Region

Beiträge zum Thema Region

Vizebürgermeister Christian Habisohn und Stadtrat Simon Jahn waren bei ihren ersten Würfen gleich erfolgreich.

Lokales
Basketballplatz in Mannswörth wurde vergrößert

Das Spielfeld ist nun längs und quer bespielbar. MANNSWÖRTH. Das Streetball-Spiel nach der Begutachtung des neu sanierten Platzes zwischen Vizebürgermeister Christian Habisohn und Stadtrat Simon Jahn ging nach jeweils einem Wurf 1:1 unentschieden aus. „So wie es aussieht sind wir beide top fit und haben ein gutes Ziel, schmunzelte der Vizebürgermeister und Sportstadtrat Christian Habisohn über die hundertprozentige Trefferquote der beiden dynamischen Politiker. Zwei zusätzliche KörbeAb sofort...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Vizebürgermeister Christian Habisohn und Stadtrat Simon Jahn mit Hundebesitzerinnen im Hundegarten in Rannersdorf.

Lokales
Hundegarten in Rannersdorf eröffnet

Den Vierbeinern stehen insgesamt 2.000 m2 zur Verfügung. RANNERSDORF. Seit Kurzem ist der Hundegarten in Rannersdorf neben dem Wallhof für alle Vierbeiner und deren Besitzer geöffnet. Insgesamt 2.000 m2 eingezäunte Grünfläche stehen hier zur Verfügung. Vizebürgermeister Christian Habisohn und Baustadtrat Simon Jahn waren vor Ort und begutachteten das abgeschlossene Projekt. Hundegarten mit ExtrasDabei ergaben sich gleich nette Gespräche mit Hundebesitzerinnen, die gerade mit ihren Lieblingen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Kleinneusiedls Bürgermeister Robert Szekely (re.) und Amtsleider Friedrich Ladits mit den Stofftieren.

Lokales
Kleinneusiedl unterstützt Kinderkrebsforschung

KLEINNEUSIEDL. Bei Geburten ist es in der Gemeinde Kleinneusiedl üblich, dass die neuen Erdenbürger mit einer Babyspende von 200 Euro und einem Stofftier begrüßt werden. Der Ankauf dieser Plüschtiere erfolgt nun über das St. Anna Kinderspital. So kann die Gemeinde nicht nur den Neugeborenen Freude schenken, sondern leistet damit auch einen wichtigen Beitrag zur Kinderkrebsforschung. Diese Stofftiere sind beim St. Anna Kinderspital gegen eine freie Spende zu erwerben.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales
Schwechater Senioren planen Urlaub

Die Schwechater Senioren haben sich bereits für den Urlaub im nächsten Jahr entschieden. SCHWECHAT. Anlässlich einer Vorstandssitzung haben sie den Termin mit 19.06.2023 bis 24.06.2023 festgelegt. Das Ziel wird Kärnten sein, von wo aus die umliegenden Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler besichtigt werden. Wer mit dabei sein möchte, wird schon heute gebeten seine Anmeldung abzugeben. Viel Spass und gemeinsame erholsame Tage werden geboten. Wer sich informieren will, wie der heurige Urlaub...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Politik
Bezirks-ÖVP präsentiert Landtags-Kandidaten

Die Partei hat 15 Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl im kommenden Jahr nominiert. BEZIRK. „Der Bezirksparteivorstand der Volkspartei im Bezirk Bruck an der Leitha hat einstimmig die 15 Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksliste zur Landtagswahl 2023 nominiert – sie sind bereit, für die kommende Landtagswahl im nächsten Jahr zu kandidieren und für unsere Heimat zu arbeiten“, betont Bezirksparteiobmann Otto Auer. Unberechenbare Zeiten„Die politischen Herausforderungen sind so...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Endlich wieder auf gemeinsamer Reise: Die Schwechater Senioren machten sich gemeinsam auf ins Burgenland.

Lokales
Schwechats Senioren besuchen Frauenkirchen

Seit vielen Jahren waren die Senioren Schwechats das erste Mal auf einem Ganztagsausflug im Burgenland. SCHWECHAT. In Frauenkirchen haben sie sich über die Basilika Frauenkirchen in launischer Art durch den Abt informieren lassen. "Dem Errichter dieses monumentalen Bauwerks ist zu danken, dass wir heute in dieser schönen Umgebung eine Wallfahrtskirche diesen Ausmaßes und den daneben liegenden Kalvarienberg bewundern dürfen", erzählt Seniorenbundobmann Rudolf Donninger. "Nachmittags besuchten...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Kommentar
Ein Plädoyer gegen die vielen Vorurteile

Die Jagd ist kein einfaches Thema, besonders wenn man ein großer Tierfreund ist. In den Köpfen einiger Menschen sind Jäger auch heute noch die, die aus Jux und Freude im Wald auf Tiere schießen, damit sie erzählen können, wie toll sie sind. Oder sie gelten als Waffennarren, die an den Tieren ihre Schießwut ausleben. Es gibt sie bestimmt, die schwarzen Schafe unter den Jägern, aber wie überall sind schwarze Schafe die Ausnahme. Förster, Jäger und Jagdaufseher haben große Verantwortung und gehen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Aktion

Lokales
Schwechater Jäger spricht klare Worte

Die verantwortungsvolle Jagd ist für Mario Weidinger aus Schwechat seit seiner Jugend eine Berufung. SCHWECHAT. Der Berufsstand des Jägers ist alt und vermutlich genauso alt sind die Vorurteile, mit denen sich die Weidmänner und -frauen auseinandersetzen müssen. Dabei sind Jäger weit davon entfernt, wahllos Tiere abzuknallen, wie man es ihnen hin und wieder vorwirft. Mario Weidinger aus Schwechat ist Jagdaufseher und erklärt, was seine Berufung tatsächlich ausmacht: "Ich war bereits als Kind...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Forschungssets über Elektromobilität: Martin Pfeffel (Direktor HTL St. Pölten), Thomas Mayer (HTL St. Pölten), Erika Frühwald (Leiterin ARGE NaWi NÖ, Leiterin MINT-MS St. Pölten Körner 1), Herbert Bugl (Leiter EVN St. Pölten), Bildungsdirektor Johann Heuras, Iva Hattinger (EVN Schluservice), Gerlinde Stadler (Direktorin MINT-MS Schwadorf) mit Lehrerin, Erika Klonner (Direktorin MINT-MS Guntramsdorf) mit Lehrpersonen.
2

Experimentieren
Forschungssets über Elektromobilität für den Unterricht

Forschungssets über Elektromobilität für den Unterricht in den Bezirken Baden, Bruck/Leitha und Mödling.  REGION. (red.) Die niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft NaWi, welche die Lehrkräfte der Physik- und Chemiefächer an Mittelschulen mit naturwissenschaftlichen Schwerpunkt vereint, freut sich über neue Experimentiersets für ihre Schülerinnen und Schüler. Anlässlich der Tagung der Arbeitsgemeinschaft, die in der HTL St. Pölten stattgefunden hat, übernahm sie von der EVN im Beisein des...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche 📸

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeige uns deine schönsten Schnappschüsse auf meinbezirk.at/neunkirchen. Die besten Bilder schaffen es Woche für Woche in die Printausgabe der BezirksBlätter Neunkirchen. Eichblatt-Radspinne Die "perfekte Schönheit" hat Elfriede Lungenschmied beim Weißjackl fotografiert. Und tatsächlich wirkt die Eichblatt-Radspinne sehr fotogen. Schmetterling gruselig und schön Sieht auf den ersten Blick aus, wie ein Flugmonster aus einem Gruselfilm. Man beachte, wie der Schmetterling seinen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Pasterze am Großglockner ist massiv von der Gletscherschmelze betroffen, wie dieses live-Bild vom 23. Juni 2022 zeigt.
Aktion 3

Gletscherschmelze
Pinzgauer Gletscher trifft Gletscherschmelze massiv

Die Gletscher im Pinzgau sind massiv von der Gletscherschmelze betroffen – vor allem die heimischen Gletscher im Nationalpark Hohe Tauern. Laut Forschern wird sich das Abschmelzen in einigen Bereichen drastisch Auswirken, beispielsweise Wasserknappheit. PINZGAU. Der Klimawandel hat nicht nur Auswirkungen auf uns Menschen, sondern im Speziellen auch auf unserer heimischen Gletscher. Salzburgs höchster Berg trifft Gletscherschmelze massivIm Pinzgau sind die Gletscher rund um den Großvenediger...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Wir haben die günstigsten Tankstellen im Überblick.
7

Spritpreis-Check
Die günstigsten Tankstellen im Überblick

In den vergangenen Monaten erreichten die Spritpreise neue Rekordwerte. Von Woche zu Woche gibt es allerdings Unterschiede. Hier gibt es eine aktuelle Übersicht der günstigsten Tankstellen. STEIERMARK. In den letzten Monaten waren die Spritpreise auf einem hohen Niveau. Die Konsumentinnen und Konsumenten können sich auf der Tankstellenkarte einen Überblick verschaffen. Zum Vergleich: Vor der Pandemie lag der Dieselpreis an der Tankstelle bei 99 Cent. Im März 2021 kostete der Diesel 1,159 und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold

Lokales
Bessere Verbindungen für Schwechater Öffis

VOR verbessert Fahrpläne: Taktverdichtung für Bus 266 am Sonntag. SCHWECHAT. Ab 13. August verbessert der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) die Fahrpläne für Schüler:innen, Pendler:innen und Ausflüge im südlichen Wiener Umland zwischen dem Stadtrand im 10. bzw. 23. Wiener Gemeindebezirk und Mödling sowie Pressbaum, Alland, Münchendorf und Schwechat. Größere KapazitätenFokus der Neuplanungen sind Vereinheitlichung der Betriebszeiten, Ausweitung und Verdichtungen zu...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales
Versuchte Firmeneinbrüche in Schwechat

SCHWECHAT. Gleich in mehreren Unternehmen wurde von unbekannten Tätern der Versuch unternommen, durch Fenster in die Firmengebäude einzusteigen. Ein Versuch gelang, gestohlen wurde jedoch nichts.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales
Aus den Donau-Auen kommen viele Ranger

Seit 2010 schulen die sechs österreichischen Nationalparks nach US-amerikanischem Vorbild ihre Besucherbetreuer – sogenannte „Nationalpark-Ranger“ – nach einem bundesweit einheitlichen Ausbildungsschema. BEZIRK. 12 Jahre nach dem Start des Lehrgangs „Zertifizierter Österreichischer Nationalpark-Ranger“ zieht man im Nationalpark Donau-Auen eine sehr zufriedenstellende Bilanz. „Bei uns haben bisher 130 Personen das Kursprogramm durchlaufen und ein Abschlusszeugnis erhalten“, teilt...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Sandra Girsch vom Landschaftspflegeverein und Bürgermeister Paul Frühling im Moosbrunner Herrngras.
Video 4

Lokales
Moosbrunn schützt seine Naturschätze

Gemeinsam mit ORF und Landschaftspflegeverein kümmert sich die Gemeinde um ein Feuchtwiesengebiet. MOOSBRUNN. Das sogenannte Herrngras am Rande der Gemeinde Moosbrunn birgt quasi unberührte Natur, wie Sandra Girsch vom Landschaftspflegeverein weiß: "Das ganze Wiener Becken war eins eine Feuchtwiesenlandschaft, die durch Ackerbau immer weiter entwässert wurde. Das Moosbrunner Herrngras ist der letzte übrig gebliebene Rest dieser einst riesigen Landschaft. Es gibt hier viele Pflanzen- und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
(v.l.n.r.): Landesrat Martin Eichinger - Gemeinde-Gärtner Robyn Vitovec - Vize-Bürgermeisterin Renate Terkola - Stv. Amtsleiterin Jutta Tillmann.

Lokales
"Natur im Garten" zeichnet Ebergassing aus

Die Gemeinde Ebergassing-Wienerherberg erhielt den Goldenen Igel. EBERGASSING. Mit der goldenen Plakette werden jene Gemeinden ausgezeichnet, die während eines Jahres die Kriterien von „Natur im Garten“ zu 100% erfüllen, ihre Leistungen dokumentieren und sich einer Begutachtung unterziehen. Verantwortung und Vorbildrolle„Wir freuen uns, dass unsere Arbeit im Jahr 2021 ausgezeichnet wurde und werden weiterhin gerne auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie auf Torf verzichten....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die SVS Leichtathleten konnten bei den österreichischen Meisterschaften der U18/U23 reüssieren und holten zahlreiche Medaillen.

Sport
Die SVS steht wieder im Medaillenregen

Erfolgreiche U18/U23-Meisterschaften für die SVS Leichtathletik. SCHWECHAT. Schwechats Leichtathleten haben aktuell Hochsaison und überzeugen mit Top-Leistungen auf dem Fließband. So schnappte sich Christiane Krifka bei den U18/U23-Meisterschaften über die 100 Meter mit 11,99 Sekunden die Goldmedaille. Krifka holte sich damit zugleich das Ticket für die U-18-EM. Auch im Hochsprung wurde es für die Vorzeigeathletin der oberste Platz am Treppchen. Krifka übersprang eine Höhe von 1,70 Meter....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Der ASK Kleinneusiedl hat es im letzten Abdruck doch noch geschafft. Die Wölfe bleiben nach Hainburgs Rückzug in der Liga.

Sport
Kleinneusiedl bleibt in der Liga

Der ASK Kleinneusiedl profitiert nun vom Rückzug des FK Hainburg KLEINNEUSIEDL. Der Abstieg schien besiegelt. Der Gang in die 2. Klasse war mit der Niederlage gegen den SV Wienerwald perfekt. Doch knapp vor dem letzten Spieltag überschlugen sich die Ereignisse: Der FK Hainburg stellt den Spielbetrieb ein und der ASK Kleinneusiedl schafft am grünen Tisch den Klassenerhalt. Bosch weiter "unabsteigbar""Natürlich haben wir alle im Verein eine unglaubliche Freude! Ein Wahnsinn, dass es doch noch...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Bezirk Neunkirchen
Fünf Fragen ❓ aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Mehr "Fünf Fragen aus der Region" findest du auf meinbezirk.at/neunkirchen. Wie viele Schüler aus Litauen standen neulich mit einem defekten Bus auf der Semmeringstraße?Welche hohe Auszeichnung der SPÖ wurde der Payerbacherin Anny Pletter verliehen?Von welchem bekannten ehemaligen Ternitzer Mediziner musste im 86. Lebensjahr Abschied genommen werden? Wie viele Tage wurde das 100-Jahr-Jubiläum von Niederösterreich im Bezirk Neunkirchen gefeiert?Wie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Wirtschaft
Aktuelle Daten des AMS Schwechat

Die Zahl der langzeitarbeitslosen AMS-Kunden ist gegenüber dem Vorjahr um 48,8 % zurückgegangen. SCHWECHAT. „Wir setzen auf unsere engagierte Vermittlungsarbeit und werden Job- und Unterstützungsangebote weiter forcieren, um langzeitarbeitslose Kund_innen bei der schnellstmöglichen Rückkehr ins Erwerbsleben zu unterstützen“, erklärt Geschäftsstellenleiterin Eva Wienerroither. Mehr freie Stellen besetztInsgesamt 1.507 Jobsuchende konnten heuer ihre Arbeitslosigkeit mit einer Arbeitsaufnahme...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsverbandes Schwechat (AWS) kommen vorbei und entsorgen kostenlos den Sperrmüll.

Lokales
Kostenlose Abholung von Sperrmüll im Bezirk

Der Abfallverband bietet das Service der mobilen Sperrmüllsammlung an. BEZIRK. Einmal im Kalenderjahr hat jeder Liegenschaftseigentümer oder Bewohner einer Wohnung den Anspruch auf eine kostenlose Sperrmüllabholung durch den AWS. Das Grundstück muss natürlich in einer der AWS-Gemeinden liegen und an die Abfallentsorgung angeschlossen sein. Nach der schriftlichen Anmeldung wird ein persönlicher Termin für die Abholung vereinbart. AWS übernimmt AbtransportSperrmüll, Alteisen, Holz und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Valentin Siglreithmaier, Barista und Co-Founder von Bieder & Maier, Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, Ursula Fürnhammer, CEO Austria von Lagardère Travel Retail und Rudi Kobza, Creative Leitung/Head von Bieder & Maier.
3

Wirtschaft
Wiener Kaffeehaus eröffnet am Flughafen Schwechat

Hommage an die Wiener Kaffeehauskultur: Die junge Kaffeemanufaktur Bieder & Maier eröffnet ihr erstes Cafè auf dem Flughafen Wien. SCHWECHAT. Ein neues Wiener Café gibt es ab sofort auf dem Flughafen Wien. Die junge Kaffeemanufaktur Bieder & Maier hat in der öffentlich zugänglichen Abflughalle des Terminal 3 ihr erstes eigenes Kaffeehaus eröffnet. Frisch gemahlener Kaffee in Eigenproduktion kann direkt vor Ort genossen oder verpackt auf die Reise mitgenommen werden. Vertreten ist Bieder & Maier...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Iris Haslinger mit ihrem Buch
3
  • 19. Juli 2022 um 19:30
  • Gemeindeamt Windigsteig
  • Windigsteig

Iris Haslinger stellt ihr Buch vor

Am Dienstag, 19. Juli um 19:30 Uhr wird Iris Haslinger ihr Buch über Bruderschaften im Waldviertel im Gemeindesaal Windigsteig präsentieren. WINDIGSTEIG. In ihrer Dissertation beschäftigte sich Iris Haslinger mit der Frage nach den Funktionen von Bruderschaften und gab in ihrem Buch einen Überblick über die religiösen Bruderschaften im Waldviertel. Am Beispiel der Bruderschaft zu den Sieben Schmerzen Mariens zu Rafings konnten die Aufgaben dieser Gemeinschaften dargelegt werden. Als wichtigste...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.