regional

Beiträge zum Thema regional

Lokales
Leserbrief von Franz aus Schlüßlberg zum Thema Regionalität

Leserbrief
"Was bedeutet eigentlich regional?"

"Letzten Sonntag machten wir einen Familienwandertag im schönen Trattnachtal von Schlüßlberg entlang der Trattnach und Bahnstrecke nach Taufkirchen und wieder retour. Zweimal wurde dabei zur Freude der Kinder und natürlich auch der Erwachsenen eine Picknick Pause gemacht. Bei einer solchen Wanderung betrachtet man natürlich auch die Landschaft und die Umgebung. Dabei bemerkten wir, daß in der Corona Zeit auch ein Werbeschild des Getränkelieferanten still und leise bei einem Gastronomen...

  • 26.05.20
Lokales
14 Bilder

Frische Fische jeden Donnerstag von Fischzucht Mair aus Trins

Jede Woche verarbeiten wir am Mittwoch Abend nach Vorbestellung die Saiblinge und liefern diese Donnerstag Abend gratis in Steinach, Matrei, Mühlbachl, Trins und Gschnitz aus. Falls jemand weiter entfernt wohnt, können die Fische auch am Donnerstag von 11-12 Uhr oder 17-18 Uhr direkt in 6152 Trins 23 abgeholt werden. Die Fische werden von uns je nach Kundenwunsch zu je 2, 3 oder 4 Stk. einvakuumiert. Ein Anruf / SMS / Whats App unter 0664 7502 4542 genügt und wir liefern auch Ihnen frischen...

  • 25.05.20
Freizeit
Topfen-Rhabarbertorte
7 Bilder

Süßer Genuss
Rhabarber-Topfen-Torte

Es ist wieder soweit, es ist Rhabarberzeit! Von April bis Mitte Juni haben die grün-roten Stängel Hauptsaison und werden gerne zu Kompott, Marmeladen und Kuchen verarbeitet. Auch ich habe mein Lieblings-Kuchenrezept mit Rhabarber, welches ich euch diese Woche vorstellen möchte: Rhabarber-Topfentorte. Ein einfaches und genussvolles Kuchenrezept für Groß und Klein. Übrigens, wusstet ihr, dass es sich beim Rhabarber botanisch gesehen um ein Gemüse und nicht um Obst handelt?  Zutaten (1...

  • 20.05.20
  •  1
Lokales

Ein Gedicht
Die letzte Chance

Ein Gedicht.. Was ist aus unserer Welt geworden.. Ist die letzte Hoffnung schon gestorben? Schnell, billig und im Trend soll es sein, die "heile" Welt ist doch nur noch Schein. Ich glaub, dass dieser Virus unsere letzte Chance ist, so etwas wie eine gewisse Frist. In Venedig ist das Wasser so rein wie schon lange nicht mehr, jeder will es sehen und der ganze Reiseverkehr, wird das Wasser wieder dreckig machen, und wieder einmal kommt das böse Erwachen. Wieder will niemand die...

  • 15.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
(c) hlwspittal
HLW-Schülerinnen Karin Dullnig und Maximilian Prosser bei der Aufnahme des Sprechertextes für die neuen Produkt-Imagevideos des Regions-Körberls Spittal/Drau im April 2020 in der HLW Spittal.
Making of mit Prof. Adi Lackner
4 Bilder

BILDUNG SCHAFFT ZUKUNFT UND ZUSAMMENHALT - HLW Spittal ist dazu stets verlässlicher Partner
HLW-Schülergruppe unterstützt Risikogruppen in Corona-Zeiten

Medienklasse kreiert Webshop für Kooperationspartner Regions-Körberl in Spittal/Drau Gesunde und regionale Produkte wollten die SchülerInnen der 3M (Medienklasse) der HLW Spittal vom Regions-Körberl bis zu den Kunden - in erster Linie zu älteren Menschen oder anderen während der Corona-Krise besonders gefährdeten Personen - bringen. Im Regions-Körberl in der Brückenstraße in Spittal erwartet die Kunden ein umfangreiches Angebot von Produkten, in erster Linie Lebensmitteln...

  • 09.05.20
  •  1
Wirtschaft
Hermann Gahr appelliert an die TirolerInnen, regionale Produkte zu kaufen.

Lebensmittel
Regional kaufen – Solidarität zeigen

TIROL. Wie jede Branche hat auch die heimische Landwirtschaft durch die Corona-Krise enorme Umsatzeinbußen. Die Absatzkanäle wie Gastronomie, Tourismus und auch Lieferungen ins Ausland sind größtenteils weggebrochen. Bauernbund-Abgeordneter und Forum-Land-Obmann Hermann Gahr ruft deshalb zum Kauf von heimischen Lebensmitteln auf. Solidarität mit den heimischen LandwirtenSchon in den vergangenen Wochen zeigten die Tiroler ein Höchstmaß an Solidarität, indem sie möglichst zu Hause blieben und...

  • 08.05.20
Lokales
Für EU-Parlamentarier Alexander Bernhuber und Bauernbunddirektor Paul Nemecek sind die 35.000 Unterschriften gegen Mercosur ein starkes Zeichen.

Regionalität ist gefragt
Rinderbauern aus Niederösterreich durch amerikanisches Fleisch bedroht

NÖ. Gulasch, Faschierte Laibchen und ein saftiges Steak wandern immer wieder auf den Teller und sind dort auch gerne gesehen. Das Rindfleisch, dass dafür verwendet wird sollte jedoch nicht nur gut schmecken, sondern vor allem eines sein: Aus Niederösterreich kommend.  Existenz unserer Bauern gefährdet Im Zuge der Corona-Krise haben die niederösterreichischen Rinderbauern ihren Stellenwert unter Beweis gestellt und weiterhin zuverlässig und konsequent auf höchste Qualität gesetzt....

  • 06.05.20
Gesundheit
Haferlaibchen mit cremigem Karotten-Kohlrabigemüse
2 Bilder

schnelle Küche für die ganze Familie
Haferflockenlaibchen mit Karotten-Kohlrabigemüse

Fleischlaiberl mal anders. Das vegetarische Pendant zu den beliebten faschierten Laibchen möchte ich euch heute in Form eines Rezeptes für Haferflockenlaibchen mit cremigem Karotten-Kohlrabigemüse vorstellen. Haferflocken hat fast jeder zu Hause und können, wie im heutigen Rezept, auch ohne Weiteres pikant zubereitet werden. Sie liefern außerdem viele wichtige Nährstoffe wie z.B.: Ballaststoffe, Zink, Magnesium, Eisen sowie B-Vitamine.  Zutaten (4 Portionen) 240 g zarte...

  • 06.05.20
  •  1
Lokales
4 Bilder

GEMEINSAM SIND WIR EDLER
Das Muttertag-Verwöhn-Menü zum Abholen

Hauben-Küche für zu Hause: Das Muttertag-Verwöhn-Menü zum Abholen. Eine tolle Überraschung für den Muttertag! Sie brauchen daheim nur mehr den Tisch decken und schon kann der Tag kulinarisch gebührend gefeiert werden. Vorbestellungen werden gerne ab sofort zwischen 8 und 10 Uhr unter der Telefonnummer 03464 2270 entgegengenommen. Ihr exklusives Verwöhn-Menü können sie dann am Sonntag zwischen 11 und 14 Uhr im Landhaus Oswald abholen. Natürlich können sie auch aus unserer bestehenden...

  • 04.05.20
Wirtschaft
Hinter den Masken verstecken sich vorne: Bürgermeister Gerhard Obernberger und Sabine Klammer von SaMoS, 
hinten: Nicole Lamprecht von Drogerie Parfümerie Brandstätter und Manuel Csenar von Elektro Kremsmair;

Muttertag
Kremsmünster sagt’s durch die Blume

KREMSMÜNSTER (sta). Der Muttertag steht vor der Tür. Entdecken und kaufen kann man Muttertagsgeschenke auch in den Geschäften in Kremsmünster, wo sich die Wirtschaft über die Wiederbelebung im Ort freut und lädt daher am Freitag, den 8. und Samstag, den 9. Mai zu einem Gewinnspiel ein. Zu gewinnen gibt es Gutscheine von 23 Betrieben im Gesamtwert von knapp 1.700 Euro. Mitmachen kann jeder, der an den beiden Tagen im Ort auf das „Blumenpärchen“ trifft, das sich mit einer Gerbera für den Besuch...

  • 04.05.20
Lokales
Sabine Sillys Werkstatt ist eines der 120 Schneiderunternehmen, die für das Land Tirol Masken herstellten.
17 Bilder

Projekt zu Ende
Tirols Schneiderbetriebe nähten 150.000 Masken

In den vergangenen Wochen liefen die Nähmaschinen Tirols heiß. Die Schneider und Schneiderinnen produzierten über 150.000 Mund-Nasenschutz-Masken für das Land Tirol, das diese an Altersheime und Kliniken verteilte. Heute ist das Projekt erstmal abgeschlossen. – Höchste Zeit also eine Schneiderin – stellvertretend für die anderen – vor den Vorgang zu holen. INNSBRUCK. Aufs erste 300 Masken pro Person: Das war die Aufgabe für Schneider und Schneiderinnen in Tirol. Für viele ungewöhnlich, die...

  • 30.04.20
Lokales
Tamara Gritsch aus Pfaffenhofen, vielen bekannt als Herstellerin von Lederpatschen und Taschen, hat umgesattelt und näht nun Masken – so viele wie die Maschine und der Stoff hergeben! "Anfang April wollte ich nur meine Familie und den Freundeskreis versorgen", erzählt sie. Mittlerweile freuen sich mehr Menschen über die regional erzeugten und modischen Masken aus Pfaffenhofen.
3 Bilder

Update Coronavirus
Umgesattelt auf Schutzmasken

Eine Pfaffenhoferin näht modische Schutzmasken für alle. Ihre Kreativität erfreut viele. PFAFFENHOFEN. Der Nasen-Mund-Schutz gehört schon fast weltweit zum öffentlichen Bild. Die Masken-Pflicht betrifft immer mehr Menschen. Wenn die Schulen eröffnen, wird die Nachfrage noch weiter steigen. Viele machen jetzt aus der Pflicht eine Tugend: Selbstgenähte Schutzmasken sind der modische Renner! Wer sie selbst nicht herstellt, ist froh, wenn es so geschickte Leute gibt wie Tamara Gritsch: Die...

  • 29.04.20
Lokales
2 Bilder

Gemeinsam sind wir Edler
Wir kochen auf Bestellung

Wir freuen uns ab Freitag 1. Mai einen Abholservice anbieten zu können. Wir kochen wieder am Freitag, Samstag, Sonntag und haben eine Wochenend-Speisekarte zusammengestellt. Für den Muttertag werden wir ein spezielles Muttertagsmenü zum Abholen anbieten, dazu mehr demnächst. Vorbestellung von 8- 10 Uhr unter 03464 2270. Abholung von 11-14 Uhr. Wir freuen uns auf euch! Edler Landhaus Oswald  Unterbergla 15 8522 Groß Sankt Florian

  • 28.04.20
Wirtschaft
Elke und Günter Daxböck sind mit Mundschutz für ihre Kunden da. Auch einen Lieferservice gibt es.
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Geschäftsgang in der Corona-Krise

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie man unsere heimischen Betriebe am besten unterstützen kann? Klar: indem man regional kauft. Der Corona-Pandemie trotzen Zuhanli Chen und ihr Gatte Huijun Sheng. Sie haben im Neunkirchner Einkaufszentrum Panoramapark am 21. April das Geschäft "Engel Juwelen" eröffnet. Eröffnung trotz Corona Im äußerst kleinen Kreis – mit der Leitung des Neunkirchner Einkaufzentrums Panoramapark und EKZ Errichtungs- und Betriebs-GmbH Geschäftsführer Helmut Pehofer – wurden...

  • 28.04.20
Wirtschaft
"Frau Tinz" (Martina Lechner) das "Kuchentelefon" an.
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Wer kreativ ist, hat gute Karten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das LEADER-Management rund um Martin Rohl hat eine Liste regionaler Nahversorger zusammengestellt. Corona wirkt sich auf das Leben aus. Aber das Virus hat auch die Kreativität der Unternehmer beflügelt, wie LEADER-Manager Martin Rohl erklärte. "Unmengen an Initiativen stärken das regionale Schaffen. Man hört auch überall, dass man jetzt stärker auf das Regionale zurückgreift." Tatsächlich haben viele Wirten und regionale Betriebe Schläue bewiesen und Abhol- und ...

  • 28.04.20
Wirtschaft
Der Urlaub in Mönichkirchen für Pensionisten aus Ternitz hat Tradition. Damit wird gleichzeitig die regionale Hotellerie gefördert.

Ternitz
Urlaubsaktion für Pensionisten in der heimischen Bergwelt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Heuer feiert die Urlaubsaktion für Pensionisten der Stadt Ternitz ihr 60-jähriges Bestehen. Die Aktion muss von Sommer auf Herbst verschoben werden. Dafür wird damit die heimische Hotel-Branche unterstützt. "Gerade jetzt in der derzeitigen Corona-Krise sind um die Gesundheit unserer älteren Bevölkerung besorgt, weshalb wir versucht haben, die Turnus-Termine, die für Mai und Juni vorgesehen waren, in den Herbst des heurigen Jahres zu verschieben", berichtet...

  • 27.04.20
Lokales
Mit all-i-want.at und kaufdahoam.telfs.at gibt es zwei neue Alternativen um online regional einzukaufen.
2 Bilder

Ein neuer Online-Marktplatz
Telfer Start-Up Unternehmen legt los

TELFS. Eine neue Online-Plattform mit Telfs-Bezug frischt die regionale Wirtschaft auf. Auf all-i-want.at können ausschließlich heimische Unternehmen ihre Produkte anbieten. Auch die Website kaufdahoam.telfs.at, auf der alle regionalen Anbieter kostenlos gelistet sind, wird ständig aktualisiert und erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit. Regionalität wörtlich genommenHinter all-i-want stehen Thomas Kröll aus Telfs und Daniel Mikicevic aus Wattens. Den Begriff Regionalität nehmen die...

  • 27.04.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
8 Bilder

Regional einkaufen
Einkaufserlebnis im City Center Güssing

GÜSSING. Endlich wieder einkaufen können, was das Shopping-Herz begehrt. Ob Kleidung, Schuhe, Beauty, Lebensmittel oder regionale Spezialitäten vom Bauernmarkt: Ab Samstag, dem 2. Mai, haben nach den corona-bedingten Schließungungen auch alle größeren Geschäfte im City Center wieder geöffnet. Dem ungetrübten Einkaufsvergnügen steht nun nichts mehr im Wege. Offene Geschäfte Bereits seit dem 14. April für ihre Kunden da sind die Filialen von Deichmann, Bäckerei Wolf, Tedi, dm, Schuh Lang,...

  • 24.04.20
Wirtschaft
Täglich liefert Gemüsebauer Anton Giner aus Thaur neben Radieschen auch Kopfsalat, Jungzwiebel, Romanischen Salat und Kohlrabi frisch an SPAR.

Nahversorgung
Tiroler Gemüsesaison 2020 gestartet

TIROL. Wer durch Corona leere Regale in den Supermärkten befürchtet, kann aufatmen! Die heimischen Landwirte könnten mit dem Saisonstart 2020 für Tiroler Gemüse in den Märkten sorgen. Von Kopfsalat und Radieschen über Jungzwiebel und Kohlrabi läutet SPAR die heimische Gemüsesaison ein. Tiroler Gemüse von regionalen BauernDie Tiroler Gemüsefelder sind in den letzten Wochen weiter gewachsen und werden nun geerntet: Die Gemüsesaison 2020 hat begonnen. Die SPAR-Märkte können auch in der...

  • 24.04.20
Wirtschaft
Bild; M-Magazin

Zurück zum heimischen Händler?
Umkehr als Ausweg aus der Krise ...

Wenn uns das Coronavirus hilft uns vom Globalisierungswahn zu befreien, dann hat die Geschichte auch eine durchaus positive Seite. Bis jetzt haben Pessimisten, also Optimisten mit Erfahrung, ja befürchtet, dass künftig Medikamente nur noch in einer Hinterhoffabrik in Indien produziert werden. Und den weltweiten Vertrieb Amazon übernimmt. Auch die Vorstellung von künftig nur noch einem Autohersteller, der in China sitzt und von dort aus dem Weltmarkt beliefert, war nicht mehr ganz so abwegig. In...

  • 22.04.20
  •  2
Lokales

Nun haben zum Glück wieder die Geschäfte in Krems offen

KREMS. Die Kremser Fußgängerzone gehört zu den schönsten Einkaufsstraßen das Landes. Die über 100 geöffneten Geschäfte gehen mit den Schutzmaßnahmen (Masken) höchst professionell um. Die Kremserin Edith freut das besonders , da Sie endlich wieder Ihre Lieblingsgeschäfte besuchen kann und damit auch die regionale Wirtschaft unterstützt. „Edlich kann ich wieder durch die wunderschöne Altstadt bummeln und einkaufen – ein ganz besonderes Erlebnis!“

  • 20.04.20
Lokales
Marijan und Kristina Martinovic wollen auch in Krisenzeiten für die Angehörigen von Verstorbenen da sein.

Bestattung Memoria
Wie Corona das Zeigen von Gefühlen verändert

Hat die Coronakrise die Arbeit von Bestattungsunternehmen verändert? Die bz hat in Hernals nachgefragt. HERNALS. Es geht aufwärts: Die von der Regierung angeordneten Maßnahmen werden immer weiter gelockert. Positive Meldungen in den Nachrichten helfen den Menschen dabei, die Situation besser anzunehmen. Wirft man einen Blick auf die Statistiken, so wird man dennoch unweigerlich mit den Todesfällen konfrontiert. Das Sterben gehört zum Leben, in Krisenzeiten genauso wie davor und danach....

  • 20.04.20
Lokales
Sylvi’s Tauschecke setzt auf hochwertige Secondhand-Ware.
3 Bilder

Sylvi's Tauschecke
Corona und der Online-Shop

Die Coronakrise hat Sylvi’s Tauschecke einen Online-Shop beschert – und künftig weniger Freizeit. OTTAKRING. Am 11. Mai feiert der Secondhand-Shop im Herzen Ottakrings sein 33-jähriges Bestehen. Das Ecklokal mit seiner schönen Auslage ist eine Institution im 16. Bezirk. Neben Hausrat, Geschirr, Spielsachen und Schuhen wird auf insgesamt 260 Quadratmetern Verkaufsfläche auch Bekleidung für Kinder, Herren und Damen angeboten. Die Coronakrise wurde genutzt, um das Geschäft auf Vordermann zu...

  • 20.04.20
Wirtschaft
Regionale Betriebe benötigen jetzt Unterstützung.

Bezirk Lilienfeld: Regional einkaufen auch online möglich

BEZIRK LILIENFELD. Die im Zeichen der Corona-Krise gestartete niederösterreichische Initiative für regionale Anbieter im Online-Handel boomt. Die Nachfrage übertrifft alle Erwartungen.
 "Jeder Einkauf, der bewusst bei einem niederösterreichischen und regionalem Online-Händler und nicht bei der internationalen Konkurrenz getätigt wird, trägt dazu bei, Wertschöpfung und Arbeitsplätze in der Region zu erhalten", erinnert Bundesrat Karl Bader. Daher wurde nun als zweiten Schritt mit...

  • 17.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.