Bonitäts-Check bei Österreichs Gemeinden

Bürgermeister Leopold Figl und sein Team: Amtsleiterin Elisabeth Harold, Michaela Gapmann (Rechnungswesen) und geschäftsführende Gemeinderätin Sonja Rechberger.
  • Bürgermeister Leopold Figl und sein Team: Amtsleiterin Elisabeth Harold, Michaela Gapmann (Rechnungswesen) und geschäftsführende Gemeinderätin Sonja Rechberger.
  • Foto: Breitsprecher
  • hochgeladen von Victoria Breitsprecher

BEZIRK TULLN. Glückliche Zeiten lächeln uns zu. Im Bonitäts-Gemeinderanking 2019 schnitten die Gemeinden im Bezirk Tulln gut ab: Sechs Orte fielen unter die Top 250 der kreditwürdigsten Gemeinden Österreichs. In Kooperation mit den Experten des KDZ (Zentrum für Verwaltungsforschung) wurden die 2095 österreichischen Gemeinden dem jährlichen Bonitäts-Check unterzogen. Auf Platz 20 ist Langenrohr zu finden. Die Gemeinde ist um 124 Plätze gegenüber dem Vorjahr nach oben geklettert.

Nachhaltig und vorausschauend

Der Bürgermeister Leopold Figl darf stolz sein. "Die nachhaltige Finanzpolitik trägt Früchte. Einerseits erfolgt die Finanzierung von Projekten bereits im zehnten Jahr ohne Darlehensaufnahme. Andererseits zahlen wir jährlich rund acht Prozent der Altschulden zurück. Wenn wir so weitermachen, sind wir in zehn Jahren schuldenfrei.", so Figl und ergänzt: "Unser Ziel ist es nicht auf Pump nachfolgende Generationen zu belasten, sondern die Projekte nach dem Budget zu setzen."
Danach kommen im Ranking Großriedenthal (Platz 104), Kirchberg am Wagram (136). Danach komen Judenau-Baumgarten (179), Grafenwörth (193) und Sieghartskirchen (248). "Ich freue mich sehr über diese Platzierung, zeigt sie doch, dass wir in Judenau-Baumgarten gut wirtschaften“, berichtet Judenaus Bürgermeister Georg Hagl.

Autor:

Victoria Breitsprecher aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.