Großriedenthal

Beiträge zum Thema Großriedenthal

Lokales
In die Erde gestochen: Bürgermeister Franz Schneider (2.v.li.), Vize Gerti Täubler (4.v.li.), NR Johann Höfinger (4.v.re), WET-GF Walter Mayr (re.)
10 Bilder

Kampf gegen Abwanderung

Großriedenthal: Spatenstich für 56 Mietwohnungen mit Kaufoption GROSSRIEDENTHAL / NÖ. "Das könnte man jetzt als Sternstunde in Großriedenthal bezeichnen", führt VP-Bürgermeister Franz Schneider aus. Was lange währt, wird endlich gut: Freitag wurde der Spatenstich für ein großes Wohnbauprojekt getätigt. 56 Mietwohnungen mit Kaufrecht (siehe "Zur Sache") entstehen in Großriedenthal in Niedrigenergiebauweise. Errichtet werden sie von der NÖ Wohnbautruppe WET. Für Schneider ist dies ein Projekt,...

  • 09.10.17
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Keine Panik: Trauben wurden bewusst geschnitten.

Ratzfatz: Die "Diva" landet auf Erdboden

Höhere Qualität: Trauben des Roten Veltliner wurden in Großriedenthal auf die Hälfte reduziert. GROSSRIEDENTHAL. "Die Hälfte des Roten Veltliner am Boden", zeigt Josef Bauer, seines Zeichens Weinbauobmann von Großriedenthal. Hitze, Stürme, Dauerregen – der Klimawandel zeigt seine Auswirkungen. Und fast schon könnte man glauben, dass auch das der Grund dafür ist, dass die Trauben auf dem Erdboden liegen. Aber nur fast. Denn Fachleute wissen genau, dass die Tätigkeit des Ausschneidens dazu dient,...

  • 02.08.17
Politik
LA Alfred Riedl, Franziska Pennerstorfer, Raphael und Luisa Riegler, Vizebgm. Gertrude Täubler, Bgm. Franz Schneider und der Vorsitzende des Hilfswerks Region Wagram Hannes Zimmermann

Dieser Sommer wird nicht fad

LA Riedl: Wollen auch im Sommer 2017 Kindern und Eltern beste Ferienbetreuung bieten; 18 Förderungen im Bezirk Tulln ausbezahlt. GROSSRIEDENTHAL / BEZIRK (pa). Im Vorjahr unterstützte das Land NÖ die heimischen Gemeinden und Vereine im Bezirk Tulln, die eine Kinderbetreuungsmöglichkeit in den Ferien angeboten haben, mit 250 Euro pro Woche und pro Gruppe. Auch in diesem Jahr können gemeinnützige Organisationen und Gemeinden diese Förderung bereits ab einer Woche Kinderbetreuung beantragen. „Die...

  • 29.05.17
Politik
Die Großriedenthaler SPÖ mit Landesrat Maurice Androsch.

Aus Facebook-Post wurde Gesprächsrunde

GroßriedenthalerInnen brachten die Themen mit und LR Androsch die Verpflegung GROSSRIEDENTHAL (pa). Gemeinderat Roman Edlinger (SPÖ) aus Großriedenthal wurde nach einer launigen Online-Diskussion mit LR Maurice Androsch vom Büro des Landesrates mit der Idee einer spontanen Gesprächsrunde in der Wagramgemeinde überrascht. Nur wenige Tage später war Androsch bereits für eine ausgiebige, persönliche Gesprächsrunde mit den Großriedenthalern vor Ort im Kraft-Keller in Ottenthal. Landesrat Androsch...

  • 13.05.17
Freizeit
Großriedenthal, Wagram
3 Bilder

Lössfrühling am Wagram - 3. Wochenende

Bereits zum vierten Mal findet heuer der „Lössfrühling am Wagram“ statt. An vier Wochenenden von 28. April bis 21. Mai bietet die einzigartige Lössregion vor den Toren Wiens ein vielfältiges Programm für die ganze Familie: vom Weingenuss und kulinarischen Schmankerln bei rund 100 Winzern der Region über Erkundungstouren in die einzigartige Naturlandschaft mit ihren bizarren Lössformationen und beeindruckender Tier- und Pflanzenwelt bis zu Kulturerlebnissen auf den Spuren großer Künstler wie...

  • 08.05.17
Lokales
Der Energy Globe in der Kategorie Erde ging an Christoph Mehofer – im Bild mit seiner Familie und Hermann Dam.
48 Bilder

Wagramer räumen Energy Globe ab

Großriedenthaler Lösshof und Fahrvergnügen aus Gösing gewinnen Award. TULLN / NÖ. Eine Energy Globe Verleihung ohne Miss Earth? – Sicher nicht. Kimberly Budinsky moderierte die Veranstaltung, die auch dieses Jahr – und zwar Mittwoch Abend – in der Landwirtschaftlichen Fachschule unter Direktor Josef Meisl in Tulln stattgefunden hat. "In 178 Ländern wird der Energy Globe verliehen", so die Miss, die die Wichtigkeit des Umgangs mit Ressourcen betonte, aber auch darüber informierte, dass im Rahmen...

  • 27.04.17
Wirtschaft
Geschäftsführer der Land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstelle NÖ (LFA) Anton Hölzl, LK NÖ Präsident Hermann Schultes, Andreas Palkowitsch aus Mannersdorf, Thomas Schuster aus Großriedenthal, Thomas Zöchling aus St. Veit/Gölsen, LK NÖ Vizepräsidentin Theresia Meier und ARGE Meister Obmann Andreas Ehrenbrandtner.

Großriedenthaler ist "Meister des Jahres"

Presseaussendung der LK NÖ: Landwirte setzen auf Wissen und Know-how: Auszeichnung für Thomas Schuster. GROSSRIEDENTHAL / NÖ (pa). Die niederösterreichische Meisterausbildung in der Land- und Forstwirtschaft hat in den letzten Jahren eine regelrechte Erfolgsgeschichte geschrieben. Nicht ohne Grund gilt die 3- jährige Meisterausbildung als die Top-Qualifikation für praktizierende Land- und Forstwirte. Insgesamt freuten sich im Jahr 2016 128 Absolventinnen und Absolventen über ihren...

  • 21.01.17
Politik
Jürgen Kneissl, Doris Hahn und Franz Edlinger.

Wechsel an Großriedenthaler SPÖ-Spitze

Jürgen Kneissl folgt Franz Edlinger nach GROSSRIEDENTHAL (red). Im Rahmen einer Mitgliederversammlung am 2. Dezember ordnete die SPÖ Großriedenthal ihr Team neu: Auf den scheidenden Franz Edlinger folgt der 35-jährige Jürgen Kneissl als neuer Parteivorsitzender. Als Stellvertreter wurden Roman Edlinger und Karl Kraft gewählt. Den Gemeindeparteivorstand komplettiert Günther Kreuzspiegel als Kassier. In einem ersten Statement hob Kneissl hervor, dass er den Weg einer konstruktiven...

  • 06.12.16
  •  1
Wirtschaft
Der österreichische Klimaschutzpreis 2016, Projekt: Lösshof. Kat: Gemeinden und Regionen. Im Bild von links: Andrä Rupprechter, Elisabeth Mehofer, Christoph Mehofer, Alexander Wrabetz, Sabine Ladstätter, Gerhard Enzenberger.

Lösshof gewinnt Klimaschutzpreis 2016

Umweltminister Andrä Rupprechter und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz zeichneten die besten Klimaschutzprojekte aus. GROSSRIEDENTHAL / WIEN (red). „Der Klimaschutzpreis zeigt eindrucksvoll, dass viele Menschen, Betriebe und Gemeinden bereits wichtige Beiträge für eine klimafreundlichere Zukunft leisten. Jede und jeder Einzelne kann maßgeblich zum Klimaschutz beitragen – sei es im privaten Umfeld oder auf lokaler Ebene, in der Landwirtschaft genauso wie bei einem Gewerbetrieb oder in...

  • 16.11.16
Leute
Josef Bauer mit dem getauften Veltliner "Adonis".
36 Bilder

"Adonis": Ab in's Glas

Regionsweintaufe in Großriedenthal: Josef Bauers Veltliner wurde getauft. GROSSRIEDENTHAL. Alles, was Rang und Namen hat, war im Lösshof vor Ort, als der Wein von Weinbauobmann Josef Bauer auf den Namen "Adonis" getauft wurde. Doch bevor es überhaupt so weit war, wurden noch Reden geschwungen. Den Beginn machte Franz Aigner, gefolgt von Franz Schneider, Abt Georg Wilfinger, Landesrätin Barbara Schwarz, die betonte, dass sie einen "sehr intensiven" Bezug zum Wein hat. Kein Wunder, stammt ihr...

  • 11.11.16
Lokales

Damals & Heute: Pfarrkirche Großriedenthal

Das Aquarell um 1760 von Franz Mayer zeigt heute die Kirche in Blickrichtung Süd/West. Er stellte alle Pfarren die im 18 Jh. zum Stifte Melk gehörten, in Aquarellen dar. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 15.06.16
  •  1
  •  1
Sport
Lea Weidemann (in grün) und vorläuferin Elisabeth Niedereder mehrfache Österreichische Staatsmeisterin
19 Bilder

Lauftreff des SC Neustift im Felde on Tour

Absdorfer Weingartenlauf, 5. Juni 2016 Schmidataler Laufcup 2016 Am Weingartenlauf Absdorf standen 16- SC Neustift im Felde Mitglieder am Start. Unterstützt wurden sie von 14- Kindern des Lauftreff`s und von der VS Kirchberg am Wagram waren zusätzlich 3- Kinder mit von der Partie. In allen Bewerben konnten ausgezeichnete Ergebnisse und persönlich zufriedenstellende Leistungen erbracht werden. Besonders freut es uns von Seiten des SC Neustift im Felde das so viele Lauftreff Teilnehmer den...

  • 05.06.16
Wirtschaft
Pflanzen den Donauveltliner: Großriedenthals Weinbau-Obmann Josef Bauer jun., Österreichs Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager und Ferdinand Regner von der Klosterneuburger Wein- und Obstbauschule.
4 Bilder

Wagram: Erster "Donauveltliner" gepflanzt

Großriedenthaler Weinbau-Obmann besitzt größte Versuchsfläche außerhalb der Klosterneuburger Wein- und Obstbauschule. GROSSRIEDENTHAL / WAGRAM / KLOSTERNEUBURG. "Jetzt wurde er gepflanzt, in drei Jahren wird er auf dem Markt sein", freut sich Josef Bauer jun., Winzer und Obmann des Großriedenthaler Weinbauvereins. Am Dienstag, 10. Mai, war es so weit. Winzer Josef Bauer jun. hat im Beisein von Weinbaupräsident NR Johannes Schmuckenschlager, Ferdinand Regner von der Wein- und Obstbauschule...

  • 12.05.16
Freizeit
Großriedenthal, Wagram
7 Bilder

„Den Löss schmecken“ – „Lössfrühling am Wagram“ macht von 6. bis 8. Mai in Großriedenthal, Kirchberg und Königsbrunn Station

„Großriedenthaler Genusstour“, Löss-Exkursion „Auf den Spuren von Wiedehopf, Bienenfresser & Co“ und Alchemie-Ausstellung „Kunst der Verwandlung“ sind Highlights des dritten Lössfrühling-Wochenendes Bereits zum dritten Mal findet heuer der „Lössfrühling am Wagram“ statt. Unter dem Motto „Den Wagram und die Garten- und Kunststadt Tulln an der Donau mit allen Sinnen erleben“ bieten 34 Betriebe an vier Wochenenden ein abwechslungsreiches Programm rund um die Themen Wein, Kulinarik, Kultur und...

  • 26.04.16
Wirtschaft
Obmann Harald Pollak, Bürgermeister Franz Schneider, Karl Trojan, Karl Schwarz, Karl Schiffner, Andres Sauren, Christoph Mehofer.
5 Bilder

Dieses Bier gibt "Craft"

Im Rahmen des 2. Craft Bier Tages der NÖ Wirtshauskultur wurde in Großriedenthal mit dem 1. Weltmeister der Biersommeliers Karl Schiffner angestoßen. GROSSRIEDENTHAL / BEZIRK / NÖ. Im Rahmen des 2. Craft Bier Tages der NÖ Wirtshauskultur wurde in Großriedenthal mit dem 1. Weltmeister der Biersommeliers Karl Schiffner angestoßen. 105 Liter trinkt jeder Österreicher jährlich, bis zu 150 verschiedene Biersorten gibt es. "Bier trinkt man überall und am liebsten zu Gegrilltem", betonte Schiffner,...

  • 18.04.16
Sport
6 Bilder

Start zum Lauftreff Neustift im Felde

Lauftreff des SC Neustift im Felde Am 6. April ist es wieder so weit. Der SC Neustift im Felde eröffnet die Laufsaison. Alle Freunde des Laufsports oder jene die dem Winterspeck ade sagen wollen sind herzlich eingeladen unseren wöchentlichen Lauftreff zu besuchen! Auch Nordic Walking & smovey sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist immer mittwochs um 18:30 Uhr der Spielplatz. Alle Informationen dazu finden sie auf unserer Homepage Sport Club Neustift im Felde - HOMEPAGE

  • 16.03.16
Lokales

Großriedenthaler Wehr wird aufgelöst

GROSSRIEDENTHAL (red). Trotz intensiver Bemühungen konnte kein Nachfolger für den nach 20 Jahren nicht mehr zur Verfügung stehenden FF-Kommandanten Josef Weber gefunden werden. In der Jahreshauptversammlung am 15. Jänner 2016 musste daher die bevorstehende Auflösung der FF-Großriedenthal erklärt werden. Das Einsatzgebiet Großriedenthal wird ab 1. Februar 2016 von der FF-Neudegg übernommen – nach einem entsprechenden Gemeinderatsbeschluss. Sicherheit weiterhin gewährleistet Abschnitts- und...

  • 25.01.16
  •  1
Lokales
8 Bilder

128 Kinder warteten auf den Nikolaus

Nikolaus Besuch war voller Erfolg Der SC Neustift im Felde möchten sich bei den 128 Angemeldeten Kinder und deren Eltern so wie allen anderen Gästen für ihr kommen zum 7. Nikolaus recht Herzlich bedanken. Da der Nikolaus noch vor dem Besuch in Neustift Hausbesuche erledigte und da sich diese länger als geplant hinzog führte das zu einer nicht geplanten Wartezeit von ca. 1Std. Auf diesen Weg möchten sich der Vorstand des SC Neustift im Felde bei allen Besuchern Entschuldigen. Wir...

  • 09.12.15
Wirtschaft

Energiegeladene Beratung für Großriedenthal

GROßRIEDENTHAL (red). Niederösterreich deckt bis Jahresende den Strombedarf zur Gänze aus Erneuerbaren Energien. Die Gemeinde Großriedenthal leistete mit einigen Vorhaben im Energie- und Umweltbereich ihren Beitrag und ließ sich nun von der Energie- und Umweltagentur NÖ zu weiteren Projekten beraten. Die Gemeinden sind ein wichtiger Partner bei der Umsetzung der Energie- und Klimaziele des Landes Niederösterreich. „Die Gemeinde Großriedenthal hat in den vergangenen Jahren einige wichtige...

  • 16.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.