gesund

Beiträge zum Thema gesund

Eine Krise schweißt zusammen
  4

Erleben wir die Welt neu
Freizeit ist wichtig

Was wir gelernt haben, ist das unsere Freizeit sehr wichtig ist. Aufgrund der Pandemie sind wir näher gerückt und waren die meiste Zeit zusammen. Auch durch die Kurzarbeit hatten wir viel an wertvolle Zeit gewonnen und somit auch viel Zeit für das wichtigste. Wir waren für die Familie, für die Nachbarn oder auch für uns da und haben es genossen, auch wenn die Umstände ein wenig anders waren als geplant, aber wir hatten wieder ein miteinander und das ist was zählt. Vorteile gegenüber den anderen...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Die Health Challenge für Familien von Caprilife und Feel Living ist ein Gesundheitsprogramm für die ganze Familie zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung. Es beginnt passend zum Beginn der Sommerferien am 11. Juli.
  3

Health-Challenge Caprilife
Eine gesunde Challenge für die ganze Familie

Gemeinsam auf die Gesundheit schauen, zusammen mehr Bewusstsein für gesunde Ernährung entwickeln und Spaß als ganze Familie haben. Passend zum Beginn der Sommerferien in Salzburg startet am 11. Juli die Health Challenge für Familie von Julia Steindl, Ernährungstrainerin und Gründerin von Caprilife und Patricia Peschek, diplomierte Ernährungs- und Bewegungstrainerin und Inhaberin von Feel Living. 28 Tage stehen dann ganz im Zeichen der familiären Gesundheit. SALZBURG/HENNDORF. "Ziel der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Helene Scheller setzt auf nachhaltigen Konsum und hat im Rahmen ihrer Masterarbeit untersucht, wie gesund sich die Bewohner von Ottakring ernähren.
 1   2

Nachhaltige Ernährung
Wie gesund isst eigentlich Ottakring?

Helene Scheller hat untersucht, wie nachhaltig und gesund sich die Bewohner von Ottakring ernähren. OTTAKRING. Das Studium der 27-jährigen Helene Scheller aus Ottakring klingt auf den ersten Blick etwas kompliziert: Socio-Ecological Economics and Policy. Dahinter steckt der Wunsch, mehr über Alternativen zu unserem derzeitigen Wirtschaftssystem zu lernen. Die Frage "Wie wirtschaftet man, sodass man ein gutes Leben für alle schaffen kann, ohne die Grenzen der Tragfähigkeit der Erde zu...

  • Wien
  • Ottakring
  • Conny Sellner
Stefanie Wagner auf dem elterlichen Erdbeerfeld.

Erdbeerfelder in den Bezirken Eferding und Grieskirchen

Die rote Frucht hat jetzt wieder Saison: Auf 400 Hektar werden in Oberösterreich Erdbeeren kultiviert. BEZIRKE (jmi). Erdbeeren zählen in Österreich zu den beliebtesten Früchten. Kein Wunder: Sie schmecken nicht nur köstlich, sondern stecken auch voll mit den Vitaminen E, B1, B2, B6 und C. Früher als in den vergangenen Jahren setzte, aufgrund der warmen und trockenen Witterungsverhältnisse, die Hochsaison der oberösterreichischen Erdbeeren ein. Auf rund 400 Hektar werden in Oberösterreich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Ingo Till
Der Bio-Heilkräutergarten Klaffer ist seit 30. Mai wieder geöffnet.
 1

Bio-Heilkräutergarten in Klaffer
Pforten sind wieder geöffnet

Mit einem Monat Verspätung startete der Bio-Heilkräutergarten Klaffer am Samstag, 30. Mai, in die heurige Gartensaison. Für den größten Heilkräutergarten Österreichs ist 2020 ein besonderes Jahr: Feiert er doch sein 40-jähriges Bestehen. KLAFFER. In der Anlage wachsen und blühen Heilpflanzen, Wildblumen sowie Kräuter, die nicht nur das Auge erfreuen sondern gegen allerlei Beschwerden helfen. Die Gewächse sind genau beschrieben und die Lage des Gartens lädt zum Verweilen ein. Der...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
 1

Kommentar
Gesunder Mittelweg in Sachen Corona

Merken Sie's auch? Die kritischen Stimmen im Bezug auf die Corona-Maßnahmen werden immer lauter und auch immer mehr. Während der Großteil der Bevölkerung nach wie vor mit der nötigen Gelassenheit auf die Verordnungen reagiert, regt sich bei vielen Menschen Widerstand. Die Masse an Informationen, welche im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie auf einen einprasselt, ist mit Sicherheit nicht einfach zu bewältigen bzw. einzuordnen. Während manche anfällig für sogenannte Verschwörungstheorien...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
  2

CORONA: Sollten nicht alle Bevölkerungsschichten ihren Beitrag gleichermaßen leisten?
Wo bleibt der Solidaritätsbeitrag der Pensionisten zur Bewältigung der Corona-Krise?

„Ich habe mir fest vorgenommen“, schrieb Einstein einmal, „mit einem Minimum medizinischer Hilfe ins Gras zu beißen, wenn mein Stündlein gekommen ist, bis dahin aber darauf los zu sündigen, wie es mir meine ruchlose Seele eingibt: rauchen wie ein Schlot, arbeiten wie ein Ross, essen ohne Überlegung und Auswahl.“ Nun diese Aussage kommt wohl nicht vom Dümmsten der den Erdball je bevölkert hat, und doch wirkt sie sehr befremdlich. Speziell in den Zeiten von Corona, einem Virus das (fast) den...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
  14

Frische Fische jeden Donnerstag von Fischzucht Mair aus Trins

Jede Woche verarbeiten wir am Mittwoch Abend nach Vorbestellung die Saiblinge und liefern diese Donnerstag Abend gratis in Steinach, Matrei, Mühlbachl, Trins und Gschnitz aus. Falls jemand weiter entfernt wohnt, können die Fische auch am Donnerstag von 11-12 Uhr oder 17-18 Uhr direkt in 6152 Trins 23 abgeholt werden. Die Fische werden von uns je nach Kundenwunsch zu je 2, 3 oder 4 Stk. einvakuumiert. Ein Anruf / SMS / Whats App unter 0664 7502 4542 genügt und wir liefern auch Ihnen frischen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Georg Mair
 2   18

CORONA DEMO IN WIEN
CORONA DEMO IN WIEN vom 14. Mai

Die Organisation ICI - die "Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen" hat am 14. Mai in Wien am Ballhausplatz eine Demonstration abgehalten. Die Demonstration wurde von Gegnern der aktuellen Coronapolitik der Regierung abgehalten. Eine Teilnehmerin: "Hmmm. Ich fand die Stimmung wieder mal gut. Alle waren sehr friedlich und es war aufklärend und auch wertschätzend gegenüber der Polizei. Der Redner, der den Nationalsozialismus miterlebt hat war gut (von dem gibt’s eh einen...

  • Wien
  • DI Harald Luckerbauer
Anton Pletzer (re.) und Manfred Pletzer freuen sich über die Auszeichnung als gesunder Arbeitgeber.

Gesundheit im Betrieb
"Gesunde" Goldmedaille für Pletzer Gruppe

HOPFGARTEN (niko). Die besten Arbeitgeber Österreichs werden jedes Jahr mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsvorsorge ausgezeichnet. Erstmals dafür nominiert wurde jetzt die Hopfgartner Pletzer Gruppe. „Gesunde und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Basis für jedes erfolgreiche Unternehmen. Innerhalb unserer Unternehmensgruppe investieren wir hier sehr viel in ein gesundes Arbeitsumfeld – und das nicht nur in Zeiten der Corona-Krise“, betont Eigentümer Manfred...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
(c) hlwspittal
HLW-Schülerinnen Karin Dullnig und Maximilian Prosser bei der Aufnahme des Sprechertextes für die neuen Produkt-Imagevideos des Regions-Körberls Spittal/Drau im April 2020 in der HLW Spittal.
Making of mit Prof. Adi Lackner
 1   4

BILDUNG SCHAFFT ZUKUNFT UND ZUSAMMENHALT - HLW Spittal ist dazu stets verlässlicher Partner
HLW-Schülergruppe unterstützt Risikogruppen in Corona-Zeiten

Medienklasse kreiert Webshop für Kooperationspartner Regions-Körberl in Spittal/Drau Gesunde und regionale Produkte wollten die SchülerInnen der 3M (Medienklasse) der HLW Spittal vom Regions-Körberl bis zu den Kunden - in erster Linie zu älteren Menschen oder anderen während der Corona-Krise besonders gefährdeten Personen - bringen. Im Regions-Körberl in der Brückenstraße in Spittal erwartet die Kunden ein umfangreiches Angebot von Produkten, in erster Linie Lebensmitteln...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
 2

Offener Brief an Herrn Bundesminister Univ.-Prof. Dr. Faßmann
Wir wollen Ihre "Neue Normalität" nicht!

Sehr geehrter Herr Univ.-Prof. Dr. Faßmann, Ich beziehe mich auf Ihren Brief vom 27. April 2020, und möchte wie folgt dazu Stellung nehmen. Sie Schreiben: “Gleichzeitig wurde der Betrieb des Schulsystems zurückgefahren und auf Distance Learning umgestellt. Diese Entscheidung ist der Bundesregierung und mir als Ressortchef nicht leichtgefallen. Sie war aber zum Schutz der Bevölkerung und auch aller, die an unseren Schulen lernen und lehren, unumgänglich.” Dies ist so nicht richtig....

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
Corona-Happy-End: Das Ehepaar konnte nach 39 Tagen entlassen werden. Der Mann ist 90 Jahre alt und die Frau feierte kürzlich ihren 83. Geburtstag.

Corona-Happy-End
Genesung im hohen Alter

Die 83-Jährige und der 90-Jährige waren seit der Eröffnung der COVID-Spezialstation 5C als PatientInnen stationär aufgenommen. Heute können sie ins Reha Zentrum Münster verlegt werden. INNSBRUCK. Nach einer Infektion mit dem Coronavirus musste das Ehepaar zeitgleich auf einer der frisch eröffneten Spezialstationen der Infektiologie an der Innsbrucker Klinik aufgenommen werden. Beide waren an COVID-19 erkrankt, bei beiden nahm die Erkrankung allerdings einen eher milden Verlauf. Das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Joggen oder Nordic Walking sind auch ohne Equipment sowie allein problemlos machbar.

Corona-Virus in Oberösterreich
Pandemie erhöht Gesundheitsbewusstsein

Die Corona-Pandemie erhöht das Gesundheitsbewusstsein des Menschen im Land. Das zeigt eine aktuelle österreichische Studie. ROHRBACH/OÖ. Ins Zentrum des Interesses rücken vor allem Sportarten, die trotz aktueller Maßnahmen wie Isolation und geschlossener Fitnessstudios ausgeführt werden können. Viele wollen ihre neu gewonnene Freizeit aktiv verbringen, nicht zuletzt, um die mangelnde Bewegung im Homeoffice auszugleichen. Optimal eignen sich dazu Sportarten wie Joggen oder Nordic...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
 2

Ternitz
Positive Nachricht: fünf Corona-Patienten wieder gesund

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ) informierte am Abend des 13. April über die Corona-Bilanz in seinem Stadtgebiet. Demnach wurden in Ternitz bislang neun Infektionen mit dem COVID-19-Virus bekannt. "Fünf Erkrankte sind mittlerweile aber wieder genesen", so der SPÖ-Stadtchef zu den Bezirksblättern.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die aktuelle Statistik des Landes von Dienstag, 7. April.
 1   2

Murtal/Murau
Ein Viertel ist bereits wieder gesund

Seit Tagen gab es keine neuen Fälle in der Region. Neun Personen sind wieder genesen. MURTAL/MURAU. „Die Zahlen sind seit mehreren Tagen unverändert geblieben“, bestätigt Bezirkshauptmann-Stellvertreter Peter Plöbst. Im Bezirk Murtal sind aktuell 31 Corona-Fälle gemeldet (Stand: Mittwoch, 8. April, 12 Uhr). Diese Bilanz hat sich seit fünf Tagen nicht geändert. Zudem gelten acht Personen als wieder genesen. "Ruhige Phase" „Wir haben Gott sei Dank in der gesamten Region - da zähle ich auch...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Bürgermeister Sigi Berlinger hat sich wieder von der Corona-Erkrankung erholt.

Corona-Virus
St. Romans Bürgermeister wieder genesen

Seit Montag, 6. April, ist Bürgermeister Sigi Berlinger wieder von seiner Corona-Erkrankung genesen. Doch wie ist es ihm ergangen? ST. ROMAN (ebd). "Ich hatte nur die ersten drei bis vier Tage dieses komische Gefühl im Mund, dann war alles okay", so Berlinger zur BezirksRundschau. Sonst hatte der St. Roaminger Ortschef, wie er sagt, "nie irgendwelche andere Beschwerden feststellen können." Und wie hat er schließlich die zweiwöchige Quarantäne hinter sich gebracht? "Na ja, im Nachhinein hab...

  • Schärding
  • David Ebner
Gute Nachrichten aus der BH Murtal.

Murtal/Murau
Erste Patienten sind wieder gesund

Keine neuen Corona-Fälle in der Region am Wochenende - mehrere Personen sind wieder genesen. MURTAL/MURAU. Äußerst positive Nachrichten gibt es am Montag aus den Bezirkshauptmannschaften Murtal und Murau zu vermelden. Über das Wochenende gab es bislang in der Region keine weiteren bestätigten Corona-Fälle. Die Landessanitätsdirektion hat zwar am Sonntag einen zusätzlichen Fall im Murtal gemeldet, diesen einen Tag später dann aber wieder zurückgenommen. Fall korrigiert "Der zustätzliche...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Anzeige

So stark ist die Steiermark
Steirische Bio-Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel

Ela Wagner aus Graz vertreibt Bio-Kosmetik-, Wellness- und Nahrungsergänzungsmittel von steirischen Unternehmen. So zum Beispiel steirische bio- und eco-zertifitierte Produkte von „Ringana“. Jede Ware wird frisch produziert vom Werk in Hartberg direkt nach Hause geliefert. „Fúmée“ ist eine vegane Kosmetiklinie aus der Steiermark – z. B. für Parfüms, Thallaso-Produkte mit Meersalz und Ton (zur Therapieunterstützung bei Neurodermitis und Schuppenflechte sowie empfindlicher Haut) oder Aloe...

  • Stmk
  • Graz
  • Steirische Volkspartei
  2

Die Corona-Lage in Reichenau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 59 Personen aus Reichenau/Rax waren mit 3. April am Corona-Virus erkrankt. Weitere 14 Infizierte gab es in Payerbach. Eine gute Nachricht: Reichenaus Bürgeremeister Hannes Döller, der COVID-19-positiv war, ist mittlerweile gesundet. Das Corona-Virus verdammt derzeit knapp 60 Personen in der Kurgemeinde Reichenau zur Quarantäne. Auch im benachbarten Payerbach wurden 14 Erkrankungen diagnostiziert. Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller wurde von einer Gemeinderätin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Julia Commenda, Proges-Projektkoordinatorin von GES.UND.

Corona-Virus
GES.UND-Hotline unterstützt Menschen in der Region

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitszentrum Haslach startet der Gesundheitsdienstleister PROGES die „Bleiben Sie GES.UND-Hotline“ für die Region. Dabei handelt es sich um ein Angebot in Form von präventiven und leitfadengestützten Telefonanrufen durch ein multiprofessionelles Team des Gesundheitszentrums Hausarztmedizin Plus und des Gesundheitsbüros GES.UND von Proges. HASLACH. Die massive Einschränkung sozialer Interaktion und die häusliche Isolation sind für die meisten Menschen noch...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Walter Bock, Lagerhaus-Standortleiter in Ternitz.
 1  1   5

Bezirk Neunkirchen
Ein Blick in die Kühlschränke von Bürgermeister & Co

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Frische Lebensmittel oder Dosen-Futter? Gesundes oder Kalorienbomen? Die Bezirksblätter durften einen Blick in die Kühlschränke werfen. Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer: "Wir haben immer Orangen, Paprika Paradeiser, Joghurt, Eier und Käse und am Wochenende Schinken im Haus." "Der Inhalt des Kühlschrankes ist so wie immer. Wir 'hamstern' nicht, da meine Frau Andrea fast täglich einkaufen geht", erzählt Ternitz Bürgermeister Rupert Dworak. Gloggnitz Stadtchefin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Home-Office ist mentale Stärke entscheidend.
 1

Coronavirus
Mental stark im Homeoffice

Experten von "Anima Mentis" – Wiens erstes Fitnesscenter für die Seele – geben Tipps, um die mentale Stärke auch im Homeoffice zu erhalten. WIEN. Die Wohnung zum dritten Mal blitzblank geputzt, den Schreibtisch fünfmal umdekoriert: Was tun, wenn einem im Homeoffice die Decke auf den Kopf fällt? "Tief durchatmen und das Beste aus der Situation machen", rät der Mediziner Peter Kirschner von "Anima Mentis", dem Center für mentale Stärke in der Inneren Stadt. "Was kann man erledigen, das schon...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
  5
  • 12. August 2020 um 09:00
  • Tamsweg
  • Tamsweg

Kräuter für Groß und Klein - ein kindgerechter kleiner Kräuterspaziergang

Kräuter gemeinsam kennenlernen, suchen, sammeln und zu etwas Schönem / Leckerem verarbeiten :) Termine: jeden Mittwoch im Juli und August Dauer: ca. 3 Stunden Treffpunkt: 9:00 Hans-Schmid-Straße 30 15 € pro Person, 20 € je Team ( 1 Erwachsener, 1 Kind ) :) mitzubringen: passendes Schuhwerk für einen Spaziergang, wenn möglich Sammelbehältnis ( Tupperware, kleiner Korb; Stoffsackerl ), je nach Temperatur eventuell Getränk für die Spazierrunde Anmeldung bitte möglichst...

  • Salzburg
  • Lungau
  • julia bydlinski-kager
  7
  • 13. August 2020 um 10:00
  • Tamsweg
  • Tamsweg

Kräuter und Wildgemüse - Spaziergang

Wildkräuterspaziergang (auf Wunsch und wenn genug Zeit auch mit Zubereitung von einfachen Kräutergerichten/-produkten ) Das freundliche Grünzeug da auf der Wiese - kann man das essen? Und wenn ja, wie bereitet man das zu? Diesen Fragen werden wir, in Theorie und Praxis, auf den Grund gehen - und uns das Ergebnis dann schmecken lassen. Termine: im Juli und August jeden Donnerstag, 10:00- ca. 13:00 Hans-Schmid-Straße 30, 5580 Tamsweg Kosten: 15 Euro - 25 Euro ( pay as you can /...

  • Salzburg
  • Lungau
  • julia bydlinski-kager
Die Greentour.at Woche auf sanften Routen mit E-Bike quer durch Tirol startet bei der Festung in Kufstein und endet an der Grenze zu Italien und Schweiz.
  • 14. August 2020 um 15:00
  • Greenstorm Mobility GmbH
  • Kufstein

Mit E-Bike quer durch Tirol

Corona schafft die Gelegenheit ein anderes, sanfteres Tirol kennenzulernen. Greentour.at führt mit E-Bikes auf interessanten Routen mit Blick in die großen Seitentäler quer durch Tirol. In einer sportlichen Woche geht es von der Festung in Kufstein am grünen Inn bis nach Nauders im Dreiländereck von Österreich-Schweiz-Italien. Das ist sportlich und gesund. Gut essen und verwöhnende Unterkünfte auf Basis Halbpension garantieren eine einzigartige Urlaubswoche voller Natur und Kultur. Weitere...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.