Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
4 Bilder

Mein Bezirk, meine Familie
"Manege frei" für Magdalena

Familienserie Teil 4: Musik, Feuerwehr und Zirkus – so verbringen Tullns Kinder ihre Freizeit. BEZIRK TULLN. Wenn man Magdalena Bittner aus Feuersbrunn fragt, was sie werden möchte, bleibt einem momentan der Mund offen: "Artistin", sagt sie selbstbewusst. Begründet durch eine Freundschaft ihrer Mutter mit Alexander Schuller vom Zirkus Pikard ist ihr das auch möglich. Aber dafür muss sie in ihrer Freizeit fleißig trainieren und erhält entsprechend Tipps. Laut einer von den Bezirksblättern in...

  • 25.03.19
Lokales
Die erfolgreichen Teilnehmer der Intensivkurses.

Feuerwehr
Bezirksfeuerwehrkommando Tulln nutzt Ausbildung des BFI für Fahrzeugkran-Führer

Die Ausbildung des BFI Niederösterreich "Führen von Fahrzeugkranen" wird von der Tullner Feuerwehr genutzt.  TULLN (pa). 34 Feuerwehrmänner/-frauen von elf Feuerwehren aus vier Bezirken nutzten die Möglichkeit, die Ausbildung für das Führen von Fahrzeugkranen zu absolvieren. Im Intensivkurs konnten sich die Teilnehmer die theoretischen und praktischen Fertigkeiten aneignen und bei der abschließenden Prüfung unter Beweis stellen. Für den Praxisteil standen mehrere Wechselladefahrzeuge der...

  • 25.03.19
Lokales
6 Bilder

Verkehrsunfall mit Todesfolge: 30-Jähriger erlag Verletzungen

LANGENROHR (pa). Ein 30-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln lenkte am 24.03.2019, gegen 12:20 Uhr seinen PKW im Bezirk Tulln auf der L2150 von 3442 Asparn in Richtung 3442 Langenrohr. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Lenker vor der Brücke über die große Tulln die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechten Vorderseite des Fahrzeuges mit der rechten Brückenleitplanke. Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin und kam auf dem Dach liegend im Wasser zum Stillstand....

  • 25.03.19
WirtschaftBezahlte Anzeige

Ausbildungen zum/zur KranführerIn
Führen von Fahrzeugkranen: Bezirksfeuerwehrkommando Tulln nutzt Ausbildungen des BFI NÖ!

Vom 1. bis 8. März 2019 nutzten 34 Feuerwehrmänner/-frauen von elf Feuerwehren aus vier Bezirken die Möglichkeit, die Ausbildung für das Führen von Fahrzeugkranen zu absolvieren. Im Intensivkurs konnten sich die TeilnehmerInnen die theoretischen und praktischen Fertigkeiten aneignen und bei der abschließenden Prüfung unter Beweis stellen. Für den Praxisteil standen mehrere Wechselladefahrzeuge der Feuerwehren Grafenwörth, Sieghartskirchen und Klosterneuburg zur Verfügung. „Der...

  • 21.03.19
Lokales
3 Bilder

Fahrzeugbergung nach Unfall in Sitzenberg

SITZENBERG (pa). Die Feuerwehr Sitzenberg wurde heute Morgen, 20. März, zu einem Unfall auf der Straße von Sitzenberg Richtung Gutenbrunn gerufen. Kurz nach der Gärtnerei war ein Auto in den Straßengraben geraten. Als die Feuerwehr eintraf war die Polizei schon vor Ort. Während der Vorderteil des Unfallfahrzeuges im Graben stand ragte das Heck in die Fahrbahn. Wie uns die Polizei mitteilte, war der Lenker nicht auffindbar und wir sollten das Auto von der Fahrbahn entfernen. Mit der der...

  • 21.03.19
Lokales
8 Bilder

Eine Tote nach Verkehrsunfall in Plankenberg

PLANKENBERG (pa). Am Samstag, 16. März 2019, in der Früh wurden die Feuerwehren der Umgebung zu einem schweren Verkehrsunfall nach Plankenberg (Bez. Tulln) gerufen. Ein Mitsubishi-Geländewagen war gegen einen Mazda 2 geprallt. Dabei wurden die Insassen des Mazdas eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste beide Insassen des Kleinwagens mittel hydraulischen Rettungsgerät aus dem Wrack schneiden. Die Rettungskräfte kämpften um das Leben der eingeklemmten Frau. Die Reanimation war...

  • 17.03.19
Lokales
6 Bilder

Sturmeinsatz
Zeiger auf Turmuhr verbogen

BEZIRK TULLN (pa). Seit Samstag wurden die Feuerwehren zu sieben Einsätzen wegen des Sturms alarmiert. Es mussten Bäume oder Äste beseitigt werden. Dachziegel und Blechteile von Gebäuden waren ebenfalls zu entfernen. Kurios war am Montag der Einsatz der Feuerwehr St. Andrä-Wördern. Bei der Turmuhr auf der Kirche in St. Andrä drohte ein Teil vom Ziffernblatt herunterzufallen. Der Wind hatte den Zeiger verbogen. Mit der Teleskopbühne konnte die Feuerwehr das Malheur rasch beheben und den Zeiger...

  • 13.03.19
Lokales
2 Bilder

Königsbrunn: Holzstsoß brannte

KÖNIGSBRUNN (pa): Am 9.März wurden die Kameraden der FF Königsbrunn von der Landeswarnzentrale zu einem Einsatz mit der Info: brennender Holzstoß – Brand droht auf einen Schuppen überzugreifen, alarmiert. Beim Eintreffen wurde mittels HD Schnellangriffseinrichtung begonnen, den Brand zu löschen. Dabei musste der Holzstoß zerteilt werden, um an die Glutnester zu gelangen. Die gleichzeitig alarmierten Feuerwehren von Bierbaum am Klb. Hippersdorf und Unterstockstall konnten wieder einrücken und...

  • 10.03.19
Lokales
Vzbgm. Eduard Sanda, Kdt. Johann Kellner, Kdt. Stv. Norbert Ganser, BI Markus Carollus, Thomas Gratz, Wolfgang Gratz, Florian Kellner und Erwin Eichinger;

Michelndorf: Neun Einsätze

MICHELNDORF (pa). Am 2. März 2019 um 19:00 Uhr fand die Jahreshauptversammlung für alle Mitglieder der Feuerwehr Michelndorf im Gasthaus Messerer statt. Unsere Wehr hatte im vergangen Jahr 9 Einsätze und leistete mehr als 4.000 Arbeitsstunden. Bei der Mitgliederversammlung wurden Thomas Gratz vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann, Wolfgang Gratz vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann, Florian Kellner vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann und Erwin Eichinger vom Oberfeuerwehrmann zum...

  • 05.03.19
Lokales
5 Bilder

Kameraden im Einsatz
Elefantengras brannte lichterloh

ELSBACH. Am späten Nachmittag des 28. Februar kam es auf einem Feld bei Elsbach zu einem spektakulären Brandgeschehen. Ein Feld mit sogenanntem Elefantengras stand in Brand. Der vorherrschende Wind führte dazu, dass sich der Brand auf einen angrenzenden Wald auszubreiten drohte. Die Feuerwehren der Umgebung waren damit beschäftigt, das Feuer zu bekämpfen und das Übergreifen der Flammen auf den Wald zu verhindern. Das Wasser musste mit Tankwägen herangeschafft werden. Im Einsatz standen die...

  • 01.03.19
Lokales
3 Bilder

Nach Diebstahl: Moped in Mühlkamp versenkt

GRAFENWÖRTH (pa). Etwas kurios mutete die Alarmierung am Vormittag des 27.02.2019 auf den ersten Blick an "Mopedbergung aus Mühlkamp". Innerhalb weniger Minuten war die Feuerwehr Grafenwörth vor Ort. Zuvor wurde das Moped in den Morgenstunden in Grafenwörth gestohlen. Aus unbekannter Motivation heraus wurde das Moped dann jedoch im Mühlkamp versenkt zurück gelassen, wo es morgens von einem Anrainer entdeckt wurde. Mittels Steckleiter und Wathose begab sich ein Feuerwehrmann in den Mühlkamp...

  • 27.02.19
Lokales
3 Bilder

Elektroautos
Schulung für die Kameraden

GRAFENWÖRTH / KIRCHBERG (pa). Elektrofahrzeuge gehören längst zum täglichen Straßenbild in Österreich und daher können auch Feuerwehreinsätze mit Beteiligung von E-Autos nicht ausgeschlossen werden. Mit Unterstützung der Firma Auto Graf aus Kirchberg/Wagram konnte die Feuerwehr Grafenwörth deshalb mal einen "Blick unter die Motorhaube werfen". Am Abend des 26.02.2019 reisten die Grafenwörther Feuerwehrleute nach Kirchberg, begleitet von je 3 Mitgliedern der Unterabschnitts-Ausbildungsgruppe...

  • 27.02.19
Leute
Leopold Weinlinger, Martina und Gerald Fuss, Vanessa Bayerl, Susanne Gratzl, Ursula Berthold, Niklas Glatzenberger, Herbert Gratzl, Franz Dam, Manfred Weiss, Josef Schachenhuber jun.

Ball der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf 2019

ABSDORF (pa). Als sehr gelungene, gut besuchte und von mehreren Highlights getragene Veranstaltung fasste Kommandant Manfred Weiss den Ball der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf am 23. Februar 2019 zusammen. Unter den Gästen im Landgasthaus Salamon konnten auch Bgm. Franz Dam, Vizebgm. Leopold Weinlinger, Mitglieder des Gemeinderates, ÖKB Obmann Helmut Dollinger sowie Martin Hofbauer und Andreas Lohner als Repräsentanten des SV Absdorf begrüßt werden. Sehr beschwingt führte die Musikgruppe DUO...

  • 26.02.19
Lokales
5 Bilder

Gartenhütte bei Brandeinsatz gerettet

GRAFENWÖRTH / JETTSDORF (pa). Gerade noch rechtzeitig konnten die Feuerwehren Grafenwörth und Jettsdorf am Mittag des 26.02.2019 einen Heckenbrand unter Kontrolle bringen. Nur wenige Augenblicke später und das Feuer hätte auf eine Gartenhütte übergegriffen. Kurz nach 12 Uhr bemerkten aufmerksame Anrainer einen beginnenden Heckenbrand in einem Siedlungsgebiet in Jettsdorf. Der Besitzer des Hauses war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zuhause. Aus ungeklärter Ursache fing eine...

  • 26.02.19
Leute
Haben Lose verkauft: Wolfgang Wallner, Larissa Schmalz, Erika Kainrath und 
Klaus Allmayer
34 Bilder

Feuerwehrball: Alles Walzer und viele Lose

ATZELSDORF / RAPPOLTENKIRCHEN. Es wurde getanzt, es wurde gegessen und es wurde gewonnen: Beim Ball der Freiwilligen Feuerwehr Rappoltenkirchen unter Kommandant Johann Reiter wurden unendlich viele Sachpreise verlost – Geschenkkörbe en masse, einer größer und schwerer als der andere. Auch wenn die Verlosung zu Mitternacht mit einer Verspätung begann, die hat Moderator Karl Kager jedenfalls aufgeholt: "Heute werden die Preise im 20 Sekunden-Takt übergeben", meinte er, nachdem er zu Kommandant...

  • 24.02.19
Lokales
vorne von links nach rechts: Werner Schwarz, Reinhard Engelbrecht, Roman Reiter, Daniel Pawelka, Michael Scherr, Christian Bock hinten von links nach rechts: Hauptprüfer Norbert Quixtner, Kommandant Werner Schlachtner, Christoph Frank, Martin Kiesl, Gregor Koberger, Stefan Schwarz, Michael Ledwina, Matthias Engelbrecht, Prüfer Stefan Schlögl, Prüfer Richard Marschik

Ponsee: Kameraden absolvieren Atemschutzprüfung

FF Maria Ponsee hat mit 3 Gruppen die Ausbildungsprüfung Atemschutz in Bronze absolviert. MARIA PONSEE (pa). Nach mehr als 2-monatiger Vorbereitung absolvierten zwölf Kameraden der FF Maria Ponsee die Stationen Ausrüsten im Feuerwehrfahrzeug, Menschenrettung aus verrauchtem Raum, Löschangriff über die Hindernisstrecke, Fragen zum Sachgebiet Atemschutz und Herstellung der Einsatzbereitschaft erfolgreich und konnten die begehrten Abzeichen in Empfang nehmen. Neben dem Prüferteam gratulierte auch...

  • 20.02.19
Lokales
Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Herbert Obermaißer, Zugskommandant des KHD Zuges HBI Stefan Obermaißer und Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger

3.000 Einsatzkräfte gegen Schneemassen im Einsatz

LA Heinreichsberger: Zusammenhalt ist stärker als jede Naturkatastrophe BEZIRK TULLN (pa). Im Kampf gegen die Schneemassen waren im Südwesten Niederösterreichs in den vergangenen Wochen rund 3.000 Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz. In Annaberg, Lackenhof und am Hochkar waren die Einsatzkräfte vor allem damit beschäftigt, Dächer vom Schnee zu befreien, Straßen freizuräumen und umgestürzte Bäume zu entfernen. Unermüdlicher Einsatz „Durch den unermüdlichen Einsatz der...

  • 20.02.19
Lokales

FF Dürnrohr: 2019 steht im Zeichen des Zubaus

DÜRNROHR. Vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der FF Dürnrohr unter Kommandant Josef Hittinger statt, an der auch die neu gewählte und frisch angelobte Bürgermeisterin der Marktgemeinde Zwentendorf, Marion Török, teilnahm. Im Jahr 2018 standen die Kameraden rund 4.000 Stunden im Dienst für die Gemeinschaft und rückten zu insgesamt 8 Einsätzen (insgesamt 111 Einsatzstunden) aus. Besonders zu erwähnen gilt, dass Kamerad Herbert Hittinger im letzten Jahr durch konsequentes...

  • 18.02.19
Lokales
Bürgermeister Hermann Grüssinger, Vizebürgermeister Harald Germann, das Kommando der Feuerwehr mit ihren Atemschutzträgern!

Gemeinde investiert in Feuerwehr

MUCKENDORF-WIPFING (pa). Die FF Muckendorf-Wipfing darf sich über ein komplett neues Atemschutzsystem freuen. Seit geraumer Zeit war klar, dass die in die Jahre gekommenen Atemschutzgeräte, auf Grund von auslaufenden Ersatzteilen, erneuert werden müssen. Nun war der Zeitpunkt für die Feuerwehr gekommen um ein System zu wählen, dass die Einsätze für die Geräteträger leichter und vor allem sicherer macht. Mit reichlich Aufwand verbunden, wurde durch die Entscheidung des Feuerwehrkommandos ein...

  • 12.02.19
Freizeit
Neue TV-Show mit Andi Knoll sucht für "Feuer und Flamme" die besten Kandidaten und Kandidatinnen der Freiwilligen Feuerwehr aus ganz Österreich.

TV-Challenge „Feuer und Flamme“
ORF sucht Helden der Freiwilligen Feuerwehr

TULLN/ÖSTERREICH. Mit ihrem großartigen Einsatz bieten die Heldinnen und Helden der Freiwilligen Feuerwehren Österreichs tagtäglich Hilfe, wo immer sie erforderlich ist – wie aktuell im Rahmen zahlloser schneebedingter Einsätze. Ab Mai 2019 sucht Andi Knoll in der TV-Challenge „Feuer und Flamme“ in acht Folgen den besten Freiwilligen Feuerwehrmann oder die beste Freiwillige Feuerwehrfrau des Landes. Camp in TullnDas „ORF-Helden-Trainingscamp“ findet in Tulln statt. Dort treten zwölf...

  • 08.02.19
Lokales
8 Bilder

Ölteppich auf der Donau: Kameraden im Einsatz

TULLN / GREIFENSTEIN (pa). Am Mittwoch kurz nach 8 Uhr Früh wurden die Feuerwehren zwischen Tulln und dem Kraftwerk Greifenstein verständigt, dass ein Ölteppich auf der Donau treibt. Als die vier Feuerwehren (FF Tulln Stadt, FF Muckendorf-Wipfing, FF St. Andrä Wördern und die Betriebsfeuerwehr der NÖ Landesfeuerwehrschule) der Donau entlang eintrafen, wurden die Maßnahmen nach Anordnungen der Wasserrechtsbehörde (BH Tulln) getroffen. Das Öl wurde mit einem Spezialmittel gebunden. Das flüssige...

  • 31.01.19
  •  1
Lokales
Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ollern
2 Bilder

Leistungsbilanz
Ollerner Florianis leisten 16.970 ehrenamtliche Stunden

OLLERN / BEZIRK NÖ (pa). Die Feuerwehr Ollern präsentierte bei ihrer Mitgliederversammlung die Leistungsbilanz des vergangen Jahres 2018. Zu 111 Einsätzen musste das Einsatzteam der Feuerwehr Ollern im vergangen Jahr ausrücken. Bei 100 technischen Einsätzen - darunter 22 Verkehrsunfälle - konnten zwölf Menschen aus lebensbedrohlichen Lagen befreit bzw. gerettet werden. Ein Tier musste geborgen werden. Nur drei Mal galt es Brände zu löschen. „Unsere Mitglieder nahmen an 52 Übungen, 30...

  • 31.01.19
Politik
 Landtagsabgeordneter Bernhard Heinrichsberger und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Tulbing

LH-Stv. PERNKOPF: Gute Ausrüstung garantiert Sicherheit der Bevölkerung TULBING / ST. PÖLTEN (pa). Die Freiwillige Feuerwehr Katzelsdorf beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 2 mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 60.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist...

  • 28.01.19
Lokales
5 Bilder

Schnee: Zwölf Wehren im Einsatz

BEZIRK TULLN. Heute in der Früh wurden im Bezirk die Feuerwehren zu vielen Unfällen auf Grund der winterlichen Fahrverhältnissen gerufen. Einsätze passierten auf den Landes- und Bundestraßen und auf der S5. Ob es Verletzte gab ist nicht bekannt. Aber nicht nur PKWs waren betroffen. Einige LKWs und LKW-Züge hatten ebenfalls Schwierigkeiten auf den schneeglatten Straßen. Durch das einsetzende Tauwetter entspannte sich die Lage bis zu Mittag. Insgesamt waren bei 17 Einsätzen waren zwölf...

  • 28.01.19