Fit

Beiträge zum Thema Fit

TOP FIT 40+
Gesundheit, Fitness, Ernährung - Beitrag 5

Liebe Leserinnen und Leser!  Haben Sie das schon einmal gehört: "Ich bin zu fett", "ich fühl mich nicht wohl in meinem Körper", "ich möchte meinen Bauch weg bringen". Sicherlich! Solche und ähnliche Ansagen hört man beinahe täglich. Sind auch Sie unzufrieden mit Ihrem Körper? Das Marktforschungsinstitut mymarktforschung hat in Deutschland bei einer Online Befragung von 1058 Personen zwischen 18 und 70 Jahren  herausgefunden, dass nur 53 % der Männer und nur 41 % der Frauen mit ihrem...

  • Linz
  • Roland Wiednig
Lehrling Johannes mit Ausbildnern Martina Marchsteiner und Jürgen Prosenbauer

Prüfung zum Gastronomiefachmann

WAIDHOFEN. Fit Lehrling Johannes Brodesser bestand die Lehrabschlussprüfung für den Gastronomiefachmann in Küche und Service mit gutem Erfolg. Dazu erhielt er außerdem ein eigenes Diplom vom Land Niederösterreich, da er alle vier Lehrjahre mit ausgezeichnetem Erfolg im Jahreszeugnis abschloss. Das Fit-Team sowie Ausbildner Martina Marchsteiner und Jürgen Prosenbauer sind stolz einen so motivierten jungen Mitarbeiter zu haben.

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg
Außenstellenobmann Andreas Kirnberger, Vize-Bgm. Viktor Weinzinger, JW Vorsitzender Stv. Stefan Chlibek, Harald Gstettner, Sheila Pfeiler, Michael Dallinger, Bgm. Stefan Steinbichler, Außenstellenleiter Ramazan Serttas

Purkersdorf
Fifty Fit Personal Fitness

PURKERSDORF. (pa) Michael Dallinger bietet seit Anfang Juli in Purkersdorf seinen Kunden, speziell für 50+, Einzel-Trainings und persönliche Betreuung rund ums Fitness an. Dabei geht er auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele seiner Kunden ein. Als Ausgleich wird auch Gesundheits-Massage angeboten. Neben modernen Fitnessgeräten verfügt der Jungunternehmer auch über eine Power Plate. Besuche zur Eröffnung Zur Eröffnung gratulierten Bürgermeister Stefan Steinbichler, Vizebürgermeister...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Frauen sollen für "nicht traditionelle" Berufe begeistert werden.

Fokus Frau
Arbeitsmarktservice will Frauen in Handwerk und Technik

Spricht man beim Arbeitsmarktservice (AMS) von "FiT" ist damit nicht zwingend die körperliche Leistung gemeint. "FiT" steht für Frauen in Handwerk und Technik, ein Programm das Frauen gezielt an nicht traditionelle Berufe heranführen soll. Darunter versteht man Berufe mit geringem Frauenanteil. BISCHOFSHOFEN. "Mit dem FiT Programm wird ein qualitativer Akzent im Sinne der arbeitsmarktpolitischen Gleichstellungsziele 'Segregation auf dem Arbeitsmarkt überwinden' und 'Einkommensunterschiede...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Lebenshilfe-Kochbuch "Iss Dich fit".

Buchtipp - Lebenshilfe
Lebenshilfe-Kochbuch: Einfach kochen – gesund genießen

TIROL. In der häuslichen Isolation entdecken viele Landsleute das Backen und Kochen wieder neu. Ein Buch der Lebenshilfe macht Einsteigern und Feinschmeckern Mut, in der Küche wieder Neues zu wagen: Das Kochbuch „Iss dich fit“ enthält 50 einfache, erprobte Anleitungen wie z. B. Dinkel-Brot, Aufstriche, Spinat-Strudel, Hausmannskost wie Krautspätzle, Sauerkraut-Schnecken uvm. Als Dessert gibt’s Scheiterhaufen und andere Köstlichkeiten. Bestellungen gegen Spende (Richtwert 20 €): Tel....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im März 2021 findet außerdem ein neues Seminar unter dem Namen "Plötzlich Führungskraft. Frauen in einer neuen Rolle als Führungskraft" statt.

Fokus Frau
Berufliche Zukunft neu denken

Das BFI bietet ab September 2020 eine neue Form der Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung an: Personen, welche berufliche Praxis von mindestens der halben Lehrzeit nachweisen können, können zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung antreten. Die Kurse sind komplett online durchführbar.   SALZBURG. Das Berufsförderungsinstitut (BFI) ist die größte Bildungseinrichtung der österreichischen Arbeitnehmervertretung. Der Ausbildungsschwerpunkt am BFI Salzburg liegt auf zertifizierten und...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Julia Steindl, Ernährungstrainerin und Gründerin von Caprilife aus Salzburg, will, dass die Teilnehmer ihrer "Summer-Fit-Challenge" mehr Bewusstsein für ihren Körper entwickeln.
 1  1   2

Summer-Fit-Challenge
Gesund und fit in die heiße Jahreszeit starten

"Summer-Fit-Challenge" – so heißt ein ganzheitliches Online-Gesundheitsprogramm von Julia Steindl, Ernährungstrainerin und Gründerin von Caprilife aus Salzburg. Es zielt darauf ab, ein Bewusstsein für den Körper und einen gesunden Lebensstil zu entwickeln. Die Challenge, die von jedem auch trotz aktueller Corona-Situation umgesetzt werden kann, startet am 3. Juni und dauert 28 Tage lang. In diesen vier Wochen sammeln die Teilnehmer – auch in Teams – Punkte für fünf verschiedene...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Sascha Krikler: "Bleibt auch zuhause fit!"

Fit im Bezirk Neusiedl/See
Jois: „Zuhause in Bewegung bleiben“

In der aktuellen Corona-Krise hat unsere Gesundheit höchste Priorität, trotz der Einstellung von Vereinsbetrieben und der Schließung der Sportstätten ist es weiterhin wichtig Sport zu betreiben. JOIS. Die Marktgemeinde Jois ruft daher dazu auf, weiterhin unter anderem auch zuhause in Bewegung zu bleiben. In diesem Zusammenhang wird die Joiser Bevölkerung künftig auch verstärkt über die verschiedensten Möglichkeiten informiert werden, wie sie unter den aktuellen Umständen am besten fit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Training bei den Naders
  Video   11

Fit in den eigenen vier Wänden
So meistern Österreichs beste Boxer die Quarantäne

Der Ottakringer Boxclub Bounce ist Österreichs größtes Boxsportzentrum und wie so viele Sportstätten derzeit aufgrund des Coronavirus geschlossen. Das heißt aber nicht, dass deren Spitzenathleten wie Marcos Nader oder Eva Voraberger ihre Trainings unterbrechen. Ein Einblick in die neue Alltagssituation von sechs Bouncern. Marcos Nader: Die Fans als MotivatorenKein Boxen und kein Tanzen: Den geselligen Profiboxer und Dancing Star trifft die Coronakrise hart, dennoch lässt er sich nicht...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Liegestütz: "Qualität vor Quantität", sagt Bernadett Wagner.
 1   3

Gesundheit
Berni macht die Ybbstaler fit

Ob alleine, zu zweit oder mit der Familie: Waidhofnerin Bernadett Wagner trainiert Sie Wohnzimmer-fit. WAIDHOFEN. "Viele haben gerade Home-Office. Aber nur zu Hause herumsitzen ist auf Dauer nicht gut für Sommerfigur und Immunsystem. Aber dafür gibt es ein cooles Wohnzimmer-Training“, sagt Waidhofnerin Bernadett Wagner, diplomierte Fitness- und Gesundheitstrainerin von FITFAM Amstetten. Und los geht's mit dem Aufwärmen. Das ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Bernadett empfiehlt das...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Viktoria Ecker, Gründerin von "Doktor Yoga", lädt alle Interessierten ein, die Yoga-Klassen online zu besuchen.
 1

Yoga Online-Klassen
Doktor Yoga macht virtuell Sonnengrüße

"Doktor Yoga" bietet einen Stundenplan mit Yogaklassen für Anfänger und Fortgeschrittene. NEUBAU. Das "Doktor Yoga"-Studio 7 auf der Mariahilfer Straße 52, Eingang Kirchengasse 1a, hat derzeit geschlossen. Damit aber niemand auf Yoga verzichten muss, bieten die Trainer täglich Online-Klassen an. "Man kann sich viel besser motivieren, wenn man sich zu einer Klasse zu einer fixen Zeit angemeldet hat. Außerdem weiß man, dass die Lehrer wirklich in dem Moment live dasitzen und viele andere...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Georg Werthner mit Leichtathletik-Nachwuchs.
  3

Fit bleiben
"Unkomplizierte Übungen für daheim"

Aus spontaner Überlegung wurden Übungen für den Schreibtisch und das Wohnzimmer. LINZ. Aus einer spontanen Überlegung heraus hat der vierfache Olympia-Teilnehmer Georg Werthner ein kompaktes Trainingsprogramm für die rund 70 aktiven Mitglieder der TGW Zehnkampf Union zusammengestellt. Dieses hat dann unter anderem bis in den Fußball-Nachwuchs von St. Magdalena den Weg gefunden und "kann von jedem gerne herangezogen werden". Übungen für Daheim"Es freut mich natürlich, dass viele Leute...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Die Couch ist für Homeoffice nicht ideal. Besser zwischendurch im Stehen arbeiten.
  2

Mit fünf Übungen
So bleiben Sie im Homeoffice fit und aktiv

Viele Menschen haben derzeit ihren Arbeitsplatz nach Hause verlegt.  Hier gibt es ein paar einfache Tipps, um das Homeoffice ideal zu gestalten und körperlichen Ausgleich zur sitzenden Tätigkeit zu finden. OBERÖSTERREICH. Der Laptop steht auf dem Esszimmertisch, der Blick geht nach unten und der Rücken ist gekrümmt. Auf die Dauer steigen durch diese Haltung die körperlichen Beschwerden. Emil Igelsböck, Studiengangsleiter für den Bachelor-Studiengang Physiotherapie an der FH...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Angelika Lang
 2  1

Mit Atem und Kälte zu mentaler und körperlicher Gesundheit
EIN TAG MIT DEM "ICEMAN"

„Ich fürchte mich jetzt schon“, bemerkte ich launig zu dem sympathischen älteren Herrn, der sich auch gerade auf dem Weg zum gemeinsamen Seminarraum am Neufelder See (in Neufeld an der Leitha) befand. In diesem sechsstündigen Seminar, vergangenen Samstag, stand am Ende das Vorhaben, alle 25 Teilnehmer*innen mit Freude in der Eiswanne oder zumindest im Neufelder See zu sichten. Dessen Temperatur maß gerade einmal 5,2° und in der Eiswanne mit Salz hatte es bizarre -4,2° Celsius. Brrr!!!...

  • Wiener Neustadt
  • Angelika Lang
Die Bleib Aktiv Messe bot ein breites Bühnenprogramm.

Angebot für Senioren
Mit der "Bleib Aktiv" Messe ins hohe Alter

NÖ. Gesund bis zum Schluss: mit ausreichend Bewegung, der richtigen Ernährung und guter Vorsorge ein Kinderspiel. Die "Bleib Aktiv"-Messe in St. Pölten zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie das hinbekommen. Dort stellen diverse Organisationen, die sich speziell auf das Fitbleiben älterer Leute spezialisiert haben, ihr Angebot vor. Zwecks Bewegung können Sie auch in einer kleinen Gruppe durch die Halle tanzen. Zur Stärkung werden warme Gerichte und kühle Getränke angeboten. Auf der...

  • Niederösterreich
  • Sara Handl
Josef Trinkl übt mit seinem Flügelhorn.

Spaß & Sport in der Pension: die Hobbys im höheren Alter

NÖ. Egal, ob man 20, 50 oder 70 Jahre alt ist: Hobbys gehen immer. Auf jeden Fall braucht man etwas, was einen vom stressigen Alltag befreit. Für viele Pensionisten ist nach wie vor das Radfahren die beliebteste Art, um aktiv zu bleiben. "Zusammen mit drei weiteren Seniorenpärchen fahren meine Frau und ich ein paar Mal in der Woche 60 bis 70 km mit dem E-Bike. Auch mehrtägige Touren haben wir schon unternommen. Durchschnittlich fahren wir 2.000 km jährlich", berichtet Josef Trinkl, ein...

  • Niederösterreich
  • Sara Handl
Peter Strobl und sein geliebtes E-Bike
  2

Aktiv im Alter
Wie Melker Senioren fit bleiben

MELK. Unvermeidbar und doch stets präsent: das älter werden. Doch keine Sorge, auch mit 60+ kann man noch Rad fahren was das Zeug hält, Tanzen bis die Beine weh tun, oder Walken bis die Stecken brechen. Diese Dinge zählen nicht nur bei der älteren Generation zu den beliebtesten Sportarten: "Der Verkauf von Elektrorädern boomt. Die Bewegung an der frischen Luft ist sehr wichtig und findet neben unseren älteren Stammkunden auch immer mehr bei den Jüngeren Anklang", erzählt Peter Strobl, E-Bike...

  • Melk
  • Sara Handl
Unser Rücken ist im gesunden Zustand ein perfektes Zusammenspiel aus Balance, Beweglichkeit und Stabilität. Diese drei Funktionen gilt es zu erhalten. Ansonsten treten Schmerzen auf.
  3

Windhund-Kolumne
Das Leiden mit dem Rücken muss nicht sein

"Gesunder Rücken" – mit diesem Thema beschäftigt sich das Salzburger Start-up Windhund in diesem Monat. Gemeinsam mit Lutz Graumann, Sportarzt aus Rosenheim, gibt das Unternehmen Tipps, was man gegen Rückenschmerzen tun kann. Denn zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit sitzen oder stehen wir mehr, als dass wir uns bewegen. SALZBURG. 600 Millionen Menschen weltweit haben behandlungsbedürftige Rückenbeschwerden. Der Grund: zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit sitzen oder...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
  3

Gesundheit macht Schule
Volksschule Anton Bruckner Gasse für Gesundheitsförderung ausgezeichnet

Plakette in Gold für die VS Anton Bruckner Gasse KLOSTERNEUBURG. Gesundheit macht Schule: Denn wer sich körperlich und geistig fit hält, lernt auch leichter. Eine, die das weiß und mit ihrem Team fördert, ist Sylvia Graser, Direktorin der Volksschule Anton Bruckner Gasse. Ihr wurde die Plakette für die Auszeichnung als „Gesunde Schule“ in Gold von der NÖ Gebietskrankenkasse verliehen. Diese wird vergeben, wenn eine Schule vier Jahre in Folge gesundheitsförderliche Arbeit geleistet und...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Anzeige
Effektives Training über den Dächern von Weiz: In "Functional Basic"-Kursen lernt man die Bewegungsabläufe und legt den Grundstein für ein ganzheitliches Training mit freiem Equipment wie etwa Hanteln, Bälle, Kettlebells, Battle Ropes, TRX uvm.
  8

Fitness in Weiz
Weiz: Fitness ohne Bindung im "FCW"

Funktionales Training ist im Vormarsch. Jetzt im "Functional Club Weiz" zwei Wochen kostenlos trainieren. Ein einzigartiges Fitnesskonzept in Kooperation mit EM Power wird nun von Herbert Klamminger in Weiz angeboten – der "Functional Club Weiz". Dieser umfasst eine Fitnessarena, in der unter professioneller Anleitung ein ganzheitliches Training angeboten wird. Zur Auswahl stehen ein moderner Fitness-Parcours sowie eine Freilufttrainingsarena über den Dächern von Weiz. Auch Gruppentrainings...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Hans Schultheis , Martina Schubtschik,  Elisabeth Taschner, Astrid Schauerhuber, Peter Eisenschenk.

Verein Hebebühne
PQ Event - Für mehr Frauen in der Technik

Seit mehr als 10 Jahren werden im Auftrag des AMS Niederösterreich durch das Förderinstrument „FiT – Frauen in Handwerk und Technik“ – Frauen gefördert, in handwerklich-technischen Berufen eine Ausbildung zu absolvieren. Ein Schwerpunkt dabei ist die Punktgenaue Qualifizierung, die es Frauen ermöglicht, direkt in einem Unternehmen die Ausbildung zu absolvieren, andererseits dem Unternehmen die Chance gibt, die Mitarbeiterin speziell für die Aufgaben in diesem Unternehmen auszubilden. PQ...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher

Rotes Kreuz Ortsstelle Gmunden
Bewegung bis ins Alter – Bewegung zum Wohlfühlen

Körperlich und geistig fit bleiben - Unter dieser Devise bietet das Rote Kreuz in Gmunden spezielle Turnstunden für Junggebliebene Senioren. Gerade in den späteren Lebensjahren „vergessen“ viele Menschen, wie gut es tut, den eigenen Körper aktiv zu spüren. Dabei kann Bewegung nicht nur für das Wohlgefühl, sondern auch zur Vorbeugung gegen den vorzeitigen Eintritt vieler körperlicher und geistiger „Alterserscheinungen“ enorm viel beitragen. Das Rote Kreuz, Ortsstelle Gmunden startet am...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger
Für den Lauftreff in St. Kanzian werden noch Laufbetreuerinnen gesucht

St. Kanzian
Club 261 sucht Laufbetreuerinnen

Der Lauftreff in St. Kanzian ist auf der Suche nach Laufbetreuerinnen. ST.KANZIAN. Der Lauftreff Club 261 sieht sich um eine oder zwei Laufbetreuerinnen für ihren Standort in St. Kanzian um. Die Aufgaben wären die Leitung des wöchentlichen Lauftreffes, die Teilnahme an Weiterbildungen und das Motivieren von weiteren Teilnehmern.  Club 261Der Zusammenschluss bietet Frauen eine wöchentliche Laufeinheit an, bei der der Spaß und die Freude am Laufen im Vordergrund stehen. Lauf-Einsteigerinnen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Florian Grassler
Die Sauna ist ab 13 Uhr geöffnet.
  • 10. August 2020 um 13:00
  • Freizeitbad
  • Ried

Abgesagt: Fit in die Woche

Ried. Veranstaltung unter dem Motto "Fit in die Woche" - Interessierte können ganztägig saunieren und erhalten eine Ermäßigung.

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.