im Norden der Steiermark führt und dies bei +5800 Höhenmetern. Die Highlights dieser Veranstaltung werden auch diesmal wieder in einem Film festgehalten. Dieser...

  • 12.02.20
Lokales
Prominent besetzt war die Kinoprämiere in Gleisdorf: Christian Ofner, Christoph Stark und Doris Wolkner-Steinberger.
20 Bilder

Kinoprämiere
Vorhang auf für die oststeirischen Winzer

Die Filmpremiere für die neue Kampagne der "Oststeirischen Römerweinstraße" zog mehr als 230 Menschen in den ausgebuchten Kinosaal eins des Diesel Kino Gleisdorf.  In sechs Episodenfilmen stellten die Winzer ihr Leben an der Oststeirischen Römerweinstraße vor und präsentierten Ende Jänner vor über 230 Besuchern ihre neue Imagekampagne in einem Filmabend über menschliches Verhalten, den neuen Urbanus-Wein und dem Entdecken von schauspielerischen Talenten in den Winzerfamilien. Oststeirer...

  • 04.02.20
Lokales
 Die Initiatoren mit Sprecher der Plattform Lebenswertes Laßnitztal  Stefan Gurt, Bgm.Bernd Hermann und Moderator Werner Ranacher von Radio Steiermark
15 Bilder

Filmdokumentation über Heimat, Bodennutzung und Mobilität
Filmpremiere mit enormen Interesse im Kino Frauental

Als Form der Auseinandersetzung mit der Zukunft des Laßnitztals hat die "Plattform Lebenswertes Laßnitztal" eine, wie sich herausstellte höchst interessante Filmdokumentation gewählt. Im Beisein zahlreicher Anrainer, Interessierte, sowie als Ehrengäste, Bürgermeister von Anrainergemeinden Hans Maier (Hengsberg), Adolf Meixner (Preding,) Alois Resch (Groß Sankt Florian) und Bernd Hermann mit Gemeindevorstand und GemeinderätInnen, LAbg.Georg Schwarzl, fand am Samstag dem 1. Feber die bis...

  • 02.02.20
Lokales
4 Bilder

Filmpremiere in Völkermarkt
Präsentation von Still ruht der See

Am 28. Jänner wurde der Film "Still ruht der See" im Sitzungssaal der Stadtgemeinde Völkermarkt der Allgemeinheit präsentiert. Produziert wurde der Film von Mario Kraiger, Regisseur und Hauptdarsteller ist Daniel Zivkovic. Der No Budget Film wurde mit Hilfe von Schülern aus der HAK Völkermarkt, und Slowenien sowie Mitgliedern des Filmclub Völkermarkt im Zuge eines Erasmus+ Projekt gedreht. Wir gratulieren zum sehr spannenden Krimi und wünschen viel Erfolg bei der Grazer Diagonale!  Als...

  • 29.01.20
Lokales
Stanz im Mürztal: Für Regisseurin Teresa Distelberger war die Gemeinde der ideale Drehort für ihren Kinofilm "Rettet das Dorf".
3 Bilder

Rettet das Dorf
Die Stanz erobert die große Leinwand

Das Stanzertal und Bürgermeister Fritz Pichler spielen im Kinofilm "Rettet das Dorf" eine zentrale Rolle. Wie kann das Dorf in Zeiten von Landflucht lebendig bleiben? Mit dieser Frage hat sich die Regisseurin Teresa Distelberger in ihrem neuesten Film "Rettet das Dorf" beschäftigt. Ihre Recherche führte sie dabei auch nach Stanz im Mürztal. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, sich mit dem Dorfleben zu beschäftigen? Teresa Distelberger: Wir fanden es spannend, die Situation der...

  • 28.01.20
Leute
Die Schauspieler und das fast gesamte Filmteam versammelte sich bei der Premiere von "Marlene" im Diesel Kino Gleisdorf.
14 Bilder

Filmpremiere in Gleisdorf
Steirer–Action auf der Kinoleinwand

In Österreichs erstem Action-Kinofilm von Stefan Müller sind ein modernes Konzept und spannende Charaktere bildgewaltig und mit sehr viel Leidenschaft in Szene gesetzt worden. Frank arbeitet als Auftragskiller für ein großes Verbrechersyndikat in der Steiermark. Als er eines Tages den Auftrag erhält, ein Mädchen namens Marlene zu entführen und dem Syndikat auszuliefern, ändert sich für Frank alles. Er verliebt sich in Marlene und verweigert den Gehorsam, doch seine Auftraggeber nehmen die...

  • 24.01.20
Leute
Regisseur Hüseyin Tabak (2. v.l.) und Hauptdarstellerin Alina Serban (3. v.l.) kamen zur Premiere persönlich ins KIZ Royal Kino.
6 Bilder

Filmpremiere
"Gipsy Queen" feierte Österreich-Premiere im KIZ Royal Kino

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", schrieb einst Goethe. Im Fall von "Gispy Queen" wohnte nicht nur der im Rahmen der European Cinema Night frei zugänglichen Kino-Premiere vergangene Woche im KIZ Royal Kino ein besonderer Glanz inne – vor allem der Film selbst sucht hinsichtlich Authentizität und Inhaltsreichtum seinesgleichen. Regisseur Hüseyin Tabak fand in den Hauptdarstellern Alina Serban und Tobias Moretti die geeigneten Persönlichkeiten, um Themen wie soziale Milleus, Unterdrückung...

  • 08.12.19
Sport
Mit dem Luftschiff in die Ostalpen zum Freeriden.
5 Bilder

Abenteuer Zeppelinskiing
Filmpremiere: Mit dem Luftschiff in die Berge

HOPFGARTEN. Drei Freerider (zwei davon aus dem Brixental) fliegen mit einem Zeppelin von Friedrichshafen in die Ostalpen (Brandnertal), um sich dort abzuseilen und auf unbefahrenem Terrain freeriden zu gehen. Spektakulär, fast surreal! Dem Abenteuer ging eine lange Vorbereitungszeit voraus, der Zeppelin musste eigens für die Aktion umgebaut werden. Mit dem Lufstschiff ging's ans Höhenmaximum. Die Brixentaler Stefan Ager und Andreas Gumpenberger zeigen gemeinsam mit Fabian Lentsch ihren...

  • 23.11.19
Lokales
6 Bilder

Zwei Filme über die Schlösserstraße

Im Mailandsaal der Landesberufsschule Bad Gleichenberg fand eine doppelte Filmpremiere statt. ORF Steiermark und 3sat präsentierten die Produktionen "Die Oststeiermark" und "Vom Vulkanland ins Schilcherland" erstmals der Öffentlichkeit. Im Mittelpunkt der beiden Streifen steht die Schlösserstraße. 18 Schlösser und Burgen der Schlösserstraße des Vulkanlandes werden eingehend vorgestellt. ORF-Steiermark-Kulturchef Gernot Rath begrüßte Regisseur Alfred Ninaus, Drehbuchautor Fritz Aigner und...

  • 17.11.19
News
Selena Gomez verzauberte bei der Premiere zu "Die Eiskönigin". Das lag unter anderem an ihrer süßen Begleitung.

Selena Gomez zeigt ihr bisher süßestes Date!

Selena Gomez zeigte sich bei der Premiere von "Die Eiskönigin 2" nicht alleine auf dem roten Teppich und bei dem Anblick ihres süßen Dates sind viele Herzen sofort geschmolzen. Selena Gomez genießt ihr Solo-Leben und doch wartet die Presse ganz gespannt auf den neuen Mann in ihrem Leben. Während ihr Ex-Freund Justin Bieber mittlerweile verheiratet ist, zeigt sich Sel lieber mit Freunden, statt mit einem Partner in Schnappschüssen und auf den Straßen Amerikas. Zu der Filmpremiere von "Die...

  • 08.11.19
Freizeit

Streaming-Filmpremiere für Kunstfreunde auf goes :art | channel TV
PERFORMANCE H13 im Kunstraum Niederoesterreich

Die Diskussion über Anfänge und Definition der Performancekunst sind noch lange nicht zu Ende. Ist sie das wirklich: Die Performance-Kunst, ein anerkanntes und respektables Medium innerhalb der Institutionen? Braucht es, um in relevanter wahrgenommen zu werde, eigene Räume und Budgets? Welche Modelle sind in Zukunft vorstellbar? Seit 2007 verleiht der Kunstraum Niederoesterreich den „H13 Niederoesterreich Preis für Performance“ an junge KünstlerInnen. Dieser Dokumentarfilm soll einen...

  • 15.10.19
Lokales
6 Bilder

Kino-Doku über eine Vespa-Reise nach Indien
Filmpremiere von "Elephant to India"

OBERPULLENDORF (SP.) Im Kino Oberpullendorf fand am vergangenen Mittwoch die Burgenland-Premiere der großen Kino-Dokumentation "ELEPHANT TO INDIA" statt. Neben den zahlreichen Besuchern waren auch der Regisseur Wolfgang Pröhl und dessen Lebensgefährtin (und gebürtige Oberrabnitzerin) Claudia Supper anwesend. (PS) Ein blauer Elefant und 20.000 KilometerZu Sommerbeginn hat die Reisegruppe (Wolfgang - von Beruf Reiseleiter - , seine Claudia und Christian Rapf, Busfahrer) mit ihren knallroten...

  • 03.10.19
  •  1
Leute
25 Bilder

Filmpremiere
Das war die "Still ruht der See"-Premiere

VILLACH (bm). Im voll besetzten 1er Saal des Stadtkino Villach feierte die Kärntner-Slowenische Koproduktion "Still ruht der See" seine Weltpremiere. Der No-Budget-Heimatkrimi wurde mit der Mithilfe von Schülern aus Slowenien und Kärnten gedreht, und war zudem das Regiedebüt von Daniel Zivkovic, der zudem auch die männliche Hauptrolle spielte. Für Schnitt und Produktion zeigte sich Mario Kraiger verantwortlich. Die SchülerInnen waren vorwiegend hinter der Kamera beschäftigt, eine drufte auch...

  • 28.09.19
Freizeit
Karl Markovics

FILMPREMIERE
Karl Markovics stellt "Nobadi" vor

FREISTADT. Karl Markovics stellt am Freitag 4. Oktober, 20 Uhr, seinen neuen Film "Nobadi" im Kino Freistadt vor. Der Streifen erzählt die Geschichte zweier Menschen, die nichts miteinander gemeinsam haben, aber für ein paar Stunden alles miteinander teilen. Mit dabei bei der Premiere in Freistadt ist auch Hauptdarsteller Borhan Hassan Zadeh. Markovics arbeitete zwölf Jahre als freier Theaterschauspieler, bevor er 1993 mit der Figur des Stockinger in der TV-Serie Kommissar "Rex" auch einem...

  • 27.09.19
Gedanken
Lucas Zolgar als Otto Neururer mit Antonio Wannek als SS-Mann Martin Sommer
4 Bilder

Gedanken
Kino-Weltpremiere für Otto Neururer Verfilmung - VIDEOTRAILER

Nach zahlreichen Festivalauftritten mit mehrfache Auszeichnungen und einer Filmvorführung im Vatikan erfolgt am Freitag, 4. Oktober um 19.30 Uhr, die Kino-Weltpremiere der Otto Neururer Verfilmung –„Hoffnungsvolle Finsternis“ im Innsbrucker Metropol. TourauftaktDie Veranstaltung ist der Startschuss für eine große Kinopremieren-Tour durch ganz Tirol und Österreich. Die insgesamt zirka 50 Kino-Vorführungen werden von Regisseur Hermann Weiskopf, Drehbuchautor Dr. Peter Mair und zeitweise...

  • 13.09.19
Lokales
Paul Kraiger, Edwin Wiegele, StR Gerald Grebenjak, Maria Grebenjak, Heinz Sagmeister (von links)
2 Bilder

Filmpremiere
500 Meter Luftlinie

Toller Film, tolles Ambiente und viele Gäste bei der Filmpremiere - 500 Meter Luftlinie – auf der Heunburg in Haimburg. In diesem Film wird die Geschichte um die Heunburg beleuchtet und „Haimburger Originale“ kommen zu Wort. Autor Edwin Wiegele konnte dabei viele Gäste und Ehrengäste begrüßen, darunter auch seinen „Filmclubobmann“ Paul Kraiger. Paul Kraiger, Edwin Wiegele, StR Gerald Grebenjak, Maria Grebenjak, Heinz Sagmeister (von links)

  • 30.08.19
  •  1
Lokales
Auf den Jungregisseur Alex Lazarov trifft man im Phil im 6. Bezirk.
2 Bilder

Dschungel von Alex Lazarov
Der Jungregisseur von Wien

Alex Lazarov schaffte es, neben der Matura eine Webserie mit fünf Episoden zu filmen und zu produzieren. BRIGITTENAU. Alex Lazarov ist Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Zivildiener. Während seiner Matura konzentrierte er sich aufs Lernen. Aber das war nicht das Einzige. Denn er realisierte sein erstes großes Projekt: Eine Webserie mit fünf Episoden namens "Dschungel". Schon seit Lazarov 14 Jahre alt ist, macht er Kurzfilme. "Ich hab vieles auf dem iPad gedreht und geschnitten",...

  • 27.05.19
Leute

"Lass mich"-Filmabend in Gratwein

Am Samstag präsentierte die Gemeinde Gratwein-Straßengel "Lass mich" – ein Film der lokalen Filmemacher Moritz Linni, Konstantin Mizera und Felix Paschke. Fast 200 Besucher kamen in die MZH Gratwein, um sich die Tragikomödie anzuschauen. Zuvor wurde noch ein Jugendimage-Film der Gemeinde gezeigt. Nach dem überraschenden Filmausgang gab es lautstarken Applaus für die Filmemacher von KO-Produktion. Diese hatten den Film in finanzieller Eigenregie innerhalb von zweieinhalb Jahren auf die Beine...

  • 14.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.