niederösterreich

Beiträge zum Thema niederösterreich

Anzeige
Praktikum bei SPAR: Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Bernhard Seitz von der höheren Lehranstalt für Tourismus am Semmering und SPAR-Geschäftsführer Alois Huber.
  3

SPAR springt bei Pflicht-Praktika ein:
Tourismus-Praktikum im Supermarkt

Dieses Jahr sind Corona-bedingt Praktikums-Plätze im Tourismus zur Mangelware geworden. SPAR springt kurzerhand ein und bietet im Juli und August in Zusammen-arbeit mit dem Land Niederösterreich und mit der Bildungsdirektion Niederösterreich 50 Praktikums-Plätze an. In den Feinkost-Abteilungen bei SPAR, EUROSPAR und SPAR-Gourmet können die Schülerinnen und Schüler der Tourismus-Schulen jetzt auch ihr Pflicht-Praktikum absolvieren. Das Praktikum bei SPAR wird in der Zeit von 6. Juli bis 31....

  • St. Pölten
  • Lisa Ressl
Fabian Jesacher beim Training am Wolfgangsee für die Austrian Wake Surf Series
  2

Danube Action Days 2020
Austrian Wake Surf Series macht halt in Hollenburg

HOLLENBURG/KREMS. Am kommenden Wochenende, am Samstag den 25. Juli, werden sich, bei den Danube Action Days in Hollenburg beim ersten Tourstop der Austrian Wakesurf Series, die besten Wake Surfer des Landes um Punkte für die Österreichische Meisterschaft und um den Titel des NÖ Landesmeisters batteln. Kurzfristig hat sich der Mostviertler Wake-Surf-Crack und Präsident des Wassersport Vereines „Definitiv Orange Watersports“ Fabian Jesacher zu diesem Bewerb akkreditiert. Er bestreitet seit 2014...

  • Krems
  • Markus Binder
Anzeige
Bier im Hofbräu am Steinertor in Krems schmeckt immer!
 1   7

Internationale Tag des Bieres
Wachau, Krems, Bier: passt das zusammen? Das Hofbräu am Steinertor beweist es!

 Heuer wird der Internationale Tag des Bieres am 7. August gefeiert. NÖ. Bierexperte August Teufl kennt sich in punkto Bier genau aus: „Bier sollte die optimale Temperatur haben. Bei leichten Bieren sind acht bis zehn Grad perfekt, stärkere sollten zwölf bis 15 Grad haben.“ Er weist auch auf die Wichtigkeit der Gläser hin: „In Degustationsgläsern (nach oben hin verjüngte Stielgläser) kann sich das Aroma voll entfalten.“ Das Aroma ist aber nicht alles, wie der Experte weiß: „Unbedingt...

  • Krems
  • Doris Necker
Bildungsdirektor Johann Heuras und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister zeigen sich erfreut über die Maturaergebnisse 2020

Zentralmatura 2020
Ergebnisse sind erfreulich

LR Teschl-Hofmeister/Heuras: Über 7.000 Schülerinnen und Schüler standen unter schwierigen Voraussetzungen ST. PÖLTEN / NÖ (pa). „Die Matura 2020 stand heuer, so wie das gesamte Schuljahr 2020 unter ganz besonderen Herausforderungen. Umso erfreulicher ist es, dass alle das Beste daraus gemacht haben und fast alle Maturantinnen und Maturanten aus Niederösterreich die Zentralmatura 2020 nunmehr positiv absolviert haben. Sie können nun entweder in ihr Studium oder in ihr Berufsleben starten....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Jo, wir san mit'm Radl da: Entlang dem Donauradweg wird die Schönheit Niederösterreichs erst so richtig bewusst.

Donauregion
Mit Geheimtipp Urlaub gewinnen!

Freunde in den Bezirk Tulln einladen und Genießerzimmer sichern! NIEDERÖSTERREICH. Es geht um die schönsten Ecken, die lauschigsten Platzerl, den Ort an dem man auf einem Felsen sitzen und dem rauschenden Wasser lauschen kann; um kulinarische Geheimtipps und mystische Kraftplätze. Diese Lieblingsplätze gibt es bei uns im ganzen Land, ob mitten in der Stadt oder versteckt hinter einer Biegung am Land. Und diese besonderen Plätze kennen nur Sie! Verraten Sie uns diese und zeigen Sie sie...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Lore Krainer hier mit Kurt Sobotka und Herbert Prikopa.
 1  1   3

Lore Krainer
"Guglhupf"-Kabarettistin im Alter von 89 Jahren verstorben

OBERWALTERSDORF/NÖ. Die österreichische Kabarettistin und Autorin, die für ihre Lieder und Auftritte auf Ö1 bekannt war, ist heute im Alter von 89 Jahren in ihrem Haus in Oberwaltersdorf gestorben.  Lore Krainer wurde am 4. November 1930 in Graz geboren, wo sie später am Konservatorium auch Klavier studierte. Nach dem Krieg war sie bis 1950 am Grazer Theater Neuber engagiert, bis sie mit ihrem Mann Günther Krainer in die Schweiz ging, um dort ihr Glück als Entertainerin zu versuchen.  Ende...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die beiden Landesräte Jochen Danninger und Martin Eichtinger auf der Garten Tulln, die am Freitag, 15. Mai, eröffnet.
  Video   10

Niederösterreich
Garten Tulln und Schaugärten öffnen ab 15. Mai (mit Video)

DIE GARTEN TULLN und Schaugärten nehmen Betrieb auf; Landesräte Eichtinger und Danninger: „DIE GARTEN TULLN und die ,Natur im Garten‘ Schaugärten öffnen ab 15. Mai wieder ihre Gartentore. Der Gartentourismus ist ein wichtiger Motor für die regionale Wirtschaft – 3 Millionen Gäste besuchen jährlich die Schaugärten.“ TULLN. Endlich raus in die Natur, einen Ausflug zur Garten Tulln machen und einen ausgedehnten Spaziergang durch die Schaugärten genießen. Das ist ab Freitag möglich. Allerdings...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Heute bedeutet das Wort "Muttertag" für Reinhard Nowak (im Bild mit Gattin Arzu und Tochter Mina) vor allem Familie.
  2

Familie
Reinhard Nowak ist Profi in Sachen Muttertag

Als Kabarettist hat er das Thema parodiert, als Sohn, Papa und Ehemann laufen die Dinge zum Glück anders. NÖ/WIEN (les). Wenn sich einer in Sachen "Muttertag" auskennt, dann ist es auf jeden Fall Reinhard Nowak. Der Kabarettist und Schauspieler prägte den Begriff, gemeinsam mit seinen Kollegen vom "Schlabarett", für Generationen. Ursprünglich als Bühnenstück geschrieben und aufgeführt, entstand bald die Idee einer Verfilmung, die es zum Kult schaffen sollte. Es war eine schöne ZeitDie...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Schwarza in Schwarzau am Steinfeld
 2  4   351

E-Mail Einsendungen
Noch mehr Fluss-Fotos!

NIEDERÖSTERREICH. Für unser Gewinnspiel "Mein Fluss" suchen wir die schönsten Bilder der Heimatflüsse unserer Leser und Leserinnen. Der Gewinn für das tollste Foto ist ein "Mega-Tag an der Donau".  Viele unserer Leserinnen und Leser konnten sich nicht für nur ein Bild ihres Flusses entscheiden und haben uns daher per Mail an meinfluss@bezirksblaetter.at gleich ein paar Bilder zugesendet. In der Bildergalerie könnt ihr euch durch die Einsendungen durchklicken! Für alle weiteren Beiträge zu...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Bauarbeiten zu NÖ's größter Fischwanderhilfe haben begonnen.
  10

Donaukraftwerk Altenwörth
Bauauftakt für NÖ's längste Fischwanderhilfe

Baubeginn für Niederösterreichs längste Fischwanderhilfe; Bauauftakt für das Projekt LIFE Network Danube Plus: Niederösterreichs längste Fischwanderhilfe entsteht beim Donaukraftwerk Altenwörth. KIRCHBERG AM WAGRAM / ZWENTENDORF (pa). Das Donaukraftwerk Altenwörth wird mit Hilfe von Niederösterreichs längster Fischwanderhilfe barrierefrei. Zusätzlich verbessert VERBUND als Kraftwerksbetreiber zusammen mit der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram die Badequalität am Altenwörther Altarm. Zusammen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
Mache bei unserem Zeichen- und Malwettbewerb mit und gewinne tolle Preise.
 2   Aktion   11

Gewinnspiel
Mitmachen beim Dirndl Mal- und Zeichenwettbewerb 2019/20

Die Bezirksblätter suchen die schönste Dirndlzeichnung! Also mach mit und gewinne tolle Preise.   NIEDERÖSTERREICH. Die Bezirksblätter suchen die schönsten Dirndlzeichnungen: Also ran an die Buntstifte, Wasserfarben oder andere Zeichenutensilien und her mit euren Werken.  Das gibt's zu gewinnen Kids Hauptpreis für Kinder ist eine Künstlerausstattung (1 x Staffelei, 72 Farbtuben, Leinwand) vom „Einzigartig Creativshop“. Weiters werden sieben RAIBA Sparbücher im Wert von € 750,- (2 x €...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Landesrat Jochen Danninger und Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann präsentieren die Plattform.

Regionalität
Neue Plattform „Niederösterreich wird nah versorgt“

Regional einkaufen ist auch online möglich. 
Landesrat Jochen Danninger und Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann präsentieren die Plattform „Niederösterreich wird nah versorgt“. Diese sorgt dafür, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt . BEZIRK TULLN/NÖ (pa). Die im Zeichen der Corona-Krise gestartete niederösterreichische Initiative für regionale Anbieter im Online-Handel boomt. Die Nachfrage übertrifft alle Erwartungen.
"Mit 70 niederösterreichischen Online-Händlern sind wir am 21....

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Landesrat Martin Eichtinger und die Leiterin der Initiative »Tut gut!« Alexandra Pernsteiner-Kappl erklären.

Initiative »Tut gut!«
Fördert Gesundheitsinformationen im Bezirk Tulln

Eichtinger/Pernsteiner-Kappl: „Gesundheitsinformationen in »Gesunden Gemeinden« werden jetzt finanziell unterstützt“ BEZIRK TULLN (pa). Die Initiative »Tut gut!« bietet ab sofort finanzielle Unterstützung für Information und Aufklärung in den »Gesunden Gemeinden« in Bezug auf das Coronavirus an. Landesrat Martin Eichtinger und die Leiterin der Initiative »Tut gut!« Alexandra Pernsteiner-Kappl erklären: „In Zeiten wie diesen ist es uns ein besonderes Anliegen, Sicherheit im Umgang mit...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
13 Müllsäcke sammelte die fleißige Dorfgemeinschaft.
  2

Frühjahrsputz im Bezirk Tulln
Trübensee räumt auf

TRÜBENSEE. Der Frühling kommt und somit ist es wieder einmal Zeit aufzuräumen. Schon seit Beginn der Aktion ist die Dorfgemeinschaft bei der Aktion Frühjahrsputz dabei und setzt sich so für den Umweltschutz ein. Organisiert wurde der Frühjahrsputz vom Ortsvorsteher Gerhard Fallbacher und Karl Angermann, dem Obmann der Dorfgemeinschaft Trübensee. Vergangenen Samstag versammelte sich die Gemeinschaft wieder zum Müll sammeln. Insgesamt nahmen 20 Personen an dem Unterfangen teil - sogar schon die...

  • Tulln
  • Katharina Geiger

Corona-Virus
Messe Tulln: Corona-Virus bald im Bezirk?

Wie jedes Jahr, findet auch dieses erste März-Wochenende die internationale Boot-Messe "Austrian Boat Show" der Messe Tulln statt - und das trotz internationaler Tendenz sämtliche internationalen Messen aus gutem Grund abzusagen. Der Grund ist nicht weniger als das derzeit v.a. in Mitteleuropa kursierende ursprüngliche Tier-Virus "Corona"/COVID-19, dessen Langzeit-Auswirkungen auf v.a. ältere und kranke Menschen bislang noch vollkommen unbekannt sind. Die Symptome reichen dabei von einfachen...

  • Tulln
  • Meiner Johannes
Ein Wollschwein aus dem Tullnerfeld mit ganzjähriger Freilandhaltung

Grunzend die EU-Verordnung zur Kenntnis genommen

BEZIRK TULLN (ph). Heute ist NÖ Landwirtschaftskammerwahl. 157.435 Personen sind heute aufgerufen ihre Standesvertretung zu wählen. Wahlberechtigt sind im Wesentlichen Personen, die eine land- und forstwirtschaftliche Erwerbstätigkeit ausüben bzw. Eigentümer land- und forstwirtschaftlicher Grundstücke in Niederösterreich im Mindestausmaß von einem Hektar sind. Erst vor kurzen waren alle Biobetriebe im Fokus, weil ein Bio-Audit der EU-Kommission festgestellt hat, dass die nationale Umsetzung...

  • Tulln
  • Peter Havel
Die Grippewelle ist im Bezirk Tulln angerollt.

Bezirk Tulln
Grippewelle ist angerollt

Angesichts der laufenden Grippewelle müssen derzeit besonders viele Personen zu Medikamenten greifen. Momentan sind vorige Woche 227 Personen im Bezirk Tulln wegen Grippe und grippalen Infekten als arbeitsunfähig gemeldet gewesen. BEZIRK (pa). Auf drei Alkohollenker kommen etwa zwei Lenker unter Medikamenteneinfluss. Etwa 20 bis 30 Prozent aller Medikamente können die Fahrtauglichkeit beeinflussen. Vor der Inbetriebnahme eines Fahrzeugs muss deshalb unbedingt der Medikamenten-Beipackzettel...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Strahelnde Gesichter beim Rennen.
 1

Schi Rennen
Starkes Rennwochende

Ein starkes Rennwochenende stand für die Kinder vom Gebiet Mitte an diesem Wochenende am Programm. Am Samstag fand ein Riesenslalom, ausgetragen vom Sportverein St. Sebastian, auf der Bürgeralpe statt. Insgesamt waren 78 Starter bei den drei Cupsrennen dabei. Bei optimalen Wetter- und Pistenverhältnissen wurden auf der Hofstattpiste faire Bedingungen für alle Läufer geschaffen. BEZIRK (pa). Am Sonntag galt es für die Kinder U 8 bis U 12 sich beim Landeskindervergleichsrennen am Annaberg –...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Wiener Städtische Versicherungsverein Vorstandsdirektorin Helene Kanta, die „Pflegerinnen mit Herz“ aus Niederösterreich Tina Tschinkel-Pfeiffer, Anna Antonie Winkler, Michaela Papp und WKÖ-Fachverbandsobmann Andreas Herz.
 1

Auszeichnung
Niederösterreichs „Pflegerinnen mit Herz“

Ein emotionaler Abend ganz im Zeichen der Pflege: Helene Kanta, Vorstandsdirektorin des Wiener Städtischen Versicherungsvereins, und Wirtschaftskammer Österreich - Fachverbandsobmann Andreas Herz ehrten gestern Abend in der „Grand Hall“ am Erste Campus die „Pflegerinnen mit Herz“ 2019 aus Niederösterreich, die in den Kategorien „Pflege- und Betreuungsberufe“, „pflegende Angehörige“ sowie „24-Stunden-Betreuung“ prämiert wurden. NÖ. (pa) „Ich arbeite seit mehr als 16 Jahren in der Pflege. Es...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Fachgruppenobmann Gerhard Schauerhuber (WKNÖ), Obmann-Stellvertreterin Gabriele Pipal (WKNÖ), Leiter der Abteilung Rohstoffe Johann Kutterer (Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H.), Obmann-Stellvertreter Leopold Poyß (WKNÖ)

Abfallwirtschaftspreis
Innovativ bauen mit "Ökobeton"

Ökologisierung ist nicht nur ein Trend, sondern der Weg in die Zukunft, den wir schon heute beschreiten. Dieser strategischen Ausrichtung hat sich die Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H verschrieben und in Form von „ÖKOBETON“ auf den Markt gebracht. Der zertifizierte Recyclingbeton leistet nicht nur einen aktiven Beitrag zur Ressourcenschonung, sondern sicherte dem Unternehmen auch den 1. Platz beim Niederösterreichischen Abfallwirtschaftspreis. GRAFENWÖRTH (pa). Kreativität,...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann, Landesbäuerin-Stv. Waldviertel Andrea Wagner, Landesbäuerin-Stv. Industrieviertel Annemarie Raser, Landesbäuerin Irene Neumann-Hartberger, Landesbäuerin-Stv. Weinviertel Michaela Zuschmann, Landesbäuerin-Stv. Mostviertel Eva Hagl-Lechner, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager.

Niederösterreichischer Landes-Bäuerinnentag
Starkes Signal der Frauen

Beim Niederösterreichischen Landes-Bäuerinnentag am 20. Jänner im Schloss Thalheim stellten die Bäuerinnen ihr starkes Netzwerk und ihre Entschlossenheit zur Mitgestaltung des ländlichen Raumes einmal mehr unter Beweis. Mehr als 500 Bäuerinnen, Ehrengäste und Netzwerkpartner nahmen teil. Irene Neumann-Hartberger wurde mit großer Mehrheit als Niederösterreichische Landesbäuerin wiedergewählt. BEZIRK/NÖ. Niederösterreichs Bäuerinnen sind wichtige Schlüsselakteure in der Land- und...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Rupert Dworak, Präsident des Österreichischen Gemeindevertreterverbandes, Martin Eichtinger, Landesrat, Sven Hergovich, AMS-NÖ Landesgeschäftsführer und Alfred Riedl, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes.

AMS Niederösterreich
Unterstützung für ältere arbeitslose Personen im Jahr 2019

Seit gut sechs Jahren bieten das AMS NÖ und das Land NÖ älteren arbeitslosen Personen die Möglichkeit, über das Projekt „gemA 50+“ den Wiedereinstieg in einen Job zu schaffen. 2019 war ein besonders erfolgreiches Jahr. NÖ. Knapp 2.000 Jobsuchende haben seit 2014 an gemA 50+ teilgenommen, allein 612 im Jahr 2019. 330 Gemeinden haben dieses geförderte Beschäftigungsangebot genutzt. Hinzu kommen 16 öffentliche Einrichtungen und 60 niederösterreichische Vereine. Das Projekt erfreut sich neben...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.