regional

Beiträge zum Thema regional

Beate Brenner verkauft ihre Produkte direkt im Hofladen in Schönfeld.

Direktvermarktung
Ab-Hof-Verkauf wird für Landwirte immer wichtiger

Direktvermarktung ist ein wichtiger Teil der Wertschöpfung landwirtschaftlicher Betriebe. In Niederösterreich gibt es derzeit rund 8.500 bäuerliche Direktvermarkter, wie zum Beispiel der Biohof Brenner in Schönfeld an der Wild. SCHÖNEFELD. Die Familie Brenner hat sich in Schönfeld ganz auf Waldviertler Urgetreide spezialisiert. Unter dem Namen "Brenner's Bestes" werden nachhaltige Produkte mittlerweile seit 15 Jahren im Ab-Hof-Verkauf selbst vermarktet. "Wir verkaufen ausschließlich eigene...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Die drei Schattberger Bio-Bauernhöfe freuen sich über die Unterstützung vom Land.
Aktion

"Die Schattberger"
Drei Saalfeldener Bio-Landwirte packen gemeinsam an

Die Familie Deutinger führt seit Generationen den Deutinghof in Saalfelden. Auch der Sohn wird den Betrieb weiterführen. Gemeinsam packt die Familie an und wurde jüngst auch zusammen mit zwei anderen Bio-Landwirten der Region vom Land unterstützt. SAALFELDEN. In den letzten Jahren ist Bio und Nachhaltigkeit kaum mehr wegzudenken. Auch die Familie Deutinger vom Oberdeutinghof am Schattberg in Saalfelden setzt mit ihrer Landwirtschaft genau dort an. Ihre 60 Mutterkühe und deren Kälber haben das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Bei der offiziellen Präsentation des Wochenmarkts vor einigen Wochen: Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne) mit Kurt Wilhelm, Chef der IG Kaufleute am Neubau, und Kassier Peter Herzog (v.r.).
4

Neubaumarkt
Regionale Schmankerl in der Neubaugasse

Ab 19. Mai verwandelt sich ein das Eck Neubaugasse/Lindengasse jeden Mittwoch von 11-20 Uhr in einen Marktplatz. Um schon jetzt einen Vorgeschmack zu bekommen, welche Schmankerl auf Sie warten, hat die bz eine Übersicht mit allen Marktständen erstellt. WIEN/NEUBAU. Mehr als 70 Bewerber haben sich für die 25 Marktstände beworben. Wer an den begehrten Plätze für die ersten sechs Monate seine Ware verkaufen darf, wurde von einer Jury ausgewählt (die bz berichtete). Von den 25 Standln sind 18 fix,...

  • Wien
  • Neubau
  • Julia Schmidt
Ingrid Pruckner und Kollege Markus Wurzer freuen sich auf die Eröffnung des Wieselburger Schmankerlladens.
5

Nachfrage
Regionale Selbstbedienungsläden "boomen" im Bezirk Scheibbs

Es ist Sonntag. Das gebratene Hühnchen steht schon essfertig auf dem Tisch doch – ups! Der Kartoffelsalat ist ausgegangen. Dank der vielen Selbstbedienungsläden im Bezirk Scheibbs ist das selbst an Feiertagen kein Problem mehr. BEZIRK SCHEIBBS. "Am 10. Juni wollen wir unseren Wieselburger Schmankerlladen eröffnen. Dabei ist mir besonders wichtig, dass die Leute wissen wo sie hingehen können, wenn sonst nichts offen hat", erzählt Ingrid Pruckner. Zusammen mit Max Wurzer als Prokurist, stellt...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Übersichtskarte
2

Liste
Alle Selbstbedienungsläden im Bezirk Scheibbs auf einen Blick

Selbst ist der Scheibbser: Im Bezirk sprießen die Selbstbedienungsläden dank hoher Nachfrage nur so hervor. BEZIRK. Hier ist eine Auflistung aller bekannten Selbstbedienungsläden im Bezirk Scheibbs:  • Selbstbedienungshütte (Familie Gansterer)   Beim großen Seeparkplatz in 3293 Lunz am See • Regionalladen Genuss Platz'l    Kirchenpl. 4, 3293 Lunz  • Laden für regionales Gemüse/Obst (Familie Blieweis),   Göstling 19, 3345 Göstling/Ybbs • Regionalladen Nah guat   Gewerbestraße 1, 3270 Scheibbs •...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Anzeige
Obmann Ök.Rat Dipl.-Ing. Anton Bodenstein, Geschäftsleiter Dr. Herbert Buchinger und Mag. Reinhard Springinsfeld

Ein Gespräch mit dem Obmann der Raiffeisenbank Krems, DI Anton Bodenstein, und den Geschäftsleitern Dr. Herbert Buchinger und Mag. Reinhard Springinsfeld.
Die Raiffeisenbank Krems wird zukunftsfit.

Die Raiffeisenbank Krems befindet sich in einem Veränderungsprozess. Können Sie uns kurz die Hintergründe erklären? Geschäftsleitung: Wir sehen uns als regionaler Nahversorger für Finanzdienstleistungen und versprechen unseren Kundinnen und Kunden die beste, maßgeschneiderte Betreuung. Nicht erst durch die Corona-Krise merken wir, dass sich die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Wirtschaften und die Anforderungen unserer Kundinnen und Kunden massiv verändern. Beispielsweise hat sich in...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Traude Lukas, Stefan Löbl und Hermann Hauer.

Neunkirchen
Schmankerl für die Bezirksfeuerwehrzentrale

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der NÖAAB Bezirk Neunkirchen stellte sich am 1. Mai bei Freiwilligen, die am Feiertag Dienst versahen, mit regionalen Köstlichkeiten ein. Die Teilbezirksobfrau Traude Lukas und Bezirksobmann Landtagsabgeordneter Hermann Hauer besuchten heuer die Bezirksfeuerwehrsalarmzentrale in Neunkirchen und überbrachten einen Schmankerlkorb aus der Region. "Eine symbolische Geste der Wertschätzung und Anerkennung für die Freiwilligkeit, die das ganze Jahr von vielen enormen Einsatz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Beim Erlauftaler Naturkostladen in Gresten: Bettina Lengauer, Christiane Wagenhofer, Edith Aigner mit Jakob und Landeskammerrätin Anita Heigl
5

"So viele wie nie"
Scheibbser Hofjause war trotz Lockdown ein Erfolg

Die jährliche Hofjause des Bauernbunds NÖ musste heuer etwas anders gefeiert werden als sonst. Trotzdem war sie im Bezirk Scheibbs ein großer Erfolg.  BEZIRK SCHEIBBS. "Wir haben sowohl von den Konsumenten, als auch von den Betrieben durchgehend positives Feedback erhalten. Die Hofjause ist eine wichtige Tradition der niederösterreichischen Bauern und trägt somit entscheidend für das öffentliche Bild der Landwirtschaft bei“, so Landeskammerrätin Anita Heigl.  Mit dem Ansatz die Aktion auch für...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Gemeinderat Franz Perner sucht Ersatz für den Nahversorger.

Payerbach
Lösung nach Schließung von Nahversorger in Arbeit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Als bekannt wurde, dass das Spar-Geschäft Fasching in Payerbach noch vor dem Sommer seine Pforten schließen wird, kam es zum Aufschrei. Nun verhandelt "Unser Payerbach/SPÖ" um einen Ersatz. Und es sieht vielversprechend aus. Der geschäftsführende Payerbacher Gemeinderat Franz Perner führte Gespräche mit Handelsketten, um einen Fortbestand der Nahversorgung sicherzustellen. Wie Perner berichtet, wurde bereits vor längerem der Beschluss gefasst, ein nachhaltiges Projekt namens...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gemeinsam: Anton Bodner, Bernd Brandstätter, Viktoria Veider-Walser, Christoph Stöckl, Kurt Tropper, Christian Wörister.

Kitzbühel - Bikesport
Regionaler Schulterschluss für Bike-Agenden in Kitzbühel

Erste regionsübergreifende Arbeitsgemeinschaft zum Thema Bike hat sich viel vorgenommen. KITZBÜHEL, BRIXENTAL. Dass das Kirchturmdenken spätestens seit Covid ausgedient hat, beweist die Initiative von Kitzbühel Tourismus, dem TVB Brixental und der Bergbahn AG Kitzbühel. So wurde im touristischen Krisenjahr ein wegweisender Schritt für eine künftige Produktentwicklung gesetzt. Eine regionsübergreifende Arbeitsgemeinschaft kümmert sich um das Thema Mountainbike und hat zum Ziel, co-kreativ die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Die Kooperation mit MPreis ermöglicht den Tiroler Bio-Kleinbetrieben nachhaltiges wirtschaften.
4

Bio vom Berg
Seit Jahresbeginn 1 Millionen Bio-Eier verkauft

TIROL. Auch die Coronakrise und der ausbleibende Tourismus konnten den Absatz von Bio-Eiern im ersten Quartal 2021 nicht stoppen. Wie MPreis verkündet, wurden 30 Prozent mehr Bio vom Berg-Eier verkauft als im Vorjahr.  Krise konnte kompensiert werdenDie Hotel- und Gastronomiebranche ist für gewöhnlich ein großer Abnehmer für die Tiroler Bio-Bauern. Zum Glück konnten diese Pandemie-Einbußen kompensiert werden. Denn dank der Unterstützung von MPreis stieg der Verkauf von Bio-Eiern im ersten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für ein optimales Ernteergebnis beim Einpflanzen der Süßkartoffel hochwertige Gärtnererde verwenden und den Tiroler Schofwolldünger miteinarbeiten.
2

Gemüse des Jahres
"Süße Kathi" wird Gemüse des Jahres

TIROL. In diesem Jahr wurde die Tiroler Süßkartoffel "Süße Kathi" zum Gemüse des Jahres gewählt. Die "Qualität Tirol" Gärtner sind mächtig stolz auf das Gemüse, welches nun im Klostergarten der Kreuzschwestern in Hall feierlich eingepflanzt wurde. Wohlschmeckende KnollenAber wie konnte sich die "süße Kathi" gegenüber all ihren leckeren Konkurrenten durchsetzen? Mit ihrem wohlschmeckenden, süß-cremig, orangen Knollen, überzeugte sie die Jury, wie es Matthias Pöschl, Geschäftsführer der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die volle Ernte von Spargel ist erst nach dem dritten oder vierten Jahr möglich. Die Altenberger hoffen, dass ihr Plan aufgeht.

Vorbestellung möglich
Erstmals Spargel von über 600 Metern Seehöhe

ALTENBERG. Etwas Neues auf ihrem Hof ausprobieren möchten Evelyn und Andreas Höglinger aus Altenberg. Sie pflanzten vergangenes Jahr Spargel. In Kürze wird das erste Mal geerntet. "Es ist natürlich ein Risiko, da wir nicht wissen, wie die Erträge sind. Spargel ist in unserer Lage ja eher untypisch", sagt Höglinger. Trotzdem möchten sie es versuchen. Anfragen gibt es bereits etliche. "Wir verkaufen heuer hauptsächlich ab Hof. Für nächstes Jahr möchten wir dann auch die Wirte in der Umgebung ins...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Thomas und Simone Leitner mit den regionalen Zutaten der #burgerchallenge. Im Hintergrund die fertigen Sackerl zur Abholung.

Die 1. Leutascher Burgerchallenge
Es möge der beste Burger gewinnen

LEUTASCH. Die Fleischerei Klamm80b aus Leutasch startete vergangenes Wochenende eine ganz besondere Aktion. Das Team um Simone und Thomas Leitner rief zur 1. Leutascher Burgerchallenge auf. Kreativ und regionalDas Ziel der Challenge: Einen Burger, zusammengebaut aus ausgezeichneten Zutaten aus der Region möglichst kreativ zusammenzustellen. Die fertigen Sackerl mit allen Zutaten konnten in der Metzgerei abgeholt werden. Für feinsten Burgergenuss wurden ausschließlich regionale Zutaten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Das Projektteam: Christian Pfabigan, Patrick Layr, Elisabeth Wachter und Simone Brodesser (v.l.).

Regionales Magazin
"Lainsitztal.TV" startet in wenigen Wochen

In einem neuen TV-Magazin dreht sich alles um die Kleinregion Lainsitztal. REGION. Im Rahmen der Projekte „Thayatal.TV“ und „StadtLand.TV“ konnten in den letzten drei Jahren fast 35 regionale Kurzreportagen produziert werden. Ab Mai 2021 werden zehn weitere Folgen in der Kleinregion Lainsitztal produziert. Dem einstimmigen Beschluss der sechs Lainsitztal-Gemeinden folgend, startet das neue TV-Magazin "Lainsitztal.TV", welches von der Waldviertel Akademie und Christian Pfabigan-Videoproduktion...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Kupferstub'n: Mitglied der "KochArt" und ausgezeichnet mit Gütesiegel "AMA Genuss Region".
6

AMA Genuss Region
Regionale Genüsse in der Kupferstub'n

Das Kirchberger Restaurant "Kupferstub'n" wurde mit dem Gütesiegel "AMA Genuss Region" ausgezeichnet. KIRCHBERG. Gutes Essen und Tiroler Schmäh – Peter und Hildegard Erber verwöhnen ihre Gäste im Restaurant Kupferstub’n in Kirchberg. Noch ist das Haus Corona-bedingt geschlossen, bald soll jedoch wieder aufgesperrt werden. Als Überbrückung wird ein Take-away-Service angeboten (Freitag/Samstag). KochArtAls einer der Wirte-Gruppierung „Brixentaler KochArt“ wird vor allem auf kontrollierte Produkte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Einen Rezept-Tipp für Spargelcremesuppe finden Sie im Bericht!
4

Produzenten aus der Region Enns
Kaltes Wetter: Spargel kommt heuer später

Die ersten Spargelköpfchen wollten heuer bereits Ende März die Sonne begrüßen. Aber das außergewöhnlich kalte Wetter hat sie in der ersten Aprilhälfte verschreckt. Damit beginnt die heurige Spargelsaison etwas zögerlich erst in der zweiten bis dritten Aprilwoche. OÖ. Derzeit produzieren 17 OÖ Gemüsebaubetriebe Spargel und weitere drei Betriebe haben im Vorjahr bzw. schon heuer eine Junganlage gepflanzt. Ab dem dritten „Standjahr“ des Spargels können die Felder beerntet werden. Spargel: Grün...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Monika Liehl blickt hoffnungsfroh in die Zukunft
Video 5

Markt der Erde in Parndorf
Monika Liehl: "Das war eine spontane Idee"

PARNDORF. Monika Liehl betreibt gemeinsam mit Slow Food Burgenland seit mittlerweile über 10 Jahren den "Markt der Erde – Slow Food Earth Market Parndorf". Im Interview erzählt sie vom 11. Geburtstag im August und dem großen Sortiment an regionalen Spezialitäten. BEZIRKSBLÄTTER: Seit wann gibt es den Markt der Erde hier in Parndorf denn schon? MONIKA LIEHL: Also heuer sind wir im 11. Jahr, im August haben wir den 11. Geburtstag. Aufgrund der momentanen Situation trau ich mich noch nicht so weit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Anzeige
Leimbinder der Firma Wiehag aus Altheim.
10

Baureportage Eurospar Pöschl
Damals wie heute regional, persönlich und familiär

Bernhard Pöschl hat aus einem kleinen Kaufladen einen beliebten Großmarkt gemacht. LOCHEN AM SEE (ebba). 1996 wurde er mit der höchsten Auszeichnung im österreichischen Lebensmittelhandel – dem „Goldenen Merkur“ – als jüngster Kaufmann Österreichs ausgezeichnet. Ein Jahr zuvor übernahm er den Familienbetrieb SPAR-Markt Pöschl mit gerade einmal 19 Jahren und was aus dem kleinen Kaufhaus 26 Jahre später geworden ist, hätten ihm damals wohl die wenigsten zugetraut. Bernhard Pöschl hat sein ganzes...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
 Täglich liefert Gemüsebauer Anton Giner aus Thaur neben Radieschen auch Jungzwiebel und Salate frisch an SPAR.

SPAR
Heimisches Gemüse in den Regalen

TIROL. Mit den Frühlingsmonaten kommen auch die ersten heimischen Gemüsesorten in die Supermarktregale. Bei SPAR gibt es bald knackige Radieschen und milde Jungzwiebeln aus der Region im Sortiment.  Gute ZusammenarbeitDurch die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit zwischen SPAR und den Landwirten kann jedes Jahr hervorragende Qualität angeboten werden. Einer der Gemüsebauern ist Anton Giner, der seit über 30 Jahren SPAR-Partner ist. „Wir arbeiten gemeinsam mit SPAR täglich daran, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gerhard Riedl und sein neues Werk "Netzwerk Bahn".
3

Mit dem Zug von St. Valentin bis ans Meer

Über die Eisenbahn in Zeiten der Monarchie, Züge bis an die Adria, den reichsten Mann Oberösterreichs und vieles mehr erzählt der Kronstorfer Gerhard Riedl in seinem neuen Buch "Netzwerk Bahn".  KRONSTORF, ENNS. Der Kronstorfer Gerhard Riedl hat erneut ein Buch zur Regionalgeschichte veröffentlicht. Sein neues Werk trägt den Titel "Netzwerk Bahn". "Es beschreibt nachhaltig die Geschichte der Eisenbahn in unserem Lebensraum. Nachhaltig deshalb, weil ein Buch länger währt als eine elektronische...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Es wurde im Eiltempo umgebaut. Im Bild:  Alexandra Kostal, Prokurist Peter Schabauer und Julia Ötsch.

Bank-Neuigkeiten
Umbaufieber der Raiba Gloggnitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kompetenzzentrum der Raiffeisenbank in Gloggnitz erstrahlt in neuem Kleid. Binnen zwei Wochen wurde der gesamte Kassenraum der Raiffeisenbank NÖ-Süd Alpin in Gloggnitz adaptiert und neu gestaltet. Trotz Corona-Krise hat man sich für den Umbau entschieden und besonders darauf Wert gelegt regionale Betriebe zu beschäftigen, um einen positiven Impuls für die Beschäftigung und Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region zu leisten. "Unsere Geschäftsstelle in Gloggnitz ist...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Lukas Lehner (Lehner Beeren GmbH), Maria Ettlinger (Moststraße Geschäftsführerin).
1

Mostviertler Erdbeerernte im April
Diese Technik verlängert die regionale Erdbeersaison

In Haag können regionale Erdbeeren rund neun Monate im Jahr reifen – und das ressourcenschonend. HAAG. HAAG. Bereits im April Mostviertler Erdbeeren? Das gibt es jetzt durch eine innovative und ressourcenschonende technische Lösung in Haag. Im neu errichteten Gewächshaus der Familie Lehner werden die Erdbeerpflanzen gezielt temperiert und zu einem früheren Pflanzenwachstum angeregt. Durch einen Erdwärme-Flächenkollektor wird mittels Wärmepumpe ein für die Pflanzen angenehmes Umfeld geschaffen....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
Geschäftsführer Stefan Jagerhofer und Weinakademiker Clemens Brugner von Eurogast Interex empfehlen zum Frühlingsstart einen edlen Muskateller.
2

Online-Vinothek
Mit einem Muskateller in den Frühling starten

„Der Muskateller ist seit Jahren ein Dauerbrenner in den Gläsern der heimischen Weinliebhaber. Duftig, aromatisch und verspielt, lebhaft und würzig. Meist mit Aromen von Zitronenmelisse, Orangenzesten und Südfrüchten präsentiert sich das stets aromatische Bukett. Der Muskateller ist der ideale Aperitifwein, versteht sich aber auch sehr gut mit einer Brettljause oder pikant würzigen Vorspeisen. Und nicht zu vergessen, einer der besten Terrassenweine für gesellige Runden," empfiehlt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Der Bauernmarkt in Aschach startet wieder.
  • 22. Mai 2021 um 08:00
  • Bereich Kirchenplatz
  • Aschach

Bauernmarkt in Aschach

Nachdem die Initiative der Gemeinde, eine regelmäßige Marktveranstaltung zu etablieren, auf viel positive Resonanz bei Bevölkerung und Händlern gestoßen ist, geht der Schmankerlmarkt in Aschach in die zweite Saison. Aufgrund des Feedbacks werden auch 2021 Standort und Intervall beibehalten. Der Markt findet wieder jeden letzten Samstag im Monat von 8 bis 13 Uhr im Bereich des Kirchenplatzes statt. Die Veranstalter hoffen, dass sich der Markt auch heuer wieder anhaltendender Beliebtheit erfreut...

3
  • 9. August 2021 um 09:00
  • Österreichisches Waldgarten-Institut
  • Wels

Permakultur-Planungslehrgang für Selbstversorger

Permakultur ist ein Planungswerkzeug für enkeltaugliche Lebensräume. Als Planungskonzept lässt sich Permakultur nicht nur auf den Hausgarten oder die Landwirtschaft übertragen, sondern auch auf Energieversorgung, Architektur, Technologie und Regionalökonomie. Viele Permakultur-Interessiete möchten aber auch Permakultur in der Praxis erleben und das kann man bei uns am Österreichischen Waldgarten-Institut – Lernort für Permakultur seit 2007! Die Grundlage des Permakultur-Planungslehrgang ist das...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.