regional

Beiträge zum Thema regional

Mit der Niederösterreich-CARD und den Öffis zum Ausflug

Danninger/Kaufmann: 300 Ausflugsziele sorgen für Freizeitvergnügen und Eintrittsersparnisse
Bezirk Tulln: NÖ Card ist Wirtschaftsmotor für die ganze Region

"Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und in den Sommermonaten liegen Ausflugsziele hoch im Kurs. Aber auch bei Schlechtwetter bietet die Card zahlreiche Möglichkeiten im Bereich Sport und Kultur“, so Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und ergänzt: „In den...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Milchprodukte von Birgit Fruhauf, Getreide und Öle von Theresa Resch.
4

Alles von rundumadum
So regional ist der Wienerwald

GRABENSEE. Wer der Meinung ist, dass hier hektisches Treiben vorherrscht, der irrt gewaltig, denn in der Ruhe liegt die Kraft. Und Kraft gibt's hier zu kaufen – in Form von Gmüse, Obst, Getreide, Milch- und Fleischprodukte aber auch Mehlspeisen. Hier, das ist "Etliches – von rundumadum" unter Daniela Zeilinger, die den Landwirten aus der Umgebung ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Die mieten sich hier ein und verkaufen ihre Waren. "Begonnen hat alles im Herbst 2017. Ich hatte so viele...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der 12. Oktober ist "Tag der Regionauten"! Die Bezirksblätter Niederösterreich bedanken sich bei Ihren fleißigen Leserreportern für die Vielfalt an Schnappschüssen und Beiträgen, die Tag für Tag auf meinbezirk.at erstellt, geteilt und diskutiert werden.
15 20

Tag der Regionauten: Die Bezirksblätter Niederösterreich sagen "Danke!"

Mehr als 1.500 Beiträge und Schnappschüsse und rund 10.000 Kommentare verfassen Niederösterreichs Leserreporter pro Monat. Die Bezirksblätter ohne Regionauten? Undenkbar! Deshalb sagen wir, passend zum offiziellen "Tag der Regionauten" am 12. Oktober, lautstark und liebevoll "Danke!" Tag für Tag bietet der Blick auf meinbezirk.at eine Fülle an sensationell schönen Schnappschüssen, beeindruckenden Beiträgen und konstruktiv kollegialen Kommentaren. Niederösterreichs Regionauten sind es, die unser...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Katzelsdorf spendet ->3.000EUR an KSD St. Martin!

Beim mittlerweile 9. Punschstand der Dorfjugend Katzelsdorf (am 23.12.2015), traf sich wieder das ganze Dorf und amüsierte sich bei feinsten Apfel-Orangen-Punsch und Speckstangerln bis spät in den Abend. „Auch heuer konnten wir wieder unseren Umsatz steigern. Die unglaubliche Spendensumme von 3.000EUR, stellt unsere bisherigen Erfolge der vergangenen Jahre erneut in den Schatten. Der Andrang beim diesjährigen Punschstand war teilweise so groß, dass wir uns für unser 10. jähriges Jubiläum im...

  • Tulln
  • Mathias Hartl

Saisonal und regional genießen

BUCH TIPP: Alexander Jakabb, Margareta Reichsthaler – "Österreich kocht" Regionalität und Saisonalität – darum dreht es sich in der Edition 2016 von "Österreich kocht". Margareta Reichsthaler und Alexander Jakabb stellen Produzenten und GenussWirte aus 110 GenussRegionen in ganz Österreich und ihre Produkte sowie dazu gehörende, raffinierte Rezepte zum Nachkochen vor. Eine kulinarische Entdeckungsreise durch heimische Küchen. Pichler Verlag, 180 Seiten, 25 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

HEURIGE Erdäpfel

Seit dieser Woche gibt es am Erdäpfelhof Payer wieder HEURIGE Erdäpfel frisch vom Feld. Die Erdäpfel werden täglich schonend geerntet, gewaschen und per Hand abgefüllt dies garantiert bestmögliche Qualität. Wir würden uns freuen Sie wieder bei unserem Ab Hof Verkauf begrüßen zu dürfen. Erdäpfelhof Payer

  • Tulln
  • Markus Payer
Anzeige
Es gibt viel mehr Lehrberufe als man annehmen möchte – auch in den Regionen.

Lehrlinge: Wunderwaffe gegen Fachkräftemangel

Die Situation am Arbeitsmarkt wird immer dramatischer. Offenbar sieht sich unsere Gesellschaft außerstande, diesen Entwicklungen richtig zu begegnen. Ist es denn wirklich wichtig, dass möglichst viele junge Menschen die Matura bzw. ein Studium absolvieren? Spiegeln die Tätigkeiten der meisten Menschen denn tatsächlich die Träume wieder, die hinter dieser Entscheidung stehen? Sehen wir nicht allzu oft Akademiker am Steuer eines Taxis oder Maturanten an der Supermarktkassa? Liegt die Bestimmung...

  • Amstetten
  • localJobs-Noe.at Niederösterreich
Bgm. Anton Priesching, Christoph Weber, Stefanie Schloffer, Bgm. Ing. Roland Nagl, NR Johann Höfinger, LR Barbara Schwarz, Michaela Prisching, LA Lukas Mandl, Bgm.  Rudolf Stiegler, Franz Mandl, NR Fritz Ofenauer, Thomas Buder, Bezirksobmann Franz Kranzl und BGF Reinhard Groiss.

Für ein starkes Niederösterreich in einem besseren Europa

Regional-Wahlveranstaltung für die Bezirke St. Pölten, Tulln und Lilienfeld BEZIRK TULLN / NÖ (red). Motivation für das Wahlkampf-Finale zur Europa-Wahl am 25. Mai holten sich Funktionärinnen und Funktionäre der Volkspartei Niederösterreich bei einer Regionalveranstaltung für die Bezirke St. Pölten, Tulln und Lilienfeld. Auch die beiden Nationalräte Johann Höfinger und Fritz Ofenauer waren mit Bürgermeistern und Funktionäre des Tullner Bezirks dabei. Unter dem Motto „für ein starkes...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Wenn Sie auf einem Wochenmarkt einkaufen, fragen Sie nach, woher die Produkte wirklich stammen.

Mit Argusaugen zum Regional-Produkt

Kontrolle ist besser: Sie wollen regionale Produkte auf ihrem Tisch? Schauen Sie auf Etikett und VerkäuferIn! NÖ. Bauernbrot, Käse, Schinken, Milch, Obst und Gemüse, Weine und Edelbrände – die Produktpalette der niederösterreichischen Landwirtschaft ist eine vielfältige. Wer Produkte von DirektvermarkterInnen kaufen will, muss sich aber in Genauigkeit üben, um schlussendlich das auf dem Tisch zu haben, was man zu kaufen glaubte. Tipps für KonsumentInnen • Seit einigen Jahren folgen auch...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.